Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Die Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug ist das Kompetenzzentrum für Sozialversicherungen im Kanton Zug und beschäftigt rund 110 Mitarbeitende. Wir arbeiten in neun von zehn Sozialversicherungszweigen.
Sie sind dienstleistungsorientiert, lieben den Umgang mit Menschen und arbeiten gerne eigenverantwortlich. Interessiert Sie die Welt der Sozialversicherungen? Dann suchen wir Sie zur Verstärkung des Teams.

Sachbearbeiterin IV Sachleistungen/Sachbearbeiter IV Sachleistungen (100%)

Eintritt per sofort oder nach Vereinbarung.
Ihre Aufgaben: Bearbeiten der IV- und AHV-Gesuche von der Anmeldung bis Beschluss/ Verfügung und allfällige Einsprachen; Abklären der Gesuche in den Leistungsbereichen Hilfsmittel, medizinische Massnahmen, Hilflosenentschädigung und Assistenzbeitrag; Einholen von Unterlagen zur medizinischen, wirtschaftlichen, beruflichen und sozialen Situation der Versicherten; aktive Zusammenarbeit mit internen Fachstellen (Abklärungspersonen, RAD-Ärzte und Rechnungskontrolle); Anordnen von medizinischen Begutachtungen; allgemeine Administration und effiziente elektronische Dossierführung; Auskunftserteilung in telefonischer und schriftlicher Form sowie an Vorsprechende.
Ihr Profil: 3-jährige kaufmännische Ausbildung (E- oder M-Profil); mehrjährige Berufserfahrung in einer anspruchsvollen Sachbearbeitung; Weiterbildung im Sozialversicherungsbereich von Vorteil; Freude am Umgang mit gesetzlichen Bestimmungen; selbstständige, effiziente und zielorientierte Arbeitsweise; vernetztes Denken und Handeln mit starker Kundenorientierung; belastbare Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz.
Unser Angebot: Es erwartet Sie ein spannendes Arbeitsumfeld in einem Team mit zehn Mitarbeitenden. Wir bieten attraktive Anstellungsbedingungen und eine moderne Infrastruktur im Zentrum von Zug. Im Weiteren erhalten Sie die Möglichkeit zur Weiterbildung im Sozialversicherungsbereich.
Weiteres Vorgehen: Fühlen Sie sich von dieser interessanten und verantwortungsvollen Position angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständige Bewerbung mit aktuellem Foto per E-Mail an: bewerbung@akzug.ch
Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug, Claudia Seifert, HR-Fachfrau, Baarerstrasse 11, Postfach, 6302 Zug, Telefon 041 560 48 31, www.akzug.ch

Zug, 23. Oktober 2020 Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug

882899

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. April 2021 als

Zivilschutz Instruktorin/Zivilschutz Instruktor (100%)

Ihre Aufgaben: Erarbeiten von Ausbildungsunterlagen für die Grund-, Weiterbildungs- und Wiederholungskurse; instruieren als Klassenlehrperson in Grund- und Ausbildungskursen; betreuen und kontrollieren der Ausbildung der Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaft in Wiederholungskursen; bearbeiten von Dienstverschiebungsgesuchen, Kaderbeurteilungen, Kaderrekrutierungen, Kursabrechnungen und Kursberichte; erarbeiten von Konzepten und Analysen; Sachbearbeitung in den Fachbereichen der Zivilschutzorganisation; Mitglied im Kader der Zivilschutzorganisation des Kantons Zug.
Ihr Profil: Abgeschlossene Berufsausbildung im technischen, kaufmännischen, pflegerischen Bereich oder Matura; Fachausweis Ausbildner oder Diplom SVEB 1; Offizier einer Partnerorganisation des Bevölkerungsschutzes oder der Armee; selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise; Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck; gute Informatik-Anwender-Kenntnisse; gute körperliche Verfassung; Verschwiegenheit, Flexibilität und Teamfähigkeit; Führerausweis für Personenwagen, wenn möglich Kat. BE und D1E.
Unser Angebot: Eine vielseitige und weitgehend selbstständige Tätigkeit; ein angenehmes und kollegiales Umfeld in einem kleinen Team; ein moderner Arbeitsplatz im Ausbildungszentrum Schönau in Cham; eine angemessene Besoldung mit flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit); gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung bis 15. November 2020 per E-Mail an Oliver.Fuellemann@zg.ch.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Oliver Füllemann, Kommandant Zivilschutzorganisation, Hinterbergstrasse 43, 6312 Steinhausen, gerne zur Verfügung. Telefon 041 723 72 51, Oliver.Fuellemann@zg.ch.
Ihr Arbeitsumfeld:
Das Amt für Zivilschutz und Militär vollzieht den Zivilschutz und die vom Bund dem Kanton übertragenen militärischen Aufgaben des Kontrollwesens, der Retablierungsstelle und der Wehrpflichtersatzabgabe. Die Zivilschutzorganisation betreibt das Ausbildungszentrum Schönau in Cham und stellt die Ausbildung und den Einsatz der Schutzdienstpflichtigen sicher.

Zug, 16. Oktober 2020 Sicherheitsdirektion
Amt für Zivilschutz und Militär

882392

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per 1. April 2021 als

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Wehrpflichtersatz (50%, total 100% im Jobsharing)

Ihre Aufgaben: Veranlagen der Wehrpflichtersatzabgabe bei den Ersatzpflichtigen; behandeln von Einsprachen, Erlassgesuchen und Rückerstattungen; erteilen von Auskünften zum Wehrpflichtersatz; bearbeiten des Inkassos der Ersatzabgaben inkl. Mahn- und Betreibungswesen; erstellen des Budgets und des Jahresabschlusses; selbstständig Erledigung der Korrespondenz; unterstützen des Kontrollwesens des Zivilschutzes und der Armee; allgemeine Sekretariatsarbeiten.
Ihr Profil: Kaufmännische Grundausbildung; Berufserfahrung, vorzugsweise im Buchhaltungs- und Steuerbereich; selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise; Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck; gute Informatik-Anwender-Kenntnisse; Verschwiegenheit, Flexibilität und Teamfähigkeit.
Unser Angebot: Eine vielseitige und weitgehend selbstständige Tätigkeit; ein angenehmes und kollegiales Umfeld in einem kleinen Team; ein moderner Arbeitsplatz nahe beim Bahnhof Steinhausen; eine angemessene Besoldung mit flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit); gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre elektronische Bewerbung bis 15. November 2020 per E-Mail an Matthias.Munz@zg.ch.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Matthias Munz, Leiter Militärverwaltung, Kreiskommandant, Hinterbergstrasse 43, 6312 Steinhausen, gerne zur Verfügung. Telefon 041 723 72 03, Matthias.Munz@zg.ch.
Ihr Arbeitsumfeld:
Das Amt für Zivilschutz und Militär vollzieht den Zivilschutz und die vom Bund dem Kanton übertragenen militärischen Aufgaben des Kontrollwesens, der Retablierungsstelle und der Wehrpflichtersatzabgabe.

Zug, 16. Oktober 2020 Sicherheitsdirektion
Amt für Zivilschutz und Militär

882395

Stellenausschreibung

Ihre neue Herausforderung per sofort oder nach Vereinbarung als

Fachverantwortliche/Fachverantwortlicher Integration (80-90%)

Ihre Aufgaben: Sicherstellung eines bedarfsgerechten Integrationsangebots für Migrantinnen und Migranten sowie Personen aus dem Asyl- und Flüchtlingsbereich; Entwicklung, Umsetzung, Controlling und Reporting Kantonales Integrationsprogramm und Integrationsagenda; Entscheidungsgrundlagen verfassen sowie Mitberichte und Stellungnahmen, parlamentarische Vorstösse bearbeiten; Ansprech- und Auskunftsstelle im Themenbereich und Bearbeitung der Anliegen; Finanzierungsgesuche prüfen und Anträge vorbereiten.
Ihr Profil: Fachhochschul- oder Hochschulabschluss; mehrjährige Berufserfahrung, vorzugsweise im Integrationsbereich und in der öffentlichen Verwaltung; gute Kenntnisse der schweizerischen Integrationspolitik und der politischen Prozesse auf kantonaler Ebene; konzepterfahren und umsetzungsstark; hohe Flexibilität und Sozialkompetenz; stilsicheres Deutsch in Wort und Schrift; gute administrative und organisatorische Fähigkeiten.
Unser Angebot: Wir bieten zeitgemässe Anstellungsbedingungen und flexible Arbeitszeiten. Erwarten dürfen Sie eine anspruchsvolle, vielseitige und gestaltbare Tätigkeit in Zusammenarbeit mit einem motivierten Team in einem spannenden und sich dauernd verändernden Umfeld.
Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 6. November 2020 an sozialamt@zg.ch.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Claudia Schwager, Abteilungsleiterin Gesellschaft, gerne zur Verfügung, Telefon 041 728 31 75.
Ihr Arbeitsumfeld: Die Abteilung Gesellschaft des kantonalen Sozialamtes Zug ist in den Themenbereichen Integration der Migrationsbevölkerung, Kind/Jugend/Familie, Sozialhilfe und Armutsbekämpfung für Grundlagenarbeiten, Steuerungs- und Koordinationsaufgaben, Information und Beratung zuständig. Im Weiteren erarbeitet und beaufsichtigt die Abteilung Gesellschaft Leistungs- und Subventionsvereinbarungen und prüft Beitragsgesuche an den Lotteriefonds. Zudem nimmt sie Aufgaben im Rahmen der Aufsicht über die Sozialhilfe sowie der Oberaufsicht über die familienergänzenden Kinderbetreuung wahr.

Zug, 16. Oktober 2020 Direktion des Innern
Sozialamt

882473