Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 17. Mai 2019
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Veranstaltungen / Steinhausen

Schule Talentia - Seien Sie an unserem Tag der offenen Tür dabei!

Samstag, 18. Mai 2019, 9.30 bis 12.00 Uhr
Schule Talentia, Chollerstrasse 23, 6312 Steinhausen

Wir laden alle interessierten Personen herzlich zu unserer Veranstaltung ein. Nebst einem musikalischen Auftakt erwartet Sie ein spannendes Referat von Dr. phil. Giselle Reimann, «Diagnose Hochbegabung und dann?», kreative Projektpräsentationen der Schulkinder sowie Kaffee und Kuchen in der Cafeteria.

Kommen Sie vorbei - wir freuen uns auf Sie! www.talentia.ch

861855

Steinhausen    Aus Schneebar wird Schwinger-Bar

Am 24. Februar 2018 öffneten wir nach 20 Jahren zum letzten Mal unsere Schneebar. Da es ganz ohne Festivitäten langweilig ist, hat sich die IG BroMüllBau entschieden dieses Jahr eine Schwinger-Bar aufzubauen. Im Zelt hinter dem Rössli in Steinhausen gibt es...
...am Freitag, 17. Mai 2019, ab 18.30 Uhr, Bar-Betrieb. Für Getränke sorgt Barman «Höfi» mit seinem Team und für die gute Musik unser bewährter DJ «Sash» (Sascha Hürlimann).
Möchten Sie vorher etwas essen? Dann reservieren Sie am besten gleich einen Tisch im Restaurant oder Saal.
und am Samstag, 18. Mai 2019 öffnen wir das Zelt um 17.30 Uhr und ab 19.00 Uhr spielen «The Hobos». Geniessen Sie einen stimmungsvollen Abend bei Speis (im Zelt nur kleine Gerichte) und Trank.
Für Details und Reservationen stehen wir Ihnen unter
041 741 60 55 oder info@roessli-steinhausen.ch gerne zur Verfügung.

IG BroMüllbau und Albert und Jacqueline Hofmann mit dem ganzen Team vom Gasthof Rössli in Steinhausen freuen sich auf Sie.

861879

«Archäologische Entdeckungsreise durch die Gemeinde Steinhausen»

Einladung

Öffentlicher Vortrag von Dr. Stefan Hochuli, Vorsteher Amt für Denkmalpflege und Archäologie
Bemerkenswerte archäologische Entdeckungen haben die Kenntnisse über die Vergangenheit Steinhausens umfassend erweitert. Die prähistorischen Pfahlbauten in der «Sennweid» lagen ursprünglich direkt am Ufer des Zugersees, der damals bis nach Steinhausen reichte. In Europa einzigartig ist der Sensationsfund vom «Chollerpark»: Tausende von Hölzern aus der Bronzezeit, darunter Schiffsteile und Paddel und rätselhafte Rahmenkonstruktionen. Grabfunde datieren in die Epoche der Kelten. Holzpfähle gehören zu einer mutmasslichen römischen Schiffanlegestelle. Bei geflochtenen Zäunen dürfte es sich um die Überreste einer Fischganganlage handeln. Trotz des Namens «Schlossberg» liess sich dort bisher keine mittelalterlicher Adelssitz entdecken. Die Ursprünge der Kirche St. Matthias gehen ins Mittelalter zurück. Dort ausgegrabene Bestattungen geben einen eindrücklichen Einblick in die Lebensumstände der Menschen. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und spannende Reise durch die Epochen.

Mittwoch, 15. Mai 2019, 20.00 Uhr, Foyer Gemeindesaal, Steinhausen

(Jahresversammlung des Archäologischen Vereins Zug 19.30 Uhr)
Eintritt frei.
Direktion des Innern des Kantons Zug/Amt für Denkmalpflege und Archäologie

861836