Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 10. Juli 2020
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Einwohnergemeinden

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

- Alterszentren Zug, mit den Zentren Frauensteinmatt, Herti und Neustadt, Bewohneranmeldung, Hertizentrum 7, 6303 Zug
Telefon 041 729 64 64, E-Mail: bewohneranmeldung@alterszentrenzug.ch
- Seniorenzentrum Mülimatt, Mülimatt 3, 6317 Oberwil bei Zug
Telefon 041 560 15 15, E-Mail: info@muelimatt.ch
- Chlösterli, Chlösterli 1, 6314 Unterägeri
Telefon 041 754 66 00, E-Mail: info@chloesterli.ch

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

872219

Baugesuch

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Zimmermann Reto, Blegistrasse 9, 6343 Rotkreuz: Füll- und Waschplatz für Pflanzenschmutzmittelspritzen und Rampe für Weideausgang Rindvieh, GS-Nr. 1472, Blegistrasse, Rotkreuz. Dieses Projekt wird voraussichtlich mit einem Bundes- und Kantonsbeitrag unterstützt. Für gesamtschweizerisch tätige Schutzorganisationen besteht ein Beschwerderecht nach Art. 97 des Bundesgesetzes vom 29. April 1998 über die Landwirtschaft (SR 910.1). Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 3. Juli 2020 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

878829

Baugesuch

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Volpato Renzo, Sonnhaldenstrasse 37, 6331 Hünenberg: Wintergarten Balkon - Kaltverglasung, thermisch nicht getrennt, Sonnhaldenstrasse 37, Assek.-Nr. 484a, GS-Nr. 920. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 3. Juli 2020 Bau und Planung

878779

Baugesuch (2. Publikation)

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• IG Mountainbike Zug, Christoph Jans, Freudenberg 1, 6312 Steinhausen: Projektänderung Pumptrack (Rollsportanlage), Seeweg, GS-Nr. 2008. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 3. Juli 2020 Einwohnergemeinde Cham
Planung und Hochbau

878901

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• roner baumanagement GmbH, Schwerzelweg 22, 6315 Oberägeri: Umgebungsgestaltung mit neuen Stützmauern, Hangsicherung und Anbau einer Liftanlage bei den best. Gebäuden, Alisbachweg 2, Assek.-Nrn. 1019a, 1019b, GS-Nr. 850. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Kägi Sara und Rogenmoser Anton, Flurweg 9, 6315 Alosen: Neubau Carport mit Geräte/ Veloraum an best. Gebäude Assek.-Nr. 1448a, unter Abbruch der best. Garage Assek.- Nr. 1448b, GS-Nr. 2123. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 26. Juni 2020 Abteilung Bau und Sicherheit

878687

Baugesuche

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Elsener Rudolf, Hohlstrasse 621, 8048 Zürich; vertreten durch B. Beeler Architekten HTL AG, Lettenstrasse 9, 6343 Rotkreuz: Sanierung Fassade, Einbau Dachgaube sowie Anbau Balkon und Vordach beim Hauseingang, Assek.-Nr. 19a, Seminarstrasse 1, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. 19a, GS-Nr. 145. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Hilfsgesellschaft Menzingen, c/o Konrad Hegglin, Seminarstrasse 8, Postfach 135, 6313 Menzingen; vertreten durch Kälin Roland Architekten GmbH, Neudorfstrasse 4, 6313 Menzingen: Neubau Unterflurcontainer beim Gebäude Assek.-Nr. 808a, Luegetenstrasse 8, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. 808a, GS-Nr. 205. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Kälin Roland Architekten GmbH, Neudorfstrasse 4, 6313 Menzingen: Neubau Doppelgarage mit PV-Anlage beim Gebäude Assek.-Nr. 1005a, Industriestrasse 3, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. 1005a, GS-Nr. 1403. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 26. Juni 2020 Einwohnergemeinde Menzingen

878549

Baugesuche

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Lierau Michael, Bachstrasse 8, 8604 Volketswil: Sanierung und Vergrösserung des bestehenden Bootssteges, Zugerstrasse 25, GS-Nrn. 195, 184. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020.
• Rust Immobilien AG, Wihelstrasse 20, 6318 Walchwil: Überbauung Lauihofrain 1. Etappe mit 2 Terrassenhäuser, 3 MFH und 4 EFH, Lauihofrain, GS-Nr. 1479. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 26. Juni 2020 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

878547

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Urs Zürcher, Waldhof 1, 6340 Baar: Balkonanbau mit Eingangstür beim Gebäude Assek.- Nr. 906a auf GS-Nr. 2330, Waldhof 1, Koordinaten 2685047/1229136, Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Jego AG, Totalunternehmer Immobilien, Rothusstrasse 5b, 6331 Hünenberg, als Projektverfasser: Kamin auf Neubau Mehrfamilienhaus auf GS-Nr. 2723, Albisblick 19, 6319 Allenwinden, als Projektänderung. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Vonplon Architektur AG, Büelmattweg 4, 6340 Baar, als Vertreter: Umgestaltung Aussenbereich mit Treppe sowie Erweiterung Sonnenstorenanlage und Sichtschutzwand beim Gebäude Assek.-Nr. 359a und 359b auf GS-Nr. 163, Marktgasse 14. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Elsbeth und Rolf Beeler-Utiger, Mühlegasse 44, 6340 Baar; Projektverfasser B+B Planer AG, Seemattweg 4, 6315 Oberägeri: Balkonanbauten teilweise verglast sowie Einbau Cheminée mit Kamin beim Gebäude Assek.-Nr. 1604a auf GS-Nr. 3239, Mühlegasse 44/46. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 26. Juni 2020 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

878552

Baugesuche

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Portmann Wilhelm, Bösch 63, 6331 Hünenberg: Balkonanbau an bestehendes Gebäude, Bösch 63, Assek.-Nr. 949a, GS-Nr. 1598. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Iten Florian, Strimatt 1, 6331 Hünenberg: Futtersilos und Schottentank; Wiederaufstellen von 3 Getreidesilos, Stirnmatt, Assek.-Nr. 81b, GS-Nr. 302 Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone): 1226773/2673723. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Einwohnergemeinde Hünenberg, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg: Dynamische Beleuchtung Moosmattweg GS-Nr. 1494 und GS-Nr. 1492. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 26. Juni 2020 Bau und Planung

878545

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Keiser + Waser AG, Letzistrasse 3, 6300 Zug: Luft-Wasser-Wärmepumpe auf der nordöstlichen Seite Einfamilienhaus Assek.-Nr. 1384a, GS-Nr. 1896, Chamerstrasse 86a. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020.
• Müller Müller Architekten AG, Artherstrasse 1, 6300 Zug: Balkonverlängerung Westseite, Umbauten, Wärmedämmung, Wohnhaus Assek.-Nr. 1087a, GS-Nr. 1590, Artherstrasse 200. Ausserhalb der Bauzonen. Koordinaten: 2680508/1220441. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020.
• Polyfil AG, Oberallmendstrasse 20a+b, 6300 Zug: Zwei neue Aussenkamine auf der Nordseite Gewerbebau und Werkstatt Assek.-Nr. 2138a, GS-Nr. 2954, Oberallmendstrasse 20a. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 26. Juni 2020 Baudepartement Stadt Zug

878618

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Allianz Suisse Immobilien, Richtiplatz 1, 8304 Wallisellen: Umbauten im Erdgeschoss, Aussenklimagerät auf dem Flachdach Geschäftshaus Assek.-Nr. 2420a, GS 909, Poststrasse 30. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020.
• Dachfenster Keller GmbH, Riedstrasse 7, 6330 Cham: Dachflächenfenstereinbauten und Ersatz auf der Nordostseite Reiheneinfamilienhaus Assek.-Nr. 3178a, GS-Nr. 4237, Lüssirainstrasse 86. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020.
• Gemeinnützige Gesellschaft Zug, Hinterbergstrasse 17, 6330 Cham: Kunstrasenfeld mit Ballfang, Spielgeräte für Pausenplatz der Horbach Schule, GS-Nr. 3889, Zugerbergstrasse 22/ Oberwiler Kirchweg. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020.
• Keiser Hans Rudolf, Spielhof 17, 6317 Oberwil; vertreten durch: Hamoo Innenarchitektur, Mühlegasse 18e, 6340 Baar: Umbauten, Dachflächenfenstereinbauten und Photovoltaikanlage auf der Ost- und Westseite, zwei Luft-Wasser-Wärmepumpen auf der Nordseite, Sanierung Einfamilienhaus Assek.-Nr. 2976a, GS-Nr. 3466, Spielhof 12. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020.
• Stadt Zug, Baudepartement, Tiefbau, Gubelstrasse 22, 6301 Zug: Ein Unterflurcontainer in der Verzweigung Brüschrain/Zugerbergstrasse, GS-Nr. 1471. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020.
• Genossenschaft Migros Luzern, Geschäftssitz Dierikon, 6031 Ebikon: Neues Signaletikkonzept für das Einkaufszentrum Herti mit drei «Herti»-Hauptpylonen, fünf Mieterpylonen, Fassadenbeschriftungen auf allen Fassaden, Hertizentrum, Assek.-Nr. 2811a, GS-Nr. 3799, Hertizentrum. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 3. Juli 2020 Baudepartement Stadt Zug

878885

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• mwg AG, p.A. mwg Trading GmbH, Höheweg 33, 3800 Interlaken: Neubau Einfamilienhaus unter Abbruch des best. Gebäudes; Projektänderung: Neue Oblichter auf Flachdach und Terrasse Erdgeschoss, Eggmatt 4, Assek.-Nr. 920a, GS-Nr. 661. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020.
• Kryenbühl Ernst, Oberacher 3, 6315 Morgarten: Energietechnische Sanierung mit Erhöhung Dachfirst, Balkonerweiterung, Photovoltaik-Anlage auf Dach, neue Aussen-Wärmepumpe, innere Umbauten bei best. Gebäude Assek.-Nr. 10c sowie Abbruch Holzschopf Assek. Nr. 10f und Neubau Remise, Oberacher 1, GS-Nr. 1365. Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone): 2691007.000/1216597.000. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 3. Juli 2020 Abteilung Bau und Sicherheit

878865

Baugesuche

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Gross Brigitte und Michael, Dorfstrasse 37, 6332 Hagendorn, Projektergänzung zum Gesuch ME-2018-011: Erstellung Luft/Wasser-Wärmepumpe (Aussenaufstellung), Gutschstrasse 24, 6313 Menzingen, Assek.-Nr.-, GS-Nr. 454. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Hegimmo AG Immobilien, Baarerstrasse 112, 6300 Zug: Altstadt, Aufstellen einer Baureklametafel zu Gesuche ME-2020-009/ME-2020-036, Eustrasse 10, 6313 Menzingen, Assek.-Nr.-, GS-Nr. 497. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 3. Juli 2020 Einwohnergemeinde Menzingen

878826

Baugesuche

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Vanoli Immobilien AG, Bützenweg 5, 6300 Zug; Projektverfasser Leutwyler Partner Architekten AG, Baarerstrasse 77, 6300 Zug: Sanierung des Wohnhauses Ass.-Nr. 449a, GS- Nr. 1010, Langmattstrasse 10, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020.
• G&A Architekten AG, Gotthardstrasse 31, 6460 Altdorf: Befristete Baureklame für die Dauer von ca. 1½ Jahren betreffend die Visualisierung des neuen Schulhauses 4, GS-Nr. 41, Meierskappelerstrasse, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 3. Juli 2020 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

878360

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Hans Dittli, Feldbergstrasse 7, 6319 Allenwinden; Projektverfasser Hitz Holzbau AG, Industriestrasse 11, 6345 Neuheim: Neubau Carport auf GS-Nr. 1254, Feldbergstrasse 7, 6319 Allenwinden. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Oskar Hürlimann, Bannäbni 1, 6340 Baar; vertreten durch Iten & Henggeler Holzbau AG, Gewerbezone 8, 6315 Morgarten: Sanierung Bauernhaus Assek.-Nr. 180a sowie Abbruch Gebäude Assek.-Nr. 180e mit Neubau Carport auf GS-Nr. 3168, Oberbrüglen 15. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Hochbauamt Kanton Zug, Zugerstrasse 42, 6340 Baar; Projektverfasser CST Architekten AG, Baarerstrasse 88, 6300 Zug: Neubau Unterflurcontainer sowie Anpassung Sichtschutzwand auf GS-Nr. 546, Zugerstrasse 42. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Hegimmo AG, Baarerstrasse 112, 6300 Zug: Einbau zusätzlicher Wohnung sowie Sanierung im Gebäude Assek.-Nr. 1707a auf GS-Nr. 1279, Dorfring 20a, im Perimeter der Arealüberbauung «Dorfring». Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 3. Juli 2020 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

878831

Baugesuche

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• EG Rebstock, Jürg Weibel, Rebstock 15, 6332 Hagendorn: 9 Luft-/Wasser-Wärmepumpen, Splitgeräte, Rebstock 1, 2, 5, 11, 12, 14, 15. 17, 18, Hagendorn, Assek.-Nrn. diverse, GS-Nrn. diverse. Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Knüsel Stefan, Oberwil 1, 6330 Cham: Überdachung Pferdeauslauf, Oberwil, 6330 Cham, GS-Nr. 719, Assek.-Nr. 53g, Koordinaten 1229046/2677218; Einsprachefrist bis und mit 22. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 3. Juli 2020 Einwohnergemeinde Cham
Planung und Hochbau

878787

Beschluss des Grossen Gemeinderats von Zug Nr. 1706

betreffend Erweiterung und Sanierung Schulanlage Herti; Wettbewerbskredit

Der Grosse Gemeinderat von Zug beschliesst in Kenntnis von Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2585 vom 12. Mai 2020:
1. Für einen Projektwettbewerb zur Erweiterung und Sanierung der Schulanlage Herti und die Erstellung eines Gesamtkonzepts für die langfristige Entwicklung des Schulstandorts wird ein Wettbewerbskredit von brutto Fr. 700000.- einschliesslich MwSt. zulasten der Investitionsrechnung, Kostenstelle 2250, Objekt Nr. 966 Schulanlage Herti, Erweiterung und Sanierung, bewilligt.
2. Die Investition von Fr. 700000.- einschliesslich MwSt. wird mit 3% linear abgeschrieben (§ 14 Abs. 3 Bst. b Finanzhaushaltgesetz).
3. Dieser Beschluss tritt sofort in Kraft. Er wird im Amtsblatt des Kantons Zug veröffentlicht und in die Amtliche Sammlung der Ratsbeschlüsse aufgenommen.
4. Der Stadtrat wird mit dem Vollzug beauftragt.
5. Gegen diesen Beschluss kann
a) gemäss § 17 Abs. 1 des Gemeindegesetzes in Verbindung mit §§ 39 ff. des Verwaltungsrechtpflegegesetzes beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdefrist beträgt 20 Tage und der Fristenlauf beginnt am Tag nach der Veröffentlichung im Amtsblatt. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
b) gemäss § 17bis des Gemeindegesetzes in Verbindung mit §§ 67 ff. des Wahl- und Abstimmungsgesetzes wegen Verletzung des Stimmrechts beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Stimmrechtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdefrist beträgt zehn Tage und der Fristenlauf beginnt am Tag nach der Veröffentlichung im Amtsblatt. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Zug, 30. Juni 2020 Bruno Zimmermann, Präsident
Martin Würmli, Stadtschreiber

878903

Beschluss des Grossen Gemeinderats von Zug Nr. 1707

betreffend Einzelinitiative von Beat Holdener: «Einfachere Bewilligung von Zwischennutzungen»

Der Grosse Gemeinderat von Zug beschliesst in Kenntnis von Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2587 vom 12. Mai 2020:
1. Die Einzelinitiative von Beat Holdener vom 18. März 2019 betreffend «Einfachere Bewilligung von Zwischennutzungen» wird der Urnenabstimmung nicht unterstellt.
2. Dieser Beschluss wird im Amtsblatt des Kantons Zug veröffentlicht und in die Amtliche Sammlung der Ratsbeschlüsse aufgenommen.
3. Der Stadtrat wird mit dem Vollzug beauftragt.
4. Gegen diesen Beschluss kann
a) gemäss § 17 Abs. 1 des Gemeindegesetzes in Verbindung mit §§ 39 ff. des Verwaltungsrechtpflegegesetzes beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdefrist beträgt 20 Tage und der Fristenlauf beginnt am Tag nach der Veröffentlichung im Amtsblatt. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
b) gemäss § 17bis des Gemeindegesetzes in Verbindung mit §§ 67 ff. des Wahl- und Abstimmungsgesetzes wegen Verletzung des Stimmrechts beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Stimmrechtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdefrist beträgt zehn Tage und der Fristenlauf beginnt am Tag nach der Veröffentlichung im Amtsblatt. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Zug, 30. Juni 2020 Bruno Zimmermann, Präsident
Martin Würmli, Stadtschreiber

878920

Bildungsdepartement Stadt Zug - Sommer-Öffnungszeiten

Folgende Abteilungen/Einrichtungen des Bildungsdepartements sind während der Sommerferien vom 4. Juli bis 16. August 2020 ganz oder teilweise geschlossen:
- Hallenbäder Herti und Loreto vom 4. Juli bis 16. August 2020 (1. bis 6. Ferienwoche)
- Abteilung Kind Jugend Familie, Gubelstrasse 22, vom 6. bis 19. Juli 2020 (1./2. Ferienwoche)
- Musikschule, Bundesstrasse 2, vom 13. Juli bis 9. August 2020 (2. bis 5. Ferienwoche)
- Abteilung Sport und Departementssekretariat, Gubelstrasse 22, 20. Juli bis 2. August 2020 (3./4. Ferienwoche)
- Schulverwaltung, Gubelstrasse 22, vom 20. Juli bis 2. August 2020 (3./4. Ferienwoche)

Zug, 26. Juni 2020 Bildungsdepartement Stadt Zug
Gubelstrasse 22, 6301 Zug

878650

Einfacher Bebauungsplan Lauihofrain

Gestützt auf § 39a i.V.m § 38 und § 47a des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug vom 26. November 1998 (Stand 1. Juli 2019), liegt ab Freitag, 26. Juni 2020, bis und mit Montag, 27. Juli 2020, zu Bürozeiten auf der Gemeindekanzlei Walchwil, folgender Plan zur öffentlichen Einsichtnahme auf:

Einfacher Bebauungsplan Lauihofrain, Plan Nr. 088_01, Situationsplan 1:500 inkl. Bestimmungen

Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat von Walchwil, Dorfstrasse 23, 6318 Walchwil, Einsprache erheben, wer von den Plänen berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse an deren Unterlassung oder Änderung hat.
Zudem ist jedermann im Sinne von Art. 4 Abs. 2 RPG berechtigt, bei der Planung mitzuwirken, indem beim Gemeinderat während der Auflagefrist schriftlich Bemerkungen und Vorschläge eingereicht werden können.
Zur weiteren Information - und damit ohne Beschwerdemöglichkeit - liegen ebenfalls auf: Planungsbericht gemäss Art. 47 RPV

Walchwil, 26. Juni 2020 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

878691