Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Absage von 1. Augustfeierlichkeiten und «Ägerimärcht»

Aufgrund der aktuellen Lage und Vorschriften des Bundes hat der Gemeinderat Unterägeri entschieden, die diesjährige 1. Augustfeier sowie den Ägerimärcht vom 5.-7. September 2020 abzusagen. Die momentan erforderlichen Schutzmassnahmen machen eine Durchführung in gewohntem Rahmen nicht möglich. Der Gemeinderat bedauert dies sehr und dankt für das Verständnis aller Beteiligten und der Bevölkerung.

Unterägeri, 24. Juli 2020 Gemeinderat

878780

Agglomerationsprogramm Zug 4. Generation

Einladung zur Mitwirkung

Der Kanton Zug erarbeitet derzeit zusammen mit den Einwohnergemeinden das Agglomerationsprogramm Zug 4. Generation. Eine Teilnahme am Agglomerationsprogramm des Bundes ermöglicht die Mitfinanzierung von Verkehrsinfrastrukturen in der Agglomeration Zug durch den Bund, falls sie dessen Anforderungen entsprechen.
Die Mitwirkung zum Agglomerationsprogramm Zug 4. Generation dauert vom Freitag, 31. Juli bis am Montag, 28. September 2020 und wird von der Baudirektion durchgeführt.
Den Bericht zum Agglomerationsprogramm Zug 4. Generation finden Sie auf der Homepage des Amts für Raum und Verkehr unter www.zg.ch/agglomerationsprogramm. Die Unterlagen können zudem während den Bürozeiten beim Amt für Raum und Verkehr, Aabachstrasse 5, 3. Stock, 6300 Zug eingesehen werden.
Eingaben können bis spätestens Montag, 28. September 2020 per E-Mail mit dem Betreff «AP Zug 4G» an info.arv@zg.ch oder per Post an das Amt für Raum und Verkehr, Stichwort: «AP Zug 4G», Postfach, 6301 Zug eingereicht werden. Bitte beachten Sie, dass sowohl bei der elektronischen Stellungnahme als auch auf dem Postweg Name und Adresse des Absenders benötigt werden.
Die Eingaben fliessen in die Überprüfung des Agglomerationsprogramms Zug 4. Generation ein. Es wird anschliessend dem Regierungsrat zum Beschluss unterbreitet und voraussichtlich anfangs 2021 dem Bund eingereicht.
Kantonsplaner René Hutter steht zur Beantwortung von Fragen gerne zur Verfügung (Telefon 041 728 54 80).

Zug, 27. Juli 2020 Amt für Raum und Verkehr
René Hutter, Kantonsplaner

879701

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

- Alterszentren Zug, mit den Zentren Frauensteinmatt, Herti und Neustadt, Bewohneranmeldung, Hertizentrum 7, 6303 Zug
Telefon 041 729 64 64, E-Mail: bewohneranmeldung@alterszentrenzug.ch
- Seniorenzentrum Mülimatt, Mülimatt 3, 6317 Oberwil bei Zug
Telefon 041 560 15 15, E-Mail: info@muelimatt.ch
- Chlösterli, Chlösterli 1, 6314 Unterägeri
Telefon 041 754 66 00, E-Mail: info@chloesterli.ch

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

872219

Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte

Mit Verfügung des Präsidenten der Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte vom 24. Juli 2020 wurde RA Mag.iur. Robert Leuthner, Cham, in die öffentliche Liste des Kantons Zug eingetragen.

Zug, 29. Juli 2020 Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte
I.A. des Präsidenten
Der Sekretär

879836

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Zuger Kantonsspital AG
Beschaffungsstelle/Organisator: Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: direktion@zgks.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Zuger Kantonsspital AG
Ausschreibung Wäschereidienstleistungen - nicht öffnen!, zu Hdn. von z. H. v. Guido Steiner, Leiter Hotellerie, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: direktion@zgks.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 25. September 2020, Uhrzeit: 11.00, Spezifische Fristen und Formvorschriften: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.5 Datum der Offertöffnung

25. September 2020, Uhrzeit: 11.00, Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.6 Art des Auftraggebers

Andere Träger kantonaler Aufgaben

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Dienstleistungsauftrag

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Nein

2. Beschaffungsobjekt

2.2 Projekttitel der Beschaffung

Wäschereidienstleistungen 2021-2026

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 98310000 - Dienstleistungen von Wäschereien und chemischen Reinigungen,
85112100 - Dienstleistungen im Bereich der Krankenhausbettwäsche,
39518000 - Krankenhauswäsche,
18110000 - Berufskleidung,
39510000 - Heimtextilien

2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb

siehe Ausschreibungsunterlagen

2.7 Ort der Dienstleistungserbringung

siehe Ausschreibungsunterlagen

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 1. September 2021, Ende: 31. August 2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja
Beschreibung der Verlängerungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

2.9 Optionen

Nein

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Nein

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Ausführungstermin

Beginn 1. September 2021 und Ende 31. August 2026
Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

3. Bedingungen

3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

siehe Ausschreibungsunterlagen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 24. August 2020
Kosten: Keine

3.10 Sprachen für Angebote

Deutsch

3.11 Gültigkeit des Angebotes

bis: 28. Februar 2021

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 31. Juli 2020 bis 24. August 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen

4.7 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, An der Aa 6, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Zug, 31. Juli 2020 Zuger Kantonsspital AG

879803

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Zuger Kantonsspital AG
Beschaffungsstelle/Organisator: Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: direktion@zgks.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Zuger Kantonsspital AG
Ausschreibung Wäschereidienstleistungen - nicht öffnen!, zu Hdn. von z. H. v. Guido Steiner, Leiter Hotellerie, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: direktion@zgks.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 25. September 2020, Uhrzeit: 11.00, Spezifische Fristen und Formvorschriften: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.5 Datum der Offertöffnung

25. September 2020, Uhrzeit: 11.00, Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.6 Art des Auftraggebers

Andere Träger kantonaler Aufgaben

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Dienstleistungsauftrag

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Nein

2. Beschaffungsobjekt

2.2 Projekttitel der Beschaffung

Wäschereidienstleistungen 2021-2026

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 98310000 - Dienstleistungen von Wäschereien und chemischen Reinigungen,
85112100 - Dienstleistungen im Bereich der Krankenhausbettwäsche,
39518000 - Krankenhauswäsche,
18110000 - Berufskleidung,
39510000 - Heimtextilien

2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb

siehe Ausschreibungsunterlagen

2.7 Ort der Dienstleistungserbringung

siehe Ausschreibungsunterlagen

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 1. September 2021, Ende: 31. August 2026
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja
Beschreibung der Verlängerungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

2.9 Optionen

Nein

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Nein

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Ausführungstermin

Beginn 1. September 2021 und Ende 31. August 2026
Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

3. Bedingungen

3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

siehe Ausschreibungsunterlagen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 24. August 2020
Kosten: Keine

3.10 Sprachen für Angebote

Deutsch

3.11 Gültigkeit des Angebotes

bis: 28. Februar 2021

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 31. Juli 2020 bis 24. August 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen

4.7 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, An der Aa 6, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Zug, 31. Juli 2020 Zuger Kantonsspital AG

879803

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Unterägeri liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Hermann Doris und Hermann Stefan, Weststrasse 33, 6314 Unterägeri; vertreten durch Hans Nussbaumer, Elementbau und Architekturbüro AG, Schwandstrasse 15, 6315 Alosen: Anbau Terrasse und Wintergarten bei best. Wohnhaus, Weststrasse 33, Assek.-Nr. 835a, GS-Nr. 391. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 31. Juli 2020 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Bau

879845

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Unterägeri liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Katja und Martin Hofstetter, Höfnerstrasse 29, 6314 Unterägeri; vertreten durch Strüby Konzept AG, Steinbislin 2, 6423 Seewen: Aufstockung, An- und Umbau beim best. Einfamilienhaus, GS-Nr. 1064, Assek.-Nr. 989a, Fischmattweg 7. Einsprachefrist bis und mit 12. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Die Baugesuchsunterlagen können auch digital bei der Abteilung Bau angefordert werden (marlene.friedrich@unteraegeri.ch).
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 24. Juli 2020 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Bau

879532

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Lassalle-Haus Bad Schönbrunn, Bad Schönbrunn, 6313 Menzingen: Umbau Gärtnerhaus Assek.-Nr. 253k inkl. Aufbau PV-Anlage sowie Anbau Carport, Schönbrunn, 6313 Edlibach, Assek.-Nr. 253k, GS-Nr. 535. Einsprachefrist bis und mit 12. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 24. Juli 2020 Einwohnergemeinde Menzingen

879480

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Botsoff Lawrence, Vorderbergstrasse 3, 6318 Walchwil: Installation Luft-/Wasser-Wärmepumpe (Aussenaufstellung) beim Gebäude Assek.-Nr. 775a, Mühlestrasse 10, 6313 Edlibach, Assek.-Nr. 775a, GS-Nr. 319. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 31. Juli 2020 Einwohnergemeinde Menzingen

879752

Baugesuch

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Dialoghotel Eckstein, Langgasse 9, 6340 Baar: Neues Reklamekonzept sowie Fassadenanstrich am Gebäude Assek.-Nr. 119b auf GS-Nr. 377, Langgasse 9. Einsprachefrist bis und mit 12. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 24. Juli 2020 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

879607

Baugesuch

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Einwohnergemeinde Cham, Mandelhof, Postfach 265, 6330 Cham: Regenabwasserkanal Rütiweid/Eizmoos-Lorze, Eizmoosweg-Knonauerstrasse-Lorzenweid-Lorze, GS-Nr. 496, GS-Nr. 2261, GS-Nr. 3083, GS-Nr. 401, GS-Nr. 1301, Einsprachefrist bis und mit 12. August 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 24. Juli 2020 Einwohnergemeinde Cham
Planung und Hochbau

879596

Baugesuch

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• von Burg Roland, Chamerstrasse 31, 6331 Hünenberg: Balkonanbau im 2. OG (Südseite); Chamerstrasse 31, Assek.-Nr. 281a, GS-Nr. 711. Einsprachefrist bis und mit 12. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 24. Juli 2020 Bau und Planung

879564

Baugesuch

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Bruhin Caroline, St. Wolfgangstrasse 7a, 6331 Hünenberg; Projektverfasser Alex Gemperle AG, Alte St. Wolfgangstrasse 11, 6331 Hünenberg: Energetische Steildachsanierung, Alte St. Wolfgangstrasse 12, Assek.-Nr. 72a, GS-Nr. 18. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 31. Juli 2020 Bau und Planung

879703

Baugesuch

Im Foyer der Einwohnerkontrolle liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• Iwan und Jasmin Wolgensinger, Freudenbergstrasse 5, 6312 Steinhausen: Erstellung Velohaus und Vordach bei Hauseingang, Assek.-Nr. 08.00218a, GS-Nr. 420, Freudenberg- strasse 5. Einsprachefrist bis und mit 12. August 2020.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 24. Juli 2020 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

879537

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• meier architekten GmbH, Albisriederstrasse 80, 8003 Zürich: Abbruch Wohnhaus Assek.-Nr. 307a und Neubau Einfamilienhaus, Haltenstrasse 6, Assek.-Nr. 307a, GS-Nr. 686. Einsprachefrist bis und mit 12. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 24. Juli 2020 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

879533

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegt folgendes Gesuch zur Einsicht auf:
• Rolf Gisler, Maiackerstrasse 3, 6345 Neuheim: Ersatz Fenster und Türe sowie Fassadensanierung, Maiackerstrasse 3, 6345 Neuheim, GS-Nr. 25, Assek.-Nr. 31a. Es werden keine Profile erstellt (Bauvorhaben: Kernzone A, Koordinaten: 2686078.09/1228823.75). Einsprachefrist bis und mit 13. August 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 24. Juli 2020 Abteilung Bau und Planung

879609

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Ammann Vitus und Bernadette, Bohlgutsch 2, 6300 Zug; vertreten durch: CST Architekten AG, Baarerstrasse 88, 6300 Zug: Abbruch Einfamilienhaus Assek.-Nr. 1554a, Bohlgutsch 2, Neubau Mehrfamilienhaus mit Photovoltaikanlage, Garageneinheiten, GS-Nr. 2312, Bohlgutsch. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Schärer + Beck AG, Industriestrasse 55, 6312 Steinhausen: Luft- Wasser-Wärmepumpe auf der Nordseite Einfamilienhaus Assek.-Nr. 1416a, GS-Nr. 2089, Holzschopf mit Unterstand Nordseite, bereits erstellt, Neuweg 5. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Stadt Zug, Baudepartement, Abteilung Tiefbau, Gubelstrasse 22, 6301 Zug: Hochwasserschutz am Steinibach mit Strassenanpassung Weidlistrasse, 1. Etappe, GS-Nr. 1869, Oberwiler- und Eielenwald. Ausserhalb Bauzonen. Koordinaten: 2680970/1220949. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Swisscom Schweiz AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark/Opfikon: Mobilfunk- und WLL Basisstation Tunnelportal Süd, GS-Nr. 1578, Lothenbach. Koordinaten: 2680562/1218867. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Das Gesuch wird ebenfalls in der Gemeinde Walchwil publiziert.
• Swisscom Schweiz AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark/Opfikon. Mobilfunk- und WLL Basisstation Tunnelportal Nord, GS-Nr. 1580, Lothenbach. Koordinaten: 2680527/1218985. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und it 19. August 2020. Das Gesuch wird ebenfalls in der Gemeinde Walchwil publiziert.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 31. Juli 2020 Baudepartement Stadt Zug

879802

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Devigus Arturo, Im Ländli 6, 6403 Küssnacht; vertreten durch: CSL Partner Architekten AG, Marktgasse 15, 6340 Baar: Abbruch Mehrfamilienhaus Assek.-Nr. 2135a, Bellevueweg 26, Neubau Einfamilienhaus mit Photovoltaikanlage, Aussenpool und Autoeinstellhalle mit Autolift, GS-Nr. 2640, Bellevueweg 26. Neue Eingabe. Einsprachefrist bis und mit 12. August 2020.
• Röösli Architekten AG, Gotthardstrasse 31, 6300 Zug: Anbau Süd mit Autoeinstellhalle und Hobbyraum, Einfamilienhaus Assek.-Nr. 390a, Garten- und Gerätehaus, Pergolen, Swimming-Pool und Wasserbecken, Umgebungsgestaltung, GS-Nr. 1439, Zugerbergstrasse 7a. Einsprachefrist bis und mit 12. August 2020.
• Tännler Schaub Heinz, Bellevueweg 24, 6300 Zug; vertreten durch: CSL Partner Architekten AG, Marktgasse 15, 6340 Baar: Neubau Atelierhaus, GS-Nr. 2750, Bellevueweg. Einsprachefrist bis und mit 12. August 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 24. Juli 2020 Baudepartement Stadt Zug

879630

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• lenz garten ag, Chrüzegg 2, 6340 Baar: Neuerstellung Sitzplatz mit Whirlpool, Kreuzstrasse 17, GS-Nr. 1003. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Einwohnergemeinde Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri: Grillstelle Seeplatz, Seestrasse, GS-Nr. 250. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• STWEG, Im Grod 18, c/o Rysma Real Estate AG, Blegistrasse 3, 6341 Baar, Projektverfasser: Urs Iten Holzbau AG, Alosenstrasse 9, 6315 Oberägeri: Dachsanierung bei best. Gebäude, Im Grod 18, Assek.-Nr. 1328a, GS-Nr. 637. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 31. Juli 2020 Abteilung Bau und Sicherheit

879711