Einwohnergemeinden / Stadt Zug

Schlittelweg in der Einwohnergemeinde Zug

Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen steht, sofern geschlittelt werden kann, die Geissbodenstrasse vom Zugerberg bis zur Schönegg, täglich von 10.00 Uhr bis zur publizierten Pistenkontrolle an der Tal- und Bergstation der Zuger Bergbahn zur Verfügung. Die Geissbodenstrasse ist als Schlittelweg gekennzeichnet und für den Motorfahrzeugverkehr gesperrt. Ausgenommen sind die talwärts gestatteten Zu- und Wegfahrten für die Anstösser sowie die Präparierung der Piste mittels Pistenfahrzeug in beide Richtungen. Bei Sperrung des Schlittelweges ist es nicht erlaubt, diesen mit dem Schlitten zu befahren. Es besteht kein Pistendienst und die Benützung der Pisten bzw. Anlagen erfolgt auf eigene Gefahr.

Zug, 29. November 2019 Departement Soziales,
Umwelt und Sicherheit

870939