Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Deine neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung als

Senior Applikationsmanagerin/Applikationsmanager IAM System (80-100%)

Deine Hauptaufgaben: Du bist unsere treibende Kraft als Fachspezialist für das «Identity Access Management» im Applikations-Management-Team; Du übernimmst die operative Verantwortung für das gesamte IAM-System sowie die Umsetzung der Berechtigungs- und Zugriffskonzepte in Zusammenarbeit mit den Prozessverantwortlichen; Du bist zuständig für die IAM-Systemlandschaft über den gesamten Lebenszyklus, von der Anforderungsdefinition bis zur Implementation, Konfiguration und dem Abbilden von Prozessen und Rollen; Du bist federführend bei der Weiterentwicklung und Automatisierung sowie beim Implementieren von Schnittstellen unter Verwendung von aktuellen Methoden; Du schreibst Konzepte, Dokumentationen (funktionalen, nicht-funktionalen und technische) und Anleitungen zum IAM-System; Du bist für das Monitoring und das Erstellen von Auswertungen und Statistiken im Verantwortungsbereich zuständig; Du bist zentrale Ansprechperson für alle Stakeholder im Fachbereich IAM und führst spezifische Schulungen durch; Du übernimmst Pikett und Einsätze während den Wartungsfenstern.
Dein Profil: Du hat eine abgeschlossene Ausbildung (HF, FH) in Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder einen vergleichbaren Werdegang; Du verfügst über mehrjährige Berufserfahrung als Anwendungsbetreuer/in von komplexen Anwendungen, vorzugsweise im Bereich IAM-Systemen; Du verfügst über ausgewiesene Erfahrung mit Scripting-Sprachen (JavaScript, Python, Bash, Cmd/PowerShell); Du verstehst die Zusammenhänge der Umsysteme und Zielanwendungen und hast gute Kenntnisse in IT-Sicherheit und IT-Architektur; Du hast eine einwandfreie Ausdrucksweise in Deutsch (Wort und Schrift); Du teilst gerne dein Wissen aktiv und willst ständig dazulernen.
Unser Angebot: «Mit unseren Services begeistern wir Zug». Für uns bedeutet dies, täglich mit Leidenschaft fortschrittliche Lösungen für einen einfachen, sicheren Zugang zu IT-Services zu gestalten. Damit unterstützen wir unsere Kunden in ihrer Tätigkeit und stärken die Position des Kantons Zug als attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraum. Wir sind ein tolles Team, denen der Erfolg unserer Kunden am Herzen liegt. Wir bieten Abwechslung, Verantwortung, Selbstständigkeit, Mitbestimmung und Gestaltungsfreiheit in einem flexiblen Arbeitsumfeld. Hybrides Arbeiten (vor Ort/Homeoffice) möglich. Wir sind bereit, Vorurteile gegenüber «der Verwaltung» zu widerlegen!
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine elektronische Bewerbung via Bewerbungsportal (www.zg.ch - > offene Stellen).
Für weitere Auskünfte steht Dir Stefan Matter, Teamleiter Applikations-Management (041 728 51 02, stefan.matter@zg.ch) zur Verfügung.
Arbeitsumfeld: Das Amt für Informatik und Organisation (AIO) ist die zentrale Leistungserbringerin von Informatikleistungen für die kantonale Verwaltung und die Justiz. Als Querschnittsamt ist das AIO zuständig für die IT-Infrastruktur des Kantons und unterstützt die Direktionen, die Staatskanzlei, das Obergericht und das Verwaltungsgericht sowie Gemeinden und verwaltungsnahe Betriebe beim Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologie. Mit dem Impulsprogramm «Digital Zug» sorgt das AIO für die koordinierte Umsetzung der Digitalstrategie des Kantons Zug.

Zug, 19. Januar 2022 Finanzdirektion
Amit für Informatik und Organisation

898586

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung als

Berufsbeiständin Kindesschutz/Berufsbeistand Kindesschutz (80-90%)

Ihre Aufgaben: Führen von Massnahmen des Kindesschutzes; Unterstützung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern bei anstehenden Entwicklungsschritten und Besuchsregelungen; Zusammenarbeit mit der Fachbehörde KESB; Zusammenarbeit mit anderen Fachpersonen und Institutionen.
Ihr Profil: Tertiärer Abschluss in Sozialer Arbeit oder gleichwertige Ausbildung; Erfahrung im Kindesschutz; CAS-Mandatsführung im Kindesschutz oder Bereitschaft dieses Diplom zu erwerben; Verhandlungsgeschick und Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Aufdruck; gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, KLIB); Empathie gegenüber Menschen in speziellen Lebenssituationen; Selbstständigkeit, hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Humor.
Unser Angebot: Verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit mit hoher Autonomie; Unterstützung durch qualifiziertes Sachbearbeitungs-Team im Tandemsystem; attraktiver Arbeitsplatz mit moderner Infrastruktur; grosszügiges Weiterbildungsangebot.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese über unsere Bewerbungsplattform (www.zg.ch/stellen). Unser Team freut sich auf Verstärkung!
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Gabriela Oeschger, Abteilungsleiterin, 041 723 79 10 gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Amt für Kindes- und Erwachsenenschutz, Abteilung Mandatszentrum Zug, führt im Auftrag der KESB Zug zivilrechtliche Massnahmen im Kindes- und Erwachsenenschutz.

Zug, 21. Januar 2022 Direktion des Innern,
Amt für Kindes- und Erwachsenenschutz

898475

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung als

Sozialarbeiterin FH/Sozialarbeiter FH (70-80%)

Ihre Aufgaben: Beratung von Asylsuchenden und anerkannten Flüchtlingen (persönliche Hilfe); Ausrichtung wirtschaftlicher Sozialhilfe nach SKOS- und Asyl-Richtlinien; Förderung und Fallführung in der sprachlichen, beruflichen und sozialen Integration; Pflege partnerschaftlicher Kooperationen mit anderen Ämtern, Gemeinden sowie privaten Stellen; Fall- und Aktenführung gemäss Verordnung; spezielle, weitere Aufgaben, Mitwirkung in Arbeitsgruppen und Gremien nach Erfahrung, Eignung und Neigung.
Ihr Profil: Bachelor/FH Abschluss Soziale Arbeit (vorzugsweise Schwerpunkt Sozialarbeit); Erfahrung im Migrationsbereich; Erfahrung in der Ausrichtung von wirtschaftlicher Sozialhilfe; Neugierde und Offenheit; Interesse an Innovation und dem Thema digitale Transformation; hohe Sozialkompetenz und Teamfähigkeit; Interesse an konzeptionell-strategischem Arbeiten; Eigeninitiative, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen; stilsicher auf Deutsch in Wort und Schrift; Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil; gute ICT-Kenntnisse/ Anwendungskenntnisse; Fallführungssoftware KLIBnet.
Unser Angebot: Vielseitige, anspruchsvolle und interessante Tätigkeit im dynamischen Umfeld; angenehmes und kollegiales Umfeld mit gelebter Open-Door-Policy; moderner Arbeitsplatz an zentraler Lage in der Stadt Zug; attraktive Anstellungsbedingungen, gute Sozialleistungen und flexible Arbeitszeiten; gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 4. Februar 2022, die Sie bitte online via Bewerbungstool (www.zg.ch/stellen) einreichen.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Matthias Peine, Bereichsleiter, gerne zur Verfügung, 041 728 48 19, Matthias.Peine@zg.ch.
Ihr Arbeitsumfeld: Die Abteilung Soziale Dienste Asyl (SDA) ist innerhalb des Kantonalen Sozialamtes zuständig für die Beratung, Betreuung, Unterstützung und Unterbringung von Einzelpersonen und Familien im Asyl, Flüchtlings-, Härtefall- und Nothilfebereich des ganzen Kantons Zug.

Zug, 21. Januar 2022 Direktion des Innern, Sozialamt

898476

Stellenausschreibung

Deine neue Herausforderung zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

System-Spezialist/in System-Administration (80-100%)

Deine Aufgaben: Du stellst den operativen Betrieb der IT-Systeme in der Windows-basierten Infrastruktur für die kantonale Verwaltung sicher. Im 2nd-Level-Support hilfst Du bei der Lokalisierung von Störungen mit und analysierst und behebst diese innerhalb der vereinbarten Service Levels. Du bist auch direkte Ansprechperson für definierte Kunden. Dabei unterstützen dich Spezialisten im AIO.
Die weiteren Aufgaben sind: Du beteiligst Dich am Lifecycle Management der Server- und Clientinfrastruktur (Windows-basiert, SCCM) und übernimmst neue oder geänderte Hard- und Software in den operativen Betrieb; Du berätst und informierst die Anwendenden bezüglich den IT-Services im operativen Betrieb und arbeitest bei Infrastrukturprojekten mit; Du steuerst und überwachst die Systeme in Deinem Zuständigkeitsbereich; Du führst Datensicherungen durch, überwachst diese und stellst bei Bedarf Daten und Systeme wieder her; Du schreibst und pflegst Systemdokumentationen sowie teilst Dein Wissen mittels Knowledge Base, Anleitungen usw.; Du übernimmst Pikett und Einsätze während den Wartungsfenstern.
Dein Profil: Abgeschlossene Ausbildung als Informatiker Plattformentwicklung/Systemtechnik oder vergleichbare Aus- und Weiterbildung; mindestens zwei Jahre ausgewiesene Erfahrung in vergleichbarem Aufgabengebiet und Umfeld; sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Windows Client und Server, AD, SCCM; gute Kenntnisse in den Bereichen Netzwerk und IT Security sowie Veeam und SQL-Server; Weiterbildung und Erfahrung in der agilen Arbeitsweise (Scrum, Kanban); Erfahrung im Umgang mit Kunden. Du arbeitest gerne mit internen und externen Fachpersonen zusammen; Du verfügst über gute analytische Fähigkeiten, denkst pragmatisch und es fällt Dir leicht, komplexe Sachverhalte verständlich zu dokumentieren und zu vermitteln; kommunikative Fähigkeiten, verhandlungssicheres und authentisches Auftreten sowie stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift.
Unser Angebot: «Mit unseren Services begeistern wir Zug». Für uns bedeutet dies, täglich mit Leidenschaft fortschrittliche Lösungen für einen einfachen, sicheren Zugang zu IT-Services zu gestalten. Damit unterstützen wir unsere Kunden in ihrer Tätigkeit und stärken die Position des Kantons Zug als attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraum. Wir sind ein tolles Team, denen der Erfolg unserer Kunden am Herzen liegt. Wir bieten Abwechslung, Verantwortung, Selbstständigkeit, Mitbestimmung und Gestaltungsfreiheit in einem flexiblen Arbeitsumfeld. Wir sind bereit, Vorurteile gegenüber «der Verwaltung» zu widerlegen!
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung bis 18. Februar 2022. Bitte benutze unser Bewerbungsportal (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Dir Adrian Holzer, Teamleiter IT-Infrastruktur-Management, gerne zur Verfügung, Telefon 041 728 51 44, E-Mail: adrian.holzer@zg.ch.
Dein Arbeitsumfeld: Das Amt für Informatik und Organisation (AIO) ist die zentrale Leistungserbringerin von Informatikleistungen für die kantonale Verwaltung und die Justiz. Als Querschnittsamt ist das AIO zuständig für die IT-Infrastruktur des Kantons und unterstützt die Direktionen, die Staatskanzlei, das Obergericht und das Verwaltungsgericht sowie Gemeinden und verwaltungsnahe Betriebe beim Einsatz der Informations- und Kommunikationstechnologie. Mit dem Impulsprogramm «Digital Zug» sorgt das AIO für die koordinierte Umsetzung der Digitalstrategie des Kantons Zug.

Zug, 21. Januar 2022 Finanzdirektion
Amt für Informatik und Organisation

898552

Stellenausschreibung

Die Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug ist das Kompetenzzentrum für Sozialversicherungen im Kanton Zug und beschäftigt rund 110 Mitarbeitende. Wir arbeiten in neun von zehn Sozialversicherungszweigen.
Sie sind dienstleistungsorientiert, lieben den Umgang mit Menschen und arbeiten gerne eigenverantwortlich. Interessiert Sie die Welt der Sozialversicherungen? Dann suchen wir Sie zur Verstärkung des Teams.

Sachbearbeiterin IV Sachleistungen und Rechnungskontrolle (w./m.) 80-100%

Eintritt nach Vereinbarung

Ihre Aufgaben: Bearbeiten der IV- und AHV-Gesuche für IV-Sachleistungen von der Anmeldung bis Beschluss/Verfügung und allfällige Einsprachen; Abklären der Gesuche in den Leistungsbereichen Hilfsmittel, medizinische Massnahmen, Hilflosenentschädigung und Assistenzbeitrag; Einholen von Unterlagen zur medizinischen, wirtschaftlichen, beruflichen und sozialen Situation der Versicherten; aktive Zusammenarbeit mit internen Fachstellen; Anordnen von medizinischen Begutachtungen; Prüfen sämtlicher Rechnungen; Einleiten und Überwachen von Regressverfahren; allgemeine Administration und effiziente elektronische Dossierführung; Auskunftserteilung in schriftlicher Form, telefonisch oder am Schalter.
Ihr Profil: Medizinische und/oder kaufmännische Ausbildung; mehrjährige Berufserfahrung in einer anspruchsvollen Sachbearbeitung von Vorteil; Freude am Beraten und Begleiten von Menschen; Freude am Umgang mit gesetzlichen Bestimmungen; selbstständige, effiziente und exakte Arbeitsweise; vernetztes Denken und Handeln mit starker Kundenorientierung; belastbare Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz.
Unser Angebot: Es erwartet Sie ein spannendes Arbeitsumfeld in einem Team mit neun Mitarbeitenden. Wir bieten attraktive Anstellungsbedingungen und eine moderne Infrastruktur im Zentrum von Zug. Im Weiteren erhalten Sie die Möglichkeit zur Weiterbildung im Sozialversicherungsbereich.
Weiteres Vorgehen: Fühlen Sie sich von dieser interessanten und verantwortungsvollen Position angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit aktuellem Foto via Bewerberportal auf www.akzug.ch/stellen.
Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug, Claudia Seifert, HR-Fachfrau, Baarerstrasse 11, Postfach, 6302 Zug, Telefon 041 560 48 31

Zug, 21. Januar 2022 Ausgleichskasse/IV-Stelle, Zug

898470

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung als

Projektleiterin Energie/Projektleiter Energie (60%)

Ihre Aufgaben: Betreuung des kantonalen Energie-Förderprogramms (Gebäudeprogramm); Unterstützung der Gemeinden beim Vollzug der Energiegesetzgebung; Beratung von Fachleuten und Bauherrschaften; Projektbegleitung Energieeffizienz und erneuerbare Energien; Zusammenarbeit mit Fachstellen anderer Kantone.
Ihr Profil: Abgeschlossenes Hochschulstudium oder höhere Fachausbildung im Bereich Energie/Bauen; Weiterbildung oder ausgewiesene Kenntnisse im Bereich Gebäudeenergie; Verhandlungsgeschick im Umgang mit Behörden und Privaten; Freude an der Zusammenarbeit in einem interdisziplinären Team.
Unser Angebot: Vielseitige Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum; angenehmes Umfeld in einem kleinen, dynamischen Team; moderner Arbeitsplatz nahe beim Bahnhof Zug; flexible Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit) und Möglichkeit für Home-Office-Tätigkeit; gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung via Online-Link (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Beatrice Bochsler, Abteilungsleiterin Energie und Klima, Telefon 041 728 53 94, beatrice.bochsler@zg.ch, oder Roland Krummenacher, Amtsleiter, Telefon 041 728 53 71, roland.krummenacher@zg.ch, gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Amt für Umwelt des Kantons Zug vollzieht die Umwelt-, Energie- und Gewässerschutzgesetzgebung und trägt zur Erhaltung und Wiederherstellung einer intakten Umwelt bei. Zu den Kernaufgaben gehören die Umsetzung der Vorschriften zum Schutz der Umwelt, die Überwachung der Umweltqualität sowie die Orientierung der Öffentlichkeit über den Zustand der Umwelt.

Zug, 21. Januar 2022 Baudirektion, Amt für Umwelt

898472

Stellenausschreibung

Die Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug ist das Kompetenzzentrum für Sozialversicherungen im Kanton Zug und beschäftigt rund 110 Mitarbeitende. Wir arbeiten in neun von zehn Sozialversicherungszweigen.
Sie sind dienstleistungsorientiert, lieben den Umgang mit Menschen und arbeiten gerne eigenverantwortlich. Wir suchen Sie zur Verstärkung des 8-köpfigen Teams per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung.

Sachbearbeiter IK-Wesen und Arbeitgeberkontrolle (w./m.) 80-100%

Ihre Aufgaben: Verbuchen der Lohnsummen auf die Individuellen Konti (IK); Entgegennehmen, Bestellen und Versenden von IK-Auszügen und Versicherungsausweisen an Versicherte und weitere Berechtigte; weisungskonforme Bearbeitung der Arbeitgeberkontrollen; Erfassen der eingehenden Anmeldungen für Versicherungsausweise; allgemeine Administration und Korrespondenz; mithilfe im Bereich Inkasso; Kontakt zu Abrechnungspflichtigen und Versicherten am Telefon und Schalter.
Ihr Profil: Abgeschlossene 3-jährige kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung; Interesse an Sozialversicherungen, Vorkenntnisse der AHV von Vorteil; Zahlenflair, gute EDV-Kenntnisse; flexible Persönlichkeit mit kundenorientiertem Denken und Handeln sowie freundlichem Auftreten; teamfähig und belastbar; selbstständige und exakte Arbeitsweise.
Unser Angebot: Es erwartet Sie ein spannendes Arbeitsumfeld in einem motivierten Team. Wir bieten attraktive Anstellungsbedingungen und eine moderne Infrastruktur im Zentrum von Zug, in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich weiterzubilden.
Weiteres Vorgehen: Fühlen Sie sich von dieser interessanten und verantwortungsvollen Position angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit aktuellem Foto via Bewerberportal auf www.akzug.ch/stellen.
Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug, Claudia Seifert, HR-Fachfrau, Baarerstrasse 11, Postfach, 6302 Zug, Telefon 041 560 48 31.

Zug, 21. Januar 2022 Ausgleichskasse/IV-Stelle, Zug

898474

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Juni 2022 oder nach Vereinbarung infolge Pensionierung des bisherigen Stelleninhabers als

Projektleiterin Strassenbau/Projektleiter Strassenbau (80-100%)

Ihre Aufgaben: Sie übernehmen die selbstständige Gesamtleitung von Strassen- und Radwegprojekten und leiten zusammen mit den involvierten Fachbereichen und den beauftragten Planern das Projekt vom Vorprojekt bis zur Inbetriebnahme. Dabei betreuen Sie alle Fachbereiche eines modernen Strassenbaus.
Ihr Profil: Für diese anspruchsvolle und vielfältige Tätigkeit ist ein abgeschlossenes Studium als Bau- oder Kulturingenieur/in mit einigen Jahren Erfahrung in Projektierung und Bauleitung von Strassenbauten notwendig.
Sie arbeiten strukturiert und stufengerecht und können Zusammenhänge zweckmässig gewichten. Zudem verfügen Sie über eine gute Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick, stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift.
Sie sind teamfähig, belastbar und weisen eine Affinität zu modernen Informatiktools aus.
Unser Angebot: Wir bieten eine vielseitige, verantwortungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit mit spannenden Projekten in einem lebhaften Betrieb sowie eine der Leistung und Erfahrung entsprechende Besoldung mit gut ausgebauten Sozialleistungen, flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit) und guten Weiterbildungsmöglichkeiten. Es erwartet Sie ein kollegiales Umfeld in einem motivierten Team.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung inkl. Lohnvorstellung bis 25. Februar 2022 via Online-Link (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Kantonsingenieur Urs Lehmann (Telefon 041 728 53 31, urs.lehmann@zg.ch) oder der stv. Abteilungsleiter Strassenbau, Martin Gätzi (Telefon 041 728 53 47, martin.gaetzi@zg.ch) gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Tiefbauamt plant, baut und unterhält das Kantonsstrassennetz im Kanton Zug. Weitere Aufgaben sind der Radweg- und Wasserbau sowie Teilfunktionen in den Bereichen Verkehrstechnik und Baupolizei.

Zug, 21. Januar 2022 Baudirektion, Tiefbauamt

898360

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. März 2022 oder nach Vereinbarung als

Juristische Praktikantin/Juristischer Praktikant (6 Monate, 100%)

Ihre Aufgaben: Mitwirkung bei der Erstellung von Verfügungen sowie Regierungsratsanträgen; Mithilfe bei der Erarbeitung von Beschwerdeentscheiden; Abklärung von Rechtsfragen in diversen Gebieten des öffentlichen Rechts; Unterstützung der befassten Juristinnen und Juristen in Gesetzgebungsprojekten; Protokollführung und dergleichen.
Ihr Profil: Abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaft (Master); grosses Interesse für Verwaltungsrecht und politische Zusammenhänge; sehr gute redaktionelle Fähigkeiten; selbstständige Arbeitsweise, Leistungsbereitschaft, Flexibilität und Teamfähigkeit; erste praktische Berufserfahrungen vorteilhaft.
Unser Angebot: Spannendes und abwechslungsreiches Rechtspraktikum mit tiefen Einblicken ins öffentliche Recht (insbesondere auch Verwaltungsverfahrensrecht); angenehmes und kollegiales Umfeld mit gelebter Open-Door-Policy; seriöse Einarbeitung und Begleitung durch erfahrene Juristinnen und Juristen bei der Erledigung der zugewiesenen Aufgaben; moderner Arbeitsplatz an zentraler Lage; angemessene Besoldung mit flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit); gute Work-Life-Balance; Anrechnung des Praktikums für die Zulassung zum Anwaltsexamen im Kanton Zug; allfällige Option auf Praktikumsverlängerung.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung bis spätestens 14. Februar 2022 via online Link (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Christopher Lattmann gerne zur Verfügung (Telefon 041 728 37 03).
Ihr Arbeitsumfeld: Die Direktion des Innern des Kantons Zug zeichnet sich durch eine grosse Vielfalt aus. Ihr gehören das Amt für Denkmalpflege und Archäologie, das Amt für Grundbuch und Geoinformation, das Amt für Kindes- und Erwachsenenschutz, das Sozialamt, das Amt für Wald und Wild sowie das Direktionssekretariat an. Das Direktionssekretariat ist u.a. für die juristische Betreuung der Ämter zuständig.

Zug, 21. Januar 2022 Direktion des Innern
Direktionssekretariat

898375

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. April 2022 oder nach Vereinbarung als

Sachbearbeiterin Servicecenter/Sachbearbeiter Servicecenter (100%, befristet)

Ihre Aufgaben: Auskunftserteilung am Schalter und am Telefon; Erledigung administrativer Arbeiten und der eingehenden Post; Erfassung der Leistungen der Arbeitslosenversicherung, einscannen und Archivierung der Post; Erstellung internationaler Dokumentationen; Erledigung diverser Bestellung; Diverses in der Sachbearbeitung.
Ihr Profil: Lehre oder gleichwertige Ausbildung von mindestens 3 Jahren; kundenorientiert; Erfahrung in Sachbearbeitung, vorzugsweise im Privat- oder Sozialversicherungswesen; vertiefte IT-Anwenderkenntnisse; stilsicheres Deutsch (Fremdsprachen sind von Vorteil); selbstständige, exakte und strukturierte Arbeitsweise.
Unser Angebot: Eine vielseitige und weitgehend selbstständige Tätigkeit; ein angenehmes und kollegiales Umfeld in einem kleinen Team; moderner Arbeitsplatz nahe beim Bahnhof Zug; angemessene Besoldung mit flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit).
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 28. Januar 2022 via Bewerber-Link (www.zg.ch, offene Stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Heike Machan, gerne zur Verfügung, 041 728 37 65.
Ihr Arbeitsumfeld: Als Arbeitslosenkasse sind wir für die Ausrichtung von bundesrechtlichen Versicherungsleistungen, für die Gewährung der kantonalen Arbeitslosenhilfe und der Mutterschaftsbeiträge sowie für die Beratung bei Fragen rund um die Arbeitslosenversicherung verantwortlich. Wir unterstützen die Versicherten professionell.

Zug, 21. Januar 2022 Volkswirtschaftsdirektion
Arbeitslosenkasse

898377

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. März 2022 als

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (50%)

Ihre Aufgaben: Empfang- und Telefondienst; administrative Fallführung in Zusammenarbeit mit den Behördenmitgliedern; ausfertigen, redigieren und Versand sämtlicher Entscheide der KESB; überprüfen und aktualisieren von Arbeitsprozessen; Bearbeitung von Sitzungen; Geschäfts- und Fristenkontrolle; allgemeine Administration.
Ihr Profil: Kaufmännische Grundausbildung oder gleichwertige Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung; sehr gute PC-Kenntnisse, vorzugsweise vertraut mit KLIB; sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit; gute Kenntnisse des Kindes- und Erwachsenenschutzes und KESB-Erfahrung von Vorteil; flexible, belastbare und verantwortungsvolle Persönlichkeit; hohe Sozialkompetenz und Dienstleistungsorientierung; Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit; selbstständige, exakte und effiziente Arbeitsweise.
Unser Angebot: Herausfordernde Tätigkeit im Kindes- und Erwachsenenschutz; interessante und abwechslungsreiche Arbeit mit kurzen Entscheidungswegen und offenen Türen; attraktiver Arbeitsplatz an zentraler Lage; der Verantwortung entsprechende Anstellungsbedingungen und Entlöhnung; vielseitiges Weiterbildungsangebot.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 31. Januar 2022. Bitte senden Sie diese über unser Bewerbungsportal (www.zg.ch/stellen).
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Mario Häfliger, Amtsleiter, gerne zur Verfügung, 041 723 79 80, mario.haefliger@zg.ch
Ihr Arbeitsumfeld: Das Amt für Kindes- und Erwachsenenschutz des Kantons Zug (KES) hat die Aufgabe, den Schutz von Kindern und Erwachsenen im Rahmen der Vorgaben des schweizerischen Zivilgesetzbuches sicher zu stellen. Das KES besteht aus der KESB Behörde sowie den Abteilungen unterstützende Dienste, Mandatszentrum und zentrale Dienste. Das KES ist der Direktion des Innern des Kantons Zug angegliedert.

Zug, 14. Januar 2022 Direktion des Innern,
Kindes- und Erwachsenenschutz KES

898075

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per August 2022 als

Berufsfachschullehrperson Zahntechniker EFZ

Ihre Aufgaben: Erteilen von Unterricht in: Abnehmbare und festsitzende Prothetik; CAD/ CAM-Verfahren; Anatomie, Chemie, Physik; Organisation von Arbeitsprozessen; Reparaturen und Seviceleistungen.
Ihr Profil: Berufslehre als Zahntechniker*in EFZ; Freude an der Arbeit mit jungen Berufslernenden; Meistertitel (von Vorteil ); gutes Durchsetzungsvermögen; umfangreiche mehrjährige Berufserfahrung als Techniker*in allen Bereichen.
Unser Angebot: Einstieg in das Lehramt; Unterrichtstage: Montag, Mittwoch und Donnerstag jeweils im Block, 4- bis 5-mal pro Semester; Sammeln von Unterrichtserfahrung; kollegiales Umfeld in einem kleinen Team; moderne Infrastruktur; attraktive Anstellungsbedingungen.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 28. Februar 2022 via Online-Link (www.zg.ch/stellen). Für Fragen und Auskünfte kontaktieren Sie Peter Schork, Berufsfachschullehrperson Zahntechniker, unter 041 728 33 74.
Ihr Arbeitsumfeld: Am kantonalen Gewerblich-industriellen Bildungszentrum Zug (GIBZ) arbeiten ca. 200 Mitarbeitende. Gegen 1800 Lernende besuchen den Unterricht in der Grundbildung und gegen 1000 Teilnehmende in Modulen der Weiterbildung und der Ergänzenden Bildung.

Zug, 14. Januar 2022 Volkswirtschaftsdirektion,
Gewerblich-industrielles Bildungszentrum

898099

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. Juni 2022 oder nach Vereinbarung als

Revierförsterin/Revierförster

Fachverantwortliche/Fachverantwortlicher Erholungsnutzung Wald (80-100%)

Ihre Aufgaben: Management Erholungsnutzung und Öffentlichkeitsarbeit Wald; Information und Sensibilisierung von Erholungssuchenden auch ausserhalb der offiziellen Arbeitszeit; Revierförster Privatwald Hünenberg und Risch; Unterstützung Pikettdienst Wildhut; Unterstützung der Abteilungsleitung in diversen Projekten.
Ihr Profil: Diplom Förster/in HF oder dipl. Forstingenieur/in FH; zuverlässige, selbstständige und kommunikative Persönlichkeit; Jagdausbildung oder Bereitschaft zur Absolvierung; englische Sprachkenntnisse von Vorteil.
Unser Angebot: Vielseitige Tätigkeit in einem interdisziplinären Umfeld; ein angenehmes und kollegiales Umfeld in einem mittelgrossen Team; attraktive Anstellungsbedingungen mit Jahresarbeitszeit.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 27. Februar 2022 per E-Mail an info.afw@zg.ch
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Lea Bernath, Projektleiterin (Telefon 076 804 02 28, E-Mail: lea.bernath@zg.ch) sowie Martin Ziegler, Amtsleiter (Telefon 079 507 24 63, E-Mail: martin.ziegler@zg.ch) gerne zur Verfügung.
Ihr Arbeitsumfeld: Das Amt für Wald und Wild des Kantons Zug ist zuständig für den Schutz der Zuger Wälder, der Gewässer- und Wildlebensräume sowie für die nachhaltige Nutzung von Wald-, Fisch- und Wildbeständen. Wir sind ein junges und innovatives Team und suchen Verstärkung.

Zug, 21. Januar 2022 Direktion des Innern
Amt für Wald und Wild

898359