Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 3. April 2020
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Kantonale Mitteilungen

Absage des eidgenössischen Urnengangs vom 17. Mai 2020

Der Bundesrat hat am 18. März 2020 beschlossen, auf die Durchführung der angeordneten eidgenössischen Volksabstimmung vom 17. Mai 2020 zu verzichten.
Die entsprechende Ausschreibung des eidgenössischen Urnengangs vom 17. Mai 2020 im Amtsblatt vom 20. März 2020 wird damit hinfällig. Der Urnengang findet nicht statt.
Die Absagen allfälliger Gemeindeversammlungen sowie kommunaler Wahlen und Abstimmungen erfolgen durch die jeweiligen Gemeinden.

Zug, 27. März 2020 Staatskanzlei des Kantons Zug

875684

Amtsblatt - Vorgezogener Annahmeschluss in der Karwoche

Vorverlegung der Annahme amtlicher Publikationen für die Ausgabe Nr. 15

Wegen des Feiertages «Karfreitag» vom Freitag, 10. April sind amtliche Publikationen für die Ausgabe Nr. 15 (Erscheinungsdatum: Donnerstag, 9. April 2020) bis Dienstag, 7. April 2020, 11.00 Uhr, aufzugeben.

Zug, 27. März 2020 Die Staatskanzlei

875585

Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte

Mit Verfügung des Präsidenten der Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte vom 19. März 2020 wurde RA Dr.iur. Andreas Schilter, Zug, per 1. Juni 2020 zur öffentlichen Beurkundung im Sinne von § 2 des Gesetzes über die öffentliche Beurkundung und die Beglaubigung in Zivilsachen ermächtigt.

Zug, 25. März 2020 Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte
I.A. des Präsidenten
Der Sekretär

875717

Ausgewählte Publikationen

Staatskanzlei - Telefon 041 728 33 11

- Budget/Staatsrechnung www.zg.ch/finanzverwaltung
- Staatskalender www.zg.ch/staatskalender
- Geschäftsbericht Regierungsrat www.zg.ch/regierungsrat
- Gerichts- und Verwaltungspraxis, GVP www.zg.ch/gvp
- Tugium, Jahrbuch des Kantons www.zg.ch/staatsarchiv
- Zug in Zahlen (ab Juli für das Vorjahr) www.zg.ch/portraet


Direktion des Innern

- Geoportal Kanton Zug www.geo.zg.ch
- Kinderbetreuungsverzeichnis www.kinderbetreuung-zug.ch
- Monographienreihe, Kunstgeschichte und Archäologie
Telefon 041 728 28 58 www.zg.ch/ada
- Sozialinfo (Sozialverzeichnis)
Telefon 041 728 38 38 www.zg.ch/sozialamt


Direktion für Bildung und Kultur

- Zuger Schulinfo
Telefon 041 728 31 83 www.zg.ch/bildung
- Bildung Zug
Telefon 041 728 31 83 www.zg.ch/bildung
- Informationen zur schulpsychologischen Beratung
Telefon 041 723 68 40 www.zg.ch/spd
- Berufswahl aktuell
Telefon 041 728 32 18 www.zg.ch/biz
- Stellenprospekt (Dienstleistungsangebot der Berufsberatung)
Telefon 041 728 32 18 www.zg.ch/biz
- Zug in Bewegung
Telefon 041 728 35 54 www.zg.ch/sport


Volkswirtschaftsdirektion

- Flyer über die 3 schulischen Brückenangebote
Telefon 041 728 24 84 www.brueckenangebote-zug.ch
- Newsletter der Kontaktstelle Wirtschaft
Telefon 041 728 55 18 www.zg.ch/economy
- Infobroschüren Standort Zug
Telefon 041 728 55 03 www.zg.ch/economy
- Monatliche Arbeitslosenstatistik
Telefon 041 728 55 22 www.zg.ch/kwa
- e-bulletin des Amts für Berufsbildung
Telefon 041 728 51 50 www.zg.ch/berufsbildung


Baudirektion

- Newsletter Umwelt Zug
Telefon 041 728 53 70 www.zg.ch/afu
- Formulare/Merkblätter der Energieberatung des Kantons Zug
Telefon 041 728 23 89 www.zg.ch/energiefachstelle
- Aktuelle Baustellen www.zg.ch/baustellen
www.zg.ch/tangente


Sicherheitsdirektion

- Formulare/Merkblätter des Strassenverkehrsamts
Telefon 041 728 47 11 www.zg.ch/strassenverkehrsamt


Gesundheitsdirektion

- Ihre Rechte als Patientin, Ihre Rechte als Patient
Telefon 041 728 35 04 www.zg.ch/gesundheit
- Kantonaler Alkohol Aktionsplan 2012-2018
Telefon 041 728 39 39 www.zg.ch/gesund
- Rezepte von alkoholfreien Cocktails
Telefon 041 728 39 39 www.zg.ch/gesund
- Seele in Not - Adressen für Unterstützung
Telefon 041 728 39 39 www.psychische-gesundheit-zug.ch
- Statistische Informationen und Newsletter der Fachstelle für Statistik
Telefon 041 728 54 98 www.zg.ch/statistik


Finanzdirektion

- Publikationen der Steuerverwaltung für natürliche und juristische Personen
Telefon 041 728 26 11 www.zg.ch/tax
- Zuger Steuer Praxis, zu abonnieren bei der Speck Medien AG
Telefon 041 729 78 78 www.speck-medien.ch
- Kantonale Stellenausschreibungen www.zg.ch/stellen


Datenschutzbeauftragte

- Tätigkeitsbericht 2018 der Datenschutzbeauftragten
- Telefon 041 728 31 87 www.datenschutz-zug.ch


Ombudsstelle Kanton Zug

- Informationsbroschüre
Telefon 041 711 71 45 www.ombudsstelle-zug.ch

Staatskanzlei des Kantons Zug

872200

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Beschaffungsgemeinschaft: Verkehrsbetriebe Luzern AG (VBL), Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB), Auto AG Schwyz (AAGS) und STI Bus AG (STI)
Beschaffungsstelle/Organisator: Zugerland Verkehrsbetriebe AG, zu Hdn. von Walter Ulrich, An der Aa, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 58 09, E-Mail: submission@zvb.ch, URL www.zvb.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Zugerland Verkehrsbetriebe AG
Angebot Fahrzeugbeschaffung Elektrobusse, zu Hdn. von Walter Ulrich, An der Aa, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 58 09, E-Mail: submission@zvb.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

29. April 2020

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 29. Mai 2020, Uhrzeit: 12.00

1.5 Datum der Offertöffnung

29. Mai 2020, Uhrzeit: 12.00, Ort: Zug, Bemerkungen: Nicht öffentlich

1.6 Art des Auftraggebers

Andere Träger kantonaler Aufgaben

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Lieferauftrag

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Ja

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Lieferauftrages

Eine Kombination

2.2 Projekttitel der Beschaffung

Fahrzeugbeschaffung für Elektrobusse vbl, ZVB, AAGS, STI

2.4 Aufteilung in Lose?

Ja
Angebote sind möglich für: alle Lose

Los-Nr: 1

CPV: 34144910 - Elektrobusse,
34121100 - Busse für den öffentlichen Verkehr,
34121400 - Niederflurbusse
Kurze Beschreibung: Depotlader-Gelenkbus mit Elektroantrieb, 18 m, 4-türig
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: Beginn: 1. Oktober 2020, Ende: 30. Dezember 2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja
Beschreibung der Verlängerungen: Verlängerung des Rahmen-Werkliefervertrages um 2 Jahre
Optionen: Ja
Beschreibung der Optionen: 3-türige Variante
Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

Los-Nr: 2

CPV: 34121100 - Busse für den öffentlichen Verkehr,
34144910 - Elektrobusse,
34121400 - Niederflurbusse
Kurze Beschreibung: Depotlader-Normalbus mit Elektroantrieb, 12 m, 3-türig
Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems: Beginn: 1. Oktober 2020, Ende: 30. Dezember 2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja
Beschreibung der Verlängerungen: Verlängerung des Rahmen-Werkliefervertrages um 2 Jahre
Optionen: Nein
Zuschlagskriterien: Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 34144910 - Elektrobusse,
34121100 - Busse für den öffentlichen Verkehr,
34121400 - Niederflurbusse

2.6 Detaillierter Produktebeschrieb

Beschaffung von Elektrobussen

2.7 Ort der Lieferung

Luzern, Zug, Ibach, Thun

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Nein
Bemerkungen: Eigene Varianten der Anbieterin sind nicht zugelassen.

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein
Bemerkungen: Teilangebote innerhalb der Lose sind nicht zugelassen. Lose können einzeln angeboten werden.

3. Bedingungen

3.1 Generelle Teilnahmebedingungen

Siehe Unterlagen.

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Anmeldung zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen erwünscht bis: 8. April 2020
Kosten: Fr. 500.-
Zahlungsbedingungen: Zuger Kantonalbank IBAN: CH03 0078 7000 0701 2580 6 Zugerland Verkehrsbetriebe AG

3.10 Sprachen für Angebote

Deutsch

3.11 Gültigkeit des Angebotes

12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

zu beziehen von folgender Adresse:
Zugerland Verkehrsbetriebe AG, An der Aa 6, 6300 Zug, Schweiz,
E-Mail: submission@zvb.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 30. März 2020
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen

4.5 Sonstige Angaben

Die Transportunternehmungen Verkehrsbetriebe Luzern AG (VBL), Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB), Auto AG Schwyz (AAGS) und STI Bus AG (STI) haben sich für die vorliegende Submission «Fahrzeugbeschaffung für Elektrobusse» als Beschaffungsgemeinschaft zusammengefunden, um Synergien zu nutzen und damit die eigenen Projektkosten zu optimieren, sowie den Aufwand der Anbieter für die Erstellung des Angebotes zu minimieren.
Mit der Beschaffung von Elektrobussen wird ein neues Kapitel in der Antriebstechnologie bei der Personenbeförderung aufgeschlagen. Die Mitglieder der Beschaffungsgemeinschaft wollen diesen Schritt in eine umweltfreundlichere Zukunft gemeinsam wagen.
Die Mitglieder der Beschaffungsgemeinschaft haben die ZVB als federführendes Transportunternehmen bzw. als Projektleiterin bestimmt. Die ZVB wurde weiter ermächtigt, die einzelnen Mitglieder gegen aussen zu vertreten sowie die Zuschlagsverfügungen zu erlassen.

4.7 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur

1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

Service demandeur/Entité adjudicatrice: Beschaffungsgemeinschaft: Verkehrsbetriebe Luzern AG (VBL), Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB), Auto AG Schwyz (AAGS) und STI Bus AG (STI)
Service organisateur/Entité organisatrice: Zugerland Verkehrsbetriebe AG, à l’attention de Walter Ulrich, An der Aa, 6300 Zug, Suisse, Téléphone 041 728 58 09, E-Mail: submission@zvb.ch, URL www.zvb.ch

1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres

à l’adresse suivante:
Nom: Zugerland Verkehrsbetriebe AG, An der Aa 6, 6300 Zug, Suisse,
E-Mail: submission@zvb.ch

2. Objet du marché

2.1 Titre du projet du marché

Fahrzeugbeschaffung für Elektrobusse vbl, ZVB, AAGS, STI

2.2 Description détaillée des produits

Beschaffung von Elektrobussen

2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

CPV: 34144910 - Autobus électriques,
34121100 - Autobus publics,
34121400 - Autobus à plancher surbaissé

2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres

Date: 29 mai 2020, Heure: 12.00

Zug, 27. März 2020 Zugerland Verkehrsbetriebe AG

875698

Bewilligungspflichtige Berufe im Gesundheitswesen

Sabrina Cerretti-Müller, in Adligenswil, wird die Berufsausübungsbewilligung als Hebamme im Kanton Zug erteilt.
Mandy Curran, in Zürich, wird die Berufsausübungsbewilligung als Akupunkteurin im Kanton Zug erteilt.

Zug, 27. März 2020 Gesundheitsdirektion
Martin Pfister, Regierungsrat

875652

BIZ und Stipendienststelle per Telefon und online erreichbar

In Umsetzung der Massnahmen des Bundesrates gegen die Ausbreitung des Coronavirus finden bis 19. April 2020 alle unsere Dienstleistungen nur noch per Mail oder Telefon statt. Schreiben Sie uns an info.biz@zg.ch oder telefonieren Sie uns:

- Vereinbarung eines Termins zur telefonischen Beratung sowie Informationen und Auskünfte zu Beruf, Studium oder Laufbahn: 041 728 32 18
- Fragen zu Stipendien und Darlehen: 041 728 31 91

Ausgeliehene Medien und Unterlagen für die Stipendienstelle können beim Briefkasten neben dem BIZ eingeworfen werden.

www.zg.ch/biz

Zug, 19. März 2020 BIZ Amt für Berufsberatung

875578

Datenschutz

Die Datenschutzbeauftragte des Kantons Zug steht Bürgerinnen und Bürgern, Behörden und Medien für Auskünfte und Beratung im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Personendaten zur Verfügung. Die Datenschutzbeauftragte beaufsichtigt die Datenbearbeitungen der kantonalen Verwaltung, der Einwohner-, Bürger- und Kirchgemeinden, der Korporationen sowie der privaten Institutionen, die im Auftrag des Kantons oder der Gemeinden öffentliche Aufgaben erfüllen. Unsere Aufgabe ist es, sicherzustellen, dass diese Stellen Ihre Daten rechtmässig bearbeiten und so Ihre Persönlichkeitsrechte gewährleisten und Ihre Privatsphäre respektieren.
- Haben Sie konkrete Fragen oder Anliegen? Gerne erteile ich Ihnen unentgeltlich Auskunft: Datenschutzbeauftragte des Kantons Zug, Dr.iur. Yvonne Jöhri, Postfach, 6301 Zug; Telefon 041 728 31 87; E-Mail: yvonne.joehri@zg.ch.
- Webseite: www.datenschutz-zug.ch. Hier finden Sie viele nützliche Informationen zu Datenschutz und Datensicherheit.

Wichtiger Hinweis:

Nicht zuständig sind wir für die Datenbearbeitung durch Private (z.B. Banken, Versicherungen, private Arbeitgebern, Telekom-Unternehmen etc.) und durch die Bundesverwaltung. In diesen Fällen können Sie sich an den Eidg. Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragten wenden: www.edoeb.admin.ch; Telefon 058 462 43 95 (täglich 10.00-12.00 Uhr).

Dr.iur. Yvonne Jöhri, Datenschutzbeauftragte

872216

Deponieverbot im Wald

Im Wald sind das Entsorgen von Abfällen inkl. Grünabfällen und Ablagerungen jeglicher Art verboten. Dies betrifft auch das Entsorgen von Obstbaumschnitt, Grün- und Gartenabfall, Kompost, Rasenschnitt, Wurzelstöcken, verregnetem Heu oder Schnittholz. Es handelt sich dabei um nachteilige Nutzungen nach Art. 16 des Bundesgesetzes über den Wald vom 4. Oktober 1991 (Waldgesetz, WaG; SR 921.0).
Verstösse werden durch das Amt für Wald und Wild geahndet.

Zug, 27. März 2020 Amt für Wald und Wild

875144

Gerichtliches Verbot

Gemeinde Zug

Unberechtigten ist das Parkieren von Fahrzeugen aller Art auf der Liegenschaft GB Zug GS 535 (im Grundbuch als «Quartier Neustadt» bzw. «Gotthardstrasse 20» bezeichnet) untersagt. Berechtigt sind nur die Mieter auf den ihnen zugewiesenen Parkplätzen sowie Kunden und Lieferanten während der Dauer des Besuchs. Zuwiderhandlung wird auf Antrag mit Busse bis Fr. 2000.- bestraft.
Wer das Verbot nicht anerkennen will, hat binnen 30 Tagen seit dessen Publikation und Anbringung auf der Liegenschaft beim Kantonsgericht Zug, Aabachstrasse 3, 6300 Zug, Einsprache zu erheben. Die Einsprache bedarf keiner Begründung. Sie macht das Verbot gegenüber der einsprechenden Person unwirksam (Art. 260 ZPO).

Zug, 27. März 2020 Kantonsgericht Zug
Einzelrichter

875714

Grundbuchbereinigung Erstmaliger Aufruf

Bereinigungslos «Höhenweg Nord - Gemeindegrenze», Gemeinde Unterägeri

Für die Inkraftsetzung des eidgenössischen Grundbuchs im Bereinigungslos «Höhenweg Nord - Gemeindegrenze», Gemeinde Unterägeri, wird die Bereinigung der dinglichen Rechte durchgeführt. Dieses Bereinigungslos umfasst das Gebiet innerhalb der folgenden Abgrenzungen: südlich der Gemeindegrenze Menzingen - westlich der Gemeindegrenze Oberägeri - nördlich des Höhenwegs - östlich des Bödlibachs, Waldhof, Guggenbüel und Weidli. Für die genaue Umgrenzung des Bereinigungsloses gilt der Situationsplan «Höhenweg Nord - Gemeindegrenze», welcher beim Amt für Grundbuch und Geoinformation des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, Zug, und bei der Gemeindekanzlei Unterägeri, Seestrasse 2, Unterägeri, eingesehen werden kann. Dieser Situationsplan ist ebenfalls auf der Homepage des Amts für Grundbuch und Geoinformation des Kantons Zug (www.zg.ch/agg) aufgeschaltet.
Die Grundstücksverzeichnisse für dieses Bereinigungslos liegen vom 27. März bis 27. April 2020 beim Amt für Grundbuch und Geoinformation des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, Zug, zur Einsicht auf. Die Grundstücksverzeichnisse enthalten die derzeit im Grundbuch eingetragenen dinglichen Rechte und Lasten. Wer bezüglich eines Grundstücks in diesem Bereinigungslos zusätzliche Rechte oder Lasten geltend macht, wird aufgefordert, diese zur Grundbucheintragung anzumelden, ansonsten sie unberücksichtigt bleiben.
Die so geltend gemachten Rechte und Lasten können im Verfahren zur Grundbucheintragung nur berücksichtigt werden, wenn sie sich auf ein Grundstück in diesem Bereinigungslos beziehen, vor dem 1. Januar 1912 entstanden sind und ihr Bestand nachgewiesen werden kann.
Die Rechtsanmeldungen haben mit dem amtlichen Formular zu erfolgen. Dieses Formular ist beim Amt für Grundbuch und Geoinformation des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, sowie bei der Gemeindekanzlei Unterägeri, Seestrasse 2, 6314 Unterägeri, erhältlich. Ebenfalls ist dieses Formular auf der Homepage des Amts für Grundbuch und Geoinformation des Kantons Zug (www.zg.ch/agg) aufgeschaltet. Die Mitarbeiter der Grundbuchbereinigung des Kantons Zug sind Ihnen beim Ausfüllen des Formulars gerne behilflich. Die Rechtsanmeldungen sind gebührenfrei.
Die Rechtsanmeldungen sind bis spätestens 27. April 2020 (Datum des Poststempels) der Grundbuchbereinigung des Kantons Zug, p.A. Amt für Grundbuch und Geoinformation, Postfach, 6301 Zug, einzureichen.

Zug, 27. März 2020 Marco Kälin
Leiter Grundbuchbereinigung

875444

Jagdlehrgang 2020/2022 - Orientierungsabend

Der Jagdlehrgang ist eine umfassende Ausbildung in Praxis und Theorie, ausgerichtet auf eine spätere Ausübung der Jagd im Kanton Zug. Ende August 2020 beginnt ein neuer Lehrgang im Kanton Zug. Grundsätzlich muss diese Ausbildung im Wohnkanton absolviert werden. Der rund 1½ Jahre dauernde Ausbildungsgang erfordert ein grosses Engagement der Teilnehmenden. Für Interessentinnen und Interessenten findet ein Orientierungsabend statt am:
Donnerstag, 30. April 2020, 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr, Amt für Wald und Wild, Ägeri- strasse 56, 6300 Zug, Sitzungszimmer im UG.
Eine Anmeldung für die Teilnahme am Orientierungsabend ist nicht nötig.
An der Veranstaltung informieren der Präsident des Zuger Kantonalen Patentjägervereins und die Leiterin des Amtes für Wald und Wild über den Ablauf und den Inhalt von Lehrgang und Prüfungen und nehmen sich gerne Zeit für Ihre individuelle Fragen.

Zug, 27. März 2020 Amt für Wald und Wild

875303

Kantonale Naturschutzgebiete

Revision der Schutzpläne Teil 2: Öffentliche Auflage der revidierten und der neuen Schutzpläne; Gemeinden Zug und Walchwil

Gestützt auf § 21 des Gesetzes über den Natur- und Landschaftsschutz vom 1. Juli 1993 (GNL; BGS 432.1) legt die Baudirektion die revidierten und die neuen Schutzpläne nach Art. 8 kantonales Bau- und Planungsgesetz (PBG; BGS 721.11) öffentlich auf. Die öffentliche Auflage findet während 30 Tagen vom 27. März 2020 bis 27. April 2020 statt. Die Unterlagen liegen auf den Einwohnergemeinden Zug und Walchwil sowie beim Amt für Raum und Verkehr in Zug öffentlich auf. Diese können während der Büroöffnungszeiten eingesehen werden. Aufgrund der ausserordentlichen Situation sind die Unterlagen auch auf der Homepage des Amts für Raum und Verkehr aufgeschaltet. Es liegen folgende Schutzpläne auf:
- Eigenried, inkl. neu integrierte Gebiete Balisried, Sattel-Lotenbach, Lienisforen und Lienisberg (Zug, Walchwil)
- Birchriedli, Schindellegi, Hierzelberg, Golperen, Girenmoos (Zug)
- Erlenried, Walchwiler Oberallmig, Chnoden, Langmösli, Heumoos, Feldriedli, Schnuristein, Bossenweid, Holäsch, Untertal (Walchwil)
Der ebenfalls aufliegende Bericht nach Art. 47 Raumplanungsverordnung (RPV) erläutert die verschiedenen Anpassungen im Detail.
Personen, welche durch die beabsichtigten Schutzmassnahmen betroffen sind und ein schutzwürdiges Interesse an deren Unterlassung oder Änderung haben, können gemäss § 23 GNL innert der Auflagefrist schriftlich Einsprache beim Regierungsrat erheben. Die Einsprache hat einen Antrag und eine Begründung zu enthalten und ist im Doppel bei der Baudirektion des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, Postfach 857, 6301 Zug, einzureichen.
Den Einsprachen kommt gemäss § 23 GNL keine aufschiebende Wirkung zu.

Zug, 27. März 2020 Baudirektion
Florian Weber, Regierungsrat

875645

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Sylvia Unterrainer-Bem, Kirchenstrasse 9, 6343 Rotkreuz, vertreten durch RA lic.iur. Corinne Seeholzer, seeholzer ag, Bahnhofstrasse 10, 6302 Zug, Klägerin, gegen Erwin Bem, Roda-Roda-Gasse 6/5/8, Strebersdorf, 1210 Wien, Österreich, Beklagter, betreffend Ehescheidung (A1 2019 50), hat der Referent des Kantonsgerichtes des Kantons Zug, 1. Abteilung, am 23. März 2020 entschieden:
1. Die Verhandlungen (Parteibefragung mit unmittelbar anschliessender Instruktionsverhandlung) vom 14. April 2020, 09.30 Uhr, werden abgesetzt. Über den weiteren Fortgang des Verfahrens werden die Parteien zu gegebener Zeit informiert.
2. Mitteilung an:
- Parteien (an den Beklagten mittels Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug)

Zug, 27. März 2020 Kantonsgericht Zug

875649

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Stiftung Auffangeinrichtung BVG, Zweigstelle Deutschschweiz, Elias-Canetti-Strasse 2, Postfach, 8050 Zürich, Gesuchstellerin, gegen Affinity Capital Partner AG, Talstrasse 20, 8001 Zürich, Gesuchsgegnerin, betreffend Konkurseröffnung in der Betreibung Nr. 228103 des Betreibungsamtes Zug (EK 2020 48), hat die Einzelrichterin des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 10. März 2020 entschieden:
1. Über die Affinity Capital Partner AG, Talstrasse 20, 8001 Zürich, wird der Konkurs eröffnet.
Datum der Konkurseröffnung: 10. März 2020, 09.15 Uhr.
2. Die Kosten dieses Entscheides betragen Fr. 200.- und werden mit dem von der Gesuchstellerin geleisteten Kostenvorschuss verrechnet. Sie sind ihr von der Gesuchsgegnerin zu vergüten.
3. Gegen diesen Entscheid kann binnen 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Beschwerde beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die offensichtlich unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 320 ZPO). Die Beschwerdeschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer qualifizierten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO). Im Konkurseröffnungsverfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht. Hingegen sind die Betreibungsferien zu beachten.
4. Mitteilung an:
- Parteien
- Konkursamt Zug zum Vollzug
- Betreibungsamt Zug und Betreibungsamt Zürich 1
- Amt für Grundbuch und Geoinformation des Kantons Zug und Grundbuchamt Zürich (Altstadt)
- Handelsregisteramt Zürich
- Gerichtskasse

Zug, 27. März 2020 Kantonsgericht Zug
Einzelrichterin

875668

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Handelsregisteramt Zug, Aabachstrasse 5, 6301 Zug, Gesuchsteller, gegen r24 AG, Lindenstrasse 8, 6340 Baar, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2020 109), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 25. März 2020 entschieden:
1. Die r24 AG, Lindenstrasse 8, 6340 Baar, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
Datum der Auflösung: 25. März 2020, 10.00 Uhr.
2. Die Gerichtskosten betragen
Fr. 800.- Entscheidgebühr
und werden der Gesuchsgegnerin auferlegt.
3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer qualifizierten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
4. Mitteilung an:
- Parteien, an die Gesuchsgegnerin mittels Publikation des Dispositivs im Amtsblatt des Kantons Zug
- Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Betreibungsamt Baar (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
- Amt für Grundbuch und Geoinformation Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Gerichtskasse (im Dispositiv)

Zug, 27. März 2020 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

875712

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Power Engineering and Consulting PTE LTD, 19 Keppel Road 03-05, Jit Poh Building, SG-089058 Singapore, vertreten durch RA lic.iur. Urs Boller, Meyerlustenberger Lachenal AG, Schiffbaustrasse 2, Postfach 1765, 8031 Zürich, Klägerin, gegen RusHydro International B.V., letzte bekannte Adresse: Strawinskylaan 613, NL-1077 XX Amsterdam, Beklagte, betreffend Kollokation im Konkurs der RusHydro International AG in Liquidation (EV 2019 157), reichte die Beklagte am 9. März 2020 die Klageerwiderung (Klageantwort) ein.
Aufgrund der Vorbringen in der Klageerwiderung (Klageantwort) wird ein zweiter Schriftenwechsel angeordnet. Zur Einreichung der Replik wird der Klägerin eine Frist von 20 Tagen seit Publikation angesetzt.
Wird auf die Einreichung einer Replik verzichtet oder wird die Frist zur Einreichung der Replik versäumt, so können Noven der Klägerschaft nur noch im Rahmen von Art. 229 Abs. 1 ZPO berücksichtigt werden. Art. 229 Abs 3 ZPO in Verbindung mit Art. 247 Abs. 2 ZPO bleibt vorbehalten.

Zug, 27. März 2020 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

875728

Kollokationsplan und Inventar

Schuldner: Metvac Holding AG, CHE-472.835.483, Dorfplatz 6, 6330 Cham
Rechtliche Hinweise:
Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage
Ablauf der Frist: 16. April 2020
Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage
Ablauf der Frist: 6. April 2020

Zug, 27. März 2020 Konkursamt Zug

875682

Kollokationsplan und Inventar

Schuldner: Andreas Martin SCHNYDER, ausgeschlagene Erbschaft, Geburtsdatum: 27. April 1967, Todesdatum: 17. August 2017, wohnhaft gewesen: Flachsacker 6A, 6330 Cham
Rechtliche Hinweise:
Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage
Ablauf der Frist: 16. April 2020
Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage
Ablauf der Frist: 6. April 2020

Zug, 27. März 2020 Konkursamt Zug

875683

Konkurspublikation/Schuldenruf

Schuldner: Thirsty Apple AG, CHE-251.555.829, Gärtliweg 23, 6300 Zug
Art des Konkursverfahrens: summarisch
Datum des Auflösungsentscheids: 15. Januar 2020
Rechtliche Hinweise:
Frist: 1 Monat
Ablauf der Frist: 27. April 2020
Kontaktstelle:
Konkursamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug

Zug, 27. März 2020 Konkursamt Zug

875680