Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 14. August 2020
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Einwohnergemeinden

Baugesuch

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• CSL Partner Architekten AG, Marktgasse 15, 6340 Baar: Einbau Wintergartenverglasung (unbeheizt) bei best. Gebäude, Im Müsli 10, Assek.-Nr. 1354a, GS-Nr. 427. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 7. August 2020 Abteilung Bau und Sicherheit

879883

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Unterägeri liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Füglister Marc, Furrenstrasse 20, 6314 Unterägeri; vertreten durch Iten-Arnold Elektro AG, Gewerbestrasse 20, 6314 Unterägeri: Aufbau Photovoltaikanlage, Furrenstrasse 20a, Assek.-Nr. 978a, GS-Nr. 1061. Einsprachefrist bis und mit 27. August 2020. Keine Profilierung.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation können die Baugesuchsunterlagen auch digital bei der Abteilung Bau angefordert werden (stephanie.pfyl@unteraegeri.ch).

Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 7. August 2020 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Abteilung Bau

880039

Baugesuch

Im Foyer der Einwohnerkontrolle liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• Arthur und Mirina Hardman, Eschenrain 3a, 6312 Steinhausen: Ersatz Elektroheizung durch Luft-Wasser-Wärmepumpe, Assek.-Nr. 08.00651a, GS-Nr. 1063, Eschenrain 3a. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 7. August 2020 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

879881

Baugesuch

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Tanner Urs, Weihermatt 51, 6343 Rotkreuz; Projektverfasser Iten Landschaftsarchitekten GmbH, Oberdorfstrasse 8, Postfach 252, 6314 Unterägeri: Änderung der Umgebungsgestaltung ausserhalb Bauzone: Steg, Fahnenmast und Natursitzplatz mit Tischgarnitur (bereits erstellt), GS-Nr. 1955, Steintobel, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 7. August 2020 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

879888

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Schwendeler Walter, Zugerstrasse 84a, 6318 Walchwil; Projektverfasser Hürlimann + Beck Architekten AG, Vorderbergstrasse 11, 6318 Walchwil: Umbau Wohnhaus inkl. Anbau Treppenhaus, Dorfstrasse 13, Assek-Nr. 43a, GS-Nr. 31. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 7. August 2020 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

879967

Baugesuch

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Arno Matter und Pius Nietlispach, Werkstattgasse 1, 6330 Cham: Neubau Wohn- und Gewerbegebäude, Werkstattgasse 1, 6330 Cham, GS-Nr. 2981 und 3305; Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 7. August 2020 Einwohnergemeinde Cham
Planung und Hochbau

879891

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Unterägeri liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Hermann Doris und Hermann Stefan, Weststrasse 33, 6314 Unterägeri; vertreten durch Hans Nussbaumer, Elementbau und Architekturbüro AG, Schwandstrasse 15, 6315 Alosen: Anbau Terrasse und Wintergarten bei best. Wohnhaus, Weststrasse 33, Assek.-Nr. 835a, GS-Nr. 391. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 31. Juli 2020 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Abteilung Bau

879845

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Botsoff Lawrence, Vorderbergstrasse 3, 6318 Walchwil: Installation Luft-/Wasser-Wärmepumpe (Aussenaufstellung) beim Gebäude Assek.-Nr. 775a, Mühlestrasse 10, 6313 Edlibach, Assek.-Nr. 775a, GS-Nr. 319. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 31. Juli 2020 Einwohnergemeinde Menzingen

879752

Baugesuch

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Bruhin Caroline, St. Wolfgangstrasse 7a, 6331 Hünenberg; Projektverfasser Alex Gemperle AG, Alte St. Wolfgangstrasse 11, 6331 Hünenberg: Energetische Steildachsanierung, Alte St. Wolfgangstrasse 12, Assek.-Nr. 72a, GS-Nr. 18. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 31. Juli 2020 Bau und Planung

879703

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Albert Storenbau GmbH, Chollerstrasse 21, 6312 Steinhausen: Glasvordach mit Markise auf der Südwestseite Einfamilienhaus Assek.-Nr. 3559a, GS-Nr. 4606, Rothusmatt 1. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
• Marti Hans, Rothusmatt 3, 6300 Zug: Umnutzung des bestehenden Balkondachs als Balkon im 2. Obergeschoss mit Staketengeländer und Sonnenstore, Mehrfamilienhaus Assek.-Nr. 3560a, GS-Nr. 4613, Rothusmatt 3. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
• Stadt Zug, Baudepartement, Abteilung Hochbau, Gubelstrasse 22, 6301 Zug: Neubau Recyclingcenter und Ökihof mit Photovoltaikanlage, nördlich gelegener Container, 86 Autoabstellplätze, GS-Nrn. 3674, 1763, Industriestrasse. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
• Christophorus AG, Alpenstrasse 12, 6300 Zug; vertreten durch: CSL Partner Architekten AG, Marktgasse 15, 6340 Baar: Neubau Produktions-/Geschäfts- und Wohnhaus mit Café im Erdgeschoss und Terrasse Ost mit Aussenbestuhlung 48 Sitzplätze, Autoeinstellhalle, PV-Anlage auf dem Flachdach, Velo- und Containerstandort, 19 Autoabstellplätze, GS-Nrn. 4965, 1763, 3638, Grienbachstrasse. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 7. August 2020 Baudepartement Stadt Zug

879966

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• August Portmann AG, Baarerstrasse 36, 6300 Zug: Diverse Anpassungen sowie Erweiterung Untergeschoss beim Ersatzneubau auf GS-Nr. 2286 und Anpassung der Zufahrtsstrasse auf GS-Nr. 2289, Aberenrain 22, als Projektänderung. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020.
• Heizungsmacher AG, Wassergrabe 14, 6210 Sursee: Luft/Wasser-Wärmepumpe auf Gebäude Assek.-Nr. 1061a auf GS-Nr. 2004, Lättichstrasse 10. Einsprachefrist bis und mit 26. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 7. August 2020 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

879887

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Ammann Vitus und Bernadette, Bohlgutsch 2, 6300 Zug; vertreten durch: CST Architekten AG, Baarerstrasse 88, 6300 Zug: Abbruch Einfamilienhaus Assek.-Nr. 1554a, Bohlgutsch 2, Neubau Mehrfamilienhaus mit Photovoltaikanlage, Garageneinheiten, GS-Nr. 2312, Bohlgutsch. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Schärer + Beck AG, Industriestrasse 55, 6312 Steinhausen: Luft- Wasser-Wärmepumpe auf der Nordseite Einfamilienhaus Assek.-Nr. 1416a, GS-Nr. 2089, Holzschopf mit Unterstand Nordseite, bereits erstellt, Neuweg 5. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Stadt Zug, Baudepartement, Abteilung Tiefbau, Gubelstrasse 22, 6301 Zug: Hochwasserschutz am Steinibach mit Strassenanpassung Weidlistrasse, 1. Etappe, GS-Nr. 1869, Oberwiler- und Eielenwald. Ausserhalb Bauzonen. Koordinaten: 2680970/1220949. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Swisscom Schweiz AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark/Opfikon: Mobilfunk- und WLL Basisstation Tunnelportal Süd, GS-Nr. 1578, Lothenbach. Koordinaten: 2680562/1218867. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Das Gesuch wird ebenfalls in der Gemeinde Walchwil publiziert.
• Swisscom Schweiz AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark/Opfikon. Mobilfunk- und WLL Basisstation Tunnelportal Nord, GS-Nr. 1580, Lothenbach. Koordinaten: 2680527/1218985. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und it 19. August 2020. Das Gesuch wird ebenfalls in der Gemeinde Walchwil publiziert.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 31. Juli 2020 Baudepartement Stadt Zug

879802

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• lenz garten ag, Chrüzegg 2, 6340 Baar: Neuerstellung Sitzplatz mit Whirlpool, Kreuzstrasse 17, GS-Nr. 1003. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Einwohnergemeinde Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri: Grillstelle Seeplatz, Seestrasse, GS-Nr. 250. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• STWEG, Im Grod 18, c/o Rysma Real Estate AG, Blegistrasse 3, 6341 Baar, Projektverfasser: Urs Iten Holzbau AG, Alosenstrasse 9, 6315 Oberägeri: Dachsanierung bei best. Gebäude, Im Grod 18, Assek.-Nr. 1328a, GS-Nr. 637. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 31. Juli 2020 Abteilung Bau und Sicherheit

879711

Baugesuche

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• WWZ Energie AG, Chollerstrasse 24, Postfach, 6301 Zug: Heizungsprovisorium für Überbrückungszeit bis Fernwärmeanschluss beim Schulhaus 4, Assek.-Nr. 207e, GS-Nr. 41, Waldeten, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Die Profile sind erstellt.
• eEstates AG c/o Tellco AG, Bahnhofstrasse 3, 6340 Baar: Abbruch der Bestandesbauten Assek.-Nrn. 961a, 83f sowie 83a, GS-Nrn. 924, 1879, 1885, Blegistrasse 3/5/7, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Projektverfasser Einwohnergemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, 6343 Rotkreuz: Historische Tafel analog zu bestehenden Tafeln auf GS-Nr. 1485, Holzhäusernstrasse 7, Holzhäusern. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 31. Juli 2020 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

879714

Baugesuche

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Kressig Werner, Aemetstrasse 1, 8166 Niederweningen: Dachsanierung inkl. Erstellung Photovoltaikanlage, Mägeristrasse 1, Assek.-Nr. 466a, GS-Nr. 832. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Swisscom Schweiz AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark/Opfikon: Mobilfunk- und WLL Basisstation Tunnelportal Süd, GS-Nr. 1578, Lothenbach. Koordinaten: 2680562/1218867. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Swisscom Schweiz AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark/Opfikon: Mobilfunk- und WLL Basisstation Tunnelportal Nord, GS-Nr. 1580, Lothenbach. Koordinaten: 2680527/1218985. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 31. Juli 2020 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

879751

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Fabian Röllin, Früeberg 25, 6340 Baar: Anbau Velounterstand und Geräteraum beim Gebäude Assek.-Nr. 3137a auf GS-Nr. 4086, Früeberg 25. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Die Profile sind erstellt.
• IMAGINE HOMES AG, Baarerstrasse 137, 6300 Zug; Projektverfasser Vonplon Architektur AG, Büelmattweg 4, 6340 Baar: Erstellen temporärer Abstellplätze auf GS-Nr. 294, Schützenstrasse 3. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Die Profile sind erstellt.
• Salt Mobile SA, Rue du Caudray 4, 1020 Renens VD; vertreten durch Swiss Towers AG, Thurgauerstrasse 136, 8152 Opfikon: Antennentausch sowie Erweiterung bestehender Mobilfunkanlage auf dem Gebäude Assek.-Nr. 352b auf GS-Nr. 421, Langgasse 41. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 31. Juli 2020 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

879712

Baugesuche

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Bitzi Bruno, Ochsenlohn 1, 6331 Hünenberg: Neubau zwei Futtersilos, Ochsenlohn, Cham (Hünenberg), GS-Nr. 457, Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020.
• Unternährer Beat und Yvonne, Rebstock 24, 6332 Hagendorn: Luft-/Wasser-Wärmepumpe mit Splitgerät, Rebstock 24, 6332 Hagendorn, Assek.-Nr. 1791a, GS-Nr. 2885. Einsprachefrist bis und mit 19. August 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 31. Juli 2020 Einwohnergemeinde Cham
Planung und Hochbau

879746

Coronabedingte Absage verschiedener Gemeindeanlässe

Die derzeitige Corona-Pandemie hat nach wie vor grossen Einfluss auf das Gemeindeleben von Cham. Dabei ist insbesondere auch ungewiss, wie die Situation bezüglich Veranstaltungs- und Versammlungsverbot im Herbst aussehen wird.
Der Gemeinderat und die Geschäftsleitung der Einwohnergemeinde Cham haben intensiv die Durchführung von den Veranstaltungen CHAMpion, Neuzuzügerempfang und Wirtschaftslunch im Lorzensaal geprüft und beschlossen die Anlässe abzusagen, da die Events gemäss den aktuellen Schutzmassnahmen nicht so durchgeführt werden können wie geplant.

Cham, 7. August 2020 Einwohnergemeinde Cham

880058

Einwohnergemeindeversammlung

Montag, 7. September 2020, 20.00 Uhr (Türöffnung 19.00 Uhr), Aula der Mehrzweckanlage Maienmatt

Traktanden
1. Protokollgenehmigung Einwohnergemeindeversammlung vom 9. Dezember 2019
2. Rechnungsergebnis der Einwohnergemeinde pro 2019
3. Schlussabrechnung über Investitionen
4. Hausärztliche Grundversorgung: Rahmenkredit zur Gewährung einer Defizitgarantie an den «Gesundheitspunkt Oberägeri»
5. Schulhaus Morgarten: Neugestaltung Umgebung
6. Teilsanierung Morgartenstrasse
7. Instandstellung Gulmstrasse 21 bis Bättenbüel: Leitungssanierung
8. Austritt aus einfacher Gesellschaft «Regionalschiessanlage Ägerital»
9. Abschreibung Motion «Oberägeri - (k)ein Ballenberg: Denkmalschutz mit Mass»
Für die Durchführung der Gemeindeversammlung besteht ein Schutzkonzept und Schutzmaskenpflicht. Die Schutzmasken werden von der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Teilnehmenden werden gebeten, frühzeitig zu erscheinen und sich an die Hygieneregeln zu halten. Das Schutzkonzept wird in der Botschaft abgedruckt.
Nach der Gemeindeversammlung findet kein Apéro statt.
Die Botschaft zur Einwohnergemeindeversammlung wird allen Haushaltungen zugestellt. Die Botschaft und weitere Unterlagen zur Einwohnergemeindeversammlung können beim Kundendienst der Gemeindeverwaltung bezogen oder auf der Homepage der Einwohnergemeinde heruntergeladen werden.
Das Stimmregister liegt zur Einsicht beim Kundendienst im Rathaus auf.

Stimmrecht

An der Gemeindeversammlung sind gemäss § 27 der Kantonsverfassung alle in der Gemeinde Oberägeri wohnhaften Schweizerinnen und Schweizer stimmberechtigt, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und die nicht unter umfassender Beistandschaft stehen (Art. 398 ZGB), sofern sie den Heimatschein mindestens fünf Tage vor der Gemeindeversammlung bei der Einwohnerkontrolle Oberägeri hinterlegt haben.

Rechtsmittelbelehrung

Allgemeine Verwaltungsbeschwerde

Gegen Gemeindeversammlungsbeschlüsse kann gemäss § 17 Abs.1 des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 39 ff. des Verwaltungsrechtspflegegesetzes innert 20 Tagen seit der Mitteilung beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Frist beginnt mit dem auf die Gemeindeversammlung folgenden Tag zu laufen.
Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Gemeindeversammlungsbeschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizufügen.
Hinsichtlich des Zustandekommens von Gemeindeversammlungsbeschlüssen steht darüber hinaus noch die Stimmrechtsbeschwerde offen.

Stimmrechtsbeschwerde

Wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen (sogenannte abstimmungs- und wahlrechtliche Mängel) kann gemäss § 17bis des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 67ff. des Wahl- und Abstimmungsgesetzes (WAG) beim Regierungsrat Beschwerde geführt werden. Die Beschwerde ist innert zehn Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens jedoch am zehnten Tag nach der amtlichen Veröffentlichung der Ergebnisse im Amtsblatt einzureichen.
Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Gemeindeversammlungsbeschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizufügen.

Oberägeri, 7. August 2020 Einwohnergemeinde Oberägeri
Gemeinderat

879948

Exkursion Biodiversität im Siedlungsraum

Letztes Jahr war es der Kuckuck und dieses Jahr sind es Neophyten und naturnahe Gartenpflege, welche an einem öffentlichen Anlass im Siedlungsraum im Dorfzentrum thematisiert werden. Gerne lädt die Einwohnergemeinde Oberägeri zusammen mit der Fachgruppe Natur und Landschaft die Bevölkerung zu einer kleinen Exkursion im Siedlungsgebiet ein. An der Exkursion erleben, was naturnahe Pflege von Grünanlagen bedeutet, welchen Beitrag Sie zur Biodiversität und dem Lebensraum leisten können und welche Pflanzen Sie im Garten nicht halten sollten. Zudem besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen von «GR bi de Lüt» mit dem Gemeinderat Beat Wyss über Gott und die Welt zu unterhalten und bei Bedarf natürlich auch ein wenig zu politisieren. Die Exkursion findet wie folgt statt:
Datum und Zeit: Mittwoch, 19. August 2020 um 19.00 Uhr
Ort: Start vor der Mehrzweckanlage Maienmatt, Alosenstrasse 6, Oberägeri
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Oberägeri, 7. August 2020 Abteilung Bau und Sicherheit

879894