Amtlich / Einwohnergemeinden

Stellenausschreibung

Baar ist mit 25000 Einwohner/innen die bevölkerungsmässig zweitgrösste Gemeinde des Kantons Zug. Durch die gesellschaftliche, ökonomische und landschaftliche Attraktivität sowie die Nähe zu den Zentren Zug, Zürich und Luzern weist die Gemeinde eine dynamische Entwicklung auf und verfügt als bedeutender Wirtschaftsstandort über 26000 Arbeitsplätze.
Die Dienststelle Tiefbau der Abteilung Planung/Bau ist zuständig für alle baulichen Belange und Fragestellungen im Bereich Strassen, Kanalisationen sowie Gewässer.
Aufgrund einer Pensionierung suchen wir zur Ergänzung des motivierten Teams per sofort oder nach Vereinbarung eine oder einen

Projektleiterin Tiefbau/Projektleiter Tiefbau (Arbeitspensum 100%)

Ihre Aufgaben: Leitung und Bearbeitung von Tiefbauprojekten von der Studie bis zur Realisierung; Unterhaltsmanagement Kunstbauten; Unterhaltsmanagement Kanalisationen; Prüfen von Liegenschaftsentwässerungen, Erstellen der Kanalisationsbewilligungen und deren Kontrollen; Abrechnung von Anschluss- und Betriebsgebühren gemäss Kanalisationsreglement.
Sie bringen mit: Fachhochschulabschluss mit Schwerpunkt Bauingenieurwesen; Erfahrung in vergleichbaren Tätigkeiten in der öffentlichen Verwaltung oder der Privatwirtschaft; zielorientiertes Arbeiten mit Eigenverantwortung und Eigeninitiative; Verhandlungsgeschick, gute kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift sowie sicheres Auftreten.
Unser Angebot: Wir bieten Ihnen eine selbstständige, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit mit spannenden Projekten sowie die Möglichkeit, die Zukunft von Baar mitzugestalten. Die räumliche Nähe zu wichtigen Schnittstellen der Verwaltung und der kollegiale Umgang untereinander unterstützen unsere Arbeit. Es erwarten Sie bei der Gemeinde attraktive Anstellungsbedingungen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto senden Sie bitte bis 18. Februar 2022 an die Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar oder an bewerbung@ baar.ch.
Weitere Auskünfte zur Stelle erteilt Ihnen gerne Markus Isaak, Leiter Tiefbau, Telefon 041 769 04 50.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Baar, 21. Januar 2022 Einwohnergemeinde Baar
Planung/Bau

898379

Stellenausschreibung

Die «Energiestadt» Cham ist mit 17000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine attraktive Gemeinde am nordwestlichen Ufer des Zugersees. Für ihr langjähriges Engagement für eine nachhaltige Energiepolitik wurde Cham 2020 zum fünften Mal das Gütelabel Energiestadt GOLD verliehen und hat dabei in der Schweizer Energiestadt-Rangliste den hervorragenden 5. Platz erreicht. Wir suchen für die Abteilung Verkehr und Sicherheit ab 1. Juli 2022 oder nach Vereinbarung

eine Projektleiterin/einen Projektleiter Umwelt (80-100%)

Ihre Aufgaben: Umsetzung des Energie- und Klimakonzept 2035 in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und externen Akteuren; Weiterentwicklung und Umsetzung der Vision CO2-neutrale Verwaltung; Fortentwicklung und Betreuung des Label Energiestadt; Umsetzung des Massnahmenplan Biodiversität; Leitung von verschiedenen Projekten im Energie-, Klima- und Umweltbereich; selbstständige Bearbeitung diverser Vollzugsaufgaben und Anfragen im Umweltbereich (z.B. Luftreinhaltung und Lärmschutz).
Unser Angebot: Anspruchsvolle und herausfordernde Aufgabe in lebhaftem Umfeld; Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben; Gestaltungsspielraum bei Energie- und Umweltthemen; Einbindung in ein professionelles und erfahrenes Team mit guter Zusammenarbeitskultur; mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbarer Arbeitsplatz.
Ihr Profil: Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in einem umweltrelevanten Fachgebiet; praktische Erfahrung im Bereich Klima- und/oder Umweltschutz; Berufserfahrung und in Projektmanagement und der Leitung interdisziplinärer Projekte; Freude an Zusammenarbeit mit verschiedenen Interessengruppen und Mitarbeitenden; Flair für Kommunikation und politische Prozesse, technisches Verständnis und sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise; initiative und engagierte Persönlichkeit.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis 8. Februar 2022 online. Zu finden ist der Bewerbungslink auf unserer Homepage www.cham.ch unter offene Stellen.
Für Auskünfte steht Ihnen Manuela Hotz, Bereichsleiterin Umwelt (Telefon 041 723 87 77 [Dienstag, Donnerstag und Freitag]) gerne zur Verfügung. Weitere Informationen finden Sie auch auf www.cham.ch.

Cham, 21. Januar 2022 Einwohnergemeinde Cham

898419

Stellenausschreibung

Die am Zugersee gelegene Gemeinde Cham mit rund 17000 Einwohnerinnen und Einwohnern sowie einer dienstleistungsorientierten und modernen Verwaltung sucht für die Jugend- und Gemeinwesenarbeit per sofort oder nach Vereinbarung

eine Kursleitungsperson «Deutsch in der Gemeinde» A2.2

16 Lektionen pro Semester

Ihre Aufgaben: Lern-Settings konzipieren und planen; Lernunterlagen zielgruppengerecht planen und gestalten; mit Technik und Medien für das Lernsetting umgehen; Teilnehmerinnen/Teilnehmern Gruppen anleiten; Lernfortschritte bewerten/Feedback geben; administrative Tätigkeiten wie Berichte schreiben, erforderliche Materialien und Ausstattung für das Lernsetting organisieren; Transfer sicherstellen.
Unser Angebot: Vielseitige Arbeitserfahrung und Kontakt mit verschiedenen Zielgruppen; motiviertes und professionelles Umfeld; sorgfältige Einarbeitung und Begleitung; gut positionierte Jugend- und Gemeinwesenarbeit innerhalb der Gemeinde und der Verwaltung; gute Vernetzung mit Akteuren aus der Bevölkerung und Organisationen; mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbarer Arbeitsplatz.
Ihr Profil: Diplom SWEB 1; wünschenswert eine Weiterbildung im Bereich Deutsch als Zweit-/Deutsch als Fremdsprache (DaZ/DaF); pädagogisches und soziales Interesse; Interesse an Alltagsleben in der Schweiz (politisch, kulturell, gesellschaftlich); engagiert, selbstständig, flexibel und kreativ; Interesse an den Lebensumständen und Herkunft der Teilnehmerinnen und Teilnehmern; örtlicher Bezug von Vorteil.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung online. Zu finden ist der Bewerbungslink auf unserer Homepage www.cham.ch unter offene Stellen.
Für Auskünfte stehen Ihnen Ana Pellegrino, Fachperson Gemeinwesenarbeit (041 723 89 65, ana.pellegrino@cham.ch) sowie Christian Plüss, Bereichsleiter Jugend- und Gemeinwesenarbeit (041 781 89 61, christian.pluess@cham.ch) gerne zur Verfügung. Informationen finden Sie auch auf www.cham.ch/erwachsenenbildung.

Cham, 21. Januar 2022 Einwohnergemeinde Cham

898471

Stellenausschreibung

Die Primarschule der Schulen Hünenberg ist eine Gemeinschaftsschule mit altersdurchmischtem Lernen in Doppelklassen. Kinder ohne oder mit wenig Deutschkenntnis werden im DaZ-Unterricht besonders gefördert. Infolge Pensionierung der bisherigen Stelleninhaberin suchen wir zur Ergänzung unseres Teams ab dem Schuljahr 2022/23 (Stellenantritt: 1. August 2022) eine

Fachlehrperson Deutsch als Zweitsprache (DaZ) 80-100%

Der Slogan «Fürs Läbe gärn ... Gärn im Läbe!» umrahmt die Vision in unserem Leitbild. Sie sind dementsprechend eine Lehrperson, die «fürs Läbe gärn» altersdurchmischt unterrichtet und die Schülerinnen und Schüler mit Einfühlungsvermögen und Engagement begleitet und in der deutschen Sprache fördert. Sie verstehen es, Ihr didaktisch-methodisches Repertoire gezielt einzusetzen. Sie verfügen eventuell bereits über Erfahrung als DaZ-Lehrperson oder haben den CAS Deutsch als Zweitsprache absolviert oder absolvieren diesen gerade. Ein moderner, vernetzter Unterricht sowie eine gute Zusammenarbeit mit den beteiligten Lehrpersonen, im Unterrichtsteam, aber auch im Schulhausteam sind Ihnen wichtig. Die Möglichkeiten von ICT nutzen Sie sowohl im Unterricht als auch bei der Unterrichtsvorbereitung.
Wir erwarten von Ihnen die für eine integrative Schule notwendige Grundhaltung und die Bereitschaft interdisziplinär zusammenzuarbeiten. Wir bieten Ihnen ein interessantes und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld, ein motiviertes und aufgestelltes Team sowie eine gute Unterstützung in einer lebendigen und qualitätsbewussten Schule.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen per E-Mail bis spätestens 11. Februar 2022 an das Rektorat der Schulen Hünenberg z.H. Rolf Schmid, Rektor (rektorat@schulen-huenenberg.ch).
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Johannes Iten, Schulleiter des Schulhauses Kemmatten (Telefon 041 785 46 46, johannes.iten@schulen-huenenberg.ch) oder der Rektor (Telefon 041 785 45 45) sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Hünenberg, 14. Januar 2022 Rektorat Schulen Hünenberg

898283

Stellenausschreibung

Hünenberg ist mit rund 8700 Einwohnerinnen und Einwohnern eine mittelgrosse Gemeinde im Kanton Zug. Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. Februar 2022 oder nach Vereinbarung eine/n aufgestellte/n

Mitarbeiterin Hausdienst/Mitarbeiter Hausdient im Teilpensum von 50%

Ihre Aufgaben: Reinigung und Unterhalt des Schulhauses Rony; Mitverantwortung für Ordnung und Sauberkeit in und um die Schulanlage Rony; mithilfe Reinigung und Unterhalt von weiteren gemeindlichen Liegenschaften.
Ihr Profil: Reinigungserfahrung (Erfahrung auf Schulanlagen oder öffentlichen Gebäuden von Vorteil); Kommunikationsfähigkeit, Dienstleistungsbereitschaft und Flexibilität bezüglich Einsatzort und Einsatzzeit, fliessende Deutschkenntnisse; selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise.
Ihre Zukunft: Abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit in einem kleinen Team, moderne Infrastruktur, zeitgemässe Besoldung, angenehmes Arbeitsklima; Arbeitstage: Montag bis Donnerstag jeweils am Nachmittag und Freitagmorgen.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Daniela Frank, Personalverantwortliche, Telefon 041 784 44 71.
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 31. Januar 2022 unter www.huenenberg.ch/stellen.

Hünenberg, 21. Januar 2022 Einwohnergemeinde Hünenberg

898574

Stellenausschreibung

Hünenberg ist mit rund 8800 Einwohnerinnen und Einwohnern eine mittelgrosse Gemeinde im Kanton Zug. Die Gemeinde Hünenberg bietet per August 2022 folgende Lehrstellen an:

Basisbildung Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ Hausdienst
Zusatzlehre Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ Hausdienst

Die Basisbildung richtet sich an Jugendliche, welche die Sekundar- oder Realschule absolviert haben und eine vorwiegend praktische Tätigkeit ausüben möchten. Freude an körperlicher Arbeit, Reinigung und Unterhalt von Schulanlagen und öffentlichen Gebäuden, Unterhalt des öffentlichen Strassennetzes sowie der gemeindlichen Grünanlagen, Eigenverantwortung, Zuverlässigkeit, Motivation und manuelles Geschick sind wichtige Voraussetzungen zum Erlernen dieses interessanten Berufes.
Die Zusatzlehre ist für junge Erwachsene gedacht, die bereits eine Lehre mit EFZ abgeschlossen haben und einen anderen/zusätzlichen Berufszweig einschlagen möchten.
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne: Urs Affentranger, Leitender Hauswart und Ausbildner, Telefon 041 785 45 83, oder Daniela Frank, Personalverantwortliche, Telefon 041 784 44 71.
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis 31. Januar 2022 unter www.huenenberg.ch/stellen.

Hünenberg, 7. Januar 2022 Einwohnergemeinde Hünenberg

898034

Stellenausschreibung

Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Zur Ergänzung unseres Teams der Schule plus der Abteilung Bildung und Schule suchen wir per 21. Februar 2022 oder nach Vereinbarung, vorerst befristet bis 8. Juli 2022

2 Mitarbeiterinnen Schule plus/Mitarbeiter Schule plus

1. Arbeitspensum: Ø 7 Stunden pro Schulwoche für den Mittagstisch an drei Tagen, jeweils montags, donnerstags und freitags, zuzüglich Springereinsätze
2. Arbeitspensum: Ø 5 Stunden pro Schulwoche für den Mittagstisch an zwei Tagen, jeweils dienstags und donnerstags, zuzüglich Springereinsätze
Ihre Aufgaben: Mitarbeit in der Betreuung und Verpflegung der Schüler/innen am Mittagstisch; Förderung der Kinder in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung, um Benachteiligungen zu vermeiden oder abzubauen; Umsetzung des gemeindlichen Angebotes Schule plus nach den betrieblichen Vorgaben (Betriebs- und pädagogisches Konzept); Springereinsätze in der Randzeitenbetreuung.
Unsere Erwartungen: Sie verfügen vorzugsweise über eine pädagogische Ausbildung und/ oder entsprechende Berufserfahrung in der Kinderbetreuung; Sie arbeiten gerne mit Kindern, können sich gut in deren Lebenswelt einfühlen und entsprechend rasch eine vertrauensvolle Beziehung zu ihnen aufbauen; Sie sind physisch und psychisch belastbar, können Prioritäten richtig setzen und behalten auch in hektischen Situationen den Überblick; Sie gewinnen durch Ihre humorvolle Wesensart und Ihre Kreativität; Ihre Flexibilität für mögliche kurzfristige Arbeitseinsätze wird durch Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit ergänzt; Sie wohnen in Steinhausen oder in der näheren Umgebung, damit sich auch Kurzeinsätze für Sie lohnen.
Unser Angebot: Sie werden Teil eines gut eingespielten und motivierten Teams in einem spannenden sowie vielseitigen Arbeitsumfeld. Wir bieten eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit zeitgemässen Anstellungsbedingungen.
Ihr nächster Schritt: Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Ursula Eibel, Personalverantwortliche, bewerbungen@steinhausen.ch
Weitere Auskünfte: Für ergänzende Informationen zur Stelle wenden Sie sich bitte an: Julian Walker, Leiter Schule plus a. I., 041 749 13 90 oder julian.walker@steinhausen.ch

Steinhausen, 21. Januar 2022 Gemeinde Steinhausen, Präsidiales

898585

Stellenausschreibung

Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Aufgrund der Pensionierung der jetzigen Stelleninhaberin suchen wir per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung für die Abteilung Finanzen und Volkswirtschaft eine/n

Lohnbuchhalterin/Lohnbuchhalter, Arbeitspensum: 80-100%

Ihre Aufgaben: Fachliche und korrekte Führung der Lohnbuchhaltung für alle Mitarbeitenden der Gemeinde; Bearbeitung und Abwicklung der Sozialversicherungs- und Pensionskassenthemen; Abwicklung der Jahresendabrechnungen (UVG, AHV, Quellensteuer etc.); Budgetierung der Personalkosten; Mitarbeit beim Jahresabschluss inkl. Ausstellen der jährlichen Lohnausweise; Ansprechperson mit Schnittstellenfunktion für Sozialversicherungen, Behörden sowie weitere interne und externe Stellen; Beratung der Mitarbeitenden und der HR-Verantwortlichen bei Sozialversicherungs- und Lohnfragen; Betreuung des Versicherungsportfolios in Zusammenarbeit mit dem Broker.
Unsere Erwartungen: Sie verfügen über eine kaufmännische Grundbildung oder einen vergleichbaren Abschluss und eine Weiterbildung im Personal-/Sozialversicherungsbereich und/oder als Payroll-Spezialist/in; Sie bringen mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position mit; Sie können Prioritäten richtig setzen und behalten auch in hektischen Situationen den Überblick; Sie gewinnen durch Ihre strukturierte, exakte und selbstständige Arbeitsweise; Sie zeichnen sich durch ein hohes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein sowie durch Ihre herzliche, humorvolle und dienstleistungsorientierte Grundeinstellung aus; ein versierter Umgang mit der MS-Office-Palette, Abacus und NSP Navision runden Ihr Profil ab.
Unser Angebot: Sie werden Teil eines gut eingespielten und motivierten Teams in einem spannenden sowie vielseitigen Arbeitsumfeld. Wir bieten eine herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit häufigem Kundenkontakt, zeitgemässen Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten. Der Arbeitsplatz befindet sich in den modernen Büroräumlichkeiten des Rathauses.
Ihr nächster Schritt: Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: Ursula Eibel, Personalverantwortliche, bewerbungen@steinhausen.ch

Steinhausen, 14. Januar 2022 Gemeinde Steinhausen, Präsidiales

898088

Stellenausschreibung

Risch mit über 11200 Einwohnerinnen und Einwohnern ist eine dynamisch wachsende Gemeinde im westlichen Teil des Kantons Zug. In Rotkreuz, direkt neben dem Bahnhof, besteht ein modernes, auf Kundennähe und Dienstleistungsbereitschaft ausgerichtetes Verwaltungszentrum.
Wir suchen per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung eine/n

Bereichsleiter/in Tiefbau und Gewässerbau (Pensum 100%)

Ihre Aufgaben: Sie sind verantwortlich für die fachtechnische und personelle Führung der Fachbereiche Tiefbau und Gewässerbau. Die Planung, der Betrieb sowie der Unterhalt von öffentlichen Strassen und Wegen, Plätzen, Kunstbauten, Kanalisationen, Sportanlagen und Grünflächen gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die generelle Entwässerungsplanung (GEP) mit den Zustandsaufnahmen, Sanierungen und Neubauten von Leitungen. Sie bereiten Berichte für den Gemeinderat und für die Gemeindeversammlung vor und nehmen bei Neubauten die Funktion des Projektleiters wahr. Sie sind dem Abteilungsleiter Planung/ Bau/Sicherheit unterstellt, führen in Ihrer Funktion ein Team von aktuell 2 Mitarbeitenden.
Unsere Anforderungen: Aufgrund Ihrer mehrjährigen Berufs- und Führungserfahrung in der öffentlichen Verwaltung in einer vergleichbaren Funktion bringen Sie fundierte Kenntnisse im öffentlichen Recht mit. Sie verfügen über eine höhere bautechnische Ausbildung (FH oder TS) oder einen gleichwertigen Abschluss. In persönlicher Hinsicht zählen Verständnis für politische Prozesse, Sinn für das Machbare, Verhandlungsgeschick, Eigeninitiative, Kreativität, Kommunikation und Flexibilität zu Ihren Stärken. Ebenfalls besitzen Sie die Fähigkeit, Chancen und Möglichkeiten zu erkennen, Neues zu lernen und bringen Erfahrungen in der Projektführung mit. Sie zeichnen sich ausserdem durch Ihr ausgeprägtes Organisationstalent aus und bewahren auch in hektischen Situationen den Überblick. Eine stilsichere mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch runden Ihr Profil ab.
Unsere Leistungen: Wir bieten Ihnen eine anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit häufigem Kundenkontakt in einem gut eingespielten Team. Es erwarten Sie zeitgemässe Arbeitsbedingungen und eine der Verantwortung entsprechende Besoldung mit gut ausgebauten Sozialleistungen.
Kontakt: Fühlen Sie sich angesprochen und bringen Sie die notwendigen Qualifikationen mit? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung an tiziano.conte@rischrotkreuz.ch.
Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Peter Glanzmann, Abteilungsleiter Planung/Bau/ Sicherheit, Telefon 041 798 18 46, gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Rotkreuz, 21. Januar 2022 Gemeinde Risch

898577

Testamentseröffnung (Art. 558 ZGB)

Strassmann, Albin Fridolin, geb. 1. Februar 1953, von Mosnang SG, ledig, wohnhaft gewesen in 6312 Steinhausen, Maria Hilf, Schlossbergstrasse 13, ist am 18. Dezember 2021 in Menzingen ZG gestorben.
Strassmann, Albin wurde als Sohn des Albin Wilhelm Strassmann, geb. 22. Februar 1922, und der Maria Rosa Strassmann-Aggeler, geb. 11. April 1918, beide von Mosnang SG, geboren.
Der Erblasser hinterlässt keine Nachkommen. Als gesetzliche Erben kommen solche des elterlichen Stammes in Betracht und zwar Nachkommen des Albin Wilhelm Strassmann, und der Maria Rosa Strassmann-Aggeler.
Den unbekannten gesetzlichen Erben des elterlichen Stammes wird hiermit im Sinne von Art. 558 ZGB angezeigt, dass der Erblasser über seinen ganzen Nachlass letztwillig verfügt hat.
Gesetzliche Erben, welche ihre Erbberechtigung nachweisen können, sind berechtigt, bei der Erbschaftsbehörde Steinhausen, Bahnhofstrasse 3, Postfach 164, 6312 Steinhausen, innert Monatsfrist seit dieser Publikation, Einsicht in das Original der letztwilligen Verfügung zu nehmen und eine Fotokopie davon zu verlangen. Sofern nach Ablauf dieser Frist gegen die letztwillige Verfügung keine Einsprache erhoben wird, gilt die Urkunde im Sinne von Art. 558 Abs. 2 ZGB als zugestellt und die Erbteilung erfolgt nach dem Willen des Erblassers.

Steinhausen, 21. Januar 2022 Erbschaftsbehörde Steinhausen

898480

Vermietung Büro-/Ladenräumlichkeiten 43 m²

Zu vermieten per sofort oder nach Vereinbarung

Büro- /Ladenräumlichkeiten 43 m2

An der Eichengasse 9, 6331 Hünenberg
- Im Erdgeschoss an der Nord-Ostseite
- Zentrale Lage an der Hauptstrasse
- 3 Räume: Büro/Laden 21 m², Büro 14 m², Abstellraum 2 m², Entree 6 m²
- Inventar kann bei Bedarf von der Vormieterin erworben werden

Mietzins: Fr. 990.- monatlich inkl. Nebenkosten

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Daniel Hatt, Telefon 041 784 44 38, E-Mail: daniel.hatt@huenenberg.ch

Hünenberg, 14. Januar 2022 Bau und Planung

898289

Öffentliche Planauflage Erschliessungsplan Rütiweid

Nach den Vorschriften des kantonalen Rechts, insbesondere gemäss § 31a und § 39a Planungs- und Baugesetz (PBG) legt der Gemeinderat den Entwurf des Erschliessungsplans Rütiweid während 30 Tagen nach Amtsblattpublikation öffentlich auf, d.h. vom 21. Januar bis 21. Februar 2022. Die Unterlagen können bei der Einwohnergemeinde Cham, Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, Cham während den ordentlichen Öffnungszeiten eingesehen werden. Wer vom Erschliessungsplan betroffen ist, kann während der öffentlichen Auflage Einsprache erheben. Einsprachen sind an den Gemeinderat Cham, Mandelhof, 6330 Cham, zu richten. Sie müssen schriftlich erfolgen und einen Antrag und eine Begründung erhalten.

Cham, 21. Januar 2022 Einwohnergemeinde Cham
Verkehr und Sicherheit

898378