Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 9. April 2021
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Einwohnergemeinden

4. Sitzung des Grossen Gemeinderats von Zug

Die Sitzung des Grossen Gemeinderats von Zug am Dienstag, 13. April 2021 wird im Theater Casino Zug durchgeführt, 17.00 Uhr. GGR-Sitzungen sind öffentlich.

Traktanden

1. Genehmigung der Traktandenliste und des Protokolls Nr. 3 vom 23. März 2021
2. Eingänge parlamentarische Vorstösse und Eingaben
3. Überweisung
Motion M. Willimann und P. Steinle, beide ALG, vom 15. März 2021 betreffend «Klima- und Energie-Charta».
4. Überweisung
Postulat der Fraktion Alternative-CSP vom 23. März 2021 betreffend «Mobility-Abo für alle BewohnerInnen der Stadt Zug».
5. Umwelt und Energie: Förderung erneuerbare Energie; Nachtragskredit
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2637 vom 2. Februar 2021
Bericht und Antrag der GPK Nr. 2637.1 vom 15. März 2021
6. Motion der Fraktionen SVP und glp vom 15. November 2019 betreffend «Reglement über die Kulturförderung: Für eine faire und transparente Kulturpolitik».
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2625.1 vom 16. März 2021
7. Motion der Fraktionen Alternative-CSP und glp vom 30. Januar 2020 betreffend «für den nachhaltigen Betrieb der städtischen Liegenschaften».
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2648 vom 16. März 2021
8. Postulat Tabea Zimmermann Gibson und Michèle Willimann, beide ALG, vom 12. September 2019 betreffend «flankierende Massnahmen zur Eröffnung der Tangente Zug-Baar».
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2651 vom 30. März 2021
9. Interpellation Etienne Schumpf, FDP, vom 27. November 2020 betreffend «Druckkosten im digitalen Zeitalter/Wie weiter mit E-Voting?»
Antwort des Stadtrats Nr. 2649 vom 23. März 2021
10. Interpellation der Fraktion ALG_CSP vom 13. Dezember 2020 betreffend «Luftqualität an den Zuger Schulen».
Antwort des Stadtrats Nr. 2652 vom 30. März 2021
11. Mitteilungen

Zug, 1. April 2021 Tabea Zimmermann Gibson,
Präsidentin Grosser Gemeinderat
Martin Würmli, Stadtschreiber

888240

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

- Alterszentren Zug, mit den Zentren Frauensteinmatt, Herti und Neustadt, Bewohneranmeldung, Hertizentrum 7, 6303 Zug
Telefon 041 729 64 64, E-Mail: bewohneranmeldung@alterszentrenzug.ch
- Seniorenzentrum Mülimatt, Mülimatt 3, 6317 Oberwil bei Zug
Telefon 041 560 15 15, E-Mail: info@muelimatt.ch
- Chlösterli, Chlösterli 1, 6314 Unterägeri
Telefon 041 754 66 00, E-Mail: info@chloesterli.ch

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

872219

Altpapiersammlung vom Montag, 12. April 2021

Die nächste Altpapiersammlung findet am Montag, 12. April 2021, statt. Die Sammlung wird nicht mehr durch die Pfadi Hue (Hünenberg), sondern durch ein Unternehmen aus dem Entsorgungsbereich durchgeführt.
Das Altpapier muss am Sammeltag ab 07.00 Uhr gebündelt und zugeschnürt am Strassenrand oder bei den Kehricht-Containern bereitgestellt sein. Die Sammelroute umfasst die Siedlungsgebiete Hünenberg Dorf und See sowie Bösch.
Für Einwohnerinnen und Einwohner ausserhalb der Siedlungsgebiete Dorf und See ist zwingend eine Anmeldung erforderlich, die online vorzunehmen ist. Nachfolgend der entsprechende Link: www.huenenberg.ch/Aktuell. Unter diesem Link ist zudem eine Planskizze mit den Sammelgebieten zu finden.
Die Anmeldung hat bis am Freitag, 9. April 2021, 12.00 Uhr, zu erfolgen.
Karton und mit Papier gefüllte Papiertragtaschen sowie abseits vom Strassenrand hingestellte Papierbündel werden nicht mitgenommen. Falls das Papier am Sammeltag bis um 15.30 Uhr nicht abgeholt wird, ist das beauftragte Unternehmen, K. Müller AG, Telefon 043 878 10 30, zu kontaktieren.
Allfällige Fragen sind per E-Mail an sicherheit-umwelt@huenenberg.ch oder telefonisch an 041 784 44 50 zu richten.

Hünenberg, 26. März 2021 Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt

888024

Baugesuch

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegt jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehendes Baugesuch auf:
• Korporation Zug, Poststrasse 16, 6300 Zug; vertreten durch: Urs Keiser Architekt, Ägeristrasse 27, 6300 Zug: Fenstereinbauten Süd- und Ostfassade, Umbauten Forstmagazin Assek.-Nr. 3214a, neuer Zugang mit Terrainveränderungen, GS-Nr. 1869, Weidlistrasse, Oberwil. Ausserhalb der Bauzonen. Koordinaten: 2681491/1221799. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 26. März 2021 Baudepartement Stadt Zug

887917

Baugesuch

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Remo Hürlimann, Hauptseestrasse 97, 6315 Morgarten: Neubau Stützmauer, Hauptseestrasse 97, GS-Nr. 2147, GS-Nr. 1276, GS-Nr. 1317. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 26. März 2021 Abteilung Bau und Sicherheit

888029

Baugesuch

Im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung Risch liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• KASA Alteisen und Metall AG, Blegi 3, 6343 Rotkreuz: Entsorgungsplatz KASA, Provisorium für die Dauer von maximal drei Jahren (ersetzt Baugesuch Nr. RI-2020-134), GS-Nr. 1917, Blegi, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 26. März 2021 Gemeindeverwaltung Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

888028

Baugesuch

In der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, Planauflage, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Samuel Schicker, Hünenbergerstrasse 9, 6330 Cham: Neue Ausfahrt in die Strasse Neumatt, Hünenbergerstrasse 9, 6330 Cham, Assek.-Nr. 529a, GS-Nr. 1151. Einsprachefrist bis und mit 20. April 2021.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 1. April 2021 Planung und Hochbau

888221

Baugesuch

Im Foyer des Rathauses, Bahnhofstrasse 3, liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• Martin Aschwanden, Eschenrain 9, 6312 Steinhausen: Dachsanierung und Aufstockung Attikageschoss, Assek.-Nr. 669a, GS-Nr. 1075, Eschenrain 9. Einsprachefrist bis und mit 20. April 2021.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 1. April 2021 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

888143

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegt folgendes Gesuch zur Einsicht auf:
• Brigitte Cavalli-Spühler, Mattweg 9, 6345 Neuheim: Ersatz Ölheizung durch Luft Wasser Wärmepumpe, Mattweg 9, 6345 Neuheim, Assek.-Nr. 255a, GS-Nr. 504. Die Profile sind erstellt. Einsprachefrist bis und mit 20. April 2021
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 1. April 2021 Abteilung Bau und Planung

888173

Baugesuche

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Erich Etter, Buechmatt 1, 6313 Menzingen: Einbau Küche in bestehendes OG beim Gebäude Assek.-Nr. 449e, Buechmatt 1, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. 449e, GS-Nr. 943. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021. Ohne Profilierung.
• Hans Meyer, Gstei 1, 6313 Edlibach: Dachsanierung inkl. Montage PV-Anlage beim Gebäude Assek.-Nr. 243f, Gstei, 6313 Edlibach, Assek.-Nr. 243f, GS-Nr. 171. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021. Ohne Profilierung.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 26. März 2021 Einwohnergemeinde Menzingen

887913

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Hugo Sieber dipl. Architekt ETH/SIA, Weidstrasse 25d, 6300 Zug, als Projektverfasser: Abbruch Gebäude Assek.-Nrn. 568a und 568b sowie Neubau Mehrfamilienhaus auf GS- Nr. 545, Neufeldweg 4. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021. Die Profile sind erstellt.
• Einwohnergemeinde Baar, Rathausstrasse 6, 6340 Baar: Unterflurcontainer auf GS- Nr. 3336, Winzrüti 1. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021. Die Profile sind erstellt.
• Dragan und Dragana Kojic, Dorfmatt 12, 6319 Allenwinden: Einbau einer Klimaanlage beim Gebäude Assek.-Nr. 3103a auf GS-Nr. 4116, Dorfmatt 12, 6319 Allenwinden. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021. Die Profile sind erstellt.
• Erich und Marta Vettiger-Freimann, Alte Kappelerstrasse 48, 6340 Baar: Abbruch Pergola sowie Neubau Sitzplatzüberdachung mit neuem Schiebefenster beim Einfamilienhaus Assek.-Nr. 2040a auf GS-Nr. 2995, Alte Kappelerstrasse 48. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021. Die Profile sind erstellt.
• Keystone Development AG, Neuhofstrasse 19a, 6340 Baar: Pfählung beim Neubau Geschäftshaus auf GS-Nr. 3038, Neuhofstrasse 21. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021.
• Margrit Sax-Oswald, Guggenbüel 1, 6340 Baar, Projektverfasser Architekten B+S, Kirchenstrasse 13, 6302 Zug: Anbau Lift beim Gebäude Assek.-Nr. 2707a auf GS-Nr. 3715, Guggenbüel 1. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021. Die Profile sind erstellt.
• Einwohnergemeinde Baar, Rathausstrasse 6, 6340 Baar: Gerätehaus beim Schulhaus Sennweid Assek.-Nr. 1983b auf GS-Nr. 2981, Deinikonerstrasse 7. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 26. März 2021 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

887970

Baugesuche

In der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, Planauflage, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Othmar Hausheer, Fildernweg 1, 6330 Cham: Neubau 2 Futtersilos und Ersatz 2 best. Silos, Fildernweg 1, Cham, GS-Nr. 2225. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021. Ausserhalb Bauzone. Die Profile sind erstellt.
• UBS Investment Foundation 1, Bahnhofstrasse 45, 8001 Zürich; Vertreterin Gesuchsteller: Apleona Real Estate AG, Schwanenplatz/Gerbergasse 1, 6004 Luzern: Umnutzung Ladenfläche zu KITA mit Spielplatz, Zugerstrasse 49, Cham, GS-Nr. 371. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 26. März 2021 Einwohnergemeinde Cham
Planung und Hochbau

887854

Baugesuche

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegen folgende Gesuche zur Einsicht auf:
• Helge Lewerenz, Neuhofstrasse 13, 6345 Neuheim: Ersatz Ölheizung durch Luft/Wasser-Wärmepumpe, Neuhofstrasse 13, 6345 Neuheim, GS-Nr. 701, Assek.-Nr: 507a. Profile werden nicht erstellt. Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021.
• Damare AG, Obere Rainstrasse 21, 6345 Neuheim: Ökonomiegebäude Hof 2: Erneuern Holzfassaden, Türen und Fenster, bereits erstellt, Hof 2, 6345 Neuheim, Assek.-Nr. 549c, GS-Nr. 804. Profile werden nicht erstellt. (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen, Koordinaten: 2687581/1228296). Einsprachefrist bis und mit 14. April 2021.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 26. März 2021 Abteilung Bau und Planung

888011

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• CSL Partner Architekten AG, Marktgasse 15, 6340 Baar: Terrassen- und Balkonanbauten Süd-, Balkonvergrösserungen Westseite, Lifteinbau, Fenstereinbauten Südseite, Umbauten, Laubengangverglasungen Ostseite, Mehrfamilienhaus Assek.-Nr. 1884a, neue Rampe und Stützmauer zu Veloraum Südwest- und Velostandort Nordwestseite, GS-Nrn. 239, 2978, Aabachstrasse 6. Einsprachefrist bis und mit 20. April 2021.
• Fischmarkt Immobilien AG, Kolinplatz 10, 6300 Zug; vertreten durch: Partner Architektur Burger AG, Bahnhofstrasse 59, 6403 Küssnacht am Rigi: Umbauten, Erweiterung Restaurant Fischmärt im Erdgeschoss, Geschäftshaus mit Restaurant/Bar, Assek.-Nr. 76a, GS-Nrn. 928, 929, Kolinplatz 10. Einsprachefrist bis und mit 20. April 2021.
• Familie Wiesner Gastronomie AG, Zürichstrasse 131, 8600 Dübendorf: Umbauten, Erweiterung Restaurant mit Take-Away und Aussenbestuhlung, Podest Gitterwagen, Ballonkorb, Assek.-Nr. 3152a, GS-Nr. 577, Industriestrasse 13c. Einsprachefrist bis und mit 20. April 2021.
• Granziol Monika, Brüschrain 3, 6300 Zug: Terrassenüberdachung mit seitlicher Verglasung auf der Westseite Einfamilienhaus Assek.-Nr. 1386a, GS-Nr. 2055, Brüschrain 3. Einsprachefrist bis und mit 20. April 2021.
• Stadt Zug, Baudepartement, Gubelstrasse 22, 6301 Zug: Zwei Unterflurcontainer Widenstrasse/Leimatt, nördlich Leimatt A, GS-Nr. 3308, Oberwil. Einsprachefrist bis und mit 20. April 2021
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 1. April 2021 Baudepartement Stadt Zug

888222

Baugesuche

Beim Empfang der Einwohnergemeinde Unterägeri liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Swisscom Immobilien AG, Alte Tiefenaustrasse 6, 3050 Bern Swisscom: Aussen-Aufstellung Luft-Wasser-Wärmepumpe (Ersatz bestehender Ölheizkessel), GS-Nr. 38, Assek.- Nr. 741a, Alte Landstrasse 4. Einsprachefrist bis und mit 20. April 2021.
• Ernst Iten, Schönwartstrasse 4, 6314 Unterägeri; vertreten durch F. Suter Planungsbüro AG, Oberes Feldmoos 10, 6417 Sattel: Neubau Mehrfamilienhaus mit Photovoltaikanlage, GS-Nr. 952, Weststrasse 13. Einsprachefrist bis und mit 20. April 2021. Die Profile sind erstellt.

Die Baugesuchsunterlagen können auch digital bei der Abteilung Bau angefordert werden (marlene.friedrich@unteraegeri.ch).

Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 1. April 2021 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Bau

888137

Bäume und Sträucher Frühling

Beschlussfassung des Gemeinderats betreffend Schneiden von Bäumen, Sträuchern und Grünhecken, entlang der öffentlichen Strassen, gemäss Anhang A, des gemeindlichen Strassenreglements vom 9. Dezember 2002 (Beschluss publiziert in den Amtsblättern vom 8. Juli 2005 und 15. Juli 2005)

Der Gemeinderat der Einwohnergemeinde Oberägeri, gestützt auf Art. 21 des Strassenreglements vom 9. Dezember 2002, hat an seiner Sitzung vom 4. Juli 2005 beschlossen:
1. Gemäss Art. 21 des Strassenreglements müssen Pflanzungen an Gemeindestrassen ausserhalb des Siedlungsgebietes 60 cm, innerhalb des Siedlungsgebietes 50 cm vom Strassen- oder Trottoirrand entfernt sein.
2. Im Bereich von Einmündungen privater Strassen, Zufahrten und Wege in öffentliche Strassen, sind Bäume, Sträucher und Grünhecken - nebst Beachtung der vorgenannten Vorschriften - so zurück zu schneiden, dass die Verkehrssicherheit in keinem Fall beeinträchtigt wird und gute Sichtverhältnisse gemäss den VSS Normen 40050 und 40273A gewährleistet sind.
3. Die Grundeigentümer der an den öffentlichen Strassen gemäss Anhang A des Strassenreglements gelegenen Grundstücken werden hiermit ersucht, ihre Pflanzungen zurück zu schneiden und inskünftig so unter der Schere zu halten, dass die unter Ziffern 1 und 2 genannten Abstände jederzeit eingehalten werden.
4. Sollten Pflanzungen inkl. Blätter und Astwerk diesen Mindestabstand unterschreiten, ist die Gemeinde zur Ersatzvornahme berechtigt und kann diese Pflanzungen ohne jede weitere Mitteilung auf das erlaubte Mass zurückschneiden.
5. Die Kosten für diese Ersatzvornahme gehen zu Lasten des jeweiligen Grundeigentümers.
Wir danken der Bevölkerung im Voraus für die Umsetzung des genannten Beschlusses.

Oberägeri, 1. April 2021 Einwohnergemeinde Oberägeri
Abteilung Bau und Sicherheit

888220

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

Beratung und Information zum Wohnen im Alter und den Dienstleistungen
Persönliche Beratungen auf Voranmeldung
Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug
Telefon 058 728 98 50, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

872217

Grüngutabfuhr, Ökihof

Am Karfreitag, 2. April 2021 fällt die Grünabfuhr aus. Die Grüngutabfuhr wird am Donnerstag, 1. April 2021, ab 07.00 Uhr, vorgeholt.
Am Karfreitag, 2. April 2021 und am Ostermontag, 5. April 2021 bleibt der Ökihof geschlossen. Es dürfen an diesen Tagen keine Materialien beim Ökihof deponiert werden.

Oberägeri, 26. März 2021 Abteilung Bau und Sicherheit

887310

Häckselaktion

An folgenden Tagen wird im April 2021 in unserer Gemeinde eine kostenlose (bis 1/4 Std.) Häckselaktion durchgeführt:
- Freitag, 9. April 2021, 09.00-12.00 und 13.30-16.30 Uhr
- Samstag, 10. April 2021, 09.00-12.00 und 13.30-16.30 Uhr
Private Interessenten in der Gemeinde Unterägeri, die das Häckselgut im eigenen Garten wiederverwerten, können sich bis Donnerstag, 8. April 2021 beim Werkhof Unterägeri, Telefon 041 750 32 30 melden (09.30-10.00 und 13.15-13.45 Uhr ).
Wichtig: Beim Häckselgut muss es sich um grobes, verholztes Material handeln (auch Äste). Der Gartenabraum muss bei guter Zufahrtsmöglichkeit bereitgestellt werden. Eine Hilfsperson muss zur Verfügung stehen.

Unterägeri, 26. März 2021 Einwohnergemeinde Unterägeri
Abteilung Bau

885583

Häcksleraktion 2021

Am Donnerstag, 8. April 2021 ab 08.00 Uhr führt der Werkhof Risch die alljährliche Häcksleraktion durch. Dieses Angebot dient ausschliesslich Privaten, die das Häckselgut im eigenen Garten wiederverwerten. Bis zu 30 Minuten können die Dienste des Werkhofs gratis genutzt werden. Für zusätzlich benötigte Zeit wird ein Ansatz von Fr. 150.- pro Stunde verrechnet. Zum Häckselgut gehören Äste und Zweige, jedoch keine pflanzlichen Stängel. Das Material ist bei einer guten Zufahrtsmöglichkeit bereitzustellen. Es wird kein Häckselgut abgeführt.
Interessenten, die von diesem Angebot profitieren möchten, melden sich bitte bis Dienstag, 6. April 2021 bei der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit unter 041 798 18 43, bau@rischrotkreuz.ch.

Rotkreuz, 1. April 2021 Gemeindeverwaltung Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

888155