Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 18. Januar 2019
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Marktblatt / Veranstaltungen

Unterägeri    Inthronisation Narrenvater Felix I.

Am Samstag, 12. Januar 2019 um 19.00 Uhr findet auf dem Dorfplatz in Unterägeri die grosse Inthronisation von Felix I. statt. Ebenfalls werden der Ehrenbadjöggel Fridolin Bossard und die Narrenmutter Michèle Iten vorgestellt. Umrahmt wird das Ganze mit der Badjöggelpolka und dem Nüsslertanz.
Feierlich wird der Badjöggel auf seinem Hochsitz auf dem Dorfplatz gestellt.
Nüssler-Fasnacht auf dem Dorfplatz. Ab 17.00 Uhr Kafistubä geöffnet, ab 20.00 Uhr Barbetrieb. Ab 19.45 Uhr spielt das Ländlertrio «Holdrio»,

Freundlich lädt ein: Wylägerer Fasnachtsgesellschaft, Unterägeri

855641

Unterägeri    Sonntagsbrunch im Restaurant Seefeld

Wir laden Sie herzlichst zum ausgewogenen Brunch mit Seesicht ein!

Jeweils am letzten Sonntag des Monats geniessen Sie im SeminarHotel am Ägerisee das sagenhafte Brunchangebot (Buffet) von 10.00-15.00 Uhr. Die ausgewogene Frühstücksspeisenauswahl und eine vielfältige Auswahl an diversen Vorspeisen lässt keine Wünsche offen. Ergänzend dazu verwöhnen wir Sie durch eine Vielzahl an warmen Gerichten. Zum köstlichen Finale gibt es eine Reihe an süssen Versuchungen vom Buffet. Stossen Sie mit einem offerierten Glas Prosecco auf einen einzigartigen Sonntag an!
Ausnahmen:

Im April bieten wir unser Brunch am Ostersonntag an statt am 28. April 2019 und im Mai laden wir Sie zum Brunch am Muttertag ein statt am 26. Mai 2019

Erwachsene Fr. 59.- (gilt ab dem 12. Lebensjahr)
Kinder bis 5 Jahren kostenlos
Kinder von 6-11 Jahren Fr. 29.50
SeminarHotel am Ägerisee, Seestrasse 10, 6314 Unterägeri
Telefon 041 754 61 61, sha@seminarhotelaegerisee.ch, www.seminarhotelaegerisee.ch

855639

Walchwil    Restaurant Aesch

Geniessen Sie im Januar und Februar bei uns hausgemachte Käsegerichte wie Raclette, Fondue oder Käseschnitte.
Ebenfalls ist im Januar auch Balchensaison, gerne servieren wir Ihnen verschiedene Varianten.
Vom 2. Februar bis 17. Februar 2019 machen wir Ferien.

Restaurant Aesch, Daniel Hürlimann, Hinterbergstrasse 31, 6318 Walchwil

gruezi@restaurant-aesch.ch oder Telefon 041 758 11 26

855997

Walchwil    Schiessvereinssamstag mit Inthronisation

am Samstag, 19. Januar 2019, beginnt die Fasnacht mit dem traditionellen Schiessvereinssamstag und der Strassenfasnacht.

Tagesprogramm:

- 11.00 Uhr: Fasnacht in der Zugerseegarage Walchwil
- 12.00 Uhr: Gratis Suppe (Spatz)
Am Abend findet die Inthronisation der neuen Hudiväter im Gemeindesaal Walchwil statt. Türöffnung ist um 18.00 Uhr mit Möglichkeit zum Abendessen. Das Programm beginnt um 20.00 Uhr. Musikalische Unterhaltung mit Simi & The Shy Guys.

855972

Zug    Brasserie Löwen am See

Austern, Moules und Coquille Saint Jacques in der Brasserie Löwen am See in Zug

Bei uns können Sie von Montag bis Freitag, jeweils am Abend sowie am Wochenende, mittags und abends, Austern, Moules und Coquille Saint Jacques geniessen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Hotel & Brasserie Löwen am See, Landsgemeindeplatz 1, 6301 Zug
Telefon 041 725 22 20
E-Mail: brasserie@loewen-zug.ch
Internet: www.loewen-zug.ch

855805

Zug    Höhepunkte der Zuger Archäologie und Bauforschung

Öffentlicher Vortrag

Eine geheimnisvolle Grube aus der Bronzezeit mit einer steinernen Stele in Cham-Oberwil, ein Mammutzahn aus einer Kiesgrube, aussergewöhnliche mittelalterliche Münzfunde aus Gold und Silber aus den Gemeinden Baar und Hünenberg, einer der ältesten Bohlenständerbauten im Dorfzentrum von Steinhausen, Reste des unbekannten Geissweidturms in der Stadt Zug: Das Jahr 2018 war archäologisch und bauhistorisch ertragreich und spannend. Stefan Hochuli, Leiter des Amts für Denkmalpflege und Archäologie, präsentiert die Höhepunkte anschaulich und allgemein verständlich. Zudem zeigt er verschiedene Fundobjekte im Original.
Sonntag, 20. Januar 2019, 15.00 Uhr
Wilhelm-Gebäude (Aula), Hofstrasse 20, Zug
(vis-à-vis Museum für Urgeschichten)
Eintritt frei
Direktion des Innern/Amt für Denkmalpflege und Archäologie

855966

Zug    Puppentheater: «Der gute Schneemann!»

Samstag, 12.1.2019 und Mittwoch, 16.1.2019, jeweils 15.00 Uhr im Theater Troimbar, Zug mit «Mit-mach-Musik» von Andrea, Tickets und Infos: www.mimamu.ch

Neu ab Februar: Funky Kids mit Ukulele, Mundharmonika oder Keyboard ab 4 Jahre

855654

Zug    Restaurant Zugerberg

Jetzt wieder aktuell: Käsefondue in verschiedenen Variationen, Fleischfondue auf Vorbestellung und diverse Wildgerichte mit den klassischen Beilagen. Und bis Silvester ist es auch nicht mehr lange hin. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Telefon 041 711 05 06, www.restaurant-zugerberg.ch, info@restaurant-zugerberg.ch

855120

Zug    Zuger Spiillüüt

Burgbachkeller

De schwarz Schuemacher

Eine Zuger Geschichte und Koproduktion mit dem «Theater im Burgbachkeller»
Regie: Yves Raeber

Aufführungsdaten:
Premiere am Freitag, 18. Januar 2019, 20.00 Uhr
Weitere Aufführungen:

Januar: 19., 20., 25., 26., 27., 31.
Februar: 1., 3., 6., 7., 8., 9., 10., 14., 15., 16.
Beginn: 20.00 Uhr, Abendvorstellungen
17.00 Uhr, sonntags

Reservation

Online: www.zuspi.ch, telefonisch 041 711 96 30/041 729 05 05
Per E-Mail: info@burgbachkeller.ch
Preise: Erwachsene: Fr. 35.-
Kinder/Jugendliche bis 16/Studenten (mit Legi): Fr. 24.-
Kasse/Bar eine Stunde vor Aufführungsbeginn geöffnet

854513

Zugerberg    Restaurant Vordergeissboden

Fondue isst man am besten bei der Nummer 1 in Sachen hausgemachte Fondue-Spezialitäten. Wählen Sie aus unseren eigenen Mischungen, zum Beispiel mit Greyerzer, Freiburger Vacherin, Zuger Kirsch, schwarzem Trüffel, Prosecco und Goldstaub. Machen Sie es sich gemütlich in unserer warmen Stube! Auf bald im Vordergeissboden. Wir freuen uns auf Sie!
Peter Biberger und Team. Restaurant Vordergeissboden, Zugerberg
Telefon 041 711 05 41

855910

Zugerberg    Wirtschafts- und Börsenausblick

«Sicherheit und Stabilität - Träume der Vergangenheit?»

Rund um den Globus wird mit langjährigen politischen Traditionen gebrochen. Vielerorts hält der Populismus Einzug. Gleichzeitig verändern sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Langjährige Verträge und Abkommen werden von heute auf morgen aufgekündigt. Relativ unbeeindruckt davon zeigt sich das globale Wirtschaftswachstum stark, während die Kapitalmärkte in den vergangenen Wochen ordentlich durchgeschüttelt wurden. Wie geht es weiter? Wie können die politischen und wirtschaftlichen Herausforderungen gemeistert werden? Täuscht der Eindruck, oder sind Sicherheit und Stabilität Träume der Vergangenheit?
Wir freuen uns, Sie zu einem facettenreichen Anlass einzuladen und diesen Fragen mit unserem Gastreferenten, dem Politik-Experten Werner van Gent, nachzugehen. Als einer der bekanntesten und prägendsten Auslandskorrespondenten berichtet er über die Entwicklungen in den USA, Europa und China und zeigt die Hintergründe sowie Auswirkungen des politischen Wandels rund um den Globus auf.
Seit fast 20 Jahren agieren wir als aktiver Vermögensverwalter in einem vom Wandel geprägten Umfeld. Gerne zeigen wir Ihnen unsere Einschätzungen zum makroökonomischen Umfeld, den Kapitalmärkten und den Zinsen auf, wie wir uns aktuell positionieren und wozu uns die Auszeichnung der Bilanz zum besten Vermögensverwalter der Schweiz anspornt.
Nutzen Sie die Gelegenheit, mit den Referenten beim anschliessenden Apéro riche zu diskutieren. Die Informationsveranstaltung wird an drei Terminen durchgeführt und findet in Luzern und Zug statt.
Dienstag, 22. Januar 2019, 18.00 bis ca. 20.15 Uhr, KKL in Luzern
Donnerstag, 24. Januar 2019, 10.00 bis ca. 12.15 Uhr, Lüssihof in Zug
Donnerstag, 24. Januar 2019, 18.00 bis ca. 20.15 Uhr, Lüssihof in Zug -
ausgebucht
Interessiert? Melden Sie sich auf unserer Website oder telefonisch unter 041 769 58 92 an. Die Teilnahme ist kostenlos.
Zugerberg Finanz AG, Lüssiweg 47, 6302 Zug, www.zugerberg-finanz.ch

855830