Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 17. Januar 2020
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Hünenberg

Baugesuche

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Bircher Christian und Martha, Fildern 1, 6331 Hünenberg: Sanierung Mehrfamilienhaus, Chamerstrasse 45, Assek.-Nr. 47a, GS-Nr. 2234. Einsprachefrist bis und mit 22. Januar 2020. Die Profile sind erstellt.
• Amt für Raum und Verkehr, Verwaltungsgebäude 1, Aabachstrasse 5, 6300 Zug; vertreten durch Theiler Landschaft GmbH, Burgstrasse 41, 6331 Hünenberg: Neubau Weiher Schachenwiti, GS-Nr. 354. Einsprachefrist bis und mit 22. Januar 2020.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 3. Januar 2020 Bau und Planung

872233

Einbau von Werkleitungen auf der Chamerstrasse

Auf der Chamerstrasse sind ab Einmündung Maihölzliweg bis Einmündung Zentrumstrasse umfangreichen Grabarbeiten erforderlich. Der Einbau der Werkleitungen für Wasser und Strom wird auf Grund der Baustellen-Organisation in zwei verschiedenen Etappen ausgeführt. Die Arbeiten beginnen am Montag, 13. Januar 2020 und dauern ungefähr zwei Monate. Der Verkehr auf der Chamerstrasse wird mittels Lichtsignalanlage geregelt.
Der Weg zu Fuss zu den Schulanlagen Ehret ist über den Fussgängerstreifen der Chamerstrasse, unterhalb der Einmündung der Zentrumstrasse, sichergestellt.

Buslinie 51

Die Bushaltestelle Dorf der Buslinie 51 in Fahrtrichtung Rony, wird während der Bauzeit temporär an die St. Wolfgangstrasse (beim Coop) umplatziert, was vor Ort signalisiert wird.

Hünenberg, 10. Januar 2020 Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

872617

Feuerwehrübungen

Dienstag, 14. Januar, ab 19.30 Uhr, im Depot: Kaderübung
Donnerstag, 16. Januar, ab 19.30 Uhr, im Depot: Fahrtraining MWD Gr2

Hünenberg, 10. Januar 2020 Feuerwehrkommando

871600

Neubau Wasserreservoir im Chnodenwald

Die WWZ AG baut beim Sendemast Chnodenwald in Hünenberg ein neues Wasserreservoir, welches die regionale Trinkwasserversorgung sicherstellen wird. Der Neubau erfolgt nördlich der bisherigen Reservoirs.
Der Baumbestand, der für den Neubau erforderlichen Fläche, ist bereits gefällt worden. Die eigentlichen Bauarbeiten beginnen am Montag, 20. Januar 2020 und dauern etwa zwei Jahre. Die Wegstrecke ab der Langrütistrasse zur Baustelle im Chnodenwald ist für den Baustellenverkehr reserviert und wird für den Fuss- und Fahrverkehr gesperrt. Die Umleitung für Fussgängerinnen und Fussgänger zum Grill- und Spielplatz «Hü-Pfad» ist signalisiert.

Hünenberg, 10. Januar 2020 Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt
sowie Bau und Planung

872599

Stellenausschreibung Logopädie

Seit Sommer 2012 befinden sich unsere Primarschulen auf dem Weg zur individualisierenden Gemeinschaftsschule mit altersdurchmischtem Lernen in Doppelklassen. Für diesen Entwicklungsprozess wurden die Schulen mit dem Schweizer Schulpreis 2017 ausgezeichnet.
Infolge Demission der jetzigen Stelleninhaberin suchen wir ab Schuljahr 2020/21 (Stellenantritt: 1. August 2020; Schuljahresbeginn: 17. August 2020)

eine Logopädin/einen Logopäden im Pensum von ca. 60-80%, evtl. 90%

Der Slogan «Fürs Läbe gärn Gärn im Läbe!» umrahmt die Vision in unserem Leitbild. Sind Sie demzufolge die Person, die als Logopädin bzw. Logopäden unsere kompetente und engagierte Fachschaft «fürs Läbe gärn» ergänzt?
Sie verfügen über die notwendigen Qualifikationen, ein EDK-anerkanntes Diplom als Logopädin bzw. Logopäde und engagieren sich gerne und mit Einfühlungsvermögen in der Förderung und Therapie von Kindern mit sprachlichem Förderbedarf. Zudem sind Sie eine innovative, belastbare und aufgestellte Persönlichkeit. Eine gute Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen und in der Fachschaft (= Unterrichtsteam) ist Ihnen ein besonderes Anliegen. Ihr Hauptarbeitsort ist das Schulhaus Rony, in welchem bereits im Frühjahr 2020 ein neues Therapiezimmer bezogen werden kann.
Wir bieten Ihnen ein interessantes und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld sowie eine gute Aufnahme und Unterstützung in einer lebendigen und qualitätsbewussten Schule, in welcher auch Kinder mit einem besonderen Sprachförderbedarf im Sinne einer IS Sprache integriert werden.
Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und Foto, inkl. Ihren Vorstellungen betreffend Pensum, spätestens bis 20. Januar 2020 an das Rektorat der Schulen Hünenberg, Rolf Schmid, Rektor, Postfach 452, 6331 Hünenberg oder per E-Mail an rektorat@schulen-huenenberg.ch.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Rektor (Tel. 041 785 45 45 oder Mail rolf.schmid@ huenenberg.ch) und die Fachschaftsleiterin Manuela Schärli (Tel. 041 785 46 69 oder E-Mail manuela.schaerli@schulen-huenenberg.ch) gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Hünenberg, 3. Januar 2020 Rektorat Schulen Hünenberg

872264