Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Schluss des Konkursverfahrens

Schuldner: Rust Gastro GmbH, CHE-113.940.798, Schutzengelstrasse 63, 6340 Baar
Datum des Schlusses: 16. Juli 2021

Zug, 23. Juli 2021 Konkursamt Zug

892048

Schluss des Konkursverfahrens

Schuldner: Armin Alfred Bühler, ausgeschlagene Erbschaft, Heimatort: Horrenbach-Buchen, Staatsbürgerschaft: Schweiz, Geburtsdatum: 19. August 1949, Todesdatum: 31. Juli 2019, wohnhaft gewesen: Rigistrasse 1, 6330 Cham
Datum des Schlusses: 15. Juli 2021

Zug, 23. Juli 2021 Konkursamt Zug

892049

Schluss des Konkursverfahrens

Schuldner: Gütling AG, CHE-104.021.929, Seeblick 1, 6330 Cham
Datum des Schlusses: 15. Juli 2021

Zug, 23. Juli 2021 Konkursamt Zug

892050

Schluss des Konkursverfahrens

Schuldner: Bargain24 AG (vormals mit Sitz in Wollerau), CHE-115.945.186, ohne Domizil, 6300 Zug
Datum des Schlusses: 19. Juli 2021

Zug, 23. Juli 2021 Konkursamt Zug

892047

Schwarzarbeit lohnt sich nicht - weder für Arbeitgeber noch für Mitarbeitende!

Wussten Sie, dass für Sie als Arbeitgeber das Risiko beträchtlich ist? In einer Unfallsituation sind Ihre Mitarbeitenden nicht versichert und Sie tragen die vollen Kosten!
Wussten Sie, dass für Sie als Mitarbeitende die Einbussen im Rentenalter gravierend sind und zwar sowohl bei der AHV als auch bei der Pensionskasse?
Die GGZ@Work-Jobbörse hilft Ihnen - zu Non-Profit-Konditionen - Schwarzarbeit zu vermeiden.
Wir erledigen für Sie die Lohnadministration. So sind die Mitarbeitenden bei uns angestellt und korrekt versichert (AHV/IV, Unfallversicherung und BVG). Nutzen Sie dieses Angebot zum Beispiel bei Kleinaufträgen, wiederkehrenden Reinigungseinsätzen oder für Aushilfen.
Diese Dienstleistung wird von der AHV Ausgleichskasse Zug begrüsst und unterstützt.
Fragen Sie unverbindlich an. Das Team der Jobbörse erklärt Ihnen gerne die weiteren Details und sichert Ihnen absolute Diskretion zu.
GGZ@Work-Jobbörse, Industriestrasse 22, 6300 Zug, Telefon 041 727 61 71, jobboerse@ggz.ch
Die GGZ@Work-Jobbörse ist eine Institution der Gemeinnützigen Gesellschaft Zug.

GGZ@Work-Jobbörse Amt für Wirtschaft und Arbeit

872211

872220

Spitex Kanton Zug

Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung, Mahlzeitendienst, Nachtdienst sowie Fachbereiche Palliative Care, Psychiatrische Pflege, Demenz und Wundpflege.
Neuhofstrasse 19a, 6340 Baar, Telefon 041 729 29 29, E-Mail: info@spitexzug.ch

Spitex Kanton Zug

872218

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung als

Juristische Mitarbeiterin/Juristischer Mitarbeiter (80-100%)

Ihre Aufgaben: Unterstützung der Veranlagungs- und Bezugsabteilungen bei juristischen Fragestellungen in anspruchsvollen Dossiers; Verfassen von Einspracheentscheiden und von Vernehmlassungen an Gerichte und Ämter; Mitwirkung in weiteren Aufgabengebieten der Rechtsabteilung (z.B. Steuerstrafen); vielfältige juristische Abklärungen, vornehmlich in den Bereichen Steuerrecht, allgemeines Verwaltungsrecht und SchKG.
Ihr Profil: Juristische Ausbildung und Interesse am Steuerrecht und angrenzenden Rechtsgebieten, vorzugsweise mit Berufserfahrung; ausgeprägt lösungs- und kundenorientierte, speditive und exakte Arbeitsweise; Gewandtheit im schriftlichen Ausdruck.
Unser Angebot: Eine vielseitige Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung; ein angenehmes Umfeld in einer lebhaften Arbeitsatmosphäre; einen zeitgemässen Arbeitsplatz im Zentrum von Zug; attraktive Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese über unsere Bewerbungsplattform (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Ihr zukünftiger Vorgesetzter Patrick Meier, Leiter Rechtsabteilung, Telefon 041 728 26 52 oder unsere Personalverantwortliche Patricia Pegoraro, Telefon 041 728 36 42, gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Zu den Kernaufgaben der Steuerverwaltung des Kantons Zug zählen die Steuerveranlagung und der Steuerbezug. Wir legen Wert auf eine freundliche und lösungsorientierte Betreuung unserer Steuerkundschaft und unterstützen sie mit raschen und leicht verständlichen Auskünften. Da sich die steuerpolitische Landschaft stetig verändert, ist eine auf Vertrauen basierende Zusammenarbeit mit Politik, Wirtschaft und Bevölkerung wichtig. Der Kanton Zug soll ein attraktiver Wohnkanton und Wirtschaftsstandort bleiben.

Zug, 23. Juli 2021 Finanzdirektion, Steuerverwaltung

891810

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. September 2021 oder nach Vereinbarung (befristet auf 6 Monate) als

Mitarbeiterin Schulsekretariat/Mitarbeiter im Schulsekretariat (70%, befristet)

Ihre Aufgaben: Kontakte und Betreuung der Lernenden und von Besuchern am Schalter; Raumbewirtschaftung; Bewirtschaftung des Parking-Systems; Bewirtschaftung und Pflege der Informationskanäle (Web, Intranet, E-Mail, Werbesäule, Anschlagbrett etc.); Organisation und Qualitätssicherung des Frontoffice; Büromaterialbewirtschaftung (Planung, Budgetierung, Einkauf, Ausgabe); Bewirtschaftung des Lehrmittellagers; Drucksachen administrieren; Administration mit Schulverwaltungssoftware.
Ihr Profil: Kaufmännische Grundausbildung; Zuverlässigkeit und natürliche Eigeninitiative zum selbstständigen Arbeiten; proaktives Denken und Offenheit für Neues; Flexibilität; Kommunikationsfähigkeit; hohe Kundenorientierung mit guten Umgangsformen; Teamfähigkeit.
Unser Angebot: Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit; komfortabler Arbeitsplatz; motiviertes Team; zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 13. August 2021 via Online-Link (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Andrea Mattmann, Rechnungsführerin, gerne zur Verfügung, Telefon 041 728 30 40
Ihr Arbeitsumfeld: Am kantonalen Gewerblich-industriellen Bildungszentrum Zug (GIBZ) arbeiten ca. 200 Mitarbeitende. Gegen 2200 Lernende besuchen den Unterricht in der Grundbildung und gegen 2000 Teilnehmende in Modulen der Weiterbildung und der Ergänzenden Bildung.

Zug, 16. Juli 2021 Volkswirtschaftsdirektion,
Gewerblich-industrielles Bildungszentrum

891874

Stellenausschreibung

Die Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug ist das Kompetenzzentrum für Sozialversicherungen im Kanton Zug und beschäftigt rund 110 Mitarbeitende. Wir arbeiten in neun von zehn Sozialversicherungszweigen.
Sind Sie dienstleistungsorientiert und lieben den Umgang mit Menschen? Arbeiten Sie gerne eigenverantwortlich im Team? Interessiert Sie die Welt der Sozialversicherungen? Dann suchen wir Sie zur Verstärkung unseres Teams in der Rentenabteilung.

Sachbearbeiterin Renten/Sachbearbeiter Renten 100%

Ihre Aufgaben: Sie bearbeiten selbstständig die Anmeldungen für AHV- und IV-Renten sowie Hinterlassenenrenten; Sie führen die Einkommensteilung bei Scheidung (Splitting) durch und behandeln die Anträge auf Betreuungsgutschriften; Sie berechnen die Ansprüche, erstellen Verfügungen und zahlen die korrekten Leistungen termingerecht aus; Sie beraten unsere Versicherten in schriftlicher Form, telefonisch oder am Schalter.
Ihr Profil: 3-jährige kaufmännische Ausbildung (E- oder M-Profil); einige Jahre Berufserfahrung in einer anspruchsvollen Sachbearbeitung; Erfahrung im Sozialversicherungsbereich von Vorteil; Freude am Umgang mit gesetzlichen Bestimmungen; Zahlenflair und gute EDV-Kenntnisse; kundenorientierte, selbstständige und exakte Arbeitsweise.
Unser Angebot: Es erwartet Sie ein spannendes Arbeitsumfeld in einem motivierten Team. Wir bieten attraktive Anstellungsbedingungen und eine moderne Infrastruktur im Zentrum von Zug, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs. Im Weiteren erhalten Sie die Möglichkeit zur Weiterbildung im Sozialversicherungsbereich.
Weiteres Vorgehen: Fühlen Sie sich von dieser interessanten und verantwortungsvollen Position angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit aktuellem Foto via Bewerberportal auf www.akzug.ch/stellen.

Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug, Luzia Niederberger, HR-Fachfrau, Baarerstrasse 11, Postfach, 6302 Zug, Telefon 041 560 48 30.

Zug, 23. Juli 2021 Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug

891987

Stellenausschreibung

Interessieren Sie sich für eine gesetzeskonforme bauliche Entwicklung unserer Stadt? Wollen Sie Bauherrschaften und Projektierende beraten, Bauvorhaben beurteilen und das gesamte Baubewilligungsverfahren abwickeln? Bringen Sie Ihre Kompetenzen ein und übernehmen Sie Verantwortung in der Abteilung Baubewilligungen des Baudepartementes der Stadt Zug.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit als

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Baubewilligungen, 100% - JobID 29244

Ihre Hauptaufgaben: Prüfung, Koordination und Behandlung von Bauanfragen und Baugesuchen; Beratung und Erteilen von Auskünften zu baurechtlichen Fragen; administrative Bearbeitung von Einsprachen; Verfassen von Protokollen, Vernehmlassungen, Stellungnahmen und Anträgen.
Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes Studium der Architektur oder Raumplanung, Ausbildung als Hochbauzeichner/in oder gleichwertige Ausbildung mit Praxis und entsprechender Weiterbildung; Berufserfahrung im Planungs-, Bau- und Umweltrecht von Vorteil; idealerweise Kenntnisse in der baurechtlichen Prüfung von Bauvorhaben; sehr gute IT-Anwenderkenntnisse; exakte und selbstständige Arbeitsweise sowie stilsicherer schriftlicher Ausdruck; Fähigkeit, mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen adäquat zu kommunizieren; Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen; Interesse und Freude am Kontakt mit der Bevölkerung und mit Fachpersonen; teamorientierte und belastbare Persönlichkeit mit positiver Ausstrahlung sowie konstruktiver und kooperativer Grundhaltung.
Wir bieten Ihnen: Ausserordentlich interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit; dynamisches Umfeld; ein gut eingespieltes Team; fortschrittliche Anstellungsbedingungen und gute Sozialleistungen.
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis 16. August 2021 vorzugsweise über das Ostendis Bewerbungssystem www.ostendis.com (JobID 29244) oder an Olivia Rölli, Stv. Leiterin Personaldienst der Stadt Zug (personaldienst@stadtzug.ch). Weitere Informationen zu Ihrer zukünftigen Stelle erhalten Sie von Danilo Vidoni, Leiter Baubewilligungen, Telefon 058 728 96 91.

Zug, 23. Juli 2021 Personaldienst der Stadt Zug
www.stadtzug.ch

891976

Stellenausschreibung

Wollen Sie am Puls des Geschehens sein und einen wichtigen Beitrag in der Raumplanung der Stadt Zug leisten? Sie unterstützen das Baudepartement bei der Erarbeitung und Weiterentwicklung von konzeptionellen und planungsrechtlichen Grundlagen. Sind Sie zudem innovativ und arbeiten lösungs- und teamorientiert? Dann lesen Sie unbedingt weiter.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine fachkompetente und engagierte Persönlichkeit als

Projektleiterin Stadtplanung/Projektleiter Stadtplanung, 80-100% - JobID 29122

Ihre Hauptaufgaben: Erarbeiten von Bebauungsplänen sowie von Grundlagen für die Nutzungsplanung; Mitarbeit in der Ortsplanung; Erarbeiten von Konzepten und Studien; Vorbereitung und Begleiten von städtebaulichen Studien- und Konkurrenzverfahren; Ausfertigung von Stadtratsanträgen und Vorlagen für den Grossen Gemeinderat.
Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes Studium (Uni, ETH) und Nachdiplom in Raumplanung oder Studium in Raumplanung (FH); mehrjährige Berufserfahrung sowie fundierte Fachkenntnisse in Raumplanung und Konzeptarbeiten; breite Erfahrung im Projektmanagement; Kenntnisse von Verwaltungsabläufen und politischen Prozessen; stilsicheres Deutsch sowie ausgezeichnete IT-Kenntnisse; eine selbstständige, exakte und zuverlässige Arbeitsweise; Sie sind teamorientiert, kommunikations- und präsentationsgewandt und arbeiten gerne in interdisziplinär zusammengesetzten Teams.
Wir bieten Ihnen: Ausserordentlich interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit; fortschrittliche Anstellungsbedingungen und gute Sozialleistungen; ein engagiertes und kooperatives Team.
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre komplette Bewerbung bis 30. August 2021. Bitte senden Sie diese vorzugsweise über das Ostendis Bewerbungssystem (JobID 29122) www.ostendis.com oder an den Personaldienst der Stadt Zug, Olivia Rölli, Stv. Leiterin Personaldienst, personaldienst@stadtzug.ch. Für nähere Angaben zur Stelle steht Ihnen Harald Klein, Stadtplaner, Telefon 058 728 96 31, gerne zur Verfügung.

Zug, 16. Juli 2021 Personaldienst der Stadt Zug
www.stadtzug.ch

891814

Stellenausschreibung

Die am Zugersee gelegene Gemeinde Cham mit rund 17000 Einwohnerinnen und Einwohnern sowie einer dienstleistungsorientierten und modernen Verwaltung sucht im Rahmen einer Nachfolgeregelung im Bereich Administration der Abteilung Soziales und Gesundheit per 1. Oktober 2021 oder nach Vereinbarung

eine Sachbearbeiterin/einen Sachbearbeiter Administration 80%

Der Bereich Administration der Abteilung Soziales und Gesundheit erbringt administrative Dienstleistungen für die ganze Abteilung, vorwiegend für den Bereich Sozialdienst, verfügt aber auch über eigenständige Aufgabengebiete wie beispielsweise Betreuungsgutscheine für Kinderbetreuungsangebote oder eine Anlaufstelle für die Bevölkerung bei sozialen Themen und Fragen.
Ihre Aufgaben: Durchführung von Anspruchsprüfungen und Erstellung von Verfügungen im Bereich der familienergänzenden Kinderbetreuung (Betreuungsgutscheine); administrative und buchhalterische Fallführung im Bereich der Sozialhilfe; regelmässige Führung des abteilungseigenen Kundenempfangs; Bearbeitung von Debitoren und Kreditoren in weiteren Aufgabengebieten; Protokollführungen; Zusatzaufgaben (z.B. Alimentenwesen, Finanzierung Langzeitpflege) nach Absprache.
Unser Angebot: Selbstständiges Arbeiten in einem vielseitigen und sich laufend entwickelnden Aufgabenfeld; anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem wertschätzenden Arbeitsklima; offenes, engagiertes Team mit Humor und Freude an der Zusammenarbeit; ein attraktiver Arbeitsplatz und zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Ihr Profil: Kaufmännische Grundausbildung und Weiterbildung zur Verwaltungsfachfrau/ mann von Vorteil; mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung; sehr gute EDV-Kenntnisse (Erfahrung mit Klib.net und Microsoft Dynamics NAV von Vorteil); Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen; sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeiten; schnelle Auffassungsgabe und verantwortungsbewusste Arbeitsweise; Flexibilität, Leistungsbereitschaft und Freude am Kontakt mit Menschen; Diskretion und Vertrauenswürdigkeit.
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 8. August 2021 online. Zu finden ist der Bewerbungslink auf unserer Homepage www.cham.ch unter offene Stellen.
Für Auskünfte steht Ihnen Michèle Bucher, Bereichsleiterin Administration unter 041 723 88 03 gerne zur Verfügung. Informationen finden Sie auch auf www.cham.ch.

Cham, 16. Juli 2021 Einwohnergemeinde Cham

891891

Stellenausschreibung

Eine kaufmännische Lehre bei der Gemeinde Hünenberg öffnet dir breite berufliche Perspektiven.
Wir suchen genau DICH per August 2022. Du bist eine junge, aufgeweckte Persönlichkeit und willst eine vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung als

Lernende Kauffrau/Lernender Kaufmann

absolvieren. Die Ausbildung ist deinen Fähigkeiten entsprechend in den Profilen E (Erweiterte Ausbildung) und M (Erweiterte Ausbildung mit Berufsmaturität) möglich. In der abwechslungsreichen, dreijährigen Lehrzeit wirst du in die vielfältigen und interessanten Aufgaben einer öffentlichen Verwaltung eingeführt und ausgebildet.
Voraussetzung für diese Berufslehre sind drei Jahre Sekundarschule mit sehr guten Schulleistungen, Lern-, Sozial- und Selbstkompetenzen. Zu deinen Stärken gehören Freude am Kontakt mit Menschen, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Motivation, Selbstständigkeit und hohe Lernbereitschaft.
Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf deine Online-Bewerbung bis 9. August 2021 unter www.huenenberg.ch - Aktuell - offene Stellen.

Hünenberg, 23. Juli 2021 Einwohnergemeinde Hünenberg

891977

Stellenausschreibung

Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Ludothek ist ein Spielverleih für Kinder und Erwachsene zu günstigen Konditionen; Sie bietet Gelegenheit, neue Spielideen zu entdecken und fördert das Spiel als aktive Freizeitgestaltung. Wir suchen per 1. September 2021 oder nach Vereinbarung eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter Ludothek, Arbeitspensum: zirka 15-20% (Stundenlohn)

Ihre Aufgaben: Ausleihe von Spielsachen sowie Kundenberatung; Mitwirkung beim Einkauf von Spielsachen und Vorbereitung von diesen für die Ausleihe; Bestandespflege sowie Ausführung von kleineren Reparaturen; Mithilfe bei der Organisation von Spielanlässen sowie Teilnahme an diesen.
Unsere Erwartungen: Sie sind dienstleistungsorientiert, kontaktfreudig, kommunikativ und erfahren im Umgang mit Kundschaft; Sie zeichnen sich durch eine rasche Auffassungsgabe, Eigeninitiative, Selbstständigkeit und manuelles Geschick aus; Sie können Prioritäten setzen und sind fähig, auch bei hoher Arbeitsbelastung genau und effizient zu arbeiten; Sie beherrschen die deutsche Sprache im Wort und Schrift und können sich auch in englischer Sprache verständigen; Sie verfügen über gute Computer-Anwenderkenntnisse; Sie gewinnen durch Teamfähigkeit und sind bereit, neben fixen Stunden (Mittwochnachmittag, Donnerstagvormittag) auch an Samstagen sowie in den Schulferien zu arbeiten.
Unser Angebot: Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem lebhaften Umfeld mit häufigem Kundenkontakt, ein kleines, kollegiales Team, einen modernen Arbeitsplatz und zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Ihr nächster Schritt: Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Ursula Eibel, Personalverantwortliche, bewerbungen@steinhausen.ch

Steinhausen, 23. Juli 2021 Gemeinde Steinhausen, Präsidiales

891972

Strassenreparaturen, Belagsarbeiten; Gemeindestrassen

Aufgrund verschiedener Strassenreparaturarbeiten auf dem Gemeindegebiet Oberägeri wird es vom 26. Juli 2021 bis 6. August 2021 (KW 30 und 31) an verschiedenen Strassenabschnitten zu Verkehrsbehinderungen und kurzfristigen Sperrungen, respektive Umleitungen, kommen. Witterungsbedingtes Verschiebedatum ist die Folgewoche.
Wir bitten Sie als Verkehrsteilnehmer die Signalisation zu beachten und danken für das Verständnis.

Oberägeri, 16. Juli 2021 Abteilung Bau und Sicherheit

891683

Strassensperrung

Die Geissbodenstrasse bleibt wegen Unwetterschäden bis Ende August 2021 für jeglichen Motorfahrzeugverkehr gesperrt.
Wir bitten um Verständnis.

Zug, 16. Juli 2021 Korporation Zug
Forstbetrieb

891897

Temporäre Sperrung Durchgangsverkehr

Temporäre Totalsperrung Hinterwidenstrasse im Abschnitt Hinterschneit bis Grenze Menzingen.
Wegen Strassensanierung ist die Hinterwidenstrasse im Abschnitt Hinterschneit bis Grenze Menzingen ab Montag, 26. Juli 2021 bis ca. Freitag, 6. August 2021 für den motorisierten Verkehr gesperrt. Der Durchgang ist für Fussgänger*innen mit zeitweisen Behinderungen möglich. Bitte beachten Sie die Signalisationen.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmer diesen Abschnitt grossräumig zu umfahren (über Oberägeri).

Unterägeri, 16. Juli 2021 Einwohnergemeinde Unterägeri
Abteilung Bau

891659

Verschiebung Schlichtungsverhandlung (Dossier Nr. 470/21)

Klagende Partei: Pumpei Advisors Inc., Suites 5&6 Horsfords Business Center, Long Point Road, Charlestown, Nevis vertreten durch: Rechtsanwalt Dr. Niklaus Zaugg LL.M. und/oder Rechtsanwalt Lorenz Oetiker LL.M., CMS von Erlach Partners AG, Dreikönigstrasse 7, Postfach, 8022 Zürich
Beklagte Partei: Jan-Hendrik Rottmann, Gubelstrasse 24, 6300 Zug
Die Verhandlung von Donnerstag, 10. Juni 2021, wird auf Donnerstag, 19. August 2021, 16.00 Uhr, verschoben.
Die Parteien werden aufgefordert, persönlich an der Vermittlungsverhandlung von Donnerstag, 19. August 2021, 16.00 Uhr im Friedensrichteramt, Gubelstrasse 22, 6300 Zug zu erscheinen.
Die Parteien werden auf die Bestimmungen von Art. 202 bis 212 ZPO, insbesondere auf die Säumnisfolgen in Art. 206 ZPO, aufmerksam gemacht.
Der Friedensrichter behält sich in Anwendung von Art.128 Abs.1 ZPO vor, im Falle des unentschuldigten Nichterscheinens einer Partei eine Ordnungsbusse von bis zu Fr. 200.- auszusprechen.
Ein Personalausweis mit Foto und bei Gesellschaften ein aktueller HR-Auszug sowie rechtsgültige Vollmachten sind zur Verhandlung mitzubringen.
Mitteilung an:
Rechtsanwalt Dr. Niklaus Zaugg LL.M. und/oder Rechtsanwalt Lorenz Oetiker LL.M., CMS von Erlach Partners AG, Dreikönigstrasse 7, Postfach, 8022 Zürich
Jan-Hendrik Rottmann, Gubelstrasse 24, 6300 Zug (mittels Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug)

Zug, 23. Juli 2021 Einwohnergemeinde Zug
Friedensrichteramt

892015

872208