Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 19. Oktober 2018
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Cham

Baugesuch

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Q’bik AG, Bösch 80 b, 6331 Hünenberg: Abbruch Wohnhaus (Assek.-Nr. 550a, Neubau Dreifamilienhaus, Pfad 21, GS-Nr. 1249. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 5. Oktober 2018 Planung und Hochbau

851144

851433

Stellenausschreibung

Cham ist eine attraktive Gemeinde am Zugersee mit rund 16500 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Schulen Cham mit 250 Mitarbeitenden verfügen über moderne Strukturen und sechs Schulzentren. Es werden über 1600 Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis zur 3. Oberstufe unterrichtet. Wir suchen für das Schulzentrum Städtli 1 per 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung befristet bis Ende Schuljahr 2019/2020 (mit Option auf Verlängerung)

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter Reinigung (30%)

Ihre Aufgaben: Tägliche Reinigung und Pflege der Räumlichkeiten der Schulanlage Städtli 1; Mithilfe bei der Bereitstellung der Räume für schulische Anlässe; Kontrollgänge; die Arbeit erfolgt, wenn möglich täglich Montag bis Freitag; Wochenend- und Abendeinsätze, Ferienvertretungen nach Absprache.
Unser Angebot: Arbeitsplatz im Umfeld von Schule, kleines Team unter der Führung des Hauswartes; gute Einarbeitung; zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Ihr Profil: Erfahrung im Reinigungsdienst von mittelgrossen Anlagen; selbstständige, saubere und exakte Arbeitsweise sowie hohe Flexibilität; Freude am Umfeld Primarschulbetrieb; technisch interessiert; freundliche Umgangsformen sowie gute Deutschkenntnisse (Wort und Schrift); PC-Kenntnisse von Vorteil; Wohnsitz in der Gemeinde resp. in der Nähe des Arbeitsortes.
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen schriftlichen Bewerbungsunterlagen bis 26. Oktober 2018 an die Einwohnergemeinde Cham, Zentrale Dienste, Postfach, 6330 Cham oder per E-Mail als PDF-Anhang an personal@cham.ch.
Für Auskünfte steht Ihnen Erich Fischlin, Hauswart Schulhaus Städtli 1 unter Telefon 079 151 88 69 (oder E-Mail: erich.fischlin@schulen-cham.ch) gerne zur Verfügung.
Informationen finden Sie auch auf www.cham.ch oder www.schulen-cham.ch.    

Cham, 12. Oktober 2018 Einwohnergemeinde Cham

851343

Verkehrssicherheit durch gute Sichtverhältnisse

Auflichten und Zurückschneiden von Bäumen, Sträuchern und Grünhecken entlang der Strassen und Trottoirs

Durch gute Sichtverhältnisse wird die Verkehrssicherheit erhöht und die Schulwege können dadurch sicherer gemacht werden.
Die Grundeigentümer und Anstösser von Kantons-, Gemeinde- und Privatstrassen sowie bei Trottoirs, Fuss- und Radwegen werden, gestützt auf § 8, 14 und 17 der kantonalen Verordnung zum Gesetz über Strassen und Wege vom 18. Februar 1997, auf die nachfolgenden Vorschriften aufmerksam gemacht:
Bäume und Sträucher, die entlang von Kantons- und Gemeindestrassen stehen, sind auf eine Höhe von 4,5 m senkrecht ab Fahrbahnrand aufzulichten. Über separat geführten Radwegen, öffentlichen Fusswegen und über Trottoirs beträgt die Auflichtung eine Mindesthöhe von 3,0 m. Gemäss § 21 des gemeindlichen Strassenreglements dürfen Grünhecken und Einfriedungen höchstens 1,5 m hoch sein. Übersteigen sie dieses Mass, sind sie zusätzlich um ihre Mehrhöhe zurückzuversetzen. Die Mindestabstände von Pflanzungen und Einfriedungen betragen:
a) ausserhalb des Siedlungsgebietes: 60 cm vom Strassen- oder Trottoirrand
b) innerhalb des Siedlungsgebietes: 30 cm vom Trottoirrand oder 50 cm vom Strassenrand
Hydranten sind in einem Umkreis von mindestens 1,0 m freizuhalten. Beleuchtungsanlagen, Verkehrssignale und Markierungen dürfen nicht beeinträchtigt werden.
Wir bitten die betroffenen Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer, diese Vorschriften im Interesse der Verkehrssicherheit und des Brandschutzes zu beachten und die notwendigen Arbeiten umgehend zu veranlassen oder vorzunehmen. Für Ihr Verantwortungsbewusstsein und Ihren Beitrag zur Verhütung von Unfällen danken wir Ihnen.

Cham, 5. Oktober 2018 Einwohnergemeinde Cham
Abteilung Verkehr und Sicherheit

850977