Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 20. Januar 2017
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Veranstaltungen / Baar

Allenwinden    Gasthaus Adler

Für eusä Fasnachtssamschtig, 25. Februar 2017, suechid mier 5-6 fliessigi, motivierti, sehr zueverlässigi, selbstbewussti, ehrlichi Fraue mit vill Durchhaltevermögä für de Tag.
Mier fäschtet mit eusnä Gäscht a de Allewindner-Fasnacht mit vill Unterhaltig de ganz Tag.
Beginn: 10.00-13.45 Uhr - Umzug Pause - 14.30 bis ca. 23.00 Uhr
Gueti Entlöhnig und Trinkgeld send garantiert!

Mäldet eu per sofort per E-Mail: info@gaschthuusadler.ch oder Telefon unter 041 711 21 31

Mier freuid üs uf üch, und dass mier mit euch und allnä Allenwindner Fasnachtsgäscht chönd e riese Party stiegä la, da bi eus im grossä Adlerhorst-Zält.
Nadja und Robi, Gaschthuus Adler
Dorfstrasse 5, 6319 Allenwinden

    816657

    Allenwinden    Jahreskonzert der Feldmusik Allenwinden

    am Freitag, 13. und Samstag, 14. Januar 2017, jeweils um 20.00 Uhr in der Aula Allenwinden. Unter dem Motto «Feuer - Luft - Wasser - Erde» präsentieren wir Ihnen ein abwechslungsreiches Programm unter der Leitung unseres neuen Dirigenten Daniele Giovannini. Die Feldmusik Allenwinden freut sich auf Ihren Besuch.

      816213

      Baar    Fasnachts-Metzgete im Baarbürgli am 10. und 11. Februar

      Nach em Grosserfolg vo eusere Metzgete im Herbscht, füeremer die sogenannt «Fasnachts-Metzgete» im Baarbürgli dure.
      Chumm die feinschte Gaumefreude cho schnabuliere und gnüss eusi Fasnachts-Metzgete im voll dekorierte Baarbürgli.

      Fritig, 10. Februar, vo 11.30-14.00 und 18.00-22.00 Uhr
      Samschtig, 11. Februar, vo 11.30-14.00 und 17.00-22.00 Uhr

      Reservatione chönd ab sofort im Bürgli diräkt oder under Telefon 041 761 17 33 gmacht wärde.

      Gaschthuus Baarbürgli, Janette und Mike, Telefon 041 761 17 33, Marktgasse 14, 6340 Baar
      E-Mail: info@baarbürgli.ch, www.baarbürgli.ch, Facebook: Baarbürgli-Gruppe

        816668

        Baar    Gerätekontrolltag diabeteszug

        Donnerstag, 26. Januar 2017, von 14.00-16.00 Uhr
        Zuger Kantonsspital, Baar

        Kontrolle und Reinigung der Blutzuckermessgeräte

        Profitieren Sie von dieser Möglichkeit, Ihr Blutzuckergerät von Fachpersonen überprüfen zu lassen. Regelmässige Geräte-Kontrollen sind die Voraussetzung für präzise Resultate. Wir überprüfen Ihr Gerät und führen Kontrollmessungen durch.

        Ort: Foyer im 1. OG (vor den Konferenzräumen), Zuger Kantonsspital
        Landhausstrasse 11, Baar

        In Zusammenarbeit mit den Firmen: Roche Diagnostics, Bayer Diabetes Care, Life Scan, Abbott Diabetes Care, Mylife Ypsomed

        diabeteszug, www.diabeteszug.ch, www.facebook.com/diabeteszug

          815162

          Baar    Restaurant Moosrank - www.moosrank.ch

          Im Moosrank sind die Hühner los! Wir servieren Ihnen Alpstein-Mischtchratzerli, Pouletleberli und Pouletbrüste frisch zubereitet! Auch am Mittag servieren wir Ihnen unser gesamtes Angebot! Wir würden uns freuen, wenn wir Sie verwöhnen dürften!
          Pia und Wisi Jori-Böhi, Restaurant Moosrank, Baar, Telefon 041 711 18 85 oder
          E-Mail: info@moosrank.ch
          PS: Die Zubereitungszeit dauert ca. 35 Minuten; wenn Sie das Hühnchen vorbestellen, kommt es bei Ihrem Eintreffen frisch aus dem Ofen!

            816743

            Baar    Unternehmenssteuerreform III - ja oder nein?

            Öffentliche Informations- und Diskussionsveranstaltung in Baar über die eidgenössische Abstimmungsvorlage vom 12. Februar 2017
            Wann: Dienstag, 17. Januar 2017, um 19.30 Uhr (Türöffnung um 19.00 Uhr)
            Wo: Aula Sternmattschulhaus 2, Baar
            Referat und Diskussion: Nach dem Einführungsreferat von Prof. Christoph Schaltegger, Dekan der Wirtschaftsfakultät an der Universität Luzern, präsentieren Befürworter und Gegner der Reform auf einem moderierten Podium ihre Argumente. Das PRO-Komitee «Steuerreform JA» wird vertreten durch Karl Kobelt (FDP), Stadtrat von Zug und Vorsteher des Finanzdepartementes, und durch den Steinhauser CVP-Kantonsrat Andreas Hausheer, der auch die Fraktion seiner Partei im Kantonsrat anführt. Auf Seiten des Komitees «Nein zur Unternehmenssteuerreform III» argumentieren Barbara Gysel aus Oberwil, Präsidentin der kantonalen SP sowie Kantonsrätin und Mitglied des Grossen Gemeinderates der Stadt Zug sowie Luzian Franzini aus Rotkreuz, Co-Präsident der Jungen Grünen Schweiz. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion besteht für das Publikum die Möglichkeit, dem Referenten und den Podiumsteilnehmenden Fragen zu stellen.
            Patronat: Das überparteiliche Zuger Komitee «Steuerreform JA» (CVP, FDP, GLP, SVP, Zuger Wirtschaftskammer, Gewerbeverband Zug) und überparteiliches Zuger Komitee «Nein zur Unternehmenssteuerreform III» (SP, Alternative - die Grünen, Junge Alternative, JUSO, Gewerkschaftsbund Zug) freuen sich auf eine rege Beteiligung und laden die Besucher am Ende (ca. 21.00 Uhr) zu einem kleinen Umtrunk ein.

              816836

              Baar    Öffentlicher Vortrag - Krampfadern

              Behandlung eines weitverbreiteten Leidens.

              Erfahren Sie an unserem öffentlichen Vortrag mehr zu diesem Thema. Wir informieren Sie über die medizinischen Aspekte und beantworten gerne Ihre Fragen.
              Mittwoch, 18. Januar 2017, 19.30 bis 20.30 Uhr
              Konferenzraum 1, 1. OG
              Referenten: Dr. med. Andreas Künzler, Leitender Arzt Chirurgische Klinik
              Dr. med. Simone Deyle, Oberärztin mbF Venenchirurgie, Chirurgische Klinik
              Dr. med. Markus Binkert, Konsiliararzt Angiologie, Zuger Kantonsspital
              Anmeldung nicht nötig. Der Eintritt ist frei, die Anzahl Plätze sind beschränkt.
              Gerne laden wir Sie im Anschluss zu einem Apéro ein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
              Zuger Kantonsspital, Landhausstrasse 11, 6340 Baar
              Telefon 041 399 11 11, Fax 041 399 11 21, www.zgks.ch, E-Mail: info@zgks.ch

                815558

                Dekorations-Eröffnig Baarbürgli und Baarer Maske- und Bruchtums-Träffe

                Am Mäntig, 23. Januar, findet d’Dekorationseröffnig im Baarbürgli statt. S’Kultlokal vo Baar isch voll dekoriert. Jedä Gascht chunnt am Nami zwüsche 5i bis 7ni es gratis 1862-Bierli über.
                Fürs 8. Baarer Maske- und Bruchtumsträffe vom 28. und 29. Januar simmer ebefalls beschtens grüschtet. Ufem Baarbürgli-Areal giz feinschti Zigünerschpiess, 300 g vom Grill. Es hät Füürstelle zum ufwärme, megafeine Oschtschwiizer Glüemoscht zum schlürfe, verschideni Kafi Schnaps zum suufä, das alles am Samschtig und di ganz Nacht und am Sunntig, diräkt a dä Schtrecki vom Umzug bim Bürgli.
                Dekoration blibt grad bis nach dä Fasnacht hangä und am Fasimäntig Znacht machemer dän Schluss. Vom Fasnachtszischtig bis Endi März isch s’Bürgli wäge Ferie zue. Am Mäntig, 3. April simmer wider in alter Frischi und vollgfrässne Ränze für öi da.
                Gaschthuus Baarbürgli, Janette und Mike, Telefon 041 761 17 33, Marktgasse 14, 6340 Baar
                E-Mail: info@baarbürgli.ch, www.baarbürgli.ch, Facebook: Baarbürgli-Gruppe

                  816666