Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Lehrstellenausschreibung bei der Kantonalen Verwaltung Zug

Auf 1. August 2023 bieten wir einen Ausbildungsplatz an:

Lehrstelle als Kauffrau/Kaufmann EFZ (mit integrierter Berufsmaturität möglich)

Als Kauffrau/Kaufmann EFZ übernimmst du verschiedene administrative und organisatorische Aufgaben. Du hast Freude am Kontakt mit Menschen und bringst Interesse an kaufmännischen Arbeiten mit. Zu deinen täglichen Aufgaben gehören beispielsweise: Die Kommunikation mit unseren Anspruchsgruppen per E-Mail und Telefon; die Beratung und Bedienung von Kundinnen und Kunden am Schalter; das Einholen von verschiedenen Auskünften bei anderen Amtsstellen und externen Anspruchsgruppen; das Verfassen von unterschiedlicher Korrespondenz sowie Rechnungen und viele weitere interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten.
Ausbildung: Die Lehre zur Kauffrau oder zum Kaufmann EFZ dauert drei Jahre. Während ein bis zwei Tagen in der Woche besuchst du das Kaufmännische Bildungszentrum KBZ in Zug.
Die Ausbildung erfolgt nach einem Rotationssystem im Jahresrhythmus. Alle Lernenden durchlaufen in ihrer Lehrzeit in der Regel drei verschiedene Einsatzorte. Diese Rotation ermöglicht dir eine vielseitige und interessante Ausbildung mit Einblick in die verschiedensten Direktionen und Ämtern der kantonalen Verwaltung Zug.
Ebenso besuchst du während deiner Ausbildung verschiedene überbetriebliche Kurse (ÜK) in denen du die wesentlichen Branchenkenntnisse der öffentlichen Verwaltung kennenlernst. Zudem kannst du hier bei Projekten und Veranstaltungen deine Fach-, Methoden-, Sozial- und Selbstkompetenzen erweitern und vertiefen.
Anforderungen an dich: Als zukünftige Kauffrau oder zukünftiger Kaufmann EFZ überzeugst du mit gutem Arbeits-, Lern- und Sozialverhalten. Ausserdem bringst du folgende Eigenschaften mit: Du hast einen guten Sekundarschulabschluss bzw. einen sehr guten Realschulabschluss; du bringst Interesse und Spass an kaufmännischen Arbeiten mit; sowohl mündlich als auch schriftlich bist du sprachgewandt; der Umgang mit anderen Menschen bereitet dir Freude; du bist motiviert und hast eine exakte Arbeitsweise.
Interessiert? Dann starte deine Zukunft noch heute und sende uns deine Bewerbung mit Foto, Zeugniskopien und, falls vorhanden, mit einem Eignungstest (z.B. Stellwerktest) via Online-Link (www.zg.ch/stellen).
Wir freuen uns, dich kennenzulernen.
Für weitere Auskünfte steht dir unsere Lehrlingsverantwortliche Claudia Pierami, Telefon 041 728 36 11, claudia.pierami@zg.ch gerne zur Verfügung.
Dein Arbeitsumfeld: Eine gute Basisausbildung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft! In der kantonalen Verwaltung Zug erhältst du das nötige Rüstzeug für deinen neuen Beruf, denn deine persönliche Entwicklung und Weiterbildung stehen für uns im Vordergrund. Durch deine unterschiedlichen Einsatzorte, lernst du die interessanten, breit gestreuten Aufgaben einer modernen, offenen und dienstleistungsorientierten Verwaltung kennen.

Zug, 2. Dezember 2022 Finanzdirektion, Personalamt

909328

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. April 2023 oder nach Vereinbarung als

Betriebswirtschaftliche Mitarbeiterin/Betriebswirtschaftlicher Mitarbeiter (80-100%)

Ihre Aufgaben: Ausübung der Finanzaufsicht über die Gemeinden; Bearbeitung von Direktionsgeschäften, namentlich in finanziellen Sachbereichen; Auskunftserteilung bei Fragen zu Finanzhaushaltgesetz und -verordnung; Mitarbeit in und fallweise Leitung von Arbeitsgruppen; Mitwirkung in Projekten der Finanzdirektion evtl. Leitung von Projekten; Mitarbeit bei Vernehmlassungs- und Mitberichtsverfahren; Mitarbeit bei Gesetzes- und Verordnungsvorlagen; Mitarbeit bei der Erstellung von Budget und Finanzplan sowie Geschäftsbericht; stellvertretende Führung Sekretariat der Staatswirtschaftskommission (inklusive Protokollführung und Berichterstattung); Rechnungsführung Direktionssekretariat und IT-Beauftragte/IT-Beauftragter Finanzdirektion.
Ihr Profil: Fachhochschulabschluss in Betriebswirtschaft; Kenntnisse des öffentlich-rechtlichen Rechnungswesens von Vorteil; Berufserfahrung, vorzugsweise in der öffentlichen Verwaltung; praktische Erfahrungen in der Projektleitung erwünscht; Kenntnisse einer Projektmanagementmethodik, vorzugsweise HERMES; selbstständige, lösungsorientierte und exakte Arbeitsweise; stilsicherer und präziser schriftlicher Ausdruck in der deutschen Sprache; Verschwiegenheit, Flexibilität, Teamfähigkeit.
Unser Angebot: Wir bieten eine vielseitige, interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem breiten Arbeitsfeld. Angenehmes, kollegiales Umfeld in einem kleinen Team. Moderner Arbeitsplatz direkt neben dem Bahnhof Zug. Angemessene Besoldung mit flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit) und gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 12. Dezember 2022 über das Bewerbungsportal (www.zg.ch/stellen).
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Thomas Lötscher, Generalsekretär Finanzdirektion (Telefon 041 728 36 02).
Ihr Arbeitsumfeld: Das Direktionssekretariat unterstützt als Stabsstelle den Regierungsrat und Finanzdirektor in allen relevanten Geschäften.

Zug, 2. Dezember 2022 Finanzdirektion, Direktionssekretariat

909157

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. April 2023 oder nach Vereinbarung als

Konkurssachbearbeiterin/Konkurssachbearbeiter (100%)

Ihre Aufgaben: Selbstständige Abwicklung von Konkursverfahren; Sicherung und Verwertung von Aktiven; Durchführen von Einvernahmen und Stellungnahmen; Sicherung, Sichtung und Archivierung von Geschäftsakten; Prüfung und Beurteilung von angemeldeten Ansprüchen; Erstellen von Kostenrechnungen und Verteilungslisten; Erledigung sämtlicher damit zusammenhängender Korrespondenz.
Ihr Profil: Kaufmännische Grundausbildung, Handelsschule oder höhere Fachschule; einige Jahre Berufserfahrung; selbstständige, sorgfältige und effiziente Arbeitsweise; Durchsetzungsvermögen, Entscheidungskraft; Interesse an rechtlichen und wirtschaftlichen Vorgängen; rasche Auffassungsgabe, Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit.
Unser Angebot: Selbstständige und abwechslungsreiche Arbeit; Weiterbildungsmöglichkeiten; moderner Arbeitsplatz nahe dem Bahnhof Zug; Besoldung gemäss kantonalem Personalgesetz.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis 14. Dezember 2022 via Online-Link (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Andreas Hess, Amtsleiter (041 728 55 85, andreas.hess@zg.ch) oder Christoph Schwerzmann, Abteilungsleiter (041 728 55 82, christoph.schwerzmann@zg.ch), gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Konkursamt des Kantons Zug führt Konkursverfahren über juristische und natürliche Personen durch und liquidiert ausgeschlagene Erbschaften. Zudem leistet es Rechtshilfe in interkantonalen und internationalen Konkursverfahren.

Zug, 2. Dezember 2022 Volkswirtschaftsdirektion, Konkursamt

909165

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung als

Juristische Mitarbeiterin/juristischer Mitarbeiter beim Konkursamt (100%)

Ihre Aufgaben: Juristische Begleitung der Konkursverfahren; Bearbeitung von Rechtsfragen aus allen Bereichen des Rechts, insbesondere des SchKG, ZGB und OR; Verfassen von (Kauf-)Verträgen, Lastenverzeichnissen, Strafanzeigen u.v.m.; prozessrechtliche Begleitung der Konkursverfahren (Beschwerdeantworten, Kollokationsklagen, Schlichtungsverhandlungen etc.).
Ihr Profil: Abgeschlossene juristische Hochschulausbildung (Master-Stufe); breit gefächertes Fachwissen von Vorteil bzw. Bereitschaft sich dieses anzueignen; Fremdsprachenkenntnisse (EN/FR) erwünscht; selbstständige, exakte und effiziente Arbeitsweise; Freude an komplexen Sachverhalten; vernetztes Denken; pragmatische Vorgehensweise; Rechtsanwaltspatent wünschenswert; Teamfähigkeit; Belastbarkeit; rasche Auffassungsgabe.
Unser Angebot: Selbstständige, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit; Weiterbildungsmöglichkeiten; angenehmes Arbeitsklima; moderner Arbeitsplatz nahe dem Bahnhof Zug; Besoldung gemäss kantonalem Personalgesetz.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung bis 18. Dezember 2022 via Online Link (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Andreas Hess, Amtsleiter, 041 728 55 85 oder Birgit Urbons, Leiterin Rechtsdienst, 041 728 55 70, gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Konkursamt des Kantons Zug ist ein dynamischer, wachsender Dienstleistungsbetrieb, der mit der gesetzeskonformen Durchführung von Konkursverfahren beauftragt ist. Damit trägt das Konkursamt zur Rechtsicherheit und Rechtsdurchsetzung bei. Die vom Konkursamt durchzuführenden Konkursverfahren betreffen sämtliche Wirtschafts- und Industriezweige und werden sowohl über juristische als auch natürliche Personen wie auch ausgeschlagene Erbschaften durchgeführt.

Zug, 2. Dezember 2022 Volkswirtschaftsdirektion,
Handelsregister- und Konkursamt

909214

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung

Sachbearbeiterin medizinische Abteilung/Sachbearbeiter medizinische Abteilung 50%

Ihre Aufgaben: Bearbeitung der Zulassungsgesuche von Gesundheitsberufen und Gesundheitseinrichtungen zur Abrechnung nach KVG; Qualitätskontrollen nach erfolgter KVG- Zulassung; Mitarbeit bei Digitalisierungsprojekten im Bereich KVG und Bewilligungswesen; Zusammenarbeit mit dem Bereich Spitalfinanzierung; Stellvertretung im gesundheitspolizeilichen Bewilligungswesen.
Ihr Profil: Ausgezeichnete Kenntnisse von KVG, UVG und IV sowie des Gesundheitswesens; abgeschlossene gesundheitsberufliche, juristische oder gesundheitsökonomische Ausbildung mit einigen Jahren Berufserfahrung mit Bezug zur Qualitätssicherung im Gesundheitswesen. Eine mehrjährige Berufserfahrung in einer Funktion mit eigenverantwortlicher Tätigkeit im Bereich Qualitätskontrolle von Krankenversicherern kommt ebenfalls infrage; aktives Einbringen in Digitalisierungsprojekte; gute Arbeitsorganisation mit Übernahme hoher Eigenverantwortung.
Unser Angebot: Ein angenehmes und kollegiales Umfeld in einem kleinen Team; ein moderner Arbeitsplatz nahe beim Bahnhof Zug; eine vielseitige und weitgehend selbstständige Tätigkeit ohne Führungsverantwortung; eine angemessene Besoldung mit mobil flexibler Arbeit (Jahresarbeitszeit).
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 14. Dezember 2022 vorzugsweise per E-Mail an gesund@zg.ch oder an folgende Adresse: Amt für Gesundheit, Kennwort «Sachbearbeiter/in», Ägeristrasse 56, 6300 Zug.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Karin Müller gerne zur Verfügung, Telefon 041 728 35 11, karin.mueller@zg.ch.
Ihr Arbeitsumfeld: Die Medizinische Abteilung des Amtes für Gesundheit des Kantons Zug ist zuständig für Fragen der Berufsausübung im Gesundheitswesen, der Kostenbeteiligung des Kantons Zug bei Hospitalisationen von Kantonseinwohnerinnen und Kantonseinwohnern, für allgemeine Fragen aus dem Gesundheitswesen sowie für Massnahmen gegen übertragbare Krankheiten (Vollzug des Epidemiengesetzes).

Zug, 2. Dezember 2022 Gesundheitsdirektion
Amt für Gesundheit

909218

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung nach Vereinbarung als

Medizinische Fachperson Gesundheitsdienst Strafanstalt Zug (70% oder 2 Teilpensen)

Ihre Aufgaben: Aufbau der neuen Stelle Gesundheitsdienst; Schnittstellenkoordination zu internen und externen PartnerInnen; med. Eintrittsbefragung/-untersuchung von Inhaftierten; Vortriage/Durchführung der wöchentlichen Arztvisiten; Durchführung med. Verrichtungen/Nachbehandlungen/Gesundheitsberatung Inhaftierte; Sicherstellung Medikamentenversorgung; administrative Aufgaben (Informations-/Dokumentenmanagement, Erstellen von Konzepten/Merkblättern etc.).
Ihr Profil: Pflegefachperson FH/DIN II, MPA/MPK; konzeptionelle/organisatorische Fähigkeiten; selbstständige/eigenverantwortliche/initiative Arbeitsweise; Teamplayer/in (Drehpunkt med. Versorgung in Zusammenarbeit mit Ärzteschaft/externer Apotheke/Anstaltspersonal etc.); nach Möglichkeit Erfahrung in den Bereichen Psychiatrie/Sucht/Arbeit mit gesellschaftlichen Randgruppen; ausgeprägte (psycho)soziale Kompetenzen.
Unser Angebot: Grosse Gestaltungsmöglichkeiten beim Aufbau dieser neuen Stelle; Arbeit in einem aufgestellten Team in einem nicht alltäglichen Arbeitsumfeld; zentraler Arbeitsplatz in der Stadt Zug; kantonale Anstellungsbedingungen.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis Montag, 9. Januar 2023 an das Amt für Justizvollzug, An der Aa 2, Postfach, 6301 Zug oder über das Bewerbungstool (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Martina Geiser, Sozialdienst Strafanstalt Zug, gerne zur Verfügung (Telefon-Nummer 041 723 60 33, E-Mail-Adresse: Martina.Geiser@zg.ch, Erreichbarkeit jeweils montags, Dienstag- und Mittwochnachmittag)
Ihr Arbeitsumfeld: Die Strafanstalt Zug ist eine Abteilung des Amtes für Justizvollzug und beherbergt max. 50 Inhaftierte in unterschiedlichsten Haftregimes. Unsere Hauptarbeitspartner sind die Zuger Justiz sowie der Vollzugs- und Bewährungsdienst des Kantons Zug.

Zug, 2. Dezember 2022 Sicherheitsdirektion
Amt für Justizvollzug

909319

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung als

Sozialarbeiterin FH/Sozialarbeiter FH (60-100%) befristet

Ihre Aufgaben: Beratung von Asylsuchenden und anerkannten Flüchtlingen (persönliche Hilfe); Ausrichtung wirtschaftlicher Sozialhilfe nach SKOS- und Asyl-Richtlinien; Förderung und Fallführung in der sprachlichen, beruflichen und sozialen Integration; Pflege partnerschaftlicher Kooperationen mit anderen Ämtern, Gemeinden sowie privaten Stellen; Fall- und Aktenführung gemäss Verordnung; spezielle, weitere Aufgaben, Mitwirkung in Arbeitsgruppen und Gremien nach Erfahrung, Eignung und Neigung.
Ihr Profil: Bachelor/FH-Abschluss Soziale Arbeit (vorzugsweise Schwerpunkt Sozialarbeit); Erfahrung im Migrationsbereich; Erfahrung in der Ausrichtung von wirtschaftlicher Sozialhilfe; Neugierde und Offenheit; Interesse an Innovation und dem Thema digitale Transformation; hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit; Interesse an konzeptionell-strategischem Arbeiten; Eigeninitiative, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen; stilsicher auf Deutsch in Wort und Schrift; Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil; gute ICT-Kenntnisse/ Anwendungskenntnisse; Fallführungssoftware KLIBnet von Vorteil.
Unser Angebot: Vielseitige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit im dynamischen Umfeld; angenehmes und kollegiales Umfeld mit gelebter Open-Door-Policy; moderner Arbeitsplatz an zentraler Lage in der Stadt Zug; attraktive Anstellungsbedingungen, gute Sozialleistungen und flexible Arbeitszeiten; gute Weiterbildungsmöglichkeiten; Anstellung auf 1 Jahr befristet.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 31. Dezember 2022 via Online- Bewerbungstool (www.zg.ch/stellen). Anhand der Dringlichkeit können leider nur digitale Bewerbungen über diese Bewerbungsplattform berücksichtigt werden. Wir danken für Ihr Verständnis.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen folgende Personen gerne zur Verfügung: Tobias Holzer, Bereichsleiter, Telefon 041 728 48 30, Tobias.Holzer@zg.ch und/oder Yvonne Mandri-Bossart, Personal Leiterin SDA, Telefon 041 723 90 15, yvonne.mandri@zg.ch
Ihr Arbeitsumfeld: Die Abteilung Soziale Dienste Asyl (SDA) ist innerhalb des Kantonalen Sozialamtes zuständig für die Beratung, Betreuung, Unterstützung und Unterbringung von Einzelpersonen und Familien im Asyl-, Flüchtlings-, Härtefall- und Nothilfebereich des ganzen Kantons Zug.

Zug, 2. Dezember 2022 Direktion des Innern, Sozialamt

909337

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung als

Geomatik-Ingenieurin/Geomatik-Ingenieur/
Fachspezialistin/Fachspezialist Geoinformation (60-100%)

Ihre Aufgaben: Du bearbeitest oder leitest IT- und GIS-Projekte im Bereich der amtlichen Vermessung (z.B. Einführung DM.flex). Du bist das Bindeglied zwischen der Informatik, unseren Partnern und der Geoinformation und unserer Abteilung; du betreust unsere Vermessungslösung GEOS Pro mit Datenbanken und Schnittstellen technisch und organisatorisch; du sorgst zusammen mit Kollegen und Kolleginnen für einen reibungslosen Betrieb des ÖREB-Katasters und vertrittst den PL; du beschleunigst die Verifikation der laufenden Nachführung der amtlichen Vermessung mit automatischen Auswertungen; du baust unsere Kompetenz bei der Bearbeitung von 3D-Aufgaben aus und du bist ein Ansprechpartner bei der Erfassung und Auswertung von Bilddaten aus der Luft (UAS); zusätzlich hast du auch Gelegenheit, ab und zu auf dem Feld in unserer Bau- und Ingenieurvermessung tätig zu sein.
Ihr Profil: Du verfügst über einen Hochschul- oder Fachhochschulabschluss mit Bezug zu Vermessung und Geoinformation; du kennst dich mit GIS, Datenbanken, Vermessungsprogrammen, CAD-Systemen und Interlis aus und kennst bereits ein paar unserer Softwarepakete aus eigener Praxis; du bist informatikaffin; du verfügst über gute analytische Fähigkeiten und denkst pragmatisch und hast gleichzeitig eine exakte Arbeitsweise; du hast eine grosse Eigeninitiative und kannst dich innerhalb eines Teams selbstständig organisieren; Vermessung und amtliche Vermessung sind für dich keine Fremdwörter, im Idealfall verfügst du über praktische Erfahrungen und kennst die zugehörigen Datenmodelle und Prozesse; du beherrschst Deutsch in Wort und Schrift und hast auch gute Englischkenntnisse.
Unser Angebot: Eine interessante, abwechslungsreiche Tätigkeit im Team in der amtlichen Vermessung; die Möglichkeit, bestehende Prozesse mit klugen Lösungen neu und effizienter zu gestalten und gleichzeitig fit für die Zukunft zu machen; ein vielfältiger und anspruchsvoller Hard- und Softwarepark (Leica, QGIS, Geomedia und GEOS Pro, SQL-Server, FME, rmDATA, Pix4D, BricsCAD); die Chance, beim Aufbau des Kompetenzzentrums für Georeferenzdaten eine tragende Rolle zu übernehmen; mobil-flexibles Arbeiten im Rahmen der kantonalen Vorgaben; hohe Selbstorganisation im Rahmen von Jahresarbeitszeit, Zielen und Verantwortungsbereichen; die Vorzüge unseres Büros an zentraler Lage in Zug, fünf Minuten vom Bahnhof entfernt; Mensa mit abwechslungsreichem Angebot; Sport am Mittag; den Fähigkeiten und der Leistung entsprechendes Gehalt im Rahmen des kantonalen Personalgesetzes und gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung bis 15. Dezember 2022 via Bewerbungstool (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht dir Reto Jörimann, Leiter Vermessung, gerne zur Verfügung, Telefon 041 728 56 51, reto.joerimann@zg.ch.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Amt für Grundbuch und Geoinformation des Kantons Zug ist das Kompetenzzentrum für Geoinformation und Geomatik sowie für das Grundbuchwesen. In unseren drei Abteilungen arbeiten rund 40 Mitarbeitende aus verschiedenen Fachrichtungen. Die Abteilung Vermessung ist das Aufsichtsorgan über die amtliche Vermessung im Kanton Zug und für die Beschaffung und Erstellung von exakten Georeferenzdaten zuständig. Und, last but not least, betreiben wir den ÖREB-Kataster und entwickeln diesen laufend weiter.

Zug, 25. November 2022 Direktion des Innern,
Amt für Grundbuch und Geoinformation

908896

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. August 2023 als

Französischlehrperson mit Coachingkompetenz (ca. 80%), Schwerpunkt: Berufsmaturität

Ihre Aufgaben: Sie betreuen die jungendlichen Lernenden in fachlichen Belangen wie auch bezüglich ihrer Lernprozesse und sorgen für eine optimale Prüfungsvorbereitung. Sie betreuen die Lernenden zielgerichtet und nutzen digitale Medien zur Unterstützung des individuellen Lernprozesses. Für die Unterrichtsgestaltung setzen Sie auf ein vielfältiges Methodenrepertoir und achten auf eine erfolgsversprechende Lernathmosphäre. Bei der gesamtschulischen Weiterentwicklung bringen Sie sich aktiv ein und übernehmen Verantwortung.
Ihr Profil: Sie sind eine engagierte und sozialkompetente Persönlichkeit mit Tertitärabschluss (A oder B), haben Ihre Kenntnisse im Fachbereich vertieft und verfügen über umfassende digitale Kompetenzen sowie Praxiserfahrung aus der Berufswelt. Sie haben eine entsprechende Lehrbefähigung für die Zielstufe oder sind bereit eine solche innerhalb der nächsten Jahre zu erwerben. Es liegt Ihnen, auf Jugendliche bzw. junge Erwachsene im Alter von 15-20 Jahren zuzugehen. Sie finden eine zielführende Balance zwischen Fordern, Fördern und Kooperieren. Sie sind bereit, sich für den handlungskompetenzorientierten Unterricht fachlich und didaktisch weiterzubilden und diesen massgeblich mitzugestalten. Zudem arbeiten Sie gerne im Team, sind zuverlässig und haben Freude an einer lebendigen, zukunftsorientierten Schule tätig zu sein.
Unser Angebot: Sie dürfen auf ein motiviertes und qualifiziertes Team an Lehrkräften und Mitarbeitenden sowie auf zeitgemässe Arbeitsbedingungen zählen. Unsere moderne Institution, die zu den besten ihrer Art zählt, bietet ein innovatives Lernumfeld, wo das schülerzentrierte Arbeiten und die individuelle Begleitung der Lernenden einen hohen Stellenwert haben. Es erwartet Sie eine kooperative Schulleitung, welche Ihnen ein grosses Mass an Partizipations- und Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Weiter bestehen gute Aussichten, dass die befristete Anstellung mittelfristig in eine unbefristete umgewandelt wird.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung bis 6. Januar 2023 via Bewerbungsportal (www.zg.ch/stellen).
Für ergänzende Auskünfte dürfen Sie gerne mit dem zuständigen Prorektor, Matthias Stebler, unter 041 728 57 60 oder matthias.stebler@zg.ch Kontakt aufnehmen.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Kaufmännische Bildungszentrum Zug ist zuständig für die berufliche Grundbildung der Kaufleute, der Mediamatiker/innen und der Detailhandelsleute im Kanton Zug. Darüber hinaus bietet die Bildungsinstitution zahlreiche Weiterbildungsangebote in den Bereichen Finanzen, Handelsschule, Management und Führung, Marketing und Verkauf, Sprachen, Personal, Office Management, Detailhandel und Immobilien an. Über 150 Lehrpersonen unterrichten jährlich gegen 1000 Lernende in der Grundbildung und über 1000 Teilnehmende in Kursen, Lehrgängen und an der Höheren Fachschule für Wirtschaft. Das KBZ ist eine Bildungsinstitution mit ausgeprägter Qualitätsorientierung. Wir bekennen uns zu bestausgebildeten und zertifizierten pädagogischen Mitarbeitenden sowie zu einer konsequent kundenorientierten Administration. Wir setzen auf eine zielführende Lernatmosphäre, um hohe Bildungsansprüche zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter www.kbz-zug.ch.

Zug, 25. November 2022 Volkswirtschaftsdirektion,
Kaufmännisches Bildungszentrum

908919

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. August 2023 als

Berufskundelehrperson Mediamatiker/in mit Coachingkompetenz
(ca. 10%, mind. 20% ab August 2024) Schwerpunkt: Grafikdesign

Ihre Aufgaben: Sie betreuen die jungendlichen Lernenden in fachlichen Belangen wie auch bezüglich ihrer Lernprozesse und sorgen für eine optimale Prüfungsvorbereitung. Dabei übernehmen Sie die fachliche und praktische Ausbildung der angehenden Mediamatiker/innen EFZ in den Multimediamodulen (Handlungkompetenzbereich B mit den Modulen 270, 271, 273, 274 und 275). Weitere Informationen zu den Inhalten finden Sie unter www.modulbaukasten.ch. Sie betreuen die Lernenden zielgerichtet und nutzen digitale Medien zur Unterstützung des individuellen Lernprozesses. Für die Unterrichtsgestaltung setzen Sie auf ein vielfältiges Methodenrepertoir und achten auf eine erfolgsversprechende Lernathmosphäre. Bei der gesamtschulischen Weiterentwicklung bringen Sie sich aktiv ein und übernehmen Verantwortung.
Ihr Profil: Sie sind eine engagierte und sozialkompetente Persönlichkeit mit einer fachliche Ausbildung auf Hochschulstufe oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Weiterbildung, haben Ihre Kenntnisse im Fachbereich vertieft und verfügen über umfassende digitale Kompetenzen sowie Praxiserfahrung aus der Berufswelt. Sie haben eine entsprechende Lehrbefähigung für die Zielstufe oder sind bereit eine solche innerhalb der nächsten Jahre zu erwerben. Es liegt Ihnen, auf Jugendliche bzw. junge Erwachsene im Alter von 15-20 Jahren zuzugehen. Sie finden eine zielführende Balance zwischen Fordern, Fördern und Kooperieren. Sie sind bereit, sich für den handlungskompetenzorientierten Unterricht fachlich und didaktisch weiterzubilden und diesen massgeblich mitzugestalten. Zudem arbeiten Sie gerne im Team, sind zuverlässig und haben Freude an einer lebendigen, zukunftsorientierten Schule tätig zu sein. Im Idealfall sind Sie weiterhin in einem Teilpensum in der Berufspraxis tätig, was für die Qualität des Unterrichts am KBZ gewinnbringend ist. Für die ausgeschriebene Stelle benötigen Sie herausragendes Know-how, Druckdaten typografisch und technisch einwandfrei zu erstellen (Adobe CC).
Unser Angebot: Sie dürfen auf ein motiviertes und qualifiziertes Team an Lehrkräften und Mitarbeitenden sowie auf zeitgemässe Arbeitsbedingungen zählen. Unsere moderne Institution, die zu den besten ihrer Art zählt, bietet ein innovatives Lernumfeld, wo das schülerzentrierte Arbeiten und die individuelle Begleitung der Lernenden einen hohen Stellenwert haben. Es erwartet Sie eine kooperative Schulleitung, welche Ihnen ein grosses Mass an Partizipations- und Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Weiter bestehen gute Aussichten, dass die befristete Anstellung mittelfristig in eine unbefristete umgewandelt wird.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung bis 6. Januar 2023 via Bewerbungsportal (www.zg.ch/stellen).
Für ergänzende Auskünfte dürfen Sie gerne mit dem zuständigen Prorektor, Matthias Stebler, unter 041 728 57 60 oder matthias.stebler@zg.ch Kontakt aufnehmen.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Kaufmännische Bildungszentrum Zug ist zuständig für die berufliche Grundbildung der Kaufleute, der Mediamatiker/innen und der Detailhandelsleute im Kanton Zug. Darüber hinaus bietet die Bildungsinstitution zahlreiche Weiterbildungsangebote in den Bereichen Finanzen, Handelsschule, Management und Führung, Marketing und Verkauf, Sprachen, Personal, Office Management, Detailhandel und Immobilien an. Über 150 Lehrpersonen unterrichten jährlich gegen 1000 Lernende in der Grundbildung und über 1000 Teilnehmende in Kursen, Lehrgängen und an der Höheren Fachschule für Wirtschaft. Das KBZ ist eine Bildungsinstitution mit ausgeprägter Qualitätsorientierung. Wir bekennen uns zu bestausgebildeten und zertifizierten pädagogischen Mitarbeitenden sowie zu einer konsequent kundenorientierten Administration. Wir setzen auf eine zielführende Lernatmosphäre, um hohe Bildungsansprüche zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter www.kbz-zug.ch.

Zug, 25. November 2022 Volkswirtschaftsdirektion,
Kaufmännisches Bildungszentrum

908949

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. August 2023 als

Berufskundelehrperson Mediamatiker/in mit Coachingkompetenz (ca. 10%, mind. 20% ab August 2024) Schwerpunkt: Webprogrammierung

Ihre Aufgaben: Sie betreuen die jungendlichen Lernenden in fachlichen Belangen wie auch bezüglich ihrer Lernprozesse und sorgen für eine optimale Prüfungsvorbereitung. Dabei übernehmen Sie die fachliche und praktische Ausbildung der angehenden Mediamatiker/innen EFZ in den Multimediamodulen (Handlungkompetenzbereich E mit den Modulen 286, 287, 288, 307, 290 und 291). Weitere Informationen zu den Inhalten finden Sie unter www.modulbaukasten.ch. Sie betreuen die Lernenden zielgerichtet und nutzen digitale Medien zur Unterstützung des individuellen Lernprozesses. Für die Unterrichtsgestaltung setzen Sie auf ein vielfältiges Methodenrepertoir und achten auf eine erfolgsversprechende Lernathmosphäre. Bei der gesamtschulischen Weiterentwicklung bringen Sie sich aktiv ein und übernehmen Verantwortung.
Ihr Profil: Sie sind eine engagierte und sozialkompetente Persönlichkeit mit einer fachliche Ausbildung auf Hochschulstufe oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Weiterbildung, haben Ihre Kenntnisse im Fachbereich vertieft und verfügen über umfassende digitale Kompetenzen sowie Praxiserfahrung aus der Berufswelt. Sie haben eine entsprechende Lehrbefähigung für die Zielstufe oder sind bereit eine solche innerhalb der nächsten Jahre zu erwerben. Es liegt Ihnen, auf Jugendliche bzw. junge Erwachsene im Alter von 15-20 Jahren zuzugehen. Sie finden eine zielführende Balance zwischen Fordern, Fördern und Kooperieren. Sie sind bereit, sich für den handlungskompetenzorientierten Unterricht fachlich und didaktisch weiterzubilden und diesen massgeblich mitzugestalten. Zudem arbeiten Sie gerne im Team, sind zuverlässig und haben Freude an einer lebendigen, zukunftsorientierten Schule tätig zu sein. Im Idealfall sind Sie weiterhin in einem Teilpensum in der Berufspraxis tätig, was für die Qualität des Unterrichts am KBZ gewinnbringend ist. Für die ausgeschriebene Stelle benötigen Sie herausragendes Know-how in der Gestaltung von Websites mit CSS, der Entwicklung von Oberflächen (UIs) mit Webtechnologien, der Anwendung von Webfrontend-Technologien sowie der Arbeit mit Datenbanken.
Unser Angebot: Sie dürfen auf ein motiviertes und qualifiziertes Team an Lehrkräften und Mitarbeitenden sowie auf zeitgemässe Arbeitsbedingungen zählen. Unsere moderne Institution, die zu den besten ihrer Art zählt, bietet ein innovatives Lernumfeld, wo das schülerzentrierte Arbeiten und die individuelle Begleitung der Lernenden einen hohen Stellenwert haben. Es erwartet Sie eine kooperative Schulleitung, welche Ihnen ein grosses Mass an Partizipations- und Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Weiter bestehen gute Aussichten, dass die befristete Anstellung mittelfristig in eine unbefristete umgewandelt wird.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung bis 6. Januar 2023 via Bewerbungsportal (www.zg.ch/stellen).
Für ergänzende Auskünfte dürfen Sie gerne mit dem zuständigen Prorektor, Matthias Stebler, unter 041 728 57 60 oder matthias.stebler@zg.ch Kontakt aufnehmen.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Kaufmännische Bildungszentrum Zug ist zuständig für die berufliche Grundbildung der Kaufleute, der Mediamatiker/innen und der Detailhandelsleute im Kanton Zug. Darüber hinaus bietet die Bildungsinstitution zahlreiche Weiterbildungsangebote in den Bereichen Finanzen, Handelsschule, Management und Führung, Marketing und Verkauf, Sprachen, Personal, Office Management, Detailhandel und Immobilien an. Über 150 Lehrpersonen unterrichten jährlich gegen 1000 Lernende in der Grundbildung und über 1000 Teilnehmende in Kursen, Lehrgängen und an der Höheren Fachschule für Wirtschaft. Das KBZ ist eine Bildungsinstitution mit ausgeprägter Qualitätsorientierung. Wir bekennen uns zu bestausgebildeten und zertifizierten pädagogischen Mitarbeitenden sowie zu einer konsequent kundenorientierten Administration. Wir setzen auf eine zielführende Lernatmosphäre, um hohe Bildungsansprüche zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter www.kbz-zug.ch.

Zug, 25. November 2022 Volkswirtschaftsdirektion,
Kaufmännisches Bildungszentrum

908951

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. August 2023 als

Berufskundelehrperson Mediamatiker/in mit Coachingkompetenz (ca. 10%, mind. 20% ab August 2024) Schwerpunkt: Digitale Medienproduktion

Ihre Aufgaben: Sie betreuen die jungendlichen Lernenden in fachlichen Belangen wie auch bezüglich ihrer Lernprozesse und sorgen für eine optimale Prüfungsvorbereitung. Dabei übernehmen Sie die fachliche und praktische Ausbildung der angehenden Mediamatiker/innen EFZ in den Multimediamodulen (Handlungkompetenzbereich A mit den Modulen 264, 265, 266, 267 und 268). Weitere Informationen zu den Inhalten finden Sie unter www.modulbaukasten.ch. Sie betreuen die Lernenden zielgerichtet und nutzen digitale Medien zur Unterstützung des individuellen Lernprozesses. Für die Unterrichtsgestaltung setzen Sie auf ein vielfältiges Methodenrepertoir und achten auf eine erfolgsversprechende Lernathmosphäre. Bei der gesamtschulischen Weiterentwicklung bringen Sie sich aktiv ein und übernehmen Verantwortung.
Ihr Profil: Sie sind eine engagierte und sozialkompetente Persönlichkeit mit einer fachliche Ausbildung auf Hochschulstufe oder eine abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Weiterbildung, haben Ihre Kenntnisse im Fachbereich vertieft und verfügen über umfassende digitale Kompetenzen sowie Praxiserfahrung aus der Berufswelt. Sie haben eine entsprechende Lehrbefähigung für die Zielstufe oder sind bereit eine solche innerhalb der nächsten Jahre zu erwerben. Es liegt Ihnen, auf Jugendliche bzw. junge Erwachsene im Alter von 15-20 Jahren zuzugehen. Sie finden eine zielführende Balance zwischen Fordern, Fördern und Kooperieren. Sie sind bereit, sich für den handlungskompetenzorientierten Unterricht fachlich und didaktisch weiterzubilden und diesen massgeblich mitzugestalten. Zudem arbeiten Sie gerne im Team, sind zuverlässig und haben Freude an einer lebendigen, zukunftsorientierten Schule tätig zu sein. Im Idealfall sind Sie weiterhin in einem Teilpensum in der Berufspraxis tätig, was für die Qualität des Unterrichts am KBZ gewinnbringend ist. Für die ausgeschriebene Stelle benötigen Sie herausragende Kompetenzen in der Produktion und Nachbereitung von Fotografie, Video und Audio (Adobe CC).
Unser Angebot: Sie dürfen auf ein motiviertes und qualifiziertes Team an Lehrkräften und Mitarbeitenden sowie auf zeitgemässe Arbeitsbedingungen zählen. Unsere moderne Institution, die zu den besten ihrer Art zählt, bietet ein innovatives Lernumfeld, wo das schülerzentrierte Arbeiten und die individuelle Begleitung der Lernenden einen hohen Stellenwert haben. Es erwartet Sie eine kooperative Schulleitung, welche Ihnen ein grosses Mass an Partizipations- und Entfaltungsmöglichkeiten bietet. Weiter bestehen gute Aussichten, dass die befristete Anstellung mittelfristig in eine unbefristete umgewandelt wird.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung bis 6. Januar 2023 via Bewerbungsportal (www.zg.ch/stellen).
Für ergänzende Auskünfte dürfen Sie gerne mit dem zuständigen Prorektor, Matthias Stebler, unter 041 728 57 60 oder matthias.stebler@zg.ch Kontakt aufnehmen.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Kaufmännische Bildungszentrum Zug ist zuständig für die berufliche Grundbildung der Kaufleute, der Mediamatiker/innen und der Detailhandelsleute im Kanton Zug. Darüber hinaus bietet die Bildungsinstitution zahlreiche Weiterbildungsangebote in den Bereichen Finanzen, Handelsschule, Management und Führung, Marketing und Verkauf, Sprachen, Personal, Office Management, Detailhandel und Immobilien an. Über 150 Lehrpersonen unterrichten jährlich gegen 1000 Lernende in der Grundbildung und über 1000 Teilnehmende in Kursen, Lehrgängen und an der Höheren Fachschule für Wirtschaft. Das KBZ ist eine Bildungsinstitution mit ausgeprägter Qualitätsorientierung. Wir bekennen uns zu bestausgebildeten und zertifizierten pädagogischen Mitarbeitenden sowie zu einer konsequent kundenorientierten Administration. Wir setzen auf eine zielführende Lernatmosphäre, um hohe Bildungsansprüche zu erfüllen. Weitere Informationen finden Sie unter www.kbz-zug.ch.

Zug, 25. November 2022 Volkswirtschaftsdirektion,
Kaufmännisches Bildungszentrum

908953

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Januar 2023 oder nach Vereinbarung als

Aushilfe Postdienst (ca. 40-50%)

Ihre Aufgaben: Zur Sicherstellung des Postdienstes während den Ferien, mittel- und kurzfristigen Abwesenheiten suchen wir Sie. Nach einer eingehenden Einarbeitungsphase sorgen Sie für eine termingerechte Verarbeitung der Postsendungen. Für diese Einsätze sind wir auf eine flexible Person angewiesen, die geplant aber auch kurzfristig eingesetzt werden kann.
Post- und Kurierdienst; Verarbeitung ein- und abgehende Post; Bedienung Frankiermaschine/Scanner; Auskunft bei postalischen Fragen.
Ihr Profil: Abgeschlossene Berufslehre, mit Vorteil im Postlogistikbereich; Berufserfahrung im Postdienst; gute körperliche Verfassung; Führerausweis Kat. B; kundenfreundliches Auftreten; PC-Kenntnisse; Verfügen über einen Führerausweis Kat. B.
Unser Angebot: Interessante und selbstständige Tätigkeit; angenehmes und kollegiales Umfeld in einem kleinen Team; ein moderner Arbeitsplatz nahe am Bahnhof Zug; die Stelle ist befristet ist bis Ende Mai 2022, bei gegenseitigem Interesse kann die Anstellung verlängert werden.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 9. Dezember 2022. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen via Bewerbungstool (www.zg.ch/stellen) ein.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Daniel Muff, Fachbereichsleiter Dienste, gerne zur Verfügung, daniel.muff@zg.ch.
Ihr Arbeitsumfeld: Der Fachbereich Dienste des Hochbauamt des Kantons Zug ist als Dienstleister der Kantonalen Ämter für diverse Aufgaben, wie Postdienst und Kurierdienste, Repro (Büromaterialausgabe und Drucken), Umzüge/Mobiliar und Hausdienst/Reinigung verantwortlich. Das DLZ-Team (Post- und Kurierdienst, Repro) stellt die effiziente Abwicklung der Postverarbeitung, Büromaterialausgabe und Druck sicher. Sie wirken bei verschiedenen Postdienstaufgaben mit, verarbeiten die eingehende und abgehende Post, absolvieren selbstständige Posttouren. Bedienung der Frankiermaschine und Scanner ist für Sie keine Herausforderung, behalten in hektischen Situationen stets den Überblick.

Zug, 25. November 2022 Baudirektion, Hochbauamt

908971

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. März 2023 oder nach Vereinbarung als

Projektleiter/Projektleiterin Natur und Landschaft, Schwerpunkt Landschaftsschutz und Biodiversität im Siedlungsraum (80-100%)

Ihre Aufgaben: Erhalten und fördern der vielfältigen Zuger Landschaft und besonders wertvoller Elemente wie Hecken, Obstgärten, markante Einzelbäume, Naturobjekte oder historische Verkehrswege; Verantwortung für die Moorlandschaften, BLN-Gebiete und Seeuferschutzzonen; entwickeln von Beratungs- und Weiterbildungsangeboten zur naturnahen Umgebungsgestaltung und mehr Biodiversität im Siedlungsraum; beurteilen von Bauvorhaben in Bezug auf ihre landschaftliche Einpassung, vor allem ausserhalb der Bauzone; begleiten von Planungen und Projekten Dritter, Sicherstellen von landschaftlichen Aufwertungen und ökologischen Ausgleichmassnahmen.
Ihr Profil: Abgeschlossenes Studium in Landschaftsarchitektur oder eine vergleichbare Ausbildung in Raum- und Umwelt (Hochschule); Praxiserfahrung, gutes Fachwissen in Landschafts- und Freiraumgestaltung, raumplanerisches Verständnis; Motivation, sich im Spannungsfeld von Politik und Verwaltung für die Anliegen von Natur und Landschaft einzusetzen; Erfahrung in Projektleitung, Interesse an der Zusammenarbeit mit verschiedenen Fachdisziplinen, Verhandlungsgeschick sowie eine selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise; stilsicherer mündlicher und schriftlicher Ausdruck; gewinnende, teamfähige und belastbare Persönlichkeit.
Unser Angebot: Anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit und die Chance, aktiv an der qualitätvollen Entwicklung der Zuger Landschaft mitzuwirken; Umfeld für neue Ideen und eigenverantwortliches Arbeiten; kollegiales Klima in einem kleinen Team, eine offene Diskussionskultur und das Prinzip der kurzen Wege; moderner Arbeitsplatz nahe beim Bahnhof Zug, flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit) sowie attraktive Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 6. Januar 2023 über unser Bewerbungstool (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Martina Brennecke, Leiterin Abteilung Natur und Landschaft gerne zur Verfügung, Telefon 041 728 54 82, martina.brennecke@zg.ch.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Amt für Raum und Verkehr ist zuständig für die kantonale Raum- und Verkehrsplanung, für Natur und Landschaft, Ortsplanungen und Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone sowie das Wohnungswesen. Die Abteilung Natur und Landschaft ist für die vielfältige Zuger Landschaft, wertvolle Lebensräume und Arten und die Naturschutzgebiete verantwortlich. Sie engagiert sich für landschaftsverträgliches Bauen, gut gestaltete, naturnahe Freiräume und mehr Biodiversität im Siedlungsraum.

Zug, 2. Dezember 2022 Baudirektion,
Amt für Raum und Verkehr

908972