Einwohnergemeinden / Stadt Zug

11. Sitzung des Grossen Gemeinderats von Zug

Dienstag, 10. Dezember 2019, 15.00 Uhr, Kantonsratssaal

Traktanden

1. Genehmigung der Traktandenliste und des Protokolls Nr. 10 vom 19. November 2019
2. Vereidigung
3. Eingänge parlamentarische Vorstösse und Eingaben
4. Überweisung
Motion der Fraktionen SVP und glp vom 15. November 2019: «Reglement über die Kulturförderung: Für eine faire und transparente Kulturpolitik»
5. Überweisung
Motion Stefan Moos, FDP vom 19. November 2019 betreffend Erhöhung Entschädigung GGR-Mitglieder
6. Überweisung
Postulat der FDP Fraktion vom 22. November 2019: zeitgemässe Kommunikation Schule - Eltern anstelle von Papierflut
7. Budget 2020 und Finanzplan 2020 bis 2023
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2553 vom 22. Oktober 2019
Bericht und Antrag der GPK Nr. 2553.1 vom 11. November 2019
8. Mitteilungen

Zug, 27. November 2019 Bruno Zimmermann,
Präsident Grosser Gemeinderat
Martin Würmli, Stadtschreiber

871002

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

- Alterszentren Zug, mit den Zentren Frauensteinmatt, Herti und Neustadt, Bewohneranmeldung, Hertizentrum 7, 6303 Zug
Telefon 041 729 64 64, E-Mail: bewohneranmeldung@alterszentrenzug.ch
- Seniorenzentrum Mülimatt, Mülimatt 3, 6317 Oberwil bei Zug
Telefon 041 560 15 15, E-Mail: info@muelimatt.ch
- Chlösterli, Chlösterli 1, 6314 Unterägeri
Telefon 041 754 66 00, E-Mail: info@chloesterli.ch

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

723000

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Konriweid AG, Bundesplatz 16, 6300 Zug: Neugestaltung Rötelweg mit sieben neuen Autoabstellplätzen, GS-Nrn. 3676, 4564, 4565, 4937. Einsprachefrist bis und mit 18. Dezember 2019.
• Staubli, Kurath & Partner AG, Postplatz 1, 6300 Zug: Verschiebung des bestehenden Boots- und Badehauses Assek.-Nr. 1523a, südöstlicher Richtung auf GS-Nrn. 191, 2243, Chamer Fussweg. Ausserhalb der Bauzonen. Gewässer, Koordinaten: 2680661/1225329. Der Entwurf der fischereirechtlichen Bewilligung liegt bei. Einsprachefrist bis und mit 18. Dezember 2019.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 29. November 2019 Baudepartement Stadt Zug

870932

Bewilligungen zum Kleinhandel mit gebrannten Wassern

Publikation gemäss § 22 des Gesetzes über das Gastgewerbe und den Kleinhandel mit gebrannten Wassern (Gastgewerbegesetz) vom 25. Januar 1996
Aeschbach Chocolatier AG, Bahnhofstrasse 22, 6300 Zug; Aeschbach Karin
Alnatura, Baarerstrasse 22, 6300 Zug; Huber Guido
Barbara Lubert, Getränkehandlung, Bellevueweg 8, 6300 Zug; Lubert Barbara
Bob’s Food Store, Unter Altstadt 6, 6300 Zug; López Roberto
Bolina GmbH, Lüssiweg 37, 6300 Zug; Roos Agatha
Coop City Zug, Bundesplatz 11-17, 6300 Zug; Bongni Michel
Coop Zug Bahnhof, Bahnhofplatz, 6300 Zug; Barmettler Urs
Coop Zug Bahnhof Karma, Bahnhofplatz, 6300 Zug; Barmettler Urs
Coop Zug Herti, Hertizentrum 10, 6300 Zug; Barmettler Urs
Coop Zug Neustadt, Baarerstrasse 6, 6300 Zug; Barmettler Urs
Denner AG, Einkaufszentrum Herti, Hertizentrum 10, 6300 Zug; Cidamal Berna
Denner AG, Einkaufszentrum Metalli, Baarerstrasse 22, 6300 Zug; Azizi Selma
Denner-Discount, Neustadt Passage, Baarerstrasse 8, 6300 Zug; Emmenegger Bruno
Depot CH AG, Einkaufszentrum Metalli, Baarerstrasse 22, 6300 Zug; Tauro Sabina
Dubach Käse, Neustadt Passage, Baarerstrasse 10, 6300 Zug; Dubach Alfons
ECEM Market, Poststrasse 22, 6300 Zug; Trüb Suna
Enoteca il Tagliato, Fuchsloch 8b, 6317 Oberwil b. Zug; Zavatta Elena
Etter Söhne AG, Chollerstrasse 4, 6300 Zug; Galliker-Etter Gabriel
EventOptik GmbH, Vorstadt 18, 6300 Zug; Utesch Christoph
Forster Metzgerei, Ägeristrasse 45, 6300 Zug; Forster Thomas
Heiner’s Destillate, Hofstrasse 9, 6300 Zug; Heiner Thomas
Höhener Franco, Getränkemarkt il Grappolo, Untermüli 5, 6300 Zug; Höhener Franco
Horat Christian, Klosterstrasse 6, 6300 Zug; Horat Christian
House of wines, Baarerstrasse 69, 6300 Zug; Osmani Albert
Inamocom AG, Bundesstrasse 3, 6304 Zug; Wiederkehr Werner
Iten Roger, Letzi 3, 6300 Zug; Iten Roger
Josef AG, Vinothek, Grabenstrasse 3, 6300 Zug; Pargfrieder Josef
Keiser Kirsch, Gimenenweg 23, 6317 Oberwil b. Zug; Keiser Griselda
Kiosk Mohanamoorthy, Bahnhofstrasse 10, 6300 Zug; Kasipillai Mohanamoorthy
Landi Zug, Oberallmenstrasse 24, 6300 Zug; Bellmont Hans
L’Italiano, Grabenstrasse 7, 6300 Zug; D’Angelo Giovanni
Magazine zum Globus AG, Bahnhofstrasse 15, 6300 Zug; D’Andrea Filomena
Magazine zum Globus AG, Bahnhofstrasse 28, 6300 Zug; Brun Walter
Moos Xaver, Rüschenhof 3, 6300 Zug; Moos Xaver
Naegeli Tabakfass A. Dürr & Co. AG, Industriestrasse 13b, 6300 Zug; Helfenstein Manuel
Nordeco AG, Postplatz 1, 6300 Zug; Beeler Roland
Press & Books Valora Schweiz, Baarerstrasse 27, 6300 Zug; Bieri Astrid
Rung Tawan Thai Shop, Baarerstrasse 2, 6300 Zug; Onwan Kongkaew
Schwerzmann Stephan, Rüsli 2, 6317 Oberwil b. Zug; Schwerzmann Stephan
souvenir d’enfance inh. Jana Pasquet, Seestrasse 17, 6300 Zug; Pasquet Jana
Spar Supermarkt, Bahnhofstrasse 10, 6300 Zug; Miljkovic Dejan
Tabacum Haus, Baarerstrasse 34, 6300 Zug; Hartl Ulrich
Valora K Kiosk, Bahnhofplatz, 6300 Zug; Portmann Nicole
Volg Detailhandels AG, Artherstrasse 129, 6317 Oberwil b. Zug; Frey Mario
Vom Fass, Philipp Eggert, Neugasse 14, 6300 Zug; Eggert Philipp
vRshop AG, Bahnhofstrasse 23, 6301 Zug; Kühni Hansjörg
Weber & Rutishauser AG, Industriestrasse 47, 6302 Zug; Weber Walter
Weber-Vonesch AG, Getränke, Industriestrasse 47, 6302 Zug; Weber Walter
Weiss Thomas, Berghof 2, 6300 Zugerberg; Weiss Thomas
Wunderbox, Fischmarkt 10, 6300 Zug; Amrhein Jacqueline
Zug Tourismus, Reisezentrum Zug, Bahnhofplatz, 6304 Zug; Schmid Heini

Zug, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Stadt Zug

871327

871347

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

Beratung und Information zum Wohnen im Alter und den Dienstleistungen
Persönliche Beratungen auf Voranmeldung
Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug
Telefon 058 728 98 50, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

658764

Löschweiher Vordergeissboden, Zugerberg - Eislaufen

Sofern die Eisverhältnisse es zulassen, steht der Löschweiher beim Mehrzweckgebäude Vordergeissboden, Zugerberg, der Bevölkerung zum Eislaufen zur Verfügung.
Hinweistafeln und Absperrungen sind strikte zu beachten. Es besteht keine Aufsicht und die Benützung der Anlage erfolgt auf eigene Gefahr.

Zug, 29. November 2019 Departement Soziales,
Umwelt und Sicherheit

870936

Märlisunntig - Verkehrseinschränkungen

Am Sonntag, 8. Dezember 2019, findet in der Stadt Zug der traditionelle Märlisunntig statt. Dazu wird die Innenstadt von 13.00 bis etwa 19.00 Uhr verkehrsfrei gehalten. Die entsprechenden Absperrungen und Umleitungen sind signalisiert; eine weiträumige Umfahrung der Stadt Zug wird empfohlen. Die Veranstaltungsbesucher werden gebeten, die öffentlichen Verkehrsmittel zu benützen.

Zug, 29. November 2019 Sicherheit und Verkehr Stadt Zug

870744

Schlittelweg in der Einwohnergemeinde Zug

Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen steht, sofern geschlittelt werden kann, die Geissbodenstrasse vom Zugerberg bis zur Schönegg, täglich von 10.00 Uhr bis zur publizierten Pistenkontrolle an der Tal- und Bergstation der Zuger Bergbahn zur Verfügung. Die Geissbodenstrasse ist als Schlittelweg gekennzeichnet und für den Motorfahrzeugverkehr gesperrt. Ausgenommen sind die talwärts gestatteten Zu- und Wegfahrten für die Anstösser sowie die Präparierung der Piste mittels Pistenfahrzeug in beide Richtungen. Bei Sperrung des Schlittelweges ist es nicht erlaubt, diesen mit dem Schlitten zu befahren. Es besteht kein Pistendienst und die Benützung der Pisten bzw. Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr.

Zug, 29. November 2019 Departement Soziales,
Umwelt und Sicherheit

870939

Skiabfahrten Zugerberg

Auf dem Zugerberg stehen der Bevölkerung verschiedene Skiabfahrten zur Verfügung. Die Schneeverhältnisse lassen jedoch nur selten Abfahrten bis ins Tal zu. Deshalb wird nur der Übungshang bei Vordergeissboden bereitgestellt. Es besteht kein Pistendienst und es werden keine Pistenkontrollen durchgeführt. Die Benützung der Pisten bzw. Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr.

Zug, 29. November 2019 Departement Soziales,
Umwelt und Sicherheit

870935

Spitex Kanton Zug

Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung, Mahlzeitendienst, Nachtdienst sowie Fachbereiche Palliative Care, Psychiatrische Pflege, Demenz und Wundpflege.
Neuhofstrasse 21, 6340 Baar, Telefon 041 729 29 29, E-Mail: info@spitexzug.ch

Spitex Kanton Zug

722998

Stadtratsbeschluss Nr. 583.19 vom 26. November 2019

betreffend Sportvereine: Kavallerieverein Zug; Erhöhung des jährlich wiederkehrenden Beitrags für die Durchführung der Zuger Springkonkurrenz für die Jahre 2020 bis 2023

Der Stadtrat nimmt vom Bericht des Bildungsdepartements Kenntnis und

beschliesst:

1. Dem Kavallerieverein Zug wird für die Durchführung der Zuger Springkonkurrenz 2020 bis 2023 ein jährlich wiederkehrender Beitrag von insgesamt Fr. 30000.- ausgerichtet.
2. Der Beitrag wird der Erfolgsrechnung, Konto 3636.31/3710, Sportvereine, belastet.
3. Für die Auszahlung des Beitrages ist der Abteilung Sport eine detaillierte Abrechnung des Anlasses zuzustellen.
4. Dieser Beschluss wird im Amtsblatt des Kantons Zug bekannt gegeben und in die Amtliche Sammlung der Ratsbeschlüsse aufgenommen.
5. Das Bildungsdepartement wird mit dem Vollzug beauftragt.

Zug, 2. Dezember 2019 Stadtkanzlei Zug

871207

Stadtratsbeschluss Nr. 592.19 vom 3. Dezember 2019

betreffend Grosser Gemeinderat: Laurence Uttinger; Gewählterklärung

Der Stadtrat nimmt vom Bericht des Präsidialdepartements Kenntnis und

beschliesst:

1. Laurence Uttinger, Zug, wird per 1. Dezember 2019 für den Rest der Legislatur 2019- 2022 als Mitglied des Grossen Gemeinderats für gewählt erklärt.
2. Gegen diesen Beschluss kann innert zehn Tagen nach der Amtsblattpublikation beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Beschwerde gemäss § 67 des Wahl- und Abstimmungsgesetzes erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizufügen.
3. Dieser Beschluss wird im Amtsblatt des Kantons Zug bekannt gegeben.
4. Die Stadtkanzlei wird mit dem Vollzug beauftragt.

Zug, 3. Dezember 2019 Stadtkanzlei Zug

871288

Stellenausschreibung

«Let’s talk»

Dieser Leitsatz begleitet alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Schülerinnen und Schüler der Heilpädagogischen Schule Zug durch das Schuljahr 2019/20.
Die Heilpädagogische Schule als Teil der Stadtschulen Zug bietet Unterricht, Therapie und Betreuung für rund 50 Kinder und Jugendliche mit einer kognitiven Beeinträchtigung oder Mehrfachbehinderung zwischen 4 und 18 Jahren.
Wir suchen für das Schuljahr 2020/21

5 Jahrespraktikantinnen/Jahrespraktikanten (JobID 20829)

Pensum: 35-40 Stunden/Schulwoche an 5 Tagen, entspricht 70-80%

Ihre Aufgaben umfassen: Mithilfe in der Aufsicht, Betreuung und Förderung unserer Kinder und Jugendlichen auf der Grundlage unseres Schulkonzeptes; Einsatz in einem Schullager und einer Sportwoche.
Sie verfügen über: Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen; Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mit einer Beeinträchtigung; Offenheit für die Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team.
Wir bieten: Vorpraktikum/Jahrespraktikum für eine pädagogische oder soziale Ausbildung; eine vielfältige und spannende Tätigkeit, ein engagiertes und kooperatives Team; interne Fortbildungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte richten Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen mit Foto bis 17. Januar 2020 an das Rektorat der Stadtschulen Zug (rektorat.schulen@stadtzug.ch) oder über das Ostendis Bewerbungssystem www.ostendis.com (JobID 20829). Ihre Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet gerne die Schulleiterin der Heilpädagogischen Schule Zug, Brigitte Portmann, Telefon 058 728 88 50.

Zug, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Zug
Stadtschulen

870676

Verkehrseinschränkung

Wiederkehrende Verkehrsanordnung vom 1. Dezember bis 28. Februar

Schliessung der Geissbodenstrasse «Schönegg - Zugerberg»

Wie jedes Jahr wird ab 1. Dezember bis 28. Februar die Geissbodenstrasse ab Bergstation Zugerberg bis zur Station Schönegg in beide Richtungen für den Durchgangsverkehr gesperrt. Dies im Zusammenhang mit dem Betrieb der Schlittelstrasse am Zugerberg.
Die eingeschränkte Zu- und Wegfahrt für Inhaber einer Sonderbewilligung der Abteilung Sicherheit und Verkehr der Stadt Zug bleibt gewährleistet. Aufgrund von sicherheitstechnischen Vorgaben ist nur das talwärts Fahren erlaubt. Die Berechtigten sind im Besitze einer gültigen Bewilligung. Es ist mit entsprechenden polizeilichen Kontrollen zu rechnen.

Zug, 6. Dezember 2019 Sicherheit und Verkehr Stadt Zug

871180