Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Der SONNENBERG in Baar ist ein heilpädagogisches Schul- und Beratungszentrum. Wir engagieren uns für die Bildung und Erziehung der uns anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Kantonsübergreifend bieten wir eine breite Palette von Leistungen in den Bereichen Integration und Beratung, separative Sonderschulung als Tagesschule oder Internat, heilpädagogische Früherziehung und berufliche Integration an.
Für die Abteilung Sehen Plus (Sonderschule für Kinder und Jugendliche mit einer Sehschädigung plus Mehrfachbehinderung) suchen wir per 1. Februar 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Logopädin/Logopäden ca. 80%

Ihre Aufgaben: Als Logopädie-Fachperson sind Sie in mehrere Klassenteams eingebunden und dort zuständig für die logopädische Förderung der Schülerinnen und Schüler; Sie sind verantwortlich für die fachspezifische und individuelle Umsetzung der im Team erarbeiteten Förderplanung der Schülerinnen und Schüler; fachliche Beratung von Mitarbeitenden aus den Bereichen Schule und Wohnen sowie bereichsübergreifende Teamarbeit gehören ebenfalls zu Ihrem Tätigkeitsgebiet.
Ihr Profil: Sie verfügen über ein EDK-anerkanntes Diplom als Logopädin/Logopäde und haben Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Körper- und Mehrfachbehinderungen oder sind bereit, sich in diese Thematik einzuarbeiten; Kenntnisse in Diagnostik und Therapie von Schluck- und Essstörungen, in der Behandlung von Wahrnehmungsstörungen sowie Grundkenntnisse und Freude im Thema UK sind wünschenswert; Sie bringen Freude und Einfühlungsvermögen im Umgang mit mehrfach behinderten Kindern und Jugendlichen mit. Sie haben Verantwortungsbewusstsein und sind bereit, den Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler entsprechend Veränderungen mitzugestalten; Sie sind eine flexible, kommunikative, team- und kritikfähige Persönlichkeit.
Unser Angebot: Eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem spannenden Umfeld; viel Raum um Ihre eigenen Ideen einzubringen und Eigenverantwortung zu übernehmen; ein motiviertes, kollegiales und interdisziplinäres Team; zeitgemässe Anstellungsbedingungen; gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen via E-Mail an: bewerbung@sonnenberg-baar.ch oder per Post an: SONNENBERG, Human Resources, Landhausstrasse 20, 6340 Baar. Bei Fragen steht Ihnen die Abteilungsleiterin Sehen Plus, Frau Beatrice Merz zur Verfügung (Tel. Zentrale 041 767 78 33).

Baar, 9. November 2018 SONNENBERG Heilpädagogisches
Schul- & Beratungszentrum

852956

Stellenausschreibung

Der SONNENBERG in Baar ist ein heilpädagogisches Schul- und Beratungszentrum. Wir engagieren uns für die Bildung und Erziehung der uns anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Kantonsübergreifend bieten wir eine breite Palette von Leistungen in den Bereichen Integration und Beratung, separative Sonderschulung als Tagesschule oder Internat, heilpädagogische Früherziehung und berufliche Integration an.
Für eine befristete Anstellung vom 1. Januar bis 5. Juli 2019 suchen wir eine/n

dipl. Sozialpädagogin/dipl. Sozialpädagoge 60-80%

für die Abteilung «Berufliche Integration» in den Klassen mit Jugendlichen im Aufbau- und Brückenjahr (ABJ), im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) sowie im Berufsfindungsjahr (BFJ). Es geht in diesen Angeboten um den Anschluss der Jugendlichen nach der Sekundarstufe I in die berufliche Grundbildung.
Ihre Aufgaben: Sie übernehmen in Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen und einer weiteren Sozialpädagogin Betreuungs- und Coaching-Aufgaben für die Jugendlichen; Ihre Aufgaben variieren von der Klassenassistenz bis hin zur selbstständigen individuellen Lernbegleitung von einzelnen Jugendlichen oder Kleingruppen. Sie gestalten Ihren Einsatz in interdisziplinärer Zusammenarbeit und Kooperation mit Lehrpersonen, Therapeuten und Therapeutinnen und weiteren Fachpersonen sowie auch den Eltern und Partnerbetrieben; in Ausnahmefällen übernehmen Sie die selbstständige Klassenführung bei Abwesenheit der Lehrpersonen oder die Hauptverantwortung für die Mittagsbetreuung der Jugendlichen; Ihr Einsatz erfolgt u.a. in der Vorbereitung, Mitarbeit und Durchführung von Projektarbeiten, Aufarbeiten von schwierigen Situationen mit den Jugendlichen, Lern- und Verhaltenscoaching einzelner Jugendlicher oder in der Übernahme der Fallverantwortung in der Begleitung hin zur beruflichen Eingliederung. Dazu gehört auch die Teilnahme und Mitarbeit an Sitzungen und in Arbeitsgruppen.
Ihr Profil: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als dipl. Sozialpädagoge/dipl. Sozialpädagogin; Sie sind flexibel, belastbar und haben Freude an herausfordernden Aufgaben; idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen in der Berufsfindung, speziell im Umgang mit verschiedenen sonderpädagogischen Bedürfnissen (Verhaltensauffälligkeiten, ASS, ADHS etc).
Unser Angebot: Vielseitige, anspruchsvolle und sinnvolle Tätigkeit in einem spannenden Umfeld; ein motiviertes, kollegiales und überschaubares Team; sowohl fach- als auch personalverantwortliche Personen als kompetente Gesprächspartner für einen professionellen Austausch; zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen via E-Mail an: bewerbung@sonnenberg-baar.ch oder per Post an: SONNENBERG, Human Resources Landhausstrasse 20, 6340 Baar. Für Fragen steht Ihnen gerne der Abteilungsleiter Berufliche Integration, Herr Jürg Jedelhauser, zur Verfügung (Tel. 041 553 79 10).

Baar, 9. November 2018 SONNENBERG Heilpädagogisches
Schul- & Beratungszentrum

852957

Stellenausschreibung

Das Amt für Denkmalpflege und Archäologie des Kantons Zug ist verantwortlich für den Erhalt, die Pflege, die Dokumentation und die Erforschung des archäologischen und bauhistorischen Erbes des Kantons Zug.
Wir suchen per 1. März 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Bauberater/in als stellvertretende/n Denkmalpfleger/in (80-100%)

Ihre Aufgaben: In dieser verantwortungsvollen und vielseitigen Funktion sind Sie zuständig für die Bearbeitung von Bau- und Planungsgesuchen. Entsprechend beraten und begleiten Sie Bauherrschaften, Planende und Behörden bei der Projektierung und Ausführung von Umbauten und Restaurierungen an Baudenkmälern sowie bei bei Bauvorhaben in der Ortsbildschutzzone. Weiter gehört die fachliche Bearbeitung von Unterschutzstellungen und Beitragsgewährungen zu Ihren Aufgaben sowie die Vertretung der Denkmalpflege in Architekturwettbewerben. Zusätzlich übernehmen Sie die Stellvertretung der kantonalen Denkmalpflegerin und Abteilungsleiterin.
Unsere Anforderungen: Für diese anspruchsvolle Tätigkeit suchen wir eine menschlich und fachlich qualifizierte und einsatzfreudige Persönlichkeit mit Interesse am baukulturellen Erbe im Kanton Zug. Sie haben einen Hochschulabschluss in Architektur und bringen mehrere Jahre Berufserfahrung in der Denkmalpflege oder in einem Architekturbüro mit entsprechendem Tätigkeitsgebiet mit. Eine Weiterbildung im Bereich Denkmalpflege und/oder Restaurierung ist von Vorteil. Sie fühlen sich wohl in einem lebendigen, manchmal auch hektischen Umfeld und sind sich selbstständiges Arbeiten gewohnt. Neben einer hohen Sozialkompetenz verfügen Sie über sehr gute kommunikative Fähigkeiten und ein überzeugendes Auftreten.
Unser Angebot: Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und vielfältige Tätigkeit in einem gut funktionierenden und motivierten Team, einen attraktiven Arbeitsplatz und der Verantwortung entsprechende Anstellungsbedingungen.
Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per E-Mail bis 28. November 2018 an: info.ada@zg.ch, Betreff «Bewerbung Stelle Denkmalpflege», oder per Post an das Amt für Denkmalpflege und Archäologie, Hofstrasse 15, 6300 Zug.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Franziska Kaiser, Abteilungsleiterin Denkmalpflege und Bauberatung, Kantonale Denkmalpflegerin, gerne zur Verfügung: Telefon 041 728 28 72, E-Mail: franziska.kaiser@zg.ch.

Zug, 7. November 2018 Direktion des Innern
Amt für Denkmalpflege und Archäologie

853002

Stellenausschreibung

Der SONNENBERG in Baar ist ein heilpädagogisches Schul- und Beratungszentrum. Wir engagieren uns für die Bildung und Erziehung der uns anvertrauten Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Kantonsübergreifend bieten wir eine breite Palette von Leistungen in den Bereichen Integration und Beratung, separative Sonderschulung als Tagesschule oder Internat, heilpädagogische Früherziehung und berufliche Integration an.
Per 1. Februar 2019 oder nach Vereinbarung suchen wir eine/n

Assistent/in Mittagsbetreuung 20% für die Abteilung Berufliche Integration

In der Abteilung Berufliche Integration geht es um den Anschluss der Jugendlichen nach der Sekundarstufe I in die berufliche Grundbildung. Bei uns arbeiten die Klassenlehrpersonen, Sozialpädagogen und weitere Fachlehrpersonen bei der Betreuung der durchschnittlich 6 bis 8 Jugendlichen pro Klasse eng zusammen.
Ihr Profil: Sie bringen Freude, Geschick und Feingefühl im Umgang mit Jugendlichen (ca. 15- bis 18-jährig) mit. Die besonderen pädagogischen Bedürfnisse der uns anvertrauten jungen Menschen sehen Sie als spannende und willkommene Herausforderung an. Vielleicht haben Sie sogar Erfahrung in der Begleitung von Jugendlichen. Persönlich sind Sie flexibel und belastbar.
Unser Angebot: Bei dieser anspruchsvollen Assistenztätigkeit im Sonderschulbereich dürfen Sie auf ein kollegiales und unterstützendes Team zählen. Sie arbeiten an vier Tagen pro Schulwoche (ausser Mittwoch) jeweils von ca. 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr. Während dieser Zeit übernehmen Sie in Zusammenarbeit mit einer Sozialpädagogin die Mittagsbetreuung für ca. 12 Jugendliche, inkl. Mittagessen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen via E-Mail an: bewerbung@sonnenberg-baar.ch oder per Post an: SONNENBERG, Human Resources, Landhausstrasse 20, 6340 Baar. Bei Fragen steht Ihnen der Abteilungsleiter, Jürg Jedelhauser zur Verfügung (Telefon-Zentrale 041 767 78 33).

Baar, 16. November 2018 SONNENBERG
Heilpädagogisches Schul-
und Beratungszentrum

853432