Einwohnergemeinden / Stadt Zug

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

- Alterszentren Zug, mit den Zentren Frauensteinmatt, Herti und Neustadt, Bewohneranmeldung, Hertizentrum 7, 6303 Zug
Telefon 041 729 64 64, E-Mail: bewohneranmeldung@alterszentrenzug.ch
- Seniorenzentrum Mülimatt, Mülimatt 3, 6317 Oberwil bei Zug
Telefon 041 560 15 15, E-Mail: info@muelimatt.ch
- Chlösterli, Chlösterli 1, 6314 Unterägeri
Telefon 041 754 66 00, E-Mail: info@chloesterli.ch

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

872219

Baugesuch

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegt jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehendes Baugesuch auf:
• Keiser Griselda, Gimenenweg 22, 6317 Oberwil; vertreten durch: Müller Holzbau + Schreinerei AG, Forchwaldstrasse 55, 6318 Walchwil: Neubau gedeckter Autoabstellplatz Nordseite, Anbau Süd für Lagerzwecke, Verlängerung Podest Aufgang Nordseite, Brennhaus mit Wohnung Assek.-Nr. 363c, GS-Nr. 5022, Gimenenweg 22. Ausserhalb der Bauzonen. Koordinaten: 2681648/1222901. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 11. August 2021.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 23. Juli 2021 Baudepartement Stadt Zug

892059

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Abicht Matthias, Bleichimattweg 5, 6300 Zug. BE Netz AG, Luzernerstrasse 131, 6014 Luzern: Photovoltaikanlage auf Flachdach, Gewerbebau, Assek.-Nr. 2996a, GS-Nr. 4072, Industriestrasse 55. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• HAMOO INNENARCHITEKTUR, Mühlegasse 18e, 6340 Baar: Umbau, Lukarneneinbau auf der Nordostseite, Fenstervergrösserung sowie Rückbau Balkon und neue Terrasse auf der Südwestseite, Einfamilienhaus Assek.-Nr. 2732a, GS-Nr. 3826, Ammannsmatt 41. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• Korporation Zug, Poststrasse 16, 6300 Zug: Sanierung Trinkwasserversorgung Juchenegg, GS-Nrn. 1856, 1857, Juchenegg 2, Zugerberg. Ausserhalb der Bauzonen. Koordinaten: 2682793/1221991. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• Lucy Goose GmbH, Seestrasse 17, 6300 Zug: Nutzungsänderung Galerie zu Gelateria im Erdgeschoss, Assek.-Nr. 87a, GS-Nr. 920, Seestrasse 17. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• Oswald Urs, Meisenbergstrasse 3, 6300 Zug; vertreten durch: Realart Architects GmbH, Verenaweg 17, 6343 Buonas: Abbruch Mehrfamilienhaus Assek.-Nr. 1440a; Neubau Einfamilienhaus mit Photovoltaik-Anlage, Doppelgarage, Autoabstellplatz, GS-Nr. 2128, Fadenstrasse 4. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• Stadt Zug, Finanzdepartement, Immobilien, Gubelstrasse 22, 6301 Zug: Luft-Wasser-Wärmepumpe südlich Einfamilienhaus Assek.-Nr. 979a, GS-Nr. 283, Hertistrasse 7. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• STWEG Bohlstrasse 23/25/27; vertreten durch: Gebr. Oswald AG Zug, Bahnhofstrasse 28, 6300 Zug: Photovoltaikanlage auf Flachdach, Assek.-Nr. 3760b+c, GS-Nr. 1334, Bohl- strasse 25/27. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
• Triaplus AG, Widenstrasse 55, 6317 Oberwil: Iten Landschaftsarchitekten GmbH, Oberdorfstrasse 8, 6314 Unterägeri: Umgestaltung und Sanierung der Dachterrasse, Rückbau bestehende Oblichter, Erstellung zwei neuer Pavillons und Absturzsicherung, Terrasse Nordost, Zentralgebäude, Assek.-Nr. 850t, GS-Nr. 4963, Widenstrasse 55a. Einsprachefrist bis und mit 4. August 2021.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 16. Juli 2021 Baudepartement Stadt Zug

891881

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

Beratung und Information zum Wohnen im Alter und den Dienstleistungen
Persönliche Beratungen auf Voranmeldung
Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug
Telefon 058 728 98 50, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

872217

Gut betreut und gepflegt

Informationsplattform des Kantons Zug und der Stadt Zug www.pflege-zug.ch präsentiert eine umfassende Übersicht über die bestehenden Dienstleistungsangebote für die ältere Bevölkerung. Persönliche Beratung bei der Fachstelle Alter und Gesundheit, Stadthaus, Gubelstrasse 22, 6301 Zug, Telefon 058 728 98 50, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

Departement Soziales, Umwelt,
Sicherheit (SUS)

888797

Spitex Kanton Zug

Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung, Mahlzeitendienst, Nachtdienst sowie Fachbereiche Palliative Care, Psychiatrische Pflege, Demenz und Wundpflege.
Neuhofstrasse 19a, 6340 Baar, Telefon 041 729 29 29, E-Mail: info@spitexzug.ch

Spitex Kanton Zug

872218

Stellenausschreibung

Interessieren Sie sich für eine gesetzeskonforme bauliche Entwicklung unserer Stadt? Wollen Sie Bauherrschaften und Projektierende beraten, Bauvorhaben beurteilen und das gesamte Baubewilligungsverfahren abwickeln? Bringen Sie Ihre Kompetenzen ein und übernehmen Sie Verantwortung in der Abteilung Baubewilligungen des Baudepartementes der Stadt Zug.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit als

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Baubewilligungen, 100% - JobID 29244

Ihre Hauptaufgaben: Prüfung, Koordination und Behandlung von Bauanfragen und Baugesuchen; Beratung und Erteilen von Auskünften zu baurechtlichen Fragen; administrative Bearbeitung von Einsprachen; Verfassen von Protokollen, Vernehmlassungen, Stellungnahmen und Anträgen.
Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes Studium der Architektur oder Raumplanung, Ausbildung als Hochbauzeichner/in oder gleichwertige Ausbildung mit Praxis und entsprechender Weiterbildung; Berufserfahrung im Planungs-, Bau- und Umweltrecht von Vorteil; idealerweise Kenntnisse in der baurechtlichen Prüfung von Bauvorhaben; sehr gute IT-Anwenderkenntnisse; exakte und selbstständige Arbeitsweise sowie stilsicherer schriftlicher Ausdruck; Fähigkeit, mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen adäquat zu kommunizieren; Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen; Interesse und Freude am Kontakt mit der Bevölkerung und mit Fachpersonen; teamorientierte und belastbare Persönlichkeit mit positiver Ausstrahlung sowie konstruktiver und kooperativer Grundhaltung.
Wir bieten Ihnen: Ausserordentlich interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit; dynamisches Umfeld; ein gut eingespieltes Team; fortschrittliche Anstellungsbedingungen und gute Sozialleistungen.
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis 16. August 2021 vorzugsweise über das Ostendis Bewerbungssystem www.ostendis.com (JobID 29244) oder an Olivia Rölli, Stv. Leiterin Personaldienst der Stadt Zug (personaldienst@stadtzug.ch). Weitere Informationen zu Ihrer zukünftigen Stelle erhalten Sie von Danilo Vidoni, Leiter Baubewilligungen, Telefon 058 728 96 91.

Zug, 23. Juli 2021 Personaldienst der Stadt Zug
www.stadtzug.ch

891976

Stellenausschreibung

Wollen Sie am Puls des Geschehens sein und einen wichtigen Beitrag in der Raumplanung der Stadt Zug leisten? Sie unterstützen das Baudepartement bei der Erarbeitung und Weiterentwicklung von konzeptionellen und planungsrechtlichen Grundlagen. Sind Sie zudem innovativ und arbeiten lösungs- und teamorientiert? Dann lesen Sie unbedingt weiter.

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine fachkompetente und engagierte Persönlichkeit als

Projektleiterin Stadtplanung/Projektleiter Stadtplanung, 80-100% - JobID 29122

Ihre Hauptaufgaben: Erarbeiten von Bebauungsplänen sowie von Grundlagen für die Nutzungsplanung; Mitarbeit in der Ortsplanung; Erarbeiten von Konzepten und Studien; Vorbereitung und Begleiten von städtebaulichen Studien- und Konkurrenzverfahren; Ausfertigung von Stadtratsanträgen und Vorlagen für den Grossen Gemeinderat.
Das bringen Sie mit: Abgeschlossenes Studium (Uni, ETH) und Nachdiplom in Raumplanung oder Studium in Raumplanung (FH); mehrjährige Berufserfahrung sowie fundierte Fachkenntnisse in Raumplanung und Konzeptarbeiten; breite Erfahrung im Projektmanagement; Kenntnisse von Verwaltungsabläufen und politischen Prozessen; stilsicheres Deutsch sowie ausgezeichnete IT-Kenntnisse; eine selbstständige, exakte und zuverlässige Arbeitsweise; Sie sind teamorientiert, kommunikations- und präsentationsgewandt und arbeiten gerne in interdisziplinär zusammengesetzten Teams.
Wir bieten Ihnen: Ausserordentlich interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit; fortschrittliche Anstellungsbedingungen und gute Sozialleistungen; ein engagiertes und kooperatives Team.
Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre komplette Bewerbung bis 30. August 2021. Bitte senden Sie diese vorzugsweise über das Ostendis Bewerbungssystem (JobID 29122) www.ostendis.com oder an den Personaldienst der Stadt Zug, Olivia Rölli, Stv. Leiterin Personaldienst, personaldienst@stadtzug.ch. Für nähere Angaben zur Stelle steht Ihnen Harald Klein, Stadtplaner, Telefon 058 728 96 31, gerne zur Verfügung.

Zug, 16. Juli 2021 Personaldienst der Stadt Zug
www.stadtzug.ch

891814

Verschiebung Schlichtungsverhandlung (Dossier Nr. 470/21)

Klagende Partei: Pumpei Advisors Inc., Suites 5&6 Horsfords Business Center, Long Point Road, Charlestown, Nevis vertreten durch: Rechtsanwalt Dr. Niklaus Zaugg LL.M. und/oder Rechtsanwalt Lorenz Oetiker LL.M., CMS von Erlach Partners AG, Dreikönigstrasse 7, Postfach, 8022 Zürich
Beklagte Partei: Jan-Hendrik Rottmann, Gubelstrasse 24, 6300 Zug
Die Verhandlung von Donnerstag, 10. Juni 2021, wird auf Donnerstag, 19. August 2021, 16.00 Uhr, verschoben.
Die Parteien werden aufgefordert, persönlich an der Vermittlungsverhandlung von Donnerstag, 19. August 2021, 16.00 Uhr im Friedensrichteramt, Gubelstrasse 22, 6300 Zug zu erscheinen.
Die Parteien werden auf die Bestimmungen von Art. 202 bis 212 ZPO, insbesondere auf die Säumnisfolgen in Art. 206 ZPO, aufmerksam gemacht.
Der Friedensrichter behält sich in Anwendung von Art.128 Abs.1 ZPO vor, im Falle des unentschuldigten Nichterscheinens einer Partei eine Ordnungsbusse von bis zu Fr. 200.- auszusprechen.
Ein Personalausweis mit Foto und bei Gesellschaften ein aktueller HR-Auszug sowie rechtsgültige Vollmachten sind zur Verhandlung mitzubringen.
Mitteilung an:
Rechtsanwalt Dr. Niklaus Zaugg LL.M. und/oder Rechtsanwalt Lorenz Oetiker LL.M., CMS von Erlach Partners AG, Dreikönigstrasse 7, Postfach, 8022 Zürich
Jan-Hendrik Rottmann, Gubelstrasse 24, 6300 Zug (mittels Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug)

Zug, 23. Juli 2021 Einwohnergemeinde Zug
Friedensrichteramt

892015

Vorladung Schlichtungsverhandlung (018/21)

Klagende Partei, Merosa AG, Weststrasse 51, Postfach, 8036 Zürich vertreten durch: Treuhandbüro Gallmann Susanna, Industriestrasse 3, 6345 Neuheim
Beklagte Partei, River Kwai Foods AG c/o Tip Tel Services, Baarerstrasse 77, 6300 Zug
Die Parteien werden aufgefordert, persönlich an der Vermittlungsverhandlung zu erscheinen.
Die Parteien werden auf die Bestimmungen von Art. 202 bis 212 ZPO, insbesondere auf die Säumnisfolgen in Art. 206 ZPO, aufmerksam gemacht.
Der Friedensrichter behält sich in Anwendung von Art.128 Abs.1 ZPO vor, im Falle des unentschuldigten Nichterscheinens einer Partei eine Ordnungsbusse von bis zu Fr. 200.- auszusprechen.
Ein Personalausweis mit Foto und bei Gesellschaften ein aktueller HR-Auszug sowie rechtsgültige Vollmachten sind zur Verhandlung mitzubringen.
Mitteilung an:
Treuhandbüro Gallmann Susanna, Industriestrasse 3, 6345 Neuheim
River Kwai Foods AG c/o Tip Tel Services, Baarerstrasse 77, 6300 Zug (mittels Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug)

Zug, 23. Juli 2021 Einwohnergemeinde Zug
Friedensrichteramt

891926