Einwohnergemeinden / Steinhausen

Ehrungen

Die Gemeinde Steinhausen führt am Donnerstag, 6. Juni 2019, um 19.30 Uhr (neu vor der Gemeindeversammlung) die Sportlerinnen- und Sportlerehrungen und Ehrungen für besondere Verdienste durch.
Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler der Zeitperiode 1. Mai 2018 bis 30. April 2019 aus Steinhausen und besondere Verdienste von Steinhauser Einwohnerinnen und Einwohnern im aussersportlichen Bereich werden geehrt.
Als Sportlerin oder Sportler wird geehrt, wer an Schweizermeisterschaften als Einzelsportler oder mit der Mannschaft einen Medaillenrang belegt (auch Schulsport), Schwinger- oder Schützenkönig bzw. -königin am Eidgenössischen wird oder eine vergleichbare Auszeichnung erringt oder aktiv als Mitglied des Schweizer Teams bzw. des Schweizer Kaders an Europameisterschaften, Weltmeisterschaften oder Olympischen Spielen teilnimmt.
Im Bereich besondere Ehrungen werden Einzelpersonen oder Personengruppen ausgezeichnet, die während eines längeren Zeitraums eine besondere gesellschaftliche Leistung für eine Organisation, einen Verein oder die Allgemeinheit erbringen oder erbracht haben.
Schriftliche Vorschläge für die Ehrungen inkl. Foto können direkt per E-Mail an info@steinhausen.ch bis spätestens 3. Mai 2019 eingereicht werden. Bitte melden Sie bei den Sportlerinnen und Sportlern die korrekte Titelbezeichnung.

Steinhausen, 22. März 2019 Gemeinde Steinhausen
Präsidiales

859294

Stellenausschreibung

Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Infolge Pensionierung des heutigen Stelleninhabers suchen wir per 1. Dezember 2019 oder nach Vereinbarung für unsere Abteilung Bau und Umwelt eine/n

Hauswart/in, Arbeitspensum 100%

Ihre Aufgaben: Zusammen mit dem Leiter Hauswartung Feldheim sind Sie zuständig für den Unterhalt, die Pflege und die Reinigung der Schulanlage Feldheim inkl. der dazu gehörenden Aussenanlagen. Sie sind verantwortlich für die Überwachung und Betreuung der haustechnischen Anlagen, Geräte und Maschinen. Neben der Führung des Reinigungspersonals sind Sie für den Einkauf der Reinigungsmittel und Gerätschaften zuständig. Sie erstellen das Budget für Ihre Anlagen und kontrollieren die Ausführungen durch die externen Handwerker.
Unsere Erwartungen: Sie verfügen über eine abgeschlossene handwerkliche oder technische Grundausbildung mit abgeschlossener Weiterbildung als Hauswart/in mit eidg. Fachausweis. Sie haben Freude am Umgang mit Menschen, schätzen Ordnung und Sauberkeit. Ein verantwortungsbewusstes, selbstständiges, ziel- und auftragsorientiertes Arbeitsverhalten gehört genauso zu Ihren Stärken wie Führungs-, Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit. Mit Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Vorgesetzten und der Verwaltung pflegen Sie einen angenehmen und kundenorientierten Umgang. Eine exakte Arbeitsweise und Teamfähigkeit sind für Sie selbstverständlich. Flexible Arbeitszeiten am Abend oder am Wochenende sind für Sie kein Problem. Sie haben eine rasche Auffassungsgabe und sind gewandt im schriftlichen und mündlichen Ausdruck in deutscher Sprache. Die gängigen Informatik-Anwendungen (MS-Office) beherrschen Sie einwandfrei. Dank Ihrer Belastbarkeit bewahren Sie auch in hektischen Situationen den Überblick.
Unser Angebot: Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe mit regem Kundenkontakt, ein kollegiales Umfeld, einen modernen Arbeitsplatz, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Auf Wunsch kann eine Dienstwohnung gemietet werden.

Sind Sie interessiert? Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 5. April 2019 an: Gemeinde Steinhausen, Personalbüro, Bahnhofstrasse 3, Postfach 164, 6312 Steinhausen oder bewerbungen@steinhausen.ch.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Doris Hug, Leiterin Liegenschaften (Tel. 041 748 11 28), gerne zur Verfügung.

Steinhausen, 15. März 2019 Gemeinde Steinhausen
Präsidiales

858753

Zuger Trophy 2019

Die 15. zuger-trophy.ch startet wiederum mit der ersten Etappe in Steinhausen. Vom Samstag, 23. März 2019 bis Sonntag, 21. April 2019 stehen attraktive, permanent eingerichtete Zeitmessstrecken für Running, Walking und Nordic Walking und neu auch ein OL im Angebot. Die kurze Distanz beträgt 2,8 km/50 m HD, die mittlere 8,4 km/130 m HD und die lange Distanz führt über 12,3 km/150 m HD. Start und Ziel sind beim Parkplatz der Sport- und Tennisanlagen an der Blickensdorferstrasse, die Strecken sind signalisiert. Stempelkarten für die Teilnahme liegen beim Zeitmessgerät bereit.
Die Organisation für die Gemeinde Steinhausen übernimmt der Turnverein Allsport Steinhausen.

Steinhausen, 22. März 2019 Gemeinde Steinhausen
Sicherheit und Bevölkerungsschutz

858584