Einwohnergemeinden / Steinhausen

Baugesuche

Im Foyer des Rathauses, Bahnhofstrasse 3, liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• Beat Bütler, Hochwachtstrasse 6, 6312 Steinhausen; vertreten durch endres architekten ag, Bruggerstrasse 37b, 5400 Baden: Neubau Zweifamilienhaus, GS-Nr. 1490, Grabenackerstrasse 23. Einsprachefrist bis und mit 1. Juni 2022.
• Thomas und Nicole Warnecke, Chriesiweg 1, 6312 Steinhausen: Gartensanierung inkl. Erstellung Gartenhaus und Sichtschutzwand, GS-Nr. 1519, Chriesiweg 1. Einsprachefrist bis und mit 1. Juni 2022.
• Zuger Kantonalbank, Zugerstrasse 5, 6312 Steinhausen; vertreten durch Alfred Müller AG, Neuhofstrasse 10, 6340 Baar: Innenausbau Bankräumlichkeiten ZKB, Assek.-Nr. 08.00086a/ 08.00933a, GS-Nr. 468/1428, Zugerstrasse 3/5. Einsprachefrist bis und mit 1. Juni 2022.
• Yvonne Amrein, Erlistrasse 6b, 6312 Steinhausen: Ersatz Ölheizung durch Luft-Wasser-Wärmepumpe und Neubau Photovoltaikanlage, GS-Nr. 819, Erlistrasse 6b. Einsprachefrist bis und mit 1. Juni 2022.
• Sunrise Communications AG, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark; vertreten durch Axians Schweiz AG, Pulverstrasse 8, 3063 Ittigen: Ersatz bestehende Sendeantennen durch Typ der neuen Generation inkl. Frequenzanpassung, Assek.-Nr. 08.00664a, GS-Nr. 1064, Sumpfstrasse 22. Einsprachefrist bis und mit 1. Juni 2022.
Das Baugesuch wurde bereits am 3. September 2021 gemäss § 45 Abs. 1 Planungs-und Baugesetz des Kantons Zug (PBG) ein erstes Mal öffentlich ausgeschrieben mit einer Einsprachefrist bis zum 22. September 2021. Die öffentliche Auflage wurde gestoppt, da das Standortdatenblatt überarbeitet werden musste.
Gemäss Kapitel 3.3.1 des Nachtrags «adaptive Antennen» zur Vollzugshilfe vom 23. Februar 2021 wurde das Standortdatenblatt überarbeitet und zur Komplettierung der Baugesuchsunterlagen eingereicht. Das Standortdatenblatt wird erneut ausgeschrieben mit einer Einsprachefrist bis und mit 1. Juni 2022.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 13. Mai 2022 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

902597

Fasnachtsumzug in Steinhausen - Verkehrseinschränkungen

Am Samstag, 14. Mai 2022, 14.30 Uhr, findet in Steinhausen der Fasnachtsumzug statt.
Damit die Sicherheit gewährleistet werden kann, muss der Verkehr umgeleitet und einzelne Strassenzüge ganz gesperrt werden. Die Zugerstrasse und der Zentrumskreisel werden ab 14.15 Uhr für die Dauer des Umzuges vollständig gesperrt. Die Umleitungen sind signalisiert und werden so rasch wie möglich wieder aufgehoben.
Das Dorfzentrum (Zentrumskreisel) bleibt für den Privatverkehr bis Sonntag, 15. Mai 2022, 07.00 Uhr weiterhin gesperrt. Die Umleitungen für diese Sperrung werden ebenfalls signalisiert.
Die Bushaltestelle Oele wird ab Samstag, 14. Mai 2022, 14.00 Uhr bis Betriebsschluss beidseitig nicht bedient. Die Bushaltestelle Zentrum wird an die Kirchmattstrasse (zwischen Gemeindesaal und Coop) verlegt. Am Sonntag, 15. Mai 2022, ab Betriebsbeginn, nach 05.00 Uhr, verkehren die ZVB-Busse wieder auf den üblichen Routen.
Wir bitten die Bevölkerung und die Verkehrsteilnehmer den Anordnungen der Polizei, den Verkehrsdiensten sowie der Feuerwehr Folge zu leisten und danken für Ihr Verständnis.

Steinhausen, 6. Mai 2022 Gemeinde Steinhausen
Sicherheit und Bevölkerungsschutz

902417

Stellenausschreibung

Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Für unser Team der Jugendarbeit suchen wir per 1. August 2022 oder nach Vereinbarung eine engagierte und offene Persönlichkeit als

Soziokulturelle Animatorin/Soziokultureller Animator, Arbeitspensum 80%

Ihre Aufgaben: Sie sind zuständig für den Jugendtreff, welcher sich im Zentrum von Steinhausen befindet; Sie begleiten die Jugendlichen von der 5.-9. Klasse während der regelmässigen Öffnungszeiten und gestalten verschiedene Angebote (Projektarbeit, Aktionen, Partys, Kochabende und vieles mehr); die Begleitung und Animation von Jugendlichen und Cliquen, die Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren und Einsätze in der «mobilen Jugendarbeit» gehören zum Aufgabenbereich; Sie sind Teil eines vierköpfigen Teams und übernehmen die Stellvertretung der Leitung Jugendarbeit; Sie unterstützen sie bei der Planung und Umsetzung der unterschiedlichen Angebote und vertreten die Jugendarbeit in Fach- und Arbeitsgruppen.
Unsere Erwartungen: Sie bringen ein abgeschlossenes Studium im Sozialbereich mit Schwerpunkt Jugendarbeit oder Soziokulturelle Animation mit oder verfügen über eine gleichwertige Ausbildung; Sie sind teamfähig, zeigen Eigeninitiative, arbeiten selbstständig und können sich durchsetzen; Sie sind bereit und flexibel, unregelmässige Arbeitszeiten und Wochenendeinsätze zu leisten (Betriebsferien sind während der Schulsommer- und Weihnachtsferien des Kantons Zug); praktische Erfahrungen im Betrieb von Jugendtreffs, in der niederschwelligen Beratung, in Präventions- und Projektarbeit sowie in der Förderung der Partizipation von Jugendlichen sowie gute administrative Fähigkeiten und Informatik-Anwenderkenntnisse sind ideale Voraussetzungen.
Unser Angebot: Wir bieten eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Umfeld. Ebenfalls dazu gehören eine gute Einarbeitung, regelmässige Vernetzung mit anderen Institutionen, eine grosszügige Infrastruktur, zeitgemässe Anstellungsbedingungen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten.
Ihr nächster Schritt: Senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen im Format pdf an: Ursula Eibel, Personalverantwortliche, bewerbungen@steinhausen.ch
Für weitere Auskünfte kontaktieren Sie bitte: Simone Allenspach, Leiterin Jugendarbeit, 041 748 11 86 oder simone.allenspach@steinhausen.ch

Steinhausen, 13. Mai 2022 Gemeinde Steinhausen, Präsidiales

902766

Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern

An vielen Stellen in der Gemeinde ragen Äste von Bäumen, Sträucher und Hecken in Strassen, Trottoirs und Fusswege hinein und behindern so das Befahren resp. Begehen derselben. Auch die notwendigen Sichtverhältnisse sind dadurch teilweise eingeschränkt. Wir bitten die Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer, die Bepflanzung auf ihrem Grundstück entlang von öffentlichen Strassen und Wegen zurückzuschneiden und machen auf folgende gesetzlichen Bestimmungen aufmerksam:
Nach § 41 Strassenreglement Gemeinde Steinhausen, in Verbindung mit §§ 26 und 27 Gesetz über Strassen und Wege (GSW), §§ 8 und 14 Verordnung zum Gesetz über Strassen und Wege (V GSW), sind Bäume und Sträucher, die an Kantons- und Gemeindestrassen und stehen, auf eine Höhe von 4,50 m senkrecht vom Strassenrand aufzulichten. An öffentlichen Fusswegen und im Bereich von Trottoirs genügt das Auflichten auf eine Höhe von 3,00 m. Im Bereich von Einmündungen privater Strassen, Zufahrten und Wegen in öffentliche Strassen sind Bäume, Sträucher und Grünhecken - nebst Beachtung der obgenannten Vorschriften - so zurückzuschneiden, dass die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigt wird und gute Sichtverhältnisse gewährleistet sind.
Wir bitten die Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer um Kenntnisnahme und danken für Ihre Mithilfe. Wir weisen darauf hin, dass im Unterlassungsfalle die Arbeiten auf Kosten der Verantwortlichen durch die Gemeinde vorgenommen werden können.

Steinhausen, 13. Mai 2022 Einwohnergemeinde Steinhausen
Abteilung Bau und Umweld

902604

Öffnungszeiten Auffahrt

Das Schulsekretariat bleibt von Mittwoch, 25. Mai 2022, ab 16.00 Uhr bis Freitag, 27. Mai 2022 geschlossen. Ab Montag, 30. Mai 2022 sind wir wieder zu unseren gewohnten Öffnungszeiten für Sie da.

Steinhausen, 13. Mai 2022 Gemeinde Steinhausen
Bildung und Schule

902697