Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 22. Januar 2021
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

1. Sitzung des Grossen Gemeinderats von Zug

Die Sitzung des Grossen Gemeinderats von Zug am Dienstag, 19. Januar 2021 wird im Theater Casino Zug durchgeführt, 17.00 Uhr. Die GGR-Sitzungen sind öffentlich.

Traktanden

1. Genehmigung der Traktandenliste und des Protokolls Nr. 12 vom 15. Dezember 2020
2. Vereidigung
Alexander Kyburz, Mitglied
Martin Iten, Mitglied
3. Wahl neues Mitglied der Geschäftsprüfungskommission
Nachfolge für Monika Mathers-Schregenberger
4. Eingänge parlamentarische Vorstösse und Eingaben
5. Überweisung
Motion der SVP-Fraktion vom 6. Dezember 2020 betreffend «Videoübertragung der Ratsdebatte».
6. Überweisung
Motion Stefan W. Huber, glp, und Michèle Willimann, ALG, vom 15. Dezember 2020 betreffend «Transparenz durch Offenlegung von Interessenbindungen».
7. Überweisung
Motion T. Zimmermann, ALG, S. Huber, glp, G. Bruhin, SVP, B. Gysel, SP, K. Umbach, FDP, und Ch. Iten, CVP, vom 15. Dezember 2020 betreffend «Kostenmiete für städtische Liegenschaften».
8. Überweisung
Motion S. W. Huber und Mitunterzeichnende vom 18. Dezember 2020 betreffend «Schaffung eines unabhängigen Ratssekretariats für den GGR».
9. Angebotsbeschluss gemäss § 2 des Reglements über die Bestellung von Leistungen des öffentlichen Verkehrs
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2629 vom 9. Dezember 2020
10. Bericht an die GPK der Stadt Zug durch die RPK der Stadt Zug zur Prüfung der Ausrichtung der Beiträge im Bereich Kultur und Stadtentwicklung gemäss § 107 Abs. 3 Gemeindegesetz
Bericht und Antrag der GPK Nr. 2632 vom 19. Oktober 2020
Bericht und Antrag des SR Nr. 2632.1 vom 5. Januar 2021
11. Motion der FDP-Fraktion vom 9. November 2016 betreffend «Pflege der Rechtssammlung Stadt Zug»; Erfüllung des teilweise erheblich erklärten Motionsbegehrens, Stand der Umsetzung und weiteres Vorgehen
Zwischenbericht des Stadtrats Nr. 2455.1 vom 5. Januar 2021
12. Postulat der SVP-Fraktion vom 25. Juni 2020 betreffend unbürokratische Hilfe für die Gastronomie für das Jahr 2020 und darüber hinaus!?
Postulat der glp-Fraktion vom 18. Juli 2020 betreffend unbürokratische und pragmatische Gastropolitik auch nach Corona.
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2628 vom 1. Dezember 2020
13. Postulat der FDP-Fraktion vom 30. Oktober 2020 betreffend «Weiterhin Hilfe für unsere Gastrobetriebe leisten».
Bericht und Antrag des Stadtrats Nr. 2630 vom 15. Dezember 2020
14. Mitteilungen

Zug, 8. Januar 2021 Tabea Zimmermann Gibson,
Präsidentin Grosser Gemeinderat
Martin Würmli, Stadtschreiber

885429

Abhandengekommene Wertpapiere und andere Titel

Kraftloserklärung Namenaktien, lautend auf Rebmatt AG mit Sitz in Zug

Die aufgeführten Titel sind innert der genannten Frist nicht vorgewiesen worden und werden hiermit kraftlos erklärt.
Namenaktien Nrn. 1022-1026 zu nominal Fr. 1000.- je Aktie der Rebmatt AG mit Sitz in Zug
Ergänzende rechtliche Hinweise:
Art. 19 ZPO i.V.m. Art. 43 Abs. 1 ZPO, Art. 249 lit. d Ziff. 10 ZPO (Art. 865 ZGB) bzw. Art. 250 lit. d Ziff. 1 ZPO (Art. 971 ff. OR)
Kontaktstelle:
Kantonsgericht Zug, Einzelrichter, Aabachstrasse 3, 6300 Zug
Bemerkungen:
ES 2020 294 (Entscheid vom 7. Januar 2021)

Zug, 15. Januar 2021 Kantonsgericht Zug
Einzelrichter

885597

Altpapiersammlung vom Samstag, 16. Januar 2021

Es wird nur gebündeltes Papier mitgenommen. Altpapier in Plastiksäcken, Tragtaschen und Karton wird stehen gelassen. Nicht in das Altpapier gehören beschichtete Papiere (Getränkepackungen wie Tetrapackungen). Wir bitten Sie, das Papier bis spätestens 8.00 Uhr am Strassenrand zu deponieren.
Grössere oder nicht abgeholte Papiermengen können unter Telefon 041 750 32 30 (Werkhof) gemeldet werden.

Unterägeri, 8. Januar 2021 Einwohnergemeinde
Abteilung Bau

884077

Anträge zur Nutzungsplanungsrevision

Im Rahmen der Gesamtortsplanungsrevision startet die Einwohnergemeinde Cham im Jahr 2021 mit den Arbeiten zur Änderung von Zonenplan und Bauordnung. Um die Anliegen der Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer bereits zu Beginn des Revisionsprozesses zu kennen, nimmt die Einwohnergemeinde Cham noch bis Ende Februar 2021 konkrete Anträge entgegen. Diese sind innert Frist schriftlich inkl. Begründung unterzeichnet an folgende Adresse zu senden:
Einwohnergemeinde Cham, Abteilung Planung und Hochbau, Jennifer Barmettler, Postfach, 6330 Cham

Cham, 8. Januar 2021 Einwohnergemeinde Cham
Abteilung Planung und Hochbau

885406

Arbeitsausschreibung im offenen Verfahren

gemäss Submissionsgesetz und Submissionsverordnung des Kantons Zug von 2005
Auftraggeber:
- Stadt Zug, vertreten durch das Baudepartement, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug
- WWZ Energie AG, Chollerstrasse 24, Postfach, 6301 Zug
Verfahrensart: Offenes Verfahren
Objekt: Sanierung und Neubau Loretohöhe/alte Baarerstrasse, Zug
Art der Arbeiten: Strassen-, Kanalisations- und Werkleitungsbau
NPK-Kapitel: 111, 112, 113, 116, 117, 151, 211, 222, 223 und 237
Ausführungstermin: Voraussichtlich 15. März 2021 bis November 2021
Sprache des Verfahrens: Deutsch
Teilnahmebedingungen: Die detaillierten Bedingungen sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.
Bezug der Unterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind kostenlos und können ab Freitag, 15. Januar 2021, unter www.ebau.ch bezogen werden.
Eingabeort/Eingabetermin: Die Angebote sind bis spätestens Montag, 8. Februar 2021, um 16.00 Uhr, unter www.ebau.ch oder dem Baudepartement Stadt Zug in einem verschlossenen Couvert einzureichen. Die Angebote sind aussen deutlich mit der Bezeichnung der Arbeiten zu versehen.
Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug Beschwerde beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, geführt werden. Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten.
Zug, 15. Januar 2021 Baudepartement Stadt Zug
2

885648

Arbeitsausschreibung im offenen Verfahren

gemäss Submissionsgesetz und Submissionsverordnung des Kantons Zug von 2005
Auftraggeber:
- Stadt Zug, vertreten durch das Baudepartement, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug
- WWZ Energie AG, Chollerstrasse 24, Postfach, 6301 Zug
Verfahrensart: Offenes Verfahren
Objekt: Sanierung und Neubau Loretohöhe/alte Baarerstrasse, Zug
Art der Arbeiten: Strassen-, Kanalisations- und Werkleitungsbau
NPK-Kapitel: 111, 112, 113, 116, 117, 151, 211, 222, 223 und 237
Ausführungstermin: Voraussichtlich 15. März 2021 bis November 2021
Sprache des Verfahrens: Deutsch
Teilnahmebedingungen: Die detaillierten Bedingungen sind den Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.
Bezug der Unterlagen: Die Ausschreibungsunterlagen sind kostenlos und können ab Freitag, 15. Januar 2021, unter www.ebau.ch bezogen werden.
Eingabeort/Eingabetermin: Die Angebote sind bis spätestens Montag, 8. Februar 2021, um 16.00 Uhr, unter www.ebau.ch oder dem Baudepartement Stadt Zug in einem verschlossenen Couvert einzureichen. Die Angebote sind aussen deutlich mit der Bezeichnung der Arbeiten zu versehen.
Rechtsmittelbelehrung: Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug Beschwerde beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, geführt werden. Die Beschwerde muss einen Antrag und eine Begründung enthalten.
Zug, 15. Januar 2021 Baudepartement Stadt Zug
2

885648

Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte

Mit Verfügung des Präsidenten der Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte vom 12. Januar 2021 wurde der Eintrag von RA lic.iur. Sarah Schneider, Zug, im Anwaltsregister des Kantons Zug infolge beruflicher Veränderung per sofort gelöscht.

Zug, 13. Januar 2021 Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte
I.A. des Präsidenten
Der Sekretär

885661

Ausnahme vom Kahlschlagverbot, Hinterwiden, Unterägeri

Das Amt für Wald und Wild hat zum Zweck eines Pflanzversuchs der Eidg. Forschungsanstalt WSL auf GS Nr. 1440, im Gebiet Hinterwiden, Gemeinde Unterägeri, eine Ausnahmebewilligung nach Art. 22 Abs. 2 des Bundesgesetzes über den Wald vom 4. Oktober 1991 (Waldgesetz, WaG; SR 921.0) für einen Kahlschlag erteilt.

Das Amt für Wald und Wild verfügt:

1. Die Ausnahmebewilligung zur Räumung einer Fläche von ca. 93 Aren auf GS Nr. 1440, im Hinterwidenwald, Gemeinde Unterägeri, gemäss beiliegendem Plan «WSL Testpflanzung» für das Forschungsprojekt «Testpflanzungen zukunftsfähiger Baumarten» der Eidgenössischen Forschungsanstalt WSL wird erteilt.
2. Diese Ausnahmebewilligung ist an folgende Auflagen gebunden:
2.1 Die geräumte Fläche muss bis spätestens Ende 2023 bepflanzt sein.
2.2 Es dürfen nur einheimische oder an diesem Standort gemäss Buch «Waldgesellschaften des Kantons Zug» empfohlene Baumarten gepflanzt werden.
2.3 Der umliegende Bestand ist zu schonen.
3. Für diesen Entscheid werden keine Verfahrenskosten auferlegt.
4. Gegen diesen Entscheid kann innert 30 Tagen nach der Mitteilung beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, An der Aa 6, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu bezeichnen und soweit möglich beizufügen.
Der Entscheid vom 8. Januar 2021 kann innert der Beschwerdefrist beim Amt für Wald und Wild, Ägeristrasse 56, 6300 Zug, während den ordentlichen Öffnungszeiten (montags bis freitags 08.00-11.45 Uhr, 14.00-17.00 Uhr) eingesehen werden.

Zug, 15. Januar 2021 Amt für Wald und Wild

885557

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Einwohnergemeinde Walchwil, Dorfstrasse 23, 6318 Walchwil: Neugestaltung Pausenplatz beim Oberstufenschulhaus, Schulhausstrasse 44, GS-Nr. 884. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 8. Januar 2021 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

884954

Baugesuch

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Kislinger Gottfried, Eggstrasse 55, 6315 Oberägeri: Umbau Wohnhaus, Eggstrasse 55, Assek.-Nr. 172a, GS-Nr. 2108, Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone): 2689356.000/1221914.000. Einsprachefrist bis und mit 3. Februar 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 15. Januar 2021 Abteilung Bau und Sicherheit

885629

Baugesuch

Beim Empfang der Einwohnergemeinde Unterägeri liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Einwohnergemeinde Unterägeri, Seestrasse 2, 6314 Unterägeri; vertreten durch Iten Landschaftsarchitekten GmbH, Oberdorfstrasse 8, 6314 Unterägeri: Erneuerung und Erweiterung der bestehenden Freizeitanlage, GS-Nrn. 602 und 1294. Einsprachefrist bis und mit 3. Februar 2021. Keine Profilierung.

Die Baugesuchsunterlagen können auch digital bei der Abteilung Bau angefordert werden (marlene.friedrich@unteraegeri.ch).

Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 15. Januar 2021 Gemeindeverwaltung Unterägeri
Bau

885630

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Zürcher Holzbau AG, Sagenmattstrasse 22, 6313 Finstersee: Projektänderung Erstellung Entsorgungsplatz sowie Änderung Umgebung, Industriestrasse 9, 6313 Menzingen, Assek.- Nr.-, GS-Nr. 1423. Einsprachefrist bis und mit 3. Februar 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 15. Januar 2021 Einwohnergemeinde Menzingen

885556

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegt folgendes Gesuch zur Einsicht auf:
• Alois Hartmann, Lindenweg 15, 6345 Neuheim: Umbau Büro/Wohnung bereits erstellt/ Ersatz Sektionaltor, Industriestrasse 11, 6345 Neuheim, GS-Nr. 648, Assek.-Nr. 398a. Profile werden nicht erstellt. Einsprachefrist bis und mit 3. Februar 2021.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 15. Januar 2021 Abteilung Bau und Planung

885576

Baugesuche

Im Stadthaus an der Gubelstrasse 22, am Empfangsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr nachstehende Baugesuche auf:
• Gauer BMB, Dorfstrasse 5, 6300 Zug: Photovoltaikanlage mit Wärmepumpe auf dem Flachdach 2-Familienhaus Assek.-Nr. 2066a, GS-Nr. 3073, Rothusweg 3a+3b. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Moos Erika und Xaver, Rüschenhof 2, 6300 Zug; vertreten durch: Müller Müller Architekten AG, Artherstrasse 1, 6300 Zug: Nutzungsänderung Magazin/Remise zu 2-Familienhaus, fünf Dachflächenfenster Südseite, Umbauten, Assek.-Nr. 424e, drei Autoabstellplätze GS-Nr. 1762, Rüschenhof 3. Ausserhalb der Bauzonen. Landwirtschaftszone. Koordinaten: 2682613/1225180. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Peikert Gregor, Loretohöhe 34, 6300 Zug: Zwei Sonnenschutzanlagen auf der Nordost- und Südwestseite, Reiheneinfamilienhaus Assek.-Nr. 3312a, GS-Nr. 4402, Loretohöhe 34. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Psachoulia Efthymia und Schmid Heinz, Theilerstrasse 5, 6300 Zug: Anbau mit Aussentreppe Westseite, Reiheneinfamilienhaus Hertistrasse 19, Dachsanierung mit Wärmedämmung Reiheneinfamilienhäuser Assek.-Nrn. 2256a, 2557a, GS-Nrn. 276, 277, Herti- strasse 17 und 19. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• RBI INC Inwielerriedstrasse 63, 6340 Baar; vertreten durch: Unispace Global AG, Wasserwerkstrasse 12, 8006 Zürich. Zu-/Abluft vom Erdgeschoss an der Westfassade entlang über Dach geführt mit z.T. Einhausung, Kücheneinbau im Erdgeschoss, Bürogebäude Assek.- Nr. 3684a, GS-Nr. 4538, Dammstrasse 23. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• S+B Baumanagement AG, Turmstrasse 30, 6312 Steinhausen: Umbauten, Fassadensanierung/Dämmung, Vordächer Ost- und Westseite, Erweiterung Haustechnik auf dem Flachdach mit Einhausung, Fabrikgebäude Bau 17, TH1c, Assek.-Nr. 2476a, Veloabstellplätze Ostseite, GS-Nr. 2179, Theilerstrasse 1. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Ternovskii Andrei, Industriestrasse 49, 6300 Zug: Dachterrassenausbau mit geschlossener Pergola, Wohn- und Geschäftshaus Assek.-Nrn. 3431a, 3183, Industriestrasse 49. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Burkard Burkard AG, Ägeristrasse 25, 6300 Zug: Nutzungsänderung Motel zu Wohnheim, Umbauten, Sonnenkollektoren auf dem Flachdach, Assek.-Nr. 2799a, GS-Nr. 3559, Chollerstrasse 1a. Abgeänderte Pläne. Velounterstand. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Heyer-Ulrich Ursula, Lüssirainstrasse 70, 6300 Zug: Lukarneneinbauten mit Terrassen Nordwest- und Südostseite, Balkonanbauten Südostseite im Erd- und 1. Obergeschoss, Umbauten Wohnhaus mit Atelier Assek.-Nr. 257a, GS-Nr. 1282, Dorfstrasse 13. Abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• WWZ Energie AG, Chollerstrasse 24, 6301 Zug: Circulago, neue Entwässerung Zug, Erschliessung Gebiet West von General-Guisan-Strasse bis Energiezentrale Unterfeld, GS-Nrn. 217, 4307, 284, 4640, 33, 15. Abgeänderte Pläne. Der Entwurf der fischereirechtlichen Bewilligung liegt bei. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, Stadthaus, Gubelstrasse 22, Postfach, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 8. Januar 2021 Baudepartement Stadt Zug

885404

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Besmer Erich, Eggstrasse 57, 6315 Oberägeri; Projektverfasser: Iten & Henggeler Holzbau AG, Gewerbezone 8, 6315 Morgarten: Neubau gedeckte Rinder-Liegeboxen, Halten- büel, GS-Nr. 1647, Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone): 2689442.000/ 1221965.000. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Della Casa Bau GmbH, Rothusstrasse 21, 6331 Hünenberg: Ersatzbau Mehrfamilienhaus unter Abbruch des best. Gebäudes, Hauptstrasse 56, Assek.-Nr. 557a, GS-Nr. 106. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Styger Immobilien GmbH, Daniel Styger, Büelbrunnen 1, 6314 Unterägeri; Projektverfasser: Christian Schuler GmbH, Bodenstrasse 20, 6403 Küssnacht am Rigi: Renovation Wohnhaus und Neubau Carport, Alosenstrasse 3, Assek.-Nr. 245a, GS-Nr. 448, Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone): 2689269.000/1221402.000. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 8. Januar 2021 Abteilung Bau und Sicherheit

885411

Baugesuche

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Barmet Konrad, Oberschwelli, 6313 Menzingen: Erstellen eines Folientunnel-Gewächshauses auf GS-Nr. 1015, Oberschwelli, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. -, GS-Nr. 1015. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Strickler Pius, Chnächtlischwand 1, 6313 Menzingen: Erweiterung Remise Assek.- Nr. 114b, Chnächtlischwand, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. 114b, GS-Nr. 227. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Barmet-Hegglin Irene, Luegetenstrasse 6, 6313 Menzingen: Aussenaufstellung Verdampfer zu Wärmepumpe beim Gebäude Assek.-Nr. 820a, Luegetenstrasse 6, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. 820a, GS-Nr. 209. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Gross Brigitte und Michael, Dorfstrasse 37, 6332 Hagendorn: Projektänderung Umgebungsgestaltung inkl. bereits erstellten Stützmauern, Gutschstrasse 24, 6313 Menzingen, Assek. Nr. -, GS-Nr. 454. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Ohne Profilierung.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 8. Januar 2021 Einwohnergemeinde Menzingen

884959

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Hegmaplan AG, Baarerstrasse 112, 6300 Zug, als Projektverfasser: Photovoltaikanlage auf dem Gebäude Assek.-Nr. 1707a auf GS-Nr. 1279, Dorfring 20a, 6319 Allenwinden. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• KIRKBI AG, Oberneuhofstrasse 3, 6340 Baar; Projektvertreter Martin Lenz AG, Lang- gasse 47b, 6340 Baar: Erweiterung Dachterrasse mit Pergola auf dem Gebäude Assek.- Nr. 1937a auf GS-Nr. 3040, Oberneuhofstrasse 10d. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Josef Murer, Inkenberg 3, 6340 Baar: Überdachung Betankungsplatz sowie Erweiterung Kälberstall bei den Gebäuden Assek.-Nrn. 799b und 799d auf GS-Nr. 1006, Inkenberg, Koordinaten 2684281/1225596, Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Vanoli Immobilien AG, Bützenweg 5, 6300 Zug; Projektverfasser Bühler Architekten AG, Luzernerstrasse 7, 6343 Rotkreuz: Erstellen von temporären Abstellplätzen auf GS-Nr. 235, Gartenstrasse 6b. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Erich Andermatt, Eggried 12, 6319 Allenwinden: Erweiterung Terrasse auf dem Gebäude Assek.-Nr. 2411b auf GS-Nr. 3479, Eggried 12, 6319 Allenwinden, als nachträgliches Baugesuch. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Yara Ledergerber, Deinikonerstrasse 22, 6340 Baar; Projektverfasser ST-Architekten, Albisstrasse 15, 6340 Baar: Fassadensanierung mit Fensterersatz sowie interne Umbauten beim Gebäude Assek.-Nr. 555a auf GS-Nr. 364, Deinikonerstrasse 22. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• ConSol Geschäftsstelle, Ibelweg 24, 6302 Zug; Projektverfasserin Beatrice Isenegger Architektur, Alte Landstrasse 75, 6314 Unterägeri: Mieterausbau Wäscherei mit Textilwerkstatt, Photovoltaikanlage sowie zusätzlichen Zuluftrohren beim Gebäude Assek.-Nr. 1691a auf GS-Nr. 1050, Ibelweg 18c, 6300 Zug. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Marcel Rogenmoser, Kirchmattweg 13, 6340 Baar: Umnutzung von Auto-Elektrowerkstatt zu Carrosseriespenglerei im Gebäude Assek.-Nr. 1832a auf GS-Nr. 2596, Grabenstrasse 23. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Hans und Ruth Wüest, Rebmattli 3b, 6340 Baar: Luft/Wasser-Wärmepumpe beim Gebäude Assek.-Nr. 2290a auf GS-Nr. 3237, Rebmattli 3b. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 8. Januar 2021 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

884598

Baugesuche

In der Abteilung Bau und Planung der Einwohnergemeinde Hünenberg liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Zimmermann Michael, Maihofweg 10d, 6331 Hünenberg: Pergola mit ausfahrbarer Markise auf dem Gartensitzplatz, Maihofweg 10d, Assek.-Nr. 978a, GS-Nr. 1596. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Estermann Christine und Adrian, Weinreben 6a, 6331 Hünenberg: Partielle Zusatzisolation/Fensterverbindung, Weinreben 6a, Assek.-Nr. 659a, GS-Nr. 1162. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Hünenberg, 6331 Hünenberg einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 8. Januar 2021 Einwohnergemeinde Hünenberg
Bau und Planung

885143

Baugesuche

Im Eingangsbereich der Gemeindeverwaltung Risch liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Wyss Rolf, Verenaweg 19, 6343 Buonas: Carport beim 2-Familienhaus Assek.-Nr. 122a, GS-Nr. 322, Verenaweg 19, Buonas. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
• Zehnder Ivo, Neuhof 1, 6343 Buonas: Umgebungsgestaltung, GS-Nr. 2314, Neuhof 1, Buonas. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 8. Januar 2021 Gemeindeverwaltung Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

885274

Baugesuche

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegen folgende Gesuche zur Einsicht auf:
• Stockwerkeigentümergemeinschaft, Neuhofstrasse 84-90, 6345 Neuheim: Anpassung Arealbebauung/Umgebungsplan (inkl. Fällung von 3 Bäumen), GS-Nrn. 679, 680, 681, 682, Neuhofstrasse 84, 86, 88, 90. Zone: W2 (Wohnzone 2). Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Jochem Van der Vliet und Ni Haishan, Neuhofstrasse 2, 6343 Buonas; A. Iten AG, Zugerstrasse 50, 6314 Unterägeri: Umbau Innenbereich/Nasszellen, Im Blatt F7, 6345 Neuheim, Assek.-Nr. 314a, GS-Nr. 448. Profile werden nicht erstellt. Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Einwohnergemeinde Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim: Ersatz von 2 Ortsinfotafeln, Sihlbruggstrasse und Edlibachstrasse, 6345 Neuheim, GS-Nr. 49 und 99. Profile werden nicht erstellt. (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen, Koordinaten: 2686481/1228771). Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
• Klaus Reichlin, Neuhus 1, 6345 Neuheim: Neubau Aufzuchtstall, Neuhus 1, 6345 Neuheim, GS-Nr. 252. Die Profile werden am 14. Januar 2021 erstellt. (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen, Koordinaten: 2686228/1229457). Einsprachefrist bis und mit 27. Januar 2021.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 8. Januar 2021 Abteilung Bau und Planung

885444