Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 17. Januar 2020
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Unterägeri

Altpapiersammlung vom Samstag, 18. Januar 2020

Es wird nur gebündeltes Papier mitgenommen. Altpapier in Plastiksäcken, Tragtaschen und Karton wird stehen gelassen. Nicht in das Altpapier gehören beschichtete Papiere (Getränkepackungen wie Tetrapackungen). Wir bitten Sie, das Papier bis spätestens 8.00 Uhr am Strassenrand zu deponieren.
Grössere oder nicht abgeholte Papiermengen können unter Telefon 041 750 32 30 (Werkhof) gemeldet werden.

Unterägeri, 10. Januar 2020 Einwohnergemeinde
Bau

871299

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Unterägeri liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Pamobit Immobilien AG, Zugerstrasse 46, 6314 Unterägeri; Renaturierung Nübächli, GS-Nrn. 167 und 168. Einsprachefrist bis und mit 22. Januar 2020.
Die geplante Renaturierung des Nübächlis auf den Parzellen 167 und 168 steht in direktem Zusammenhang mit dem Abbruch eines bestehenden Hauses und dem Neubau eines Mehrfamilienhauses auf den beiden Parzellen. Damit der gesetzlich vorgeschriebene Gewässerabstand von 6 m eingehalten werden kann, wird der Bachlauf etwas verlegt und gleichzeitig ökologisch aufgewertet. Das Nübächli ist im Richtplan des Kantons Zug auch als zu renaturierendes Gewässer aufgeführt.
Der Entwurf der fischerrechtlichen Bewilligung - nach Art. 8 des Bundesgesetzes über die Fischerei (BGF) - liegt ebenfalls öffentlich auf und kann eingesehen werden.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 3. Januar 2020 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Bau

872184

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Unterägeri liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Nadja Hausmann, Bödlistrasse 11, 6314 Unterägeri; vertreten durch Hans Nussbaumer, Elementbau und Architekturbüro AG, Schwandstrasse 15, 6315 Alosen: Wohnraumerweiterung und Anbau gedeckter Unterstand, GS-Nr. 1227, Assek.-Nr. 1094a, Rosenweg 11a. Einsprachefrist bis und mit 29. Januar 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 10. Januar 2020 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Bau

872557

Stellenausschreibung

Wir sind eine mittelgrosse, zukunftsorientierte Gemeinde im Kanton Zug mit rund 8900 Einwohnerinnen und Einwohnern. Per August 2020 ist eine

Lehrstelle als Fachmann/frau Betriebsunterhalt EFZ, Schwerpunkt Werkdienst

zu besetzen.
Handwerkliche Begabung, Freude am Arbeiten im Freien und in der Natur, gute Zusammenarbeit im Team und die Bereitschaft, jeden Tag neue Aufgaben anzupacken, gehören zu den Voraussetzungen für diesen Beruf. Die vielfältigen Aufgaben umfassen Arbeiten in der Grünpflege, im Strassenunterhalt, beim Winterdienst, bei der Entsorgung, bei der allgemeinen Reinigung und im Gebäudeunterhalt. Ebenso gehören die Mithilfe bei verschiedenen Reparaturen von Maschinen und beim Inventar dazu.
Voraussetzungen für diese anspruchsvolle Lehre sind eine abgeschlossene Schulbildung, robuste Gesundheit, manuelles Geschick, Lern- und Einsatzbereitschaft, Zuverlässigkeit sowie Freude an der Zusammenarbeit mit Menschen. Die Lehrstelle ist auch geeignet für eine/n erfolgreiche/n EBA-Absolventin/-Absolventen.
Sende deine Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf mit Foto und Zeugniskopien der Oberstufe) bis 6. Februar 2020 an Simone Lang-Heinrich, Gemeindeverwaltung Unterägeri, Post- fach 79, 6314 Unterägeri. Weitere Auskünfte erteilt Thomas Zemp, Leiter Werkdienst, Thomas Zemp (041 750 32 30, thomas.zemp@unteraegeri.ch).

Unterägeri, 10. Januar 2020 Gemeindeverwaltung Unterägeri

872456

Strassensperrung Höhenweg ab Adelheid

Sperrung Höhenweg ab Klinik Adelheid bis Hinterwiden

Ab 6. Januar 2020 bis ca. Ende Januar 2020, wird die Strasse Höhenweg, nach der Klinik Adelheid bis Hinterwiden, zeitweise (jeweils Montags und Dienstags, tagsüber) gesperrt.
Grund für die Sperrung sind Holzfällarbeiten.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmer, die Strecke via Oberägeri zu umfahren.
Die Signalisationen sind zu beachten.

Unterägeri, 3. Januar 2020 Einwohnergemeinde Unterägeri
Tiefbauamt

872247

Verkehrseinschränkungen 11. Januar 2020

Während der Fasnachts-Inthronisation auf dem Dorfplatz in Unterägeri wird der Dorfkern für den Verkehr gesperrt. Im Bereich Höfnerstrasse Höhe Gemeindehaus wird ein Festbetrieb geführt. Es werden deshalb folgende Verkehrseinschränkungen angeordnet:
Von 08.00 Uhr bis ca. 08.00 Uhr am darauffolgenden Tag wird der Personenwagenverkehr auf der Höfnerstrasse ab Gemeindehaus bis Höhe Frohsinnweg gesperrt.
Von 18.15 Uhr bis ca. 21.00 Uhr wird der Personenwagenverkehr auf der Hauptstrasse über folgende Gemeindestrassen umgeleitet.
Verkehr aus Richtung Oberägeri: Hauptstrasse - Lohmatt - Alte Landstrasse - Waldheimstrasse - Zugerstrasse
Verkehr aus Richtung Zug: Zugerstrasse - Kreisel - Binzenmatt - Buchholzstrasse - Mühlegasse - Lindenhofweg - Lidostrasse - Seestrasse

Entlang den Umleitungsrouten gilt absolutes Park- und Halteverbot.

Die Busse der Zugerland Verkehrsbetriebe verkehren bis kurz nach 19.00 Uhr normal über den Dorfplatz. Ab 19.05 Uhr werden diese Busse ebenfalls über die Umleitungsrouten geführt. In der Zeit von 19.07 bis zirka 21.00 Uhr werden die beiden Haltestellen bei der ZVB-Station Unterägeri auf die Zugerstrasse verlegt, Höhe Migros.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und besondere Rücksichtnahme. Den Weisungen der Sicherheitskräfte und des Veranstalters, Wylägerer Fasnachtsgesellschaft, sind Folge zu leisten.

Unterägeri, 3. Januar 2020 Einwohnergemeinde Unterägeri
Bau

872018