Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung als

Untersuchungsbeamtin/Untersuchungsbeamter (90%)

(Assistenzstaatsanwältin/Assistenzstaatsanwalt)

Ihre Aufgaben: Bearbeitung von Strafuntersuchungen und Vornahme von Untersuchungshandlungen im Bereich Verbrechen und Vergehen im Auftrag einer Staatsanwältin bzw. eines Staatsanwalts sowie Redigieren entsprechender Strafbefehle, Anklagen und Einstellungsverfügungen; selbstständige Bearbeitung von Strafuntersuchungen im Übertretungsstrafverfahren; Erledigungskompetenzen bei Übertretungen; im Strafbefehlsverfahren auch bei Verbrechen und Vergehen; Bearbeitung von Einsprachefällen und Vertretung der Anklage vor Gericht.
Ihr Profil: Abgeschlossenes juristisches Universitätsstudium (Lizentiat oder Master); Gerichts- oder Anwaltspraxis bzw. Erfahrung im Straf- und Strafprozessrecht; exakte und speditive Arbeitsweise; Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Einsatz- und Entscheidungsfreude; versierte sprachliche Ausdrucksfähigkeit; Freude an der Bearbeitung von komplexen Sachverhalten im Vermögensstrafrecht; IT-Affinität; Weiterbildung im Bereich Cybercrimeverfahren von Vorteil.
Unser Angebot: Verantwortungsvolle und interessante Tätigkeit; angenehmes Betriebsklima; Arbeitsort in der Stadt Zug; Anstellungsbedingungen nach kantonalem Personalrecht.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen bis 9. April 2021 an: Staatsanwaltschaft des Kantons Zug, lic.iur. Christoph Winkler, Leitender Oberstaatsanwalt, An der Aa 4, Postfach, 6301 Zug, oder elektronisch via Kontaktformular: securemail.zg.ch/antonia.villiger@zg.ch
Für weitere Auskünfte steht Ihnen lic. iur. Roland Schwyter, Leitender Staatsanwalt I. Abteilung, gerne zur Verfügung (Telefon 041 728 46 00).
Ihr Arbeitsumfeld: Die Staatsanwaltschaft des Kantons Zug ist im Bereich des Erwachsenen- und Jugendstrafverfahrens zuständig für die Strafverfolgung und Vertretung der Anklage vor den Gerichten sowie den Vollzug der internationalen und interkantonalen Rechtshilfe in Strafsachen. Als Untersuchungsbeamtin bzw. Untersuchungsbeamter der I. Abteilung (Allgemeine Kriminalität) bearbeiten Sie Fälle im Auftrag der Ihnen vorgesetzten Staatsanwältinnen und Staatsanwälte bzw. selbstständig im Übertretungsstrafverfahren.

Zug, 26. März 2021 Rechtspflege, Staatsanwaltschaft

887915