Einwohnergemeinden / Oberägeri

Abfuhrplan Weihnachten/Neujahr und Öffnungszeit Ökihof

Über die Weihnachts- und Neujahrstage 2018/2019 werden die Abfuhren wie folgt durchgeführt:

Mittwoch, 19. Dezember 2018, ab 07.00 Uhr (regulär)

Abfuhr von Hauskehricht Route 1 und 2 sowie Grüngut in den Gebieten Böschi, Rämslistrasse ab Abzweigung im Eichli, Bornacher und Grindelegg

Freitag, 21. Dezember 2018, ab 07.00 Uhr (regulär)

Abfuhr von Grüngut Routen 1 und 2 ohne Gebiete Böschi, Rämslistrasse ab Abzweigung im Eichli, Bornacher und Grindelegg

Donnerstag, 27. Dezember 2018, ab 07.00 Uhr

Abfuhr von Hauskehricht Route 1 und 2 sowie Grüngut in den Gebieten Böschi, Rämslistrasse ab Abzweigung im Eichli, Bornacher und Grindelegg

Freitag, 28. Dezember 2018, ab 07.00 Uhr (regulär)        

Abfuhr von Grüngut Route 1 und 2 ohne Gebiete Böschi, Rämslistrasse ab Abzweigung im Eichli, Bornacher und Grindelegg

Mittwoch, 2. Januar 2019, ab 07.00 Uhr (regulär)

Abfuhr von Hauskehricht Route 1 und 2 sowie Grüngut in den Gebieten Böschi, Rämslistrasse ab Abzweigung im Eichli, Bornacher und Grindelegg

Freitag, 4. Januar 2019, ab 07.00 Uhr (regulär)

Abfuhr von Grüngut Route 1 und 2 ohne Gebiete Böschi, Rämslistrasse ab Abzweigung im Eichli, Bornacher und Grindelegg

An folgenden Tagen bleibt der Ökihof geschlossen:    

Montag, 24. Dezember 2018, Mittwoch, 26. Dezember 2018, Montag, 31. Dezember 2018 und Mittwoch, 2. Januar 2019. Es ist untersagt, ausserhalb der offiziellen Öffnungszeiten Gegenstände beim Ökihof zu deponieren.
Beachten Sie bitte auch den detaillierten Abfallkalender 2019 (im Dezember 2018 in Ihrem Briefkasten).

Oberägeri, 14. Dezember 2018 Abteilung Bau und Sicherheit

854697

Ergebnisse der Einwohnergemeindeversammlung vom 10. Dezember

An der Einwohnergemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018 haben 157 Stimmberechtigte teilgenommen. Sie haben folgende Beschlüsse gefasst:
1. Das Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 11. Juni 2018 wird mit grossem Mehr und ohne Gegenstimmen genehmigt.
2. Finanzplanung 2019-2023: Die Finanzplanung 2019 bis 2023 wird zur Kenntnis genommen.
3. Voranschlag 2019: Das Budget 2019 (Investitionsrechnung und Erfolgsrechnung) wird mit grossem Mehr genehmigt. Der Steuerfuss wird bei 65 % belassen. Für 2019 wird ein einmaliger Steuerrabatt von 3 Prozentpunkten gewährt.
4. Finanzstrategie 2019: Die Finanzstrategie 2019 wird zur Kenntnis genommen.
5. Sanierung Eggstrasse: Die Objektkredite für Sanierungen werden mit grossem Mehr genehmigt.
6. Sanierung Trinkwasserleitungen im Gebiet Ländli, Seewasserwerk: Der Objektkredit für Sanierungen wird mit grossem Mehr genehmigt.
7. Energie-Fördermassnahmen 2019-2022: Der Antrag des Gemeinderats wird mit grossem Mehr angenommen.
8. Entschädigungsreglement der Einwohnergemeinde Oberägeri: Das revidierte Entschädigungsreglement wird mit grossem Mehr genehmigt.
9. Informationen über die ÖV-Verbindungen zwischen dem Ägerital und Menzingen: Die Information über den aktuellen Stand ist erfolgt. Der Gemeinderat hat die Anregung der CVP Oberägeri, eine «Arbeitsgruppe ÖV Berg» einzuberufen, zur Kenntnis genommen.
10. Verabschiedungen und Begrüssungen: Gemeinderat Andreas Meier, Gemeinderat Peter Staub, Gemeindeschreiberin Jirina Copine, Friedensrichter Robert Güntert und Gemeindeweibel Alois Rogenmoser wurden verabschiedet, die neu Gewählten begrüsst.

Rechtsmittelbelehrung

Allgemeine Verwaltungsbeschwerde

Gegen Gemeindeversammlungsbeschlüsse kann gemäss § 17 Abs.1 des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 39 ff. des Verwaltungsrechtspflegegesetzes innert 20 Tagen seit der Mitteilung beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Frist beginnt mit dem auf die Gemeindeversammlung folgenden Tag zu laufen.
Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Gemeindeversammlungsbeschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizufügen.
Hinsichtlich des Zustandekommens von Gemeindeversammlungsbeschlüssen steht darüber hinaus noch die Stimmrechtsbeschwerde offen.

Stimmrechtsbeschwerde

Wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen (sogenannte abstimmungs- und wahlrechtliche Mängel) kann gemäss §17bis des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 67ff. des Wahl- und Abstimmungsgesetzes beim Regierungsrat Beschwerde geführt werden. Tritt der Beschwerdegrund vor dem Abstimmungstag ein, ist die Beschwerde innert zehn Tagen seit der Entdeckung einzureichen. Ist diese Frist am Abstimmungstag noch nicht abgelaufen, wird sie bis zum 20. Tag nach dem Abstimmungstag verlängert. In allen übrigen Fällen beträgt die Beschwerdefrist 20 Tage seit dem Abstimmungstag (§ 67 Abs. 2 WAG). Gegen Gemeindeversammlungsbeschlüsse kann gemäss § 17 Abs. 1 des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 39 ff. des Verwaltungsrechtspflegegesetzes innert 20 Tagen seit der Mitteilung beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Beschwerde erhoben werden.
Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Gemeindeversammlungsbeschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Oberägeri, 14. Dezember 2018 Einwohnergemeinde Oberägeri
Gemeinderat

854950

Schliessung Mehrzweckanlagen Maienmatt und Hofmatt

Über Weihnachten/Neujahr, vom 23. Dezember 2018 bis und mit 1. Januar 2019, bleiben die Mehrzweckanlage Maienmatt sowie die Dreifachhalle/Musikschule Hofmatt inklusive Turnhallen geschlossen und können nicht genutzt werden.

Oberägeri, 14. Dezember 2018 Abteilung Bau und Sicherheit

853683

Öffnungszeiten über Weihnachten/Neujahr

Die Büros der Gemeindeverwaltung und der Schulverwaltung sowie der Werkhof bleiben über Weihnachten/Neujahr wie folgt geschlossen:

Montag, 24. Dezember 2018 bis und mit Mittwoch, 2. Januar 2019

Reservierte Tageskarten sind frühzeitig beim Kundendienst abzuholen.
Bei einem Todesfall bitten wir Sie, mit Rogenmoser Bestattungen direkten Kontakt aufzunehmen (Telefon 041 750 30 01).
Ab Donnerstag, 3. Januar 2019, haben wir wieder wie gewohnt geöffnet.

Oberägeri, 14. Dezember 2018 Einwohnergemeinde Oberägeri
Abteilung Präsidiales

854784