Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 14. Februar 2020
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Korporationen / Unterägeri

Beschlüsse Gemeindeversammlung

vom Dienstag, 28. Januar 2020, 20.00 Uhr in der Ägerihalle.
Anzahl anwesende Stimmberechtigte: 243 Personen

Folgende Beschlüsse wurden gefasst:

1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 20. Mai 2019.
Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.
2. Baukredit für neue Heizzentrale Rain mit Gewerbe-, Büro- und Wohnflächen.
Der Kredit wird grossmehrheitlich mit zwei Gegenstimmen genehmigt.
3. Kauf- und Tauschvertrag mit der Anton Styger AG.
Der Vertrag wird grossmehrheitlich mit acht Gegenstimmen genehmigt.
4. Pilotprojekt Besucherlenkung für das Naherholungsgebiet «Allmig».
Das Pilotprojekt wurde grossmehrheitlich mit zwei Gegenstimmen genehmigt.
Gegen Gemeindeversammlungsbeschlüsse kann gemäss § 17 Abs. 1 des Gemeindegesetzes in Verbindung mit den §§ 39 ff. des Verwaltungspflegegesetzes innert 20 Tagen seit der Mitteilung beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Frist beginnt am Tag nach der Publikation der Gemeindeversammlungsbeschlüsse im Amtsblatt zu laufen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Gemeindeversammlungsbeschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Unterägeri, 7. Februar 2020 Korporationsrat Unterägeri

873650