Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 22. Juli 2016
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Veranstaltungen / Cham

Cham    1.-August-Brunch im Ziegler Beizli

Lassen Sie sich am 1. August verwöhnen und geniessen Sie hausgemachte und regionale Spezialitäten.

Datum: Montag, 1. August 2016, 10.00-14.00 Uhr

(Ziegelei-Museum von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet)
Angebot: Kaffee, Tee, Milch, Orangensaft, verschiedene Brote, Gipfeli, Butter, Konfitüre, Honig, Naturjoghurt mit Knuspermüesli, Röstikuchen mit Spiegelei, Schinken, Salami, Aufschnitt, Käseauswahl, saisonaler Fruchtsalat, hausgemachter Kuchen.
Anmeldung: Bis Dienstag, 26. August via E-Mail: gastro@ziegelei-museum.ch, Tel. 041 740 41 20
Preise: Fr. 32.- pro Person, Kinder 7 bis 12 Jahre Fr. 16.-, Kinder bis 6 Jahre gratis
www.ziegelei-museum.ch, www.zuwebe.ch

    805907

    Cham    Carpet Stain - Rock/Reggae/Funk

    Live in Concert - Heute Abend ab 19.00 Uhr!
    Eintritt frei - Open Jam Session nach dem Konzert

    Plaza Cham

    Kirchbühl 5
    6330 Cham
    Telefon 041 780 14 53
    www.plazacham.ch

      805727

      Cham    Noch nicht in den Ferien oder schon wieder zu Hause?

      Geniessen Sie das Sommerfeeling auf der Terrasse «Klein Venedig» im Restaurant Milchsüdi, dem traditionsreichsten Haus in Cham.
      Es erwartetet Sie ein vielfältiges Angebot wie Fitnessteller mit z.B. Egliknusperli, Wiener Schnitzel oder Strauss und unsere Klassiker wie Bündner Capuns, Grosi’s Hackbraten und Cordon bleu mit verschiedenen Füllungen.

      Neu: Wir nehmen ab sofort Luch-Checks an.

      Täglich von 8.45 bis 14.00 Uhr und von 17.00 bis 23.00 Uhr, sonntags- und feiertags von 11.00 bis 21.00 Uhr geöffnet. Montag Ruhetag.
      Restaurant Milchsüdi, Zugerstrasse 4, 6330 Cham, Telefon 041 781 22 14

        805865

        Festival Sommerklänge

        Zum 16. Mal geht das Festival Sommerklänge auf seine schon fast legendäre Entdeckungsreise: geografisch und kulturhistorisch kreuz und quer durch den Kanton Zug und ein wenig darüber hinaus und musikalisch durch das weite Land der Kammermusik.

        Konzert 2: Sonntag, 17. Juli, 17 Uhr: «Orangenblüten» im Enikerhof in Cham

        Das spanische Ensemble Azahar spielt Bläserquintette in der Besetzung für Flöte, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott. Auf dem Programm stehen Werke von Mozart, Reicha, Turina, Barber und Kancheli, darunter - wie könnte es anders sein! - Samuel Barbers herrlich erfrischende «Summermusic».
        Einführung zum Konzertort: Benno Furrer, Schweizerische Bauernhausforschung.
        Kassenöffnung 16 Uhr. Catering: Familie Rüttimann, Enikerhof

        Nächste Konzerte:

        Sonntag, 24. Juli, 17.00 Uhr: «Federleicht» - 6 x Blech und eine Klarinette: Blasmusik mit dem Ensemble Federspiel im Innenhof der ehemaligen Krankenschwesternschule in Zug
        Sonntag, 31. Juli, 17 Uhr: «Schlüsselwerke» - Esther Hoppe, Violine, und Christian Poltéra, Violoncello, in der reformierten Kirche Maschwanden
        Sonntag, 7. August, 17.00 Uhr: «Verrückt» - Madrigale mit dem Vokalensemble Calmus in der Kirche St. Thomas in Inwil bei Baar

        Billette und Reservationen:

        Einzeleintritt: Fr. 40.-; Kinder, Studierende und Kulturlegi Fr. 15.-
        Reservation: www.sommerklaenge.ch oder Telefon 076 706 82 84. Programmhefte können unter E-Mail: info@sommerklaenge.ch bestellt oder bei Zug Tourismus am Bahnhof Zug bezogen werden.

          805802