Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 20. April 2018
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Cham

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Cham
Beschaffungsstelle/Organisator: Abteilung Planung und Hochbau, Einwohnergemeinde Cham, zu Hdn. von Mirjam Landwehr, Dorfplatz 6, Postfach 265, 6330 Cham, Schweiz,E-Mail: mirjam.landwehr@cham.ch
1.2 Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Schlusstermin für die Einreichung der Teilnahmeanträge
Datum: 9. Mai 2018, Uhrzeit: 14.00, Spezifische Fristen und Formvorschriften: Poststempel nicht massgebend, Unterlagen im Doppel als lose Blattsammlungen
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Dienstleistungskategorie CPC:
[12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Planerleistungen für das Raumentwicklungskonzept sowie für die Richt- und Nutzungsplanung (Ortsplanungsrevision Cham)
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71248000 - Projektaufsicht und Dokumentation,
71400000 - Stadtplanung und Landschaftsgestaltung
2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die Einwohnergemeinde Cham sucht für die Gesamtortsplanungsrevision ein Planungsbüro oder Planungsteam, welches für die Gemeinde die Projektleitung und fachübergreifende inhaltliche Bearbeitung des Raumentwicklungskonzeptes und der Gesamtrevision Richt- und Nutzungsplanung übernimmt (Fachbereiche Raumplanung, Städtebau, Freiraumplanung).
2.7 Ort der Dienstleistungserbringung
Cham
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
84 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja
Beschreibung der Verlängerungen: Bei Verzögerung des Prozesses, bis zur Genehmigung der Planungsmittel durch den Kanton
2.9 Optionen
Ja
Beschreibung der Optionen: Optional ist die Erarbeitung der kommunalen Richtplanung zu offerieren
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: In der Submission Stufe 1 wird eine kritische Reflexion des Auftrages erfragt.
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 1. Januar 2019 und Ende 31. Dezember 2024
Bemerkungen: Der Auftrag Endet nach Genehmigung der Planungsmittel durch den Kanton
3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Teilnahmeunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Vorgesehener Termin für die Bestimmung der ausgewählten Teilnehmer
22. Juni 2018
3.12 Vorgesehene Frist für die Einreichung des Angebotes
13. August 2018
3.13 Sprachen für Teilnahmeanträge
Deutsch
3.14 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.15 Bezugsquelle für Teilnahmeunterlagen zur Präqualifikation
unter www.simap.ch
Teilnahmeunterlagen für die Präqualifikation sind verfügbar ab: 13. April 2018 bis 8. Mai 2018
Sprache der Teilnahmeunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Cham
Service organisateur/Entité organisatrice: Abteilung Planung und Hochbau, Einwohnergemeinde Cham, à l’attention de Mirjam Landwehr, Dorfplatz 6, Postfach 265, 6330 Cham, Suisse, E-Mail: mirjam.landwehr@cham.ch
1.2 Obtention des documents de participation pour la phase de sélection
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Planerleistungen für das Raumentwicklungskonzept sowie für die Richt- und Nutzungsplanung (Ortsplanungsrevision Cham)
2.2 Description détaillée des tâches
Die Einwohnergemeinde Cham sucht für die Gesamtortsplanungsrevision ein Planungsbüro oder Planungsteam, welches für die Gemeinde die Projektleitung und fachübergreifende inhaltliche Bearbeitung des Raumentwicklungskonzeptes und der Gesamtrevision Richt- und Nutzungsplanung übernimmt (Fachbereiche Raumplanung, Städtebau, Freiraumplanung).
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 71248000 - Supervision du projet et documentation,
71400000 - Services d’urbanisme et d’architecture paysagère
2.4 Délai de clôture pour le dépôt de la demande de participation au marché
Date: 9 mai 2018, Heure: 14.00
Cham, 13. April 2018 Einwohnergemeinde Cham
15

842383

Baugesuch

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Konsortium Eichmatt c/o Jego AG, Rothusstrasse 5b, 6331 Hünenberg: Neubau zwei Mehrfamilienhäuser mit Einstellhalle, Eichmattstrasse, Grundstück GS Nr. 3127. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 6. April 2018 Planung und Hochbau

841879