Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 23. Oktober 2020
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Abhandengekommene Wertpapiere und andere Titel

Folgepublikation Aktienzertifikate, lautend auf Euravia AG mit Sitz in Zug

Die aufgeführten Titel sind innert der genannten Frist nicht vorgewiesen worden und werden hiermit kraftlos erklärt.
{}
Zertifikat Nr. 13 über 2464 Namenaktien Nr. 17078 bis 19541, ausgestellt am 10. Februar 2004,
Zertifikat Nr. 19 über 967 Namenaktien Nr. 26938 bis 27904, ausgestellt am 10. Februar 2004,
Zertifikat Nr. 21 über 851 Namenaktien Nr. 28995 bis 29845, ausgestellt am 10. Februar 2004,
Zertifikat Nr. 40 über 160 Namenaktien Nr. 45156 bis 45315, ausgestellt am 15. Mai 2013,
Zertifikat Nr. 47 über 200 Namenaktien Nr. 46380 bis 46579, ausgestellt am 15. Mai 2013,
alle zu nominal Fr. 100.- je Aktie der Euravia AG mit Sitz in Zug
Rechtliche Hinweise:
Art. 19 ZPO i.V.m. Art. 43 Abs. 1 ZPO, Art. 249 lit. d Ziff. 10 ZPO (Art. 865 ZGB) bzw. Art. 250 lit. d Ziff. 1 ZPO (Art. 971 ff. OR)
Kontaktstelle:
Kantonsgericht Zug, Einzelrichter, Aabachstrasse 3, 6300 Zug
Bemerkungen:
ES 2020 131 (Entscheid vom 8. Oktober 2020)

Zug, 16. Oktober 2020 Kantonsgericht Zug
Einzelrichter

882607

Abhandengekommene Wertpapiere und andere Titel

Folgepublikation Inhaber-Papier-Schuldbriefe, lastend auf Liegenschaft GB Risch GS 6012

Die aufgeführten Titel sind innert der genannten Frist nicht vorgewiesen worden und werden hiermit kraftlos erklärt.
{}
1. Inhaber-Papier-Schuldbrief ID.1000/021737 über Fr. 7000.-, im 2. Rang, Vorgang Fr. 37000.-, 5% Maximalzins, errichtet am 17. September 1969
2. Inhaber-Papier-Schuldbrief ID.1000/021738 über Fr. 7000.-, im 3. Rang, Vorgang Fr. 44000.-, 5% Maximalzins, errichtet am 17. September 1969
beide Titel lastend auf der Liegenschaft GB Risch GS 6012 (Eigentümer der Liegenschaft: Christoph Stehlin, Emmenbrücke)
Rechtliche Hinweise:
Art. 19 ZPO i.V.m. Art. 29 Abs. 4 ZPO bzw. Art. 43 Abs. 2 ZPO, Art. 249 lit. d Ziff. 10 ZPO (Art. 865 ZGB) bzw. Art. 250 lit. d Ziff. 1 ZPO (Art. 971 ff. OR)
Kontaktstelle:
Kantonsgericht Zug, Einzelrichter, Aabachstrasse 3, 6300 Zug
Bemerkungen:
ES 2020 105 (Entscheid vom 8. Oktober 2020)

Zug, 16. Oktober 2020 Kantonsgericht Zug
Einzelrichter

882608

Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte

Mit Verfügung des Vizepräsidenten der Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte vom 2. Oktober 2020 wurde RA MLaw Margarita Tsocheva, Zug, in das Anwaltsregister des Kantons Zug eingetragen.

Zug, 14. Oktober 2020 Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte
I.A. des Vizepräsidenten
Der Sekretär

882643

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Cham Verkehr und Sicherheit/Tiefbau
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Cham
Verkehr und Sicherheit/Tiefbau, zu Hdn. von Ernst Halter, Mandelhof, 6330 Cham, Schweiz, E-Mail: ernst.halter@cham.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Cham
Verkehr und Sicherheit/Tiefbau, zu Hdn. von Ernst Halter, Mandelhof, 6330 Cham, Schweiz, E-Mail: ernst.halter@cham.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
40 Tage nach Publikation
1.5 Datum der Offertöffnung
26. November 2020, Uhrzeit: 11.00, Ort: Einwohnergemeinde Cham, Gemeindehaus Mandelhof
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Bauauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Nein
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Regenwasserkanal Rütiweid/Eizmoos-Lorze, Tiefbauarbeiten mit grabenlosem Rohrvortrieb
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
Regenwasserkanal Rütiweid/Eizmoos-Lorze
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
2.6 Detaillierter Projektbeschrieb
Mit einem Vereinigungsschacht im Knotenbereich Eizmoosweg/Knonauerstrasse werden die bestehenden Regenwasserleitungen zusammengefasst und das bisherige Mischsystem entflechtet. Ab dem Vereinigungsschacht wird das Regenabwasser über eine Kunststoffleitung Durchmesser 700 mm in die Lorze geführt. Im ersten Abschnitt soll mittels Pressvortrieb die Knonauerstrasse und die vorhandenen Werkleitungen unterquert werden. Anschliessend führt die Leitung durch Landwirtschaftsland im offenen Graben bis zum Kontrollschacht 3. Ab KS 3 soll die Leitung mittels Spülbohrung unter dem Wald hindurch bis zum KS 4 eingezogen werden. Der Auslauf in die Lorze wird ab dem Rohraustritt bzw. ab der Querung des bestehenden Gehwegs als offenes Gerinne ausgestaltet.
2.7 Ort der Ausführung
Rütiweid/Eizmoos (Einmündung Knonauerstrasse) - Lorze, Gemeinde Cham
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
6 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Preis
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
1 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Bemerkungen: Ausführung unter Vorbehalt der Baubewilligung
3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Cham, 16. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Cham
42

882624

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Cham Verkehr und Sicherheit/Tiefbau
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Cham
Verkehr und Sicherheit/Tiefbau, zu Hdn. von Ernst Halter, Mandelhof, 6330 Cham, Schweiz, E-Mail: ernst.halter@cham.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Cham
Verkehr und Sicherheit/Tiefbau, zu Hdn. von Ernst Halter, Mandelhof, 6330 Cham, Schweiz, E-Mail: ernst.halter@cham.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
40 Tage nach Publikation
1.5 Datum der Offertöffnung
26. November 2020, Uhrzeit: 11.00, Ort: Einwohnergemeinde Cham, Gemeindehaus Mandelhof
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Bauauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Nein
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Regenwasserkanal Rütiweid/Eizmoos-Lorze, Tiefbauarbeiten mit grabenlosem Rohrvortrieb
2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
Regenwasserkanal Rütiweid/Eizmoos-Lorze
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
2.6 Detaillierter Projektbeschrieb
Mit einem Vereinigungsschacht im Knotenbereich Eizmoosweg/Knonauerstrasse werden die bestehenden Regenwasserleitungen zusammengefasst und das bisherige Mischsystem entflechtet. Ab dem Vereinigungsschacht wird das Regenabwasser über eine Kunststoffleitung Durchmesser 700 mm in die Lorze geführt. Im ersten Abschnitt soll mittels Pressvortrieb die Knonauerstrasse und die vorhandenen Werkleitungen unterquert werden. Anschliessend führt die Leitung durch Landwirtschaftsland im offenen Graben bis zum Kontrollschacht 3. Ab KS 3 soll die Leitung mittels Spülbohrung unter dem Wald hindurch bis zum KS 4 eingezogen werden. Der Auslauf in die Lorze wird ab dem Rohraustritt bzw. ab der Querung des bestehenden Gehwegs als offenes Gerinne ausgestaltet.
2.7 Ort der Ausführung
Rütiweid/Eizmoos (Einmündung Knonauerstrasse) - Lorze, Gemeinde Cham
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
6 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Preis
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
1 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Bemerkungen: Ausführung unter Vorbehalt der Baubewilligung
3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Cham, 16. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Cham
42

882624

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Regula Hotz Raumgestaltung, Sagistrasse 10, 6300 Zug: Sanierung bestehendes Einfamilienhaus inkl. Aufstockung Attikageschoss, Obersecki 11, Assek.-Nr. 764a, GS-Nr. 1202. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 9. Oktober 2020 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

882316

Baugesuch

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Dermapharm AG, Bösch 104, 6331 Hünenberg: Installation Klimatisierungsanlage an Aussenfassade, Bösch 104, Assek.-Nr. 1083a, GS-Nr. 1415. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 9. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Hünenberg
Bau und Planung

882315

Baugesuch

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegt jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehendes Baugesuch auf:
• Triaplus AG, Widenstrasse 55, 6317 Oberwil: Zwölf Autoabstellplätze nordöstlich der Gärtnerei Assek.-Nr. 850s, GS-Nr. 4963, Widenstrasse. Einsprachefrist bis und mit 4. November 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 16. Oktober 2020 Baudepartement Stadt Zug

882621

Baugesuch

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• ISZL Hünenberg, International School of Zug and Luzern, Rothusstrasse 4b, 6331 Hünenberg, Projektverfasser CST Architekten AG, Baarerstrasse 88, 6300 Zug: Bestehende Schulräume/ Schulpavillon ISZL Campus Hünenberg (Umwandlung befristete in ordentliche Baubewilligung), Rothusstrasse 10, GS-Nr. 1433. Einsprachefrist bis und mit 4. November 2020.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 16. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Hünenberg
Bau und Planung

882449

Baugesuch

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Hans und Theres Werder, Pilatusstrasse 6, 6330 Cham: Rückbau Einzelgarage, Erweiterung Aufenthaltsraum, Neubau gedeckter Sitzplatz, Pilatusstrasse 6 und 8, Assek.-Nr. 325a, GS-Nr. 1286. Einsprachefrist bis und mit 4. November 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 16. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Cham
Planung und Hochbau

882548

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Baumann Andrin, Paradiesli, 6313 Menzingen: Erstellung Wintergarten (kalt, gedeckt) beim Gebäude Assek.-Nr. 416b, Paradiesli, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. 416b, GS-Nr. 1739. Einsprachefrist bis und mit 4. November 2020. Ohne Profilierung.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 16. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Menzingen

882467

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Burkart Architekten AG, Altgasse 46, 6340 Baar: Liftanbau Nordostseite Einfamilienhaus mit Tunnelverbindung zu bestehender Einstellhalle auf GS 4132, Küchenanbau im Erdgeschoss an Nordwestseite, Treppenabgang Südwestseite, innere Umbauarbeiten beim Einfamilienhaus, Assek-Nr. 1068a, GS-Nr. 614, Loretohöhe 15. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020.
• Keiser Karin und Daniel, Spielhof 9, 6317 Oberwil; vertreten durch Müller Müller Architekten AG, Artherstrasse 1, 6300 Zug: Abbruch Schreinerei-Werkstatt Assek.-Nr. 2183a, Neubau Mehrfamilienhaus mit 8 Autoeinstellplätzen, 1 Besucherparkplatz, Photovoltaik-Anlage auf dem Flachdach, GS-Nr. 3268, Spielhof 2. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020.
• Miller-Brander Anita und Theodor, Chilenholzstrasse 40, 8907 Wettswil; vertreten durch Martin Lenz AG, Generalunternehmung, Langgasse 47b, 6340 Baar: Abbruch 2-Familienhaus Assek.-Nr. 1363a und 3-Familienhaus Assek.-Nr. 1501a, Neubau Mehrfamilienhaus mit Garage, Autounterstand für 2 Parkplätze, 1 Parkplatz und 1 Besucherparkplatz, Photovoltaik-Anlage auf dem Flachdach, GS-Nrn. 2011 und 2075, Chamerstrasse 53/Schilfmattweg 6. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020.
• Sigrist Samuel, Oberwiler Kirchweg 23, 6300 Zug; vertreten durch: CST Architekten AG, Baarerstrasse 88, 6300 Zug: Aufstockung, Treppenverbindung zum neuen Attikageschoss, bestehende Photovoltaikanlage neu versetzt, Einfamilienhaus Assek.-Nr. 2118a, GS- Nr. 3054, 3061, Oberwiler Kirchweg 23. Verlängerung Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 9. Oktober 2020 Baudepartement Stadt Zug

882381

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Einwohnergemeinde Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri: Neubau Mehrzweckgebäude mit Wohnungen mit Neugestaltung Spielplatz, neuer Unterflurcontainer-Anlage (UFC-Anlage) sowie Anschluss an Fernwärmeverbund unter Abbruch des best. Gebäudes (Kirchweg 4) (überarbeitetes Gesuch), Schwandstrasse 9, Assek.-Nr. 193a, GS-Nr. 1014, GS-Nr. 1016, GS-Nr. 1018, GS-Nr. 1159. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020. Die Profile sind erstellt.
• Korporation Oberägeri, Mitteldorfstrasse 2, 6315 Oberägeri: Neubau Parkplätze und Rückbau bestehende Parkplätze, Langenegg, Sparrenstrasse, GS-Nr. 1061, GS-Nr. 2296, GS-Nr. 2297. Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone): 2692656.000/1223020.000. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 9. Oktober 2020 Abteilung Bau und Sicherheit

882415

Baugesuche

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• HIAG Immobilien Schweiz AG, Löwenstrasse 51, 8001 Zürich; Büro- und Geschäftsneubau mit Einstellhalle über die Baufelder B und D (gemäss Bebauungsplan Cham Nord 01), Lorzenparkstrasse, GS-Nr. 3165. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020. Die Profile sind erstellt.
• Dietrich Lisbeth, Lindenstrasse 2, 6330 Cham; Erstellung von zwei Aussenparkplätzen, Lindenstrasse 2, 6330 Cham, GS-Nr. 2235, Assek-Nr. 812a. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 9. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Cham
Planung und Hochbau

882239

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• René Arnold, Rigistrasse 29, 6331 Hünenberg: Aussenkamin beim Gebäude Assek.- Nr. 201a auf GS-Nr. 315, Mühlegasse 4. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020. Die Profile sind erstellt.
• Toni Iten, Zimbel, 6340 Baar: Überdachung Waschplatz beim Gebäude Assek.-Nr. 184c auf GS-Nr. 1496, Chupferschmitte, Koordinaten 2680812/1227811, Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 9. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

882286

Baugesuche

Beim Empfang der Einwohnergemeinde Unterägeri liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Röösli Architekten AG, Gotthardstrasse 31, 6300 Zug: Aufbau Photovoltaikanlage, GS- Nr. 592, Assek.-Nr. 1821a, Strandweg 10. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020.
• Raphael Jäggi, Am Baumgarten 4, 6314 Unterägeri; vertreten durch Schumacher Architektur AG, Höfnerstrasse 60, 6314 Unterägeri: Anbau Wintergarten und Balkon, Aufbau Photovoltaikanlage, Umbau bestehendes Einfamilienhaus, GS-Nr. 1924, Assek.-Nr. 1765a, Höhenweg 45. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 9. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Unterägeri
Abteilung Bau

882229

Baugesuche

Im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung Risch liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Knüsel Consult AG, Schöngrund 26, 6343 Rotkreuz: Aufstellen eines Velounterstandes, GS-Nrn. 1538, 1765, Schöngrund 26, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020. Die Profile sind erstellt.
• Hefti Pius, Buonaserstrasse 40, 6343 Rotkreuz: Carport beim Dreifamilienhaus Assek.- Nr. 379a, GS-Nr. 915, Buonaserstrasse 40, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 28. Oktober 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 9. Oktober 2020 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

882233

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Laffranchi Architektur AG, Rathausstrasse 14, 6340 Baar, als Projektverfasser: Innenumbau und Sanierung im EG und UG des Gebäudes Assek.-Nr. 607a auf GS-Nr. 96, Dorfstrasse 1. Einsprachefrist bis und mit 4. November 2020.
• Rudolf und Esther Bruderer, Feldbergstrasse 4, 6319 Allenwinden: Fassadensanierung mit Fensterersatz sowie Luft-Wasser-Wärmepumpe beim Gebäude Assek.-Nr. 1352a auf GS- Nr. 1274, Dorfring 10. Einsprachefrist bis und mit 4. November 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 16. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

882543

Baugesuche

Im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung Risch liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Matthias Bernhardt, Eichengrundweg 12, 6343 Risch: Vertreten durch Salamon Planung, Jonenbachstrasse 19, 8911 Rifferswil, Dachausbau: Erhöhung des Firstes; Solaranlage und 3 Dachfenster (Westfassade), 3 Cabrio-Dachflächenfenster (Ostfassade) sowie Giebelfenster (Südfassade) beim Einfamilienhaus Assek.-Nr. 310a, GS-Nr. 807, Eichengrund- weg 12, Risch. Einsprachefrist bis und mit 4. November 2020. Die Profile sind erstellt.
• Wassergenossenschaft Rotkreuz und Umgebung, Poststrasse 1, 6343 Rotkreuz: Vertreten durch Hetzer, Jäckli und Partner Ingenieurbüro AG, Turbinenweg 5, 8610 Uster: Umlegung Hauptleitung G300mm, GS-Nrn. 1475, 1548 und 1831, Blegi, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 4. November 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 16. Oktober 2020 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

882460

Baustart Lindenstrasse

Trennsystemkanalisation und Erneuerung Werkleitungen Lindenstrasse, Cham

Die Einwohnergemeinde Cham bereitet im Rahmen der generellen Entwässerungsplanung die Austrennung der Gebiete Moritzstrasse und Neudörfli vor. Dazu muss die bestehende Regenabwasserleitung zwischen der Untermühle- und der Moritzstrasse kapazitätsmässig ausgebaut werden. Demzufolge wird nun eine neue Regenabwasserleitung in der Lindenstrasse erstellt. In Koordination mit diesem Neubau werden auch Anpassungen am Leitungsnetz der WWZ (Trinkwasser, Gas, Elektro) gemacht. Zudem wird im beanspruchten Abschnitt zum Schluss der gesamte Deckbelag erneuert.
Ab 19. Oktober 2020 werden die Bauarbeiten von der Untermühlestrasse her gestartet und Enden im Gebiet Moritzstrasse/Neudörfli ca. Ende Jahr 2020. Die Bauarbeiten erfolgen in mehreren Bauphasen. Die Durchfahrt für den motorisierten Verkehr auf der Lindenstrasse wird abschnittsweise gesperrt. Der Durchgang für Fussgänger und Velofahrende wird soweit möglich aufrechterhalten oder über Umleitungen signalisiert. Die Zu- und Wegfahrten zu den Liegenschaften werden weitgehend aufrechterhalten. Über Unterbrüche werden die Anwohnenden mittels Flugblättern orientiert. Die Bauunternehmung und die Bauleitung werden das Möglichste tun, um die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten.

Cham, 9. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Cham
Tiefbau/Entwässerung

882356