Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 12. Oktober 2018
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Einwohnergemeinden

Arbeitsausschreibung im offenen Verfahren

gemäss Submissionsgesetz und Submissionsverordnung des Kantons Zug von 2005
Auftraggeberin: Stadt Zug, vertreten durch das Baudepartement, Postfach 1258, 6301 Zug
Verfahrensart: Offenes Verfahren
Objekt: Neubau Brücke über die Lorze, Unterau, Zug
NPK-Kapitel: 102, 111, 112, 113, 117, 151, 171, 172, 211, 212, 222, 223, 237, 241, 246, 247, 281
Ausführungstermin: Januar 2019 bis Juni 2019
Sprache des Verfahrens: Deutsch
Teilnahmebedingungen: Die detaillierten Bedingungen sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.
Bezug der Unterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind kostenlos und können ab Freitag, 5. Oktober 2018, unter www.ebau.ch bezogen werden.
Eingabeort/Eingabetermin: Die Angebote sind bis spätestens Montag, 29. Oktober 2018, um 16.00 Uhr, unter www.ebau.ch oder dem Baudepartement Stadt Zug in einem verschlossenen Couvert einzureichen. Die Angebote sind aussen deutlich mit der Bezeichnung der Arbeiten zu versehen.
Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug Beschwerde beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, geführt werden. Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten.
Zug, 5. Oktober 2018 Baudepartement Stadt Zug
40

851087

Bauermittlung

In der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, Cham, liegt zu den Bürozeiten folgende Bauermittlung zur Einsicht auf:
• Vertreter Gesuchstellerin: Burkard Burkard AG, Ägeristrasse 25, 6300 Zug: Baurechtliche Fragen zu Abstandsvorschriften, Bauteile im Unterabstand zur Strasse sowie begehbare Bereiche auf dem bestehendem Flachdach, Duggelistrasse 7, GS-Nr. 1488. Ein Entwurf der Feststellungsverfügung liegt mit den Bauermittlungsunterlagen auf. Einsprachefrist bis und mit 17. Oktober 2018.
Einsprachen gegen diese Bauermittlung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 28. September 2018 Planung und Hochbau

850914

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegt folgendes Gesuch zur Einsicht auf:
• Karl Obrist AG, Edlibachstrasse 40, 6345 Neuheim: Wärmepumpenheizung (Split) als Ersatz der Ölheizung, Mattweg 15, 6345 Neuheim, GS-Nr. 478, Assek. Nr. 236b. Die Profile sind erstellt. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 5. Oktober 2018 Abteilung Bau und Planung

851183

Baugesuch

Im Foyer der Abteilung Bau und Umwelt liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• Blerim und Arijeta Reci, Eschenring 6, 6300 Zug: Abbruch EFH und Neubau MFH, Assek.- Nr. 08.00154A, GS-Nr. 325, Sonnenweg 2. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 5. Oktober 2018 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

851204

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Ernst Röllin, Winzwilen 1, 6313 Menzingen: Erstellung einer neuen Trockenmauer am Brandgutsch, 6313 Menzingen, GS-Nr. 225, ausserhalb der Bauzone, Koordinaten 688307/
226838. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018.
Dieses Projekt wird voraussichtlich mit einem Bundes- und Kantonsbeitrag unterstützt. Für gesamtschweizerisch tätige Schutzorganisationen besteht ein Beschwerderecht nach Art. 97 des Bundesgesetzes vom 29. April 1998 über die Landwirtschaft (SR 910.1).
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 5. Oktober 2018 Gemeindeverwaltung Menzingen

851238

Baugesuch

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Q’bik AG, Bösch 80 b, 6331 Hünenberg: Abbruch Wohnhaus (Assek.-Nr. 550a, Neubau Dreifamilienhaus, Pfad 21, GS-Nr. 1249. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 5. Oktober 2018 Planung und Hochbau

851144

Baugesuch

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Georg Jörg Baumgartner, Weinbergstrasse 17, 6330 Cham: Abbruch Wohnhaus, Neubau Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung, Weinbergstrasse 17, GS-Nr. 1427. Einsprachefrist bis und mit 17. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 28. September 2018 Planung und Hochbau

850852

Baugesuch

Im Gemeindehaus Hünenberg, Chamerstrasse 11, liegen folgende Pläne in der Planauflage - 2. Obergeschoss - zur Einsicht auf:
• Roger Vogel und Toshiyo Leu-Asuwa, Sonnhaldenstrasse 52 b, 6331 Hünenberg: Umnutzung Abstellraum als Einliegerwohnung, Sonnhaldenstrasse 52 b, GS-Nr. 748. Einsprachefrist: 17. Oktober 2018
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 28. September 2018 Bau und Planung

850856

Baugesuch

Im Foyer der Abteilung Bau und Umwelt liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• Martin Lenz AG, Generalunternehmung, Langgasse 47b, 6340 Baar: Rückbau bestehendes Einfamilienhaus Assek.-Nr. 08.00081a und Neubau Mehrfamilienhaus, GS-Nr. 194, Zugerstrasse 48. Einsprachefrist bis und mit 17. Oktober 2018.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 28. September 2018 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

850611

Baugesuch

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Nussbaumer Roland und Monika, Sprützehusweg 8, 6315 Alosen: Aufbau Dachlukarne und Neuerstellung Photovoltaik-Anlage auf Dach und an Fassade, Sprützehusweg 8, Assek.- Nr. 1310a, GS-Nr. 1979. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 5. Oktober 2018 Abteilung Bau und Sicherheit

851129

Baugesuch

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Patrick Felder, Zentralstrasse 13, 6030 Ebikon und Frieda Paula Zürcher, Bahnhofstrasse 17, 6340 Baar; Projektverfasser bsp Ingenieure + Partner AG, Grepperstrasse 85, 6403 Küssnacht am Rigi: Strassenverbreiterung gemäss Quartiergestaltungsplan Ruessen inkl. notwendigen Anpassungen auf GS-Nrn. 3411, 4108 und 4393, Ruessenstrasse. Einsprachefrist bis und mit 10. Oktober 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 5. Oktober 2018 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

851088

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• KIRKBI Real Estate AG, Oberneuhofstrasse 3, 6340 Baar; vertreten durch Martin Lenz AG, Langgasse 47b, 6340 Baar: Anpassung Umgebungsgestaltung sowie neue Parkierung auf GS-Nr. 2012, Sihlbruggstrasse 3, 3a und 3b, als Projektänderung. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018.
• Hans und Elisabeth Dittli, Feldbergstrasse 7, 6319 Allenwinden: Anbau Wintergarten beim Gebäude Assek.-Nr. 1326a auf GS-Nr. 1254, Feldbergstrasse 7, Allenwinden. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 5. Oktober 2018 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

850998

Baugesuche

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Central Garage KM GmbH, Grundstrasse 2, 6343 Rotkreuz: Firmenwerbebanner an Fassade beim Gewerbebau Assek.-Nr. 745a, GS-Nr. 1528, Grundstrasse 2, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018.
• Einfache Gesellschaft Honauerwald, c/o Markus Schelbert, Schlössli 1, 6333 Hünenberg See: Sanierung und Neubau der Walderschliessung Honauerwald und Erneuerung des Bachübergangs am Sonderibach, GS-Nrn. 90, 93, 95, 106, 108, 109, 110, 116, 147, 148, 157 und 906, Rotkreuz inkl. fischereirechtliche Bewilligung. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 5. Oktober 2018 Gemeindeverwaltung Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

850976

Baugesuche

In der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Casa-Part Bauconsult AG, Rathausstrasse 14, 6340 Baar; vertreten durch Luigi Laffranchi Architektur AG, Rathausstrasse 14, 6340 Baar: Neubau Mehrfamilienhaus inkl. Abbruch best. Wohnhaus, Lidostrasse 63, Assek.-Nr. 955a, GS-Nr. 191. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
• Als Vertreter Architekturbüro Eugen Schumacher, Höfnerstrasse 60, 6314 Unterägeri: Neubau gedeckter Autounterstand, Neuschellstrasse 3a, Assek.-Nr. 1246a, GS-Nr. 1231. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 5. Oktober 2018 Gemeindeverwaltung Unterägeri

851039

Baugesuche

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Schmid-Hürlimann Johann und Rita, Forchwaldstrasse 98, 6318 Walchwil; Projektverfasser: Hürlimann + Beck Architekten AG, Vorderbergstrasse 11, 6318 Walchwil: Abbruch Einfamilienhaus Assek.-Nr. 739a und Neubau Mehrfamilienhaus, Forchwaldstrasse 98, Assek.-Nr. 739a, GS-Nr. 1187. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
• Andersen Kjell Magne und Katarzyna Anna, Haltli 3, 6318 Walchwil; Projektverfasser: Hürlimann + Beck Architekten AG, Vorderbergstrasse 11, 6318 Walchwil: Abbruch Wohnhaus Assek.-Nr. 771a und Neubau Einfamilienhaus, Underbachstrasse 11, Assek.-Nr. 771a, GS-Nr. 1204. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
• Jego AG, Rothusstrasse 5b, 6331 Hünenberg: Abbruch Gebäude Assek.-Nr. 818a und Neubau Arealbebauung «Dürrenburg», Projektänderung Anpassungen an Gebäudehöhen, Vorderbergstrasse, GS-Nr. 1447. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 5. Oktober 2018 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

851202

Baugesuche

Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:
• Baumann Brigitta, Letzistrasse 27, 6300 Zug: Wind- und Wetterschutzverglasung im Erdgeschoss Westseite Reiheneinfamilienhaus Assek-Nr. 2262a, GS-Nr. 3343, Letzistrasse 27. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018.
• Nussbaumer & Co. AG, Ägeristrasse 12, 6300 Zug: Rauch- und Wärmeabzug als Dachflächenfenster Nordwestseite, Wohn- und Geschäftshaus Assek-Nr. 210a, GS-Nr. 1241, Ägeristrasse 16. Einsprachefrist bis 24. Oktober 2018
• Probst Dieter und Trottmann Probst Renata, Schönegg 23, 6300 Zug: Splitklimageräte auf dem Flachdach Terrasseneinfamilienhaus Assek-Nr. 3452a, GS-Nr. 4503, Schönegg 23. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018.
• Torres Nova Joao Miguel, Göblistrasse 29b, 6300 Zug: Neubau Gartenhaus, gedecktes Holzlager, Umgebungsgestaltung mit Sickerteich südlich Reiheneinfamilienhaus Assek- Nr. 1310a, GS-Nr. 1921, Göblistrasse 29b. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018.
• Weiss Thomas, Grabenstrasse 46, 6300 Zug; vertreten durch: Wiederkehr Krummenacher Architekten, Chamerstrasse 22, 6300 Zug: Lukarneneinbauten Südwest- und Nordostseite, Balkonanbauten Nordostseite, Umbauten Wohnhaus mit Laden Assek-Nr. 175a, GS- Nr. 1048, Zeughausgasse 13. Einsprachefrist bis und mit 24. Oktober 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 5. Oktober 2018 Baudepartement Stadt Zug

851203

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Hürlimann Holzbau AG, Höfnerstrasse 104, 6314 Unterägeri, als Projektverfasser: Dachsanierung, Umbau sowie Umnutzung Scheune in stilles Gewerbe Assek.-Nr. 94b auf GS- Nr. 1312, Oberau, Koordinaten 680 852/227 027, Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen. Einsprachefrist bis 17. Oktober 2018.
• Bettina und Andreas Major, Sennhofweg 129, 8482 Sennhof (Winterthur): Ersatz bestehender Geräteschuppen mit Velounterstand beim Gebäude Assek.-Nr. 2028a auf GS- Nr. 712, Arbachstrasse 22a. Einsprachefrist bis 17. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
• Tomic&Horat Architektur und Bauleitung, Hinterbergstrasse 56, 6312 Steinhausen, als Projektverfasser: Sitzplatzverglasungen im Erd- und Attikageschoss bei 2 Doppeleinfamilienhäusern auf GS-Nrn. 4059 und 4374, Bannäbni, gemäss Bebauungsplan Bannäbni Süd, als Projektänderung. Einsprachefrist bis 17. Oktober 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 28. September 2018 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

850609

Baugesuche

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Konsortium Waldhof, Waldetenstrasse 21, 6343 Rotkreuz; Projektverfasser Hausherr Architektur AG, Waldhof 5, 6343 Rotkreuz: Unterflurcontainer in der Umgebung der MFH Lindenmatt 15-36, Teil der Arealbebauung «Lindenmatt II», GS-Nr. 2106, Lindenmatt 15- 36, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 17. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
• Konsortium Waldhof, Waldetenstrasse 21, 6343 Rotkreuz; Projektverfasser Hausherr Architektur AG, Waldhof 5, 6343 Rotkreuz: Glasvordächer bei den MFH Lindenmatt 2, 6, 10, 12 und 14, Teil des Bebauungsplans «Lindenmatt, Rotkreuz», GS-Nr. 2288, Lindenmatt 2, 6, 10, 12, 14, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 17. Oktober 2018.
• Konsortium Waldhof, Waldetenstrasse 21, 6343 Rotkreuz; Projektverfasser Hausherr Architektur AG, Waldhof 5, 6343 Rotkreuz: Garten-Pavillon in der Umgebung der MFH Lindenmatt 2-16, Teil des Bebauungsplans «Lindenmatt, Rotkreuz», GS-Nr. 2288, Lindenmatt 2-16, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 17. Oktober 2018. Die Profile sind erstellt.
• Staubli, Kurath & Partner AG,
Zweigstelle, Postplatz 1, 6300 Zug: Instandsetzung Ufermauer und Steg, GS-Nrn. 1662, 651 (60023), Rischerstrasse 25, Risch inkl. fischereirechtliche Bewilligung. Einsprachefrist bis und mit 17. Oktober 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 28. September 2018 Gemeindeverwaltung Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

850691

Baugesuche

Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:
• Baraulac AG, Postplatz 2, 6300 Zug. Umbauten, Nutzungsänderung Fabrikhalle zu Bar/ Spielsalon im Erdgeschoss, Fabrikgebäude Bau3, Assek-Nr. 1142e, GS-Nr. 4873, Dammstrasse 25. Einsprachefrist bis 17. Oktober 2018
• CSL Partner Architekten AG, Marktgasse 15, 6340 Baar. Lukarneneinbau Ost- und Dachflächenfenstereinbauten Ost- und Westseite, Umbauten, Wohnhaus mit Laden, Assek-Nr. 2230a, 25a, GS-Nr. 1144, 1145, Unter Altstadt 27. Einsprachefrist bis 17. Oktober 2018
• Risi Immobilien AG, Gulmmatt, 6340 Baar; vertr. durch: Wiederkehr Krummenacher Architekten, Chamerstrasse 22, 6300 Zug. Abbruch Wohnhaus Assek-Nr. 1859a, Schulweg 5, Neubau Mehrfamilienhaus, GS-Nr. 2734, Erweiterung der bestehenden Autoeinstellhalle GS 1544, Schulweg 5. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis 17. Oktober 2018
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 28. September 2018 Baudepartement Stadt Zug

850761

Birnel-Aktion 2018

Profitieren auch Sie von der Birnel-Aktion der Winterhilfe Schweiz. Die Früchte stammen ausschliesslich von einheimischen Feldobstbäumen, welche den gesunden und nahrhaften Birnendicksaft ausmachen.
Birnel kann in folgenden Einheiten bezogen werden:
Dispenser à 250 g Fr. 4.20, Glas à 500 g Fr. 6.50, Glas à 1 kg Fr. 10.60, Kessel à 5 kg Fr. 46.-, Kessel à 12,5 kg Fr. 105.-
Die Bestellungen können bis spätestens 26. Oktober 2018, persönlich oder telefonisch, beim Departementssekretariat Soziales, Umwelt und Sicherheit, Zeughausgasse 9, 2. OG, Telefon 041 728 20 93 oder E-Mail: departement_sus@stadtzug.ch, aufgegeben werden.

Zug, 5. Oktober 2018 Departement Soziales
Umwelt und Sicherheit

851041