Einwohnergemeinden / Steinhausen

Einladung zum Unternehmeranlass

Das diesjährige Frühstück für Unternehmerinnen und Unternehmer sowie das Gewerbe und die Landwirtschaft findet am Mittwoch, 2. Oktober 2019, mit Beginn um 07.30 Uhr im Gemeindesaal in Steinhausen statt.
Es erwartet uns ein interessanter Vortrag zum Thema neue Zusammenarbeit im Rathaus Steinhausen. Im ersten Teil wird Gemeinderätin Carina Brüngger-Ebinger auf die Veränderung rund um das neue Rathaus und die neuen Begegnungen mit den Kundinnen und Kunden eingehen. Im zweiten Teil wird Barbara Josef, Co-Founder von 5to9, etwas allgemeiner die Veränderungen in der Arbeitswelt im digitalen Zeitalter beleuchten und auf die Frage eingehen, wie Unternehmen und Individuen mit dem Wandel Schritt halten können.
Wir freuen uns auf Ihren zahlreichen Besuch.

Anmeldung bis am Freitag, 27. September 2019 unter dem Link: anlass.steinhausen.ch

Wenn Sie keine Einladung zum Unternehmeranlass erhalten haben, melden Sie sich bitte bei uns, damit wir Ihre E-Mail-Adresse auf unsere Einladungsliste aufnehmen können (E-Mail: FuV@steinhausen.ch).

Steinhausen, 13. September 2019 Gemeinde Steinhausen
Finanzen und Volkswirtschaft

867273

Stellenausschreibung

Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Gemeinde bietet einen Praktikumsplatz im Bereich der Offenen Jugendarbeit an. Wir suchen per 1. Oktober 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Vorpraktikantin/Vorpraktikanten in der Jugendarbeit, Arbeitspensum 70%

Ihre Aufgaben: Begleitung des Betriebs Jugendtreff im Rahmen des Offenen Treffs; Mitgestaltung und Begleitung von diversen Angeboten und Projekten (z.B. Aktionen, Midnight-Sports, Partys, Kochabende und vieles mehr); Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren auf gemeindlicher und kantonaler Ebene; Begleitung der Einsätze in der Sozialräumlichen Jugendarbeit (Aufsuchende Jugendarbeit, Projekte).
Unsere Erwartungen: Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität; Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten und Wochenendeinsätzen; Erfahrung in der Vereins- oder Jugendarbeit und in der Arbeit mit Jugendlichen von Vorteil; gute administrative Fähigkeiten und Informatik-Anwenderkenntnisse; Interesse an der Soziokulturellen Animation.
Unser Angebot: Wir bieten die Möglichkeit, bis voraussichtlich Ende Juli 2020 ein Praktikum in der gemeindlichen Jugendarbeit zu absolvieren. Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Umfeld, Praxisanleitung, eine gute Vernetzung mit anderen Institutionen, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und eine grosszügige Infrastruktur warten auf Sie. Weitere Informationen zur Jugendarbeit Steinhausen finden Sie auf www.steinhausen.ch/jugendarbeit.
Sind Sie interessiert und möchten Ihre zukünftige Berufswahl in der Praxis erleben? Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 23. September 2019 an: Gemeinde Steinhausen, Personalbüro, Bahnhofstrasse 3, Postfach 164, 6312 Steinhausen oder per E-Mail an bewerbungen@steinhausen.ch.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Selina Merz, Leiterin Jugendarbeit (Telefon 041 748 11 86, selina.merz@steinhausen.ch) oder Catherine Wehrli, Abteilungsleiterin Soziales und Gesundheit (Telefon 041 748 11 10, catherine.wehrli@steinhausen.ch), gerne zur Verfügung.

Steinhausen, 13. September 2019 Gemeinde Steinhausen
Präsidiales

867061

Stellenausschreibung

Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Auf Grund der Pensionierung der heutigen Stelleninhaberin suchen wir per 1. Dezember 2019 oder nach Vereinbarung für unsere Abteilung Finanzen und Volkswirtschaft eine/n

Sachbearbeiter/in Finanzbuchhaltung, Arbeitspensum 80%

Ihre Aufgaben: Als Sachbearbeiter/in Finanzbuchhaltung sind Sie hauptsächlich für den Bereich der Kreditorenbuchhaltung (elektronischer Kreditoren-Workflow) zuständig. Zu Ihren Aufgaben gehören auch die Debitorenbuchhaltung mit dem Mahnwesen und die Verarbeitung des Post- und Bankverkehrs sowie die Ausbildung der Lernenden. Sie unterstützen die Abteilungsleitung bei der Wirtschaftspflege und übernehmen allgemeine administrative Aufgaben im Team.
Unsere Erwartungen: Sie verfügen über eine kaufmännische Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Rechnungswesen, vorzugsweise bei einer öffentlichen Verwaltung. Eine Weiterbildung im Bereich Rechnungswesen ist von Vorteil. Sie zeichnen sich durch eine selbstständige, verantwortungsvolle und genaue Arbeitsweise aus. Sie haben ein Flair für Zahlen. Bestenfalls verfügen Sie über Erfahrung mit dem Programm Navision.
Unser Angebot: Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe mit häufigem Kundenkontakt, ein kollegiales Umfeld, einen modernen Arbeitsplatz, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Sind Sie interessiert? Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen richten Sie bitte per Post bis 30. September 2019 an: Gemeinde Steinhausen, Personalbüro, Bahnhofstrasse 3, Postfach 164, 6312 Steinhausen.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Chantal Schmidlin, Abteilungsleiterin Finanzen und Volkswirtschaft (Telefon 041 748 11 16) oder Thomas Guntli, Gemeindeschreiber (Telefon 041 748 11 14), gerne zur Verfügung.

Steinhausen, 13. September 2019 Gemeinde Steinhausen
Präsidiales

867062

Testamentseröffnung (Art. 558 ZGB)

Kunz, Hansjörg, geb. 19. August 1966, von Fraubrunnen BE, verheiratet, wohnhaft gewesen in 6312 Steinhausen, Eichholzweg 20, ist am 23. August 2019 in Affoltern am Albis ZH gestorben.
Kunz, Hansjörg wurde als Sohn des Kunz, Rolf, geb. 22. Juli 1939, von Grafenried BE, und der Kunz-Meier, Regina Dorothea, geb. 17. Januar 1940, von Fraubrunnen BE, geboren.
Der Erblasser hinterlässt seine Ehegattin und keine Nachkommen. Als gesetzliche Erben kommen nebst der Ehefrau und der noch lebenden Mutter Kunz-Meier, Regina Dorothea, solche des elterlichen Stammes auf Vatersseite in Betracht, und zwar Nachkommen des vorverstorbenen Kunz, Rolf.
Den unbekannten gesetzlichen Erben des elterlichen Stammes auf Vatersseite wird hiermit im Sinne von Art. 558 ZGB angezeigt, dass der Erblasser über seinen ganzen Nachlass letztwillig verfügt hat.
Gesetzliche Erben, welche ihre Erbberechtigung nachweisen können, sind berechtigt, bei der Erbschaftsbehörde Steinhausen, Bahnhofstrasse 3, Postfach 164, 6312 Steinhausen, innert Monatsfrist seit dieser Publikation, Einsicht in das Original der letztwilligen Verfügung zu nehmen und eine Fotokopie davon zu verlangen. Sofern nach Ablauf dieser Frist gegen die letztwillige Verfügung keine Einsprache erhoben wird, gilt die Urkunde im Sinne von Art. 558 Abs. 2 ZGB als zugestellt und die Erbteilung erfolgt nach dem Willen des Erblassers.

Steinhausen, 13. September 2019 Erbschaftsbehörde

867050

Verwaltung, Bibliothek und Jugi geschlossen

Aufgrund des Personalausfluges bleiben die Verwaltung, das Schulsekretariat, die Bibliothek sowie das Jugi am Freitag, 13. September 2019 den ganzen Tag geschlossen.

Steinhausen, 6. September 2019 Gemeinde Steinhausen
Präsidiales

866708