Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 30. Juli 2021
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Baugesuche

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Simone und Iwan Zurfluh, Sagenmattweg 7, 6313 Finstersee: Vertreten durch Zürcher Holzbau AG, Sagenmattstrasse 22, 6313 Finstersee: Anbau Gewächshaus an Gebäude Assek.-Nr. 1026a, Sagenmattweg 7, 6313 Finstersee, Assek.-Nr. 1026a, GS-Nr. 1380. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021. Die Profile sind erstellt.
• Einwohnergemeinde Menzingen, Rathaus/Postfach, 6313 Menzingen: Sanierung Widerlager Suenersteg Seite Menzingen auf GS-Nr. 1082 sowie Rampe auf GS-Nrn. 967, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. -, GS-Nr. 967, GS-Nr. 1082. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021. Die Profile sind erstellt.
• allea AG, Lavaterstrasse 65, 8002 Zürich: Vertreten durch Rigi Holzplan GmbH, Schutt- weg 3, 6410 Goldau: Neubau Einstellhalle für Oldtimer (OldiBox) sowie Lounge, Moos, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. -, GS-Nr. 1395. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021. Die Profile sind erstellt.
• Einwohnergemeinde Menzingen, Rathaus/Postfach, 6313 Menzingen: Umnutzung Lager Pflege zu Lager Feuerwehr, ohne bauliche Massnahmen, Eustrasse 38, 6313 Menzingen, Assek. Nr. -, GS-Nr. 64. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021. Ohne Profilierung.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 16. Juli 2021 Einwohnergemeinde Menzingen

891765

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Louis Rossel, Mühlegasse 25, 6340 Baar: Abbruch Gebäude Assek.-Nr. 795a sowie Neubau Doppeleinfamilienhaus auf GS-Nr. 859, Ägeristrasse 29, als geändertes Projekt.Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• Irene Mäder und Erik de Milliano, Inwilerriedstrasse 3, 6340 Baar: Ersatz und Vergrösserung von zwei Dachfenstern beim Reihenhaus Assek.-Nr. 2296a auf GS-Nr. 3360, Inwilerriedstrasse 3. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• Felder Development AG, Rütli 13, 6034 Inwil; Projektverfasser Strüby Konzept AG, Steinbislin 2, 6423 Seewen: Abbruch Gebäude Assek.-Nrn. 657a und 657c sowie Neubau Gewerbegebäude (1. Etappe) auf GS-Nrn. 2319 und 4394, Ruessenstrasse, 6340 Baar. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021. Die Profile sind erstellt.
• Winkler & Richard AG, Naturgärten, Frauenfelderstrasse 27, 9545 Wängi, als Projektverfasser: Umgebungsgestaltung mit neuer Pergola, Velounterstand, Spielturm, Stützmauern und Vergrösserung eines Fensters beim Gebäude Assek.-Nr. 1370a auf GS-Nr. 2259, Bannäbni 10. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 16. Juli 2021 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

891770

Baugesuche

In der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, Planauflage, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Sandra Doggwiler, Müliacher 20, 6332 Hagendorn: Aufstellen Trampolin, Müliacher, 6332 Hagendorn, GS-Nr. 3224 (ausserhalb Bauzone). Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• Einwohnergemeinde Cham, Mandelhof, Postfach 265, 6330 Cham: Unterflurcontainer (UFC), Eichstrasse 20, 6330 Cham, GS-Nr. 2173. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• Arno Matter, Werkstattgasse 1, 6330 Cham, Pius Nietlispach, Werkstattgasse 1, 6330 Cham: Projektänderung; Wohnungen anstelle Gewerbe, Werkstattgasse 1, GS-Nr. 3305, GS-Nr. 2981, Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• François Küssenberger, Lindenbühl 47, 6330 Cham: Fensterersatz, Lindenbühl 47, 6330 Cham, Assek.-Nr. 1543a, GS-Nr. 2689, Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
Einsprachen sind gemäss § 4 und 35 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 16. Juli 2021 Planung und Hochbau

891878

Baugesuche

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Ursula und Karl Spörri, Kembergstrasse 11, 6333 Hünenberg See: Renovierung und Erweiterung Wohnung EG, Kembergstrasse 11, Assek.-Nr. 171a, GS-Nr. 202. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021. Die Profile sind erstellt.
• Einwohnergemeinde Hünenberg, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg: Neubau Bushaltestelle Rony, Lindenbergstrasse, GS-Nr. 996. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 16. Juli 2021 Einwohnergemeinde Hünenberg
Bau und Planung

891813

Bundesfeier

Wir laden Sie recht herzlich ein, den Geburtstag unserer Heimat zu feiern.
Die Bundesfeier findet am Sonntag, 1. August 2021, beim Zentrum Schützenmatt (grosser Parkplatz hinter der Turnhalle) statt, bei schlechtem Wetter in der Turnhalle.
Ab 18.30-19.00 Uhr Apéro, offeriert durch die Einwohnergemeinde Menzingen
- 19.00 Uhr Beginn der offiziellen Bundesfeier
- Begrüssung und Festrede durch Gemeindepräsident Andreas Etter
- Festwirtschaft mit Risotto und Grill
- Musikalische Unterhaltung
Auf zahlreiche Festbesucherinnen und Festbesucher freuen sich Gemeinderat Menzingen und Pfadi Menzingen

Menzingen, 23. Juli 2021 Einwohnergemeinde Menzingen
Präsidiales

891291

Bundesfeier Unterägeri

Sonntag, 1. August 2021 im Birkenwäldli (mit Festzelt)
Wir laden die Bevölkerung und alle Feriengäste herzlich zur 1.-August-Feier ein. Feiern Sie mit uns den Geburtstag der Schweiz! Geniessen Sie ein abwechslungsreiches und bunt gestaltetes Programm und verbringen Sie einige gemütliche Stunden mit uns.

Programm

18.30-20.00 Uhr: Gratisrisotto
19.30-20.15 Uhr: Musikalische Einlage der Feldmusik Unterägeri
20.15 Uhr: Begrüssung durch Gemeinderat Roland Müller
20.25 Uhr: Gedanken zum 1. August von Florian Weber, Regierungsrat des Kantons Zug
anschliessend Landeshymne
Unterhaltung mit «Pocket Rockets»
21.45 Uhr: Lampionumzug
Besammlung der Kinder beim Haus am See
Route: Haus am See, Schiffstation, Seeweg, Lidostrasse,
Strandweg, Birkenwäldli, Bühne
Um 22.15 Uhr wird das Feuerwerk von Ägerital-Sattel Tourismus gezündet. Im Anschluss folgt das traditionelle Feuerwerk vom Unterägerer Ernst Häusler.
Die Bundesfeier findet bei jeder Witterung statt (Festzelt). Der Gemeinderat Unterägeri, die Feldmusik Unterägeri, die Nollenköche und die Wylägerer Fasnachtsgesellschaft freuen sich auf Ihren Besuch.

Unterägeri, 23. Juli 2021 Gemeinderat Unterägeri

891880

Bundesfeier, Sonntag, 1.August 2021, Festplatz am See

18.00 Uhr: Beginn Bundesfeier
20.00 Uhr: 1.-August-Ansprache von Andrea Iten, Unternehmerin
20.15 Uhr: Beginn der Abendunterhaltung durch die Harmoniemusik Oberägeri
20.45 Uhr: Kapelle Jost Ribary - René Wicky
22.15 Uhr: Ägerital-Sattel Tourismus: Feuerwerk

Wir freuen uns, Sie zur diesjährigen Bundesfeier einzuladen. Mit der Harmoniemusik Oberägeri, den Tanzeinlagen der Kindertrachtentanzgruppe-Ägerital sowie den offiziellen Ansprachen von Gemeindepräsident Marcel Güntert und der Gastrednerin Andrea Iten erwartet Sie ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm.
Auch in diesem Jahr lädt der Gemeinderat die Bevölkerung zum Risotto ein.
Bei schlechtem Wetter findet die Bundesfeier in der Mehrzweckanlage Maienmatt statt.

Oberägeri, 23. Juli 2021 Gemeinderat Oberägeri

892003

Bürgerkanzlei - Ferienabwesenheit

Die Bürgerkanzlei bleibt vom 26. bis 30. August 2021 geschlossen.
In dringenden Fällen wenden Sie sich während den Geschäftszeiten an den Bürgerpräsidenten Andreas Huwyler, Telefon 041 729 49 29.

Hünenberg, 16. Juli 2021 Bürgerkanzlei, Hünenberg

891599

Datenschutz

Die Datenschutzbeauftragte des Kantons Zug steht Bürgerinnen und Bürgern, Behörden und Medien für Auskünfte und Beratung im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Personendaten zur Verfügung. Die Datenschutzbeauftragte beaufsichtigt die Datenbearbeitungen der kantonalen Verwaltung, der Einwohner-, Bürger- und Kirchgemeinden, der Korporationen sowie der privaten Institutionen, die im Auftrag des Kantons oder der Gemeinden öffentliche Aufgaben erfüllen. Unsere Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass diese Stellen Ihre Daten rechtmässig bearbeiten und so Ihre Persönlichkeitsrechte gewährleisten und Ihre Privatsphäre respektieren.
- Haben Sie konkrete Fragen oder Anliegen? Gerne erteile ich Ihnen unentgeltlich Auskunft: Datenschutzbeauftragte des Kantons Zug, Dr.iur. Yvonne Jöhri, Postfach, 6301 Zug; Telefon 041 728 31 87; E-Mail: yvonne.joehri@zg.ch.
- Webseite: www.datenschutz-zug.ch. Hier finden Sie viele nützliche Informationen zu Datenschutz und Datensicherheit.

Wichtiger Hinweis:

Nicht zuständig sind wir für die Datenbearbeitung durch Private (z.B. Banken, Versicherungen, private Arbeitgebern, Telekom-Unternehmen etc.) und durch die Bundesverwaltung. In diesen Fällen können Sie sich an den Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten wenden: www.edoeb.admin.ch; Telefon 058 462 43 95 (täglich 10.00-12.00 Uhr).

Dr.iur. Yvonne Jöhri, Datenschutzbeauftragte

872216

Einstellung des Konkursverfahrens

Schuldner: Coin Supply AG, CHE-246.810.482, ohne Domizil, 6330 Cham
Datum des Auflösungsentscheids: 2. Dezember 2020
Datum der Einstellung: 13. Juli 2021
Kostenvorschuss: Fr. 5000.-
Rechtliche Hinweise:
Das Konkursverfahren wird mangels Aktiven als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der genannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung der Kosten den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten, falls der geleistete Vorschuss nicht ausreichen sollte.
Publikation nach Art. 230 und 230a SchKG.
Frist: 10 Tage
Ablauf der Frist: 2. August 2021
Kontaktstelle:
Konkursamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug

Zug, 23. Juli 2021 Konkursamt Zug

892046

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

Beratung und Information zum Wohnen im Alter und den Dienstleistungen
Persönliche Beratungen auf Voranmeldung
Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug
Telefon 058 728 98 50, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

872217

Gemeindliche Urnenabstimmung vom Sonntag, 26. September 2021

Neben der eidgenössischen Abstimmung vom 26. September 2021 findet auch eine gemeindliche Urnenabstimmung statt. Dabei wird den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern folgende Vorlage unterbreitet:

Schule Sternmatt 1 - Erweiterung - Baukredit
Hinweis betreffend Stimmrecht

Stimmberechtigt sind alle gemäss § 27 der Kantonsverfassung (BGS 111.1) in der Gemeinde Baar wohnhaften Schweizerinnen und Schweizer, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und nicht unter umfassender Beistandschaft stehen (Art. 398 ZGB; SR 210). Das Stimmrecht kann frühestens fünf Tage nach der Hinterlegung der erforderlichen Ausweisschriften ausgeübt werden.
In Bezug auf die Abstimmungszeiten und -modalitäten wird auf die jeweils im Amtsblatt enthaltene Publikation der Staatskanzlei zur eidgenössischen Abstimmung vom 26. September 2021 hingewiesen.

Baar, 23. Juli 2021 Einwohnergemeinde Baar
Präsidiales/Kultur

891700

GIBZ Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug

Grundbildung
BM 1 Lehrbegleitende Berufsmaturität

Richtung Technik, Architektur, Life Sciences
Anmeldeschluss ist jeweils Ende März beim Amt für Berufsbildung, Zug

Die Aufnahmeprüfung für die BM 1 findet am Samstag, 8. Mai 2021 statt!

Bei Fragen wenden Sie sich an das Amt für Berufsbildung, Zug, Telefon 041 728 51 66

BM 2 Berufsmaturität für gelernte Berufsleute Vollzeit-Bildungsgänge

Richtungen Technik, Architektur, Life Sciences oder Gesundheit und Soziales.
Die Bildungsgänge dauern ein Jahr. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag ganztägig statt.
Alle Details sowie die Anmeldeformulare für die Vorbereitungskurse, Aufnahmeprüfung und Bildungsgänge werden auf unserer Website unter www.gibz.ch/Grundbildung/05 BM/ABU/Sport/Berufsmaturitätsschule BM publiziert. Bei Fragen sind wir unter Telefon 041 728 30 34 erreichbar.

Weiterbildung

Entdecken Sie unsere begehrten Weiterbildungen: www.kursprogramm.info

Höhere Berufsbildung

- Automobil-Diagnostiker/in mit eidg. FA
- Berufsbildnerin Coiffeuse/Berufsbildner Coiffeur
- Berufsprüfung Coiffeuse/Coiffeur mit eidg. FA
- Höhere Fachprüfung Coiffeuse/Coiffeur mit eidg. Diplom
- Fachleute Langzeitpflege und -betreuung mit eidg. FA
- Ausbilder/in mit eidg. FA

HFTG Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung

- HF Studium Richtung Holztechnik
- HF Studium Richtung Gestaltung Produktdesign
- Lehrgang Einrichtungsgestalter/in

HFIE Höhere Fachschule für Informatik und Elektronik

- HF Studium Informatik mit Vertiefung Systemtechnik
- HF Studium Informatik mit Vertiefung Applikationsentwicklung
- HF Studium Informatik mit Vertiefung Elektronik/Digitalisierung

Nachqualifikation

- Allgemeinbildung für Erwachsene
- Validierung zur Fachfrau/zum Fachmann Gesundheit
- Küchenangestellte/r EBA (eidg. Berufsattest)
GIBZ Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug, Baarerstrasse 100, Postfach, 6301 Zug, Telefon 041 728 30 30, www.gibz.ch, sekretariat.gibz@zg.ch

www.kursprogramm.info, www.gibz.ch, www.hftg.ch, www.hfz.ch

GIBZ Gewerblich-industrielles
Bildungszentrum Zug

883919

Gut betreut und gepflegt

Informationsplattform des Kantons Zug und der Stadt Zug www.pflege-zug.ch präsentiert eine umfassende Übersicht über die bestehenden Dienstleistungsangebote für die ältere Bevölkerung. Persönliche Beratung bei der Fachstelle Alter und Gesundheit, Stadthaus, Gubelstrasse 22, 6301 Zug, Telefon 058 728 98 50, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

Departement Soziales, Umwelt,
Sicherheit (SUS)

888797

HFW Zug - Höhere Fachschule für Wirtschaft Zug - hfw-zug.ch

«Dipl. Betriebswirtschafter/in HF»
«Dipl. Marketingmanager/in HF»
«Dipl. Wirtschaftsinformatiker/in HF»
Beginn: 19. Oktober 2021 und 3. Mai 2022
Studium: dreijähriges, berufsbegleitendes Studium
Voraussetzungen/Vorbereitungskurse: www.hfw-zug.ch
Nächster Informationsabend:
Mittwoch, 1. September 2021, 18.00 Uhr

Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW) Zug

Aabachstrasse 7, 6300 Zug
Telefon 041 728 57 52, Fax 041 728 57 59
www.hfw-zug.ch, info@hfw-zug.ch

Zug, 23. Juli 2021 Höhere Fachschule für Wirtschaft
(HFW) Zug

891923

Kantonale Beratung in Mietsachen/Formulare

Von der Volkwirtschaftsdirektion beauftragte Fachpersonen bieten Mieterinnen und Mietern sowie Vermieterinnen und Vermietern eine kantonale Beratung in allen Mietfragen an.
Montag, Dienstag und Donnerstag 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr, beantwortet Ihnen eine Juristin oder ein Jurist unentgeltlich mietrechtliche Fragen. Diese persönliche Beratung findet im Erdgeschoss der Arbeitslosenkasse, Industriestrasse 24, Zug, statt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Bitte nehmen Sie alle Unterlagen, die das Mietverhältnis betreffen, zur Beratung mit. Telefonische Mietauskünfte werden keine erteilt.
Für ihre Mitglieder stehen zur Verfügung:
Hauseigentümerverband Zugerland, Montag bis Freitag, 08.30 Uhr bis 11.30 Uhr (Telefon 041 710 65 20); Mieterinnen- und Mieterverband des Kantons Zug, telefonische Beratung nur für Mitglieder (Montag 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr, Telefon 041 710 00 88), persönliche Beratung nur auf Terminvereinbarung (Anmeldung: Montag 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, Dienstag bis Freitag 09.00 Uhr bis 11.30 Uhr, Telefon 041 710 00 88).
Hotline des schweizerischen Mieterverbandes Montag von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr, Dienstag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 12.30 Uhr (Telefon 0900 900 800, Fr. 4.40/Min.).
Unsere beiden amtlichen Formulare «Kündigung des Mietvertrages» und «Mietvertragsänderung/Anfangsmietzins» stehen den Nutzern im Internet unter www.zg.ch/mietsachen kostenlos zur Verfügung.

Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zug

872210

Kantonale Gesetzgebung

In die kantonale Gesetzessammlung, Band 40, wurde aufgenommen:
Nr. 2021/041. Reglement zum Schulgesetz (Schulreglement; SchulR). Änderung vom 7. April 2021 - 412.112.
Der Erlass kann unter bgs.zg.ch heruntergeladen werden oder bei der Staatskanzlei eingesehen und bezogen werden.
Gegen kantonale Erlasse kann innert 30 Tagen beim Schweizerischen Bundesgericht, Av. du Tribunal fédéral 29, 1000 Lausanne 14, Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerdefrist beginnt am Tage nach der Publikation im Amtsblatt zu laufen. Der angefochtene Erlass kann unter bgs.zg.ch heruntergeladen werden oder bei der Staatskanzlei eingesehen und bezogen werden und ist der Beschwerde zusammen mit allfälligen weiteren Beweismitteln beizulegen.

Zug, 21. Juli 2021 Staatskanzlei des Kantons Zug

892095

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Veseli Bau GmbH, Fabrikstrasse 5, 6330 Cham, Gesellschaft (ES 2021 429), überwies das Handelsregisteramt des Kantons Zug am 20. Juli 2021 mit Bezug auf die Gesellschaft die Angelegenheit an das Kantonsgericht des Kantons Zug zum Entscheid über die erforderlichen Massnahmen zur Beseitigung eines Organisationsmangels gemäss Art. 731b OR.
Das Gericht kann nach Art. 731b Abs. 1bis OR insbesondere:
1. der Gesellschaft unter Androhung ihrer Auflösung eine Frist ansetzen, binnen deren der rechtmässige Zustand wiederherzustellen ist;
2. das fehlende Organ oder einen Sachwalter ernennen;
3. die Gesellschaft auflösen und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs anordnen.
Die Gesellschaft erhält die Gelegenheit, dazu innert 10 Tagen seit Publikation eine schriftliche Stellungnahme (im Doppel) einzureichen. Diese Frist steht während der Gerichtsferien nicht still (Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO). Unterbleibt eine Stellungnahme innert Frist, gelten Begehren und Tatsachendarstellung des Handelsregisteramtes des Kantons Zug als unbestritten. Diese Publikation erfolgt zudem unter der Androhung, dass die Gesellschaft aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet würde, wenn keine Stellungnahme bzw. Wiederherstellung des rechtmässigen Zustandes innert Frist erfolgt.

Zug, 23. Juli 2021 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

892096

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen TTT Transteam Treuhand AG, Seestrasse 1, 6330 Cham, Gesellschaft, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2021 346), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 20. Juli 2021 entschieden:
1. Die TTT Transteam Treuhand AG, Seestrasse 1, 6330 Cham, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
Datum der Auflösung: 20. Juli 2021, 10.00 Uhr.
2. Die Gerichtskosten betragen
Fr. 800.- Entscheidgebühr
und werden der Gesellschaft auferlegt.
3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer qualifizierten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
4. Mitteilung an
- die Gesellschaft mittels Publikation des Dispositivs im Amtsblatt des Kantons Zug
- Handelsregisteramt Zug (zur Kenntnisnahme)
- Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Betreibungsamt Cham (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
- Amt für Grundbuch und Geoinformation Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Gerichtskasse (im Dispositiv)

Zug, 23. Juli 2021 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

892058

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen LOGORENT AG, ohne Domizil, 6300 Zug, Gesellschaft, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2021 364), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 21. Juli 2021 entschieden:
1. Die LOGORENT AG, ohne Domizil, 6300 Zug, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
Datum der Auflösung: 21. Juli 2021, 10.00 Uhr.
2. Die Gerichtskosten betragen
Fr. 800.- Entscheidgebühr
und werden der Gesellschaft auferlegt.
3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer qualifizierten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
4. Mitteilung an
- die Gesellschaft mittels Publikation des Dispositivs im Amtsblatt des Kantons Zug
- Handelsregisteramt Zug (zur Kenntnisnahme)
- Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Betreibungsamt Zug (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
- Amt für Grundbuch und Geoinformation Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Gerichtskasse (im Dispositiv)

Zug, 23. Juli 2021 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

892088