Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Die Zuger Polizei erbringt als Einsatz- und Bereitschaftsorganisation sicherheits-, verkehrs-, kriminal- und verwaltungspolizeiliche Leistungen zu Gunsten des Kantons und seiner Bevölkerung. Zur Erfüllung dieser anspruchsvollen und vielschichtigen Aufgaben stellt das Personal des Korps die absolute Schlüsselressource dar. In Koordination mit dem kantonalen Personalamt sowie mit den Kadern der Zuger Polizei stellt der Bereich «Personelles» die Personalrekrutierung, die Personalentwicklung, die Personalplanung sowie die gesamte Personaladministration sicher und ist zudem Ansprechstelle für sämtliche personellen Fragen der Kader und Mitarbeitenden.
Zur Erfüllung dieser Aufgaben suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Personalverantwortliche/Personalverantwortlichen (80-100%)

In dieser Funktion sind Sie es sich gewohnt, selbstständig, verantwortungsbewusst und zuverlässig zu arbeiten. Sie sind eine integre, kommunikative und mitdenkende Persönlichkeit mit einem einwandfreien Leumund.
Ihre Aufgaben: Verantwortlich für sämtliche Personalangelegenheiten der Zuger Polizei, insbesondere; Personalgewinnung; Personalentwicklung; Personalplanung; Personaladministration; Unterstützung des Kommandanten sowie der Abteilungs- und Dienstchefs in Personalangelegenheiten; Ansprechpartner für Kader und Mitarbeitende in sämtlichen Personalfragen; Bearbeitung von personal- und arbeitsrechtlichen Problemstellung in Zusammenarbeit mit der Rechtsabteilung der Zuger Polizei; Führung des Bereichs «Personelles» der Zuger Polizei.
Unsere Anforderungen: Kaufmännische Grundbildung und Weiterbildung als HR-Fachperson mit eidgenössischen Fachausweis FA; Erfahrung in der Personalrekrutierung und Projektabwicklung; mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Funktion; Kenntnisse des öffentlichen Personalrechts von Vorteil; Erfahrung in der Führung eines Teams, rasche Auffassungsgabe und hohe Selbstständigkeit; Organisations- sowie methodisches Geschick; Kommunikationsfähigkeit und Gewandtheit im Umgang mit unterschiedlichen Interessensgruppen; Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck; ausgeglichene Persönlichkeit, Gelassenheit und Humor; EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Palette); Schweizer Bürgerrecht und einwandfreier Leumund.
Unser Angebot: Eine vielseitige und interessante Tätigkeit im anspruchsvollen und dynamischen Umfeld der Polizei; hohe Selbstständigkeit und Verantwortung; gründliche Einführung in den Aufgabenbereich und bedarfsgerechte Weiterbildung; ein motiviertes Spezialisten-Team und moderner Arbeitsplatz an zentraler Lage mit guter ÖV-Anbindung; Anstellung und Besoldung nach kantonalen Richtlinien.
Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 4. Januar 2019 an die E-Mail-Adresse: hr.polizei@zg.ch.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Gregor Bättig, Chef Kommandobereiche (Telefon 041 723 65 23) zur Verfügung.

Zug, 28. November 2018 Sicherheitsdirektion
Zuger Polizei

854217