Einwohnergemeinden / Stadt Zug

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Adinvest AG, Schönegg 8b, 6300 Zug: Terrassenerweiterung auf der Südwestseite im Untergeschoss, Mehrfamilienhaus Assek.-Nr. 4000a, GS-Nr. 2288, Schönegg 8b. Bereits erstellt. Einsprachefrist bis und mit 29. Juni 2022.
• Architekturbüro Ch. Affentranger, Baarerstrasse 113b, 6300 Zug: Erweiterung und Aufstockung der Balkonanbaute Westseite, Dach mit Solaranlage, Rankengerüst Nordseite, Wohnhaus mit Büro Assek.-Nr. 807a, GS-Nr. 435, Baarerstrasse 113b. Einsprachefrist bis und mit 29. Juni 2022.
• Buri Christina und Stefan, Lindenweg 5, 6300 Zug: Dachsanierung und Vergrösserung Dachterrasse, Sichtschutz, Einfamilienhaus Assek.-Nr. 2498a, GS-Nr. 2963, Lindenweg 5. Einsprachefrist bis und mit 29. Juni 2022.
• Röck Baggenstos Architekten AG, Mühlegasse 18e, 6340 Baar: Antrag zur Verlängerung der Bewilligungsdauer der Weidscheune als Lager und Garage sowie dem Lagerplatz mit Autoabstellplätzen, Assek.-Nrn. 1013c, 641m, GS-Nrn., 4986, 1865, Schönfels, Vordergeissboden, Zugerberg. Einsprachefrist bis und mit 29. Juni 2022.
• Rottensteiner-Jeger Urs Peter und Marie Anna, Lüssirainstrasse 57, 6300 Zug: Balkonverglasung Attikageschoss, Mehrfamilienhaus Assek.-Nr. 2408a, GS-Nr. 3398, Lüssirain- strasse 57. Bereits erstellt. Einsprachefrist bis und mit 29. Juni 2022.
• Stadt Zug, Baudepartement, Hochbau, Gubelstrasse 22, 6301 Zug: Neubau provisorischer Schulpavillon, Velounterstand, GS-Nr. 417, Lüssiweg 17. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 29. Juni 2022.
• Stocklin Louis und Katja, Brüschrain 6, 6300 Zug: Erneuerung Windfang mit Bodenplatte Nordostseite, Dachsanierung mit Indach PV-Anlage, Einfamilienhaus Assek.-Nr. 2071a, GS-Nr. 3029, Brüschrain 6. Einsprachefrist bis und mit 29. Juni 2022.
• Triaplus AG, Widenstrasse 55, 6317 Oberwil: Zwölf Autoabstellplätze nordöstlich der Gärtnerei Assek.-Nr. 850s, GS-Nr. 4963, Widenstrasse/Mülimattweg. Abgeänderte Pläne. Neu dreizehn Autoabstellplätze befristet, nordöstlich und südöstlich Akutgebäude Assek.-Nr. 850u, Widenstrasse 55. Einsprachefrist bis und mit 29. Juni 2022.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 10. Juni 2022 Baudepartement Stadt Zug

903757