Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung beim Obergericht des Kantons Zug per 1. Mai 2022 oder nach Vereinbarung als

Sekretärin/Sekretär (80%)

Ihre Aufgaben: Führen der elektronischen Geschäftskontrolle und der Aktendossiers; Ausfertigen von Entscheiden; Fristenkontrolle; Terminabsprachen und -planung; vielfältige telefonische Kontakte und Schalterdienst; Posteingang und -ausgang; weitere allgemeine Sekretariatsarbeiten; kleinere Sachbearbeitungsaufgaben usw.
Ihr Profil: Abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung; mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in einem juristischen Umfeld (Rechtspflege oder Advokatur); ausgezeichnete IT-Anwenderkenntnisse; stilsicheres Deutsch (mündlich und schriftlich); schnelle Auffassungsgabe; Dienstleistungsorientierung; zuverlässige, genaue und speditive Erledigung der Aufgaben, auch unter Zeitdruck; hohe Sozialkompetenz, Belastbarkeit und Flexibilität.
Unser Angebot: Vielseitige und interessante Tätigkeit; angenehmes Arbeitsklima in einem kleinen, leistungsorientierten Team; zeitgemässe Anstellungsbedingungen; moderner Arbeitsplatz in der Altstadt von Zug.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis spätestens 2. November 2021 via Online-Link (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Manuela Frey, Generalsekretärin des Obergerichts, gerne zur Verfügung (Telefon 041 723 62 32).
Ihr Arbeitsumfeld: Das Obergericht ist die oberste kantonale Instanz in Zivil- und Strafsachen. Dem Obergericht angegliedert sind auch die Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte und die Anwaltsprüfungskommission. Zusammen mit Ihren drei Kolleginnen sind Sie zuständig für diverse administrative und organisatorische Arbeiten in diesen Bereichen und haben Kontakt mit Verfahrensbeteiligten, deren Rechtsvertretungen sowie zu anderen Behörden.

Zug, 15. Oktober 2021 Rechtspflege, Obergericht

894863

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung als

Projektleiterin/Projektleiter, Architektin/Architekt ETH/FH (80-90%)

Ihre Aufgaben: Bauherrenvertretung für anspruchsvolle kantonale Um- und Neubauprojekte; Erstellung von Projektgrundlagen; Projekt- und Qualitätsmanagement während sämtlichen Planungs- und Ausführungsphasen; Führung von interdisziplinären Projektteams; Koordination der Bedürfnisse von Betrieb und Nutzerschaft; Mitarbeit bei internen Fachprojekten.
Ihr Profil: Hochschul- oder Fachhochschulabschluss als Architekt/in; mehrjährige Berufspraxis im Projektmanagement von komplexen Planungen und Bauvorhaben; fundiertes Fachwissen in Architektur, Konstruktion und Bauausführung; sicherer Umgang mit ökonomischen, ökologischen und betrieblichen Fragen; ganzheitliches Denken und proaktives Handeln; Pflege einer offenen, konstruktiven und lösungsorientierten Kommunikation mit internen sowie externen Personen.
Unser Angebot: Eine verantwortungsvolle und spannende Tätigkeit; ein angenehmes und kollegiales Umfeld in einem motivierten Team; einen modernen Arbeitsplatz nahe beim Bahnhof Zug; attraktive Anstellungsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit); gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Foto, Zeugnissen und Referenzen sowie dem Vermerk «Projektleiter/in Planung und Bau» bis 19. November 2021 über unser Bewerbungsportal (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen David Wyss, Leiter Planung und Bau, gerne zur Verfügung, Telefon 041 728 54 01.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Hochbauamt ist verantwortlich für 160 kantonseigene Gebäude und bebaute Liegenschaften. Dazu gehören die Planung und Realisierung von Neubauten sowie die Werterhaltung der Hochbauten und deren Betrieb. Das Hochbauamt ist zudem verantwortlich für die Zumietung von Liegenschaften und erbringt diverse weitere Dienstleistungen (Postdienst, Restaurant usw.).

Zug, 22. Oktober 2021 Baudirektion, Hochbauamt

895231

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung als

Aushilfe/Springer Reinigung (2-3 Stunden täglich)

Abendeinsätze von 2-3 Stunden täglich Montag bis Freitag

Ihr Profil: Sie haben bereits Erfahrung in der Reinigung, verständigen sich problemlos auf Deutsch und können Abendeinsätze von 2-3 Std. täglich von Montag bis Freitag leisten? Voraussetzung ist eine gute körperliche Belastbarkeit.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und Zeugnissen bis 12. November 2021 an Hochbauamt des Kantons Zug, Melanie Nielsen, Projektleiterin, Postfach 857, 6301 Zug oder info.hba@zg.ch.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Melanie Nielsen, gerne zur Verfügung, 041 728 54 67.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Hochbauamt des Kantons Zug ist zuständig für die Reinigung der kantonalen Verwaltungsliegenschaften (ohne Schulen). Sie sind nach einer Einführung selbstständig für die Umsetzung der Hygiene und Reinigungsstandards in der Unterhaltsreinigung der Liegenschaft zuständig.

Zug, 15. Oktober 2021 Baudirektion, Hochbauamt

894724

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Mai 2022 oder nach Vereinbarung infolge Pensionierung des bisherigen Stelleninhabers als

Projektleiterin Strassenbau/Projektleiter Strassenbau (80-100%)

Ihre Aufgaben: Sie übernehmen die selbstständige Gesamtleitung von Strassen- und Radwegprojekten und leiten zusammen mit den involvierten Fachbereichen und den beauftragten Planern das Projekt vom Vorprojekt bis zur Inbetriebnahme. Dabei betreuen Sie alle Fachbereiche eines modernen Strassenbaus.
Ihr Profil: Für diese anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Studium als Bau- oder Kulturingenieur/in mit einigen Jahren Erfahrung in Projektierung und Bauleitung von Strassenbauten notwendig; Sie arbeiten strukturiert und stufengerecht und können Zusammenhänge zweckmässig gewichten. Zudem verfügen Sie über eine gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick, stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift; Sie sind teamfähig, belastbar und weisen eine Affinität zu modernen Informatiktools aus.
Unser Angebot: Wir bieten eine vielseitige, verantwortungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit spannenden Projekten in einem lebhaften Betrieb sowie eine der Leistung und Erfahrung entsprechende Besoldung mit gut ausgebauten Sozialleistungen, flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit) und guten Weiterbildungsmöglichkeiten. Es erwartet Sie ein kollegiales Umfeld in einem motivierten Team.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inkl. Lohnvorstellung bis 22. November 2021 via Online-Link (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Kantonsingenieur Urs Lehmann (Telefon 041 728 53 31, urs.lehmann@zg.ch) oder der Abteilungsleiter Strassenbau, Stefan Vollmann (Telefon 041 728 53 46, stefan.vollmann@zg.ch), gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Tiefbauamt plant, baut und unterhält das Kantonsstrassennetz im Kanton Zug. Weitere Aufgaben sind der Radweg- und Wasserbau sowie Teilfunktionen in den Bereichen Verkehrstechnik und Baupolizei.

Zug, 15. Oktober 2021 Baudirektion, Tiefbauamt

894817

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Juni 2022 oder nach Vereinbarung als

Leiterin/Leiter Abteilung Juristische Personen (100%) - Mitglied der Geschäftsleitung

Ihre Aufgaben: Personelle, organisatorische und fachliche Führung der Abteilung mit rund 30 Mitarbeitenden; Verantwortung für eine kundenfreundliche, gesetzeskonforme Veranlagung der Gesellschaften, Vereine und Stiftungen; steuerfachliche Auskünfte und Vorbescheide an die Kundschaft der Steuerverwaltung (Unternehmen, Beratungsbranche, andere Behörden); Mitwirkung und teils Federführung in anspruchsvollen Organisations- und IT-Projekten; Mitwirkung in kantonalen und nationalen Arbeitsgruppen und bei Referaten.
Ihr Profil: Hochschul-/Universitätsabschluss in Wirtschaft oder Recht oder qualifi- zierte kaufmännische Aus- und Weiterbildung, wenn möglich mit Diplom (dipl. Steuerexperte/in, dipl. Wirtschaftsprüfer/in, Experte/in Rechnungslegung und Controlling); mehrjährige Erfahrung im Steuerwesen, idealerweise im internationalen Umfeld; ausgewiesene Führungserfahrung; sicheres und freundliches, kundenorientiertes Auftreten sowie Verhandlungsgeschick; Gewandtheit im schriftlichen und mündlichen Verkehr in Deutsch und Englisch; engagiert, entscheidungsfreudig und belastbar.
Unser Angebot: Eine vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung; ein angenehmes Umfeld in einer lebhaften Arbeitsatmosphäre; einen zeitgemässen Arbeitsplatz im Zentrum von Zug; attraktive Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese über unsere Bewerbungsplattform (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Ihr künftiger Vorgesetzter Guido Jud, Leiter der Steuerverwaltung, Telefon 041 728 36 98 oder unsere Personalverantwortliche Patricia Pegoraro, Telefon 041 728 36 42, gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Zu den Kernaufgaben der Steuerverwaltung des Kantons Zug zählen die Steuerveranlagung und der Steuerbezug. Wir legen Wert auf eine freundliche und lösungsorientierte Betreuung unserer Steuerkundschaft und unterstützen sie mit raschen und leicht verständlichen Auskünften. Da sich die steuerpolitische Landschaft stetig verändert, ist eine auf Vertrauen basierende Zusammenarbeit mit Politik, Wirtschaft und Bevölkerung wichtig. Der Kanton Zug soll ein attraktiver Wohnkanton und Wirtschaftsstandort bleiben.

Zug, 15. Oktober 2021 Finanzdirektion, Steuerverwaltung

894823