Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 19. Oktober 2018
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

851434

851460

851458

851459

851435

851496

851544

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

Beratung und Information zum Wohnen im Alter und den Dienstleistungen
Persönliche Beratungen auf Voranmeldung
Zeughausgasse 9, Postfach 1258, 6300 Zug
Telefon 041 728 23 87, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

658764

851420

Forstwesen

Waldfeststellung in der Gemeinde Unterägeri; GS Nr. 1476, «Sanatorium»

Das Amt für Wald und Wild verfügt:
1. Die Waldgrenzen auf GS Nrn. 1476, Gemeinde Unterägeri, die mit Waldfeststellungsverfügung der Direktion des Innern vom 17. Februar 2006 und gemäss Plan «Waldfeststellung Klinik Adelheid Gemeinde Unterägeri», Plan-Nr. 10, 1:1000, vom Februar 2005 festgestellt wurden, werden in den auf dem Plan «Waldfeststellung Sanatorium Unterägeri», 1:500, vom 1. Dezember 2010 bezeichneten Abschnitten (im Bereich der Abweichungsflächen Alt-Neu) aufgehoben und gemäss eben diesem Plan neu festgestellt.
2. Die festgestellten Waldgrenzen sind nach Rechtskraft dieser Verfügung durch den Grundbuchgeometer in den Grundbuchplänen und der Bodenbedeckungskarte nachzuführen.
3. Die Verfahrenskosten gehen zu Lasten des Kantons.
4. Gegen diese Verfügung kann innert 30 Tagen nach Mitteilung beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Die angefochtene Waldabgrenzung ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizufügen.

Zug, 5. Oktober 2018 Amt für Wald und Wild

851245

Forstwesen

Waldfeststellungen in der Gemeinde Zug; GS Nr. 3891, «Lüssirain»

Das Amt für Wald und Wild verfügt:
1. Die Waldgrenze auf GS Nr. 3891, Gemeinde Zug, wird gemäss Plan «Waldfeststellung», 1:500, vom 3. Februar 2003, festgestellt.
2. Die festgestellte Waldgrenze ist nach Rechtskraft dieser Verfügung durch den Grundbuchgeometer in den Grundbuchplänen und der Bodenbedeckungskarte nachzuführen.
3. Die festgestellte Waldgrenze ist nach Rechtskraft der Waldfeststellungsverfügung bei Bedarf durch die Stadt Zug in die Bauzonenpläne einzutragen.
4. Die Verfahrenskosten gehen zu Lasten des Kantons.
5. Gegen diese Verfügung kann innert 30 Tagen nach Mitteilung beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Die angefochtene Waldabgrenzung ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizufügen.    

Zug, 5. Oktober 2018 Amt für Wald und Wild

851246

Forstwesen

Waldfeststellung in der Gemeinde Unterägeri; GS Nrn. 831, 833, 834, 841, 2337, «Birmislos»

Das Amt für Wald und Wild verfügt:
1. Die Waldgrenze auf den GS Nrn. 831, 833, 834, 841, 2337 sowie entlang der Parzellengrenze zwischen den GS Nrn. 1446 und 2337, allesamt Gemeinde Unterägeri, wird gemäss Plan «Waldfeststellung Birmislos Gemeinde Unterägeri», Plan Nr. 4, 1:1000, vom September 2005 festgestellt.
2. Die festgestellten Waldgrenzen sind nach Rechtskraft dieser Verfügung durch den Grundbuchgeometer in den Grundbuchplänen und der Bodenbedeckungskarte nachzuführen.
3. Die festgestellten Waldgrenzen sind nach Rechtskraft dieser Verfügung bei Bedarf durch die Gemeinde Unterägeri in die Bauzonenpläne einzutragen.
4. Die Verfahrenskosten gehen zu Lasten des Kantons.
5. Gegen diese Verfügung kann innert 30 Tagen nach Mitteilung beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Die angefochtene Waldabgrenzung ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizufügen.

Zug, 5. Oktober 2018 Amt für Wald und Wild

851247

Forstwesen

Holzschläge im Privatwald

Nach Art. 21 des Bundesgesetzes über den Wald (Waldgesetz) bedürfen sämtliche Holzschläge in den Privatwaldungen der Bewilligung des Amtes für Wald und Wild.
Privatwaldbesitzer, die in der Nutzungsperiode 2018/19 Holz nutzen wollen, sollen dies möglichst unverzüglich dem Amt für Wald und Wild, Postfach, Ägeristrasse 56, 6301 Zug (Telefon 041 728 35 22, E-Mail: info.afw@zg.ch), oder dem für das Forstrevier zuständigen Förster, mit genauer Angabe der Adresse und des Waldortes, melden.

Für Holzanzeichnungen in Privatwaldungen sind nur die folgenden Förster zuständig:

Förster Daniel Müller, Telefon Büro 041 728 39 67, Natel 078 753 70 64
In den Gemeinden Hünenberg und Risch
Förster Hanspeter Nussbaumer, Telefon Büro 041 755 02 16, Natel 079 304 97 94
In der Gemeinde Menzingen, Neuheim und Oberägeri
Förster Walter Stauffacher, Telefon Büro 041 728 35 27, Natel 079 407 03 49
In den Gemeinden Zug, Baar, Unterägeri, Walchwil, Cham und Steinhausen
Gemäss Art. 43 des Waldgesetzes wird mit Haft oder Busse bis zu Fr. 20000.- bestraft, wer ohne Berechtigung im Wald Bäume fällt. Anzeichnen, Einmessen und Sortieren des Holzes durch den Förster sind gebührenfrei.

Zug, 28. September 2018 Amt für Wald und Wild

849881

Gastgewerbliche Bewilligungen

Gestützt auf § 7 des Gesetzes über das Gastgewerbe und den Kleinhandel mit gebrannten Wassern (Gastgewerbegesetz BGS 943.11) vom 25. Januar 1996, sind die gastgewerblichen Bewilligungen jährlich einmal im Amtsblatt des Kantons Zug zu veröffentlichen.
Der Gemeinderat Hünenberg hat folgende Bewilligungen (Stand 30.09.2018) erteilt:

a) Betriebe mit der Bewilligung zum Alkoholausschank und allenfalls generell längeren Öffnungszeiten:

- Gemeindliche Liegenschaften: Einhornsaal, Maihölzlisaal, Foyer, Dorfplatz, Mehrzweckraum Schulhaus Kemmatten und Office der Dreifachturnhalle, Daniel Hatt, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg, verlängerte Öffnungszeiten bei Veranstaltungen bis 02.00 Uhr.
- Jugendkulturraum, Zentrumstrasse, 6331 Hünenberg, verlängerte Öffnungszeiten bis 02.00 Uhr ein bis zwei Mal im Monat, freitags oder samstags. Jonathan Casu, Jugendtreffleiter, Postfach 223, 6331 Hünenberg.
- Restaurant Degen, Chamerstrasse 9, 6331 Hünenberg, Emil Girstmair, Küfermatt- strasse 21d, 5643 Sins. Verlängerung Freitag und Samstag jeweils bis um 02.00 Uhr, beschränkt auf den Bankettbetrieb.
- Restaurant Rössli, St. Wolfgang 7, 6331 Hünenberg, Kira Gastro GmbH, Denise Rüegg, Verlängerung Freitag und Samstag, jeweils bis um 02.00 Uhr, beschränkt auf den Bankettbetrieb (bis Ende 2018).
- Maxim Bar, St. Wolfgang 7, 6331 Hünenberg, Johanna Steffen, Untergütschstrasse 24, 6038 Honau, Verlängerung, jeweils Montag bis Freitag bis um 01.00 Uhr
- Restaurant Wart, Wart 1, 6331 Hünenberg, Daniel Kolbe und Werner Fuchs, Verlängerung Freitag und Samstag jeweils bis um 02.00 Uhr, beschränkt auf den Bankettbetrieb.
- Saal «Heinrich von Hünenberg», Zentrumstrasse 1, 6331 Hünenberg, GGH GmbH, vertreten durch Markus Huwyler, Langweid 25, 6333 Hünenberg See, Verlängerung bis um 02.00 Uhr an allen Wochentagen an denen Veranstaltungen im Saal stattfinden.
- Clublokal Balkanischer Verein, Bösch 23, 6331 Hünenberg, Kujtim Kelmendi, Seeblick 12, 6330 Cham, Verlängerung Freitag und Samstag, jeweils bis um 02.00 Uhr im nicht öffentlichen Clublokal

b) Normale Öffnungszeiten bis um 24.00 Uhr sowie Alkoholabgabe von gebrannten Wassern:

- Angolo Take Away, Pizza und Pasta, Bösch 108, 6331 Hünenberg, Roberto Renzi, Haldenstrasse 5, 6340 Baar
- Armbrust-Schützenhaus, St. Wolfgangstrasse, 6331 Hünenberg, ASG Hünenberg, Beat Luthiger, Schulhaus Matten, 6331 Hünenberg
- Auto Suter AG, Chamerstrasse 50, 6331 Hünenberg, Raphael Suter, Chamerstrasse 50, 6331 Hünenberg
- Böschhof GmbH, Kultursilo Böschhof 3, 6331 Hünenberg, Michael Werder, Böschweg 1, Hünenberg
- Club Bistro Tie-Break (Clubhaus Tennisclub Hünenberg), Dersbachstrasse, 6333 Hünenberg See, Monika Himmelrich, Holzhäusernstrasse 32b, 6343 Rotkreuz
- Clublokal Seeclub Hünenberg, Dersbach 9, 6333 Hünenberg See, Valentin Moser, Dersbachstrasse 316 a, 6333 Hünenberg See
- Crea-Beck, Luzernerstrasse 101, 6333 Hünenberg See, Albert Fähndrich, Luzerner- strasse 23, 5643 Sins
- Penalty-Bar (Freizeit- und Sportgebäude Fussballplatz), Zentrumstrasse 14, 6331 Hünenberg, Enzo De Leonardis, Rebstock 16, 6332 Hagendorn
- Agri-Shop, Gelegenheitswirtschaft Meisterswil, Franzsepp Odermatt, Meisterswil 9, 6331 Hünenberg
- Holi Roli Grill, Rothusstrasse 22, 6331, Hünenberg, Roland Schmitter, Hauptstrasse 30, 6418 Rothenthurm
- Jet’s Wok + Grill, Bösch 27, 6331 Hünenberg; Elena Sequerra Apilado, am Sonneegge 2, 6044 Udligenswil
- Kiosk Villiger, Chamerstrasse 29, Hünenberg, Theresia Villiger
- Kiosk, Zythus Imbiss, 6333 Hünenberg See, Kemal Cicek, Rigiweg 2 a, 5643 Sins
- Kiosk der Baseball-Anlage Rony, 6331 Hünenberg, Baseballclub Unicorns, Postfach 904, 6331 Hünenberg, Carlo Brot, Bachweg 3, 6038 Honau
- Lindenpark, Wohnen im Alter, Lindenpark 1, 6331 Hünenberg, Margrit Lötscher, Titlisstrasse 24, 6020 Emmenbrücke
- Partyraum in der ehemaligen Käserei Stadelmatt, Stadelmatt 6, 6331 Hünenberg, Einhorn Bräu GmbH, Stadelmatt 6, Hünenberg, Freddy Niklaus
- Partylokal Limi-Hütte, Meisterswil 3, 6331 Hünenberg, Franz Limacher-Näf
- Partylokal Strimatt, Strimatt 1, 6331 Hünenberg, Regula Iten, Strimatt 3, Hünenberg
- Pfarrei Hünenberg, Zentrumstrasse 3, 6331 Hünenberg, Christian Kelter
- Restaurant Bösch, Bösch 55, 6331 Hünenberg; Nada Stevanovic, Haldenstrasse 24, 6343 Rotkreuz
- Landgasthof Bützen, Bützen 1, 6331 Hünenberg, Peter Richiger
- Cafe Lounge Eiche, Eichengasse 1, 6331 Hünenberg, Therese Suter, Gehren 3, 6280 Hochdorf
- Restaurant Paradies, Bösch 59, 6331 Hünenberg, Heidy Muff
- Restaurant Rialto, Luzernerstrasse 92, 6333 Hünenberg See, Adnan Sahini
- Restaurant Wartstein, Wartstein 2, 6331 Hünenberg, Ciriaco Del Pozzo, Zugerstrasse 76, 6415 Arth
- Restaurant Zollhaus, Zollweid 2, 6331 Hünenberg, Einhorn Bräu GmbH, Stadelmatt 6, Hünenberg, Freddy Niklaus
- Strandbad Hünenberg, Dersbachstrasse, 6333 Hünenberg See, ELMO Gastro GmbH, Ella Vogt, Burgstrasse 42, 6331 Hünenberg

c) Bewilligung für den Kleinhandel mit gebrannten Wassern:

- Baumgartner Urban, Hünenbergstrasse 73, 6333 Hünenberg See
- Boog Franz, Kemmatten 2, 6333 Hünenberg See
- Burri-Theiler Josef, Obstbau, Hubel 1, 6331 Hünenberg
- Coop-Filiale Hünenberg, Eichengasse 1, 6331 Hünenberg, Urs Barmettler, Wymühle- weg 22, 6274 Eschenbach
- Gamma Catering AG, Bösch 43, 6331 Hünenberg, Peter Gamma
- LANDI, Landw. Genossenschaft, Chamerstrasse 46, 6331 Hünenberg, Stefan Balmer, Leebernstrasse 17, 5646 Abtwil
- Metzgerei Limacher, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg, Werner Limacher
- Röllin Hanspeter. Lohnbrennerei, Zythusmatt 7, 6333 Hünenberg See
- Schüwo Trink-Kultur, Luzernerstrasse 92, 6333 Hünenberg See, Gabrielle Ferro
- Schuler St. Jakobskellerei 1694, Holzhäusernstrasse 3, 6331 Hünenberg, Anita Erni
- Spar-Markt, Luzernerstrasse 101, 6333 Hünenberg See, André Lupart, Obermattstrasse 22, 6045 Meggen

d) Bewilligung für Normale Öffnungszeiten bis um 24.00 Uhr ohne Alkoholabgabe von gebrannten Wassern:

- Bäckerei-Café Nussbaumer, Chamerstrasse 6, 6331 Hünenberg; Jürg Nussbaumer, Hinterbergstrasse 15, 6330 Cham
- Kundenbar Firma Harywood GmbH, Bösch 106, 6331 Hünenberg, Peter Ittensohn, Aberenrain 5, 6340 Baar
- Restaurant Schlössli, Bösch 82, 6331 Hünenberg, Heinrich Lustenberger, Zwingstrasse 2c, 6102 Malters

Hünenberg, 12. Oktober 2018 Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt

851489

Gastgewerbliche Bewilligungen

Gestützt auf § 22 des Gesetzes über das Gastgewerbe und den Kleinhandel mit gebrannten Wassern (Gastgewerbegesetz) vom 25. Januar 1996 (Stand 1. Oktober 2013) sind die gastgewerblichen Bewilligungen jährlich einmal im Amtsblatt des Kantons Zug zu veröffentlichen.
Der Gemeinderat Steinhausen erteilte unbefristete Bewilligungen

A - zur Alkoholabgabe
B - für den Ausschank von gebrannten Wassern
C - zum Kleinhandel mit gebrannten Wassern
D - für generell längere Öffnungszeit

an folgende gastgewerbliche Betriebe bzw. Verkaufsgeschäfte:

A

von Rotz Andrea, Konditorei von Rotz GmbH, Neudorfstrasse 2a
Merz Selina, Jugendarbeit Steinhausen, Zentrum Chilematt

A und B

Venzin Benedikt, Primo Zugerland GmbH, Hinterbergstrasse 40
Modafferi Antonio, Centro Emigrati, Zugerstrasse 8
Paravicini David, Kirchen- und Begegnungszentrum, Chilematt
Lopez Claudio Antonio Balbino, Pizzeria Mediterraneo, Sumpfstrasse 24
Trüssel Andreas, Restaurant Schnitz und Gwunder, Zugerstrasse 1
Jans Viktor, Gasthaus zur Linde, Bahnhofstrasse 28
Hermann-Bumann Susanne, Restaurant Rathaus inkl. Piazza Bar, Bahnhofstrasse 1
Hofmann Albert, JAHO Gastro AG (Gasthof Rössli) Hammerstrasse 2
Meier Monika Lilly, MEL Gastro GmbH, HERA Shisha Bar & Lounge, Hinterbergstrasse 36
Calasso Alessandro, Restaurant Pizzeria Szenario, Bannstrasse 6
Zanobini Roberto, Ristorante Prisma GmbH, Hinterbergstrasse 24
Müller Patrick, Stiftung Alterssiedlung, Kirchmattstrasse 3
Wittenwiler Erika, Witty line, place of art, Malatelier, Rigistrasse 8
Rodriguez Regueira José, Centro Gallego «A nosa terra» Zug, Zugerstrasse 4
Wyss Jakob, Vereinslokal Armbrustschützengesellschaft, Tann/Blickensdorferstrasse
Steck Beat, Vereinslokal Familiengartenverein, Bannstrasse
Amrein Markus, Schützenhaus Tann, Schützengesellschaft, Eschfeldstrasse 19
Schriber Patrick, Vereinslokal Sportclub, Eschfeldstrasse
Beck Remo, Vereinslokal Tennisclub, Blickensdorferstrasse
Scherer Esther, Tanzschule Steinhausen, Tellenmattstrasse 14
Watchareewong Unnarat, Masuree Thai Shop GmbH, Bannstrasse 2
Fritschi Marc, Take Away Fresh & Ready, Turmstrasse 18
Fritschi Marc, The 4-Towers-Sportsbar & Pizzeria, Turmstrasse 18
Fritschi Marc, ToroToro, Steak & Burger, Turmstrasse 18
Fritschi Marc, NoodleHouse, Turmstrasse 18
Yilmaz-Kaya Dilek Özgül, Liberty Gastro GmbH, Bahnhofstrasse 63
Da Fonseca Pinto Fernando, Casa Lusitana, Bahnhofstrasse 1

C

Barmettler Urs, Lebensmittelgeschäft COOP, Bahnhofstrasse 7
Ulrich Rolf, Hauslieferdienst, Schulhausstrasse 2
Beqiri Jeton, Lebensmittelgeschäft Denner AG, EKZ Zugerland, Hinterbergstrasse 40
Altmann Sascha Alexander, Lebensmittelgeschäft Denner AG, Zugerstrasse 47
Marcel Honauer, vinazion, EKZ Zugerland, Hinterbergstrasse 40
Aeschbach Markus, Aeschbach Chocolatier AG, EKZ Zugerland, Hinterbergstrasse 40
Armah Kwame, Migrol Auto Service, Hinterbergstrasse 39
Mehmedovic Jasmina, k kiosk, EKZ Zugerland, Hinterbergstrasse 40
Meissner Frank, DEPOT CH AG, EKZ Zugerland, Hinterbergstrasse 40

D

Piazza Bar, im Untergeschoss Restaurant Rathaus:
Dienstag, Mittwoch, Donnerstag je bis 02.00 Uhr, Freitag, Samstag, je bis 03.00 Uhr
HERA Shisha Bar & Lounge und HERA Restaurant & Pizza Kurier
Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag, je bis 02.00 Uhr

Steinhausen, 12. Oktober 2018 Gemeinde Steinhausen
Sicherheit und Bevölkerungsschutz

851342

Gebäudeprogramm 2018

Attraktive Beiträge an Gebäudesanierungen und GEAK Plus

Im Rahmen des Gebäudeprogramms 2018 fördert der Kanton Zug:
- Erstellung eines GEAK Plus (Gebäudeenergieausweis der Kantone mit Beratungsbericht): pauschal Fr. 1500.-.
- Massnahmen zur Wärmedämmung von Fassade, Dach, Wand und Boden gegen Erdreich: Fr. 60.- pro Quadratmeter
- Umfassende Gesamtsanierungen mit Minergie-Zertifikat: Beitragshöhe je nach Gebäudekategorie und erreichtem Standard
Weitere Informationen und Gesuchsportal: www.dasgebaeudeprogramm.ch.

Zug, 31. August 2018 Energiefachstelle des Kantons Zug

849164

851421

Gerichtliche Bekanntmachung

In Sachen Chaming Travel Suisse AG, Bahnhofstrasse 64, 8001 Zürich, vertreten durch RA lic.iur. Alain Luchsinger, Selnaustrasse 3, 8001 Zürich, Gesuchstellerin, gegen Heeren van Steen AG, Gartenstrasse 4, 6304 Zug, Gesuchsgegnerin, betreffend Konkurseröffnung in der Betreibung Nr. 204666 des Betreibungsamtes Zug (EK 2018 351), wird die Gesuchsgegnerin unter Hinweis auf Art. 166 ff. SchKG aufgefordert, am Dienstag, 6. November 2018, 9.00 Uhr, in Zug, Gerichtsgebäude, Aabachstrasse 3, Büro Nr. 218, 2. Stock, vor dem Konkursrichter des Kantons Zug zur gerichtlichen Verhandlung über das gestellte Konkursbegehren zu erscheinen. Bei vorheriger vollständiger Zahlung der Forderung und der Betreibungskosten im Betrag von Total Fr. 137606.60 fällt die Verhandlung dahin. Die Zahlung ist an die Gläubigerin zu richten und beim Konkursrichter durch Quittung nachzuweisen.

Zug, 12. Oktober 2018 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

851478

Gerichtliches Verbot

Gemeinde Zug

Unberechtigten ist das Parkieren auf der Liegenschaft GB Zug GS 232 (im Grundbuch als «Quartier Neustadt» bzw. «Gotthardstrasse 29» bezeichnet) untersagt. Zuwiderhandlung wird auf Antrag mit Busse bis Fr. 2000.- bestraft.
Wer das Verbot nicht anerkennen will, hat binnen 30 Tagen seit dessen Publikation und Anbringung auf der Liegenschaft beim Kantonsgericht Zug, Aabachstrasse 3, 6300 Zug, Einsprache zu erheben. Die Einsprache bedarf keiner Begründung. Sie macht das Verbot gegenüber der einsprechenden Person unwirksam (Art. 260 ZPO).

Zug, 12. Oktober 2018 Kantonsgericht Zug
Einzelrichter

851345

Gerichtliches Verbot

Gemeinde Cham

Unberechtigten ist das Stationieren und Parkieren von Fahrzeugen aller Art entlang des Enikerwegs, Liegenschaften GB Cham GS 1568 (im Grundbuch als «Enikon» bzw. «Enikerweg 2, 4, 6, 10, 12, 14 und 16» bezeichnet), GB Cham GS 1222 (im Grundbuch als «Enikon» bzw. «Schellenmattstrasse 2 und 4» bzw. «Hünenbergerstrasse 29» bezeichnet), GB Cham GS 1281 (im Grundbuch als «Enikon» bzw. «Enikerweg 9» bezeichnet) und GB Cham GS 1286 (im Grundbuch als «Enikon» bzw. «Pilatusstrasse 6 und 8» bezeichnet) untersagt. Zuwiderhandlung wird auf Antrag mit Busse bis Fr. 2000.- bestraft.
Wer das Verbot nicht anerkennen will, hat binnen 30 Tagen seit dessen Publikation und Anbringung auf den Liegenschaften beim Kantonsgericht Zug, Aabachstrasse 3, 6300 Zug, Einsprache zu erheben. Die Einsprache bedarf keiner Begründung. Sie macht das Verbot gegenüber der einsprechenden Person unwirksam (Art. 260 ZPO).

Zug, 12. Oktober 2018 Kantonsgericht Zug
Einzelrichter

851413