Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 3. Juli 2020
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Einwohnergemeinden

7. Sitzung des Grossen Gemeinderats von Zug am 30. Juni 2020

Die Sitzung des Grossen Gemeinderats von Zug wird im Theater Casino Zug durchgeführt, 16.00 Uhr.

Traktanden

1. Genehmigung der Traktandenliste und des Protokolls Nr. 6 vom 2. Juni 2020
2. Vereidigung
3. Eingänge parlamentarische Vorstösse und Eingaben
4. Überweisung
Motion der SVP-Fraktion vom 2. Juni 2020 betreffend «ZZ»: Der Corona Masterplan - «Zug-Zerscht!» - (Zug - Zuerst) Grundzüge der gemeinsamen proaktiven Bewältigung der Folgen der Corona-Krise durch Stadtrat und den Grossen Gemeinderat der Stadt Zug (GGR)
5. Überweisung
Motion Joshua B. Weiss, FDP, Jéròme Peter, SP, und Mitunterzeichnende vom 2. Juni 2020 betreffend «Schaffung einer Uferzone für Alle»
6. Überweisung
Einzelinitiative Xaver Hürlimann vom 9. Juni 2020 betreffend «Die Badeordnung, als Teil des Reglements für die Benützung der öffentlichen Anlagen, sei in dem Sinne abzuändern, dass den Hunden der Zutritt zu den öffentlichen Badeanlagen, ob betreut oder nicht, verwehrt bleibt. Art. 2. 2 lit i) der Badeordnung vom 7.6.88 ist wieder aufzunehmen.
7. Erweiterung und Sanierung Schulanlage Herti; Wettbewerbskredit
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2585 vom 12. Mai 2020
Bericht und Antrag der BPK Nr. 2585.1 vom 26. Mai 2020
Bericht und Antrag der GPK Nr. 2585.2 vom 8. Juni 2020
8. Einzelinitiative Beat Holdener vom 18. März 2019 betreffend «Einfachere Bewilligung von Zwischennutzungen»
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2587 vom 12. Mai 2020
9. Postulat Jürg Messmer, SVP, vom 24. Januar 2020 betreffend «Angemessene Verdankung an abtretende Mitglieder des Grossen Gemeinderats, respektive des Kantonsrats»
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2600 vom 9. Juni 2020
10. Postulat der SP-Fraktion vom 15. Mai 2019 betreffend Schutz der Artenvielfalt in der Stadt Zug
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2597 vom 26. Mai 2020
11. Postulat der SVP-Fraktion vom 2. März 2020 betreffend die Busverbindung von Walchwil - Bahnhof Zug, geplante Fahrplanänderung ab Dezember 2020
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2599 vom 26. Mai 2020
12. Interpellation der Fraktionen GLP, SP und ALG/CSP betreffend «Fragen zur Bossard Arena und dem Verhältnis der Stadt Zug mit der Kunsteisbahn AG»
Antwort des Stadtrates Nr. 2601 vom 9. Juni 2020
13. Interpellation David Meyer, glp, vom 12. Mai 2020 betreffend Zonenplan Camping Brüggli
Antwort des Stadtrats Nr. 2598 vom 26. Mai 2020
14. Mitteilungen

Zug, 19. Juni 2020 Bruno Zimmermann
Präsident Grosser Gemeinderat
Martin Würmli, Stadtschreiber

878435

Arbeitsausschreibung im offenen Verfahren

gemäss Submissionsgesetz und Submissionsverordnung des Kantons Zug von 2005
Auftraggeberin: Stadt Zug, vertreten durch das Baudepartement, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug
Verfahrensart: Offenes Verfahren
Objekt: Strassensanierung und Werkleitungen Lüssirainstrasse, Zug
NPK-Kapitel: 111, 112, 113, 116, 117,181, 211, 221, 222, 223 und 237
Ausführungstermin: Voraussichtlich 31. August 2020 bis 18. Dezember 2020 / Frühling 2021
Sprache des Verfahrens: Deutsch
Teilnahmebedingungen: Die detaillierten Bedingungen sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.
Bezug der Unterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind kostenlos und können ab Freitag, 26. Juni 2020, unter www.ebau.ch bezogen werden.
Eingabeort/Eingabetermin: Die Angebote sind bis spätestens am Montag, 20. Juli 2020, um 16.00 Uhr, unter www.ebau.ch oder dem Baudepartement der Stadt Zug in einem verschlossenen Couvert einzureichen. Die Angebote sind aussen deutlich mit der Bezeichnung der Arbeiten zu versehen.
Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug Beschwerde beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, geführt werden. Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten.
Zug, 26. Juni 2020 Baudepartement Stadt Zug
26

878701

Ausstellung Projektstudie Hinterberg Süd Cham

vom 22. Juni bis 3. Juli 2020 im Mandelhof

Auf dem Areal Hinterberg Süd im Chamer Arbeitsgebiet Städtler Allmend soll ein neuer, lebendiger und gut erschlossener Arbeits- und Einkaufsort für die Bevölkerung entstehen. Entwickelt wird das Areal Hinterberg Süd gemeinsam durch die Coop Genossenschaft und die Heinz Häusler AG. Zur Entwicklung einer aufwertenden städtebaulichen Lösung lancierten die Eigentümerschaften einen Projektwettbewerb und luden dazu sechs Architektenbüros ein. Im Verfahren waren der Kanton, Amt für Raum und Verkehr und die Abteilung Planung und Hochbau der Gemeinde Cham involviert.
Das Siegerprojekt soll als Richtprojekt für das bevorstehende Bebauungsplanverfahren dienen.
Alle Wettbewerbsbeiträge werden vom 22. Juni (ab 13.30 Uhr) bis 3. Juli 2020 im Mandelhof ausgestellt. Die Öffnungszeiten sind vom Montag bis Freitag, 08.00-11.45 Uhr und 13.30-17.00 Uhr (am Montag bis 18.00 Uhr). Bei Fragen wenden Sie sich an Nora Mühlberger, KEEAS AG, nora.muehlberger@keeas.ch, 044 252 85 45.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Cham, 19. Juni 2020 Planung und Hochbau

878418

Baugesuch

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Besmer Rudolf, Gutsch 1, 8836 Bennau, Projektverfasser: Iten & Henggeler Holzbau AG, Gewerbezone 8, 6315 Morgarten: Neubau Carport und Anbau Balkon bei best. Gebäude, Gutsch 1, Assek.-Nr. 813a, GS-Nr. 1064, GS-Nr. 1208. Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone): 2695512.000/1222963.000. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 19. Juni 2020 Abteilung Bau und Sicherheit

878462

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Unterägeri liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Josef Reichmuth, Furrenstrasse 30e, 6314 Unterägeri, Sandra Kobel, Furrenstrasse 30d, 6314 Unterägeri, Mario Salviti, Furrenstrasse 30c, 6314 Unterägeri: Erweiterung Vordach Sitzplatz, GS-Nrn. 2084, 2085, 2086, Assek.-Nrn. 1558a, 1559a, 1560a, Furrenstrasse 30e, d, c. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.

Die Baugesuchsunterlagen können auch digital bei der Abteilung Bau angefordert werden (marlene.friedrich@unteraegeri.ch).

Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 19. Juni 2020 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Bau

878454

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Iten-Imboden Robert, Akazie, 6313 Edlibach: Ersatz Bienenhaus, Chripfeli, 6313 Edlibach, Assek.-Nr. , GS-Nr. 540. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 19. Juni 2020 Einwohnergemeinde Menzingen

878414

Baugesuch

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Zimmermann Reto, Blegistrasse 9, 6343 Rotkreuz: Füll- und Waschplatz für Pflanzenschmutzmittelspritzen und Rampe für Weideausgang Rindvieh, GS-Nr. 1472, Blegistrasse, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 26. Juni 2020 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

878649

Baugesuche

Im Foyer der Einwohnerkontrolle liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• Frano und Katijana Harasic, Kirchmattstrasse 42, 6312 Steinhausen: Gartenumgestaltung mit Neubau Gartenhaus, Assek.-Nr. 08.00612a, GS-Nr. 1497, Kirchmattstrasse 42. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
• Aula AG, Gewerbestrasse 10, 6330 Cham; vertreten durch Hegglin Cozza Architekten AG, Ägeristrasse 38, 6300 Zug: Abbruch 2 EFH und Neubau Mehrfamilienhaus, GS-Nrn. 317, 302 und 815, Ruchlistrasse 1. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 19. Juni 2020 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

878368

Baugesuche

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Luthiger Eduard, Stockeri 14, 6343 Risch: Erneuerung Eselunterstand Assek.-Nr. 18c, GS-Nr. 1361, Stockeri 14, Risch. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Wirtschaftsregion ZUGWEST, Luzernerstrasse 26, 6330 Cham: Versetzen der Stele von GS-Nr. 27 neu auf GS-Nr. 1001, GS-Nrn. 27, 1001, Chamerstrasse, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Porsche Zentrum Zug AG, Blegistrasse 7, 6343 Rotkreuz: Fassadenbeschriftung am Autohaus Assek.-Nr. 1368a, GS-Nr. 2278, Blegistrasse 7, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
• Odermatt-Zemp Martha, Meierskappelerstrasse 19, 6343 Rotkreuz: Umnutzung Einfamilienhaus Assek.-Nr. 381a in zwei Wohnungen (bereits erstellt), GS-Nr. 941, Meierskappelerstrasse 21, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
• Wassergenossenschaft Rotkreuz und Umgebung, Poststrasse 1, 6343 Rotkreuz und WWZ Netze AG, Chollerstrasse 24, 6301 Zug; Projektverfasser Hetzer, Jäckli und Partner Ingenieurbüro AG, Turbinenweg 5, 8610 Uster: Ausbau Wasserleitung/Umlegung Gasleitung PE 90 mm, GS-Nrn. 74, 76, 994, 1783, 2218, 2309, 2315, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 19. Juni 2020 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

878293

Baugesuche

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Swisscom (Schweiz) AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Mobile Infrastructure, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark (Opfikon): Ersatz bestehende SBB-Antenne an Tunnelportal mit Neueinspeisung Mobilfunksignal (ausserhalb Bauzonen: 2682121/1216470), Rossblatten Tunnel Nord, GS-Nr. 76. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
• Swisscom (Schweiz) AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Mobile Infrastructure, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark (Opfikon): Installation einer neuen Portal-Antenne und Neubau Lochblechschränke für Technik (ausserhalb Bauzonen: 2682372/1216169), St. Adrian Tunnelportal Süd, GS-Nr. 173. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
• Swisscom (Schweiz) AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Mobile Infrastructure, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark (Opfikon): Ersatz bestehende SBB-Antenne an Kabinenmasten mit Neueinspeisung Mobilfunksignal (ausserhalb Bauzonen: 2682168/1216423), Rossblatten Tunnel Süd, GS-Nr. 167. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
• Swisscom (Schweiz) AG, Alte Tiefenaustrasse 8, 3050 Bern und Sunrise Communications AG, Mobile Infrastructure, Thurgauerstrasse 101b, 8152 Glattpark (Opfikon): Ersatz bestehende SBB-Antenne an Tunnelportal mit Neueinspeisung Mobilfunksignal (ausserhalb Bauzonen: 2682336/1216224), St. Adrian Tunnelportal Nord, GS-Nr. 167. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
• Rickenbacher Zimmerli Architektur GmbH, Bundesplatz 16, 6300 Zug: Umbau und Sanierung bestehendes Einfamilienhaus inkl. Garagenanbau, Tonishofstrasse 20, Assek.-Nr. 289a, GS-Nr. 599. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 19. Juni 2020 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

878224

Baugesuche

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegen folgende Gesuche zur Einsicht auf:
• Peter Waltenspül, Hintersennweid 2, 6345 Neuheim: Einbau Zwischenboden in Remise 1. OG und Vergrösserung Eingangstor (bereits erstellt), Hintersennweid 2, 6345 Neuheim, GS-Nr. 199, Assek.-Nr: 95f. Profile sind nicht erstellt. (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen, Koordinaten: 2687627/1229234). Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
• IVF Immobilien Verwaltungs AG, Industriestrasse 3, 6345 Neuheim: Erstellung Parkplätze entlang Industriestrasse und Teilabbruch des bestehenden Daches vor dem Gebäudeeingang, Industriestrasse 3, 6345 Neuheim, GS-Nrn. 525, 612, 613, Assek.-Nr: 376a. Profile werden nicht erstellt. Einsprachefrist bis und mit 8. Juli 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 19. Juni 2020 Abteilung Bau und Planung

878436

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Galliker und Riva Architekten, Gibraltarstrasse 23a, 6003 Luzern: Aussenerschliessung mit Treppe und Lift Nordseite, Lukarnen- und Dachflächenfenstervergrösserungen im 4. Obergeschoss, Südseite, Umbauten, Wohnhaus mit Laden, Assek.-Nr. 184a, GS-Nr. 998, Ägeristrasse 3. Einsprachefrist bis 8. Juli 2020.
• Stadt Zug, Baudepartement, Tiefbau, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug: Erschliessung Göbli Areal, GS-Nrn. 1763, 3638, 3674, Umorganisation der bestehenden Autoabstellplätze auf GS-Nr. 3467, Grienbachstrasse/Göbli - Änderungspläne; Zugang Tangente Zug-Baar zu Neuhausweg inkl. Lärmschutzwand. Einsprachefrist bis 8. Juli 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 19. Juni 2020 Baudepartement Stadt Zug

878359

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• roner baumanagement GmbH, Schwerzelweg 22, 6315 Oberägeri: Umgebungsgestaltung mit neuen Stützmauern, Hangsicherung und Anbau einer Liftanlage bei den best. Gebäuden, Alisbachweg 2, Assek.-Nrn. 1019a, 1019b, GS-Nr. 850. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Kägi Sara und Rogenmoser Anton, Flurweg 9, 6315 Alosen: Neubau Carport mit Geräte/ Veloraum an best. Gebäude Assek.-Nr. 1448a, unter Abbruch der best. Garage Assek.- Nr. 1448b, GS-Nr. 2123. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 26. Juni 2020 Abteilung Bau und Sicherheit

878687

Baugesuche

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Elsener Rudolf, Hohlstrasse 621, 8048 Zürich; vertreten durch B. Beeler Architekten HTL AG, Lettenstrasse 9, 6343 Rotkreuz: Sanierung Fassade, Einbau Dachgaube sowie Anbau Balkon und Vordach beim Hauseingang, Assek.-Nr. 19a, Seminarstrasse 1, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. 19a, GS-Nr. 145. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Hilfsgesellschaft Menzingen, c/o Konrad Hegglin, Seminarstrasse 8, Postfach 135, 6313 Menzingen; vertreten durch Kälin Roland Architekten GmbH, Neudorfstrasse 4, 6313 Menzingen: Neubau Unterflurcontainer beim Gebäude Assek.-Nr. 808a, Luegetenstrasse 8, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. 808a, GS-Nr. 205. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Kälin Roland Architekten GmbH, Neudorfstrasse 4, 6313 Menzingen: Neubau Doppelgarage mit PV-Anlage beim Gebäude Assek.-Nr. 1005a, Industriestrasse 3, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. 1005a, GS-Nr. 1403. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 26. Juni 2020 Einwohnergemeinde Menzingen

878549

Baugesuche

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Lierau Michael, Bachstrasse 8, 8604 Volketswil: Sanierung und Vergrösserung des bestehenden Bootssteges, Zugerstrasse 25, GS-Nrn. 195, 184. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020.
• Rust Immobilien AG, Wihelstrasse 20, 6318 Walchwil: Überbauung Lauihofrain 1. Etappe mit 2 Terrassenhäuser, 3 MFH und 4 EFH, Lauihofrain, GS-Nr. 1479. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 26. Juni 2020 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

878547

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Urs Zürcher, Waldhof 1, 6340 Baar: Balkonanbau mit Eingangstür beim Gebäude Assek.- Nr. 906a auf GS-Nr. 2330, Waldhof 1, Koordinaten 2685047/1229136, Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Jego AG, Totalunternehmer Immobilien, Rothusstrasse 5b, 6331 Hünenberg, als Projektverfasser: Kamin auf Neubau Mehrfamilienhaus auf GS-Nr. 2723, Albisblick 19, 6319 Allenwinden, als Projektänderung. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Vonplon Architektur AG, Büelmattweg 4, 6340 Baar, als Vertreter: Umgestaltung Aussenbereich mit Treppe sowie Erweiterung Sonnenstorenanlage und Sichtschutzwand beim Gebäude Assek.-Nr. 359a und 359b auf GS-Nr. 163, Marktgasse 14. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Elsbeth und Rolf Beeler-Utiger, Mühlegasse 44, 6340 Baar; Projektverfasser B+B Planer AG, Seemattweg 4, 6315 Oberägeri: Balkonanbauten teilweise verglast sowie Einbau Cheminée mit Kamin beim Gebäude Assek.-Nr. 1604a auf GS-Nr. 3239, Mühlegasse 44/46. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 26. Juni 2020 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

878552

Baugesuche

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Portmann Wilhelm, Bösch 63, 6331 Hünenberg: Balkonanbau an bestehendes Gebäude, Bösch 63, Assek.-Nr. 949a, GS-Nr. 1598. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Iten Florian, Strimatt 1, 6331 Hünenberg: Futtersilos und Schottentank; Wiederaufstellen von 3 Getreidesilos, Stirnmatt, Assek.-Nr. 81b, GS-Nr. 302 Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone): 1226773/2673723. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
• Einwohnergemeinde Hünenberg, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg: Dynamische Beleuchtung Moosmattweg GS-Nr. 1494 und GS-Nr. 1492. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 26. Juni 2020 Bau und Planung

878545

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Keiser + Waser AG, Letzistrasse 3, 6300 Zug: Luft-Wasser-Wärmepumpe auf der nordöstlichen Seite Einfamilienhaus Assek.-Nr. 1384a, GS-Nr. 1896, Chamerstrasse 86a. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020.
• Müller Müller Architekten AG, Artherstrasse 1, 6300 Zug: Balkonverlängerung Westseite, Umbauten, Wärmedämmung, Wohnhaus Assek.-Nr. 1087a, GS-Nr. 1590, Artherstrasse 200. Ausserhalb der Bauzonen. Koordinaten: 2680508/1220441. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020.
• Polyfil AG, Oberallmendstrasse 20a+b, 6300 Zug: Zwei neue Aussenkamine auf der Nordseite Gewerbebau und Werkstatt Assek.-Nr. 2138a, GS-Nr. 2954, Oberallmendstrasse 20a. Einsprachefrist bis und mit 15. Juli 2020.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 26. Juni 2020 Baudepartement Stadt Zug

878618

Bildungsdepartement Stadt Zug - Sommer-Öffnungszeiten

Folgende Abteilungen/Einrichtungen des Bildungsdepartements sind während der Sommerferien vom 4. Juli bis 16. August 2020 ganz oder teilweise geschlossen:
- Hallenbäder Herti und Loreto vom 4. Juli bis 16. August 2020 (1. bis 6. Ferienwoche)
- Abteilung Kind Jugend Familie, Gubelstrasse 22, vom 6. bis 19. Juli 2020 (1./2. Ferienwoche)
- Musikschule, Bundesstrasse 2, vom 13. Juli bis 9. August 2020 (2. bis 5. Ferienwoche)
- Abteilung Sport und Departementssekretariat, Gubelstrasse 22, 20. Juli bis 2. August 2020 (3./4. Ferienwoche)
- Schulverwaltung, Gubelstrasse 22, vom 20. Juli bis 2. August 2020 (3./4. Ferienwoche)

Zug, 26. Juni 2020 Bildungsdepartement Stadt Zug
Gubelstrasse 22, 6301 Zug

878650

Einfacher Bebauungsplan Lauihofrain

Gestützt auf § 39a i.V.m § 38 und § 47a des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug vom 26. November 1998 (Stand 1. Juli 2019), liegt ab Freitag, 26. Juni 2020, bis und mit Montag, 27. Juli 2020, zu Bürozeiten auf der Gemeindekanzlei Walchwil, folgender Plan zur öffentlichen Einsichtnahme auf:

Einfacher Bebauungsplan Lauihofrain, Plan Nr. 088_01, Situationsplan 1:500 inkl. Bestimmungen

Während der Auflagefrist kann beim Gemeinderat von Walchwil, Dorfstrasse 23, 6318 Walchwil, Einsprache erheben, wer von den Plänen berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse an deren Unterlassung oder Änderung hat.
Zudem ist jedermann im Sinne von Art. 4 Abs. 2 RPG berechtigt, bei der Planung mitzuwirken, indem beim Gemeinderat während der Auflagefrist schriftlich Bemerkungen und Vorschläge eingereicht werden können.
Zur weiteren Information - und damit ohne Beschwerdemöglichkeit - liegen ebenfalls auf: Planungsbericht gemäss Art. 47 RPV

Walchwil, 26. Juni 2020 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

878691