Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 17. Januar 2020
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Kantonale Mitteilungen / Baudirektion

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Zuger Kantonsspital AG
Beschaffungsstelle/Organisator: Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: direktion@zgks.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: direktion@zgks.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

26. Januar 2020
Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 20. Februar 2020, Uhrzeit: 11.00, Spezifische Fristen und Formvorschriften: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.5 Datum der Offertöffnung

20. Februar 2020, Uhrzeit: 11.00, Bemerkungen: Die Offertöffnung ist nicht öffentlich.

1.6 Art des Auftraggebers

Andere Träger kantonaler Aufgaben

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Lieferauftrag

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Ja

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Lieferauftrages

Kauf

2.2 Projekttitel der Beschaffung

Videoendoskopie-System

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 33168000 - Ausrüstung für Endoskopie und Endochirurgie,
33168100 - Endoskopen

2.6 Detaillierter Produktebeschrieb

siehe Ausschreibungsunterlagen

2.7 Ort der Lieferung

Baar

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

120 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

2.9 Optionen

Nein

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Ja
Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Liefertermin

Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

3. Bedingungen

3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

siehe Ausschreibungsunterlagen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 24. Januar 2020
Kosten: Keine

3.10 Sprachen für Angebote

Deutsch

3.11 Gültigkeit des Angebotes

bis: 31. Dezember 2020

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 10. Januar 2020 bis 24. Januar 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen

4.7 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur

1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

Service demandeur/Entité adjudicatrice: Zuger Kantonsspital AG
Service organisateur/Entité organisatrice: Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Suisse

1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres

sous www.simap.ch

2. Objet du marché

2.1 Titre du projet du marché

Videoendoskopie-System

2.2 Description détaillée des produits

voir dossier d’appel d’offres

2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

CPV: 33168000 - Appareils d’endoscopie et d’endochirurgie,
33168100 - Endoscopes

2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres

Date: 20 février 2020, Heure: 11.00
Remarques: voir dossier d’appel d’offres

Zug, 10. Januar 2020 Zuger Kantonsspital AG

872605

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Zuger Kantonsspital AG
Beschaffungsstelle/Organisator: Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: direktion@zgks.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz
E-Mail: direktion@zgks.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

26. Januar 2020
Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 20. Februar 2020, Uhrzeit: 11.00, Spezifische Fristen und Formvorschriften: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.5 Datum der Offertöffnung

20. Februar 2020, Uhrzeit: 11.00, Bemerkungen: Die Offertöffnung ist nicht öffentlich.

1.6 Art des Auftraggebers

Andere Träger kantonaler Aufgaben

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Lieferauftrag

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Ja

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Lieferauftrages

Kauf

2.2 Projekttitel der Beschaffung

Trocknungs- und Lagerungssysteme für Endoskope

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 33168000 - Ausrüstung für Endoskopie und Endochirurgie

2.6 Detaillierter Produktebeschrieb

siehe Ausschreibungsunterlagen

2.7 Ort der Lieferung

Baar

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

120 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

2.9 Optionen

Nein

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Nein
Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Liefertermin

Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

3. Bedingungen

3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

siehe Ausschreibungsunterlagen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 24. Januar 2020
Kosten: Keine

3.10 Sprachen für Angebote

Deutsch

3.11 Gültigkeit des Angebotes

bis: 31. Dezember 2020

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 10. Januar 2020 bis 24. Januar 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen

4.7 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur

1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

Service demandeur/Entité adjudicatrice: Zuger Kantonsspital AG
Service organisateur/Entité organisatrice: Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Suisse

1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres

sous www.simap.ch

2. Objet du marché

2.1 Titre du projet du marché

Trocknungs- und Lagerungssystem für Endoskope

2.2 Description détaillée des produits

voir dossier d’appel d’offres

2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

CPV: 33168000 - Appareils d’endoscopie et d’endochirurgie

2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres

Date: 20 février 2020, Heure: 11.00
Remarques: voir dossier d’appel d’offres

Zug, 10. Januar 2020 Zuger Kantonsspital AG

872607

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Zuger Kantonsspital AG
Beschaffungsstelle/Organisator: Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: direktion@zgks.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz
E-Mail: direktion@zgks.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

26. Januar 2020
Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 20. Februar 2020, Uhrzeit: 11.00, Spezifische Fristen und Formvorschriften: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.5 Datum der Offertöffnung

20. Februar 2020, Uhrzeit: 11.00, Bemerkungen: Die Offertöffnung ist nicht öffentlich.

1.6 Art des Auftraggebers

Andere Träger kantonaler Aufgaben

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Lieferauftrag

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Ja

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Lieferauftrages

Kauf

2.2 Projekttitel der Beschaffung

Reinigungs- und Desinfektionsgeräte Endoskopie (RDG-Endoskopie)

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 33191000 - Sterilisierungs-, Desinfektions- und Reinigungsausrüstung

2.6 Detaillierter Produktebeschrieb

siehe Ausschreibungsunterlagen

2.7 Ort der Lieferung

Baar

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

120 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

2.9 Optionen

Nein

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Ja
Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Liefertermin

Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

3. Bedingungen

3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

siehe Ausschreibungsunterlagen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 24. Januar 2020
Kosten: Keine

3.10 Sprachen für Angebote

Deutsch

3.11 Gültigkeit des Angebotes

bis: 31. Dezember 2020

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 10. Januar 2020 bis 24. Januar 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen

4.7 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur

1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

Service demandeur/Entité adjudicatrice: Zuger Kantonsspital AG
Service organisateur/Entité organisatrice: Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Suisse

1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres

sous www.simap.ch

2. Objet du marché

2.1 Titre du projet du marché

Reinigungs- und Desinfektionsgeräte Endoskopie (RDG-Endoskopie)

2.2 Description détaillée des produits

voir dossier d’appel d’offres

2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

CPV: 33191000 - Dispositifs de stérilisation, de désinfection et d’hygiène

2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres

Date: 20 février 2020, Heure: 11.00
Remarques: voir dossier d’appel d’offres

Zug, 10. Januar 2020 Zuger Kantonsspital AG

872608

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Zuger Kantonsspital AG
Beschaffungsstelle/Organisator: Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: direktion@zgks.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Schweiz
E-Mail: direktion@zgks.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

26. Januar 2020
Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 20. Februar 2020, Uhrzeit: 11.00, Spezifische Fristen und Formvorschriften: siehe Ausschreibungsunterlagen

1.5 Datum der Offertöffnung

20. Februar 2020, Uhrzeit: 11.00, Bemerkungen: Die Offertöffnung ist nicht öffentlich.

1.6 Art des Auftraggebers

Andere Träger kantonaler Aufgaben

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Lieferauftrag

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Ja

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Lieferauftrages

Kauf

2.2 Projekttitel der Beschaffung

Reinigungs- und Desinfektionsgeräte OP (RDG-OP)

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 33191000 - Sterilisierungs-, Desinfektions- und Reinigungsausrüstung

2.6 Detaillierter Produktebeschrieb

siehe Ausschreibungsunterlagen

2.7 Ort der Lieferung

Baar

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

120 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

2.9 Optionen

Ja
Beschreibung der Optionen: siehe Ausschreibungsunterlagen

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Ja
Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Liefertermin

Bemerkungen: siehe Ausschreibungsunterlagen

3. Bedingungen

3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

siehe Ausschreibungsunterlagen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 24. Januar 2020
Kosten: Keine

3.10 Sprachen für Angebote

Deutsch

3.11 Gültigkeit des Angebotes

bis: 31. Dezember 2020

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 10. Januar 2020 bis 24. Januar 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen

4.7 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur

1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

Service demandeur/Entité adjudicatrice: Zuger Kantonsspital AG
Service organisateur/Entité organisatrice: Zuger Kantonsspital AG, Landhausstrasse 11, 6340 Baar, Suisse

1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres

sous www.simap.ch

2. Objet du marché

2.1 Titre du projet du marché

Reinigungs- und Desinfektionsgeräte OP (RDG-OP)

2.2 Description détaillée des produits

voir dossier d’appel d’offres

2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

CPV: 33191000 - Dispositifs de stérilisation, de désinfection et d’hygiène

2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres

Date: 20 février 2020, Heure: 11.00
Remarques: voir dossier d’appel d’offres

Baar, 10. Januar 2020 Zuger Kantonsspital AG

872604

Gebäudeprogramm 2019

Attraktive Beiträge an Gebäudesanierungen und GEAK Plus

Im Rahmen des Gebäudeprogramms 2019 fördert der Kanton Zug:
- Erstellung eines GEAK Plus (Gebäudeenergieausweis der Kantone mit Beratungsbericht): pauschal Fr. 1500.-.
- Massnahmen zur Wärmedämmung von Fassade, Dach, Wand und Boden gegen Erdreich: Fr. 60.- pro Quadratmeter
- Umfassende Gesamtsanierungen mit Minergie-Zertifikat: Beitragshöhe je nach Gebäudekategorie und erreichtem Standard
Weitere Informationen und Gesuchsportal: www.dasgebaeudeprogramm.ch.

Energiefachstelle des Kantons Zug

872215

Konzessionswesen

Zugersee, Gesuch um Erneuerung und Anpassung der Konzession für zwei zusammengebaute Bootshäuser mit einem Steg inkl. Wellenbrecher unter Inanspruchnahme öffentlicher Gewässer beim GS Nr. 1098, Untere Altstadt, Stadt Zug

Die Abteilung Immobilien der Stadt Zug stellte ein Gesuch um Erneuerung der Konzession für zwei zusammengebaute Bootshäuser mit einem Steg inkl. Wellenbrecher beim GS Nr. 1098, Untere Altstadt, Stadt Zug, sowie um Aufnahme zweier Prallpfähle in die Konzession. Die Bauten und Anlagen liegen mehrheitlich ausserhalb der Bauzonen (Koordinaten 2681520/1224430).
Der Konzessionsentwurf liegt vom 10. bis zum 29. Januar 2020 beim Baudepartement der Stadt Zug, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Zug, beim Empfang im Erdgeschoss sowie beim kantonalen Amt für Raum und Verkehr, Verwaltungsgebäude 1, Aabachstrasse 5, in Zug, öffentlich auf.
Während der Auflagefrist können Personen, deren Rechte oder Pflichten von der Konzession berührt sind und andere Personen, Organisationen oder Behörden, denen ein Rechtsmittel gegen den Entscheid zusteht, beim Amt für Raum und Verkehr des Kantons Zug, Verwaltungsgebäude 1, Aabachstrasse 5, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Einsprache erheben. Die Einsprache muss eine Begründung und einen Antrag enthalten.

Zug, 6. Januar 2020 Amt für Raum und Verkehr
des Kantons Zug

872248