Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 22. Februar 2019
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Hünenberg

Baugesuch

Im Gemeindehaus Hünenberg, Chamerstrasse 11, liegen folgende Pläne in der Planauflage - 2. Obergeschoss - zur Einsicht auf:
• Swisscom Schweiz AG, Floraweg 2/Postfach, 6002 Luzern: Umbau der bestehenden Mobilfunkanlage (GS-Nr. 1411, Zentrumstrasse 12) mit neuen Antennen/HUWH. Keine Profilierung. Einsprachefrist bis und mit 27. Februar 2019.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 8. Februar 2019 Bau und Planung

857231

Feuerwehrübungen

Dienstag, 19. Februar, ab 19.30 Uhr, im Depot: Infoabend angehende Grfhr und Of
Donnerstag, 21. Februar, ab 19.30 Uhr, im Depot: Einführungslektion Formation «Rettungen»
Freitag 22. Februar, 08.00 Uhr, Zentrum Schönau: EFK der Neueingeteilten

Hünenberg, 15. Februar 2019 Feuerwehrkommando

857694

Stellenausschreibung

Seit einigen Jahren befinden sich unsere Primarschulen auf dem Weg zur individualisierenden Gemeinschaftsschule mit altersdurchmischtem Lernen in Doppelklassen. Für diesen Entwicklungsprozess wurden die Schulen mit dem Schweizer Schulpreis 2017 ausgezeichnet. Dies ist für uns ein grosser Ansporn, den bisherigen Weg auch im Hinblick auf die Einführung des Lehrplans 21 kontinuierlich weiterzugehen und miteinander, voneinander und nebeneinander zu lernen.
Wir suchen auf Beginn des Schuljahres 2019/20 (Stellenantritt: 1. August 2019; Schuljahresbeginn: 19. August 2019) für die altersdurchmischte Unterstufe (1./2. Klasse) als Tandem-Partner/in

eine Primarlehrerin bzw. einen Primarlehrer in Klassenlehrerfunktion (ca. 60%)

Der Slogan «Fürs Läbe gärn ... Gärn im Läbe!» umrahmt die Vision in unserem Leitbild. Sie sind dementsprechend eine Lehrperson, die «fürs Läbe gärn» altersdurchmischt unterrichtet und die Schülerinnen und Schüler mit Einfühlungsvermögen und Engagement begleitet und ganzheitlich Stärken orientiert fördert und fordert. Sie verstehen es, Ihr didaktisch-methodisches Repertoire gezielt einzusetzen. Sie verfügen eventuell bereits über Erfahrung auf dieser Stufe und leben die Grundsätze von «Beurteilen und Fördern». Die Möglichkeiten von ICT nutzen Sie sowohl im Unterricht als auch bei der Unterrichtsvorbereitung. Als kooperative, kommunikative und teamfähige Lehrperson ist für Sie die Zusammenarbeit im Unterrichtsteam eine Selbstverständlichkeit.
Wir erwarten von Ihnen die für eine integrative Schule notwendige Grundhaltung und die Bereitschaft, mit schulischen Heilpädagogen oder Heilpädagoginnen im Teamteaching eng zusammenzuarbeiten. Wir bieten Ihnen ein interessantes und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld sowie eine gute Unterstützung in einer lebendigen und qualitätsbewussten Schule. Für uns ist es selbstverständlich, dass Ihnen ein Notebook als persönliches Arbeitsgerät zur Verfügung steht.
Wir freuen uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen bis spätestens 25. Februar 2019 per E-Mail an das Rektorat der Schulen Hünenberg, z.H. Rolf Schmid, Rektor (rektorat@schulen-huenenberg.ch).
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Renate Durrer, Schulleiterin des Schulhauses Ehret A (Telefon 041 785 45 35, renate.durrer@schulen-huenenberg.ch) oder der Rektor (Telefon 041 785 45 45) sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Hünenberg, 15. Februar 2019 Rektorat Schulen Hünenberg

857479