Marktblatt / Veranstaltungen

Zug    Restaurant Vordergeissboden Zugerberg

Fondue isst man am besten bei der Nummer 1 in Sachen

hausgemachte Fondue-Spezialitäten

Wählen Sie aus unseren eigenen Mischungen, zum Beispiel mit Greyerzer, Freiburger Vacherin, Zuger Kirsch, schwarzer Trüffel, Prosecco und Goldstaub. Machen Sie es sich gemütlich in unserer warmen Stube! Jetzt noch Wildspezialitäten.
Auf bald im Vordergeissboden. Wir freuen uns auf Sie! Peter Biberger und Team
Restaurant Vordergeissboden, Zugerberg, Telefon 041 711 05 41
www.petersvordergeissboden.ch

    832384

    Zug    Restaurant Zugerberg mit bester Aussicht auf den Zugersee

    Käsefondue in verschiedenen Variationen sowie bodenständige Gerichte. Ab Oktober wieder Wildgerichte mit den klassischen Beilagen. Voranzeige: Betriebsferien vom 30. Oktober bis und mit 5. November Silvester servieren wir à la carte oder Fondue Chinoise auf Vorbestellung. Reservation erforderlich. Die letzte Bahn fährt um 2.26 Uhr mit Anschluss in die Stadt.
    Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Tel. 041 711 05 06, www.restaurant-zugerberg.ch, info@restaurant-zugerberg.ch

      831956

      Zug    Stadion Hertiallmend

      Fussball-Meisterschaftsspiel 1. Liga

      Zug 94 - FC Baden

      Samstag, 14. Oktober 2017, 16.00 Uhr
      Stadion Herti Allmend, Zug
      Hauptsponsor: Comarch AG/Ticketvorverkauf: Ochsner Sport, Metalli, Zug
      Eintritt: Fr. 10.- für Steh- oder Sitzplatz, Kinder bis 16 Jahre sowie behinderte Personen mit Behindertenausweis inkl. Begleitperson sind gratis.
      Matchballsponsor: Bruno Kobler, Cool & Clean Verantwortlicher Zug 94 und U15 Trainer TZL Bütikofer & Partner AG, Baar
      Brigitte und Charly Häusler, Zug
      Ueli Wüthrich, Steinhausen

        832436

        Zug    Vortragsreihe: Homöopathie und ICH

        mit Marwin Zander, dipl. Homöopath hfnh

        Homöopathie ist eine wunderbare Therapie, sowohl bei akuten wie auch bei chronischen Krankheiten. Warum bin ich krank? Kann mir Homöopathie helfen? Wie denkt ein Homöopath?

        Dienstag, 24. Oktober 2017: Warum mache ich nicht, was ich wirklich will?
        Dienstag, 14. November 2017: Was sind Folgen meiner unterdrückten Emotionen?

        Jeweils von 19.00-21.00 Uhr, Kosten Fr. 30.-/Abend
        Information und Anmeldung: SHI Homöopathie Schule, Steinhauserstrasse 51, 6300 Zug
        Telefon 041 748 21 77, E-Mail: schule@shi.ch, www.shi.ch

          832434

          Zug    Was bringt uns und unsere Partnerschaft weiter?

          Workshop und Inputs für Paare

          Samstag, 28. Oktober 2017, 9.00 bis ca. 13.30 Uhr, Zug

          Der Traum von ewiger Liebe scheint zu Beginn der Partnerschaft grenzenlos. Wir haben Erwartungen, Ambitionen und Hoffnungen an unsere Partner/in und an die Beziehung. Doch reicht das Glück der ersten Verliebtheit als Boden einer dauerhaften und erfüllenden Partnerschaft?
          Zufriedene Paare pflegen ihre Beziehung bewusst, denn durch Alltagsroutine, Stress und Langeweile können sich Konflikte in die Beziehung einschleichen.
          Die Fähigkeiten, mit denen Paare ihre Beziehung pflegen und bereichern, sind erlernbar.
          Im Workshop können Sie sich auf Neues einlassen. Sie bekommen einen Einblick in das Bewältigen von Konfliktsituationen, Kommunikationsfallen und das Erkennen von möglichen Stolpersteinen in der Beziehung. In Übungen reflektieren Sie sich, Ihr Gegenüber und Ihre Partnerschaft. Spielerisch setzen Sie sich damit auseinander, was Ihre Partnerschaft gut gelingen lässt und was Sie zusätzlich machen könnten um Ihre Verbundenheit weiter zu stärken.
          Der Workshop eignet sich für Paare, die frischen Wind in die Beziehung bringen und die Batterien neu aufladen möchten.
          Leitung: Layla Weiss-Yantani, lic. phil. I, Psychologische Beraterin
          Kosten: Fr. 70.- (pro Paar)
          Information und Anmeldung (max. 6 teilnehmende Paare):

          Paar- und Einzelberatung leb, Industriestrasse 9, 6300 Zug

          www.leb-zug.ch, E-Mail: info@leb-zug.ch, Telefon 041 711 51 76

          Eine Dienstleistung des Zuger Kantonalen Frauenbundes

            831609

            Zug    Zeno’s Restaurant Rütli, Ägeristrasse 58

            Metzgete Oktober 2017

            Mittag und Abend ab 18.00 Uhr
            Musikalische Unterhaltung ab 19.30 bis 23.30 Uhr
            Donnerstag, 26. Oktober: Metzgete nur Menü Fr. 62.-/LT Edi von Euw - Res Ulrich
            Freitag, 27. Oktober: Metzgete nur Menü Fr. 62.-/LK Urs Brühlmann

            Metzgete ohne Musik am Mittwoch, 25. Oktober, abends ab 18.00 Uhr

            Geniessen Sie unsere «Metzgete» (Blut- und Leberwürste, Bratwürste, Gnagi, Rippli mit Sauerkraut, Leberli mit Rösti, Schnörrli, Schwänzli, Koteletten oder Züngli)
            Wenn Sie von allem etwas essen möchten, verlangen Sie das «Metzgete»-Menü in 6 Gängen.
            Es freut sich Zeno Friedli und sein Team
            Reservation erforderlich.
            Unsere Öffnungszeiten:
            Montag bis Freitag, 8.30 bis 23.00 Uhr
            Samstag und Sonntag Ruhetag - für Bankette sind wir aber gerne für Sie da!

            Zeno Friedli und sein Team freuen sich auf Ihren Besuch.

            Telefon 041 710 31 50, E-Mail: info@zenos.ch, www.zenos.ch

              832482

              Zug    Zuger Innovationstag 2017 am 9. November 2017

              Die Digitalisierung revolutioniert unser Gesundheitswesen. Nehmen Sie teil am interessanten Nachmittagsprogramm mit Workshops, Keynotes und Podium zum Thema «Digital Health - The Impact!» und der Verleihung des Zuger Innovationspreises 2017 durch Regierungsrat Dr. Matthias Michel. Infos und Anmeldung unter www.zuger-innovationstag.ch.

                832093

                Zug    Zugerberg Wirtschaftsworkshops für Jugendliche

                Wirtschaft erlebbar gemacht

                Fast täglich werden wir mit Begriffen aus der Wirtschaft wie Aufschwung, Konsum, Unternehmensfusionen, Aktienkurs, Inflation, Kostenoptimierung und vielem mehr konfrontiert. Bestimmt fragen sich auch viele Jugendliche, was diese Begriffe genau bedeuten. Exakt diesen Jugendlichen möchten wir die Möglichkeit bieten, sich mit ausgewählten Fragen aus der Wirtschaft auseinanderzusetzen.
                Zu diesem Zweck veranstalten wir im November 2017 zwei Wirtschaftsworkshops für Jugendliche. Bei diesen Workshops werden unter anderem Fragen wie «Was ist eigentlich Wirtschaft?», «Weshalb verkauft Apple so viele iPhones und wer bestimmt den Preis?», «Woher kommt das Geld und was ist es wert?» oder «Welche Aufgaben übernehmen die Banken in unserem Wirtschaftssystem?» beantwortet. Dabei wird den Jugendlichen die Möglichkeit geboten, auf anschauliche Art und Weise den Wirtschaftsthemen näher zu kommen. Diese Anlässe werden als Tagesworkshops - jeweils von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr - bei uns im Lüssihof in Zug durchgeführt. Die TeilnehmerInnen werden verpflegt und mit spannenden Unterlagen ausgestattet. Die beiden Tagesworkshops können einzeln besucht werden und beinhalten folgende Schwerpunkte:

                - Samstag, 4. November 2017, Workshop 1: Faszination Wirtschaft
                - Samstag, 18. November 2017, Workshop 2: Faszination Börse und Kapitalmärkte

                Haben Sie Kinder oder kennen Sie Jugendliche in Ihrem Umfeld im Alter zwischen 13 und 17 Jahren, die sich für diese Themen interessieren und denen Sie die Möglichkeit bieten möchten, für einen Unkostenbeitrag von Fr. 35.- an einem spannenden und lehrreichen Workshop teilzunehmen? Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung (E-Mail: anlass@zugerberg-finanz.ch oder Telefon 041 769 50 10), damit wir Ihnen das Anmeldeformular zustellen können. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl beschränkt ist auf maximal 25 Jugendliche pro Workshop. Eine Garantie zur Teilnahme gibt es daher nicht.
                Zugerberg Finanz AG, Lüssiweg 47, 6301 Zug, www.zugerberg-finanz.ch

                  831978

                  Zugerberg    Die Wildsaison im Vordergeissboden hat begonnen

                  Wir servieren Ihnen gerne unsere hausgemachten Pfeffer: Wildschwein, Hirsch und Reh, Rehschnitzel mit Eierspätzli und Wildgarnitur. Rehrücken nur auf Vorbestellung. Gerne servieren wir Ihnen auch den Wildteller ohne Fleisch. Wir freuen uns auf Ihre Reservation unter
                  Telefon 041 711 05 41 - Ihr Vordergeissboden-Team

                    831618

                    Zürich    Mädelsabend in der Schminkbar mit Referat Bea Petri

                    Dienstag, 24. Oktober 2017, 17.30-20.00 Uhr, Beatengasse, Zürich

                    Die Schminkbar ist exklusiv für uns geöffnet. Die Kosmetikerinnen verwöhnen uns mit Manicuren, Pedicuren, Teilmassagen oder einem Make-up. 2 Behandlungen davon aussuchen, Apéro riche, Prosecco und ein Referat von Bea Petri, Starvisagistin, Unternehmerin des Jahres 2012, Autorin, Gründerin der Schminkbar, Projektveranwortliche eines humanitären Projekts.
                    Anlass ist kostenpflichtig Fr. 170.- pro Person. Anmeldungen bis Montag, 16. Oktober 2017, 13.00 Uhr. Informationen: KMU Frauen Zug, Gewerbeverband Kanton Zug
                    www.zugergewerbe.ch/kmu-frauen/ oder E-Mail: juliana.nussbaum@palmer.ch

                      832650