Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 24. September 2021
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Einwohnergemeinden

Dauerparkierer

Gemäss Reglement betreffend Dauerparkieren auf gemeindlichen Strassen und Plätzen haben alle Fahrzeughalter, welche ihr Motorfahrzeug auf öffentlichem Grund abstellen, bei der Gemeindeverwaltung Menzingen innert 30 Tagen eine Bewilligung einzuholen.
Für die Bewilligung ist eine monatliche Gebühr zu bezahlen. Sie beträgt für Personenwagen Fr. 40.-. Für anderweitige Fahrzeuge setzt der Gemeinderat die Taxe von Fall zu Fall fest.
Widerhandlungen gegen das Reglement werden gemäss § 4 des kantonalen Übertretungsstrafgesetzes (ÜStG) bestraft.

Menzingen, 17. September 2021 Zentrale Dienste Menzingen

893914

Einladung zum Unternehmerfrühstück der Gemeinde Steinhausen

Das diesjährige Frühstück für Unternehmerinnen und Unternehmer aus Steinhausen findet am Mittwoch, 29. September 2021, mit Beginn um 07.30 Uhr im Gemeindesaal in Steinhausen statt.
Nachdem aus bekannten Gründen im letzten Jahr kein Unternehmeranlass stattfinden konnte, steht das diesjährige Unternehmerfrühstück im Zeichen des gegenseitigen Austausches. Zu Beginn der Veranstaltung werden Sie durch die Gemeinderätin Carina Brüngger-Ebinger begrüsst. Gegen Ende des diesjährigen Unternehmerfrühstück erwartet Sie eine unterhaltende Aufführung.

Wie können Sie sich anmelden?

Bitte besuchen Sie die Webseite www.steinhausen.ch und suchen Sie nach dem Stichwort «Unternehmensanlässe». Dort finden Sie im Anhang die Einladungskarte. Die Einladungskarte enthält einen QR-Code, mit dem Sie sich anmelden können. Beachten Sie, sich frühzeitig anzumelden. In diesem Jahr ist die Anzahl Plätze aufgrund von Corona begrenzt. Anmeldungen werden bis am Mittwoch, 22. September 2021 über den QR-Code angenommen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am Steinhauser Unternehmerfrühstück.

Steinhausen, 3. September 2021 Gemeinde Steinhausen
Finanzen und Volkswirtschaft

893360

Einweihung Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Oberägeri

Am Samstag, 18. September 2021, findet um 16.00 Uhr auf dem Parkplatz der Mehrzweckanlage Maienmatt die offizielle Einweihung des neuen Tanklöschfahrzeugs mit einem kurzen Festakt statt. Im Anschluss steht das Fahrzeug zur Besichtigung bereit und die Feuerwehr offeriert Wurst und Brot vom Grill. Für die Parkierung an der Einweihung steht der Parkplatz Maienmatt nicht zur Verfügung. Wir bitten Sie deshalb, die Parkplätze in der Umgebung (z.B. Parkhaus Hofmatt) zu benützen.
Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihren Besuch.

Oberägeri, 10. September 2021 Gemeinderat Oberägeri

893655

Ende der Badesaison 2021

Das Seebad Seeliken, das Strandbad Chamer Fussweg sowie die unbeaufsichtigten Badeanlagen Trubikon, Tellenörtli, Siehbach und Brüggli sind im Rahmen der geltenden Benützungsordnung für die Seebäder noch bis und mit Sonntag, 19. September 2021, geöffnet.
Die Badegäste werden gebeten, die Kabinen und Garderobenkästchen bis zum Ende der Badesaison zu räumen und zurückgelassene Gegenstände abzuholen.

Zug, 10. September 2021 Abteilung Sport Stadt Zug

892823

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

Beratung und Information zum Wohnen im Alter und den Dienstleistungen
Persönliche Beratungen auf Voranmeldung
Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug
Telefon 058 728 98 50, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

872217

Feuerwehrübungen

Samstag, 18. September, ab 08.00 Uhr, im Depot: Kaderübung
Montag, 20. September, ab 19.00 Uhr, im Depot: BLS/AED Refresher Abend

Hünenberg, 17. September 2021 Feuerwehrkommando

893904

Gemeindliche Urnenabstimmung vom 26. September 2021

1. Ankündigung

Am Sonntag, 26. September 2021 findet eine gemeindliche Urnenabstimmung statt. Es wird über folgende Vorlage abgestimmt:
- Neues Zentrum Dreilinden - Vorgehen Überbauung Buonaserstrasse (VÜB)

2. Massgebendes Recht

Massgebend sind die Verfassung des Kantons Zug vom 31. Januar 1894 (BGS 111.1), das Gesetz über die Wahlen und Abstimmungen vom 28. September 2006 (BGS 131.1) sowie die dazugehörige Verordnung zum Wahl- und Abstimmungsgesetz vom 29. April 2008 (BGS 131.2).

3. Zustellung des Stimmmaterials

Die Abstimmungsunterlagen werden den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern in der Kalenderwoche 35 (ab 30. August 2021), bis spätestens am Samstag, 4. September 2021 zusammen mit den eidgenössischen Vorlagen zugestellt. Das Stimmmaterial besteht aus:
- Zustellkuvert (das zugleich als Rücksendekuvert dient)
- Stimmrechtsausweis
- Abstimmungserläuterungen
- Stimmzettel
- Stimmzettelkuvert
Wer das Stimmmaterial oder Teile davon nicht erhalten hat, kann dies bis spätestens Freitagabend, 24. September 2021, 17.00 Uhr, der Gemeindekanzlei melden. Die Gemeindekanzlei ersetzt das fehlende Material. Ersatzweise abgegebene Stimmrechtsausweise sind durch die Gemeindekanzlei als Doppel zu bezeichnen und im Stimmregister vorzumerken. Sie berechtigen zur brieflichen Stimmabgabe oder zur Stimmabgabe an der Urne. In gleicher Weise kann das Urnenbüro der Haupturne einer stimmberechtigten Person das Material noch am Sonntag abgeben, wenn diese glaubhaft macht, dass sie sich aus entschuldbaren Gründen nicht rechtzeitig an die Gemeindekanzlei wenden konnte.

4. Stimmrecht; Stimmregister

Stimmberechtigt sind alle in der Gemeinde Risch gesetzlich niedergelassenen Schweizer Bürgerinnen und Bürger, welche das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und im Stimmregister (§ 4 WAG) eingetragen sind. Personen, die wegen dauernder Urteilsunfähigkeit unter umfassender Beistandschaft (Art. 398 ZGB) stehen oder durch eine vorsorgebeauftragte Person vertreten werden, haben kein Stimmrecht. Die Stimmregister liegen bei der Gemeindekanzlei für die Stimmberechtigten zur Einsicht auf.

5. Persönliche Stimmabgabe an der Urne

Die Stimmberechtigten können ihre Stimme persönlich abgeben. Die Vorurne ist während den ordentlichen Büroöffnungszeiten am Schalter der Einwohnerkontrolle geöffnet (Montag bis Freitag von 8.00 bis 11.45 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr). Die Haupturne ist am Sonntag, 26. September 2021 von 9.00 bis 10.00 Uhr im Foyer des Rathauses geöffnet.
Für die Stimmabgabe an der Urne sind die Stimmzettel zu Hause handschriftlich auszufüllen. Nebst den handschriftlich ausgefüllten Stimmzetteln ist der Stimmrechtsausweis in das Stimmlokal mitzubringen. Der Stimmrechtsausweis ist dem Urnenbüro abzugeben. Anschliessend sind die Stimmzettel mit der Rückseite nach oben dem Urnenbüro zum Stempeln vorzulegen. Nach dem Stempeln sind die Stimmzettel in die Urne zu werfen.

6. Briefliche Stimmabgabe

Jede stimmberechtigte Person kann ihre Stimme brieflich abgeben. Die briefliche Stimmabgabe ist sofort nach Erhalt des Stimmmaterials zulässig. Für die briefliche Stimmabgabe sind die Stimmzettel von der stimmberechtigten Person handschriftlich auszufüllen. Die handschriftlich ausgefüllten Stimmzettel sind in das Stimmzettelkuvert zu legen. Das Stimmzettelkuvert ist zu verschliessen (zukleben; nur so gültig) und darf keine Angaben über die stimmberechtigte Person enthalten. Anschliessend ist das verschlossene Stimmzettelkuvert mit dem unterschriebenen Stimmrechtsausweis in das amtliche Rücksendekuvert zu legen. Bitte darauf achten, dass die Anschrift der Gemeinde korrekt im Zustellkuvert sichtbar ist. Das Rücksendekuvert (Zustellkuvert) ist zu verschliessen. Das verschlossene Zustellkuvert kann entweder per Post an die Gemeindekanzlei gesandt werden oder durch die stimmberechtigte oder eine andere Person bei der Gemeindekanzlei abgegeben oder während den ordentlichen Abstimmungszeiten in ein Stimmlokal überbracht werden. Die Gemeinde trägt die Portokosten im Inland. Die Postaufgabe hat rechtzeitig zu erfolgen, so dass das Rücksendekuvert noch vor dem Abstimmungssonntag bei der Gemeindekanzlei eintrifft.

7. Stimmabgabe behinderter Menschen

Urteilsfähige Stimmberechtigte, die wegen einer Behinderung dauernd unfähig sind, die für die Stimmabgabe nötigen Handlungen selbst vorzunehmen, können ihr Stimmrecht mit Hilfe des Gemeindeschreibers oder einer Stellvertretung ausüben. Ein entsprechendes Begehren ist bis spätestens zum drittletzten Tag vor dem Abstimmungssonntag einzureichen.

8. Rechtsmittelbelehrung

Wegen Verletzung des Stimmrechtes wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen (so genannte abstimmungs- und wahlrechtliche Mängel) kann gemäss § 67 ff. des Wahl- und Abstimmungsgesetzes beim Regierungsrat geführt werden. Die Beschwerde ist innert zehn Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens jedoch am zehnten Tag nach der amtlichen Veröffentlichung der Ergebnisse im Amtsblatt einzureichen. In der Beschwerdeschrift ist der Sachverhalt kurz darzustellen.

Rotkreuz, 30. Juli 2021 Gemeinderat Risch

891764

Gemeindliche Urnenabstimmung vom Sonntag, 26. September 2021

Wie in den Ausgaben des Zuger Amtsblattes vom 23. und 30. Juli 2021 fristgerecht angekündigt, findet am 26. September 2021 im Zusammenhang mit den eidgenössischen Abstimmungen auch eine gemeindliche Urnenabstimmung statt, betreffend

Schule Sternmatt 1 - Erweiterung - Baukredit

Die Abstimmungsvorlage wurde zusammen mit dem Stimmrechtsausweis den Stimmberechtigten der Gemeinde Baar zugestellt. Wer keine Vorlage erhalten hat, kann diese bei der Gemeindeverwaltung beziehen.
In Bezug auf die Abstimmungszeiten und -modalitäten wird auf die im Amtsblatt enthaltene Publikation der Staatskanzlei zu den eidgenössischen Abstimmungen vom 26. September 2021 hingewiesen.

Baar, 17. September 2021 Einwohnergemeinde Baar
Präsidiales/Kultur

893523

Gut betreut und gepflegt

Informationsplattform des Kantons Zug und der Stadt Zug www.pflege-zug.ch präsentiert eine umfassende Übersicht über die bestehenden Dienstleistungsangebote für die ältere Bevölkerung. Persönliche Beratung bei der Fachstelle Alter und Gesundheit, Stadthaus, Gubelstrasse 22, 6301 Zug, Telefon 058 728 98 50, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

Departement Soziales, Umwelt,
Sicherheit (SUS)

888797

Häcksel-Aktion

Ihr Baum- und Heckenschnitt liefert den nötigen Zusatzstoff um wertvolle Komposterde für Ihren Garten zu erzielen. Er eignet sich auch gut zum Mulchen. Verwerten Sie daher diesen kostbaren Gartenabraum in Ihrem Garten. Wir offerieren Ihnen dazu gratis den Häckselservice wie folgt:

Freitag, 1. Oktober 2021, ab 13.30 Uhr und
Samstag, 2. Oktober 2021, von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Private Interessenten in der Gemeinde Oberägeri, die das Häckselgut im eigenen Garten wiederverwerten, melden sich bitte bis spätestens Dienstag, 28. September 2021 bei der Abteilung Bau und Sicherheit: Telefon 041 723 80 36.
Bis zu einem Zeitaufwand von 30 Minuten ist diese Dienstleistung gratis; wird mehr Zeit benötigt, wird eine Gebühr von Fr. 150.- pro Stunde verrechnet.
Wichtig: Beim Häckselgut muss es sich um grobes, trockenes und verholztes Material handeln. Das Areal, auf dem gehäckselt werden soll, muss gut befahrbar sein (Traktor mit Anhänger) und eine Hilfsperson muss zur Verfügung stehen.

Oberägeri, 17. September 2021 Abteilung Bau und Sicherheit

893292

Kompetenzdelegation Soziales und Gesundheit

Der Gemeinderat hat gestützt auf § 87a Abs. 1 Gemeindegesetz seine Entscheidungsbefugnisse in einzelnen, genau bezeichneten Bereichen der Abteilung Soziales und Gesundheit an den Sozialvorstand delegiert. Gestützt auf § 87a Abs. 2 Gemeindegesetz wurden die Kompetenzen des Sozialvorstandes an die Abteilung Soziales und Gesundheit und den Sozialdienst mit entsprechender Unterschriftenregelung delegiert. Gemeinderatsbeschluss vom 9. August 2021 und Subdelegation des Sozialvorstandes an die Abteilung Soziales und Gesundheit vom 25. August 2021 sind auf der Webseite der Gemeinde Steinhausen publiziert.

Steinhausen, 17. September 2021 Präsidiales

893913

Neuzuzüger-Apéro 2021

Die einen wohnen schon seit längerer Zeit in unserer Gemeinde, die anderen haben erst kürzlich den «Zügelstress» hinter sich gebracht.
Der Gemeinderat und die Kulturkommission von Walchwil freuen sich, Sie zum Begrüssungs-Apéro unter dem Motto «Herzlich willkommen» am Montag, 20. September 2021, 20.00 Uhr, im Gemeindesaal an der Schulhausstrasse, einzuladen.
Unser Gemeindepräsident, Stefan Hermann, wird Ihnen unsere Gemeinde vorstellen. Manuel Studer erzählt über Geschichte und Geschichten unseres Dorfes und Brigitte van Dulmen wird Ihnen ihre ganz persönlichen Erfahrungen als ehemalige Neuzuzügerin präsentieren und praktische Tipps für Sie bereit haben.
Beim anschliessenden von der Gemeinde offerierten Apéro mit Häppchen werden Sie die Gelegenheit haben, unsere Behördenmitglieder persönlich kennenzulernen und sich mit den anwesenden Vereinsvertretern auszutauschen.
Hinweis Covid-19: Damit Sie sich in diesem Rahmen sicher fühlen und sich ohne Einschränkungen bewegen können, werden nur Besucherinnen und Besucher mit Covid-19-Zertifikat (geimpfte, genesene, getestete) an dieser Veranstaltung teilnehmen können. Am Eingang zum Gemeindesaal werden die Zertifikate überprüft. Daher bitten wir Sie, einen gültigen Ausweis mitzubringen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf ein gemütliches Beisammensein.

Walchwil, 10. September 2021 Kulturkommission Walchwil

893643

Personalausflug - Verwaltung geschlossen

Die Gemeindeverwaltung Hünenberg sowie die Bibliothek und Ludothek bleiben am Freitag, 17. September 2021, infolge des Personalausflugs geschlossen.

Hünenberg, 10. September 2021 Gemeinde Hünenberg

893179

Pro Senectute - Beratung in der Gemeinde

Pro Senectute Kanton Zug bietet im Auftrag der Einwohnergemeinde Fachberatung für Altersfragen in Cham an.
Haben Sie Fragen rund ums Alter?
Stefanie Waldburger oder Stephanie Köllinger, Fachperson für Altersfragen der Pro Senectute Kanton Zug, beraten Sie und/oder Ihre Angehörigen jeweils am letzten Montag im Monat in finanziellen, rechtlichen oder persönlichen Angelegenheiten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Vertiefte Gespräche können im Anschluss an die Erstberatung vereinbart werden. Die kostenlosen Beratungen finden im Quartierbüro, Hünenbergerstrasse 3 in Cham statt.
Daten: 20. September, 25. Oktober, 29. November, 13. Dezember, jeweils von 14.00- 16.00 Uhr

Cham, 17. September 2021 Einwohnergemeinde Cham
Soziales und Gesundheit

893719

Reklamegesuch

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Basefit.ch AG, Grabenwisstrasse 5, 8604 Volketswil: Reklameersatz auf dem Gebäude Assek.-Nr. 1089c auf GS-Nr. 2012, Sihlbruggstrasse 3. Einsprachefrist bis und mit 6. Oktober 2021.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 17. September 2021 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

893813

Repair Café - Unterägeri, 25. September 2021

Am Samstag, 25. September 2021, von 10.00-15.00 Uhr, findet das Repair Café Ägeri im Schulhaus Schönenbüel, Wilbrunnenstrasse 24 in Unterägeri statt.

Nach dem Corona-bedingten Ausfall geht es nun unter Schutzmassnahmen weiter. Spielsachen, mechanische, elektrische und elektronische Geräte, Textilien, Kleinmöbel, Metallsachen, Uhren und Alltagsgegenstände sollen bei einem Defekt nicht im Abfall landen, sondern repariert werden.
Weitere Infos und Daten erfahren Sie unter www.repair-cafe-zug.ch

Unterägeri, 17. September 2021 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Abteilung Bau

892390

Saisonende Seebad Walchwil

Am Sonntag, 19. September 2021 endet die diesjährige Badesaison im Seebad Walchwil.
Die Garderobenkästen sind auf Saisonende zu leeren.

Walchwil, 17. September 2021 Einwohnergemeinde Walchwil
Infrastruktur/Sicherheit

893797

Saisonende Strandbad Hünenberg

Die Badi Hünenberg schliesst ihre Tore am Bettag, Sonntag, 19. September 2021. Die Schlüssel für die bis zu diesem Termin zu leerenden Badi-Kästchen sind an der Badi-Kasse abzugeben.
Bisher noch nicht abgeholte Fundgegenstände können bis dann abgeholt werden. Danach werden sie entsorgt.
Das Restaurant bleibt bei guter Witterung bis Mitte Oktober 2021 geöffnet.

Hünenberg, 17. September 2021 Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt

893794

Sonntags- und Feiertagsverkäufe 2021

Die Abteilung Verkehr und Sicherheit hat die Öffnung der Verkaufsgeschäfte am Mittwoch, 8. Dezember 2021 und Sonntag, 19. Dezember 2021 ab 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr, beschlossen.
Für die Abendverkäufe in der Weihnachtswoche und Neujahrswoche dürfen die Verkaufsgeschäfte am 23. Dezember und am 30. Dezember 2021 bis 21.00 Uhr geöffnet sein.

Cham, 17. September 2021 Eingwohnergemeinde Cham
Verkehr und Sicherheit

893525

Spitex Kanton Zug

Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung, Mahlzeitendienst, Nachtdienst sowie Fachbereiche Palliative Care, Psychiatrische Pflege, Demenz und Wundpflege.
Neuhofstrasse 19a, 6340 Baar, Telefon 041 729 29 29, E-Mail: info@spitexzug.ch

Spitex Kanton Zug

872218