Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 3. April 2020
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Korporationsgemeindeversammlung 2020

Der Bundesrat hat am 18. März 2020 beschlossen, auf die Durchführung der angeordneten eidgenössischen Volksabstimmung vom 17. Mai 2020 zu verzichten. Zeitgleich empfahl er den Kantonen und Gemeinden ausdrücklich, politische Versammlungen - insbesondere Gemeindeversammlungen - abzusagen und nur in zwingenden Fällen zu bewilligen. Aufgrund dieser Ausgangslage wird die Korporationsgemeindeversammlung auf Dienstag, 8. September 2020 verschoben.

Oberägeri, 27. März 2020 Korporationsrat Oberägeri

875655

Museen Zug

Ausführliche Homepages finden Sie auf www.museenzug.ch

Kunsthaus Zug

Ein Ort für moderne und zeitgenössische Kunst
Dorfstrasse 27, 6301 Zug
Telefon 041 725 33 44, Fax 041 725 33 45, E-Mail: info@kunsthauszug.ch
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag, 12.00-18.00 Uhr; Samstag und Sonntag, 10.00-17.00 Uhr

Museum Burg Zug

Die interaktive Dauerausstellung setzt neue Schwerpunkte in der Darstellung der Zuger Geschichte.
Kirchenstrasse 11, 6300 Zug
Telefon 041 728 29 70, E-Mail: info@burgzug.ch
Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 14.00-17.00 Uhr; Sonntag, 10.00-17.00 Uhr
Weitere Informationen unter www.burgzug.ch

Museum für Urgeschichte(n)

Eine Zeitreise von den altsteinzeitlichen Sammlerinnen bis zu den Kriegern des Frühmittelalters
Hofstrasse 15, 6300 Zug
Telefon 041 728 28 80, E-Mail: info.urgeschichte@zg.ch
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 14.00-17.00 Uhr

872209

Ombudsstelle Kanton Zug

Vermittlung in Konfliktsituationen mit Behörden

Fühlen Sie sich von den Behörden des Kantons oder Ihrer Gemeinde missverstanden?
Haben Sie das Gefühl, nicht zu Ihrem Recht zu kommen?
Ist Ihre Beziehung zur öffentlichen Verwaltung belastet?
Verwirren Sie Vorschriften oder Verwaltungsabläufe?
Die Ombudsfrau unterstützt die Suche nach Lösungen bei Schwierigkeiten zwischen der Bevölkerung und kantonalen und gemeindlichen Verwaltungsstellen.
Die Ombudsstelle Kanton Zug ist für Sie da: Unabhängig, neutral, vertraulich, kostenlos.
Ombudsstelle Kanton Zug: Bernadette Zürcher, Ombudsfrau, Alpenstrasse 14, 6300 Zug
Telefon 041 711 71 45, E-Mail: ombudsstelle@zug.ch, www.ombudsstelle-zug.ch.

Ombudsstelle Kanton Zug

872206

RAV Zug - Öffentliche Arbeitsvermittlung

Das Regionale Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) Zug führt im Auftrag des Kantons im Hertizentrum 6, 6303 Zug, die öffentliche Arbeitsvermittlung durch.

Unsere Dienstleistung für Arbeitnehmende mit Wohnsitz im Kanton Zug:

- Erstanmeldung für Personen aus allen Zuger Gemeinden
- Unterstützung bei der Stellensuche
- Stellenvermittlung vor und während der Arbeitslosigkeit

Wichtige Information zum Coronavirus

Aufgrund der ausserordentlichen Lage gibt es ein neues Anmeldeprozedere und auch Änderungen für die persönliche Beratung im RAV Zug.

Ihre Anmeldung

Ihre Anmeldung können Sie ab sofort komplett elektronisch via E-Mail oder auf dem Postweg via Brief machen.
Anmeldungen vor Ort am Schalter können nur noch in Ausnahmefällen vorgenommen werden. Rufen Sie uns dazu bitte vorher unter 041 728 25 88 an.
Weitere wichtige Informationen für Ihre Anmeldung und für die persönliche Beratung finden Sie auf unserer Homepage www.rav-zg.ch

Wir sind telefonisch erreichbar unter 041 728 25 88:

Montag bis Freitag, 8.00-11.45 Uhr und 13.15-17.00 Uhr

Wichtiger Hinweis:

Befürchten Sie, eine Kündigung zu erhalten, ist Ihnen bereits gekündigt worden, verlieren Sie Ihre Stelle aus anderen Gründen oder haben Sie selber Ihre Stelle gekündigt? In diesen Situationen sind frühzeitig Abklärungen notwendig, wenn Sie eine Verzögerung oder Kürzung der Versicherungsleistung vermeiden wollen.
Die Kündigungszeit muss zur Stellensuche genutzt werden. Sie müssen all Ihre Stellenbewerbungen für den späteren Nachweis lückenlos schriftlich dokumentieren können.
Sollten Sie Wiedereinsteigerin sein und sind Sie gewillt, dem Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stehen, dann melden Sie sich beim RAV wie oben erwähnt an mit dem Stichwort «Wiedereinsteigerin».
Weitere Tipps erhalten Sie unter der Homepage www.arbeit.swiss.

Verein für Arbeitsmarktmassnahmen (VAM)
Regionales Arbeitsvermittlungszentrum (RAV)
Volkswirtschaftsdirektion

872212

Reklamegesuch

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegt zu den Bürozeiten folgendes Reklamegesuch zur Einsicht auf:
• Coop Mineraloel AG, Hegenheimermattweg 65, Postfach 964, 4123 Allschwil: Digitalscreen, Hinterbergstrasse 6, 6330 Cham, Assek. Nr. 2069a, GS Nr. 3075. Einsprachefrist bis und mit 8. April 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 20. März 2020 Einwohnergemeinde Cham
Planung und Hochbau

875458

Reklamegesuch

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Clear Channel Schweiz AG, Rothusstrasse 2b, 6331 Hünenberg: Zwei Reklametafeln auf GS-Nr. 3267, Blegistrasse 21 und 23. Einsprachefrist bis und mit 8. April 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 20. März 2020 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

875471

Schalter Betreibungsamt Zug geschlossen

Aufgrund der ausserordentlichen Lage rund um das Coronavirus bleiben die Schalter des Betreibungsamtes Zug ab sofort bis 19. April 2020 geschlossen. Sie erreichen uns weiterhin auf dem Postweg, via E-Mail und auch telefonisch. Alle Kontaktangaben finden Sie auf der Webseite der Stadt Zug.

Zug, 27. März 2020 Betreibungsamt Zug
C. Löhri, Leiterin

875671

Schalter Handelsregisteramt geschlossen

Aufgrund der ausserordentlichen Lage rund um das Coronavirus bleiben die Schalter des Handelsregister- und Konkursamts ab sofort bis auf Weiteres geschlossen.
Sie erreichen uns weiterhin auf dem Postweg, via E-Mail und auch telefonisch. Alle Kontaktangaben finden Sie auf den Webseiten des Handelsregisteramts und des Konkursamts.

Zug, 20. März 2020 Handelsregisteramt Zug

875477

Schalter Konkursamt geschlossen

Aufgrund der ausserordentlichen Lage rund um das Coronavirus bleiben die Schalter des Handelsregister- und Konkursamts ab sofort bis auf Weiteres geschlossen.
Sie erreichen uns weiterhin auf dem Postweg, via E-Mail und auch telefonisch. Alle Kontaktangaben finden Sie auf den Webseiten des Handelsregisteramts und des Konkursamts.

Zug, 20. März 2020 Konkursamt Zug

875478

Schalter Staatskanzlei

Trotz der ausserordentlichen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus bleibt unser Schalter bis auf Weiteres geöffnet.
Wir bitten Sie jedoch prioritär, Legalisationen und Apostillen auf dem Postweg einzuholen.
Unsere Anschrift lautet: Staatskanzlei des Kantons Zug, Legalisationen, Postfach, 6301 Zug.
Je nach Lageentwicklung behalten wir uns die Schliessung des Schalters vor.

Zug, 27. März 2020 Staatskanzlei des Kantons Zug

875730

Schalterschliessung Gemeindeverwaltung

Die Schalter der Gemeindeverwaltung sind seit Donnerstag, 19. März 2020, für Kundenkontakte geschlossen. Die Massnahme gilt solange, wie das Verbot privater und öffentlicher Veranstaltungen aufrecht erhalten bleibt, mindestens bis am 19. April 2020. Die Schliessung der Schalter dient dazu, die Gesundheit der Kundinnen und Kunden sowie der Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung zu schützen und die Übertragungen des Corona-Virus zu verhindern.
Das Dienstleistungsangebot der Gemeindeverwaltung wird aufrechterhalten. Die Kontaktaufnahme kann per Telefon oder E-Mail erfolgen. Die Kontaktangaben sind auf der Webseite der Gemeinde (www.rischrotkreuz.ch) einsehbar. Weiter besteht die Möglichkeit, bei dringenden und wichtigen Anliegen einen persönlichen Termin zu vereinbaren und vor Ort eine Besprechung durchzuführen.
- Stabstellen Präsidiales (SBB-Tageskarten, Todesfälle, Einwohnerkontrolle): 041 798 18 18
- Abteilung Finanzen/Controlling: 041 798 18 63
- Abteilung Bildung/Kultur, Schulsekretariat: 041 798 09 20
- Abteilung Planung/Bau/Sicherheit (öffentliche Auflage): 041 798 18 38
- Abteilung Soziales/Gesundheit: 041 798 18 90

Weitergehend gilt Folgendes:

- Die Herausgabe von SBB-Tageskarten wird während der Dauer des Verbots von privaten und öffentlichen Veranstaltungen, mindestens bis am 19. April 2020, eingestellt. Bereits gekaufte und nicht verwendete Tageskarten werden zurückerstattet. Bitte senden Sie uns die Tageskarten mit Angabe einer Bank- oder Postverbindung per Post zurück (Gemeinde Risch, Stabstellen Präsidiales, Zentrum Dorfmatt, 6343 Rotkreuz). Reservierte, aber noch nicht abgeholte Tageskarten, werden storniert.
- Bei Todesfällen werden die Abklärungen und Vorkehrungen per Telefon abgewickelt (Telefon 041 798 18 18).
- Die öffentliche Auflage (Baugesuche) ist weiterhin zugänglich. Hierzu ist während den Büroöffnungszeiten eine telefonische Kontaktaufnahme mit der Abteilung Planung/Bau/ Sicherheit nötig (Telefon 041 798 18 38).

Rotkreuz, 20. März 2020 Gemeinderat Risch

875539

Schwarzarbeit lohnt sich nicht - weder für Arbeitgeber noch für Mitarbeitende!

Wussten Sie, dass für Sie als Arbeitgeber das Risiko beträchtlich ist? In einer Unfallsituation sind Ihre Mitarbeitenden nicht versichert und Sie tragen die vollen Kosten!
Wussten Sie, dass für Sie als Mitarbeitende die Einbussen im Rentenalter gravierend sind und zwar sowohl bei der AHV als auch bei der Pensionskasse?
Die GGZ@Work-Jobbörse hilft Ihnen - zu Non-Profit-Konditionen - Schwarzarbeit zu vermeiden.
Wir erledigen für Sie die Lohnadministration. So sind die Mitarbeitenden bei uns angestellt und korrekt versichert (AHV/IV, Unfallversicherung und BVG). Nutzen Sie dieses Angebot zum Beispiel bei Kleinaufträgen, wiederkehrenden Reinigungseinsätzen oder für Aushilfen.
Diese Dienstleistung wird von der AHV Ausgleichskasse Zug begrüsst und unterstützt.
Fragen Sie unverbindlich an. Das Team der Jobbörse erklärt Ihnen gerne die weiteren Details und sichert Ihnen absolute Diskretion zu.
GGZ@Work-Jobbörse, Industriestrasse 22, 6300 Zug, Telefon 041 727 61 71, jobboerse@ggz.ch
Die GGZ@Work-Jobbörse ist eine Institution der Gemeinnützigen Gesellschaft Zug.

GGZ@Work-Jobbörse Amt für Wirtschaft und Arbeit

872211

872220

Signalisation

Gotthardstrasse, Alpenstrasse bis Baarerstrasse; temporäres Einbahnregime während der Erneuerung der SBB-Brücke

Das Departement Soziales, Umwelt und Sicherheit hat am 18. März 2020, gestützt auf § 6 Absatz 1 der Verordnung über den Strassenverkehr und die Strassensignalisation vom 22. Februar 1977 (BGS 751.21) und auf § 21 der Delegationsverordnung der Stadt Zug vom 12. April 2016, verfügt:
Während der voraussichtlich vom 14. April 2020 bis Mitte Juli 2020 dauernden Erneuerung der SBB-Brücke über die Gotthardstrasse müssen im Bereich Alpenstrasse bis Baarerstrasse die folgenden temporären Verkehrsanordnungen getroffen werden:
1. Gotthardstrasse, Baarerstrasse Richtung Alpenstrasse; Vorschriftssignal «Einfahrt verboten» (2.02 SSV).
2. Gotthardstrasse, ab Gotthardstrasse 14 Richtung Baarerstrasse; Hinweissignal «Einbahnstrasse» (4.08 SSV).
3. Gotthardstrasse, östliche Einmündung in die Baarerstrasse, rechte Fahrspur; Vorschriftssignal «Rechtsabbiegen» (2.37 SSV) und Anpassung der Lichtsignalanlage (Signalgeber und Blenden) sowie der Bodenmarkierungen (Einspurpfeile).
4. Baarerstrasse, Einmündung Gotthardstrasse südwärts; Aufhebung des Zusatzes «ausgenommen Velo/Mofa» beim Signal Abbiegen nach rechts verboten und Abdecken des Rechtsabbiegepfeils auf der Blende des Signalgebers für Velo/Mofa bei der Lichtsignalanlage.
5. Gotthardstrasse 14; Aufhebung der drei öffentlichen Parkplätze.
6. Dieser Entscheid tritt mit dem Aufstellen der Signale in Kraft (Art. 107 Abs. 1 SSV). Widerhandlungen gegen die Verkehrsanordnungen werden nach Art. 27 und 90 SVG geahndet.
7. Gegen diesen Beschluss kann innert 20 Tagen seit der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizufügen. Allfälligen Beschwerden wird die aufschiebende Wirkung entzogen.

Zug, 27. März 2020 Departement Soziales
Umwelt und Sicherheit

875637

Spezielle Öffnungszeiten infolge Corona

Ab sofort ist die Gemeindeverwaltung zu folgenden Zeiten für Sie da:
Montag: 08.00 bis 11.30 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr

Dienstag: geschlossen, aber telefonisch für Sie erreichbar

Mittwoch: 08.00 bis 11.30 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr

Donnerstag: geschlossen, aber telefonisch für Sie erreichbar

Freitag: 08.00 bis 11.30 Uhr und von 14.00 bis 16.00 Uhr

Öffnungszeiten Ökihof

Der Ökihof ist zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund.

Menzingen, 27. März 2020 Einwohnergemeinde Menzingen

875685

Spitex Kanton Zug

Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung, Mahlzeitendienst, Nachtdienst sowie Fachbereiche Palliative Care, Psychiatrische Pflege, Demenz und Wundpflege.
Neuhofstrasse 21, 6340 Baar, Telefon 041 729 29 29, E-Mail: info@spitexzug.ch

Spitex Kanton Zug

872218

Staatsarchiv Zug - Lesesaal geschlossen

Wegen des Coronavirus bleibt der Lesesaal des Staatsarchivs Zug ab sofort bis am 19. April 2020 geschlossen.
Anfragen richten Sie bitte weiterhin an info.staatsarchiv@zg.ch
Die Ausstellung zu Bundesrat Philipp Etter ist bis auf Weiteres geschlossen.

Zug, 20. März 2020 Staatsarchiv Zug

875525

Stellenausschreibung

Risch mit über 11000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist eine dynamisch wachsende Gemeinde im westlichen Teil des Kantons Zug. Unser Anliegen ist es, effiziente Dienstleistungen für unsere Einwohnerinnen, Einwohner und Firmen zu erbringen.
Mit dem Ausbau der Modularen Tagesschule am Standort Rotkreuz suchen wir zur Ergänzung des Betreuungsteams per 1. August 2020 eine/n

Stellvertreter/in für die Standortleitung Modulare Tagesschule (Pensum 70-80%)

Die Modulare Tagesschule der Gemeinde Risch ist ein freiwilliges, kostenpflichtiges Angebot der Abteilung Bildung/Kultur. Mit dem Angebot der Modularen Tagesschule besteht eine schulergänzende Betreuung, welche Kindern vom Kindergarteneintritt bis zur 6. Klasse während allen Schulwochen von Montag bis Freitag zur Verfügung steht.
Ihre Aufgaben: Sie stellen gemeinsam mit den anderen Betreuungspersonen die Qualität der Betreuung sicher und schaffen eine angenehme, positive Atmosphäre für die Kinder und die Mitarbeitenden. Ihr Tätigkeitsgebiet umfasst einerseits die Betreuung der Kinder in den verschiedenen Betreuungsmodulen von Montag bis Freitag, die Mitgestaltung des pädagogischen Alltags, die Koordination und Planung des Tagesablaufs/der Tagesaktivitäten und Übernahme der Tagesverantwortung sowie andererseits die Unterstützung der Standortleitung in fachlichen, organisatorischen und administrativen Aufgaben und der operativen Leitungsverantwortung bei Abwesenheit der Standortleitung.
Unsere Anforderungen: Sie sind eine empathische Fachperson mit einer abgeschlossenen Berufslehre als Fachfrau/mann Betreuung Kind EFZ oder einer gleichwertigen pädagogischen Ausbildung, welche bereits mehrjährige Erfahrung mit Primarschulkindern/Jugendlichen gesammelt hat. Sie haben Freude an der Arbeit mit Kindern, sind versiert im Umgang mit Eltern und verfügen über eine hohe Kommunikations- und Sozialkompetenz. Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Kreativität und eigenverantwortliche Arbeitsweise zeichnen Sie aus. Sie sind offen gegenüber neuen Entwicklungen und bereit zur stetigen Weiterbildung. Eine sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch, gute PC-Kenntnisse für die Organisation und Administration sowie eine schnelle Auffassungsgabe und Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.
Unsere Leistungen: Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit in einem gut eingespielten Team. Es erwarten Sie zeitgemässe Arbeitsbedingungen und eine der Verantwortung entsprechende Besoldung.
Kontakt: Fühlen Sie sich angesprochen und bringen die notwendigen Voraussetzungen mit? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung an tiziano.conte@rischrotkreuz.ch.
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Gabriela Walker, Leiterin Modulare Tagesschule, Telefon 041 798 16 82, gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Rotkreuz, 20. März 2020 Gemeinde Risch

875418

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. August 2020 oder nach Vereinbarung als

Handwerkerin/Handwerker mit Führerausweis Kat. C (100%)

Ihre Aufgaben: Zu Ihrem vielseitigen Aufgabenbereich gehören die Mitarbeit in den verschiedenen Unterhaltsgruppen wie Reinigung, bauliche Reparaturen, Grünpflege, Winterdienst und Unfalldienst. Der Einsatz im Winter- und Sommerpikettdienst und die Ausführung von Einzelaufträgen aller Art im allgemeinen Unterhaltsdienst gehören ebenfalls zum Pflichtenheft.
Ihr Profil: Für die Stelle als Handwerkerin/Handwerker verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufslehre mit Fähigkeitszeugnis vorzugsweise als Strassenbauer/in, Betriebsfachmann/frau Fachrichtung Werkdienst oder Maurer/in. Sie sind belastbar, teamfähig und verfügen über Allrounder-Qualitäten. Der Besitz des Führerausweises Kat. C (LKW) ist Bedingung, Kat. CE (LKW-Anhänger) ist von Vorteil. Für den Einsatz im Sommer- und Winterpikettdienst muss der Wohnort im Kanton Zug oder in der näheren Umgebung liegen.
Unser Angebot: Wir bieten eine vielseitige, verantwortungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem lebhaften Betrieb sowie eine der Leistung und Erfahrung entsprechende Besoldung mit gut ausgebauten Sozialleistungen.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 15. April 2020 an das Tiefbauamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, Postfach, 6301 Zug oder per E-Mail an info.tba@zg.ch.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Bereichsleiter Betrieb, Alois von Euw (Telefon 041 728 48 94, alois.voneuw@zg.ch) oder der Abteilungsleiter, Andreas Defuns (Telefon 041 728 48 59, andreas.defuns@zg.ch), gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Tiefbauamt plant, baut und unterhält das Kantonsstrassennetz im Kanton Zug. Weitere Aufgaben sind der Wasserbau sowie Teilfunktionen in den Bereichen Verkehrstechnik und Baupolizei.

Dem Strassenunterhalt obliegen folgende Aufgaben:

- Betrieb und projektfreier Unterhalt von Kantonsstrassen
- Bau, Unterhalt und Betrieb von Betriebs- und Sicherheitseinrichtungen
- Erhaltungsmanagement
- Grabenaufbrüche/Konzessionen von Werkleitungen im öffentlichen Raum

Zug, 20. März 2020 Baudirektion
Tiefbauamt

875311

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung als

juristische/r oder betriebswirtschaftliche/r Mitarbeiter/in HR (80-100%)

Ihre Aufgaben: Bearbeitung von personalrechtlichen Fragestellungen; Erstellen von Kantonsrats- und Regierungsratsgeschäften, Berichten und Vernehmlassungen; Beratung und Unterstützung von Führungspersonen der Direktionen, Ämter und kantonalen Schulen; Führung von oder Mitarbeit bei allgemeinen HR- oder Rechtssetzungsprojekten; Mitarbeit in verschiedenen Gebieten des Personalwesens (je nach Profil und Interessen).
Ihr Profil: Hochschulabschluss bevorzugt in Rechtswissenschaft oder Betriebswirtschaft mit Vertiefung HRM; strukturiert und analytisch denkende Person mit praktischer Erfahrung in der Rechtsanwendung und/oder im Personalbereich; ausgewiesene Erfahrung in und Interesse an politischen Themen und verwaltungsrechtlichen Abläufen; Bereitschaft, sich in neue Themengebiete einzuarbeiten; hohe Dienstleistungsbereitschaft; sehr guter schriftlicher Ausdruck; gute IT-Anwenderkenntnisse.
Unser Angebot: Möglichkeit, das Aufgabengebiet je nach Profil und Interessen mitzugestalten; eine spannende und abwechslungsreiche Stelle mit Entwicklungspotenzial; ein angenehmes und kollegiales Umfeld in einem Team von 10 Personen; attraktive Anstellungsbedingungen mit Jahresarbeitszeit und Möglichkeit zum mobilen Arbeiten; einen modernen Arbeitsplatz nahe beim Bahnhof Zug; gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 30. März 2020. Bitte bewerben Sie sich via Bewerbungsplattform (www.zg.ch/offene Stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Fabio Lanfranchi, Leiter Personalamt, gerne zur Verfügung, Telefon 041 728 36 10, fabio.lanfranchi@zg.ch.
Ihr Arbeitsumfeld:
Das Personalamt unterstützt die Ämter in der effizienten Abwicklung der Personalprozesse und ist verantwortlich für die zentrale Personaladministration und das Lohnwesen. Es informiert und berät die Führungsverantwortlichen, die Mitarbeitenden und die Gemeinden sowie weitere Institutionen im Kanton Zug in allen Belangen des Personalwesens und sorgt für die einheitliche Anwendung des Personalrechts. Das Personalamt ist federführend bei der Entwicklung und Umsetzung der Personalstrategie, sorgt für ein zeitgemässes Weiterbildungsangebot und koordiniert die Berufsbildung.

Zug, 20. März 2020 Finanzdirektion
Personalamt

875342