Einwohnergemeinden / Baar

Baugesuch

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Anna und Patrick Lindemann Christen, Feldhof 7, 6300 Zug; vertreten durch Blank Architektur AG, Nordstrasse 5, 6300 Zug: Abbruch Gebäude Assek.-Nrn. 686a, 686b und 686c sowie Neubau Mehrfamilienhaus mit Einstellhalle auf GS-Nr. 442, Inwilerstrasse 23, als Projektänderung. Einsprachefrist bis und mit 27. November 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

869695

Büroschliessung Chilbimontag, 18. November 2019

Am Chilbimontag, 18. November 2019, bleiben die Büros der Einwohnergemeinde, das Betreibungsamt, die Bibliothek und die Ludothek sowie das Schulrektorat geschlossen.

Baar, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Baar
Präsidiales/Kultur

869233

Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 12. Dezember 2019

19.30 Uhr, Gemeindesaal, Baar

Für die nächste Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 12. Dezember 2019, 19.30 Uhr, Gemeindesaal Baar, besteht folgende Traktandenliste:
1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 17. September 2019 - Genehmigung
2. Finanzplan 2020-2024 - Kenntnisnahme
3. Budget 2020 - Genehmigung - Festsetzung der Steuern - Bericht des Gemeinderates - Stellungnahme der Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission
4. Motion der FDP.Die Liberalen Baar «zu einer umfassenderen Verwendung des Ertragsüberschusses» - Entscheid über Erheblicherklärung
5. Beiträge In- und Auslandhilfe - Ausrichtung
6. Ergänzungspavillon Primarschule Sennweid - Genehmigung Baukredit

Rechtsmittelbelehrung Stimmrechtsbeschwerde

Gestützt auf § 67 des Gesetzes über die Wahlen und Abstimmungen (Wahl- und Abstimmungsgesetz, WAG; BGS 131.1) vom 28. September 2006 kann wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, Beschwerde geführt werden. Die Beschwerde ist innert zehn Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens jedoch am zehnten Tag nach der amtlichen Veröffentlichung der Ergebnisse im Amtsblatt einzureichen (§ 67 Abs. 2 WAG). Bei Abstimmungs- und Wahlbeschwerden ist ausserdem glaubhaft zu machen, dass die behaupteten Unregelmässigkeiten nach Art und Umfang geeignet waren, das Abstimmungs- oder Wahlergebnis wesentlich zu beeinflussen (§ 68 Abs. 2 WAG). Die Beschwerde hat keine aufschiebende Wirkung (§ 67 Abs. 3 WAG).

Hinweis betreffend Stimmrecht

An der Gemeindeversammlung sind gemäss § 27 der Kantonsverfassung (BGS 111.1) alle in der Gemeinde Baar wohnhaften Schweizerinnen und Schweizer stimmberechtigt, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und die nicht unter umfassender Beistandschaft stehen (Art. 398 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches, ZGB; SR 210). Das Stimmrecht kann frühestens fünf Tage nach der Hinterlegung der erforderlichen Ausweisschriften ausgeübt werden.

Baar, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Baar
Gemeinderat

869399

Publikationen von Baugesuchen im Dezember 2019

Publikationen von Baugesuchen während der Weihnachtszeit führen häufig dazu, dass Betroffene von ihren Einsprachemöglichkeiten nicht - oder nur unter erschwerten Bedingungen - Gebrauch machen können.
Im Dezember 2019 gilt daher folgende Regelung:
Am 6. Dezember 2019 werden nur Baugesuche publiziert, die bereits in der Vorwoche erstmals publiziert waren. Das Amtsblatt Nr. 52/2019 vom 27. Dezember 2019 fällt aus.
Die letzte Möglichkeit zur Ausschreibung von Baugesuchen für das Jahr 2019 sind die Ausgaben des Amtsblatts Nr. 48 und 49 vom 29. November 2019 beziehungsweise 6. Dezember 2019. Für diese Ausschreibungen sind die Baugesuche bis spätestens Donnerstag, 21. November 2019, 16.00 Uhr, der Einwohnergemeinde Baar, Abteilung Planung/Bau, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, einzureichen.
Für Publikationen im Amtsblatt Nr. 1/2020 vom 3. Januar 2020 sind Baugesuche bis spätestens Donnerstag, 19. Dezember 2019, 16.00 Uhr, einzureichen.

Baar, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau

869920

Stellenausschreibung

Baar ist eine attraktive und prosperierende Zuger Gemeinde mit über 24000 Einwohnerinnen und Einwohner sowie über 23000 Arbeitsplätzen. Für die Abteilung Planung/Bau suchen wir per 1. März 2020 eine dienstleistungsorientierte Persönlichkeit als

Juristin/Jurist (Arbeitspensum 50%)

Im Rechtsdienst der Abteilung Planung/Bau sind Sie zusammen mit der Leiterin des Rechtsdienstes zuständig für die juristische Beratung und Begleitung von Verfahren. Die Aufgaben umfassen insbesondere die Behandlung von Einsprachen bei Baugesuchen, die Bearbeitung von Rechtsfragen aus sämtlichen Dienststellen der Abteilung, die Ausarbeitung von Vernehmlassungen und die Mitwirkung bzw. Ausarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für die Abteilung sowie den Gemeinderat.
Ihr Profil: Juristisches Studium (Lizentiat/Master); Berufserfahrung im Baubereich und/ oder in der öffentlichen Verwaltung von Vorteil; Kenntnisse im Planungs-, Bau- und Umweltrecht von Vorteil; selbstständige, effiziente und genaue Arbeitsweise; Flexibilität und Belastbarkeit; Verhandlungsgeschick sowie kundenfreundliches und sicheres Auftreten; sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift.
Sie finden bei uns eine anspruchsvolle, vielseitige Aufgabe, ein gut eingespieltes Team und attraktive Anstellungsbedingungen.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme oder konkrete Bewerbung. Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen Sandro Lang, Abteilungsleiter Planung/Bau (Telefon 041 769 04 10). Ihre vollständige Bewerbung mit Foto senden Sie bis 23. November 2019 an: Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar.

Baar, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Baar

869774

Stellenausschreibung

Baar ist eine attraktive, prosperierende Zuger Gemeinde. Wir planen in den kommenden Jahren zwei neue Schulanlagen, Sportanlagen, Pavillonbauten und eine Dreifachturnhalle. Für die Abteilung Planung/Bau suchen wir zur Verstärkung des heutigen Teams per Februar 2020 oder nach Vereinbarung eine dienstleistungsorientierte Persönlichkeit als

Projektleiterin Hochbau/Projektleiter Hochbau (Arbeitspensum 100%)

Die Dienststelle Hochbau ist innerhalb der Abteilung Planung/Bau zuständig für die Begleitung und Koordination der Neu- und Umbauvorhaben. Als Projektleiter/in führen und steuern Sie verschiedene Projektteams mit Mitgliedern interner Nutzergruppen und externen Planern. Im Weiteren unterstützen Sie den Bauvorstand und den Gemeinderat bei ihren Entscheiden.
Ihr Profil: Abschluss als dipl. Architekt ETH oder FH; Weiterbildung/Erfahrung in Projektmanagement und/oder Bauökonomie; Erfahrung in der Planung, Projektierung und Bauleitung; analytisches Denkvermögen sowie selbstständiges, zielorientiertes und effizientes Arbeiten; Verhandlungsgeschick, kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift sowie sicheres Auftreten; flexible, kundenorientierte und teamfähige Persönlichkeit.
Wir bieten Ihnen eine äusserst vielseitige, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit, moderne Infrastruktur sowie fortschrittliche Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Sind Sie interessiert? Weitere Auskünfte zur Stelle geben Ihnen Erwin Grob, Leiter Hochbau, Telefon 041 769 04 30 oder Sandro Lang, Abteilungsleiter Planung/Bau. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Foto) senden Sie bitte bis 1. Dezember 2019 an die Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar.

Baar, 31. Oktober 2019 Einwohnergemeinde Baar

869401

Wahl Mitglied Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission

An der Sitzung vom 5. November 2019 hat der Gemeinderat in stiller Wahl Mark Gustafson, Manager, Leihgasse 80, Baar, für die FDP.Die Liberalen auf den 1. Januar 2020 als Mitglied der Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission für gewählt erklärt.
Gemäss § 67 des Wahl- und Abstimmungsgesetzes kann innert zehn Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens jedoch am zehnten Tag nach der amtlichen Veröffentlichung der Ergebnisse im Amtsblatt gegen diesen Beschluss beim Regierungsrat des Kantons Zug Beschwerde erhoben werden. In der Beschwerdeschrift ist der Sachverhalt kurz darzustellen.

Baar, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Baar
Präsidiales/Kultur

869947