Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

872220

Sperrung der Bannholzstrasse

vom Montag, 20. September bis Freitag, 29. Oktober 2021

Die Bannholzstrasse (Unterägeri-Walchwilerberg) wird zwecks Holzernte gesperrt. Die Sperrung gilt jeweils von Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Abends und in der Nacht kann die Strasse mit der nötigen Vorsicht befahren werden.
Wir danken für Ihr Verständnis.

Unterägeri, 8. Oktober 2021 Korporation Unterägeri
Forstbetrieb

894496

Sperrung Seeweg

vom Montag, 13. September bis Freitag, 29. Oktober 2021

Der Seeweg im Gebiet Bergwald wird zwecks Holzernte für das Flössen gesperrt. Die Sperrung gilt durchgehend.
Voranzeige: Vollsperrung am Reisttag 16. Oktober 2021
Wir danken für Ihr Verständnis.

Unterägeri, 8. Oktober 2021 Korporation Unterägeri
Forstbetrieb

894497

Spitex Kanton Zug

Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung, Mahlzeitendienst, Nachtdienst sowie Fachbereiche Palliative Care, Psychiatrische Pflege, Demenz und Wundpflege.
Neuhofstrasse 19a, 6340 Baar, Telefon 041 729 29 29, E-Mail: info@spitexzug.ch

Spitex Kanton Zug

872218

Stellenausschreibung

Wollen Sie die Stadt Zug, welche eine bedeutende Grundeigentümerrolle wahrnimmt, bei der strategischen Entwicklung ihres Immobilienportfolios unterstützen? Lieben Sie spannende Fragestellungen rund um das Thema Immobilien in einem politischen Umfeld? Dann lesen Sie unbedingt weiter.

Zur Verstärkung unseres Immobilien-Teams suchen wir per 1. März 2022 oder nach Vereinbarung eine qualifizierte und engagierte Persönlichkeit als

(Junior) Portfoliomanagerin/Portfoliomanager Immobilien, 80-100%, JobID 30857

Ihre Hauptaufgaben: Unterstützung der Leitung Immobilien in strategischen Fragestellungen; Erarbeitung von Grundlagen, Konzepten und Kennzahlen für die Entscheidungsfindung und die Entscheidungsträger (Stadtrat, Grosser Gemeinderat etc.); Erarbeiten von Nutzungskonzepten und Unterstützung bei der Erstellung von Markt- und Standortanalysen sowie Wirtschaftlichkeitsberechnungen; Abwicklung eigentümerrelevanter Grundbuchgeschäfte; prüfen und veranlassen von Objektbewertungen (Kauf/Verkauf) sowie Vorbereitung und Unterstützung bei Vertragsabwicklungen.
Das bringen Sie mit: Abgeschlossene höhere Ausbildung im Immobilienwesen und/oder Betriebswirtschaft; ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denken gepaart mit Verhandlungsgeschick; Affinität für digitale Fragestellungen und Themen im Bereich der Nachhaltigkeit; Erfahrung im Erarbeiten von Berichten sowie Interesse an politischen Fragestellungen; unternehmerisches Denken sowie ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten (schriftlich und mündlich).
Wir bieten Ihnen: Eine verantwortungsvolle, spannende und ausserordentlich abwechslungsreiche Tätigkeit; fortschrittliche Anstellungsbedingungen.
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! Bitte senden Sie Ihre komplette Bewerbung bis 20. Oktober 2021 vorzugsweise über das Ostendis Bewerbungssystem www.ostendis.com (JobID 30857) an Sonya Schürmann, Leiterin Personaldienst der Stadt Zug (personaldienst@stadtzug.ch). Für zusätzliche Informationen zur Stelle melden Sie sich bitte bei Laura Guthke, Stv. Leiterin Immobilien, Telefon 058 728 92 60.

Zug, 8. Oktober 2021 Personaldienst der Stadt Zug

894527

Stellenausschreibung

Wir sind eine mittelgrosse, zukunftsorientierte Gemeinde im Kanton Zug mit 9000 Einwohnerinnen und Einwohnern. An der Schule Unterägeri unterrichten über 100 Lehrpersonen ca. 910 Schüler*innen. Zurzeit werden über 100 Kinder in der schulergänzenden Betreuung (SEB) begleitet und gefördert. Der Mittagstisch wird aktuell an zwei Standorten angeboten, welche im Jahr 2023 zusammengeführt werden. Per sofort oder nach Vereinbarung suchen wir eine flexible Persönlichkeit als

Betreuer*in für die schulergänzende Betreuung 20% und zusätzliche Springereinsätze

Ihr Aufgabenbereich: Fixe Arbeitstage am Montag 13.00-17.30 Uhr, Donnerstag 14.00- 17.00 Uhr und Freitag von 13.00-17.00 Uhr. Zusätzlich werden Sie unregelmässig und nach Bedarf als Springer*in für Krankheitsvertretungen eingesetzt.
Die Betreuung von kindergarten- und schulpflichtigen Kindern bereitet Ihnen Freude. Sie helfen mit bei der Planung, Gestaltung und Umsetzung einer abwechslungsreichen Betreuungszeit. Die Mahlzeitenzubereitung und hauswirtschaftliche Arbeiten gehen Ihnen leicht von der Hand. Das aktive Mitwirken an regelmässig stattfindenden Teamsitzungen und der Besuch von obligatorischen Weiterbildungen sind für Sie selbstverständlich.
Folgende Fähigkeiten zeichnen Sie aus: Sie sind zeitlich flexibel und können auch kurzfristig Dienste übernehmen und uns bei personellen Engpässen entlasten. In hektischen Situationen behalten Sie Ihren kühlen Kopf und Ihren Humor. Den Kindern, Eltern und dem Team treten Sie aufgeschlossen, empathisch und wertschätzend gegenüber.
Es begeistert Sie mit kreativen Spiel-, Bewegungs- und Bastelideen dem Entdeckergeist und Forscherdrang der Kinder zu begegnen und die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung zu fördern.
Was Sie erwartet: Ein vielseitiges und multikulturelles Wirkungsfeld an einem lebhaften Arbeitsplatz mit einer munteren Kinderschar, ein gutes Arbeitsklima in einem eingespielten Betreuungsteam sowie fortschrittliche Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Fühlen Sie sich angesprochen und wollen Sie sich dieser Herausforderung stellen? Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen bis 31. Oktober 2021 an Simone Lang-Heinrich, Gemeindeverwaltung Unterägeri, Postfach 79, 6314 Unterägeri. Für Fragen wenden Sie sich an Livia Schurtenberger, Leiterin SEB (livia.schurtenberger@schulen-unteraegeri.ch). Mehr über die Schule Unterägeri und die SEB erfahren Sie unter www.schulen-unteraegeri.ch.

Unterägeri, 8. Oktober 2021 Gemeindeverwaltung Unterägeri

894579

Stellenausschreibung

Für das Team des Hallen- und Freibades Lättich suchen wir eine/einen

Anlagenwartin Badanlagen/Anlagenwart Badanlagen (Arbeitspensum 100%)

Ihre Hauptaufgabe ist die Pflege und Reinigung der Anlagen des Hallen- und Freibades Lättich (Garderoben, Hallenbad, Freibad, Aussenanlagen). Sie helfen mit bei Revisionen und Reparaturen. Sie übernehmen zusammen mit dem Badmeisterpersonal Aufsichtsdienst im Bad.
Was Sie mitbringen: Freude an der Arbeit in einem sehr lebhaften Bad; handwerkliches Geschick; Ausbildung Fachmann/frau Betriebsunterhalt oder Landschaftsgärtner/in von Vorteil; Bereitschaft für Schichtarbeit (3-Schicht-Betrieb) und Wochenenddienst; freundliche Persönlichkeit mit natürlicher Autorität, guter Belastbarkeit und guten Umgangsformen; sehr gute deutsche Umgangssprache, guter schriftlicher Ausdruck; Schwimmbrevet Pool plus oder PRO (kann auch nachgeholt werden); teamorientierte Arbeitsweise und Bereitschaft, sich für unsere Kunden zu engagieren; Wohnsitz in Baar oder der näheren Umgebung.
Wir bieten: Selbstständige, abwechslungsreiche Tätigkeit; Arbeit in einem kleinen Team; zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Interessiert? Richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung bis 29. Oktober 2021 an die Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar oder bewerbung@baar.ch.
Für weitere Auskünfte zur Stelle wenden Sie sich an Marco Weber, Betriebsleiter (041 767 27 10).

Baar, 8. Oktober 2021 Einwohnergemeinde Baar
Liegenschaften/Sport
Hallen- und Freibad Lättich

894682

Stellenausschreibung

Baar ist eine attraktive, innovative Zuger Gemeinde mit rund 25000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Für unseren Sozialdienst suchen wir per sofort (oder nach Vereinbarung) eine engagierte Persönlichkeit als

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter (Arbeitspensum 90%)

Der Sozialdienst nimmt Aufgaben in der freiwilligen und gesetzlichen Sozialarbeit wahr. Die vakant werdende Stelle beinhaltet Beratungsaufträge im freiwilligen Kindes- und Jugendschutz und in der wirtschaftlichen Sozialhilfe. Es handelt sich um ein interessantes und verantwortungsvolles Arbeitsgebiet.
Ihr Profil: Hochschulabschluss für Sozialarbeit; Erfahrung in der wirtschaftlichen Sozialhilfe sowie in Beratung von Kindern und Jugendlichen, deren Eltern und involvierten Fachpersonen; Einfühlungsvermögen und Verständnis für Menschen in schwierigen Lebenssituationen; Fähigkeit zu vernetztem Denken und strukturierter Arbeitsweise; selbstständige, speditive und lösungsorientierte Arbeitsweise; Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck sowie in PC-Anwendung; Teamfähigkeit; Belastbarkeit und Verschwiegenheit.
Wir bieten: Interessantes, verantwortungsvolles und vielseitiges Aufgabengebiet; ein gutes Arbeitsumfeld in einem erfahrenen, kompetenten, kollegialen und engagierten Team; moderne Infrastruktur und attraktive Anstellungsbedingungen.
Weitere Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Simone Daepp, Telefon 041 769 07 10. Ihre vollständige Bewerbung mit Foto senden Sie bitte bis 25. Oktober 2021 an die Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar oder an bewerbung@baar.ch.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Baar, 8. Oktober 2021 Einwohnergemeinde Baar
Soziales/Familie

894679

Stellenausschreibung

Cham ist eine attraktive Gemeinde am Zugersee mit rund 17000 Einwohnerinnen und Einwohnern mit einer dienstleistungsorientierten und modernen Verwaltung.
Durch ihre hohe Attraktivität sowie die Nähe zu den Zentren Zug, Zürich und Luzern weist die Gemeinde eine dynamische Entwicklung auf und wird in den kommenden Jahren noch weiterwachsen. In den vergangenen Jahren konnte parallel zum Wachstum die traditionell hohe Planungsqualität erhalten bleiben und es wurden wegweisende Grundlagen für eine qualitätsvolle Siedlungsentwicklung nach innen geschaffen (z.B. Raumentwicklungskonzept, kooperativer Entwicklungsprozess Papieri-Areal, städtebaulich architektonisches Leitbild).
Aktuell startet die Einwohnergemeinde Cham in die zweite Phase der Ortsplanungsrevision, welche diverse spannende Herausforderungen für den Bereich Raumplanung mit sich bringt. Für die Abteilung Planung und Hochbau suchen wir deshalb zur Ergänzung unseres Teams per 1. Dezember 2021 oder nach Vereinbarung

eine Projektleiterin/einen Projektleiter Raumplanung (80-100%)

Ihre Aufgaben: Projektleitung in raumplanerischen und städtebaulichen Projekten und Verfahren unter Einbezug der Bevölkerung; Verfassen von Anträgen, Fachstellungen und Mitberichten; Beratung von Bauherrschaften, Fachplanenden und Betroffenen über rechtliche und gestalterische Grundlagen.
Unser Angebot: Verantwortungsvolle, eigenständige, vielfältige und spannende Tätigkeit; motiviertes, professionelles und gut zusammenarbeitendes Team; zeitgemässe und fortschrittliche Anstellungsbedingungen mit Jahresarbeitszeit; Möglichkeit zur Arbeit in Homeoffice; angenehme Büroräumlichkeiten und moderne Infrastruktur; mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbarer Arbeitsplatz.
Ihr Profil: Abschluss Fachhochschul- oder Hochschulstudium in Raumplanung oder fundierte Praxiskenntnisse in raumplanerischen Prozessen; sensibler Umgang mit Fragestellungen zu Städtebau und Freiraum; Organisations- und Verhandlungskompetenzen auch in grossen Projektorganisationen; Freude am Kontakt mit Menschen und an der Arbeit im politischen Kontext; strukturierte, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise.
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen online. Zu finden ist der Bewerbungslink auf unserer Homepage www.cham.ch unter offene Stellen.
Für Auskünfte steht Ihnen Mirjam Landwehr, Bereichsleiterin Raumplanung (Telefon 041 723 87 59), gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie auch auf www.cham.ch.

Cham, 15. Oktober 2021 Einwohnergemeinde Cham

894948

Stellenausschreibung

Infolge Mutterschaft einer Lehrperson suchen wir ab Januar (Schulbeginn 6. Januar 2022) bis Schuljahresende (31. Juli 2022) eine oder evtl. auch zwei

Primarlehrperson/Primarlehrpersonen 1./2. Klasse, 30-85%

Arbeitstage: Mo/Di/Mi/Fr, nach Absprache
Der Slogan «Fürs Läbe gärn ... Gärn im Läbe!» umrahmt die Vision in unserem Leitbild. Sie sind dementsprechend eine Lehrperson, die «fürs Läbe gärn» die Kinder mit viel Engagement und Einfühlungsvermögen begleitet und ganzheitlich fördert. Sie bringen nach Möglichkeit Erfahrung im Unterrichten von altersgemischten Primarklassen mit und verfügen über ein breites, fundiertes didaktisches Repertoire.
Wir erwarten von Ihnen die für eine integrative und altersdurchmischte Schule notwendige Grundhaltung und die Bereitschaft, mit dem gesamten Team eng zusammenzuarbeiten. Wir bieten Ihnen ein interessantes und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld sowie eine gute Unterstützung in einer lebendigen und qualitätsbewussten Schule.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen so zeitnah wie möglich per E-Mail an das Rektorat der Schulen Hünenberg, z.H. Rolf Schmid, Rektor (rektorat@schulen-huenenberg.ch). Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Schulleiter Kemmatten, Johannes Iten (Tel. 041 785 46 46, johannes.iten@schulen-huenenberg.ch) oder der Rektor (Tel. 041 785 45 45) sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Hünenberg, 15. Oktober 2021 Rektorat der Schulen Hünenberg

894780

Stellenausschreibung

Der Verein Familie plus führt seit bald 25 Jahren das Angebot für familienergänzende Kinderbetreuung im Auftrag der Gemeinde Hünenberg. In der Kinderkrippe TEIKI, den Angeboten NASCHU (modulare Betreuung Schulkinder), FERIENBETREUUNG und der Spielgruppe PORZELHUUS betreuen und begleiten wir rund 370 Kinder ab drei Monaten bis Ende Primarschule aus über 280 Familien. Insgesamt beschäftigt der Verein 44 Mitarbeitende an sechs Standorten. Wir suchen per 1. April 2022 (oder nach Vereinbarung) eine/ einen

Geschäftsleiter/in familienergänzende Kinderbetreuung von 70-100%

Ihre Aufgaben: Operative Führung des Gesamtbetriebs inklusive Finanzverantwortung und Personalführung; Leitung der Geschäftsstelle; Organisationsentwicklung und Projektmanagement; Vorsitz der Geschäftsleitung; Öffentlichkeitsarbeit; strategische Weiterentwicklung in Kooperation mit dem Vereinsvorstand.
Ihr Profil: Fundierte Weiterbildung im Non-Profit-Bereich mit Fachwissen in Betriebswirtschaft, insbesondere Finanzen, Führung und Personal; sozialer und/oder pädagogischer Berufsabschluss; Praxiserfahrung in einer vergleichbaren Führungsposition; unternehmerisches Denken verbunden mit kooperativem Führungsstil; zukunftsorientierte, wertschätzende Arbeitsweise und Durchsetzungsvermögen; ausgewiesene Kenntnisse der MS-Office-Anwendungen und in Projekten der Digitalisierung; einwandfreies Deutsch sowie Englischkenntnisse.
Unser Angebot an Sie: Unsere Betriebskultur, die geprägt ist von Wertschätzung, Engagement, Verbindlichkeit; Vereinszweck, der sinnstiftend ist; kompetentes, kooperatives, engagiertes, herzliches und motiviertes Team, erfahrene Bereichsleitungen; verantwortungsvolles, abwechslungsreiches Arbeitsgebiet mit starkem Wachstum; geregelte Zusammenarbeit mit Gemeinde und Schule; zeitgemässe Anstellungsbedingungen, flexible Arbeitszeiten und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Katharina Petri, Präsidentin oder Karin Geissmann, Geschäftsleiterin, 041 785 47 80. www.fam-plus-huenenberg.ch
Sind Sie neugierig geworden und suchen eine neue Herausforderung?
Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 31. Oktober 2021 unter

www.huenenberg.ch - Aktuell - offene Stellen.

Hünenberg, 8. Oktober 2021 Einwohnergemeinde Hünenberg

894566

Stellenausschreibung

Die Tagesschule Matten (www.tagesschule-matten.ch) befindet sich in der Hünenberger Reussebene, inmitten einer idyllischen Landwirtschaftszone. Den rund 36 Schülerinnen und Schülern der Basisstufe (Kindergarten bis 2. Klasse) und der Zyklus-2-Klasse (3. bis 6. Klasse) bietet das ganztägige oder modulare Betreuungsangebot neben dem Unterricht einen Spiel-, Gestaltungs- und Erholungsort mit gemeinsamen Mittagessen und Zwischenverpflegungen am Nachmittag.
Ab 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung suchen wir

eine Leiterin bzw. einen Leiter Betreuung, 60-70%

jeweils Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag für die Mittags- und Nachschulbetreuung (10.30-18.15 Uhr).
Ihre Aufgaben: Sie leiten die Betreuung für Kinder im Kindergarten- und Primarschulalter und unterstützen das Team in der Gestaltung und Ausführung der Betreuungsaufgaben auf der Grundlage unseres pädagogischen Konzeptes. Sie haben ein offenes Ohr für die Anliegen der Kinder und haben Freude am Kontakt mit den Eltern und den Lehrpersonen. Sie reflektieren Ihre Arbeit und nehmen aktiv an der Weiterentwicklung unserer Schule teil.
Ihr Profil: Sie verfügen über einen Abschluss als Sozialpädagogin/Sozialpädagoge HF/FH oder einer gleichwertigen pädagogischen Grundausbildung. Sie haben Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Freude, sich auf Kinder einzulassen. Sie sind eine natürliche Autorität, verfügen über eine hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit. Sie arbeiten selbstständig und verfügen über eine zuverlässige Arbeitsweise.
Es erwartet Sie: Ein Arbeitgeber, der Ihnen Raum gibt für eigene Ideen, ein engagiertes Team und zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen bis spätestens 17. Oktober 2021 per E-Mail an das Rektorat der Schulen Hünenberg, z.H. Rolf Schmid, Rektor (rektorat@schulen-huenenberg.ch). Für weitere Auskünfte steht Ihnen die Schulleiterin Ehret A/Matten Renate Durrer (Telefon 041 785 45 35, renate.durrer@schulen-huenenberg.ch) oder der Rektor (Telefon 041 785 45 45) sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Hünenberg, 8. Oktober 2021 Rektorat Schulen Hünenberg

894625

Stellenausschreibung

Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Schule plus ist ein gemeindliches Angebot in der schulergänzenden Betreuung (SEB) und beinhaltet den Mittagstisch und die Randzeitenbetreuung. Dieses familienergänzende Angebot steht Kindergarten- und Primarschulkindern während der Schulwochen offen. Zusätzlich werden sechs Wochen Ferienbetreuung angeboten. Zur Ergänzung unseres Teams auf dem Sunnegrundareal suchen wir per 1. Januar 2022 für die Abteilung Bildung und Schule eine

Fachperson Betreuung Schule plus, Arbeitspensum 40-50% (Jahresarbeitszeit)

Ihre Aufgaben: Fachspezifische pädagogische Mitarbeit in der Betreuung sowie Mitarbeit in der Verpflegung; Vorbereitung und Durchführung von Freizeitangeboten, die sich nach den Bedürfnissen sowie Altersgruppen der Kinder richten; Förderung der Kinder in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung; Ausgestaltung der gemeindlichen Angebote Mittagstisch und Randzeitenbetreuung mit Hausaufgabenbetreuung nach dem pädagogischen Betriebskonzept.
Unsere Erwartungen: Sie verfügen über eine pädagogische Ausbildung; Sie arbeiten gerne mit Kindern, können sich gut in deren Lebenswelt einfühlen, rasch eine wertschätzende sowie vertrauensvolle Beziehung aufbauen und sehen die Vielfalt als Bereicherung; Sie sind humorvoll, kreativ und verstehen es, Kinder alters- und situationsgerecht gleichzeitig zu fördern und zu fordern; Sie sind physisch und psychisch belastbar, können Prioritäten richtig setzen und behalten auch in hektischen Situationen den Überblick; Sie gewinnen durch Teamfähigkeit, sind sehr flexibel einsetzbar und können jeweils auch spontan Arbeitseinsätze übernehmen.
Unser Angebot: Sie werden Teil eines gut eingespielten und motivierten Teams in einem spannenden sowie vielseitigen Arbeitsumfeld. Wir bieten eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit häufigem Kundenkontakt, zeitgemässen Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Ihr nächster Schritt: Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Ursula Eibel, Personalverantwortliche, bewerbungen@steinhausen.ch
Weitere Auskünfte:
Für ergänzende Informationen zur Stelle wenden Sie sich bitte an: Tamara Didic, Leiterin Schule plus, 041 749 13 90 oder tamara.didic@steinhausen.ch

Steinhausen, 8. Oktober 2021 Gemeinde Steinhausen, Präsidiales

894562

Stellenausschreibung

Walchwil ist eine attraktive Gemeinde am Zugersee und zählt rund 3800 Einwohnerinnen und Einwohner. Für das Team Unterhalt (Werkdienst/Ökihof) suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ Werkdienst/Ökihof, Pensum 100%

Ihre Aufgaben: Unterhalt und Reinigung von Strassen, Wegen sowie öffentlichen Anlagen, Umgebungspflege, Rasenmähen, Heckenschneiden, Wanderwegunterhalt, Winterdienst, Mitarbeit im Ökihof/Abfallentsorgung (inkl. Einsatz am Samstagvormittag). Mithilfe Bestattungswesen (Friedhof).
Ihr Profil: Abgeschlossene Ausbildung als Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt EFZ oder gleichwertige Ausbildung (z.B. Gartenbau/-unterhalt, Tief-/Strassenbau oder berufsverwandte Fachgebiete) mit einigen Jahren Berufserfahrung. Selbstständige, verantwortungsbewusste und zuverlässige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit (gute körperliche Verfassung). Bereitschaft für unregelmässige Arbeitseinsätze (Pikett- und Winterdienst). Führerausweis der Kategorie B.
Unser Angebot: Verantwortungsvolles und vielseitiges Arbeitsgebiet; zeitgemässe Anstellungs- und Arbeitsbedingungen.
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an: Gemeindeverwaltung Walchwil, Gemeindeschreiber, Dorfstrasse 23, 6318 Walchwil oder als PDF-Anhang an: rene.arnold@walchwil.ch. Auskünfte erteilt Ihnen gerne Stefan Jäggi, Leiter Abteilung Infrastruktur/Sicherheit, Telefon 041 759 80 04.
Walchwil ZG im Internet: www.walchwil.ch

Walchwil, 15. Oktober 2021 Gemeinde Walchwil

894872

Stellenausschreibung

Walchwil ist eine attraktive Gemeinde am Zugersee und zählt rund 3800 Einwohnerinnen und Einwohner. Wir suchen per 1. Januar 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Fachfrau/Fachmann Planungs- und Baurecht, Pensum 80-100%

Ihre Hauptaufgaben: Bearbeitung von Baugesuchen und Voranfragen, Vorbereitung der Bewilligungsanträge an den Gemeinderat, Beratung von Bauherren und Architekten in baurechtlichen Fragen, Vor- und Nachbereitung sowie Protokoll der Planungs- und Baukommission.
Ihr Profil: Sie haben eine Ausbildung als Hochbau-/Tiefbauzeichner/in oder gleichwertige Ausbildung absolviert und verfügen von Vorteil über praxisbezogene Kenntnisse im Planungs- und Baurecht; Sie sind eine teamfähige, engagierte, motivierte und belastbare Persönlichkeit mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen. Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.
Unser Angebot: Selbstständige, sehr vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit, fachliche Einarbeitung, gutes Arbeitsklima in einem motivierten und kollegialen Team, fortschrittliche Anstellungsbedingungen, moderner Arbeitsplatz.
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung an: Gemeindeverwaltung Walchwil, Gemeindeschreiber, Dorfstrasse 23, 6318 Walchwil oder als PDF-Anhang an: rene.arnold@walchwil.ch. Auskünfte erteilt Ihnen gerne Michael Ferrari, Leiter Abteilung Bau/Planung, Telefon 041 759 80 17.
Walchwil ZG im Internet: www.walchwil.ch

Walchwil, 15. Oktober 2021 Gemeinde Walchwil

894864

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Juni 2022 oder nach Vereinbarung als

Leiterin/Leiter Abteilung Juristische Personen (100%) - Mitglied der Geschäftsleitung

Ihre Aufgaben: Personelle, organisatorische und fachliche Führung der Abteilung mit rund 30 Mitarbeitenden; Verantwortung für eine kundenfreundliche, gesetzeskonforme Veranlagung der Gesellschaften, Vereine und Stiftungen; steuerfachliche Auskünfte und Vorbescheide an die Kundschaft der Steuerverwaltung (Unternehmen, Beratungsbranche, andere Behörden); Mitwirkung und teils Federführung in anspruchsvollen Organisations- und IT-Projekten; Mitwirkung in kantonalen und nationalen Arbeitsgruppen und bei Referaten.
Ihr Profil: Hochschul-/Universitätsabschluss in Wirtschaft oder Recht oder qualifi- zierte kaufmännische Aus- und Weiterbildung, wenn möglich mit Diplom (dipl. Steuerexperte/in, dipl. Wirtschaftsprüfer/in, Experte/in Rechnungslegung und Controlling); mehrjährige Erfahrung im Steuerwesen, idealerweise im internationalen Umfeld; ausgewiesene Führungserfahrung; sicheres und freundliches, kundenorientiertes Auftreten sowie Verhandlungsgeschick; Gewandtheit im schriftlichen und mündlichen Verkehr in Deutsch und Englisch; engagiert, entscheidungsfreudig und belastbar.
Unser Angebot: Eine vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung; ein angenehmes Umfeld in einer lebhaften Arbeitsatmosphäre; einen zeitgemässen Arbeitsplatz im Zentrum von Zug; attraktive Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese über unsere Bewerbungsplattform (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Ihr künftiger Vorgesetzter Guido Jud, Leiter der Steuerverwaltung, Telefon 041 728 36 98 oder unsere Personalverantwortliche Patricia Pegoraro, Telefon 041 728 36 42, gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Zu den Kernaufgaben der Steuerverwaltung des Kantons Zug zählen die Steuerveranlagung und der Steuerbezug. Wir legen Wert auf eine freundliche und lösungsorientierte Betreuung unserer Steuerkundschaft und unterstützen sie mit raschen und leicht verständlichen Auskünften. Da sich die steuerpolitische Landschaft stetig verändert, ist eine auf Vertrauen basierende Zusammenarbeit mit Politik, Wirtschaft und Bevölkerung wichtig. Der Kanton Zug soll ein attraktiver Wohnkanton und Wirtschaftsstandort bleiben.

Zug, 15. Oktober 2021 Finanzdirektion, Steuerverwaltung

894823

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung beim Obergericht des Kantons Zug per 1. Mai 2022 oder nach Vereinbarung als

Sekretärin/Sekretär (80%)

Ihre Aufgaben: Führen der elektronischen Geschäftskontrolle und der Aktendossiers; Ausfertigen von Entscheiden; Fristenkontrolle; Terminabsprachen und -planung; vielfältige telefonische Kontakte und Schalterdienst; Posteingang und -ausgang; weitere allgemeine Sekretariatsarbeiten; kleinere Sachbearbeitungsaufgaben usw.
Ihr Profil: Abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung; mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise in einem juristischen Umfeld (Rechtspflege oder Advokatur); ausgezeichnete IT-Anwenderkenntnisse; stilsicheres Deutsch (mündlich und schriftlich); schnelle Auffassungsgabe; Dienstleistungsorientierung; zuverlässige, genaue und speditive Erledigung der Aufgaben, auch unter Zeitdruck; hohe Sozialkompetenz, Belastbarkeit und Flexibilität.
Unser Angebot: Vielseitige und interessante Tätigkeit; angenehmes Arbeitsklima in einem kleinen, leistungsorientierten Team; zeitgemässe Anstellungsbedingungen; moderner Arbeitsplatz in der Altstadt von Zug.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis spätestens 2. November 2021 via Online-Link (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Manuela Frey, Generalsekretärin des Obergerichts, gerne zur Verfügung (Telefon 041 723 62 32).
Ihr Arbeitsumfeld: Das Obergericht ist die oberste kantonale Instanz in Zivil- und Strafsachen. Dem Obergericht angegliedert sind auch die Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte und die Anwaltsprüfungskommission. Zusammen mit Ihren drei Kolleginnen sind Sie zuständig für diverse administrative und organisatorische Arbeiten in diesen Bereichen und haben Kontakt mit Verfahrensbeteiligten, deren Rechtsvertretungen sowie zu anderen Behörden.

Zug, 15. Oktober 2021 Rechtspflege, Obergericht

894863

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung als

Projektleiterin Verkehrstechnik/Projektleiter Verkehrstechnik (80-100%)

Ihre Aufgaben: Sie übernehmen die selbstständige Gesamtleitung von Strassen- und Radwegprojekten und leiten zusammen mit den involvierten Fachbereichen und den beauftragten Planern das Projekt von der Vorstudie bis zum Vorprojekt. Dazu zählen auch Betriebs- und Gestaltungskonzepte, wobei Sie auf interne und externe Mithilfe zählen können. Mit Ihrem Fachwissen unterstützen Sie Ihre Kolleginnen und Kollegen im ganzen Tiefbauamt bei verkehrstechnischen Fragen. Weiter erwartet Sie ein äusserst breites Spektrum an verkehrstechnischen Aufgaben wie z.B. Verkehrssicherheit, Geschwindigkeitsgutachten, Verkehrsmodellierung, Lichtsignalanlagen. Dazu stehen Ihnen moderne EDV-Instrumente zur Verfügung.
Ihr Profil: Für diese anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Studium als Bau- oder Kulturingenieur/in mit einigen Jahren Erfahrung im Verkehrsingenieurwesen notwendig; Sie arbeiten strukturiert und stufengerecht und können Zusammenhänge zweckmässig gewichten. Zudem verfügen Sie über eine gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick, stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift; Sie sind teamfähig, belastbar und weisen eine Affinität zu modernen Informatiktools aus.
Unser Angebot: Wir bieten eine vielseitige, verantwortungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem lebhaften Betrieb sowie eine der Leistung und Erfahrung entsprechende Besoldung mit gut ausgebauten Sozialleistungen, flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit) und guten Weiterbildungsmöglichkeiten. Es erwartet Sie ein kollegiales Umfeld in einem motivierten Team.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inkl. Lohnvorstellung bis 8. November 2021 via Online-Link (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Kantonsingenieur Urs Lehmann (Telefon 041 728 53 31, urs.lehmann@zg.ch) oder der Abteilungsleiter Verkehrstechnik und Baupolizei, Philipp Klingenbeck (Telefon 041 728 53 63, philipp.klingenbeck@zg.ch), gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Tiefbauamt plant, baut und unterhält das Kantonsstrassennetz im Kanton Zug. Weitere Aufgaben sind der Radweg- und Wasserbau sowie Teilfunktionen in den Bereichen Verkehrstechnik und Baupolizei.

Zug, 8. Oktober 2021 Baudirektion, Tiefbauamt

894725

Stellenausschreibung

Deine neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung als

Applikationsmanagerin/Applikationsmanager (80-100%)

Deine Aufgaben: Du übernimmst die Verantwortung verschiedener Systeme und Anwendungen, z.B. Identity-Access-Management, Datendrehscheibe Kanton-Gemeinden, End-to-End-Monitoring, Personalmutationsprozesse; Du führst den Lifecycle-Prozess der Systeme wie z.B. Incident-, Problem-, Change-, Access- und Releasemanagement sowie die Parametrisierung; Du bist zuständig für das Monitoring und das Nachführen der Dokumentation; Du hast eine zentrale Rolle beim Ausbau- und der Weiterentwicklung der Systeme und Anwendungen; Du nimmst Anforderungen auf, erstellst Lösungskonzepte und arbeitest bei Offerten und Vereinbarungen mit; Du erstellst kundenspezifische Auswertungen und Statistiken; Du führst Schulungen durch.
Dein Profil: Eine abgeschlossene Informatikausbildung sowie eine Weiterbildung HF/FH; Berufserfahrung als Anwendungsbetreuer/in von komplexen Anwendungen; fundierte Fachkenntnisse im Bereich Webservices, Datenbanken, Linux, Windows, Prozess-Automatisierung, Erfahrungen mit Scripting-Sprachen (JavaScript, Python, Bash, Cmd/PowerShell), IAM Systemen sowie gute Kenntnisse in der IT-Systemarchitektur und IT-Sicherheit sind für Dich von grossem Vorteil; Deine Arbeitsweise ist strukturiert, selbstorganisiert und Du hast ein hohes Qualitäts- und Pflichtbewusstsein gepaart mit hoher Belastbarkeit und effizientem Arbeiten; mit unseren Kunden und IT-Spezialist/innen kommunizierst Du stets freundlich, empathisch und «auf Augenhöhe»; einwandfreies Deutsch in Wort und Schrift und die Bereitschaft für Pikett und Einsätzen während Wartungsfenstern.
Unser Angebot: «Mit unseren Services begeistern wir Zug». Für uns bedeutet dies, täglich mit Leidenschaft fortschrittliche Lösungen für einen einfachen, sicheren Zugang zu IT-Services zu gestalten. Damit unterstützen wir unsere Kunden in ihrer Tätigkeit und stärken die Position des Kantons Zug als attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraum. Wir sind eine coole Truppe von Projektleiter/innen, Technikern, Spezialist/innen für die digitale Transformation und IT-Fachkräften, denen der Erfolg unserer Kunden am Herzen liegt. Wir bieten Abwechslung, Verantwortung, Selbstständigkeit, Mitbestimmung und Gestaltungsfreiheit in einem flexiblen Arbeitsumfeld.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine elektronische Bewerbung bis 29. Oktober 2021 via Bewerbungsportal (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Dir Stefan Matter, Teamleiter Applikations-Management (Telefon 041 728 51 02, stefan.matter@zg.ch) zur Verfügung.
Dein Arbeitsumfeld: Wir suchen Dich für unser Applikations-Management-Team. Wir betreuen diverse Systeme der kantonalen Verwaltung Zug, der Gerichte und verwaltungsnahen Betriebe. Unser Team plant und gestaltet die Zukunft zentraler IT-Anwendungen und Systeme im Verwaltungsumfeld wesentlich mit und agiert als Schnittstelle zwischen Business und Informatik. Unsere Tätigkeit hat eine unmittelbare Wirkung auf die Arbeitsprozesse sowie die Qualität und Effizienz unserer Services.

Zug, 15. Oktober 2021 Finanzdirektion
Amt für Informatik und Organisation

894810

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Mai 2022 oder nach Vereinbarung infolge Pensionierung des bisherigen Stelleninhabers als

Projektleiterin Strassenbau/Projektleiter Strassenbau (80-100%)

Ihre Aufgaben: Sie übernehmen die selbstständige Gesamtleitung von Strassen- und Radwegprojekten und leiten zusammen mit den involvierten Fachbereichen und den beauftragten Planern das Projekt vom Vorprojekt bis zur Inbetriebnahme. Dabei betreuen Sie alle Fachbereiche eines modernen Strassenbaus.
Ihr Profil: Für diese anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Studium als Bau- oder Kulturingenieur/in mit einigen Jahren Erfahrung in Projektierung und Bauleitung von Strassenbauten notwendig; Sie arbeiten strukturiert und stufengerecht und können Zusammenhänge zweckmässig gewichten. Zudem verfügen Sie über eine gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick, stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift; Sie sind teamfähig, belastbar und weisen eine Affinität zu modernen Informatiktools aus.
Unser Angebot: Wir bieten eine vielseitige, verantwortungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit spannenden Projekten in einem lebhaften Betrieb sowie eine der Leistung und Erfahrung entsprechende Besoldung mit gut ausgebauten Sozialleistungen, flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit) und guten Weiterbildungsmöglichkeiten. Es erwartet Sie ein kollegiales Umfeld in einem motivierten Team.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inkl. Lohnvorstellung bis 22. November 2021 via Online-Link (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Kantonsingenieur Urs Lehmann (Telefon 041 728 53 31, urs.lehmann@zg.ch) oder der Abteilungsleiter Strassenbau, Stefan Vollmann (Telefon 041 728 53 46, stefan.vollmann@zg.ch), gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Tiefbauamt plant, baut und unterhält das Kantonsstrassennetz im Kanton Zug. Weitere Aufgaben sind der Radweg- und Wasserbau sowie Teilfunktionen in den Bereichen Verkehrstechnik und Baupolizei.

Zug, 15. Oktober 2021 Baudirektion, Tiefbauamt

894817