Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Ablauf Referendumsfrist

Die Referendumsfrist für den Beschluss Nr. 1739 vom 14. Dezember 2022 betreffend Motion der FDP-Fraktion vom 9. November 2016 «Pflege Rechtssammlung Stadt Zug», Erfüllung des teilweise erheblich erklärten Motionsbegehrens, Aufhebung verschiedener gegenstandsloser Gemeinderatsbeschlüsse und Abschreibung des Vorstosses ist am 17. Januar 2022 unbenützt abgelaufen.
Dieser Beschluss wird in die Amtliche Sammlung der Ratsbeschlüsse aufgenommen.

Zug, 21. Januar 2022 Stadtkanzlei Zug

898535

Ablauf Referendumsfrist

Die Referendumsfrist für den Beschluss Nr. 1738 vom 14. Dezember 2022 betreffend Budget 2022 und Finanzplan 2022 bis 2025 ist am 17. Januar 2022 unbenützt abgelaufen.
Dieser Beschluss wird in die Amtliche Sammlung der Ratsbeschlüsse aufgenommen.

Zug, 21. Januar 2022 Stadtkanzlei Zug

898534

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

- Alterszentren Zug, mit den Zentren Frauensteinmatt, Herti und Neustadt, Bewohneranmeldung, Gotthardstrasse 29, 6300 Zug
Telefon 041 725 38 07, E-Mail: bewohneranmeldung@alterszentrenzug.ch
- Seniorenzentrum Mülimatt, Mülimatt 3, 6317 Oberwil bei Zug
Telefon 041 560 15 15, E-Mail: info@muelimatt.ch
- Chlösterli, Chlösterli 1, 6314 Unterägeri
Telefon 041 754 66 00, E-Mail: info@chloesterli.ch

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

872219

Angebotsbeschluss

Gestützt auf § 2 Abs. 1 des Reglements über die Bestellung von Leistungen des öffentlichen Verkehrs vom 29. September 2020 wird der Angebotsbeschluss jährlich publiziert. Aktuell für das Jahr 2022 gilt der folgende rechtskräftige Beschluss:
Beschluss des Grossen Gemeinderats von Zug Nr. 1721 betreffend Angebotsbeschluss gemäss § 2 des Reglements über die Bestellung von Leistungen des öffentlichen Verkehrs.
Der Grosse Gemeinderat von Zug beschliesst in Kenntnis von Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2629 vom 9. Dezember 2020:
1. Gestützt auf § 2 Abs. 3 des Gesetzes über den öffentlichen Verkehr vom 22. Februar 2007 (BGS 751.31) wird folgendes Zusatzangebot des öffentlichen Verkehrs in der Stadt Zug festgelegt: Standseilbahn Schönegg-Zugerberg: von Montag bis Freitag täglich 27 Seilzüge sowie samstags und sonntags täglich 25 Seilzüge zusätzlich zum Grundangebot des Kantons Zug.
2. Die Ausgaben für das Zusatzangebot werden der Erfolgsrechnung, Konto 5700/3634.56, Leistungsauftrag Zugerbergbahn AG, belastet.

Zug, 21. Januar 2022 Departement Soziales,
Umwelt und Sicherheit

898547

Aufforderung zur Fahrzeugprüfung

Fahrzeugdaten: ZG 112870, Micro Compact Car (PW), Stammnummer: 656.147.799
Halter: Giuseppe Di Garbo
Bisherige Adresse: Eschenring 8, 6300 Zug
Gemäss Art. 11 Abs. 1 des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr vom 19. Dezember 1958 (SVG) darf der Fahrzeugausweis nur erteilt werden, wenn das Fahrzeug den Vorschriften entspricht, verkehrssicher ist und wenn die vorgeschriebene Haftpflichtversicherung besteht.
Die Fahrzeuge unterliegen der periodischen Prüfpflicht, gemäss Art. 33 der Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeuge (VTS).
Aufgrund des Sachverhalts wird das Fahrzeug für den 7. Februar 2022, 07.29 Uhr, Prüf- bahn 4 zur periodischen Fahrzeugprüfung aufgefordert. Bleibt das Fahrzeug unentschuldigt der Fahrzeugprüfung fern, werden die Kontrollschilder und der Fahrzeugausweis kostenpflichtig entzogen.

Steinhausen, 21. Januar 2022 Strassenverkehrsamt des Kantons Zug
Bereich Zulassung

898352

Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte

Mit Verfügung des Präsidenten der Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte vom 11. Januar 2022 wurde Avocat Jean-Philippe Lahorgue, Steinhausen, in die öffentliche Liste des Kantons Zug eingetragen.
Mit Verfügung des Präsidenten der Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte vom 14. Januar 2022 wurde RA MLaw Milica Stefanovic, Baar, in das Anwaltsregister des Kantons Zug eingetragen.
Mit Verfügung des Präsidenten der Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte vom 17. Januar 2022 wurde der Eintrag von RA MLaw Evelien Zemp, Zug, im Anwaltsregister des Kantons Zug infolge beruflicher Veränderung per sofort gelöscht.

Zug, 19. Januar 2022 Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte
I.A. des Präsidenten
Der Sekretär

898579

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gewässerschutzverband der Region Zugersee-Küssnachtersee-Ägerisee (GVRZ), Kläranlage Schönau
Beschaffungsstelle/Organisator: Gewässerschutzverband der Region Zugersee-Küssnachtersee-Ägerisee (GVRZ), zu Hdn. von Thomas Klaus, Lorzenstrasse 3, 6330 Cham, Schweiz, Telefon 041 784 11 55, E-Mail: info@gvrz.ch, URL www.gvrz.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Gewässerschutzverband der Region Zugersee-Küssnachtersee-Ägerisee (GVRZ), zu Hdn. von Thomas Klaus, Lorzenstrasse 3, 6330 Cham, Schweiz, Telefon 041 784 11 55, E-Mail: info@gvrz.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

9. Februar 2022
Bemerkungen: obligatorische Begehung, 9.15 auf der ARA Schönau

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 25. Februar 2022, Uhrzeit: 16.00

1.5 Datum der Offertöffnung

25. Februar 2022, Uhrzeit: 16.15, Ort: Cham, Bemerkungen: nicht öffentlich

1.6 Art des Auftraggebers

Andere Träger kommunaler Aufgaben

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Lieferauftrag

1.9 Staatsvertragsbereich

Nein

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Lieferauftrages

Kauf

2.2 Projekttitel der Beschaffung

Beschaffung Notstromaggregat Container 1100kVA

2.3 Aktenzeichen/Projektnummer

P0220

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 31127000 - Notstromaggregat

2.6 Gegenstand und Umfang des Auftrags

Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer kompletten Notstromanlage 1100kVA, Container

2.7 Ort der Lieferung

6330 Cham

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 15. April 2022, Ende: 31. Dezember 2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

2.9 Optionen

Nein

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Nein

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Liefertermin

6 Monate nach Vertragsunterzeichnung

3. Bedingungen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Kosten: Keine

3.10 Sprachen

Sprachen für Angebote: Deutsch
Sprache des Verfahrens: Deutsch

3.11 Gültigkeit des Angebotes

bis: 31. Dezember 2022

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

unter www.simap.ch,
oder zu beziehen von folgender Adresse:
Gewässerschutzverband der Region Zugersee-Küssnachtersee-Ägerisee (GVRZ), zu Hdn. von Thomas Klaus, Lorzenstrasse 3, 6330 Cham, Schweiz, Telefon 041 784 11 55, E-Mail: info@gvrz.ch, URL www.gvrz.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

3.13 Durchführung eines Dialogs

Nein

4. Andere Informationen

4.3 Begehungen

obligatorische Begehung am 9. Februar 2022

4.8 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Cham, 21. Januar 2022 Gewässerschutzverband der Region
Zugersee-Küssnachtersee-Ägerisee (GVRZ)
Kläranlage Schönau

898562

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Baudirektion des Kantons Zug
Beschaffungsstelle/Organisator: Tiefbauamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 53 30, E-Mail: info.tba@zg.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

www.ebau.ch
Bei Fragen wenden Sie sich an:
Tiefbauamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 53 30, E-Mail: info.tba@zg.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

31. Januar 2022

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 16. Februar 2022, Uhrzeit: 16.00

1.5 Datum der Offertöffnung

16. Februar 2022, Uhrzeit: 16.00

1.6 Art des Auftraggebers

Kanton

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Bauauftrag

1.9 Staatsvertragsbereich

Nein

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Bauauftrages

Ausführung

2.2 Projekttitel der Beschaffung

KS R, Schwerzel-Büel, Oberägeri

2.3 Aktenzeichen/Projektnummer

TB3020.2812.21904

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 45000000 - Bauarbeiten

2.6 Gegenstand und Umfang des Auftrags

Belagsarbeiten mit folgenden Hauptmassen:
Abbruch Beläge (konventionell) 200 m3
Kiessand 150 m3
Randabschlüsse 40 m1
Fräsarbeiten Belag 13500 m3
Bituminöse Beläge 1900 t
Anpassung Schachtoberbauten:
Einlaufschächte 57 Stk.
Kontrollschächte 30 Stk.

2.7 Ort der Ausführung

Gemeinde Oberägeri

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

24 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

2.9 Optionen

Nein

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Ja

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Ausführungstermin

Beginn 9. Mai 2022 und Ende 5. August 2022
Bemerkungen: Vorbehältlich der Genehmigung der zuständigen Behörde!

3. Bedingungen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Kosten: Keine

3.10 Sprachen

Sprachen für Angebote: Deutsch
Sprache des Verfahrens: Deutsch

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

zu beziehen von folgender Adresse:
www.ebau.ch
Bei Fragen wenden Sie sich an:
Tiefbauamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 53 30, E-Mail: info.tba@zg.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 21. Januar 2022 bis 16. Februar 2022
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Für die Identifikation des Anbietenden und zur allfälligen Nachlieferung von Informationen oder Änderungen muss sich jeder Anbietende registrieren.

3.13 Durchführung eines Dialogs

Nein

4. Andere Informationen

4.8 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Zug, 21. Januar 2022 Baudirektion des Kantons Zug

898561

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Baudirektion des Kantons Zug
Beschaffungsstelle/Organisator: Tiefbauamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 53 30, E-Mail: info.tba@zg.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

www.ebau.ch
Bei Fragen wenden Sie sich an:
Tiefbauamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 53 30, E-Mail: info.tba@zg.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

31. Januar 2022

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 16. Februar 2022, Uhrzeit: 16.00

1.5 Datum der Offertöffnung

16. Februar 2022, Uhrzeit: 16.00

1.6 Art des Auftraggebers

Kanton

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Bauauftrag

1.9 Staatsvertragsbereich

Nein

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Bauauftrages

Ausführung

2.2 Projekttitel der Beschaffung

KS R, Schwerzel-Büel, Oberägeri

2.3 Aktenzeichen/Projektnummer

TB3020.2812.21904

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 45000000 - Bauarbeiten

2.6 Gegenstand und Umfang des Auftrags

Belagsarbeiten mit folgenden Hauptmassen:
Abbruch Beläge (konventionell) 200 m3
Kiessand 150 m3
Randabschlüsse 40 m1
Fräsarbeiten Belag 13500 m3
Bituminöse Beläge 1900 t
Anpassung Schachtoberbauten:
Einlaufschächte 57 Stk.
Kontrollschächte 30 Stk.

2.7 Ort der Ausführung

Gemeinde Oberägeri

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

24 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

2.9 Optionen

Nein

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Ja

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Ausführungstermin

Beginn 9. Mai 2022 und Ende 5. August 2022
Bemerkungen: Vorbehältlich der Genehmigung der zuständigen Behörde!

3. Bedingungen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Kosten: Keine

3.10 Sprachen

Sprachen für Angebote: Deutsch
Sprache des Verfahrens: Deutsch

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

zu beziehen von folgender Adresse:
www.ebau.ch
Bei Fragen wenden Sie sich an:
Tiefbauamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 53 30, E-Mail: info.tba@zg.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 21. Januar 2022 bis 16. Februar 2022
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
Weitere Informationen zum Bezug der Ausschreibungsunterlagen: Für die Identifikation des Anbietenden und zur allfälligen Nachlieferung von Informationen oder Änderungen muss sich jeder Anbietende registrieren.

3.13 Durchführung eines Dialogs

Nein

4. Andere Informationen

4.8 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Zug, 21. Januar 2022 Baudirektion des Kantons Zug

898561

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gewässerschutzverband der Region Zugersee-Küssnachtersee-Ägerisee (GVRZ), Kläranlage Schönau
Beschaffungsstelle/Organisator: Gewässerschutzverband der Region Zugersee-Küssnachtersee-Ägerisee (GVRZ), zu Hdn. von Thomas Klaus, Lorzenstrasse 3, 6330 Cham, Schweiz, Telefon 041 784 11 55, E-Mail: info@gvrz.ch, URL www.gvrz.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Gewässerschutzverband der Region Zugersee-Küssnachtersee-Ägerisee (GVRZ), zu Hdn. von Thomas Klaus, Lorzenstrasse 3, 6330 Cham, Schweiz, Telefon 041 784 11 55, E-Mail: info@gvrz.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

9. Februar 2022
Bemerkungen: obligatorische Begehung, 9.15 auf der ARA Schönau

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 25. Februar 2022, Uhrzeit: 16.00

1.5 Datum der Offertöffnung

25. Februar 2022, Uhrzeit: 16.15, Ort: Cham, Bemerkungen: nicht öffentlich

1.6 Art des Auftraggebers

Andere Träger kommunaler Aufgaben

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Lieferauftrag

1.9 Staatsvertragsbereich

Nein

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Lieferauftrages

Kauf

2.2 Projekttitel der Beschaffung

Beschaffung Notstromaggregat Container 1100kVA

2.3 Aktenzeichen/Projektnummer

P0220

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 31127000 - Notstromaggregat

2.6 Gegenstand und Umfang des Auftrags

Lieferung, Montage und Inbetriebnahme einer kompletten Notstromanlage 1100kVA, Container

2.7 Ort der Lieferung

6330 Cham

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 15. April 2022, Ende: 31. Dezember 2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

2.9 Optionen

Nein

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Nein

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Liefertermin

6 Monate nach Vertragsunterzeichnung

3. Bedingungen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Kosten: Keine

3.10 Sprachen

Sprachen für Angebote: Deutsch
Sprache des Verfahrens: Deutsch

3.11 Gültigkeit des Angebotes

bis: 31. Dezember 2022

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

unter www.simap.ch,
oder zu beziehen von folgender Adresse:
Gewässerschutzverband der Region Zugersee-Küssnachtersee-Ägerisee (GVRZ), zu Hdn. von Thomas Klaus, Lorzenstrasse 3, 6330 Cham, Schweiz, Telefon 041 784 11 55, E-Mail: info@gvrz.ch, URL www.gvrz.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

3.13 Durchführung eines Dialogs

Nein

4. Andere Informationen

4.3 Begehungen

obligatorische Begehung am 9. Februar 2022

4.8 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Cham, 21. Januar 2022 Gewässerschutzverband der Region
Zugersee-Küssnachtersee-Ägerisee (GVRZ)
Kläranlage Schönau

898562

Baugesuch

Beim Empfang der Einwohnergemeinde Unterägeri liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Stefano Merz, Buechholz 3, 6314 Unterägeri; vertreten durch Schumacher Architektur AG, Höfnerstrasse 60, 6314 Unterägeri: Umbau Dachgeschoss, Erweiterung Balkone, Anbau Personenlift, Sanierung Fassade, Aufbau Photovoltaikanlage aufs Dach, GS-Nr. 1257, Assek.-Nr. 1509a, Höfnerstrasse 54. Einsprachefrist bis und mit 2. Februar 2022 (verlängert infolge fehlender Profilierung).

Die Baugesuchsunterlagen können auch digital bei der Abteilung Bau angefordert werden (marlene.friedrich@unteraegeri.ch).

Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 14. Januar 2022 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Bau

898140

Baugesuch

Beim Empfang der Einwohnergemeinde Unterägeri liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Der Projektverfasser: Vonplon Architektur AG, Büelmattweg 4, 6340 Baar: Abbruch best. Gebäude (Assek.-Nr. 662a) und Neubau Einfamilienhaus mit Carport, GS-Nr. 1779, Weidmatt 4, ausserhalb der Bauzonen, Koordinaten 2686613/1218517. Einsprachefrist bis und mit 9. Februar 2022. Die Profile sind erstellt.

Die Baugesuchsunterlagen können auch digital bei der Abteilung Bau angefordert werden (marlene.friedrich@unteraegeri.ch).

Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 21. Januar 2022 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Bau

898411

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Oleksandr Matsupa, Sonnhalde 12, 6313 Edlibach, Ekaterina Dubak, Sonnhalde 12, 6313 Edlibach: Vertreten durch FüchslinArchitektur GmbH, Schwanenstrasse 38, 8840 Einsiedeln: Terrassenüberdachung bei Assek.-Nr. 1018a, Sonnhalde 12, 6313 Edlibach, Assek.- Nr. 397a, GS-Nr. 364. Einsprachefrist bis und mit 9. Februar 2022. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 21. Januar 2022 Einwohnergemeinde Menzingen

898570

Baugesuch

In der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, Planauflage, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Andrea Agnes Wigger, Zugerstrasse 36, 6330 Cham: Luft-Wasser-Wärmepumpe (Innenaufstellung), Assek.-Nr. 412a, GS-Nr. 649, Einsprachefrist bis und mit 2. Februar 2022.
Einsprachen sind gemäss § 4 und 35 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 14. Januar 2022 Planung und Hochbau

898290

Baugesuch

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Pascal Alexander Alois Blum, Bundesstrasse 9, 6300 Zug: Photovoltaikanlage auf Flachdach, Ronystrasse 7, Assek.-Nr. 1603a, GS-Nr. 2244. Einsprachefrist bis und mit 2. Februar 2022. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 14. Januar 2022 Einwohnergemeinde Hünenberg
Bau und Planung

898185

Baugesuch

Im Foyer des Rathauses, Bahnhofstrasse 3, liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• Alberto Casco AG, Zugerstrasse 39, 6330 Cham: Nachträgliches Baugesuch: Neue Abluft Restaurantlüftung, GS-Nr. 985, Sumpfstrasse 1. Einsprachefrist bis und mit 9. Februar 2022.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 21. Januar 2022 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

898439

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegt folgendes Gesuch zur Einsicht auf:
• Einwohnergemeinde Neuheim, Bau und Planung, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim: Neubau Reservoir Blattweid, 6345 Neuheim, GS-Nr. 99, GS-Nr. 113, GS-Nr. 114, GS-Nr. 115, GS-Nr. 450, GS-Nr. 487. Die Profile sind erstellt. Einsprachefrist bis und mit 2. Februar 2022.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 14. Januar 2022 Abteilung Bau und Planung

898261

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Food, Passion & Fire AG, Artherstrasse 108, 6317 Oberwil: Aussenanlagen mit Holzterrasse, verschiedenen Grillstationen, Sunset-Bar, Restaurant Kreuz, GS-Nr. 1493, Artherstrasse 108. Einsprachefrist bis und mit 9. Februar 2022.
• Hürlimann Tobias, Zugerstrasse 16, 6318 Walchwil; in Vertretung: Eine Luft-Wasser-Wärme-Pumpe auf der nordöstlichen Seite Terrassenhaus Assek.-Nr. 2062a, GS-Nr. 3077, Terrassenweg 7a. Einsprachefrist bis und mit 9. Februar 2022.
• Kretz Architektur, Alte Steinhauserstrasse 19, 6330 Cham; in Vertretung: Neubau zwei 2-Familienhäuser mit Büros, Autoeinstellhalle, 2 Autoabstellplätze, GS-Nr. 1443, Zugerbergstrasse/Schwertstrasse. Einsprachefrist bis und mit 9. Februar 2022.
• Rohrer Jürg, Fliederweg 6, 6300 Zug: Gedeckter Sitzplatz auf der Nordseite Doppeleinfamilienhaus Asssek.-Nr. 993a, GS-Nr. 2328, Fliederweg 6. Einsprachefrist bis und mit 9. Februar 2022.
• Royal Partner GmbH, Baarerstrasse 53, 6300 Zug: Umbauten im Erdgeschoss, Take-Away Donuts-Laden, Wohn- und Geschäftshaus Assek.-Nr. 3247a, GS-Nr. 493, Baarerstrasse 53. Einsprachefrist bis und mit 9. Februar 2022.
• Stadt Zug, Baudepartement, Gubelstrasse 22, 6301 Zug; vertreten durch: Gauch & Schwartz Architekten, Industriestrasse 31, 6300 Zug: Neubau Schultrakt 6, Hauswirtschafts- und Mittagstisch Trakt 7, neue Umgebungsgestaltung mit Beachvolleyballfeld und gedeckter Tischtennisplatz, sechs Unterflurcontainer, GS-Nrn. 624, 2713, Loretostrasse. Einsprachefrist bis und mit 9. Februar 2022.
• Tennis Club Allmend Zug, Riedmattweg 20, 6300 Zug: Saisonal genutzte Traglufthalle südöstlich des bestehenden Clubhauses, Assek.-Nr. 3947a, GS-Nr. 96, Riedmattweg 20. Einsprachefrist bis und mit 9. Februar 2022.
• Teucher Claudia, Hertistrasse 23a, 6300 Zug: Ein Autoabstellplatz, Abbruch und Neubau Velobox auf der Südseite, Reiheneinfamilienhaus Assek.-Nr. 1157a, GS-Nr. 305, Hertistrasse 23a. Einsprachefrist bis und mit 9. Februar 2022.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 21. Januar 2022 Baudepartement Stadt Zug

898533

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Anlagestiftung Turidomus, Obstgartenstrasse 19, 8042 Zürich. Baertschi Partner AG, Landstrasse 28, 5420 Ehrendingen: Neuer Entrauchungsschacht östlich Wohn- und Geschäftshaus, Assek.-Nr. 2903a, GS-Nr. 2712, Baarerstrasse 82. Einsprachefrist bis und mit 2. Februar 2022.
• Arbeitsgemeinschaft Abenteuerspielplatz Fröschi, Fröschenmatt, 6300 Zug: Neubauten, Unterstand für Stroh sowie gedeckte Sitzplätze, GS-Nr. 77, Abenteuerspielplatz Fröschi, Fröschenmatt. Ausserhalb der Bauzonen. Verschiedene Koordinaten. Einsprachefrist bis und mit 2. Februar 2022.
• Pensionskasse der V-ZUG AG, Industriestrasse 66, 6302 Zug; vertreten durch: Flüeler Architektur + Baumanagement AG, Höhenweg 3b, 6300 Zug: Erdbebenertüchtigung an den vier Mehrfamilienhäusern Assek.-Nrn. 2560a, 2561a, 2562a, 2563a, GS-Nrn. 3632, 3633, 3634, 3635, Steinhauserstrasse 13/15/17/19. Einsprachefrist bis und mit 2. Februar 2022.
• Siam 4 U AG, Seestrasse 3, 6300 Zug: Boulevard Gastronomie Restaurant Gotthärdli am See, neben der neuen Vogelvoliere, GS-Nr. 2030, Seestrasse. Befristet vom 1. März bis 31. Oktober 2022. Einsprachefrist bis und mit 2. Februar 2022.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 14. Januar 2022 Baudepartement Stadt Zug

898183

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Mobimo Management AG, Seestrasse 59, 8700 Küsnacht ZH: Seewasserfassung Lutisbach, Alte Landstrasse A2, GS-Nr. 23. Einsprachefrist bis und mit 2. Februar 2022. Die Profile sind erstellt.
• Marco Wöcke, Fichtenstrasse 2, 6315 Oberägeri, vertreten durch Iten & Henggeler Holzbau AG, Gewerbezone 8, 6315 Morgarten: Anbau offener Carport an best. Wohnhaus Assek.-Nr. 1487a, Fichtenstrasse 2, Assek.-Nr. 1487a, GS-Nr. 696. Einsprachefrist bis und mit 2. Februar 2022. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 14. Januar 2022 Abteilung Bau und Sicherheit

898308