Einwohnergemeinden / Stadt Zug

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Albert Storenbau GmbH, Chollerstrasse 21, 6312 Steinhausen: Glasvordach mit Markise auf der Südwestseite Einfamilienhaus Assek.-Nr. 3559a, GS-Nr. 4606, Rothusmatt 1. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
• Marti Hans, Rothusmatt 3, 6300 Zug: Umnutzung des bestehenden Balkondachs als Balkon im 2. Obergeschoss mit Staketengeländer und Sonnenstore, Mehrfamilienhaus Assek.-Nr. 3560a, GS-Nr. 4613, Rothusmatt 3. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
• Stadt Zug, Baudepartement, Abteilung Hochbau, Gubelstrasse 22, 6301 Zug: Neubau Recyclingcenter und Ökihof mit Photovoltaikanlage, nördlich gelegener Container, 86 Autoabstellplätze, GS-Nrn. 3674, 1763, Industriestrasse. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
• Christophorus AG, Alpenstrasse 12, 6300 Zug; vertreten durch: CSL Partner Architekten AG, Marktgasse 15, 6340 Baar: Neubau Produktions-/Geschäfts- und Wohnhaus mit Café im Erdgeschoss und Terrasse Ost mit Aussenbestuhlung 48 Sitzplätze, Autoeinstellhalle, PV-Anlage auf dem Flachdach, Velo- und Containerstandort, 19 Autoabstellplätze, GS-Nrn. 4965, 1763, 3638, Grienbachstrasse. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 7. August 2020 Baudepartement Stadt Zug

879966

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Ammann Vitus und Bernadette, Bohlgutsch 2, 6300 Zug; vertreten durch: CST Architekten AG, Baarerstrasse 88, 6300 Zug: Abbruch Einfamilienhaus Assek.-Nr. 1554a, Bohlgutsch 2, Neubau Mehrfamilienhaus mit Photovoltaikanlage, Garageneinheiten, GS-Nr. 2312, Bohlgutsch. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Schärer + Beck AG, Industriestrasse 55, 6312 Steinhausen: Luft- Wasser-Wärmepumpe auf der Nordseite Einfamilienhaus Assek.-Nr. 1416a, GS-Nr. 2089, Holzschopf mit Unterstand Nordseite, bereits erstellt, Neuweg 5. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Stadt Zug, Baudepartement, Abteilung Tiefbau, Gubelstrasse 22, 6301 Zug: Hochwasserschutz am Steinibach mit Strassenanpassung Weidlistrasse, 1. Etappe, GS-Nr. 1869, Oberwiler- und Eielenwald. Ausserhalb Bauzonen. Koordinaten: 2680970/1220949. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Swisscom Schweiz AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark/Opfikon: Mobilfunk- und WLL Basisstation Tunnelportal Süd, GS-Nr. 1578, Lothenbach. Koordinaten: 2680562/1218867. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Das Gesuch wird ebenfalls in der Gemeinde Walchwil publiziert.
• Swisscom Schweiz AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark/Opfikon. Mobilfunk- und WLL Basisstation Tunnelportal Nord, GS-Nr. 1580, Lothenbach. Koordinaten: 2680527/1218985. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und it 19. August 2020. Das Gesuch wird ebenfalls in der Gemeinde Walchwil publiziert.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 31. Juli 2020 Baudepartement Stadt Zug

879802