Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 23. Februar 2018
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen P.R.O. International AG, c/o Wirtschaftsprüfung Trevisca AG, Zugerstrasse 74, 6340 Baar, vertreten durch RA Dr.iur. Lucien W. Valloni und/oder RA MLaw Davide Colacino, FRORIEP Legal AG, Bellerivestrasse 201, Postfach, 8034 Zürich, Klägerin, gegen Football Club Astana, Esil District, Kabanabai batyr Ave., 11/4, 3 floor, 010000 Astana, Republic of Kazakhstan, Beklagte, betreffend Forderung (A3 2017 32), hat die Beklagte binnen der gesetzten Frist keine Klageantwort in deutscher Sprache eingereicht. Die Beklagte wird hiermit aufgefordert, dem Kantonsgericht Zug binnen einer Nachfrist von 5 Tagen seit Publikation eine schriftliche Klageantwort in deutscher Sprache (im Doppel) einzureichen. Nach unbenutzter Frist trifft das Gericht einen Endentscheid, sofern die Angelegenheit spruchreif ist. Andernfalls lädt es zur Hauptverhandlung vor (Art. 223 Abs. 2 ZPO).

Zug, 16. Februar 2018 Kantonsgericht des Kantons Zug
3. Abteilung

    839352

    Kantonsgericht des Kantons Zug

    In Sachen Handelsregisteramt Zug, Aabachstrasse 5, 6301 Zug, Gesuchsteller, gegen Lincoln Wood Finance SA, c/o K.Y.J. Takkula, Bellevueweg 26, 6300 Zug, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2018 26), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 13. Februar 2018 entschieden:
    1. Die Lincoln Wood Finance SA, c/o K.Y.J. Takkula, Bellevueweg 26, 6300 Zug, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
    Datum der Auflösung: 13. Februar 2018, 11.00 Uhr.
    2. Die Gerichtskosten betragen
    Fr. 800.- Entscheidgebühr
    und werden der Gesuchsgegnerin auferlegt.
    3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer anerkannten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
    In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
    4. Mitteilung an:
    - Parteien, an die Gesuchsgegnerin mittels Publikation des Dispositivs im Amtsblatt des Kantons Zug
    - Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
    - Betreibungsamt Zug (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
    - Grundbuch- und Vermessungsamt des Kantons Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
    - Gerichtskasse (im Dispositiv)

    Zug, 16. Februar 2018 Kantonsgericht des Kantons Zug
    Einzelrichter

      839281

      Kantonsgericht des Kantons Zug

      In Sachen Handelsregisteramt Zug, Aabachstrasse 5, 6301 Zug, Gesuchsteller, gegen TWB und Partner GmbH, Birkenmatt 1, 6343 Rotkreuz, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2017 650), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 13. Februar 2018 entschieden:
      1. Die TWB und Partner GmbH, Birkenmatt 1, 6343 Rotkreuz, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
      Datum der Auflösung: 13. Februar 2018, 10.00 Uhr.
      2. Die Gerichtskosten betragen
      Fr. 800.- Entscheidgebühr
      und werden der Gesuchsgegnerin auferlegt.
      3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer anerkannten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
      In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
      4. Mitteilung an:
      - Parteien, an die Gesuchsgegnerin mittels Publikation des Dispositivs im Amtsblatt des Kantons Zug
      - Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
      - Betreibungsamt Risch (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
      - Grundbuch- und Vermessungsamt des Kantons Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
      - Gerichtskasse (im Dispositiv)

      Zug, 16. Februar 2018 Kantonsgericht des Kantons Zug
      Einzelrichter

        839272

        Kantonsgericht des Kantons Zug

        In Sachen Handelsregisteramt Zug, Aabachstrasse 5, 6301 Zug, Gesuchsteller, gegen Madar Investment GmbH, ohne Domizil, 6300 Zug, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2018 34), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 13. Februar 2018 entschieden:
        1. Die Madar Investment GmbH, ohne Domizil, 6300 Zug, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
        Datum der Auflösung: 13. Februar 2018, 10.00 Uhr.
        2. Die Gerichtskosten betragen
        Fr. 800.- Entscheidgebühr
        und werden der Gesuchsgegnerin auferlegt.
        3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer anerkannten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
        In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
        4. Mitteilung an:
        - Parteien, an die Gesuchsgegnerin mittels Publikation des Dispositivs im Amtsblatt des Kantons Zug
        - Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
        - Betreibungsamt Zug (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
        - Grundbuch- und Vermessungsamt des Kantons Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
        - Gerichtskasse (im Dispositiv)

        Zug, 16. Februar 2018 Kantonsgericht des Kantons Zug
        Einzelrichter

          839273

          Kantonsgericht des Kantons Zug

          In Sachen Handelsregisteramt Zug, Aabachstrasse 5, 6301 Zug, Gesuchsteller, gegen Lincoln Wood SA, c/o K.Y.J. Takkula, Bellevueweg 26, 6300 Zug, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2018 24), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 13. Februar 2018 entschieden:
          1. Die Lincoln Wood SA, c/o K.Y.J. Takkula, Bellevueweg 26, 6300 Zug, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
          Datum der Auflösung: 13. Februar 2018, 11.00 Uhr.
          2. Die Gerichtskosten betragen
          Fr. 800.- Entscheidgebühr
          und werden der Gesuchsgegnerin auferlegt.
          3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer anerkannten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
          In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
          4. Mitteilung an:
          - Parteien, an die Gesuchsgegnerin mittels Publikation des Dispositivs im Amtsblatt des Kantons Zug
          - Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
          - Betreibungsamt Zug (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
          - Grundbuch- und Vermessungsamt des Kantons Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
          - Gerichtskasse (im Dispositiv)

          Zug, 13. Februar 2018 Kantonsgericht des Kantons Zug
          Einzelrichter

            839274

            Kantonsgericht des Kantons Zug

            In Sachen Handelsregisteramt Zug, Aabachstrasse 5, 6301 Zug, Gesuchsteller, gegen Visconti AG, ohne Domizil, 6340 Baar, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2018 30), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 13. Februar 2018 entschieden:
            1. Die Visconti AG, ohne Domizil, 6340 Baar, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
            Datum der Auflösung: 13. Februar 2018, 10.00 Uhr.
            2. Die Gerichtskosten betragen
            Fr. 800.- Entscheidgebühr
            und werden der Gesuchsgegnerin auferlegt.
            3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer anerkannten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
            In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
            4. Mitteilung an:
            - Parteien, an die Gesuchsgegnerin mittels Publikation des Dispositivs im Amtsblatt des Kantons Zug
            - Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
            - Betreibungsamt Baar (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
            - Grundbuch- und Vermessungsamt des Kantons Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
            - Gerichtskasse (im Dispositiv)

            Zug, 16. Februar 2018 Kantonsgericht des Kantons Zug
            Einzelrichter

              839262

              Kaufmännisches Bildungszentrum Zug - www.kbz-zug.ch

              Weiterbildungskurse, Lehrgänge, Informationsabende
              KBZ Management und Führung

              BPT 011.01: Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis inkl. HWD: 2 Semester, Montag und Mittwoch (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (7.30-12.25 Uhr), ab 20. August 2018, Fr. 10600.-
              HWD 02.14: Höheres Wirtschaftsdiplom HWD, edupool.ch: 2 Semester, Freitag (8.25- 16.30 Uhr), ab 24. August 2018, Fr. 5300.-
              SVF 010.13: Leadership SVF - Zertifikat SVF: 1 Semester, Dienstag- und Donnerstagabend (17.45-21.00 Uhr), ab 20. März 2018, Fr. 3400.-
              SVF 040.01: Führungsfachleute mit eidg. Fachausweis: 3 Semester, Dienstag und Donnerstag (17.45-21.00 Uhr), ab 20. März 2018, Fr. 10100.-
              SVF 020.09: Management SVF - Zertifikat SVF: 2 Semester, Dienstag (8.25-16.25 Uhr), ab 23. Oktober 2018, Fr. 5900.-

              KBZ Berufsmaturität

              BBM 030.01: Berufsmaturität für gelernte Berufsleute BM2 - Typ Wirtschaft (berufsbegleitend): 4 Semester, 2 Nachmittage/Abende Montag/Mittwoch (13.00-20.55 Uhr), ab 20. August 2018
              VBM 040.01: Berufsmaturität für gelernte Berufsleute BM2 - Typ Wirtschaft (Vollzeit): 2 Semester, Montag bis Freitag (7.35-16.35 Uhr), ab 20. August 2018

              KBZ Marketing und Verkauf

              BPM 210.12: Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis inkl. Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 3 Semester, Dienstag (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (8.00- 11.15 Uhr), ab 23.Oktober 2018, Fr. 10600.-
              BPV 210.12: Verkaufsfachleute Innendienst mit eidg. Fachausweis inkl. Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 3 Semester, Dienstag (17.45 -21.00 Uhr) und Samstag (8.00-11.15 Uhr), ab 23. Oktober 2018, Fr. 10600.-
              SBM 013.17: Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 2 Semester, Donnerstag (18.00-21.15 Uhr), ab 25. Oktober 2018, Fr. 3400.-
              SBM 014.02: Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 1 Semester, Dienstag (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (8.00-11.15 Uhr), ab 23. Oktober 2018, Fr. 3400.-
              SBO 010.02: Online Marketing (inkl. Social Media) Zertifikat KBZ: 8 Monate, Donnerstag (18.00-21.15 Uhr), ab 23. November 2017, Fr. 2700.-

              KBZ Finanzen

              BPF 023.01: Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen - Eidg. Fachausweis: 4 Semester, Mo (8.30-16.15 Uhr), ab 30. April 2018, Fr. 15700.-
              BPF 015.18: Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen - Eidg. Fachausweis: 4 Semester, Mi (17.30-20.45 Uhr) und Sa (8.30-11.45 Uhr), ab 2. Mai 2018 Fr. 15700.-
              BPF 024.04: Passerelle (Tag) - zu Fachleute Finanz- und Rechnungswesen: 1 Semester, Montag (8.15-17.30 Uhr), ab 30. April 2018, Fr. 1400.-
              BPF 025.04: Passerelle (Tag) - zu Fachleute Finanz- und Rechnungswesen: 1 Semester, Mittwoch (17.30-21.30 Uhr) und Samstag (8.00-12.00 Uhr), ab 2. Mai 2018, Fr. 1400.-
              SBR 023.01: Sachbearbeiter/in Rechnungswesen (Tag) - edupool.ch: 2 Semester, Montag (8.30-16.15 Uhr), ab 30. April 2018, Fr. 5700.-
              BPT 025.04: Passerelle - zu Treuhänder/in mit eidg. Fachausweis: 1 Semester, Dienstag (17.30-21.30 Uhr) und Samstag (8.00-12.00 Uhr), ab 7. April 2017, Fr. 1400.-
              SBT 012.14: Sachbearbeiter/in Treuhand: 3 Semester, Dienstag (17.30-21.30 Uhr), ab 1. Mai 2018, Fr. 5700.-
              SBT 023.01: Sachbearbeiter/in Treuhand: 2 Semester, Montag (8.30-16.15 Uhr), ab 22. Oktober 2018, Fr. 5700.-
              SBX 023.01: Sachbearbeiter/in Steuern (Tag) - KBZ Zertifikat: 2 Semester, Montag (8.30- 16.15 Uhr), ab 30. April 2018, Fr. 5700.-
              SBX 015.10: Sachbearbeiter/in Steuern: 2 Semester, Mi (17.30-20.45 Uhr) und Sa (8.30- 11.45 Uhr), ab 2. Mai 2018, Fr. 5700.-
              SBI 010.03: Sachbearbeiter/in Immobilien-Bewirtschaftung: 2 Semester, Dienstag (17.30- 21.30 Uhr) und 5 Samstage (7.35-14.00 Uhr), ab 1. Mai 2018, Fr. 4100.-
              SBR 012.15: Sachbearbeiter/in Rechnungswesen: 3 Semester, Dienstag (17.30-21.30 Uhr), ab 1. Mai 2018, Fr. 5700.-
              SBI 020.01: Sachbearbeiter/in Immobilien-Buchhaltung edupool.ch: 1 Semester, Mittwoch (17.45-21.00 Uhr) , ab 24. Oktober 2018, Fr. 2100.-

              KBZ Handelsschule

              SBH 20.27: Handelsschule edupool.ch: 2 Semester, Samstag (7.35-14.00 Uhr) und Mittwoch (18.15-21.30 Uhr), ab 21. Februar 2018, Fr. 5200.-
              SBH 16.28: Handelsschule edupool.ch: 2 Semester, Montag (7.35-17.15 Uhr), ab 20. August 2018, Fr. 5200.-
              SBH 60.24: Handelsschule edupool.ch: 1 Semester, Donnerstag und Freitag (7.35- 17.15 Uhr), ab 23. August 2018, Fr. 5200.-
              SBH 20.28: Handelsschule edupool.ch: 2 Semester, Samstag (7.35-14.00 Uhr) und Mittwoch (18.15-21.30 Uhr), ab 22. August 2018, Fr. 5200.-

              KBZ Personal

              SBP 010.36: Sachbearbeiter/in Personalwesen, edupool.ch: 1 Semester, Mittwoch (18.00- 21.15 Uhr) und Samstag (8.00-11.15 Uhr), ab 24. Oktober 2018, Fr. 3400.-
              SBS 012.16: Sachbearbeiter/in Sozialversicherungen, edupool.ch: 2 Semester, Montag (18.00-21.15 Uhr ), ab 30. April 2018, Fr. 3200.-
              SBP 020.02: Sachbearbeiter/in Personalwesen, edupool.ch: 1 Semester, Fr (8.20- 17.00 Uhr), ab 4. Mai 2018, Fr. 3400.-
              SBP 030.01: Sachbearbeiter/in Personalwesen, edupool.ch: 2 Semester, Mo (18.00- 21.15 Uhr), ab 1. Oktober 2018, Fr. 3400.-
              BPP 120.09: HR-Fachleute mit eidg. Fachausweis: 2 Semester, Mi (18.00-21.15 Uhr) und Sa (8.00-12.00 Uhr) ab 13. Juni 2018, Fr. 8400.-
              BPP 110.05: HR-Fachleute mit eidg. Fachausweis: 3 Semester, Mi (18.00-21.15 Uhr) und Sa (8.00-11.15 Uhr) ab 24. Oktober 2018, Fr. 11800.-
              SCH 500.03: SVEB Zertifikat Kursleiter/in Lernveranstaltung mit Erwachsenen durchführen: 16x, tagsüber, ab 2. März 2018, Fr. 4360.-
              SCH 700.02: Module 2 bis 5 - Ausbildner/in mit eidg. Fachausweis: 26x, tagsüber, ab 15. Oktober 2018, Fr. 8660.-
              SCH 703.02: Modul 3 | Individuelle Lernprozesse - eidg. Fachausweis Ausbildner/in: 5x, tagsüber, ab 7. September 2018, Fr. 1390.-
              SCH 600.03: SVEB Zertifikat Praxisausbildner/in, Lernbegleitung mit Einzelpersonen durchführen: ab 30. August 2019, Fr. 4170.-

              KBZ Office Management und Informatik

              SA 050.32: Protokollführung, 1x Donnerstag (8.30-16.30 Uhr), 17. Mai 2018, Fr. 400.-
              DE 030.05: Moderne Geschäftskorrespondenz, Samstag (8.00-12.00 Uhr), ab 2. Juni 2018, Fr. 400.-
              DE 040.03: Wie schreibt man heute? Freitag (8.10-11.30 Uhr), ab 18. Mai 2018, Fr. 500.-
              BPD 010.16: Direktionsassistenz mit eidg. Fachausweis: 4 Semester, Donnerstag (18.00- 21.15 Uhr) und Samstag (7.35-13.45 Uhr), ab 25. Oktober 2018, Fr. 14900.-
              BPT 011.01: Technische Kaufleute mit eidg. Fachausweis: 2 Semester, Montag und Mittwoch (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (7.30-12.25 Uhr), ab 20. August 2018, Fr. 10600.-
              HWD 02.14: Höheres Wirtschaftsdiplom HWD edupool.ch: 2 Semester, Freitag (8.25- 16.30 Uhr), ab 24. August 2018, 5300.-
              SVF 010.13: Leadership SVF, Dienstag- und Donnerstagabend (17.45-21.00 Uhr), 1 Semester, ab 20. März 2018, Fr. 3400.-
              SVF 020.09: Management SVF - Zertifikat SVF: 2 Semester, Dienstag- und Donnerstagabend (17.45-21.00 Uhr), ab 23. Oktober 2018, Fr. 5900.-
              SVF 040.01: Führungsleute mit eidg. Fachausweis, 3 Semester, Dienstag- und Donnerstagabend (17.45-21.00 Uhr), ab 20. März 2018, Fr. 10100.-
              IK 010.20: Office-Diplomkurs, Stufe 1, Grundlagen der Informatik: 1 Semester, Montag (18.20-21.10 Uhr), ab 26. Februar 2018, Fr. 1100.-
              IK 020.20: Office-Diplomkurs, Stufe 2, Vertiefung der Informatik: 1 Semester, Dienstag (18.20-21.10 Uhr), ab 27. Februar 2018, Fr. 1100.-
              IK 050.19: Office-Diplomkurs, Stufe 3, SIZ Informatik-Anwender II: 1 Semester, Montag (18.20-21.10 Uhr), ab 5. März 2018, Fr. 1100.-
              PM 020.05: Projektmanagement, edupool.ch, Dienstag (18.00-21.00 Uhr), ab 13. März 2018, Fr. 1200.-
              BK 010.01: Bürokompetenz von heute - mit aktuellen Tools effizient im Alltag, 1 Semester, Dienstag (8.15-11.30 Uhr), ab 1. Mai 2018, Fr. 1900.-

              KBZ Detailhandel

              VMD 010.01: Verkaufsmanager/in im Detailhandel: 1 Semester, Dienstag (8.50- 16.50 Uhr), ab 15. Mai 2018, Fr. 3250.-
              VPD 010.02: Verkaufsprofi im Detailhandel: 1 Semester, Mittwoch (8.30-16.30 Uhr), ab 22. August 2018, Fr. 3250.-
              VMM 010.02: Visual Marketing und Merchandising (Fashion, Design & Sales), Montag (8.30-16.20 Uhr), ab 1. September 2018, Fr. 4250.-
              VFS 10.02 Fashion Store Spezialist/in, 2 Semester, Montag (8.30-16.20 Uhr), ab 20. August 2018, Total Fr. 8980.-

              KBZ Sprachen

              Ab Februar 2018 wieder neue Sprachkurse (Aufbaukurse: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch) und Diplomlehrgänge (Deutsch, Englisch, Französisch)

              KBZ Einzelkurse

              RW 010.04: Rechnungswesen 1 - Grundkurs: Donnerstag (17.45-21.00 Uhr), ab 1. Mai 2018, Fr. 700.-
              RW 020.03: Rechnungswesen 2 - Aufbaukurs: Mittwoch (17.45-21.00 Uhr), ab 29. März 2018, Fr. 700.-
              RW 030.04: Rechnungswesen 3 - Vertiefungskurs, Refresher: Donnerstag (17.45- 21.00 Uhr), ab 23. August 2018, Fr. 500.-
              FA 011.38: Refresher - Mathematik «Basic»: Mittwoch (18.30-21.00 Uhr), ab 22. August 2018, Fr. 500.-

              Nächster Informationsabend:

              Donnerstag, 22. März 2018, 18.30 Uhr (alle Angebote)
              Die Informationsabende finden am KBZ statt (Aabachstrasse 7, Zug). Beachten Sie dort die Zimmerangabe auf den Informationsbildschirmen. Aus Platzgründen können wir hier nur eine Auswahl unserer Kurse und Lehrgänge auflisten. Für Informationen zu weiteren Ausbildungen (Sprachschule, Informatikschule etc.) bitten wir Sie, uns direkt zu kontaktieren. Sämtliche Infos sind auch unter www.kbz-zug.ch abrufbar.
              Kaufmännisches Bildungszentrum Zug, Aabachstrasse 7, 6300 Zug, Telefon 041 728 57 57, E-Mail: info.wbz@zg.ch, Internet www.kbz-zug.ch

              Zug, 12. Februar 2018 Kaufmännisches Bildungszentrum Zug

                839174

                Kollokationsplan und Inventar

                Schuldnerin: Jasu Tech AG, Baarerstrasse 95, 6301 Zug
                Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage nach erfolgter Publikation
                Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage nach erfolgter Publikation

                Zug, 16. Februar 2018 Konkursamt Zug

                  839254

                  Konkurspublikation/Schuldenruf

                  Schuldnerin: Magenta Group AG, 6300 Zug, ohne Domizil
                  Datum des Auflösungsentscheids: 4. Januar 2018
                  Konkursverfahren: summarisch
                  Eingabefrist: 30 Tage nach der Publikation

                  Zug, 16. Februar 2018 Konkursamt Zug

                    839252

                    Lehrstellennachweis

                    Kostenloser Nachweis von Lehrstellen im Kanton Zug

                    Adressen von freien Lehrstellen für 2018 können beim Lehrstellennachweis des BIZ Amt für Berufsberatung angefordert werden.
                    Ort: BIZ Amt für Berufsberatung, Lehrstellennachweis, Baarerstrasse 21, 6300 Zug
                    Telefon 041 728 32 18
                    Die freien Lehrstellen können auch über Internet abgerufen werden.
                    Adresse: www.lenazug.ch
                    Auf unserer kostenlosen BIZ App erscheinen die Lehrbetriebe des Kantons Zug. Bitte beachten Sie vor der Bewerbung, ob die einzelnen Firmen offene Lehrstellen anbieten oder nicht. https://www.zg.ch/behoerden/direktion-für-bildung-und-kultur/amt-fur-berufsberatung/informationen/bizapp.
                    Die Berufsbildner/innen werden ersucht, laufend Änderungen im Lehrstellenangebot zu melden oder selbst online zu bewirtschaften.

                    BIZ Amt für Berufsberatung

                      829216

                      Meldepflicht für Beherbergung von Gästen gegen Entgelt

                      Gemäss § 16 des Gastgewerbegesetzes vom 25. Januar 1996 (BGS 943.11) hat, wer gegen Entgelt Gäste beherbergt, aus kriminalpolizeilichen Gründen von jedem Gast bei dessen Ankunft einen Meldeschein ausfüllen zu lassen. Diese Bestimmung gilt für sämtliche Beherberger im Kanton Zug, also auch für solche, die z.B. über Plattformen wie www.airbnb.ch, www.bnb.ch, www.couchsurfing.com, www.housetrip.com usw. Übernachtungsmöglichkeiten anbieten.
                      Die entsprechenden Hotelmeldescheine sind wahrheitsgetreu auszufüllen und umgehend bei der nächsten Polizeidienststelle abzugeben. Zuwiderhandlungen werden gemäss dem Übertretungsstrafgesetz vom 23. Mai 2013 (ÜStG, BGS 312.1) mit einer Ordnungsbusse von Fr. 100.- geahndet.

                      Zug, 6. Februar 2018 Zuger Polizei

                        838903

                        Mobile Pro Senectute - Beratung vor Ort

                        Freitag 23. Februar 2018, 14.30-16.30 Uhr

                        Beratung durch Fachperson für Altersfragen in finanziellen, rechtlichen oder persönlichen Angelegenheiten
                        Pro Senectute Kanton Zug bietet die Dienstleistung «Mobile Pro Senectute - Beratung vor Ort» auch in Rotkreuz an. Unsere Fachperson für Altersfragen berät Sie und/oder Ihre Angehörigen monatlich jeweils an einem Nachmittag in finanziellen, rechtlichen oder persönlichen Angelegenheiten.
                        Die Beratungen sind kostenlos und finden beim Sozialdienst Risch, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an:

                        Daniela Lischer, dipl. Sozialarbeiterin FH und zuständig für die Gemeinde Risch, Telefon 041 727 50 57, E-Mail: daniela.lischer@zg.prosenectute.ch

                        Rotkreuz, 16. Februar 2018 Einwohnergemeinde Risch

                          834224

                          Mobilfunkantenne

                          Mobilfunkanlage ZGTZ, Swisscom (Schweiz) AG, Postplatz 1, Zug. Aufgrund Umverteilung der bewilligten Sendeleistung auf bestimmte Frequenzbänder, was kein erneutes Baubewilligungsverfahren erforderte, wurde verlangt, dass nach erneuter Inbetriebnahme der Anlage eine Abnahmemessung durchgeführt werde. Diese Messung ist in der Zwischenzeit erfolgt. Eine Zusammenfassung des Messberichts liegt zur Information auf.

                          Zug, 9. Februar 2018 Baudepartement Stadt Zug

                            838956

                            Museen Zug

                            Ausführliche Homepages finden Sie auf www.museenzug.ch

                            Kunsthaus Zug

                            Ein Ort für moderne und zeitgenössische Kunst
                            Dorfstrasse 27, 6301 Zug
                            Telefon 041 725 33 44, Fax 041 725 33 45, E-Mail: info@kunsthauszug.ch
                            Öffnungszeiten:
                            Dienstag bis Freitag, 12.00-18.00 Uhr; Samstag und Sonntag, 10.00-17.00 Uhr

                            Museum Burg Zug

                            Die interaktive Dauerausstellung setzt neue Schwerpunkte in der Darstellung der Zuger Geschichte.
                            Kirchenstrasse 11, 6300 Zug
                            Telefon 041 728 29 70, E-Mail: info@burgzug.ch
                            Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 14.00-17.00 Uhr; Sonntag, 10.00-17.00 Uhr
                            Weitere Informationen unter www.burgzug.ch

                            Museum für Urgeschichte(n)

                            Eine Zeitreise von den altsteinzeitlichen Sammlerinnen bis zu den Kriegern des Frühmittelalters
                            Hofstrasse 15, 6300 Zug
                            Telefon 041 728 28 80, E-Mail: info.urgeschichte@zg.ch
                            Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 14.00-17.00 Uhr

                              423991

                              Nachlass-Stundungsgesuch

                              Schuldnerin: Agrokor d.d, Trg Drazena Petrovica 3, HR-1000 Zagreb
                              Bemerkungen: Mit Entscheid des Kantonsgerichts Zug, Einzelrichter, vom 2. Februar 2018 wurde der Beschluss des Handelsgerichts Zagreb vom 10. April 2017 (Aktenzeichen: 47. St-1138/17) betreffend Eröffnung eines Sonderverwaltungsverfahrens über die Agrokor d.d. sowie die Ernennung von Ante Ramljak als Sonderverwalter der Agrokor d.d. anerkannt. Zum Sonderverwalter betreffend das in der Schweiz gelegene Vermögen der Agrokor d.d. wurde Ante Ramljak, c/o Agrokor d.d., Trg Drazena Petrovica 3, 1000 HR-Zagreb, ernannt. Gegen diesen Entscheid kann binnen 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Beschwerde beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die offensichtlich unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 320 ZPO). Die Beschwerdeschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer anerkannten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO). Im summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.

                              Zug, 16. Februar 2018 Kantonsgericht Zug

                                839242

                                Ombudsstelle Kanton Zug

                                Vermittlung in Konfliktsituationen mit Behörden

                                Fühlen Sie sich von den Behörden des Kantons oder Ihrer Gemeinde missverstanden?
                                Haben Sie das Gefühl, nicht zu Ihrem Recht zu kommen?
                                Ist Ihre Beziehung zur öffentlichen Verwaltung belastet?
                                Verwirren Sie Vorschriften oder Verwaltungsabläufe?
                                Die Ombudsfrau unterstützt die Suche nach Lösungen bei Schwierigkeiten zwischen der Bevölkerung und kantonalen und gemeindlichen Verwaltungsstellen.
                                Die Ombudssstelle Kanton Zug ist für Sie da: Unabhängig, neutral, vertraulich, kostenlos.
                                Ombudsstelle Kanton Zug: Katharina Landolf, Ombudsfrau, Alpenstrasse 14, 6300 Zug
                                Telefon 041 711 71 45, Fax 041 711 71 49
                                E-Mail: ombudsstelle@zg.ch, www.ombudsstelle-zug.ch

                                Ombudsstelle Kanton Zug

                                  629050

                                  RAV-Zug - Öffentliche Arbeitsvermittlung

                                  Das Regionale Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) Zug führt im Auftrag des Kantons im Hertizentrum 6, 6303 Zug, die öffentliche Arbeitsvermittlung durch.

                                  Unsere Dienstleistung für Arbeitnehmende mit Wohnsitz im Kanton Zug:

                                  - Erstanmeldung für Personen aus allen Zuger Gemeinden
                                  - Unterstützung bei der Stellensuche (inkl. öffentlicher Stellencomputer)
                                  - Stellenvermittlung vor und während der Arbeitslosigkeit

                                  Unsere Öffnungszeiten RAV Zug:

                                  Montag bis Freitag, 8.00-11.45 Uhr und 13.15-17.00 Uhr
                                  Um Wartezeiten zu vermeiden, kann unter Telefonnummer 041 728 25 88 für folgende Zeiten ein Termin für die Anmeldung vereinbart werden:
                                  Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag: 8.00-11.00 Uhr und 13.15-15.30 Uhr
                                  Dienstag: 13.15-15.30 Uhr

                                  Wichtiger Hinweis:

                                  Befürchten Sie, eine Kündigung zu erhalten, ist Ihnen bereits gekündigt worden, verlieren Sie Ihre Stelle aus anderen Gründen oder haben Sie selber Ihre Stelle gekündigt? In diesen Situationen sind frühzeitig Abklärungen notwendig, wenn Sie eine Verzögerung oder Kürzung der Versicherungsleistung vermeiden wollen.
                                  Die Kündigungszeit muss zur Stellensuche genutzt werden. Sie müssen all Ihre Stellenbewerbungen für den späteren Nachweis lückenlos schriftlich dokumentieren können.
                                  Melden Sie sich unverzüglich beim RAV, Hertizentrum 6, 6303 Zug, im 1. Stock an.
                                  Zur Anmeldung nehmen Sie bitte Kopien folgender Unterlagen mit:
                                  - ID, Pass oder Fahrausweis (nur für Schweizer Staatsbürger)
                                  - Ausländerausweis (ausländische Staatsangehörige)
                                  - Kündigungsschreiben/befristeter Arbeitsvertrag
                                  - Komplettes Bewerbungsdossier (Lebenslauf, alle Arbeitszeugnisse, Diplome, Zertifikate etc.)
                                  Sollten Sie Wiedereinsteigerin sein und sind Sie gewillt, dem Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stehen, dann melden Sie sich beim RAV wie oben erwähnt an mit dem Stichwort «Wiedereinsteigerin».
                                  Weitere Tipps erhalten Sie unter der Homepage www.arbeit.swiss, unserer Info-Telefonnummer 041 728 25 33 oder unserer Homepage www.rav-zg.ch.

                                  Verein für Arbeitsmarktmassnahmen (VAM)
                                  Regionales Arbeitsvermittlungszentrum (RAV)
                                  Volkswirtschaftsdirektion

                                    819396

                                    Reklamegesuch

                                    Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                                    • Orthorama AG, Dorfstrasse 24, 6340 Baar: Reklameeinrichtung am Gebäude Assek. Nr. 389a auf GS Nr. 43, Dorfstrasse 24. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018.
                                    Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                                    Baar, 16. Februar 2018 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                                      839132

                                      Ressortverteilung

                                      Der Bürgerrat Steinhausen hat die Ressortverteilung für die Amtsperiode 2018 bis 2021 vorgenommen.
                                      Präsident: Leo Ohnsorg
                                      Vizepräsident: Kilian Meier
                                      Finanzwesen: Bürgerrätin Andrea Keller-Cathry
                                      Liegenschaften: Bürgerrat Peter Hausheer
                                      Einbürgerungswesen: Bürgerrat Kilian Meier
                                      Sozialwesen: Bürgerrätin Nicole Toniolo-Perracini

                                      Steinhausen, 7. Februar 2018 Bürgerrat Steinhausen

                                        839060

                                        Schwarzarbeit lohnt sich nicht - weder für Arbeitgeber noch für Mitarbeitende!

                                        Wussten Sie, dass für Sie als Arbeitgeber das Risiko beträchtlich ist? In einer Unfallsituation sind Ihre Mitarbeitenden nicht versichert und Sie tragen die vollen Kosten!
                                        Wussten Sie, dass für Sie als Mitarbeitende die Einbussen im Rentenalter gravierend sind und zwar sowohl bei der AHV als auch bei der Pensionskasse?
                                        Die GGZ@Work-Jobbörse hilft Ihnen - zu Non-Profit-Konditionen - Schwarzarbeit zu vermeiden.
                                        Wir erledigen für Sie die Lohnadministration. So sind die Mitarbeitenden bei uns angestellt und korrekt versichert (AHV/IV, Unfallversicherung und BVG). Nutzen Sie dieses Angebot zum Beispiel bei Kleinaufträgen, wiederkehrenden Reinigungseinsätzen oder für Aushilfen.
                                        Diese Dienstleistung wird von der AHV Ausgleichskasse Zug begrüsst und unterstützt.
                                        Fragen Sie unverbindlich an. Das Team der Jobbörse erklärt Ihnen gerne die weiteren Details und sichert Ihnen absolute Diskretion zu.
                                        GGZ@Work-Jobbörse, Industriestrasse 22, 6300 Zug, Telefon 041 727 61 71, jobboerse@ggz.ch
                                        Die GGZ@Work-Jobbörse ist eine Institution der Gemeinnützigen Gesellschaft Zug.

                                        GGZ@Work-Jobbörse Amt für Wirtschaft und Arbeit

                                          404456