Kantonale Mitteilungen / Baudirektion

Öffentliche Planauflage im Baubewilligungsverfahren

Gemeinde Oberägeri

Öffentliche Planauflage für das Kantonsstrassenprojekt «Kantonsstrasse 381, Schulhaus Morgarten» inklusive Strassenplan

Nach den Vorschriften des kantonalen Rechts, insbesondere gemäss § 38 des Planungs- und Baugesetzes vom 26. November 1998 (PBG; BGS 721.11) und § 15 des Gesetzes über Strassen und Wege vom 30. Mai 1996 (GSW; BGS 751.14) in Verbindung mit § 45 PBG, werden:
- das Strassenbauprojekt

vom 11. September bis 1. Oktober 2020

- der Strassenplan

vom 11. September bis 12. Oktober 2020

beim Tiefbauamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, Zug sowie auf der Gemeindekanzlei Oberägeri, Alosenstrasse 2, Oberägeri öffentlich aufgelegt. Die Unterlagen sind auch auf der Homepage des Kantons Zug unter www.zg.ch/tba «Öffentliche Auflagen» abrufbar.
Innert der Auflagefrist kann Einsprache erheben, wer von den Plänen und Gesuchen berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse an deren Unterlassung oder Änderung hat. Einsprachen müssen schriftlich erfolgen und haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten. Sie sind der Baudirektion des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug einzureichen.

Zug, 11. September 2020 Baudirektion des Kantons Zug
Florian Weber, Regierungsrat

881223