Einwohnergemeinden / Hünenberg

Baugesuch

Im Gemeindehaus Hünenberg, Chamerstrasse 11, liegen folgende Pläne in der Planauflage - 2. Obergeschoss - zur Einsicht auf:
• Josef Müller Gemüse AG, Rothusstrasse 26, 6331 Hünenberg: Umbau Früchteverarbeitung, Rothusstrasse 26, GS-Nr. 1432, Einsprachefrist bis und mit 3. Januar 2019. Profile werden keine erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 14. Dezember 2018 Bau und Planung

854923

Entsorgung über die Festtage

a) Öffnungszeiten der Hünenberger Ökihöfe während den Festtagen

Montag, 24. Dezember 2018, Heiliger Abend: Ökihöfe geschlossen
Dienstag, 25. Dezember 2018, Weihnachten: Ökihöfe geschlossen
Mittwoch, 26. Dezember 2018, Stephanstag: Ökihöfe geschlossen
Donnerstag, 27. bis Samstag, 29. Dezember 2018: Normale Öffnungszeiten
Montag, 31. Dezember 2018, Silvester: Ökihöfe geschlossen
Dienstag, 1. Januar 2019, Neujahr: Ökihöfe geschlossen
Mittwoch, 2. Januar 2019, Berchtoldstag: Ökihöfe geschlossen

b) Sammeltouren während den Festtagen

Folgende Änderungen sind bei der Kehricht-Abfuhr zu beachten:

Tour/Daten/Ersatztermin

Dorf /Bösch: Montag, 24. Dezember 2018, Heiliger Abend: normale Tour
Reuss: Mittwoch, 26. Dezember 2018, Stefanstag: Freitag, 28. Dezember 2018
Dorf/Bösch: Montag, 31. Dezember 2018, Silvester: normale Tour
Folgende Änderungen sind bei der Grün-Abfuhr zu beachten:

Tour/Daten/Ersatztermin

Dorf/See: Dienstag, 25. Dezember 2018, Weihnachten: Tour entfällt
Bösch/Reuss: Mittwoch, 26. Dezember 2018, Stefanstag: Tour entfällt
Dorf/See: Dienstag, 1. Januar 2019, Neujahr: Freitag, 4. Januar 2019
Bösch/Reuss: Mittwoch, 2. Januar 2019, Berchtoldstag: Montag, 31. Dezember 2018

Hünenberg, 14. Dezember 2018 Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt

854701

Ergebnisse der Einwohnergemeindeversammlung

Die Einwohnergemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018 hat folgende Beschlüsse gefasst:

1. Genehmigung des Protokolls der Einwohnergemeindeversammlung vom 18. Juni 2018

Das Protokoll wurde einstimmig genehmigt.

2. Budget für das Jahr 2019 und Festsetzung des Steuerfusses

Der Steuerfuss für das Jahr 2019 wurde auf 70% des kantonalen Einheitssatzes festgelegt, wobei ein Rabatt von 4% gewährt wird. Ein Antrag des Grünen Forums, einen Rabatt von 2% zu gewähren, wurde grossmehrheitlich abgelehnt wie auch ein Antrag von Phil Eicher auf Gewährung eines Rabattes von 6%. Ein Antrag des Grünen Forums, ins Budget 2019 einen Betrag von Fr. 14000.- für die Aufarbeitung der fürsorgerischen Zwangsmassnahmen im Kanton Zug aufzunehmen, wurde grossmehrheitlich abgelehnt. Dem Budget 2019, das mit einem Mehraufwand von Fr. 36100.- abschliesst, wurde einstimmig zugestimmt.

3. Investitions- und Finanzplan für die Jahre 2019 bis 2023

Vom Investitions- und Finanzplan für die Jahre 2019 bis 2023 wurde Kenntnis genommen.

4. Kenntnisnahme der neuen Finanzstrategie

Von der neuen Finanzstrategie wurde Kenntnis genommen.

5. Kreditbegehren für die Sanierung des Nichtschwimmerbeckens (inkl. Wasseraufbereitungsanlage) in der Badi Hünenberg

Dem Kredit von Fr. 985000.- für die Sanierung des Nichtschwimmerbeckens mit Edelstahl sowie der Wasseraufbereitungsanlage wurde einstimmig zugestimmt.

6. Ortsbildschutzzone Wart: Teilrevision des Zonenplanes und der Bauordnung

Dem Erlass der Ortsbildschutzzone Wart sowie der damit verbundenen Teilrevision des Zonenplanes und der Bauordnung wurde einstimmig zugestimmt.

7. Teilrevision des Personalreglements

Der Teilrevision des Personalreglements wurde einstimmig zugestimmt. Ein Antrag der Sozialdemokratischen Partei, den Vaterschaftsurlaub von bisher fünf auf zehn Tage zu erhöhen, wurde grossmehrheitlich abgelehnt, ebenfalls ein Antrag von Gian Brun, den Mutterschaftsurlaub nicht von 14 auf 16 Wochen zu erhöhen.

8. Teilrevision des Entschädigungsreglements

Der Teilrevision des Entschädigungsreglements wurde einstimmig zugestimmt.
Im Anschluss an die offiziellen Traktanden wurden folgende Behördenvertreterinnen und -vertreter verabschiedet:
- Regula Hürlimann, Gemeindepräsidentin 2011-2018, Gemeinderätin 1999-2010
- Käty Hofer, Gemeinderätin 2007-2018
- Ueli Wirth, Gemeinderat 2011-2018
- Alois Rast, Präsident Rechnungsprüfungskommission 2011-2018
- Remo Peduzzi, Kantonsrat 2016-2018
- Marianne Basler Scherer, Friedensrichter-Stv. 2016-2018
Schluss der Gemeindeversammlung: 22.35 Uhr
Anwesende Stimmberechtigte: 245

Rechtsmittelbelehrung

Allgemeine Verwaltungsbeschwerde

Gegen Gemeindeversammlungsbeschlüsse kann gemäss § 17 Abs. 1 des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 39 ff. des Verwaltungsrechtspflegegesetzes innert 20 Tagen seit der Mitteilung beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Frist beginnt mit dem auf die Gemeindeversammlung folgenden Tag zu laufen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Gemeindeversammlungsbeschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Stimmrechtsbeschwerde

Wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen (so genannte abstimmungs- und wahlrechtliche Mängel) kann gemäss § 17bis des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 67 ff. des Wahl- und Abstimmungsgesetzes beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Beschwerde geführt werden. Tritt der Beschwerdegrund vor der Gemeindeversammlung ein, ist die Beschwerde innert zehn Tagen seit der Entdeckung einzureichen. Ist die Frist am Tag der Gemeindeversammlung noch nicht abgelaufen, wird sie bis zum 20. Tag nach der Gemeindeversammlung verlängert. In allen übrigen Fällen beträgt die Beschwerdefrist 20 Tage seit dem Abstimmungstag. In der Beschwerdeschrift ist der Sachverhalt kurz darzustellen. Ausserdem ist glaubhaft zu machen, dass die behaupteten Unregelmässigkeiten nach Art und Umfang geeignet waren, das Abstimmungsergebnis wesentlich zu beeinflussen.

Hünenberg, 14. Dezember 2018 Gemeinderat Hünenberg

854979

NIS-Abnahmemessung Mobilfunkanlage OBER, Meisterswil 5

Am 29. Oktober 2018 wurde in der Umgebung der Swisscom Mobilfunkanlage OBER eine Abnahme-Messung durchgeführt. Der Messbericht wurde durch das Kantonale Amt für Umweltschutz geprüft.
Die Messresultate bestätigen, dass die Grenzwerte eingehalten werden. Die Zusammenfassung des Immissions-Messberichtes liegt während 30 Tagen im Gemeindehaus Hünenberg (Chamerstrasse 11) in der Planauflage im 2. Obergeschoss zur Information öffentlich auf:
NIS-Abnahmemessung bei der Mobilfunkanlage OBER, GS-Nr. 120/Meisterswil 5, 6331 Hünenberg vom 8. November 2018 der Firma ENKOM AG mit Stellungnahme Amt für Umweltschutz.

Hünenberg, 7. Dezember 2018 Bau und Planung

854334

Publikation Baugesuche im Dezember 2018

Publikationen von Baugesuchen während der Weihnachtszeit führen häufig dazu, dass Betroffene von ihren Einsprachemöglichkeiten kaum oder gar nicht Gebrauch machen können. Im Dezember 2018 gilt daher folgende Regelung:
Am 21. Dezember 2018 werden nur Baugesuche publiziert, die bereits in der Vorwoche erstmals publiziert wurden.
Die letzte Möglichkeit zur Ausschreibung von Baugesuchen für das Jahr 2018 ist deshalb die Ausgabe des Amtblattes Nr. 50 vom 14. Dezember 2018. Das Amtbaltt Nr. 2018-52 entfällt.
Für Publikationen im Amtsblatt Nr. 2019-1 vom 4. Januar 2019 sind Baugesuche bis spätestens am Mittwoch, 19. Dezember 2018, 17.00 Uhr, einzureichen.

Hünenberg, 14. Dezember 2018 Bau und Planung

854717

Stellenausschreibung

Wir bieten eine breite und zeitgemässe musikalische Ausbildung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Per 1. August 2019 werden infolge Pensionierung folgende Stellen frei

Panflöte

Zurzeit beträgt das Pensum rund 5 Wochenstunden

Gruppenunterricht Xylophon- und Blockflöte auf der Grundstufe

(kann aufgeteilt werden)

Zurzeit beträgt das Pensum rund 15 Wochenstunden
Sowie eine Stellvertretung vom 1. Februar 2019 bis 31. Juli 2019 für

Akkordeon (mit M3 und Standardbass) und Schwyzerörgeli (kann aufgeteilt werden)

Pensum Akkordeon 1,5 Stunden/Pensum Schwyzerörgeli 2,5 Stunden

Sie bringen mit: Freude und Kreativität, bieten einen zeitgemässen Unterricht mit Schülerinnen und Schülern verschiedenster Altersgruppen, pflegen den Kontakt zu Eltern und die Zusammenarbeit mit Kolleginnen und Kollegen. Zudem verfügen Sie über eine entsprechende pädagogische Ausbildung im Unterrichtsfach.
Wir bieten attraktive Unterrichtsbedingungen mit sehr guter Infrastruktur und Freiraum für Kreativität.

Haben Sie Interesse? Senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (inkl. Foto) bis 20. Dezember 2018 an die Musikschule Hünenberg, Zentrumstrasse 6, 6331 Hünenberg oder per E-Mail an: beat.buergi@huenenberg.ch

Die Probelektionen finden am 22./23. Januar 2019 statt. Bei Fragen und für weitere Auskünfte steht Ihnen der Musikschulleiter Beat Bürgi, Telefon 041 785 45 70, gerne zur Verfügung. Weitere Informationen über unsere Schule finden Sie unter: www.musikschule-huenenberg.ch

Hünenberg, 7. Dezember 2018 Musikschule Hünenberg

853651

Zuschlag

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Hünenberg
Beschaffungsstelle/Organisator: Feuerwehr Hünenberg, Zentrumstrasse 12, 6331 Hünenberg, Schweiz, E-Mail: submission_S+U@huenenberg.ch
1.2 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.3 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.4 Auftragsart
Lieferauftrag
1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Projekttitel der Beschaffung
Submission Feuerwehr TLF (Tanklöschfahrzeug)
2.2 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 34144212 - Tanklöschfahrzeuge
3. Zuschlagsentscheid
3.1 Zuschlagskriterien
Investitionspreis Gewichtung 40
Techn. Umsetzung Fahrgestell Gewichtung 10
Techn. Umsetzung Aufbau Gewichtung 15
Techn. Umsetzung Löschtechnik Gewichtung 15
Dokumentation Gewichtung 5
Kundendienst, Service Gewichtung 7
Garantieleistungen Gewichtung 3
Lehrlinge Gewichtung 5
3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter
Name: VOGT AG Oberdiessbach, Freimettigenstrasse 20, 3672 Oberdiessbach, Schweiz
Preis: Fr. 518575.50 mit 7.7% MWSt.
3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides
Begründung: Optimale Erfüllung der Anforderungen bei sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis
4. Andere Informationen
4.1 Ausschreibung
Publikation vom: 11. Mai 2018
im Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Zug
Meldungsnummer 1019989
4.2 Datum des Zuschlags
Datum: 20. November 2018
4.3 Anzahl eingegangene Angebote
Anzahl Angebote: 3
Hünenberg, 14. Dezember 2018 Gemeinde Hünenberg
50

854954

Öffnungszeiten Weihnachten/Neujahr

Die Gemeindeverwaltung Hünenberg bleibt vom 26. Dezember 2018 bis 2. Januar 2019 geschlossen. Bei Todesfällen melden Sie sich bitte direkt bei Zimmermann Bestattungen Zug, Telefon 041 711 53 56 oder bei Mischler Bestattungen, Telefon 041 780 70 60.
In dieser Zeit können keine Tageskarten bezogen werden. Wir bitten Sie, die reservierten Tageskarten bis Freitag, 21. Dezember 2018 abzuholen.
Ab Donnerstag, 3. Januar 2019, sind wir wieder zu den üblichen Öffnungszeiten für Sie da.
Montag 08.00-11.45 Uhr, 13.30-18.00 Uhr
Dienstag bis Freitag 08.00-11.45 Uhr, 13.30-17.00 Uhr
vor Feiertag bis 16.00 Uhr
Das Rektorat sowie das Schul- und Musikschulsekretariat bleiben während der Weihnachtsferien vom 26. Dezember 2018 bis 6. Januar 2019 ebenfalls geschlossen.

Hünenberg, 14. Dezember 2018 Gemeinde Hünenberg

854310