Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 23. August 2019
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Hünenberg

Baugesuche

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Sicherheitsdirektion Kanton Zug, Aabachstrasse 1, 6300 Zug; Projektverfasser SIS GmbH, Chlewigenpark 6, 6064 Kerns: POLYCOM Leistungsoptimierung Sicherheitsfunk Feuerwehr, Rettungsdienst, Zivilschutz und Polizei, Chnodenwald, GS-Nr. 247. Einsprachefrist bis und mit 28. August 2019.
• Immo Frei AG, Bösch 25, 6331 Hünenberg: Zeltanbau zu Imbissstand, Bösch 25, GS-Nr. 911. Einsprachefrist bis und mit 28. August 2019.
• Kost Holzbau AG, Alte Zugerstrasse 5, 6403 Küssnacht am Rigi: Ersatzneubau Einfamilienhaus, Heinrichstrasse 8, Assek.-Nr. 1001a, GS-Nr. 1567. Einsprachefrist bis und mit 28. August 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 9. August 2019 Bau und Planung

865503

Feuerwehrübungen

Dienstag, 20. August, ab 19.00 Uhr, im Depot: BLS/AED Refresher-Kurs
Donnerstag, 22. August, ab 19.30 Uhr, im Depot: Absturzsicherung

Hünenberg, 16. August 2019 Feuerwehrkommando

865518

Stellenausschreibung

Eine kaufmännische Lehre bei einer Gemeinde des Kantons Zug öffnet dir breite berufliche Möglichkeiten!
Viele Zuger Gemeinden suchen per August 2020 junge, motivierte Personen, die eine vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung als

Lernende Kauffrau/Lernender Kaufmann

absolvieren wollen. Die Ausbildung ist je nach Gemeinde und deinen Fähigkeiten in den Profilen B (Basisausbildung), E (Erweiterte Ausbildung) und M (Erweiterte Ausbildung mit Berufsmaturität) möglich. In der abwechslungsreichen, dreijährigen Lehrzeit werden die künftigen Kaufleute in die vielfältigen und interessanten Aufgaben einer öffentlichen Verwaltung eingeführt und ausgebildet.
Voraussetzung für diese Berufslehre in der öffentlichen Verwaltung sind drei Jahre Sekundarschule mit guten Schulleistungen (oder eine gleichwertige Ausbildung), Freude am Kontakt mit Menschen, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Motivation und grosse Lernbereitschaft.
Haben wir dein Interesse geweckt? Packst du deine Arbeiten mit Elan und Freude an? Dann hol dir weitere Informationen zu den Lehrstellen der Zuger Gemeinden unter den nachfolgend aufgeführten Webseiten.
Stadt Zug: www.stadtzug.ch (Verwaltung & Politik, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Baar: www.baar.ch (QuickLinks, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Cham: www.cham.ch (Oft gesucht, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Hünenberg: www.huenenberg.ch (Toplinks, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Menzingen: www.menzingen.ch (Toplinks, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Oberägeri: www.oberaegeri.ch (Politik + Verwaltung, Verwaltung, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Steinhausen: www.steinhausen.ch (Toplinks, offene Stellen Gemeinde)
Einwohnergemeinde Unterägeri: www.unteraegeri.ch (Direktlink, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Walchwil: www.walchwil.ch (Verwaltung, offene Stellen)

Baar, 16. August 2019 Personalverband der Zuger Gemeinden

865821

Umfangreiche Bauarbeiten an der Chamerstrasse

Bauphase Parkplatz Chamerstrasse 11

Auf dem Parkplatz der Liegenschaft Chamerstrasse 11 beim Hünenberger Gemeindehaus wird die Fernwärmeleitung ergänzt. Die Durchfahrt wird ab der St. Wolfangstrasse im Einbahnverkehr geführt. Der Verkehr aus der Gegenrichtung wird lokal umgeleitet. Die Bauarbeiten beginnen voraussichtlich am Montag, 19. August 2019 und dauern ungefähr fünf Wochen. Ein Grossteil der Parkplätze ist temporär nicht mehr verfügbar. Als Alternative können die nahen Parkplätze von Kirche/Saal benutzt werden.

Bauphase Einbau Werkleitungen Chamerstrasse

Im Verlauf der zweiten Bauphase werden voraussichtlich gegen Mitte September 2019 auf der Chamerstrasse ab Einmündung der Zentrumstrasse bis zur Einmündung der Eichengasse umfangreiche Grabarbeiten ausgeführt. Verschiedene Werke erneuern bestehende oder bauen neue Werkleitungen. Während einiger Bauphasen wird der Verkehr mit Lichtsignalanlage geregelt. Lokal sind Verkehrsumleitungen unumgänglich. Einzelne Fussgängerstreifen müssen temporär gesperrt werden. Der Schulweg über die Chamerstrasse ist über den Fussgängerstreifen unterhalb der Einmündung der Zentrumstrasse jederzeit sichergestellt. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember 2019.
Die Bushaltestelle Dorf wird während einer Bauetappe temporär umplatziert, was vor Ort signalisiert wird.

Hünenberg, 2. August 2019 Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt sowie
Bau und Planung

864859