Einwohnergemeinden / Baar

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Hegmaplan AG, Baarerstrasse 112, 6300 Zug, als Projektverfasser: Photovoltaikanlage auf dem Gebäude Assek.-Nr. 1707a auf GS-Nr. 1279, Dorfring 20a, 6319 Allenwinden. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• KIRKBI AG, Oberneuhofstrasse 3, 6340 Baar; Projektvertreter Martin Lenz AG, Lang- gasse 47b, 6340 Baar: Erweiterung Dachterrasse mit Pergola auf dem Gebäude Assek.- Nr. 1937a auf GS-Nr. 3040, Oberneuhofstrasse 10d. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Josef Murer, Inkenberg 3, 6340 Baar: Überdachung Betankungsplatz sowie Erweiterung Kälberstall bei den Gebäuden Assek.-Nrn. 799b und 799d auf GS-Nr. 1006, Inkenberg, Koordinaten 2684281/1225596, Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Vanoli Immobilien AG, Bützenweg 5, 6300 Zug; Projektverfasser Bühler Architekten AG, Luzernerstrasse 7, 6343 Rotkreuz: Erstellen von temporären Abstellplätzen auf GS-Nr. 235, Gartenstrasse 6b. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Erich Andermatt, Eggried 12, 6319 Allenwinden: Erweiterung Terrasse auf dem Gebäude Assek.-Nr. 2411b auf GS-Nr. 3479, Eggried 12, 6319 Allenwinden, als nachträgliches Baugesuch. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Yara Ledergerber, Deinikonerstrasse 22, 6340 Baar; Projektverfasser ST-Architekten, Albisstrasse 15, 6340 Baar: Fassadensanierung mit Fensterersatz sowie interne Umbauten beim Gebäude Assek.-Nr. 555a auf GS-Nr. 364, Deinikonerstrasse 22. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• ConSol Geschäftsstelle, Ibelweg 24, 6302 Zug; Projektverfasserin Beatrice Isenegger Architektur, Alte Landstrasse 75, 6314 Unterägeri: Mieterausbau Wäscherei mit Textilwerkstatt, Photovoltaikanlage sowie zusätzlichen Zuluftrohren beim Gebäude Assek.-Nr. 1691a auf GS-Nr. 1050, Ibelweg 18c, 6300 Zug. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Marcel Rogenmoser, Kirchmattweg 13, 6340 Baar: Umnutzung von Auto-Elektrowerkstatt zu Carrosseriespenglerei im Gebäude Assek.-Nr. 1832a auf GS-Nr. 2596, Grabenstrasse 23. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Hans und Ruth Wüest, Rebmattli 3b, 6340 Baar: Luft/Wasser-Wärmepumpe beim Gebäude Assek.-Nr. 2290a auf GS-Nr. 3237, Rebmattli 3b. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 8. Januar 2021 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

884598

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• KIRKBI AG, Oberneuhofstrasse 3, 6340 Baar; Projektverfasser vonplon architektur ag, Büelmattweg 4, 6340 Baar: Anbau Rollstuhlrampe sowie neue Anordnung von Parkfeldern beim Gebäude Assek.-Nr. 1089b auf GS-Nr. 2012, Sihlbruggstrasse 3a. Einsprachefrist bis und mit 3. Februar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Altersheime Baar, Bahnmatt 2, 6340 Baar: Unterflurcontainer mit Umgebungsanpassung beim «Altersheim Bahnmatt» auf GS-Nr. 2524, Bahnmatt 2. Einsprachefrist bis und mit 3. Februar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Zürcher Holzbau AG, Sagenmattstrasse 22, 6313 Finstersee, als Projektverfasser: Aufstockung sowie Anbau Erschliessungstreppe beim Gebäude Assek.-Nr. 3092a auf GS- Nr. 4107, Sonnenweg 8a. Einsprachefrist bis und mit 3. Februar 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 15. Januar 2021 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

885521

Gräberaufhebung Friedhöfe Baar und Allenwinden

Erdbestattungen: Grabfeld A6

1 Reihe des Bestattungsjahres 2000

Ab März 2021 wird im Grabfeld A6 eine Reihe der Erdgräber des Bestattungsjahres 2000 aufgehoben.

Urnengräber: Grabfeld C3
1 Reihe der Bestattungsjahre 1999/2000

Ab März 2021 wird im Grabfeld C3 eine Reihe der Urnengräber der Bestattungsjahre 1999/ 2000 aufgehoben.
Wir bitten die Angehörigen, auf diesen Gräbern ab Frühjahr 2021 keine Bepflanzung mehr vorzunehmen.
Das Abholen von Grabmalen, oder Teilen davon, bitte telefonisch beim Leiter der Friedhöfe, Alois Koch, Natel-Nr. 079 417 88 80, voranmelden.
Grabmale und Pflanzen die bis Ende Februar 2021 nicht abgeholt werden, verfallen ohne Kostenfolge der Einwohnergemeinde Baar und werden entsorgt.

Gemeinschaftsgrab: Platten im Gemeinschaftsgrab
Schriftplatten der Bestattungsjahre 2000/2001

Anfang Februar 2021 werden 4 Steinplatten mit den Inschriften der Bestattungsjahre 2000/2001 beim Gemeinschaftsgrab aufgehoben.
Diese Platten sind Eigentum der Einwohnergemeinde Baar und können nicht abgegeben werden.

Urnenbestattungen: Nischenwand Sektor B
des Bestattungsjahres 2000

Anfang Februar 2021 werden im Sektor B die Urnennischen des Bestattungsjahres 2000 aufgehoben.
Die Urnen und Platten der Urnennischen sind Eigentum der Angehörigen und können direkt beim Friedhof reserviert und abgeholt werden. Platten, die bis Ende Februar 2021 nicht abgeholt werden, verfallen ohne Kostenfolge der Einwohnergemeinde Baar.
Das Abholen von Nischen-Platten oder Urnen bitte telefonisch beim Leiter der Friedhöfe, Alois Koch, Natel-Nr. 079 417 88 80, voranmelden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Friedhofverwaltung Baar, Jacqueline Tong Bircher, Telefon 041 769 05 20 oder direkt an das Friedhofpersonal.

Gräberaufhebung Friedhof Allenwinden
Urnengräber: Grabfeld E3
1 Reihe der Bestattungsjahre 2001 und älter

Ab 4. März 2021 wird im Grabfeld E3 eine Reihe der Urnengräber der Bestattungsjahre 2001 und älter aufgehoben.
Wir bitten die Angehörigen, auf diesen Gräbern ab Frühjahr 2021 keine Bepflanzung mehr vorzunehmen.
Das Abholen von Grabmalen, oder Teilen davon, bitte telefonisch beim Leiter der Friedhöfe, Alois Koch, Natel-Nr. 079 417 88 80, voranmelden.
Grabmale und Pflanzen die bis Ende Februar 2021 nicht abgeholt werden, verfallen ohne Kostenfolge der Einwohnergemeinde Baar und werden entsorgt.

Baar, 8. Januar 2021 Einwohnergemeinde Baar
Liegenschaften/Sport

885401

Stellenausschreibung

Als Ergänzung für unser Hauswart-Team Zentrumsliegenschaften suchen wir per 1. Mai 2021 oder nach Vereinbarung eine freundliche und flexible Person

Fachmann Betriebsunterhalt/Fachfrau Betriebsunterhalt, Arbeitspensum 100%

In einem kleinen Team sind Sie mitverantwortlich für den Unterhalt und den Betrieb unserer Zentrumsliegenschaften. Zu den Hauptaufgaben gehören die Innen- und Aussenreinigung der Gebäude und Plätze, Winterdienst, Schliessrunden und Postdienst.
Wir erwarten von Ihnen: Abgeschlossene Ausbildung Fachmann/frau Betriebsunterhalt; Erfahrung in der Gebäudereinigung und Haustechnik; Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeiten und Pikettdienst; belastbare, teamfähige und offene Persönlichkeit; Führerausweis Kategorie B; Wohnsitz in Baar oder in der näheren Umgebung.
Wir bieten: Vielseitige, selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit; zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihre vollständigen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Foto) senden Sie bitte bis 5. Februar 2021 an die Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar oder an bewerbung@ baar.ch
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Silvio Speri, Leiter Unterhalt, Telefon 041 769 05 25.

Baar, 15. Januar 2021 Einwohnergemeinde Baar
Liegenschaften/Sport

885664

Stellenausschreibung

Baar ist eine attraktive, wachsende Zuger Gemeinde mit rund 25000 Einwohnern. Die Dienststelle Hochbau ist innerhalb der Abteilung Planung/Bau zuständig für die Begleitung und Koordination der Neu- und Umbauvorhaben. Unsere Mitarbeitenden verantworten Projekte in allen Leistungsphasen von den frühen strategischen Planungen über Studien, Wettbewerben und Planerwahlen bis hin zu Projektierungen und Realisierungen. Wir haben den Anspruch, die Bedürfnisse der Nutzer optimal umzusetzen und die Verantwortung an Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Baukultur wahrzunehmen.

Projektleiterin Hochbau/Projektleiter Hochbau, Arbeitspensum 80-100%

Als Bauherrenvertreter/in führen und begleiten Sie interdisziplinäre Teams aus internen und externen Projektbeteiligten. Gemeinsam mit diversen involvierten Nutzern und Betreibern steuern Sie in diesem spannenden Umfeld selbstständig Hochbauprojekte, um diese mit Fokus auf Kosten, Termin und Qualität umzusetzen. In dieser Position stehen Sie zudem in regem Austausch mit den politischen Vertretern der Gemeinde.
Ihr Profil: Abschluss als Architekt/Bauingenieur ETH oder FH; Weiterbildung/Erfahrung in Projektmanagement und/oder Bauökonomie; Erfahrung in der Planung, Projektierung und Bauleitung; hohe Teamfähigkeit; Interesse an interdisziplinären Fragestellungen; Freude an gestalterisch-organisatorischen Tätigkeiten; analytisches Denkvermögen sowie selbstständiges, zielorientiertes und effizientes Arbeiten; Verhandlungsgeschick, gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift, sicheres Auftreten.
Wir bieten Ihnen eine selbstständige, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit, moderne Infrastruktur, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten und ein Team, das sich auf Sie freut.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Ihre vollständigen Unterlagen mit Foto senden Sie bitte bis 6. Februar 2021 an die Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar oder an bewerbung@baar.ch.
Für weitere Informationen zu dieser Stelle wenden Sie sich an Martin Leser, Leiter Hochbau, Telefon 041 769 04 70, oder an René Strehler, Abteilungsleiter Planung/Bau, Telefon 041 769 04 10.

Baar, 8. Januar 2021 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau

885258

Stellenausschreibung

Per August 2021 ist im Werkdienst der Gemeinde Baar eine spannende Lehrstelle frei als

Fachmann Betriebsunterhalt/Fachfrau Betriebsunterhalt (Schwerpunkt Werkdienst)

Handwerkliche Begabung, Freude am Arbeiten im Freien und in der Natur, gute Zusammenarbeit im Team und die Bereitschaft, jeden Tag neue Aufgaben anzupacken, gehören zu den Voraussetzungen dieses Berufes. Die vielfältigen Aufgaben umfassen das Arbeiten mit Maschinen und Geräten zur Landschaftspflege, zum Strassenunterhalt, zur Entsorgung, zu Reinigungszwecken und zum Gebäudeunterhalt.
Fachleute Betriebsunterhalt erbringen eine professionelle Dienstleistung, damit unsere Betriebe optimal funktionieren. Zuverlässigkeit und manuelles Geschick sind wichtige Voraussetzungen.
Die Ausbildung zum Fachmann Betriebsunterhalt/zur Fachfrau Betriebsunterhalt mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis dauert 3 Jahre. Mit einer gründlich praktischen und theoretischen Ausbildung werden die künftigen Berufsleute in die vielfältigen, interessanten Aufgaben eingeführt.
Voraussetzung für diese anspruchsvolle Lehre sind eine abgeschlossene Schulbildung (Real- oder Sekundarschule), robuste Gesundheit, Lern- und Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit sowie Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen.
Interessiert? Senden Sie bitte Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien und Foto) an die Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar oder bewerbung@baar.ch. Unser Leiter Werkdienst, Edi Zumbach, erteilt Ihnen gerne nähere Auskünfte (Telefon 041 767 33 66).

Baar, 15. Januar 2021 Einwohnergemeinde Baar
Sicherheit/Werkdienst

885516

Wahl Mitglied Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission

An der Sitzung vom 12. Januar 2021 hat der Gemeinderat in stiller Wahl Daniel Eichenberger, lic. oec. publ., Michelsmatt 6, Baar, für die SVP Baar auf 1. März 2021 als Mitglied der Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission für gewählt erklärt.
Gemäss § 67 des Wahl- und Abstimmungsgesetzes kann innert zehn Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens jedoch am zehnten Tag nach der amtlichen Veröffentlichung der Ergebnisse im Amtsblatt gegen diesen Beschluss beim Regierungsrat des Kantons Zug Beschwerde erhoben werden. In der Beschwerdeschrift ist der Sachverhalt kurz darzustellen.

Baar, 15. Januar 2021 Einwohnergemeinde Baar
Präsidiales/Kultur

885646

Öffentliche Auflage

Befristeter Baulinienplan Walterswilerstrasse, GS Nrn. 2306 und 2307

Im Rahmen der ersten Etappe der Entwicklung des Schulstandortes der International School of Zug & Luzern (ISZL) wird die neue Erschliessungsstrasse (Walterswilerstrasse) ab der Sihlbruggstrasse bis zum Schulstandort erstellt. Für diese Arbeiten an der neuen Erschliessungsstrasse ist der Erlass von befristeten Baulinien erforderlich.
Im Rahmen der öffentlichen Mitwirkung werden folgende Unterlagen aufgelegt:

Verbindlicher Bestandteil

1. Befristeter Baulinienplan Walterswilerstrasse vom 4. November 2020, Massstab 1:500

Orientierender Bestandteil

2. Gemeinderatsbeschluss vom 10. November 2020; Verabschiedung für die Vorprüfung
3. Vorprüfungsbericht der Baudirektion des Kantons Zug vom 10. Dezember 2020
Die Auflage erfolgt von Freitag, 15. Januar 2021 bis und mit Montag, 15. Februar 2021 während den ordentlichen Büroöffnungszeiten (Montag bis Freitag, 08.00 bis 11.45 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr, Montag bis 18.00 Uhr) im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar. Die Unterlagen sind ebenfalls auf der Homepage der Einwohnergemeinde Baar einsehbar.
Wer von den Plänen berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse an deren Unterlassung oder Änderung hat, kann gemäss § 39a Abs. 1 in Verbindung mit § 38 PBG während der Auflagefrist beim Gemeinderat schriftlich Einsprache gegen den befristeten Baulinienplan erheben.

Baar, 15. Januar 2021 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau

885562