Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 10. Juli 2020
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Auf den 1. August 2021 bieten wir folgenden Ausbildungsplatz an:

Informatikerin/Informatiker EFZ Fachrichtung Systemtechnik

Eine gute Basisausbildung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft! In der kantonalen Verwaltung Zug erhältst du das nötige Rüstzeug für deinen Beruf.
Voraussetzungen: Guter Sekundarschulabschluss Niveau A; sehr gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen und mathematischen Fächern; hohe Lern- und Leistungsbereitschaft; logisches und analytisches Denkvermögen; systematische, exakte Arbeitsweise.
Interessiert? Dann schicke uns deine Bewerbung bis 28. August 2020 mit Foto und Zeugniskopien sowie einen der nachfolgenden Eignungstests:
- Multicheck
- Stellwerktest, mit Rubrik technisches und logisches Verständnis
- Basic-Check
Bitte benutze unser Bewerbungsportal (www.zg.ch/stellen).
Wir freuen uns auf topmotivierte Bewerberinnen und Bewerber!
Für weitere Auskünfte steht dir unsere Lehrlingsverantwortliche Susi Schlegel, Telefon 041 728 51 23, susi.schlegel@zg.ch gerne zur Verfügung. (Abwesend bis 27. Juli 2020)
Dein Arbeitsumfeld: Das Amt für Informatik und Organisation (AIO) ist die zentrale Leistungserbringerin von Informatikleistungen für die kantonale Verwaltung und die Justiz. Als Querschnittsamt ist das AIO zuständig für die IT-Infrastruktur des Kantons und unterstützt die Direktionen, die Staatskanzlei, das Obergericht und das Verwaltungsgericht sowie Gemeinden und Dritte beim Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Zug, 3. Juli 2020 Finanzdirektion
Amt für Informatik und Organisation

878546

Stellenausschreibung

Auf 1. August 2021 bieten wir folgenden Ausbildungsplatz an:

ICT-Fachfrau/ICT-Fachmann EFZ

Eine gute Basisausbildung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft! In der kantonalen Verwaltung Zug erhältst du das nötige Rüstzeug für deinen Beruf.
Voraussetzungen: Guter Realschulabschluss; gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen und mathematischen Fächern; hohe Lern- und Leistungsbereitschaft; Teamfähigkeit; Dienstleistungsbewusstsein.
Interessiert? Dann schicke uns deine Bewerbung bis 28. August 2020 mit Foto und Zeugniskopien sowie einen der nachfolgenden Eignungstests:
- Multicheck
- Stellwerktest, mit Rubrik technisches und logisches Verständnis
- Basic-Check
Bitte benutze unser Bewerbungsportal (www.zg.ch/stellen).
Wir freuen uns auf topmotivierte Bewerberinnen und Bewerber!
Für weitere Auskünfte steht dir unsere Lehrlingsverantwortliche Susi Schlegel, Telefon 041 728 51 23, susi.schlegel@zg.ch gerne zur Verfügung. (Abwesend bis 27. Juli 2020)
Dein Arbeitsumfeld: Das Amt für Informatik und Organisation (AIO) ist die zentrale Leistungserbringerin von Informatikleistungen für die kantonale Verwaltung und die Justiz. Als Querschnittsamt ist das AIO zuständig für die IT-Infrastruktur des Kantons und unterstützt die Direktionen, die Staatskanzlei, das Obergericht und das Verwaltungsgericht sowie Gemeinden und Dritte beim Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologie.

Zug, 3. Juli 2020 Finanzdirektion
Amt für Informatik und Organisation

878550

Stellenausschreibung

Auf den 1. August 2021 bieten wir einen Ausbildungsplatz an:

Fachfrau Information Dokumentation EFZ/Fachmann Information Dokumentation EFZ

Eine gute Basisausbildung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft! In den verschiedenen Betrieben des Kantons Zug und der Stadt Zug erhältst du das nötige Rüstzeug für deinen Beruf und lernst gleichzeitig die interessanten, vielfältigen Aufgaben kennen.
Voraussetzungen: Guter Sekundarschulabschluss; reife Persönlichkeit; Kommunikations- und Teamfähigkeit; Interesse an Informationstechnologien und elektronischen Medien; mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit; exakte Arbeitsweise.
Interessiert? Dann schicke uns deine Bewerbung bis 28. August 2020 mit Foto, Zeugniskopien an folgende Adresse: Didaktisches Zentrum, Regina Elsener, Hofstrasse 15, 6300 Zug.
Wir freuen uns auf topmotivierte Bewerberinnen und Bewerber!
Weitere Informationen zum Beruf erhältst du von folgenden Berufsbildnerinnen:
Bibliothek Zug: Karin Aregger, Tel. 058 728 95 02, karin.aregger@stadtzug.ch (ab August)
Didaktisches Zentrum: Regina Elsener, Tel. 041 728 29 30, regina.elsener@zg.ch (abwesend vom 12. bis 26. Juli 2020)
Dein Arbeitsumfeld: Die Ausbildung findet in verschiedenen Betrieben statt. Dazu gehören das Didaktische Zentrum Zug, das Berufsinfomationszentrum Zug, das Staatsarchiv Zug und die Bibliothek Zug.

Zug, 3. Juli 2020 Direktion für Bildung und Kultur
Amt für gemeindliche Schulen

878921

Stellenausschreibung

Auf den 1. August 2021 bieten wir folgenden Ausbildungsplatz an:

Laborantin/Laborant EFZ Fachrichtung Chemie

Eine gute Basisausbildung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft! In der Kantonalen Verwaltung Zug erhältst Du das nötige Rüstzeug für Deinen Beruf.
Voraussetzungen: Guter Sekundarschulabschluss Niveau A; gute bis sehr gute Leistungen in Mathematik, Chemie, Biologie und Englisch; Interesse am Forschen und exaktem Dokumentieren; gute Beobachtungsgabe; Fähigkeit, vernetzt zu denken; sauberes und genaues Arbeiten; Ausdauer, Geduld und Teamfähigkeit.
Interessiert? Dann schicke uns Deine schriftliche Bewerbung bis 21. August 2020 mit Foto und Zeugniskopien an: Amt für Verbraucherschutz, Labor AVS, Urs Aschwanden , Zuger- strasse 50a , 6312 Steinhausen
Wir freuen uns auf motivierte Bewerberinnen und Bewerber!
Für weitere Auskünfte steht Dir unser Berufsbildner Urs Aschwanden, Tel. 041 723 74 80, urs.aschwanden@zg.ch, gerne zur Verfügung.
Dein Arbeitsumfeld: Das Amt für Verbraucherschutz (AVS) besteht aus den vier Abteilungen Lebensmittelkontrolle, Veterinärdienst, Eichwesen und Labor AVS. Die Abteilung Labor AVS nimmt innerhalb des Amts eine zentrale Rolle ein und ist zuständig für die chemischen und biologischen Untersuchungen von Lebensmitteln, Gebrauchsgegenständen und Gewässerproben. Dabei liegt der Schwerpunkt auf Wasseranalytik, Lebensmittelanalytik, Umweltanalytik sowie Mikro- und Molekularbiologie. Nebst den amtlichen Proben werden auch Analysen für andere Ämter sowie Dritte durchgeführt.

Zug, 3. Juli 2020 Gesundheitsdirektion
Amt für Verbraucherschutz

878647

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. April 2021 als

Polizei-Anwärterinnen/Polizei-Anwärter (100%, zweijährige Grundausbildung)

Die Zuger Polizei ist ein dynamisches Unternehmen mit anspruchsvollen Herausforderungen und verschiedenen Spezialsachgebieten. Die erste Ausbildungsphase findet an der Interkantonalen Polizeischule Hitzkirch (IPH) statt und dauert rund 1 Jahr. Diese Phase wird mit einer Prüfung abgeschlossen, welche die Einsatzfähigkeit überprüft. Im zweiten Jahr erfolgt die praktische Ausbildung bei der Zuger Polizei. Die Ausbildung endet mit der Berufsprüfung.
Ihr Profil: Schweizer Bürgerrecht; einwandfreier Leumund (keine Betreibungen, Strafregister- oder ADMAS-Eintragungen); natürliche und ausgeglichene Persönlichkeit, vorzugsweise im Alter von 20 bis 35 Jahren; Führerausweis Kat. B; gute Schulbildung, erfolgreich abgeschlossene Berufslehre (Fähigkeitsausweis), Matura oder gleichwertige Ausbildung; sicheres Auftreten und gute Umgangsformen; gutes Allgemeinwissen; Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck; gute Kommunikations- und Konfliktfähigkeit; Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil; sichere Kenntnisse der MS-Office-Programme (Word, Excel); sehr gutes körperliches Leistungsvermögen sowie hohe psychische Belastbarkeit; Bereitschaft zur Leistung von Schicht- oder Pikettdienst; Wohnsitznahme im Kanton Zug.
Unser Angebot: Eine vielseitige und interessante Tätigkeit im anspruchsvollen und dynamischen Umfeld der Polizei; gute Einführung in den Aufgabenbereich; selbstständiges Arbeiten in einem eingespielten Team; moderner Arbeitsplatz an zentraler Lage mit guter ÖV-Anbindung; Anstellung und Besoldung nach kantonalen Richtlinien.
Interessiert? Bevor Sie sich bewerben können, ist die polizeiliche Anforderungsprüfung, welche in Hitzkirch stattfindet, zu absolvieren. Sie haben sich hierfür über das Portal www.zukunftpolizei.ch anzumelden.
Auskünfte erteilt unser Leiter Grundausbildung, Philipp Gerig (Telefon. 041 728 41 24, philipp.gerig@zg.ch. Weitere Informationen zum Auswahlverfahren sowie den offiziellen Bewerbungsbogen finden Sie unter www.zug.ch/behoerden/sicherheitsdirektion/zuger-polizei/polizeiberuf.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 18. August 2020 via Online-Link (www.zg.ch/stellen). Bitte beachten Sie, dass Sie den ausgefüllten offiziellen Bewerbungsbogen Ihren Unterlagen beilegen. Bewerbungen via Mail werden nicht berücksichtigt.
Ihr Arbeitsumfeld:
Die Zuger Polizei erfüllt sicherheits-, verkehrs- und kriminalpolizeiliche Aufgaben und leistet damit einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit und das Wohlbefinden unserer Bevölkerung. Diese Aufgaben werden durch Polizeiangehörige wahrgenommen, die anforderungsgerecht ausgebildet und zweckmässig ausgerüstet sind. Da die Polizei ihren Auftrag rund um die Uhr und ereignisorientiert zu erfüllen hat, leisten viele ihrer Mitarbeitenden Schicht- oder Pikettdienst.

Zug, 3. Juli 2020 Sicherheitsdirektion
Zuger Polizei

878711

Stellenausschreibung

Auf 1. August 2021 bieten wir in verschiedenen Ämtern Ausbildungsplätze an:

Kauffrau EFZ/Kaufmann EFZ (alle Profile)

Eine gute Basisausbildung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft! In der kantonalen Verwaltung Zug erhältst du das nötige Rüstzeug für deinen Beruf.
Voraussetzungen: Guter Sekundarschulabschluss bzw. sehr guter Realschulabschluss; Interesse an kaufmännischen Arbeiten; mündliche und schriftliche Sprachgewandtheit; Freude am Umgang mit unseren Anspruchsgruppen; exakte Arbeitsweise.
Interessiert? Dann schicke uns deine Bewerbung bis 21. August 2020 mit Foto, Zeugniskopien und, falls vorhanden, mit einem Eignungstest (z.B. Stellwerktest).
Bitte benutze unser Bewerbungsportal (www.zg.ch/lehrstellen).
Wir freuen uns auf topmotivierte Bewerberinnen und Bewerber!
Für weitere Auskünfte steht dir unsere Lehrlingsverantwortliche Claudia Pierami, Telefon 041 728 36 11, claudia.pierami@zg.ch gerne zur Verfügung.
Dein Arbeitsumfeld: Während deiner Ausbildung wirst du in jedem Lehrjahr in einer anderen Amtsstelle tätig sein. Somit lernst du die interessanten, breit gestreuten Aufgaben einer modernen, offenen und dienstleistungsorientierten Verwaltung kennen.

Zug, 3. Juli 2020 Finanzdirektion
Personalamt

878773

Stellenausschreibung

Im Amt für Zivilschutz und Militär suchen wir auf 1. Januar 2021 eine/einen

Mieterin/Mieter für das Restaurant Schönau inkl. Verpflegungsauftrag

Ihre Aufgaben: Das Amt für Zivilschutz und Militär vermietet das Restaurant Schönau inklusive Verpflegungsauftrag für die Kursteilnehmenden im Ausbildungszentrum Schönau, 6330 Cham. An den Kurstagen führen Sie das Restaurant mit Kiosk während den Pausen- und Essenszeiten. Sie kochen die Mahlzeiten und verpflegen die Kursteilnehmenden. Die Verpflegungstage erfolgen in der Regel von Montag bis Freitag, Abendkurse und Kurse am Samstag sind auch möglich. Die Kurse finden in den Monaten Januar bis Juni und August bis Dezember statt. In den Ferienzeiten sind nur vereinzelte Verpflegungsaufträge geplant. Der Verpflegungsauftrag entspricht ca. einer 60%-Stelle.
Ihr Profil: Sie haben eine Ausbildung als Köchin/Koch absolviert oder kommen aus dem Gastrobereich und verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung. Als innovative und kreative Person arbeiten Sie selbstständig, zuverlässig und strukturiert. Sie agieren professionell in einem dynamischen Umfeld. Ihr Denken und Handeln ist kunden- und serviceorientiert. Als positive und begeisterungsfreudige Persönlichkeit stehen Sie Herausforderungen offen gegenüber und haben die Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten.
Unser Angebot: Wir vermieten ein neues vollständig ausgerüstetes Restaurant inklusive Küche, Büro, Toiletten, Parkplatz sowie Lager- und Kühlräume. Sie arbeiten zu Gunsten unserer Kursteilnehmenden im Umfeld eines kleinen Teams. Das Restaurant kann neben dem Verpflegungsauftrag genutzt werden und steht auch als Basis für ein Catering-Services zur Verfügung. Der Mietzins setzt sich aus einem fixen und einem umsatzorientierten Teil zusammen.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung bis 30. Juli 2020 an Oliver.Fuellemann@zg.ch.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Oliver Füllemann, Kommandant Zivilschutzorganisation, gerne zur Verfügung, Telefon 041 723 72 51.

Zug, 3. Juli 2020 Sicherheitsdirektion
Amt für Zivilschutz und Militär

878775

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Oktober 2020 oder nach Vereinbarung als

Wissenschaftliche Mitarbeiterin/wissenschaftlicher Mitarbeiter Archiv oder
Informationswissenschaftlerin/Informationswissenschaftler/IT

(50-80%, für 4-5 Monate)

Ihre Aufgaben: Betreuung Fachapplikationen (Imdas pro, WinMedio.net) und GIS-Anwendung; IT-Fachtechnische Unterstützung von Projekten; Betreuung und Weiterentwicklung des digitalen Archivs; Unterstützung bei allgemeinen EDV-Aufgaben im Amt.
Ihr Profil: Bachelor oder Master in Information Science, in Wirtschaftsinformatik/Informatik oder vergleichbare Ausbildung; ausgezeichnete Informatikkenntnisse, v.a. im Bereich Datenbanken, Excel, XML und GIS; grundlegende Kenntnisse im Archivwesen: Grundkonzepte der Aktenführung und der digitalen Archivierung; gute kommunikative, organisatorische und analytische Fähigkeiten; Interesse an Geschichte, Archäologie und Architektur.
Unser Angebot: Wir bieten Ihnen eine spannende und vielfältige Aufgabe in einem offenen und motivierten Team. Die Besoldung und die Anstellungsbedingungen richten sich nach dem kantonalen Personalgesetz.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 31. Juli 2020 vorzugsweise per E-Mail an: sekretariat.ada@zg.ch oder Amt für Denkmalpflege und Archäologie, Abteilung Inventare und Funde, lic. phil. Eva Roth Heege, Hofstrasse 15, 6300 Zug.
Für Auskünfte steht Ihnen die Leiterin der Abteilung Inventare und Funde gerne zur Verfügung (Telefon 041 728 28 60, E-Mail: eva.roth@zg.ch).
Ihr Arbeitsumfeld: Das Amt für Denkmalpflege und Archäologie ist verantwortlich für den Erhalt, die Pflege, die Dokumentation und die Erforschung des archäologischen und bauhistorischen Erbes des Kantons Zug.

Zug, 3. Juli 2020 Direktion des Innern
Amt für Denkmalpflege und Archäologie

878782

Stellenausschreibung

Auf 1. August 2021 bieten wir folgenden Ausbildungsplatz an:

Büroassistentin EBA/Büroassistent EBA

Eine gute Basisausbildung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft! In der Kantonalen Verwaltung Zug erhältst du das nötige Rüstzeug für deinen Beruf.
Voraussetzungen: Realschulabschluss; Interesse an kaufmännischen Arbeiten; sehr gutes Deutsch; Freude am Umgang mit unseren Anspruchsgruppen; exakte Arbeitsweise.
Interessiert? Dann schicke uns deine Bewerbung bis 21. August 2020 mit Foto, Zeugniskopien und, falls vorhanden, mit einem Eignungstest (z.B. Stellwerktest).
Bitte benutze unser Bewerbungsportal (www.zg.ch/lehrstellen)
Wir freuen uns auf topmotivierte Bewerberinnen und Bewerber!
Für weitere Auskünfte steht dir die Lehrlingsverantwortliche vom Amt für Gesundheit, Frau Gaby Burch, Telefon 041 728 39 00, gaby.burch@zg.ch (jeweils Dienstag bis Freitag) gerne zur Verfügung.
Dein Arbeitsumfeld: Im Amt für Gesundheit erhältst du eine fundierte Grundlage für eine allenfalls weiterführende kaufmännische Ausbildung. Während deiner 2-jährigen Lehrzeit lernst du die interessanten, breit gestreuten Aufgaben einer modernen, offenen und dienstleistungsorientierten Verwaltung kennen, insbesondere vom Amt für Gesundheit - ein Amt der Gesundheitsdirektion des Kantons Zug.

Zug, 3. Juli 2020 Gesundheitsdirektion
Amt für Gesundheit

878824