Einwohnergemeinden / Stadt Zug

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Keiser + Waser AG, Letzistrasse 3, 6300 Zug: Luft-Wasser-Wärmepumpe auf der nordöstlichen Seite Einfamilienhaus Assek.-Nr. 1384a, GS-Nr. 1896, Chamerstrasse 86a. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020.
• Müller Müller Architekten AG, Artherstrasse 1, 6300 Zug: Balkonverlängerung Westseite, Umbauten, Wärmedämmung, Wohnhaus Assek.-Nr. 1087a, GS-Nr. 1590, Artherstrasse 200. Ausserhalb der Bauzonen. Koordinaten: 2680508/1220441. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020.
• Polyfil AG, Oberallmendstrasse 20a+b, 6300 Zug: Zwei neue Aussenkamine auf der Nordseite Gewerbebau und Werkstatt Assek.-Nr. 2138a, GS-Nr. 2954, Oberallmendstrasse 20a. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 26. Juni 2020 Baudepartement Stadt Zug

878618