Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 20. April 2018
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Einwohnergemeinden

99. Zuger Kantonal-Schwingfest in Menzingen

Am Sonntag, 22. April 2018 (Verschiebedatum Sonntag, 29. April 2018) findet in Menzingen, Schützen-/Ochsenmatt das 99. Zuger Kantonal-Schwingfest statt. Im Zusammenhang mit dieser Sportveranstaltung sind folgende Verkehrseinschränkungen und Hinweise zu beachten:

Parkverbot ab Mittwoch, 18. April 2018, 6.00 Uhr

- Luegetenstrasse, Gemeindezentrum Schützenmatt, Parkplatz (hinterer Teil ab gedecktem Zweiradunterstand)
- Luegetenstrasse, altes Feuerwehrdepot, ganzer Platz

Parkverbot ab Donnerstag, 19. April 2018, 6.00 Uhr

Luegetenstrasse, Gemeindezentrum Schützenmatt, ab Einfahrt zum Parkplatz (inklusive blaue Zone, weisse und gelbe Parkfelder)

Parkverbote ab Samstag, 21. April 2018, 20.00 Uhr

- Eustrasse, beidseitig
- Eustrasse, Parkplatz/Parkfelder gegenüber dem Feuerwehrdepot
- Alte Landstrasse, Parkplatz beim Schulhaus Dorf / Rathaus (ganzer Platz)
- Alte Landstrasse, Parkplatz/Parkfelder (blaue Zone Seite Pizzeria «Perfect»)
- Gubelstrasse, beidseitig (bis Bachmüli)
- Bumbachstrasse, beidseitig (bis unterhalb Rathaus)
- Holzhäusernstrasse, einseitig (Bereich gelbmarkierte Parkfelder der reformierten Kirche bis und mit Dreifachturnhalle Ochsenmatt)
- Neuhusstrasse, Privat-Parkplatz auf der linken Seite (beim Gebäude Neuhusstrasse 5)
- Seminarstrasse, beidseitig
- Seminarstrasse 14, Maria vom Berg, grosser Parkplatz
- Seminarstrasse/Carmelweg, Bernarda-Platz, Privat-Parkplatz beim «Coop»
- Haldenstrasse, beidseitig
- Haldenstrasse, Areal der Kantonsschule Menzingen (KSM) (Provisorium)

Dauerparkierer

Fahrzeugführer bzw. Fahrzeughalter, die ihre Fahrzeuge normalerweise auf öffentlichen Parkplätzen abstellen, werden gebeten, ab Samstag, 21. April 2018, abends den öffentlichen Parkplatz beim Sportplatz Kreuzegg zu benützen.

Verschiebedatum

Sollte der Sportanlass aufgrund der schlechten Witterung verschoben werden müssen, gelten die Verkehrseinschränkungen und die speziellen Hinweise eine Woche später.

Menzingen, 13. April 2018 OK 99. Zuger Kantonal-Schwingfest Menzingen Sicherheitsabteilung der Einwohnergemeinde
Menzingen

840627

Alkohol- und Jugendschutz

Im kantonalen Gesetz über das Gastgewerbe und den Kleinhandel mit gebrannten Wassern (Gastgewerbegesetz) vom 25. Januar 1996 (§ 3) sind zum Schutz der Jugend Einschränkungen zum Verkauf und Ausschank von alkoholhaltigen Getränken festgelegt.
1. Untersagt sind das Anbieten, der Verkauf und der Ausschank
- von alkoholhaltigen Getränken an Jugendliche unter 16 Jahren;
- von Spirituosen oder verdünnten alkoholhaltigen Getränken auf der Basis von Spirituosen an Jugendliche unter 18 Jahren
- an Personen, die offensichtlich zu viel Alkohol genossen haben;
- alkoholhaltiger Getränke mittels Automaten.
2. Der Verkauf von Tabakwaren an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist verboten.
3. Wir ersuchen die Verantwortlichen von gastgewerblichen Betrieben, Getränkeverkaufsstellen sowie Festwirtschaften, die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten und das Personal entsprechend zu informieren.

Zug, 13. April 2018 Sicherheit und Verkehr Stadt Zug

842149

Altersrat Ägerital - Ausflug nach St. Gallen und Arbon

Der Altersrat Ägerital lädt Seniorinnen und Senioren von Unter- und Oberägeri ein zum Carausflug am Freitag, 4. Mai 2018. Kosten Fr. 60.- (alles inklusive - ausser Getränke). Anmeldung ab Freitag, 13. April 2018 bis spätestens 27. April 2018 am Schalter der Gemeindeverwaltung Unterägeri, im alten Dorfplatzschulhaus, bei gleichzeitiger Bezahlung des Kostenbeitrages. Näheres entnehmen Sie den Plakaten und Flugblätter im Aushang, den Websiten der Gemeinden Unter- und Oberägeri oder unter Telefon 041 754 55 34. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Unterägeri, 10. April 2018 Einwohnergemeinde Unterägeri
Monika Stäheli, Altersrat Ägerital

842356

Altersrat Ägerital - Ausflug nach St. Gallen und Arbon

Der Altersrat Ägerital lädt Seniorinnen und Senioren von Unter- und Oberägeri ein zum Carausflug am Freitag, 4. Mai 2018. Kosten Fr. 60.- (alles inklusive - ausser Getränke). Anmeldung ab Freitag, 13. April 2018 bis spätestens 27. April 2018 am Schalter der Gemeindeverwaltung Unterägeri, im alten Dorfplatzschulhaus, bei gleichzeitiger Bezahlung des Kostenbeitrages. Näheres entnehmen Sie den Plakaten und Flugblätter im Aushang, den Websiten der Gemeinden Unter- und Oberägeri oder unter Telefon 041 754 55 34. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Oberägeri, 10. April 2018 Einwohnergemeinde Oberägeri
Altersrat Ägerital

842360

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

- Alterszentren Zug, mit den Zentren Frauensteinmatt, Herti und Neustadt, Bewohneranmeldung, Hertizentrum 7, 6303 Zug
Telefon 041 729 64 64, E-Mail: bewohneranmeldung@alterszentrenzug.ch
- Seniorenzentrum Mülimatt, Mülimatt 3, 6317 Oberwil bei Zug
Telefon 041 560 15 15, E-Mail: info@muelimatt.ch
- Chlösterli, Chlösterli 1, 6314 Unterägeri
Telefon 041 754 66 00, E-Mail: info@chloesterli.ch

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

723000

Auflichten und Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern

Wir machen die Grundeigentümer und Anstösser entlang von Strassen, Trottoirs sowie Fuss- und Radwege auf folgende strassenpolizeiliche Bestimmungen für Bäume, Sträucher und Grünhecken aufmerksam:
Gemäss § 15 des gemeindlichen Strassenreglements und § 12 und 14 der Verordnung zum Gesetz über Strassen und Wege des Kantons Zug dürfen Bäume nicht näher als 3,00 m an den Strassenrand gepflanzt werden. Ferner dürfen die Bäume Verkehrssignale und/oder öffentliche Beleuchtungen nicht verdecken oder beeinträchtigen. Diese Bäume sind von den Eigentümern auf die Höhe von 4,50 m (vom Fahrbahnrand aus gemessen) und auf die Höhe von 2,50 m (bei Trottoirs) aufzulichten. § 15 legt fest, dass für Pflanzungen ausserhalb des Siedlungsgebietes 30 cm vom Strassen- oder Trottoirrand und innerhalb des Siedlungsgebietes 30 cm vom Trottoirrand oder 50 cm vom Strassenrand als Mindestabstände eingehalten werden müssen. Die Pflanzungen und Grünhecken dürfen den Strassen- oder Trottoirrand nicht überwachsen und die Höhe von 1,50 m nicht übersteigen.

Wir sehen uns veranlasst, auf die Bestimmungen des Strassengesetzes mit allem Nachdruck aufmerksam zu machen, da während den vergangenen Winterdienstarbeiten an unterschiedlichen Strassenanlagen solche Missstände festgestellt wurden.
Insbesondere ist auch bei Neuanlagen von Gärten und Bepflanzungen darauf zu achten, dass die im Gesetz festgelegten Masse, unter Berücksichtigung der Entwicklung der gepflanzten Bäume und Sträucher, eingehalten werden. Bestehende Pflanzungen sind so unter Schnitt zu halten, dass sie den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.

Im Interesse der Verkehrssicherheit fordern wir die betroffenen Grundeigentümer dazu auf, die Vorschriften zu beachten und die notwendigen Arbeiten umgehend vorzunehmen. Im Unterlassungsfall können diese ersatzweise auf Kosten der Pflichtigen angeordnet werden.

Walchwil, 23. April 2018 Abteilung Infrastruktur/Sicherheit

842292

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Cham
Beschaffungsstelle/Organisator: Abteilung Planung und Hochbau, Einwohnergemeinde Cham, zu Hdn. von Mirjam Landwehr, Dorfplatz 6, Postfach 265, 6330 Cham, Schweiz,E-Mail: mirjam.landwehr@cham.ch
1.2 Teilnahmeanträge sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Schlusstermin für die Einreichung der Teilnahmeanträge
Datum: 9. Mai 2018, Uhrzeit: 14.00, Spezifische Fristen und Formvorschriften: Poststempel nicht massgebend, Unterlagen im Doppel als lose Blattsammlungen
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Selektives Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Dienstleistungskategorie CPC:
[12] Architektur; technische Beratung und Planung und integrierte technische Leistungen; Stadt- und Landschaftsplanung; zugehörige wissenschaftliche und technische Beratung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Planerleistungen für das Raumentwicklungskonzept sowie für die Richt- und Nutzungsplanung (Ortsplanungsrevision Cham)
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 71248000 - Projektaufsicht und Dokumentation,
71400000 - Stadtplanung und Landschaftsgestaltung
2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die Einwohnergemeinde Cham sucht für die Gesamtortsplanungsrevision ein Planungsbüro oder Planungsteam, welches für die Gemeinde die Projektleitung und fachübergreifende inhaltliche Bearbeitung des Raumentwicklungskonzeptes und der Gesamtrevision Richt- und Nutzungsplanung übernimmt (Fachbereiche Raumplanung, Städtebau, Freiraumplanung).
2.7 Ort der Dienstleistungserbringung
Cham
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
84 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja
Beschreibung der Verlängerungen: Bei Verzögerung des Prozesses, bis zur Genehmigung der Planungsmittel durch den Kanton
2.9 Optionen
Ja
Beschreibung der Optionen: Optional ist die Erarbeitung der kommunalen Richtplanung zu offerieren
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Ja
Bemerkungen: In der Submission Stufe 1 wird eine kritische Reflexion des Auftrages erfragt.
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 1. Januar 2019 und Ende 31. Dezember 2024
Bemerkungen: Der Auftrag Endet nach Genehmigung der Planungsmittel durch den Kanton
3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Teilnahmeunterlagen
Kosten: Keine
3.11 Vorgesehener Termin für die Bestimmung der ausgewählten Teilnehmer
22. Juni 2018
3.12 Vorgesehene Frist für die Einreichung des Angebotes
13. August 2018
3.13 Sprachen für Teilnahmeanträge
Deutsch
3.14 Gültigkeit des Angebotes
12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.15 Bezugsquelle für Teilnahmeunterlagen zur Präqualifikation
unter www.simap.ch
Teilnahmeunterlagen für die Präqualifikation sind verfügbar ab: 13. April 2018 bis 8. Mai 2018
Sprache der Teilnahmeunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Cham
Service organisateur/Entité organisatrice: Abteilung Planung und Hochbau, Einwohnergemeinde Cham, à l’attention de Mirjam Landwehr, Dorfplatz 6, Postfach 265, 6330 Cham, Suisse, E-Mail: mirjam.landwehr@cham.ch
1.2 Obtention des documents de participation pour la phase de sélection
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Planerleistungen für das Raumentwicklungskonzept sowie für die Richt- und Nutzungsplanung (Ortsplanungsrevision Cham)
2.2 Description détaillée des tâches
Die Einwohnergemeinde Cham sucht für die Gesamtortsplanungsrevision ein Planungsbüro oder Planungsteam, welches für die Gemeinde die Projektleitung und fachübergreifende inhaltliche Bearbeitung des Raumentwicklungskonzeptes und der Gesamtrevision Richt- und Nutzungsplanung übernimmt (Fachbereiche Raumplanung, Städtebau, Freiraumplanung).
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 71248000 - Supervision du projet et documentation,
71400000 - Services d’urbanisme et d’architecture paysagère
2.4 Délai de clôture pour le dépôt de la demande de participation au marché
Date: 9 mai 2018, Heure: 14.00
Cham, 13. April 2018 Einwohnergemeinde Cham
15

842383

Baugesuch

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Ugo und Ruth Bonani, Dorfstrasse 24, 6319 Allenwinden: Sichtschutzwand auf GS Nr. 1077, Dorfstrasse 24, Allenwinden. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 13. April 2018 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

842213

Baugesuch

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Konsortium Eichmatt c/o Jego AG, Rothusstrasse 5b, 6331 Hünenberg: Neubau zwei Mehrfamilienhäuser mit Einstellhalle, Eichmattstrasse, Grundstück GS Nr. 3127. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 6. April 2018 Planung und Hochbau

841879

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Bürgler Balz, Spiegelbergstrasse 4, 6318 Walchwil: Einbau einer Luftwasserwärmepumpe in Splitausführung, Spiegelbergstrasse 4, Assek. Nr. 630a, GS Nr. 1082. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Walchwil, 6318 Walchwil, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 6. April 2018 Abteilung Bau/Planung

841885

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegt folgendes Gesuch zur Einsicht auf:
• Projektverfasser: Hürlimann Holzbau AG, Höfnerstrasse 104, 6314 Unterägeri: Sanierung Dach mit neuer Solaranlage, Mattweg 7, Neuheim, GS Nr. 505, Assek. Nr. 254a. Die Profile sind erstellt. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 6. April 2018 Abteilung Bau und Planung

842006

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegt folgendes Gesuch zur Einsicht auf:
• Eggenberg Manuela und Roland, Neuhofstrasse 4, 6345 Neuheim: Erweiterung Sitzplatz OG und UG, neue Gartentreppe/Dach über Holzlager, Neuhofstrasse 4, GS Nr. 710, Assek. Nr. 471a. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 13. April 2018 Abteilung Bau und Planung

842421

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• August Portmann AG, Baarerstrasse 36, 6300 Zug: Neubau Einfamilienhaus - Projektänderung Erstellung Luft-/Wasserwärmepumpe und Anbau Geräteraum, Rägetenstrasse 1, GS Nr. 574. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Walchwil, 6318 Walchwil, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 13. April 2018 Abteilung Bau/Planung

842466

Baugesuch

In der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Casa-Part Bauconsult AG, Rathausstrasse 14, 6340 Baar; vertreten durch Luigi Laffranchi Architektur AG, Rathausstrasse 14, 6340 Baar: Aufbau Lukarne Dachgeschoss Nord, GS Nr. 291, Assek. Nr. 797a, Maihofstrasse 5. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 13. April 2018 Gemeindeverwaltung Unterägeri

842174

Baugesuche

Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:
• Henggeler & Partner AG, Zugerstrasse 4, 6314 Unterägeri: Dachflächenfenstereinbauten Nordost und Südwest, Dachsanierung, neuer Anstrich, Mehrfamilienhaus Assek. Nr. 1457a, GS Nr. 1768, Ägeristrasse 88. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018.
• Stadt Zug, Baudepartment, St.-Oswalds-Gasse 20, 6301 Zug: Sanierung und Neugestaltung Ufermauer, Schützenmatt, GS Nrn. 205, 2243. Der Entwurf der fischereirechtlichen Bewilligung liegt bei. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018.
• Stadt Zug, Immobilien, Zeughausgasse 9, 6301 Zug: Aufstockung provisorische Schulhauserweiterung Riedmatt mit Containerelementen, GS Nr. 96, Riedmattstrasse. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 6. April 2018 Baudepartement Stadt Zug

841979

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Markus Gisler, Mühlegasse 4a, 6340 Baar: Dach- und Fassadensanierung, Erweiterung Velounterstand, Luft-Wasser-Wärmepumpe, Holzzaun sowie diverse Anpassungsarbeiten beim Gebäude Assek. Nr. 1652a auf GS Nr. 1978, Mühlegasse 4a. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018. Die Profile sind erstellt.
• Jego AG, Totalunternehmer, Rothusstrasse 5b, 6331 Hünenberg: Abbruch Gebäude Assek. Nr. 1702a sowie Neubau Mehrfamilienhaus mit Einstellhalle auf GS Nr. 2723, Albisblick 19, Allenwinden. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018. Die Profile sind erstellt.
• Basler & Hofmann AG, Landenbergstrasse 34, 6005 Luzern: Erweiterung Überdachung sowie Instandsetzung Parkhaus Zuger Kantonsspital Assek. Nr. 2998a auf GS Nr. 1421, Landhausstrasse 11. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018.
• Aula AG, Gewerbestrasse 10, 6330 Cham; Projektverfasser archetage Architekten ETH/FH/ SIA, Lättichstrasse 8, 6340 Baar: Abbruch Gebäude, Assek. Nr. 1227a sowie Neubau Mehrfamilienhaus mit Einstellhalle auf GS Nr. 1213, Ägeristrasse 52a. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 6. April 2018 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

841847

Baugesuche

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Jasvoin Elena und Leonid, Tellenmattstrasse 25, 6317 Oberwil b. Zug: Abbruch EFH Assek. Nr. 442 und Neubau EFH in Buonas, GS Nr. 1015, Neuhofweg 2, Buonas. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018. Die Profile sind erstellt.
• Zug Estates AG, Industriestrasse 12, 6300 Zug: Rückkühlwerk mit Einfriedung beim Suurstoffi Ostareal, GS Nr. 2216, Suurstoffi Ost, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018. Die Profile sind erstellt.
• Amgen (Europe) GmbH, Dammstrasse 23, 6300 Zug; vertreten durch S+B Baumanagement AG, Turmstrasse 30, 6312 Steinhausen: AMGEN Leuchtreklamen am Gewerbegebäude Suurstoffi 22, GS Nr. 918, Suurstoffi 22, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018.
• Walker-Speck Rahel, Artherstrasse 109, 6317 Oberwil b. Zug, Speck Marcel, Arther- strasse 122, 6317 Oberwil b. Zug; Projektverfasser Blank Architektur AG, Nordstrasse 5, 6300 Zug: Nutzungsänderung Atelier zu Wohnung beim Wohn- und Geschäftshaus Assek. Nr. 987a, GS Nr. 7, Birkenmatt 25, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 25. April 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 6. April 2018 Gemeindeverwaltung Risch

841746

Baugesuche

Im Foyer der Abteilung Bau und Umwelt liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• Notter-Krättli Carl, Sonnenweg 8, 6312 Steinhausen: Erstellen Beschattungsanlage bei Aussenterrasse, Assek. Nr. 08.00439A, GS Nr. 773, Zugerstrasse 1. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018.
• Schlumpf Roman, Höfenstrasse 36, 6312 Steinhausen: Dachsanierung, Lukarnenaufbau und Balkonanbau beim best. Ateliergebäude. Anbau Pergola beim best. Gartenhaus, Assek. Nr. 08.00060c und 08.00060e, GS Nr. 1593, Höfenstrasse 36c und 36e. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 13. April 2018 Bau und Umwelt

842372

Baugesuche

Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:
• Moos Xaver, Rüschenhof 3, 6300 Zug: Neubau Remise/Maschienenhalle, GS Nr. 1762, Rüschenhof. Ausserhalb der Bauzonen. Koordinaten 682.425/255.239. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018.
• Poltera Martin, Florastrasse 6, 6340 Baar: Vordachanbau und Aussenkamin Ostseite 2- Familienhaus Assek. Nr. 1484a, GS Nr. 2191, Neuweg 4. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018.
• Risi Immobilien AG, Gulmmatt, 6340 Baar; vertreten durch: Wiederkehr Krummenacher Architekten, Chamerstrasse 22, 6300 Zug: Abbruch Wohnhaus Assek. Nr. 1859a, Schul- weg 5, Neubau Mehrfamilienhaus, GS Nr. 2734, Erweiterung der bestehenden Autoeinstellhalle GS Nr. 1544, Schulweg 5. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018.
• Stadt Zug, Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, 6301 Zug: Unterflurcontainer für Quartiersammelstelle Schönegg, Umorganisation Behinderten-Parkplatz sowie Velo-/ Mofa-Abstellplatz, GS Nr. 1673, 1674, 1868. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018.
• B. Vogel Immobilien GmbH, St. Jakobstrasse 8, 6330 Cham: Nutzungsänderung Werken zu Spielgruppe im Pavillon Treff Im Rank Assek. Nr. 2991a, GS Nr. 4050, Im Rank 120-134/ bereits ausgeführt. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 13. April 2018 Baudepartement Stadt Zug

842416

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• mathis meier architekten ag, Hauptstrasse 4, 6315 Oberägeri: Neubau Mehrfamilienhaus mit Photovoltaik-Anlage unter Abbruch des best. Gebäudes Assek. Nr. 390a, Poststrasse 2, GS Nr. 259. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018. Die Profile sind erstellt.
• Einf. Gesellschaft Grubenstr. 25, c/o Robin Bircher, Maiackerstrasse 21, 6345 Neuheim; Projektverfasser: ARCHITEKTUR & BAUMANAGEMENT AG, Neustadtstrasse 34, 6003 Luzern: Neubau Mehrfamilienhaus unter Abbruch der best. Gebäude, Grubenstrasse 25, GS Nr. 153. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 13. April 2018 Abteilung Bau und Sicherheit

842159