Amtlich / Einwohnergemeinden

Papier- und Kartonsammlung

(Karton aus Haushaltungen ohne Industrie und Gewerbe)

Montag, 11. November 2019: Gebiet 2
Dienstag, 12. November 2019: Gebiet 3
Mittwoch, 13. November 2019: Gebiet 1
Gebiets-Zuordnung siehe Abfallkalender oder Strassenverzeichnis unter: www.cham.ch - Umwelt/Energie/Entsorgung.

Hinweise:

- Sammelgut getrennt und gut sichtbar am Strassenrand oder beim Containerabstellplatz bis 07.00 Uhr am Sammeltag bereitstellen.
- Es wird nur gebündeltes Papier mitgenommen. Papierschnitzel aus Aktenvernichtern werden nicht mitgenommen.
Bei Fragen konsultieren Sie das Entsorgungsmerkblatt, den Werkhof (Tel. 041 723 87 90) oder die Abfuhrfirma Franz Twerenbold AG (041 761 42 09).

Cham, 31. Oktober 2019 Einwohnergemeinde Cham
Werkhof

868106

Publikationen von Baugesuchen im Dezember 2019

Publikationen von Baugesuchen während der Weihnachtszeit führen häufig dazu, dass Betroffene von ihren Einsprachemöglichkeiten nicht - oder nur unter erschwerten Bedingungen - Gebrauch machen können.

Im Dezember 2019 gilt daher folgende Regelung:
Am Freitag, 27. Dezember 2019 erscheint kein Amtsblatt.
Am Freitag, 13. und Freitag, 20. Dezember 2019 werden keine Baugesuche im Amtsblatt publiziert.

Die letzte Möglichkeit zur Publikation von Baugesuchen für das Jahr 2019 sind die Ausgaben des Amtsblatts Nr. 48 und 49 vom 29. November beziehungsweise 6. Dezember 2019 (2. Publikation). Für diese Publikationen sind die Baugesuche bis spätestens Donnerstag, 21. November 2019, 17.00 Uhr, der Einwohnergemeinde Unterägeri, Seestrasse 2, 6314 Unterägeri, einzureichen.

Nach dem 21. November 2019 eingereichte Baugesuche werden erst im Amtsblatt Nr. 1/2020 vom 3. Januar 2020 publiziert.

Für die Publikation vom 3. Januar 2020, sind die Baugesuche bis spätestens Montag, 16. Dezember 2019, der Einwohnergemeinde Unterägeri, Seestrasse 2, 6314 Unterägeri, einzureichen.

Unterägeri, 8. November 2019 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Bau

869745

Publikationen von Baugesuchen im Dezember 2019

Publikationen von Baugesuchen während der Weihnachtszeit führen häufig dazu, dass Betroffene von ihren Einsprachemöglichkeiten nicht - oder nur unter erschwerten Bedingungen - Gebrauch machen können.
Im Dezember 2019 gilt daher folgende Regelung:
Am 6. Dezember 2019 werden nur Baugesuche publiziert, die bereits in der Vorwoche erstmals publiziert waren. Das Amtsblatt Nr. 52/2019 vom 27. Dezember 2019 fällt aus.
Die letzte Möglichkeit zur Ausschreibung von Baugesuchen für das Jahr 2019 sind die Ausgaben des Amtsblatts Nr. 48 und 49 vom 29. November 2019 beziehungsweise 6. Dezember 2019. Für diese Ausschreibungen sind die Baugesuche bis spätestens Donnerstag, 21. November 2019, 16.00 Uhr, der Einwohnergemeinde Baar, Abteilung Planung/Bau, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, einzureichen.
Für Publikationen im Amtsblatt Nr. 1/2020 vom 3. Januar 2020 sind Baugesuche bis spätestens Donnerstag, 19. Dezember 2019, 16.00 Uhr, einzureichen.

Baar, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau

869920

Publikationen von Baugesuchen im Dezember 2019

Publikationen von Baugesuchen während der Weihnachtszeit führen häufig dazu, dass Betroffene von ihren Einsprachemöglichkeiten nicht - oder nur unter erschwerten Bedingungen - Gebrauch machen können.
Im Dezember 2019 gilt daher folgende Regelung:
Am 13. Dezember 2019 werden nur Baugesuche publiziert, die bereits in der Vorwoche erstmals publiziert waren. Am 20. und 27. Dezember 2019 werden keine Baugesuche ausgeschrieben. Die letzten Möglichkeiten zur Ausschreibung von Baugesuchen für das Jahr 2019 sind die Ausgaben vom 6. beziehungsweise 13. Dezember 2019. Für diese Ausschreibung sind die Baugesuche bis spätestens Donnerstag, 28. November 2019, 17.00 Uhr, der Einwohnergemeinde Steinhausen, Abteilung Bau und Umwelt, Bahnhofstrasse 3, 6312 Steinhausen, einzureichen. Für Publikationen im Amtsblatt Nr. 2020/1 vom 3. Januar 2020 sind Baugesuche bis spätestens Donnerstag, 19. Dezember 2019, 17.00 Uhr, einzureichen.

Steinhausen, 25. Oktober 2019 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

868513

Reklamegesuch

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• alpha Therapiezentrum, Grundstrasse 18, 6343 Rotkreuz: Fassadenbeschriftung am Gewerbebau mit Wohnung Assek.-Nr. 783a, GS-Nr. 1539, Grundstrasse 18, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 20. November 2019.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 31. Oktober 2019 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

869437

Räbeliechtliumzug der Kindergartenklassen Cham

Der Räbeliechtliumzug der Kindergartenklassen der Schulhäuser Kirchbühl, Röhrliberg, Städtli 1 und 2 findet bei trockener Witterung am Dienstag, 12. November 2019, um 18.00 Uhr, statt.
Auskunft über die Durchführung erhalten Sie ab 16.00 Uhr unter der Telefonnummer 1600.
Umzugsroute: Lorzenplatz - Seestrasse - Hirsgartenbrücke - Villette - Seeufer - Hirsgarten - Abschluss beim Feuer.
Die Kindergartenkinder und ihre Lehrpersonen freuen sich auf diesen Anlass.
Die Bevölkerung ist zu diesem Lichterumzug ganz herzlich eingeladen. Bitte säumen Sie den Umzug am Wegesrand. Vermeiden Sie bitte, zwischen dem Umzug mitzulaufen. Gerne sind Sie eingeladen, sich am Schluss dem Umzug anzuschliessen und sich ausserhalb der Abschrankung um das Feuer zu stellen.

Cham, 31. Oktober 2019 Einwohnergemeinde Cham
Bildung

868410

Sonntags- und Feiertagsverkauf

Gestützt auf § 5 Abs. 2 des Ruhetags- und Ladenöffnungsgesetzes hat die Abteilung Sicherheit und Umwelt die Ladenöffnung in der Gemeinde Hünenberg an folgenden beiden Tagen bewilligt:

- Sonntag, 15. Dezember 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr
- Sonntag, 22. Dezember 2019, 10.00 bis 17.00 Uhr

Die Geschäftsleitungen können selber entscheiden, ob sie ihre Ladentüren öffnen wollen.
Der Stephanstag am 26. Dezember und der Berchtoldstag am 2. Januar sind gemäss § 1 des Ruhetags- und Ladenöffnungsgesetzes keine öffentlichen Ruhetage. Die Geschäfte können an diesen beiden Tagen geöffnet sein.

Hünenberg, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt

869718

Spitex Kanton Zug

Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung, Mahlzeitendienst, Nachtdienst sowie Fachbereiche Palliative Care, Psychiatrische Pflege, Demenz und Wundpflege.
Neuhofstrasse 21, 6340 Baar, Telefon 041 729 29 29, E-Mail: info@spitexzug.ch

Spitex Kanton Zug

722998

Stadtratsbeschluss Nr. 544.19 vom 5. November 2019

betreffend Ablauf Referendumsfrist: GGR-Beschluss Nr. 1699 vom 1. Oktober 2019

Die Referendumsfrist für den Beschluss Nr. 1699 vom 1. Oktober 2019 betreffend Erweiterung Schulanlage Loreto, Wettbewerbs- und Projektkredit ist am 4. November 2019 unbenützt abgelaufen:
Der Stadtrat nimmt vom Bericht des Präsidialdepartements Kenntnis und

beschliesst:

1. Der unbenützte Ablauf der Referendumsfrist für den GGR-Beschluss Nr. 1699 vom 1. Oktober 2019 betreffend Erweiterung Schulanlage Loreto, Wettbewerbs- und Projektkredit wird im Amtsblatt des Kantons Zug bekannt gegeben.
2. Der Beschluss Nr. 1699 wird in die Amtliche Sammlung der Ratsbeschlüsse aufgenommen.
3. Die Stadtkanzlei wird mit dem Vollzug beauftragt.

Zug, 5. November 2019 Stadtkanzlei Zug

870005

Stellenausschreibung

«Weiterentwicklung der lernförderlichen Beurteilung»

Dieser Jahresschwerpunkt begleitet alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie alle Schülerinnen und Schüler der Stadtschulen Zug durch das Schuljahr 2019/2020.
Infolge Kündigung des Stelleninhabers suchen wir für die Co-Leitung der Schuleinheit Zentrum auf 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine Führungspersönlichkeit mit pädagogischem Hintergrund als

Schulleiterin/Schulleiter 60% (JobID 20672)

Das Pensum kann bis 100% mit Unterrichtstätigkeit ergänzt werden.

Als Co-Leiterin/-Leiter haben Sie die personelle Verantwortung für die rund 30 Lehrpersonen des Zyklus 2 der Schuleinheit Zentrum und sind für die Hausleitung der Schule Kirchmatt zuständig. Sie arbeiten eng mit der Co-Schulleiterin zusammen, welche die personelle Verantwortung für die Lehrpersonen des Zyklus 1 der Schuleinheit Zentrum innehat.
Ihre hauptsächlichen Aufgaben: Pädagogische, personelle, administrative und organisatorische Führung; Sicherung und Optimierung der Schulqualität; pädagogische Weiterentwicklung.
Wir erwarten: Anerkanntes Diplom als Lehrperson und Schulleiterausbildung; Freude und Wille zur Führungs- und Leitungstätigkeit in einer Co-Leitung; mental belastbare und integre Persönlichkeit; Flexibilität und organisatorisches Geschick; Kommunikationsstärke, hohe Sozialkompetenz.
Wir bieten Ihnen: Vielseitige Kaderposition; Mitwirkungsmöglichkeiten und Einbindung in der städtischen Gesamtschulleitung; sorgfältige Einführung in die neue Aufgabe; gute Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte richten Sie Ihre komplette Bewerbung mit Foto bis 26. November 2019 an das Rektorat der Stadtschulen Zug (rektorat.schulen@stadtzug.ch) oder über das Ostendis Bewerbungssystem www.ostendis.com (Job ID 20672). Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Corinne Oesch, Co-Leitung Schuleinheit Zentrum, Telefon 058 728 85 50 zur Verfügung.

Zug, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Zug
Stadtschulen

869902

Stellenausschreibung

Liegt Ihnen eine kundenorientierte Auswahl der Medien in der Bibliothek Zug am Herzen? Haben Sie ein Flair für die Erschliessung und Bereitstellung von Medien? Dann sind Sie unsere Kandidatin bzw. unser Kandidat für unsere moderne Bibliothek.

Für die Bibliothek Zug suchen wir per 1. März 2020 oder nach Vereinbarung eine engagierte und kompetente Persönlichkeit als

Mitarbeiterin/Mitarbeiter Medienbearbeitung, 80-100% - JobID 20392

Ihre Hauptaufgaben: Mitarbeit im Bestandesmanagement der Freihandabteilung (Schwerpunkt Kinder- und Jugendmedien); Mitarbeit in der Erschliessung von Medien; verantwortlich für die Kontrolle und Kontierung aller Medienrechnungen; Bestellungen und Erwerbungen von physischen Medien; verantwortlich für die Ausrüstung und Bereitstellung der Medien; Unterstützung bei Veranstaltungen, Führungen, Schulungen etc.
Das bringen Sie mit: Grundbildung Information und Dokumentation oder Buchhändler/in bzw. gleichwertige Ausbildung mit Grundkurs SAB; einige Jahre Berufserfahrung in einer öffentlichen Bibliothek; fundiertes Wissen im Bereich traditionelle und neue Medien; fundierte Kenntnisse in RDA; ausgezeichnete Deutschkenntnisse; Fremdsprachenkenntnisse (mind. eine Fremdsprache erwünscht); strukturierte, selbstständige und genaue Arbeitsweise; teamorientierte, freundliche und flexible Persönlichkeit mit Freude am Umgang mit Menschen.
Wir bieten Ihnen: Eine spannende und vielseitige Aufgabe in einem teamorientierten Umfeld; fortschrittliche Anstellungsbedingungen und attraktive Sozialleistungen.
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Bitte senden Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen bis 15. November 2019 vorzugsweise über das Ostendis Bewerbungssystem www.ostendis.com (JobID 20392) oder an Olivia Rölli, Stv. Leiterin Personaldienst der Stadt Zug, personaldienst@stadtzug.ch. Für Auskünfte zur Vakanz steht Ihnen Gaby Mattmann, Fachbereichsleiterin Bibliothekarische Dienste, gerne zur Verfügung. Telefon 041 728 23 23, ab 7. November 2019 mittags gilt die Telefonnummer: 058 728 95 09.

Zug, 8. November 2019 Personaldienst Stadt Zug
www.stadtzug.ch

869684

Stellenausschreibung

«Weiterentwicklung der lernförderlichen Beurteilung»

An den Stadtschulen Zug werden in 139 Abteilungen 2429 Kinder und Jugendliche unterrichtet. Für diese Aufgabe suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung für die Schuleinheit Zentrum eine/einen

Logopädin/Logopäden 40-50% (JobID 20343)

Ihre Aufgaben: Abklärung und Therapie von Kindern im Kindergartenalter bis zu Jugendlichen der Oberstufe; Beratung und Zusammenarbeit mit den Bezugspersonen der Kinder und Jugendlichen; interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen und Fachstellen.
Wir erwarten: EDK anerkannte Ausbildung in Logopädie; Offenheit für die Unterstützung von integrierten Schülerinnen und Schülern; Motivation und Flexibilität für die Arbeit in einem vielseitigen logopädischen Umfeld; gewohnt an selbstständige Arbeitsweise und administrativ versiert.
Wir bieten Ihnen: Arbeit in einem gut eingerichteten Ambulatorium, Einführung in Ihr Arbeitsfeld durch eine Mentorin; regelmässiger Austausch im Fachteam; optimale Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen. Bitte richten Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen mit Foto bis 13. Dezember 2019 an das Rektorat der Stadtschulen Zug (rektorat.schulen@stadtzug.ch) oder über das Ostendis Bewerbungssystem www.ostendis.com (JobID 20343). Ihre Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet gerne die Bereichsleiterin Logopädie, Claudia Waser, Telefon 058 728 88 57, oder die Schulleiterin, Corinne Oesch, Telefon 058 728 85 50.

Zug, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Zug
Stadtschulen

869470

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Unterägeri mit rund 8900 Einwohnerinnen und Einwohnern ist ein attraktiver Wohnort für Familien. Unsere Kinderkrippe Wichtelhuus (www.wichtelhuus.ch) bietet ab 10. August 2020

zwei Lehrstellen als Fachperson Betreuung EFZ, Fachrichtung Kinderbetreuung

an. In vier altersgemischten Gruppen à je 12 Plätze betreuen wir Kinder im Alter von drei Monaten bis und mit Kindergarten.
Ihre Aufgaben: Aktive Mitarbeit in der Kinderbetreuung; arbeiten anhand des Ausbildungskonzeptes.
Ihr Profil: Sie haben Freude am Umgang mit Kindern und sind zuverlässig sowie verantwortungsbewusst; Sie sind flexibel und teamfähig; Sie regen gerne Entwicklungsprozesse der Kinder an; Ihr Arbeiten orientiert sich individuell an den Bedürfnissen der Kinder.
Wir bieten: Vielseitige, interessante Tätigkeit in einem jungen Team; begleitetes, persönliches und fachorientiertes Arbeiten.
Sind Sie interessiert? Wir freuen uns, Sie persönlich kennenzulernen. Richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen bis 30. November 2019 an Simone Lang-Heinrich, Gemeindeverwaltung Unterägeri, Postfach 79, 6314 Unterägeri. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Ebru Yildiz, Krippenleiterin, Telefon 041 750 55 06, gerne zur Verfügung.

Unterägeri, 8. November 2019 Gemeindeverwaltung Unterägeri

869856

Stellenausschreibung

Baar ist eine attraktive und prosperierende Zuger Gemeinde mit über 24000 Einwohnerinnen und Einwohner sowie über 23000 Arbeitsplätzen. Für die Abteilung Planung/Bau suchen wir per 1. März 2020 eine dienstleistungsorientierte Persönlichkeit als

Juristin/Jurist (Arbeitspensum 50%)

Im Rechtsdienst der Abteilung Planung/Bau sind Sie zusammen mit der Leiterin des Rechtsdienstes zuständig für die juristische Beratung und Begleitung von Verfahren. Die Aufgaben umfassen insbesondere die Behandlung von Einsprachen bei Baugesuchen, die Bearbeitung von Rechtsfragen aus sämtlichen Dienststellen der Abteilung, die Ausarbeitung von Vernehmlassungen und die Mitwirkung bzw. Ausarbeitung von Entscheidungsgrundlagen für die Abteilung sowie den Gemeinderat.
Ihr Profil: Juristisches Studium (Lizentiat/Master); Berufserfahrung im Baubereich und/ oder in der öffentlichen Verwaltung von Vorteil; Kenntnisse im Planungs-, Bau- und Umweltrecht von Vorteil; selbstständige, effiziente und genaue Arbeitsweise; Flexibilität und Belastbarkeit; Verhandlungsgeschick sowie kundenfreundliches und sicheres Auftreten; sehr gutes Deutsch in Wort und Schrift.
Sie finden bei uns eine anspruchsvolle, vielseitige Aufgabe, ein gut eingespieltes Team und attraktive Anstellungsbedingungen.
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktnahme oder konkrete Bewerbung. Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen Sandro Lang, Abteilungsleiter Planung/Bau (Telefon 041 769 04 10). Ihre vollständige Bewerbung mit Foto senden Sie bis 23. November 2019 an: Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar.

Baar, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Baar

869774

Stellenausschreibung

Baar ist eine attraktive, prosperierende Zuger Gemeinde. Wir planen in den kommenden Jahren zwei neue Schulanlagen, Sportanlagen, Pavillonbauten und eine Dreifachturnhalle. Für die Abteilung Planung/Bau suchen wir zur Verstärkung des heutigen Teams per Februar 2020 oder nach Vereinbarung eine dienstleistungsorientierte Persönlichkeit als

Projektleiterin Hochbau/Projektleiter Hochbau (Arbeitspensum 100%)

Die Dienststelle Hochbau ist innerhalb der Abteilung Planung/Bau zuständig für die Begleitung und Koordination der Neu- und Umbauvorhaben. Als Projektleiter/in führen und steuern Sie verschiedene Projektteams mit Mitgliedern interner Nutzergruppen und externen Planern. Im Weiteren unterstützen Sie den Bauvorstand und den Gemeinderat bei ihren Entscheiden.
Ihr Profil: Abschluss als dipl. Architekt ETH oder FH; Weiterbildung/Erfahrung in Projektmanagement und/oder Bauökonomie; Erfahrung in der Planung, Projektierung und Bauleitung; analytisches Denkvermögen sowie selbstständiges, zielorientiertes und effizientes Arbeiten; Verhandlungsgeschick, kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift sowie sicheres Auftreten; flexible, kundenorientierte und teamfähige Persönlichkeit.
Wir bieten Ihnen eine äusserst vielseitige, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit, moderne Infrastruktur sowie fortschrittliche Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Sind Sie interessiert? Weitere Auskünfte zur Stelle geben Ihnen Erwin Grob, Leiter Hochbau, Telefon 041 769 04 30 oder Sandro Lang, Abteilungsleiter Planung/Bau. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mit Foto) senden Sie bitte bis 1. Dezember 2019 an die Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar.

Baar, 31. Oktober 2019 Einwohnergemeinde Baar

869401

Stellenausschreibung

Cham ist eine attraktive Gemeinde am Zugersee mit rund 17000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Schulen Cham mit 250 Mitarbeitenden verfügen über moderne Strukturen und sechs Schulzentren. Es werden über 1600 Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis Ende Sekundarstufe 1 unterrichtet. Für die Abteilung Bildung suchen wir infolge Pensionierung auf das Schuljahr 2020/2021 oder nach Vereinbarung

eine Schulleiterin/einen Schulleiter der Sekundarstufe I (100%)

Ihre Aufgaben: Personelle, pädagogische und organisatorische Führung der Schuleinheit Röhrliberg 1 und Kunst- und Sportklasse (inkl. Finanzverantwortung); Mitarbeit in der Schulleitungskonferenz; Rekrutierung von Lehrpersonen; Weiterentwicklung der Unterrichts- und Schulqualität; Unterstützung der Lehrpersonen beim Erfüllen ihres Bildungsauftrags inkl. deren Beurteilung; Beratung von Lehrpersonen und Erziehungsberechtigten, insbesondere in Konfliktsituationen; Sicherstellen des Informationsflusses inner- und ausserhalb der Schuleinheit; planen und durchführen von internen (Weiterbildungs-)Veranstaltungen; Mitwirkung in Arbeits- und Projektgruppen (Konzeptarbeit, Umsetzung, Qualitätssicherung).
Unser Angebot: Spannende, anspruchsvolle und herausfordernde Führungsaufgabe mit weitreichenden Kompetenzen im Bildungsbereich; zukunftsgerichtete, gut konzeptualisierte und innovative Schulen mit moderner Organisation; kompetentes und engagiertes Umfeld (Schulleitungsteam, Lehrerschaft, Schuladministration und Rektorat); zeitgemässe Arbeitsbedingungen.
Ihr Profil: Freude an einer anspruchsvollen Führungsposition im Schulumfeld; Lehrdiplom und mehrjährige Unterrichtserfahrung, vorzugsweise auf Sekundarstufe 1; Schulleitungsausbildung sowie Führungserfahrung; Fähigkeit für vernetztes Denken; sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikation, stilsicheres Deutsch; Teamfähigkeit, Initiative, Flexibilität, Belastbarkeit und Diskretion.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis 26. November 2019 online. Zu finden ist der Bewerbungslink auf unserer Homepage www.cham.ch unter offene Stellen.
Für Auskünfte steht Ihnen Monika Bühler, Schulleiterin Röhrliberg 1 (Tel. 041 723 86 06) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.cham.ch oder www.schulen-cham.ch.

Cham, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Cham

869817

Stellenausschreibung

Cham ist eine attraktive Gemeinde am Zugersee mit rund 17000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Gemeindeverwaltung hat moderne Strukturen und beschäftigt rund 185 Mitarbeitende. Für den Kiosk Hallenbad Röhrliberg suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung per 1. Februar 2020 oder nach Vereinbarung

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter Kiosk Hallenbad (30%)

Ihre Aufgaben: Beratung und Verkauf von Eintrittskarten, Abonnementen und vom Badi-Shop; Bedienung Kiosk inkl. Zubereitung von Snacks und Getränken.
Ihre Arbeitszeiten sind jeweils am Dienstag von 14.00 bis ca. 21.30 Uhr sowie an einem Samstag und einem Sonntag im Monat von 12.00 bis ca. 19.00 Uhr.
Unser Angebot: Selbstständige Tätigkeit; hilfsbereites, aufgestelltes und gut funktionierendes Team; gute Einarbeitung; zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Ihr Profil: Kundenorientiertes und freundliches Auftreten; Freude am Umgang mit Menschen; teamfähig, hohe Flexibilität, motiviert und unkompliziert; selbstständige, saubere und zuverlässige Arbeitsweise; Bereitschaft für Abend- und Wochenenddienst sowie Ferienablösungen.
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis 24. November 2019 online. Zu finden ist der Bewerbungslink auch auf unserer Homepage www.cham.ch unter offene Stellen.
Für Auskünfte steht Ihnen der Bereichsleiter Bäder, Markus Jund, unter 041 723 89 51 (oder markus.jund@cham.ch) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.cham.ch.

Cham, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Cham
Zentrale Dienste

869921

Stellenausschreibung

Cham ist eine attraktive Gemeinde am Zugersee mit rund 17000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Schulen Cham mit 250 Mitarbeitenden verfügen über moderne Strukturen und sechs Schulzentren. Es werden über 1600 Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis Ende Sekundarstufe 1 unterrichtet. Für die Abteilung Bildung suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung per 1. Februar 2020 oder nach Vereinbarung

eine Sozialpädagogin/einen Sozialpädagogen Timeout-Klasse (70-80% Jahresarbeitszeit)

Das Timeout-Angebot der Schulen Cham hat im Rahmen unserer integrativen Schulkonzeption zum Ziel, mit einer befristeten Separation die Integration in die Regelklasse, die Berufslehre, eine weiterführende Schule usw. zu ermöglichen. In dieser Zeit steht in der Regel die Arbeit an überfachlichen Kompetenzen im Mittelpunkt. Die Timeout-Klasse wird dezentral in einem kleinen Schulhaus geführt. Die max. acht Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe 2 und der Sekundarstufe 1 werden von einem Zweierteam unterrichtet und unterstützt.
Ihre Aufgaben: Coaching und Begleitung der Jugendlichen in ihren persönlichen, familiären und sozialen Themen und Zielen; sozialpädagogische Familienbegleitung und Zusammenarbeit mit Eltern; Organisation von Praktika; interdisziplinäre Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachstellen; Unterstützung bei erlebnispädagogischen und handwerklichen Projekten und Anlässen; regelmässige Anwesenheit im Unterricht und wöchentlicher Austausch mit der Klassenlehrperson Timeout; Unterstützung von Jugendlichen in der Regelklasse als Time-In.
Unser Angebot: Spannende und anforderungsreiche Aufgabe mit Jugendlichen; grosse Selbstständigkeit und vielfältiges und gestaltbares Arbeitsfeld; zeitgemässe Arbeitsbedingungen; Jahresarbeitszeit und bis zu 13 Wochen Schulferien.
Ihr Profil: Abgeschlossenes Fachhochschul- resp. Hochschulstudium in Sozialpädagogik; Freude an der Arbeit mit Jugendlichen; Erfahrung im Bereich Freizeitpädagogik mit altersdurchmischten Gruppen; Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kreativität und eigenverantwortliche Arbeitsweise; aufgeschlossene, reflektierte und flexible Persönlichkeit.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis 14. November 2019 online. Zu finden ist der Bewerbungslink auf unserer Homepage www.cham.ch unter offene Stellen.
Für Auskünfte steht Ihnen Ursi Burkart, Schulleiterin Schulhaus Röhrliberg 2 (041 723 86 26) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.cham.ch oder www.schulen-cham.ch.

Cham, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Cham

869645

Stellenausschreibung

Hünenberg ist mit rund 9000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine mittelgrosse Gemeinde im Kanton Zug. Infolge beruflicher Neuorientierung des bisherigen Stelleninhabers suchen wir im Führungsbereich Dorf per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n dynamische/n

Mitarbeiter Hausdienst/Mitarbeiterin Hausdienst (100%)

Ihre Aufgaben: Reinigung, Wartung und Unterhalt gemeindlicher Bauten und Anlagen; Reinigung von Hartplätzen, Gehwegen und Parkplätzen; Wartung und Unterhalt von Haustechnikanlagen; Betreuung diverser Anlässe mit unterschiedlichsten Personengruppen; AWO-Dienst (Abend- und Wochenenddienst)
Ihr Profil: Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ; Flexibilität und Bereitschaft für Abend- und Wochenendeinsätze; Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein; gute Umgangsformen, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen; regionaler Wohnort; idealalter 20-35 Jahre infolge Teamzusammensetzung.
Ihre Zukunft: Abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit in einem kleinen Team, moderne Infrastruktur, zeitgemässe Besoldung, angenehmes Arbeitsklima. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Markus Theiler, Leiter Betrieb Liegenschaften, Telefon 041 784 44 41, oder Daniela Frank, Personalverantwortliche, Telefon 041 784 44 71.
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 15. November 2019 unter www.huenenberg.ch - Toplinks - Offene Stellen.

Hünenberg, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Hünenberg
Bau und Planung

869739

Stellenausschreibung

Hünenberg ist mit rund 9000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine mittelgrosse Gemeinde im Kanton Zug. Die Abteilung Bau und Planung sucht infolge Neuorientierung des bisherigen Stelleninhabers per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/n

Leiterin Betrieb Liegenschaften/Leiter Betrieb Liegenschaften (100%)

Ihre Aufgaben: Führung, Leitung und Koordination des Gebäudemanagements in kaufmännischer, technischer, personeller und infrastruktureller Hinsicht; Betreuung und Durchsetzung des Hauswartekonzepts; Organisation und Koordination der Instandsetzungsarbeiten der Haustechnik-Anlagen; Budgetierung sowie Kosten- und Budgetkontrollen; Betreuung der Energieprojekte; Koordination Einkauf (Energie, Papier, Reinigungsmittel etc.); Bewirtschaftung, Instandsetzung und -haltung sowie Aktualisierung der Schliessanlagen inkl. Schlüsselbestellungen, Programmierung der Schliesszylinder; Koordination, Organisation und Nachbearbeitung der Gebäudeinspektionen (Zivilschutz, Blitzschutz, Feuerschau, Elektro-Installationskontrolle, Personenschutz-Anlagen usw.); Vermietung/Verpachtung gemeindlicher Liegenschaften.
Ihr Profil: Gebäude-/Facilitymanager, Liegenschaftsverwalter/Bewirtschafter SVIT oder gleichwertige Ausbildung, Berufserfahrung, möglichst im Bereich der Gebäudebewirtschaftung; Führungskompetenz und Teamfähigkeit; Kenntnisse und nachhaltige Erfahrung mit Werkzeugen des Gebäudemanagements; gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift; ausgeglichene Persönlichkeit mit Integrationsvermögen, Verantwortlichkeit mit hoher Belastbarkeit und Flexibilität.
Ihre Zukunft: Abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit in einem kleinen Team, moderne Infrastruktur, zeitgemässe Besoldung, angenehmes Arbeitsklima
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Daniela Frank, Personalverantwortliche, Telefon 041 784 44 71.
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 15. November 2019 unter www.huenenberg.ch - Toplinks - Offene Stellen.

Hünenberg, 8. November 2019 Einwohnergemeinde Hünenberg
Bau und Planung

869740