Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

11. Sitzung des Grossen Gemeinderats von Zug

Dienstag, 10. Dezember 2019, 15.00 Uhr, Kantonsratssaal

Traktanden

1. Genehmigung der Traktandenliste und des Protokolls Nr. 10 vom 19. November 2019
2. Vereidigung
3. Eingänge parlamentarische Vorstösse und Eingaben
4. Überweisung
Motion der Fraktionen SVP und glp vom 15. November 2019: «Reglement über die Kulturförderung: Für eine faire und transparente Kulturpolitik»
5. Überweisung
Motion Stefan Moos, FDP vom 19. November 2019 betreffend Erhöhung Entschädigung GGR-Mitglieder
6. Überweisung
Postulat der FDP Fraktion vom 22. November 2019: zeitgemässe Kommunikation Schule - Eltern anstelle von Papierflut
7. Budget 2020 und Finanzplan 2020 bis 2023
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2553 vom 22. Oktober 2019
Bericht und Antrag der GPK Nr. 2553.1 vom 11. November 2019
8. Mitteilungen

Zug, 27. November 2019 Bruno Zimmermann,
Präsident Grosser Gemeinderat
Martin Würmli, Stadtschreiber

871002

Adventsbegegnung der Rötelchuchi

Die Unterägerer Rötelchuchi lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner zur traditionellen Adventsbegegnung mit Pot-au-feu, Punsch und Guetsli ein. Mit Unterstützung der Einwohnergemeinde, der Bürgergemeinde, der Korporation, der kath. Kirchgemeinde und mit Musikeinlagen der Musikschule findet der besinnliche Anlass am Donnerstag, 12. Dezember 2019, von 18.00 bis 20.00 Uhr auf dem Platz neben der Bibliothek Ägerital statt.

Unterägeri, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Unterägeri

870662

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

- Alterszentren Zug, mit den Zentren Frauensteinmatt, Herti und Neustadt, Bewohneranmeldung, Hertizentrum 7, 6303 Zug
Telefon 041 729 64 64, E-Mail: bewohneranmeldung@alterszentrenzug.ch
- Seniorenzentrum Mülimatt, Mülimatt 3, 6317 Oberwil bei Zug
Telefon 041 560 15 15, E-Mail: info@muelimatt.ch
- Chlösterli, Chlösterli 1, 6314 Unterägeri
Telefon 041 754 66 00, E-Mail: info@chloesterli.ch

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

723000

Altpapiersammlung vom Samstag, 14. Dezember 2019

Es wird nur gebündeltes Papier mitgenommen. Altpapier in Plastiksäcken, Tragtaschen und Karton wird stehen gelassen. Nicht in das Altpapier gehören beschichtete Papiere (Getränkepackungen wie Tetrapackungen). Wir bitten Sie, das Papier bis spätestens 8.00 Uhr am Strassenrand zu deponieren.
Grössere oder nicht abgeholte Papiermengen können unter Telefon 041 750 32 30 (Werkhof) gemeldet werden.

Unterägeri, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde
Bau

870180

Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte

Mit Verfügung des Präsidenten der Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte vom 26. November 2019 wurde RA M.A. HSG Franz-Xaver Ulrich, Cham, in das Anwaltsregister des Kantons Zug eingetragen.
Mit Verfügung des Präsidenten der Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte vom 3. Dezember 2019 wurde der Eintrag von RA Dr.iur. Max Brändli im Anwaltsregister des Kantons Zug infolge beruflicher Veränderung per sofort gelöscht.

Zug, 4. Dezember 2019 Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte
I.A. des Präsidenten
Der Sekretär

871359

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
16. Dezember 2019
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00
1.5 Datum der Offertöffnung
3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00, Ort: Einwohnergemeinde Baar, Verwaltung
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Dienstleistungskategorie CPC:
[12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Erweiterung Schule Sternmatt 1 - HLKKS Ingenieur + Gebäudeautomation
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
INV00156
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71321100 - Dienstleistungen im Bereich Bauwirtschaft,
71321200 - Heizungsplanung,
71321300 - Beratung im Bereich Sanitärinstallation,
71321400 - Beratung im Bereich Belüftung
Baukostenplannummer (BKP): 294 - HLK-Ingenieur
Normpositionen-Katalog (NPK): 874 - Honorare: HLKK-Ingenieur,
875 - Honorare: Sanitäringenieur
2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die zum Teil unter Denkmalschutz stehende Primarschule Sternmatt 1, muss erweitert werden. Der Schulbetrieb kann während der Bauzeit nicht ausgelagert werden. Vorgesehen ist der Baustart im Januar 2022, Inbetriebnahme der 1. Etappe Juni 2024 und der 2. Etappe Juni 2026.
2.7 Ort der Dienstleistungserbringung
Der Standort der Schule ist Baar.
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 1. März 2020, Ende: 31. Dezember 2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 2. März 2020 und Ende 31. Dezember 2026
3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
gemäss Unterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
gemäss Unterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
gemäss Unterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
gemäss Unterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
gemäss Unterlagen
3.6 Subunternehmer
gemäss Unterlagen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 6. Dezember 2019 bis 3. Februar 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
gemäss Unterlagen
4.2 Geschäftsbedingungen
gemäss Unterlagen
4.3 Verhandlungen
gemäss Unterlagen
4.4 Verfahrensgrundsätze
gemäss Unterlagen
4.5 Sonstige Angaben
gemäss Unterlagen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
gemäss Unterlagen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Service organisateur/Entité organisatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau Hochbau, à l’attention de Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Suisse, Téléphone 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Erweiterung Schule Sternmatt 1
2.2 Description détaillée des tâches
HLKKS Ingenieur + GA
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 71321100 - Services relatifs aux aspects économiques de la construction,
71321200 - Services de conception des systèmes de chauffage,
71321300 - Services de conseil en matière de plomberie,
71321400 - Services de conseil en matière de ventilation
Baukostenplannummer (BKP): 294 - Ingénieur CVC
Normpositionen-Katalog (NPK): 874 - Honoraires: Ingénieur CVC,
875 - Honoraires: Ingénieur sanitaire
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 3 février 2020, Heure: 14.00
Baar, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau
49

871339

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
16. Dezember 2019
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00
1.5 Datum der Offertöffnung
3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00, Ort: Einwohnergemeinde Baar, Verwaltung
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Dienstleistungskategorie CPC:
[12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Erweiterung Schule Sternmatt 1, Baar
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
INV00156
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71244000 - Kalkulation und Überwachung der Kosten,
71246000 - Festlegung und Aufstellung der für den Bau benötigten Mengen,
71247000 - Beaufsichtigung der Bauarbeiten,
71248000 - Projektaufsicht und Dokumentation
Baukostenplannummer (BKP): 291 - Architekt
Normpositionen-Katalog (NPK): 876 - Honorare: Spezialisten,
871 - Honorare: Architekt
2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die zum Teil unter Denkmalschutz stehende Primarschule Sternmatt 1, muss erweitert werden. Der Schulbetrieb kann während der Bauzeit nicht ausgelagert werden. Vorgesehen ist der Baustart im Januar 2022, Inbetriebnahme der 1. Etappe Juni 2024 und der 2. Etappe Juni 2026.
2.7 Ort der Dienstleistungserbringung
Der Standort der Schule ist Baar.
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 1. März 2020, Ende: 31. Dezember 2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 2. März 2020 und Ende 31. Dezember 2026
3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Unterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss Unterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss Unterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
Gemäss Unterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
Gemäss Unterlagen
3.6 Subunternehmer
Gemäss Unterlagen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 6. Dezember 2019 bis 3. Februar 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Gemäss Unterlagen
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss Unterlagen
4.3 Verhandlungen
Gemäss Unterlagen
4.4 Verfahrensgrundsätze
Gemäss Unterlagen
4.5 Sonstige Angaben
Gemäss Unterlagen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Gemäss Unterlagen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Service organisateur/Entité organisatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau Hochbau, à l’attention de Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Suisse, Téléphone 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Erweiterung Schule Sternmatt 1
2.2 Description détaillée des tâches
Gemäss Unterlagen
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 71244000 - Calcul des coûts, contrôle des coûts,
71246000 - Détermination et listage des quantités nécessaires à la construction,
71247000 - Supervision des travaux de construction,
71248000 - Supervision du projet et documentation
Baukostenplannummer (BKP): 291 - Architecte
Normpositionen-Katalog (NPK): 876 - Honoraires: Spécialistes,
871 - Honoraires: Architecte
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 3 février 2020, Heure: 14.00
Baar, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau
49

871336

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
16. Dezember 2019
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00
1.5 Datum der Offertöffnung:
3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00, Ort: Einwohnergemeinde Baar, Verwaltung
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Dienstleistungskategorie CPC:
[12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Bauingenieur + Holzbauingenieur
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
INV00156
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71322000 - Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau
Baukostenplannummer (BKP): 292 - Bauingenieur
Normpositionen-Katalog (NPK): 872 - Honorare: Bauingenieur
2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die zum Teil unter Denkmalschutz stehende Primarschule Sternmatt 1, muss erweitert werden. Der Schulbetrieb kann während der Bauzeit nicht ausgelagert werden. Vorgesehen ist der Baustart im Januar 2022, Inbetriebnahme der 1. Etappe Juni 2024 und der 2. Etappe Juni 2026.
2.7 Ort der Dienstleistungserbringung
Der Standort der Schule ist Baar.
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 1. März 2020, Ende: 31. Dezember 2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 2. März 2020 und Ende 31. Dezember 2026
3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
gemäss Unterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
gemäss Unterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
gemäss Unterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
gemäss Unterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
gemäss Unterlagen
3.6 Subunternehmer
gemäss Unterlagen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 6. Dezember 2019 bis 3. Februar 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
gemäss Unterlagen
4.2 Geschäftsbedingungen
gemäss Unterlagen
4.3 Verhandlungen
gemäss Unterlagen
4.4 Verfahrensgrundsätze
gemäss Unterlagen
4.5 Sonstige Angaben
gemäss Unterlagen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
gemäss Unterlagen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Service organisateur/Entité organisatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau Hochbau, à l’attention de Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Suisse, Téléphone 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Erweiterung Schule Sternmatt 1
2.2 Description détaillée des tâches
Bauingenieur + Holzbauingenieur
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 71322000 - Services de conception technique pour la construction d’ouvrages de génie civil
Baukostenplannummer (BKP): 292 - Ingénieur civil
Normpositionen-Katalog (NPK): 872 - Honoraires: Ingénieur civil
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 3 février 2020, Heure: 14.00
Baar, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau
49

871337

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
16. Dezember 2019
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00
1.5 Datum der Offertöffnung
3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00, Ort: Einwohnergemeinde Baar, Verwaltung
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Dienstleistungskategorie CPC:
[12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Erweiterung Schule Sternmatt 1 - Elektroingenieur
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
INV00156
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71321100 - Dienstleistungen im Bereich Bauwirtschaft
Baukostenplannummer (BKP): 293 - Elektroingenieur
Normpositionen-Katalog (NPK): 873 - Honorare: Elektroingenieur
2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die zum Teil unter Denkmalschutz stehende Primarschule Sternmatt 1, muss erweitert werden. Der Schulbetrieb kann während der Bauzeit nicht ausgelagert werden. Vorgesehen ist der Baustart im Januar 2022, Inbetriebnahme der 1. Etappe Juni 2024 und der 2. Etappe Juni 2026.
2.7 Ort der Dienstleistungserbringung
Der Standort der Schule ist Baar.
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 1. März 2020, Ende: 31. Dezember 2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 2. März 2020 und Ende 31. Dezember 2026
3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
gemäss Unterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
gemäss Unterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
gemäss Unterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
gemäss Unterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
gemäss Unterlagen
3.6 Subunternehmer
gemäss Unterlagen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
gemäss Unterlagen
4.2 Geschäftsbedingungen
gemäss Unterlagen
4.3 Verhandlungen
gemäss Unterlagen
4.4 Verfahrensgrundsätze
gemäss Unterlagen
4.5 Sonstige Angaben
gemäss Unterlagen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
gemäss Unterlagen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Service organisateur/Entité organisatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau Hochbau, à l’attention de Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Suisse, Téléphone 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Erweiterung Schule Sternmatt 1
2.2 Description détaillée des tâches
Elektroingenieur
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 71321100 - Services relatifs aux aspects économiques de la construction
Baukostenplannummer (BKP): 293 - Ingénieur électricien
Normpositionen-Katalog (NPK): 873 - Honoraires: Ingénieur électricien
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 3 février 2020, Heure: 14.00
Baar, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau
49

871338

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
16. Dezember 2019
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00
1.5 Datum der Offertöffnung
3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00, Ort: Einwohnergemeinde Baar, Verwaltung
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Dienstleistungskategorie CPC:
[12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Erweiterung Schule Sternmatt 1 - HLKKS Ingenieur + Gebäudeautomation
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
INV00156
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71321100 - Dienstleistungen im Bereich Bauwirtschaft,
71321200 - Heizungsplanung,
71321300 - Beratung im Bereich Sanitärinstallation,
71321400 - Beratung im Bereich Belüftung
Baukostenplannummer (BKP): 294 - HLK-Ingenieur
Normpositionen-Katalog (NPK): 874 - Honorare: HLKK-Ingenieur,
875 - Honorare: Sanitäringenieur
2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die zum Teil unter Denkmalschutz stehende Primarschule Sternmatt 1, muss erweitert werden. Der Schulbetrieb kann während der Bauzeit nicht ausgelagert werden. Vorgesehen ist der Baustart im Januar 2022, Inbetriebnahme der 1. Etappe Juni 2024 und der 2. Etappe Juni 2026.
2.7 Ort der Dienstleistungserbringung
Der Standort der Schule ist Baar.
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 1. März 2020, Ende: 31. Dezember 2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 2. März 2020 und Ende 31. Dezember 2026
3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
gemäss Unterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
gemäss Unterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
gemäss Unterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
gemäss Unterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
gemäss Unterlagen
3.6 Subunternehmer
gemäss Unterlagen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 6. Dezember 2019 bis 3. Februar 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
gemäss Unterlagen
4.2 Geschäftsbedingungen
gemäss Unterlagen
4.3 Verhandlungen
gemäss Unterlagen
4.4 Verfahrensgrundsätze
gemäss Unterlagen
4.5 Sonstige Angaben
gemäss Unterlagen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
gemäss Unterlagen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Service organisateur/Entité organisatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau Hochbau, à l’attention de Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Suisse, Téléphone 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Erweiterung Schule Sternmatt 1
2.2 Description détaillée des tâches
HLKKS Ingenieur + GA
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 71321100 - Services relatifs aux aspects économiques de la construction,
71321200 - Services de conception des systèmes de chauffage,
71321300 - Services de conseil en matière de plomberie,
71321400 - Services de conseil en matière de ventilation
Baukostenplannummer (BKP): 294 - Ingénieur CVC
Normpositionen-Katalog (NPK): 874 - Honoraires: Ingénieur CVC,
875 - Honoraires: Ingénieur sanitaire
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 3 février 2020, Heure: 14.00
Baar, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau
49

871339

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
16. Dezember 2019
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00
1.5 Datum der Offertöffnung
3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00, Ort: Einwohnergemeinde Baar, Verwaltung
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Dienstleistungskategorie CPC:
[12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Erweiterung Schule Sternmatt 1, Baar
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
INV00156
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71244000 - Kalkulation und Überwachung der Kosten,
71246000 - Festlegung und Aufstellung der für den Bau benötigten Mengen,
71247000 - Beaufsichtigung der Bauarbeiten,
71248000 - Projektaufsicht und Dokumentation
Baukostenplannummer (BKP): 291 - Architekt
Normpositionen-Katalog (NPK): 876 - Honorare: Spezialisten,
871 - Honorare: Architekt
2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die zum Teil unter Denkmalschutz stehende Primarschule Sternmatt 1, muss erweitert werden. Der Schulbetrieb kann während der Bauzeit nicht ausgelagert werden. Vorgesehen ist der Baustart im Januar 2022, Inbetriebnahme der 1. Etappe Juni 2024 und der 2. Etappe Juni 2026.
2.7 Ort der Dienstleistungserbringung
Der Standort der Schule ist Baar.
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 1. März 2020, Ende: 31. Dezember 2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 2. März 2020 und Ende 31. Dezember 2026
3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Unterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
Gemäss Unterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
Gemäss Unterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
Gemäss Unterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
Gemäss Unterlagen
3.6 Subunternehmer
Gemäss Unterlagen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 6. Dezember 2019 bis 3. Februar 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
Gemäss Unterlagen
4.2 Geschäftsbedingungen
Gemäss Unterlagen
4.3 Verhandlungen
Gemäss Unterlagen
4.4 Verfahrensgrundsätze
Gemäss Unterlagen
4.5 Sonstige Angaben
Gemäss Unterlagen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
Gemäss Unterlagen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Service organisateur/Entité organisatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau Hochbau, à l’attention de Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Suisse, Téléphone 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Erweiterung Schule Sternmatt 1
2.2 Description détaillée des tâches
Gemäss Unterlagen
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 71244000 - Calcul des coûts, contrôle des coûts,
71246000 - Détermination et listage des quantités nécessaires à la construction,
71247000 - Supervision des travaux de construction,
71248000 - Supervision du projet et documentation
Baukostenplannummer (BKP): 291 - Architecte
Normpositionen-Katalog (NPK): 876 - Honoraires: Spécialistes,
871 - Honoraires: Architecte
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 3 février 2020, Heure: 14.00
Baar, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau
49

871336

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
16. Dezember 2019
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00
1.5 Datum der Offertöffnung:
3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00, Ort: Einwohnergemeinde Baar, Verwaltung
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Dienstleistungskategorie CPC:
[12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Bauingenieur + Holzbauingenieur
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
INV00156
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71322000 - Technische Planungsleistungen im Tief- und Hochbau
Baukostenplannummer (BKP): 292 - Bauingenieur
Normpositionen-Katalog (NPK): 872 - Honorare: Bauingenieur
2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die zum Teil unter Denkmalschutz stehende Primarschule Sternmatt 1, muss erweitert werden. Der Schulbetrieb kann während der Bauzeit nicht ausgelagert werden. Vorgesehen ist der Baustart im Januar 2022, Inbetriebnahme der 1. Etappe Juni 2024 und der 2. Etappe Juni 2026.
2.7 Ort der Dienstleistungserbringung
Der Standort der Schule ist Baar.
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 1. März 2020, Ende: 31. Dezember 2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 2. März 2020 und Ende 31. Dezember 2026
3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
gemäss Unterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
gemäss Unterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
gemäss Unterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
gemäss Unterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
gemäss Unterlagen
3.6 Subunternehmer
gemäss Unterlagen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 6. Dezember 2019 bis 3. Februar 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
gemäss Unterlagen
4.2 Geschäftsbedingungen
gemäss Unterlagen
4.3 Verhandlungen
gemäss Unterlagen
4.4 Verfahrensgrundsätze
gemäss Unterlagen
4.5 Sonstige Angaben
gemäss Unterlagen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
gemäss Unterlagen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Service organisateur/Entité organisatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau Hochbau, à l’attention de Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Suisse, Téléphone 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Erweiterung Schule Sternmatt 1
2.2 Description détaillée des tâches
Bauingenieur + Holzbauingenieur
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 71322000 - Services de conception technique pour la construction d’ouvrages de génie civil
Baukostenplannummer (BKP): 292 - Ingénieur civil
Normpositionen-Katalog (NPK): 872 - Honoraires: Ingénieur civil
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 3 février 2020, Heure: 14.00
Baar, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau
49

871337

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
16. Dezember 2019
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00
1.5 Datum der Offertöffnung
3. Februar 2020, Uhrzeit: 14.00, Ort: Einwohnergemeinde Baar, Verwaltung
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Dienstleistungskategorie CPC:
[12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Erweiterung Schule Sternmatt 1 - Elektroingenieur
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
INV00156
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71321100 - Dienstleistungen im Bereich Bauwirtschaft
Baukostenplannummer (BKP): 293 - Elektroingenieur
Normpositionen-Katalog (NPK): 873 - Honorare: Elektroingenieur
2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die zum Teil unter Denkmalschutz stehende Primarschule Sternmatt 1, muss erweitert werden. Der Schulbetrieb kann während der Bauzeit nicht ausgelagert werden. Vorgesehen ist der Baustart im Januar 2022, Inbetriebnahme der 1. Etappe Juni 2024 und der 2. Etappe Juni 2026.
2.7 Ort der Dienstleistungserbringung
Der Standort der Schule ist Baar.
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 1. März 2020, Ende: 31. Dezember 2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 2. März 2020 und Ende 31. Dezember 2026
3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
gemäss Unterlagen
3.2 Kautionen / Sicherheiten
gemäss Unterlagen
3.3 Zahlungsbedingungen
gemäss Unterlagen
3.4 Einzubeziehende Kosten
gemäss Unterlagen
3.5 Bietergemeinschaft
gemäss Unterlagen
3.6 Subunternehmer
gemäss Unterlagen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.1 Voraussetzungen für nicht dem WTO-Abkommen angehörende Länder
gemäss Unterlagen
4.2 Geschäftsbedingungen
gemäss Unterlagen
4.3 Verhandlungen
gemäss Unterlagen
4.4 Verfahrensgrundsätze
gemäss Unterlagen
4.5 Sonstige Angaben
gemäss Unterlagen
4.6 Offizielles Publikationsorgan
gemäss Unterlagen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
Service organisateur/Entité organisatrice: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau Hochbau, à l’attention de Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Suisse, Téléphone 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Erweiterung Schule Sternmatt 1
2.2 Description détaillée des tâches
Elektroingenieur
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 71321100 - Services relatifs aux aspects économiques de la construction
Baukostenplannummer (BKP): 293 - Ingénieur électricien
Normpositionen-Katalog (NPK): 873 - Honoraires: Ingénieur électricien
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 3 février 2020, Heure: 14.00
Baar, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau
49

871338

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
Steiner Philipp, Cholrain 22, 6314 Neuägeri: Ersatzneubau Mehrfamilienhaus Assek.- Nr. 254a sowie Abbruch Schopf Assek.-Nr. 254b und Neubau Carport, Cholrain 22, 6314 Neuägeri, Assek.-Nrn. 254b, 254a, GS-Nr. 634, ausserhalb der Bauzone, Koordinaten 1223221/2685361. Einsprachefrist bis und mit 27. Dezember 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 6. Dezember 2019 Einwohnergemeinde Menzingen

871142

Baugesuch

Im Foyer der Einwohnerkontrolle liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• Markus Amhof, Erli 1, 6312 Steinhausen: Diverse Umnutzungen und gebäudeinterne Anpassungen sowie Aussenlager, Assek.-Nr. 08.00040g und 08.00040c, GS-Nr. 84, Erli 1. Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone, Koordinaten Ostwert 2678833.45/Nordwert 1228424.34. Einsprachefrist bis und mit 18. Dezember 2019.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 29. November 2019 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

870899

Baugesuch

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Einwohnergemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, 6343 Rotkreuz: Umbau/Aufstockung Schulhaus 4, Assek.-Nr. 207e, GS-Nr. 41, Waldeten, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 8. Januar 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 6. Dezember 2019 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

871115

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Einwohnergemeinde Walchwil, Dorfstrasse 23, Postfach, 6318 Walchwil; Projektverfasser: Emch + Berger WSB AG, Gewerbestrasse 11, 6330 Cham: Neubau Panoramaweg von der Haltestelle Hörndli bis Büel, GS-Nrn. 118, 151, 1061 und 1062. Einsprachefrist bis und mit 18. Dezember 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 29. November 2019 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

870994

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Konriweid AG, Bundesplatz 16, 6300 Zug: Neugestaltung Rötelweg mit sieben neuen Autoabstellplätzen, GS-Nrn. 3676, 4564, 4565, 4937. Einsprachefrist bis und mit 18. Dezember 2019.
• Staubli, Kurath & Partner AG, Postplatz 1, 6300 Zug: Verschiebung des bestehenden Boots- und Badehauses Assek.-Nr. 1523a, südöstlicher Richtung auf GS-Nrn. 191, 2243, Chamer Fussweg. Ausserhalb der Bauzonen. Gewässer, Koordinaten: 2680661/1225329. Der Entwurf der fischereirechtlichen Bewilligung liegt bei. Einsprachefrist bis und mit 18. Dezember 2019.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 29. November 2019 Baudepartement Stadt Zug

870932

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Speerli Rolf und Judith, Rämslistrasse 67, 6315 Oberägeri; vertreten durch Nussbaumer Planung AG, Lindenstrasse 3, 6340 Baar: Umbau best. Mehrfamilienhaus mit Dachsanierung, Rämslistrasse 71, Assek.-Nr. 669a, GS-Nr. 894, Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone): 2691292.000/1220108.000. Einsprachefrist bis und mit 18. Dezember 2019. Die Profile sind erstellt.
• Scheller Frederik, Hauptstrasse 84, 6315 Oberägeri; Projektverfasser: Vonplon Architektur AG, Büelmattweg 4, 6340 Baar: Neubau Mehrfamilienhaus unter Abbruch des best. Gebäudes, Alte Landstrasse A6, Assek.-Nr. 761a, GS-Nr. 658. Einsprachefrist bis und mit 18. Dezember 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 29. November 2019 Abteilung Bau und Sicherheit

870951

Baugesuche

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Unterägeri liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• André Iten, Oberdorfstrasse 11, 6340 Baar; vertreten durch UNIT Architekten, Werkhofstrasse 8, 6052 Hergiswil: Neubau Mehrfamilienhaus, Baufeld 7 (Bebauungsplan Zimel), GS-Nr. 399, Zimmelstrasse 27. Einsprachefrist bis und mit 18. Dezember 2019. Die Profile sind erstellt.
• Margrit Elsener, Schellstrasse 14, 6314 Unterägeri; vertreten durch Hans Nussbaumer, Elementbau und Architekturbüro AG, Schwandstrasse 15, 6315 Alosen: Neubau Mehrfamilienhaus und Abbruch best. Gebäude, GS-Nr. 261, Assek.-Nr. 1255a, Schellstrasse 14. Einsprachefrist bis und mit 18. Dezember 2019. Die Profile sind erstellt.
• Florian Geyer, Seehofmatt 9, 6314 Unterägeri: Umbau/Sanierung best. Einfamilienhaus inkl. Aufbau Lukarnen und Neubau Garage inkl. Abbruch best. Carport, GS-Nr. 1376, Assek.-Nrn. 1265a und 1265b, Seehofmatt 20b. Einsprachefrist bis und mit 18. Dezember 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 29. November 2019 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Bau

870829