Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Einstellung des Konkursverfahrens

Schuldner: Swiss Cleaners AG, CHE-195.522.036, Blegistrasse 13, 6340 Baar
Datum der Konkurseröffnung: 5. November 2019
Datum der Einstellung: 14. Oktober 2020
Kostenvorschuss: Fr. 5000.-
Rechtliche Hinweise:
Frist: 10 Tage
Ablauf der Frist: 2. November 2020
Kontaktstelle:
Konkursamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug
Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten.

Zug, 23. Oktober 2020 Konkursamt Zug

882845

Einstellung des Konkursverfahrens

Schuldner: Andrew’s GmbH, CHE-115.859.606, Baarermatte, 6340 Baar
Datum der Konkurseröffnung: 2. Dezember 2019
Datum der Einstellung: 14. Oktober 2020
Kostenvorschuss: Fr. 3500.-
Rechtliche Hinweise:
Frist: 10 Tage
Ablauf der Frist: 2. November 2020
Kontaktstelle:
Konkursamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug
Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten.

Zug, 23. Oktober 2020 Konkursamt Zug

882847

Einstellung des Konkursverfahrens

Schuldner: Sabtrex AG, CHE-189.556.386, Alte Steinhauserstrasse 1, 6330 Cham
Datum der Konkurseröffnung: 19. August 2019
Datum der Einstellung: 15. Oktober 2020
Kostenvorschuss: Fr. 5000.-
Rechtliche Hinweise:
Frist: 10 Tage
Ablauf der Frist: 2. November 2020
Kontaktstelle:
Konkursamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug
Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten.

Zug, 23. Oktober 2020 Konkursamt Zug

882848

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

Beratung und Information zum Wohnen im Alter und den Dienstleistungen
Persönliche Beratungen auf Voranmeldung
Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug
Telefon 058 728 98 50, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

872217

Feuerwehrübungen

Samstag, 24. Oktober, ab 08.00 Uhr, im Depot: gemeindlicher Neueingeteiltentag
Dienstag, 27. Oktober, ca. 18.30 Uhr: Probealarm MobSanHist
Donnerstag, 29. Oktober, ab 19.30 Uhr, im Depot: MWD Fahrtraining Gruppe 1
Donnerstag, 29. Oktober, ab 19.30 Uhr, im Depot: Sanitätsübung

Hünenberg, 23. Oktober 2020 Feuerwehrkommando

882642

Friedhof Menzingen - Grabräumungen

Gestützt auf Art. 24 des Bestattungs- und Friedhofreglements werden die Angehörigen oder die für den Unterhalt Verantwortlichen aufgefordert, die folgenden Gräber bis Ende Februar 2021 zu räumen:
Erdbestattungen (der Bestattungsjahre 2000)
Urnengräber (der Bestattungsjahre 2000)
Urnennischen (der Bestattungsjahre 2000)
Kindergräber (der Bestattungsjahre 2010)
Die betroffenen Grabreihen werden mit Hinweisschildern bezeichnet. Im Weiteren sind keine neuen Bepflanzungen mehr anzubringen.
Nach Ablauf der Räumungsfrist entfernt die Bauabteilung ab März 2021 die Grabmäler und den Grabschmuck ohne Kostenfolge für die Angehörigen. Daraus entsteht keinerlei Entschädigungsanspruch gegenüber der Einwohnergemeinde Menzingen. Angehörige welche die Grabsteine behalten möchten, sollen sich bis Ende Februar 2021 bei der Bauabteilung Menzingen (Werkhof) unter Telefon 041 755 15 27 melden.
Für Fragen steht die Bauabteilung Menzingen gerne zur Verfügung.

Menzingen, 23. Oktober 2020 Gemeindeverwaltung Menzingen

882698

Friedhof St. Michael Zug - Ablauf der Grabesruhe

Die Grabdenkmäler, Einfassungen, Sträucher usw. der nachfolgenden Gräber sind bis spätestens 31. Januar 2021 wegzuräumen. Mit dem Abräumen darf erst ab 3. Januar 2021 begonnen werden. Nach Ablauf der Abräumungsfrist werden nicht weggeräumte Steine usw. durch die Friedhofverwaltung kostenlos entfernt.

Reihengräber Erdbestattung

Feld SCH, Gräber Nr. 58 bis und mit Nr. 79, Bestattungsjahr 2000

Kindergräber

Feld M, des Bestattungsjahres 2000

Reihengräber Urnenbestattung

Feld P, Gräber Nr. 55 bis und mit Nr. 61, Bestattungsjahr 2000
Feld O, Gräber Nr. 18 bis und mit Nr. 54, Bestattungsjahr 2000

Urnenwand

In der Urnenwand Feld D/5 ist die zehnjährige Grabesruhe für die Gräber Nr. 1 bis Nr. 36 abgelaufen. Diese Nischen werden nach dem 1. Februar 2021 aufgehoben und die Urnenreste im Gemeinschaftsgrab bestattet.
Die Angehörigen oder die beauftragten Bildhauer haben sich unmittelbar vor dem Abräumen beim Betriebsleiter im Friedhofgebäude zu melden. Die beauftragten Bildhauer haben einen schriftlichen Auftrag der Angehörigen vorzuweisen. Unberechtigtes Abräumen wird, gestützt auf § 8 PStG, bestraft. Die zivilen Ansprüche der Angehörigen bleiben vorbehalten.
Die abzuräumenden Grabfelder und Nischen sind mit Tafeln bezeichnet. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Betriebsleiter Thomas Wymann zur Verfügung, Telefon 041 726 07 50.

Zug, 16. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Zug
Friedhofverwaltung

881764

Gerichtliches Verbot

Gemeinde Risch

Privatgrund: Unberechtigten ist das Parkieren von Fahrzeugen aller Art auf der Liegenschaft GB Risch GS 20 (im Grundbuch als «Rotkreuz» bzw. «Poststrasse 1, 3 und 5» bezeichnet) verboten. Berechtigt sind Mieter, Besucher und Gäste der Liegenschaft. Zuwiderhandlung wird auf Antrag mit Busse bis Fr. 2000.- bestraft.
Wer das Verbot nicht anerkennen will, hat binnen 30 Tagen seit dessen Publikation und Anbringung auf der Liegenschaft beim Kantonsgericht Zug, Aabachstrasse 3, 6300 Zug, Einsprache zu erheben. Die Einsprache bedarf keiner Begründung. Sie macht das Verbot gegenüber der einsprechenden Person unwirksam (Art. 260 ZPO).

Zug, 23. Oktober 2020 Kantonsgericht Zug
Einzelrichter

882774

Gerichtliches Verbot

Gemeinde Steinhausen

Unberechtigten ist das Parkieren von Fahrzeugen aller Art auf der Liegenschaft GB Steinhausen GS 201 (im Grundbuch als «Sumpf» bzw. «Erlenweg 2» bezeichnet) untersagt. Erlaubt ist nur die Benützung der ausgewiesenen Parkplätze. Zuwiderhandlung wird auf Antrag mit Busse bis Fr. 2000.- bestraft.
Wer das Verbot nicht anerkennen will, hat binnen 30 Tagen seit dessen Publikation und Anbringung auf der Liegenschaft beim Kantonsgericht Zug, Aabachstrasse 3, 6300 Zug, Einsprache zu erheben. Die Einsprache bedarf keiner Begründung. Sie macht das Verbot gegenüber der einsprechenden Person unwirksam (Art. 260 ZPO).

Zug, 23. Oktober 2020 Kantonsgericht Zug
Einzelrichter

882803

GIBZ Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug

Grundbildung
BM 1 Lehrbegleitende Berufsmaturität

Richtung Technik, Architektur, Life Sciences
Anmeldeschluss ist jeweils Ende März beim Amt für Berufsbildung, Zug

Die Aufnahmeprüfung für die BM 1 findet am Samstag, 8. Mai 2021 statt!

Bei Fragen wenden Sie sich an das Amt für Berufsbildung, Zug, Telefon 041 728 51 66

BM 2 Berufsmaturität für gelernte Berufsleute Vollzeit-Bildungsgänge

Richtungen Technik, Architektur, Life Sciences oder Gesundheit und Soziales.
Die Bildungsgänge dauern ein Jahr. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag ganztägig statt.
Alle Details sowie die Anmeldeformulare für die Vorbereitungskurse, Aufnahmeprüfung und Bildungsgänge werden auf unserer Website unter www.gibz.ch/Grundbildung/05 BM/ABU/Sport/Berufsmaturitätsschule BM publiziert. Bei Fragen sind wir unter Telefon 041 728 30 34 erreichbar.

Weiterbildung

Entdecken Sie unsere begehrten Weiterbildungen: www.kursprogramm.info

Höhere Berufsbildung

- Automobil-Diagnostiker/in mit eidg. FA
- Berufsbildnerin Coiffeuse/Berufsbildner Coiffeur
- Berufsprüfung Coiffeuse/Coiffeur mit eidg. FA
- Höhere Fachprüfung Coiffeuse/Coiffeur mit eidg. Diplom
- Fachleute Langzeitpflege und -betreuung mit eidg. FA
- Ausbilder/in mit eidg. FA

HFTG Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung

- HF Studium Richtung Holztechnik
- HF Studium Richtung Gestaltung Produktdesign
- Lehrgang Einrichtungsgestalter/in

HFIE Höhere Fachschule für Informatik und Elektronik

- HF Studium Informatik mit Vertiefung Systemtechnik
- HF Studium Informatik mit Vertiefung Applikationsentwicklung
- HF Studium Informatik mit Vertiefung Elektronik/Digitalisierung

Nachqualifikation

- Allgemeinbildung für Erwachsene
- Validierung zur Fachfrau/zum Fachmann Gesundheit
- Küchenangestellte/r EBA (eidg. Berufsattest)
GIBZ Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug, Baarerstrasse 100, Postfach, 6301 Zug,
Telefon 041 728 30 30, www.gibz.ch, sekretariat.gibz@zg.ch

www.kursprogramm.info, www.gibz.ch, www.hftg.ch, www.hfz.ch

Zug, 9. Oktober 2020 GIBZ Gewerblich-industrielles
Bildungszentrum Zug

882242

Hallen- und Freibad Lättich Baar

Hallenbad-Schliessung

Infolge Durchführung der «RZO Regionalen Hallenmeisterschaft 2020» bleibt das ganze Hallenbad am Samstag und Sonntag, 24. und 25. Oktober 2020 für die Öffentlichkeit geschlossen.
Das Restaurant Delphin ist geöffnet.

Baar, 16. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Baar
Liegenschaften/Sport

881849

HFW Zug - Höhere Fachschule für Wirtschaft Zug - hfw-zug.ch

«Dipl. Betriebswirtschafter/in HF»
«Dipl. Marketingmanager/in HF»
«Dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF»
Beginn: 4. Mai 2021 und 19. Oktober 2021
Studium: dreijähriges, berufsbegleitendes Studium
Voraussetzungen/Vorbereitungskurse: www.hfw-zug.ch
Nächster Informationsabend:
Montag, 2. November 2020, 18.00 Uhr

Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW) Zug

Aabachstrasse 7, 6300 Zug
Telefon 041 728 57 52, Fax 041 728 57 59
www.hfw-zug.ch, info@hfw-zug.ch

Zug, 23. Oktober 2020 Höhere Fachschule für Wirtschaft
(HFW) Zug

882699

Hydrantenkontrolle

Durch die Feuerwehr Unterägeri, Samstag, 31. Oktober 2020

Am Samstag, 31. Oktober 2020, führen die Kadermitglieder der Feuerwehr Unterägeri die obligatorische Hydrantenkontrolle durch. Gleichzeitig wird die Wintermarkierung angebracht. Die Bevölkerung von Unterägeri wird auf folgende Punkte aufmerksam gemacht und ersucht, diese zu beachten:
- Die Hydranten müssen immer gut sichtbar und zugänglich sein. Sie dürfen nicht mit Bepflanzungen verdeckt sein.
- Die Hydranten dürfen nicht übermalt werden; resp. die Bemalung muss gemäss den Normen der Gebäudeversicherung des Kantons Zug erfolgen.
- Die Hydranten dürfen nicht mit Schnee bedeckt sein und die Markierungspfähle dürfen nicht entfernt werden.
- Das Feuerwehrkader ist beauftragt, Bepflanzungen und sonstige Behinderungen anlässlich der Kontrolle zu entfernen.

Unterägeri, 23. Oktober 2020 Einwohnergemeinde Unterägeri

882095

Kantonale Gesetzgebung

In die kantonale Gesetzessammlung, Band 39, wurden aufgenommen:
Nr. 2020/057. Ausführungsbestimmungen zum Konkordat über die Fischerei im Zugersee. Änderung vom 17. August 2020 - 933.111.
Nr. 2020/058. Verordnung über die Fischerei im Zugersee. Änderung vom 8. September 2020 - 933.211.
Nr. 2020/059. Verordnung betreffend die Organisation und die Zuständigkeiten der Staatsverwaltung des Kantons Zug. Änderung vom 20. Oktober 2020 - 153.2.
Nr. 2020/060. Steuergesetz. Änderung vom 2. Juli 2020 - 632.1.
Nr. 2020/061. Verordnung zum Steuergesetz. Änderung vom 20. Oktober 2020 - 632.11.
Die Erlasse können unter bgs.zg.ch heruntergeladen werden oder bei der Staatskanzlei eingesehen und bezogen werden.
Gegen kantonale Erlasse kann innert 30 Tagen beim Schweizerischen Bundesgericht, Av. du Tribunal fédéral 29, 1000 Lausanne 14, Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerdefrist beginnt am Tage nach der Publikation im Amtsblatt zu laufen. Der angefochtene Erlass kann unter bgs.zg.ch heruntergeladen werden oder bei der Staatskanzlei eingesehen und bezogen werden und ist der Beschwerde zusammen mit allfälligen weiteren Beweismitteln beizulegen.

Zug, 21. Oktober 2020 Staatskanzlei des Kantons Zug

882909

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Handelsregisteramt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Gesuchsteller, gegen buyland gmbh, Untermüli 9, 6300 Zug, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2020 500), liess der Gesuchsteller am 25. September 2020 folgende Anträge einreichen:
1. Es seien in Anwendung von Art. 941a OR die für die Behebung des nachfolgend beschriebenen Organisationsmangels erforderlichen Massnahmen zu treffen. Auf diese Massnahme kann nur verzichtet werden, sofern die Gesellschaft während der Dauer dieses Verfahrens den gesetzmässigen Zustand wieder herstellt und gegenüber dem Gericht den Nachweis der entsprechenden Eintragung im Handelsregister erbringt.
2. Eventualantrag: Sollte die Gesellschaft zur Durchführung der angeordneten Massnahmen und zu deren Eintragung in das Handelsregister nicht Hand bieten, so sei die Gesellschaft aufzulösen und es sei, gestützt auf Art. 731b OR, gegebenenfalls ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs anzuordnen.
3. Alles unter Kostenfolgen zulasten der Gesellschaft.
Die Gesuchsgegnerin erhält die Gelegenheit, dazu innert 10 Tagen seit Publikation eine schriftliche Stellungnahme (im Doppel) einzureichen. Diese Frist steht während der Gerichtsferien nicht still (Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO). Unterbleibt eine Stellungnahme innert Frist, gelten Begehren und Tatsachendarstellung des Gesuchstellers als unbestritten. Diese Publikation erfolgt zudem unter der Androhung, dass die Gesuchsgegnerin aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet würde, wenn keine Stellungnahme bzw. Wiederherstellung des rechtsmässigen Zustandes innert Frist erfolgt.

Zug, 23. Oktober 2020 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

882685

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Handelsregisteramt Zug, Aabachstrasse 5, 6301 Zug, gegen Chain M AG, Gartenstrasse 6, 6300 Zug, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2020 167), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 24. August 2020 entschieden:
1. Die Chain M AG, Gartenstrasse 6, 6300 Zug, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
Datum der Auflösung: 24. August 2020, 10.00 Uhr.
2. Die Gerichtskosten betragen
Fr. 800.- Entscheidgebühr
und werden der Gesuchsgegnerin auferlegt.
3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer qualifizierten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
4. Mitteilung an:
- Parteien
- Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Betreibungsamt Zug (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
- Amt für Grundbuch und Geoinformation Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Gerichtskasse (im Dispositiv)

Zug, 23. Oktober 2020 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

882772

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Handelsregisteramt Zug, Aabachstrasse 5, 6301 Zug, Gesuchsteller, gegen Zürtech AG, Hinterbergstrasse 49, 6312 Steinhausen, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2020 345), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 19. Oktober 2020 entschieden:
1. Die Zürtech AG, Hinterbergstrasse 49, 6312 Steinhausen, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
Datum der Auflösung: 19. Oktober 2020, 10.00 Uhr.
2. Die Gerichtskosten betragen
Fr. 800.- Entscheidgebühr
und werden der Gesuchsgegnerin auferlegt.
3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer qualifizierten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
4. Mitteilung an:
- Parteien, an die Gesuchsgegnerin mittels Publikation des Dispositivs im Amtsblatt des Kantons Zug
- Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Betreibungsamt Zug (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
- Amt für Grundbuch und Geoinformation Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Gerichtskasse (im Dispositiv)

Zug, 23. Oktober 2020 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

882800

Kaufmännisches Bildungszentrum Zug - www.wbz-zug.ch

Weiterbildungskurse, Lehrgänge, Informationsabende
KBZ Management und Führung

HWD 70.05: Wirtschaftsfachmann/-fachfrau HWD - edupool.ch, 2 Semester, Dienstag- und Donnerstagabend, ab 21. August 2021, Fr. 5300.-
BPT 80.03: Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis - inkl. HWD edupool.ch, 3 Semester, Montagabend, Mittwochabend und Samstagvormittag, ab 23. Oktober 2021, Fr. 15900.-
BPT 81.03: Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis - exkl. HWD edupool.ch, 2 Semester, Montagabend, Mittwochabend und Samstagvormittag, ab 16. August 2021, Fr. 10600.-
SVF 72.03: Leadership SVF - Zertifikat SVF, 1 Semester, Dienstagabend und Donnerstagabend, ab 27. Februar 2021, Fr. 3400.-
BKO 70.05: Bürokompetenz von heute - mit aktuellen Tools effizient im Alltag, 1 Semester, Dienstagvormittag ab 5. Januar 2021, Fr. 1900.-

KBZ Berufsmaturität

BBM 030.05: Berufsmaturität für gelernte Berufsleute BM2 - Typ Wirtschaft (berufsbegleitend): 4 Semester, 2 Nachmittage/Abende Montag/Mittwoch (13.00-20.55 Uhr), 16. August 2021
VBM 040.06: Berufsmaturität für gelernte Berufsleute BM2 - Typ Wirtschaft (Vollzeit): 2 Semester, Montag bis Freitag (07.35-16.35 Uhr), 16. August 2021

KBZ Marketing und Verkauf

BPM 70.03: Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis inkl. Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 3 Semester, Dienstag (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (08.00-11.15 Uhr), ab 23. Oktober 2021, Fr. 10600.-
BPV 70.03: Verkaufsfachleute Innendienst mit eidg. Fachausweis inkl. Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 3 Semester, Dienstag (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (08.00-11.15 Uhr), ab 23. Oktober 2021, Fr. 10600.-
BPM 71.01: Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis - exkl. Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf: 2 Semester, Dienstag (17.45-21.15 Uhr) und Samstag (08.00-11.15 Uhr), 8. Mai 2021, Fr. 7600.-
BPV 71.02: Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis - exkl. Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf: 2 Semester, Dienstag (17.45-21.15 Uhr) und Samstag (08.00-11.15 Uhr), 8. Mai 2021, Fr. 7600.-
SBM 70.07: Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 2 Semester, Mittwoch (17.45-21.00 Uhr), ab 8. Mai 2021, Fr. 3400.-
SBM 70.08: Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 2 Semester, Donnerstag (17.45-21.00 Uhr), ab 23. Oktober 2021, Fr. 3400.-
SBM 70.09: Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: Dienstag (17.45- 21.00 Uhr) und Samstag (08.00-11.15 Uhr), ab 23. Oktober 2021, Fr. 3400.-
SBO 70.05: Online Marketing (inkl. Social Media) - Zertifikat KBZ: 6 Mte., Mittwochabend (18.00-21.15 Uhr), ab 5. Mai 2021, Fr. 2700.-

KBZ Finanzen

BPF 70.05: Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen - inkl. Sachbearbeiter/in Rechnungswesen, 4 Semester, Montag tagsüber, ab 27. Februar 2021, Fr. 15500.-
BPF 70.06: Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen - inkl. Sachbearbeiter/in Rechnungswesen, 4 Semester, Mittwochabend und Samstagvormittag, ab 27. Februar 2021, Fr. 15500.-
BPF 71.05: Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen - exkl. Sachbearbeiter/in Rechnungswesen, 3 Semester, Montag tagsüber, ab 18. Oktober 2021, Fr. 10500.-
BPF 71.06: Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen - exkl. Sachbearbeiter/in Rechnungswesen, 3 Semester, Mittwochabend und Samstagvormittag, ab 20. Oktober 2021, Fr. 10500.-
SBR 70.15: Sachbearbeiter/in Rechnungswesen - edupool.ch, 1 Semester, Montag tagsüber, ab 27. Februar 2021, Fr. 5000.-
SBR 70.16: Sachbearbeiter/in Rechnungswesen - edupool.ch, 1 Semester, Mittwochabend und Samstagvormittag, ab 27. Februar 2021, Fr. 5000.-
SBR 70.18: Sachbearbeiter/in Rechnungswesen - edupool.ch, 1 Semester, Dienstagnachmittag und -abend, ab 27. Februar 2021, Fr. 5000.-
BPT 71.03: Treuhänder/in mit eidg. Fachausweis - exkl. Sachbearbeiter/in Treuhand, 2 Semester, Mittwochnachmittag und -abend, ab 19. Oktober 2021, Fr. 7200.-

KBZ Immobilien

SBI 70.05: Sachbearbeiter/in Immobilien Bewirtschaftung - edupool.ch, 1 Semester, Dienstag tagsüber, ab 27. Februar 2021, Fr. 4400.-

KBZ Handelsschule

SBH 70.11: Handelsschule - edupool.ch, 2 Semester, Montag bis Donnerstag je vormittags, ab 22. Februar 2021, Fr. 5400.-
SBH 70.12: Handelsschule - edupool.ch, 2 Semester, Montag tagsüber, ab 22. Februar 2021, Fr. 5400.-
SBH 70.13: Handelsschule - edupool.ch, 1 Semester, Donnerstag und Freitag tagsüber, ab 19. August 2021, Fr. 5400.-
SBH 70.14: Handelsschule - edupool.ch, 2 Semester, Montag tagsüber, ab 16. August 2021, Fr. 5400.-
SBH 70.15: Handelsschule - edupool.ch, 2 Semester, Mittwochabend und Samstag tagsüber, ab 18. August 2021, Fr. 5400.-

KBZ Personal

BPP 70.03: HR-Fachfrau/mann, eidg. Fachausweis - inkl. Sachbearbeiter/in Personalwesen, 4 Semester, Mittwochabend und Samstagvormittag, ab 23. Oktober 2021, Fr. 11800.-
SBP 70.08: Sachbearbeiter/in Personalwesen - edupool.ch, 1 Semester, Dienstagabend und Samstagvormittag, ab 8. Mai 2021, Fr. 3400.-
SBP 70.09: Sachbearbeiter/in Personalwesen - edupool.ch, 2 Semester, Freitag tagsüber, ab 8. Mai 2021, Fr. 3400.-
SPE 70.02: Payroll Experte/Expertin - edupool.ch, 1 Semester, Donnerstagabend, ab 10. Juni 2021, Fr. 1800.-

KBZ Office Management und Informatik

IK 010.26: Office-Diplomkurs - Stufe 1 - Grundlagen der Informatik, 1 Semester, Dienstagabend, ab 23. Februar 2021, Fr. 1100.-
IK 020.26: Office-Diplomkurs - Stufe 2 - Vertiefung der Informatik, 1 Semester, Donnerstagabend, ab 7. Januar 2021, Fr. 1100.-
IK 050.24: Office-Diplomkurs - Stufe 3 - SIZ Advanced User, 1 Semester, Montagabend, ab 1. März 2021, Fr. 1100.-
IK 062.03: Office-Diplomkurs - Stufe 4 - Power User EXCEL - SIZ PU41, 1 Semester, Donnerstagabend, ab 5. November 2020, Fr. 1100.-

KBZ Sprachen

Ab Februar/März 2021 wieder neue Sprachkurse (Aufbaukurse: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch) und Diplomlehrgänge (Deutsch, Englisch, Französisch)

KBZ Einzelkurse

RW 010.11: Rechnungswesen 1 - Aufbaukurs: Montagabend (17.45-21.00 Uhr), ab 12. April 2021, Fr. 700.-
RW 020.09: Rechnungswesen 2 - Aufbaukurs: Mittwochabend (17.45-21.00 Uhr), ab 13. Januar 2021, Fr. 700.-
RW 030.10: Rechnungswesen 3 - Vertiefungskurs, Refresher: Montagabend (17.45- 21.00 Uhr), ab 30. November 2020, Fr. 500.-

Nächster Informationsabend:

Montag, 2. November 2020, 18.00 Uhr (alle Angebote)
Die Informationsabende finden am KBZ statt (Aabachstrasse 7, Zug). Beachten Sie dort die Zimmerangabe auf den Informationsbildschirmen. Aus Platzgründen können wir hier nur eine Auswahl unserer Kurse und Lehrgänge auflisten. Für Informationen zu weiteren Ausbildungen (Sprachschule, Informatikschule etc.) bitten wir Sie, uns direkt zu kontaktieren. Sämtliche Infos sind auch unter www.wbz-zug.ch abrufbar.
Kaufmännisches Bildungszentrum Zug, Aabachstrasse 7, 6300 Zug, Telefon 041 728 57 57, E-Mail: info.wbz@zg.ch, Internet www.wbz-zug.ch    

Zug, 23. Oktober 2020 Kaufmännisches Bildungszentrum Zug

882700

Kirchgemeindeversammlung

Dienstag, 17. November 2020, 19.30 Uhr, im Verenasaal, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz

Traktanden

1. Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 19. November 2019
2. Verwaltungsbericht 2019 des Kirchenrates
3. Jahresrechnung 2019
4. Orientierung über Stiftungen
5. Finanzplan 2021-2024
6. Budget 2021, inkl. Festlegung Steuerfuss
7. Schlussabrechnung Konto 140.454, Teilsanierung (Innen und Aussen) Pfarrkirche Risch
8. Schlussabrechnung Konto 140.455, Dach- und Fassadensanierung Kapelle Holzhäusern
9. Schlussabrechnung Konto 140.421, Fenstersanierung Kapelle St. German, Buonas
10. Kreditbegehren für Anschluss an Wärmeverbund Ennetsee und Belagssanierung Kirche und Pfarrhof Rotkreuz
11. Kreditbegehren für Verlängerung/Neugestaltung der Friedhoftreppe zur Kirche in Rotkreuz
12. Varia
Die Vorlage der Kirchgemeindeversammlung wird allen Haushaltungen zeitgerecht zugestellt.

Stimmrecht

An der Kirchgemeindeversammlung stimmberechtigt sind die in der Gemeinde Risch wohnhaften katholischen Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürger sowie die katholischen Ausländerinnen und Ausländer mit Niederlassungsbewilligung, welche das 18. Altersjahr zurückgelegt haben. Das Stimmrecht kann frühestens fünf Tage nach der Hinterlegung der erforderlichen Ausweisschriften ausgeübt werden.

Allgemeine Verwaltungsbeschwerde

Gegen Kirchgemeindeversammlungsbeschlüsse kann gemäss § 17 Abs. 1 des Gemeindegesetzes (GG; BGS 171.1) in Verbindung mit den §§ 39 ff. des Verwaltungsrechtspflegegesetzes (VRG; BGS 162.1) innert 20 Tagen seit der Mitteilung beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Frist beginnt mit dem auf die Kirchgemeindeversammlung folgenden Tag zu laufen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Stimmrechtsbeschwerde

Wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen (sogenannte abstimmungs- und wahlrechtliche Mängel) kann gemäss § 17bis des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 67 ff. des Wahl- und Abstimmungsgesetzes beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Beschwerde geführt werden. Die Beschwerde ist innert zehn Tagen seit Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens jedoch am zehnten Tag nach der amtlichen Veröffentlichung der Ergebnisse im Amtsblatt einzureichen (§ 67 Abs. 2 Wahl- und Abstimmungsgesetz).

Rotkreuz, 23. Oktober 2020 Kirchenrat Risch

882582

Kirchgemeindeversammlung

Rechnung 2019/Budget 2021

Montag, 16. November 2020, 20.00 Uhr
Pfarreizentrum/Vereinshaus, Holzhäusernstrasse 5, 6313 Menzingen
Traktanden Rechnung 2019/Budget 2021

1. Genehmigung des Protokolls der Kirchgemeindeversammlung vom Montag, 18. November 2019
2. Verwaltungsbericht des Kirchenrates 2019
3. Schlussabrechnung: Fassadensanierung Pfarreizentrum/Vereinshaus
4. Genehmigung der Jahresrechnung 2019
Bericht und Antrag des Kirchenrates
Bericht und Antrag der Rechnungsprüfungskommission
5. Beitragsgesuch: Beitrag Luegeten für Raum der Ruhe
6. Kreditbegehren: Fensterersatz Pfarreizentrum/Vereinshaus
7. Finanzplan 2021-2025
8. Budget 2021
Bericht und Antrag des Kirchenrates
Bericht und Antrag Rechnungsprüfungskommission
9. Verschiedenes

Stimm- und Wahlrecht:

Alle auf dem Gebiet der Gemeinde Menzingen wohnhaften katholischen Schweizerbürgerinnen und -bürger, die das 18. Altersjahr zurückgelegt und den Heimatschein mindestens 5 Tage vor der Versammlung auf der Gemeindekanzlei Menzingen hinterlegt haben. Alle auf dem Gebiet der Gemeinde Menzingen wohnhaften katholischen Ausländerinnen und Ausländer mit Niederlassungsbewilligung die das 18. Altersjahr zurückgelegt und sich mindestens 5 Tage vor der Kirchgemeindeversammlung auf der Gemeindekanzlei Menzingen angemeldet haben (Gesetz über die Organisation und die Verwaltung der Gemeinden § 133). Die detaillierte Vorlage wird allen Abonnenten des Pfarreiblattes zugestellt oder kann auf unserer Homepage unter www.pfarrei-menzingen.ch eingesehen werden.

Rechtsmittelbelehrung für Stimmrechtsbeschwerde:

Gestützt auf § 17bis GG in Verbindung mit § 67 des Gesetzes über die Wahlen und Abstimmungen (Wahl- und Abstimmungsgesetz, WAG; BGS 131.1) vom 28. September 2006 kann wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen beim Regierungsrat Beschwerde geführt werden. Tritt der Beschwerdegrund vor dem Abstimmungstag ein, ist die Beschwerde innert zehn Tagen seit der Entdeckung einzureichen. Ist diese Frist am Abstimmungstag noch nicht abgelaufen, wird sie bis zum 20. Tag nach dem Abstimmungstag verlängert. In allen übrigen Fällen beträgt die Beschwerdefrist 20 Tage seit dem Abstimmungstag (§ 67 Abs. 2 WAG). Bei Abstimmungs- und Wahlbeschwerden ist ausserdem glaubhaft zu machen, dass die behaupteten Unregelmässigkeiten nach Art und Umfang geeignet waren, das Abstimmungs- oder Wahlergebnis wesentlich zu beeinflussen (§ 68 Abs. 2 WAG).
COVID-19 Massnahmen: Für die Kirchgemeindeversammlung gilt folgendes Schutzkonzept:
- Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, frühzeitig im Pfarreizentrum/Vereinshaus zu erscheinen und sich an die Hygieneregeln des Bundesamtes für Gesundheit zu halten.
- Es werden Schutzmasken getragen. Diese werden gegebenenfalls gratis abgegeben.
- Es wird eine Präsenzliste geführt, um die Rückverfolgung potenzieller Ansteckungen zu vereinfachen.
- Bei allfälligen geheimen Abstimmungen erhalten die Stimmberechtigten sowohl Stimmzettel als auch Schreibzeug an den Platz, wo der Stimmzettel ausgefüllt und in eine Urne geworfen wird. Die Urne wird von den Stimmenzählerinnen und Stimmenzählern vorbeigebracht.
- Nach der Kirchgemeindeversammlung findet kein Apéro statt.
- Die Besucherinnen und Besucher werden gebeten, das Pfarreizentrum/Vereinshaus am Schluss der Versammlung zügig und mit dem nötigen Abstand zu verlassen.

Menzingen, 23. Oktober 2020 Kirchenrat Menzingen

882850