Kantonale Mitteilungen / Handelsregister

Verfügung nach Art. 934a OR i.V.m. Art. 153 HRegV

1. Das Einzelunternehmen Gret Iten Immobilien Treuhand, in Zug (CHE-107.573.496) wird gestützt auf Art. 934a OR von Amtes wegen gelöscht, weil es über kein Rechtsdomizil mehr verfügt.
2. Sämtliche im Zusammenhang mit dem Aufforderungsverfahren und der nachfolgenden Eintragung entstehenden Kosten von Fr. 130.- werden der Inhaberin auferlegt.
3. Die Kosten dieser Verfügung betragen Fr. 130.- und werden der Inhaberin auferlegt.
4. Gestützt auf Art. 940 OR wird der Inhaberin eine Ordnungsbusse im Betrag von Fr. 300.- auferlegt.
5. Gegen diese Verfügung kann gestützt auf Art. 942 OR innert 30 Tagen ab Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizulegen.

Zug, 21. Januar 2022 Handelsregisteramt

898381

Verfügung nach Art. 934a OR i.V.m. Art. 153 HRegV

1. Das Einzelunternehmen Foto-Studio Josef Griffel, in Baar (CHE-104.430.713) wird gestützt auf Art. 934a OR von Amtes wegen gelöscht, weil es über kein Rechtsdomizil mehr verfügt.
2. Sämtliche im Zusammenhang mit dem Aufforderungsverfahren und der nachfolgenden Eintragung entstehenden Kosten von Fr. 130.- werden dem Inhaber auferlegt.
3. Die Kosten dieser Verfügung betragen Fr. 130.- und werden dem Inhaber auferlegt.
4. Gestützt auf Art. 940 OR wird dem Inhaber eine Ordnungsbusse im Betrag von Fr. 300.- auferlegt.
5. Gegen diese Verfügung kann gestützt auf Art. 942 OR innert 30 Tagen ab Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizulegen.

Zug, 21. Januar 2022 Handelsregisteramt

898382

Verfügung nach Art. 934a OR i.V.m. Art. 153 HRegV

1. Das Einzelunternehmen Staub Technik, in Neuheim (CHE-101.383.572) wird gestützt auf Art. 934a OR von Amtes wegen gelöscht, weil es über kein Rechtsdomizil mehr verfügt.
2. Sämtliche im Zusammenhang mit dem Aufforderungsverfahren und der nachfolgenden Eintragung entstehenden Kosten von Fr. 130.- werden dem Inhaber auferlegt.
3. Die Kosten dieser Verfügung betragen Fr. 130.- und werden dem Inhaber auferlegt.
4. Gestützt auf Art. 940 OR wird dem Inhaber eine Ordnungsbusse im Betrag von Fr. 300.- auferlegt.
5. Gegen diese Verfügung kann gestützt auf Art. 942 OR innert 30 Tagen ab Publikation beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizulegen.

Zug, 21. Januar 2022 Handelsregisteramt

898386