Veranstaltungen / Zug

Zug    Kunsthaus Zug

Bethan Huws - I‘ve forgotten to feed the cat
Neues Werk im öffentlichen Raum

«Ich habe vergessen die Katze zu füttern», «Ich habe keine Katze» leuchtet es auf Englisch in grossen Lettern über der Hofmauer des Kunsthaus Zug. Die humorvolle Lichtinstallation der walisischen Konzeptkünstlerin Bethan Huws (*1961) ist ein neues permanentes Kunstwerk der Sammlung. Es entstand 2020 als Jubiläumsgeschenk zum 30-jährigen Bestehen des Kunsthauses am heutigen Standort. Die Installation verbindet das Museum optisch mit dem öffentlichen Raum und verdeutlicht seinen Gegenwartsbezug hinter der barocken Fassade. Kommen Sie vorbei!
Bis zur Eröffnung der neuen Ausstellung «ZuZug aus Osteuropa. Positionen der Sammlung» voraussichtlich am 30. Januar 2021 bleibt das Kunsthaus und die Kunsthaus-Bar geschlossen.

Bitte beachten Sie unsere digitalen Angebote! Infos: www.kunsthauszug.ch, Dorfstrasse 27, 6301 Zug, Telefon 041 725 33 44

885466