Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 22. Februar 2019
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Einstellung des Konkursverfahrens

Schuldner: Giovanni BEVILACQUA, ausgeschlagene Erbschaft, Staatsbürgerschaft: Italien, Geburtsdatum: 20. Juli 1941, Todesdatum: 26. Februar 2018, wohnhaft gewesen: Grabenstrasse 1e, 6340 Baar
Datum der Konkurseröffnung: 3. August 2018
Datum der Einstellung: 7. Februar 2019
Kostenvorschuss: Fr. 4000.-
Rechtliche Hinweise:
Frist: 10 Tage
Ablauf der Frist: 25. Februar 2019
Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten.

Zug, 15. Februar 2019 Konkursamt Zug

857618

Einstellung des Konkursverfahrens

Schuldner: Swiss Cyber Defense GmbH in Liquidation, CHE-437.988.900, Lindenstrasse 4, 6340 Baar
Datum der Konkurseröffnung: 2. November 2018
Datum der Einstellung: 11. Februar 2019
Kostenvorschuss: Fr. 4000.-
Rechtliche Hinweise:
Frist: 10 Tage
Ablauf der Frist: 25. Februar 2019
Hinweis: Das Konkursverfahren wird als geschlossen erklärt, falls nicht ein Gläubiger innert der obgenannten Frist die Durchführung verlangt und für die Deckung den erwähnten Vorschuss leistet. Die Nachforderung weiterer Kostenvorschüsse bleibt vorbehalten.

Zug, 15. Februar 2019 Konkursamt Zug

857619

Erbenaufruf

Am 30. Dezember 2018 ist in Cham ZG Rissi, Anna, geb. 23. Februar 1931, von Wartau SG, Tochter des Rissi, Johann und der Rissi geb. Nigg, Rosa Anna Josephina, wohnhaft gewesen in 6330 Cham, Pflegezentrum Ennetsee, Rigistrasse 1, gestorben.
Als gesetzliche Erben an diesem Nachlass kommen die beiden Brüder in Betracht. Der Aufruf richtet sich insbesondere an den Bruder Ernst Rissi, geb. 25. April 1936. Der gegenwärtige Aufenthalt dieses gesetzlichen Erben ist dem Erbschaftsamt nicht bekannt.
Im Sinne von Art. 555 ZGB wird diese aufgerufene Person aufgefordert, sich binnen Jahresfrist, von der Veröffentlichung dieses Erbenaufrufes an gerechnet, beim Erbschaftsamt Cham, Mandelhof, 6330 Cham, unter Vorlegung der seine Erbenqualität ausweisenden Urkunden zu melden, ansonsten er beim Erbgang ausser Betracht fällt.

Cham, 8. Februar 2019 Erbschaftsamt Cham

857075

857490

857540

857567

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

Beratung und Information zum Wohnen im Alter und den Dienstleistungen
Persönliche Beratungen auf Voranmeldung
Zeughausgasse 9, Postfach 1258, 6300 Zug
Telefon 041 728 23 87, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

658764

Feuerwehrübungen

Dienstag, 19. Februar, ab 19.30 Uhr, im Depot: Infoabend angehende Grfhr und Of
Donnerstag, 21. Februar, ab 19.30 Uhr, im Depot: Einführungslektion Formation «Rettungen»
Freitag 22. Februar, 08.00 Uhr, Zentrum Schönau: EFK der Neueingeteilten

Hünenberg, 15. Februar 2019 Feuerwehrkommando

857694

Fischereiwesen

Böschungs- und Schwellensanierung, Lorze Nr. 6000, Gemeinde Baar

Auflage der fischereirechtlichen Bewilligung

Das Amt für Wald und Wild legt den Entwurf der fischereirechtlichen Bewilligung (gem. Art. 8 des Bundesgesetzes über die Fischerei vom 21. Juni 1991; SR 923.0) für das Projekt «Böschungs- und Schwellensanierung, Lorze Nr. 6000, Abschnitt Schlüsseli bis Ziegelbrücke (km 4,76 bis km 5.44), Gemeinde Baar» des Tiefbauamts des Kantons Zug öffentlich auf.
Die Lorze in Baar wurde nach dem Jahrhunderthochwasser 1934 durchgehend verbaut. Weil sich in den letzten Jahren die Sohle abgesenkt hat und die Uferverbauungen unterspült und erodiert worden sind, muss der Abschnitt zwischen Schlüsseli und Ziegelbrücke auf einer Länge von 680 m Zwecks Hochwasserschutz unter anderem durch den Einbau von Blocksatz, die Sanierung von Schwellen und durch Anpassungen an der Uferböschung saniert werden. Als ökologische Ausgleichsmassnahmen sind verschiedene Totholzstrukturen und Störsteine eingeplant. Die Ausführung soll in drei Etappen in den Jahren 2019 und voraussichtlich 2020 und 2021 realisiert werden.
Die Projektunterlagen sowie der Entwurf der fischereirechtlichen Bewilligung liegen während 20 Tagen, d.h. vom 1. Februar bis 20. Februar 2019 beim Amt für Wald und Wild des Kantons Zug, Aegeristrasse 56, 6301 Zug, öffentlich auf (Sekretariat im 2. Stock).
Während der Auflagefrist können Personen, deren Rechte oder Pflichten vom Projekt berührt sind und andere Personen, Organisationen oder Behörden, denen ein Rechtsmittel gegen den Entscheid zusteht, beim Amt für Wald und Wild, Aegeristrasse 56, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Einsprache erheben. Die Einsprache muss eine Begründung und einen Antrag enthalten.

Zug, 1. Februar 2019 Amt für Wald und Wild

857006

GIBZ - Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug

Grundbildung
BM 1 Lehrbegleitende Berufsmaturität

Richtung Technik, Architektur, Life Sciences
Anmeldeschluss ist jeweils Ende März beim Amt für Berufsbildung, Zug

BM 2 Berufsmaturität für gelernte Berufsleute Vollzeit- oder Teilzeitlehrgang

Richtungen Technik, Architektur, Life Sciences oder Gesundheit und Soziales.
Die Vollzeitlehrgänge dauern ein Jahr. Der Unterricht findet von Montag bis Freitag ganztägig statt.
Die Teilzeitlehrgänge dauern zwei Jahre und erfolgen parallel zur zirka 70-Prozent-Berufstätigkeit. Für die Teilzeitlehrgänge mit Schulstart August 2019 findet der Unterricht am Donnerstagabend ab 17.15 Uhr, Freitag ganztags, Samstagmorgen bis ca. 13.00 Uhr statt.
Alle Lehrgänge starten bei genügend Teilnehmenden nach den Sommerferien.
Anmeldeschluss für den Teilzeitlehrgang Richtung Gesundheit und Soziales ist Ende März, damit frühzeitig über die Durchführung des Lehrgangs entschieden werden kann.
Anmeldeschluss für die anderen Lehrgänge ist Ende April.

Aufnahmeprüfungen für die BM 1 und BM 2

Samstag, 4. Mai 2019 (für BM 1 und BM 2)
Samstag, 26. Januar 2020 (nur für BM 2)
Samstag, 9. Mai 2020 (für BM 1 und BM 2).
Alle Details sowie die Anmeldeformulare für die Vorbereitungskurse, Aufnahmeprüfung und Lehrgänge werden auf unserer Website unter www.gibz.ch/Grundbildung/04 BM/ ABU/Sport/Berufsmaturitätsschule BM publiziert. Bei Fragen sind wir unter Telefon 041 728 30 34 erreichbar.

Weiterbildung

Entdecken Sie unsere begehrten Weiterbildungen: www.kursprogramm.info

Höhere Berufsbildung

- Automobil-Diagnostiker/in mit eidg. FA
- Berufsbildnerin Coiffeuse/Berufsbildner Coiffeur
- Berufsprüfung Coiffeuse/Coiffeur mit eidg. FA
- Höhere Fachprüfung Coiffeuse /Coiffeur mit eidg. Diplom
- Fachleute Langzeitpflege und -betreuung mit eidg. FA
- Berufsbildungsfachleute mit eidg. FA
- Ausbilder/in mit eidg. FA

HFTG Höhere Fachschule für Technik und Gestaltung

- HF Studium Richtung Holztechnik
- HF Studium Richtung Gestaltung Produktdesign
- Lehrgang Einrichtungsgestalter/in

Nachqualifikation

- Allgemeinbildung für Erwachsene
- Validierung zur Fachfrau/zum Fachmann Gesundheit
- Küchenangestellte/r EBA (eidg. Berufsattest)
GIBZ Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug, Baarerstrasse 100, Postfach, 6301 Zug, Telefon 041 728 30 30, Fax 041 728 30 39, www.gibz.ch, sekretariat.gibz@zg.ch

www.kursprogramm.info, www.gibz.ch, www.hftg.ch, www.hfz.ch

GIBZ Gewerblich-industrielles
Bildungszentrum Zug

857183

HFW Zug - Höhere Fachschule für Wirtschaft Zug - hfw-zug.ch

Studium «dipl. Betriebswirtschafter/in HF» an der HFW Zug: (dreijähriges, berufsbegleitendes Studium)
Beginn: Dienstag, 22. Oktober 2019
Voraussetzungen/Vorbereitungskurse: www.hfw-zug.ch
Nächster Informationsabend:
Donnerstag, 21. März 2019, 18.00 Uhr

Höhere Fachschule für Wirtschaft (HFW) Zug

Aabachstrasse 7, 6300 Zug
Telefon 041 728 57 52, Fax 041 728 57 59
www.hfw-zug.ch, info@hfw-zug.ch

Zug, 15. Februar 2019 Höhere Fachschule für Wirtschaft
(HFW) Zug

857511

Kantonale Gesetzgebung

In die kantonale Gesetzessammlung, Band 38, wurden aufgenommen:
Nr. 2019/012. Kompetenzdelegation an das Amt für öffentlichen Verkehr zum Erlass von kantonalen Bewilligungen zur Personenbeförderung und zur Abgabe von Stellungnahmen zu Konzessionsgesuchen des Bundesamts für Verkehr. Aufhebung vom 30. Januar 2019.
Nr. 2019/013. Reglement über die Abschlussprüfungen an der Fachmittelschule. Änderung vom 29. Januar 2019 - 414.191.
Nr. 2019/014. Ausführungsbestimmungen zum Konkordat über die Fischerei im Zugersee. Änderung vom 19. November 2018 - 933.111.
Die Erlasse können unter bgs.zg.ch heruntergeladen werden oder bei der Staatskanzlei eingesehen und bezogen werden.
Gegen kantonale Erlasse kann innert 30 Tagen beim Schweizerischen Bundesgericht, Av. du Tribunal fédéral 29, 1000 Lausanne 14, Beschwerde erhoben werden. Die Beschwerdefrist beginnt am Tage nach der Publikation im Amtsblatt zu laufen. Der angefochtene Erlass kann unter bgs.zg.ch heruntergeladen werden oder bei der Staatskanzlei eingesehen und bezogen werden und ist der Beschwerde zusammen mit allfälligen weiteren Beweismitteln beizulegen.

Zug, 13. Februar 2019 Staatskanzlei des Kantons Zug

857666

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Handelsregisteramt Zug, Aabachstrasse 5, 6301 Zug, Gesuchsteller, gegen Carpe Energy AG, Bösch 65, 6331 Hünenberg, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2018 664), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 13. Februar 2019 entschieden:
1. Die Carpe Energy AG, Bösch 65, 6331 Hünenberg, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
Datum der Auflösung: 13. Februar 2019, 10.00 Uhr.
2. Die Gerichtskosten betragen
Fr. 800.- Entscheidgebühr
und werden der Gesuchsgegnerin auferlegt.
3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer anerkannten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
4. Mitteilung an:
- Parteien, an die Gesuchsgegnerin mittels Publikation des Dispositivs im Amtsblatt des Kantons Zug
- Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Betreibungsamt Hünenberg (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
- Amt für Grundbuch und Geoinformation Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Gerichtskasse (im Dispositiv)

Zug, 15. Februar 2019 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

857668

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Goldblum und Partners AG, Löwenstrasse 11, 8001 Zürich, Gesuchstellerin, gegen Blockchain Initiatives GmbH, ohne Domizil, 6300 Zug, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2018 668), hat der Einzelrichter des Kantonsgerichtes des Kantons Zug am 13. Februar 2019 entschieden:
1. Die Blockchain Initiatives GmbH, ohne Domizil, 6300 Zug, wird aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet.
Datum der Auflösung: 13. Februar 2019, 10.00 Uhr.
2. Die Gerichtskosten betragen
Fr. 800.- Entscheidgebühr    
und werden der Gesuchsgegnerin auferlegt und mit dem von der Gesuchstellerin geleisteten Kostenvorschuss von Fr. 800.- verrechnet. Die Gesuchsgegnerin hat der Gesuchstellerin den Kostenvorschuss im Umfang von Fr. 800.- zu ersetzen.
3. Gegen diesen Entscheid kann innert 10 Tagen seit der Zustellung schriftlich, begründet und mit bestimmten Anträgen unter Beilage des angefochtenen Entscheides Berufung beim Obergericht des Kantons Zug eingereicht werden. Gerügt werden kann die unrichtige Rechtsanwendung und/oder die unrichtige Feststellung des Sachverhaltes (Art. 310 ZPO). Die Berufungsschrift kann in Papierform (je ein Exemplar für das Gericht und jede Gegenpartei) oder elektronisch, versehen mit einer anerkannten elektronischen Signatur, eingereicht werden (Art. 130 Abs. 1 und 2 ZPO).
In summarischen Verfahren gelten gemäss Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO die Bestimmungen über den Stillstand der Fristen («Gerichtsferien») nicht.
4. Mitteilung an:
- Parteien, an die Gesuchsgegnerin mittels Publikation des Dispositivs im Amtsblatt des Kantons Zug
- Konkursamt Zug zum Vollzug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Handelsregisteramt Zug
- Betreibungsamt Zug (vorab zur Kenntnisnahme und nach Eintritt der Rechtskraft)
- Amt für Grundbuch und Geoinformation Zug (nach Eintritt der Rechtskraft)
- Gerichtskasse (im Dispositiv)

Zug, 15. Februar 2019 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

857669

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Handelsregisteramt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Gesuchsteller, gegen QAZUS GROUP AG, Baarerstrasse 10, 6302 Zug, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2019 51), liess der Gesuchsteller am 22. Januar 2019 folgende Anträge einreichen:
1. Es seien in Anwendung von Art. 941a OR die für die Behebung des nachfolgend beschriebenen Organisationsmangels erforderlichen Massnahmen zu treffen. Auf diese Massnahme kann nur verzichtet werden, sofern die Gesellschaft während der Dauer dieses Verfahrens den gesetzmässigen Zustand wieder herstellt und gegenüber dem Gericht den Nachweis der entsprechenden Eintragung im Handelsregister erbringt.
2. Eventualantrag: Sollte die Gesellschaft zur Durchführung der angeordneten Massnahmen und zu deren Eintragung in das Handelsregister nicht Hand bieten, so sei die Gesellschaft aufzulösen und es sei, gestützt auf Art. 731b OR, gegebenenfalls ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs anzuordnen.
3. Alles unter Kostenfolgen zulasten der Gesellschaft.
Die Gesuchsgegnerin erhält die Gelegenheit, dazu innert 10 Tagen seit Publikation eine schriftliche Stellungnahme (im Doppel) einzureichen. Diese Frist steht während der Gerichtsferien nicht still (Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO). Unterbleibt eine Stellungnahme innert Frist, gelten Begehren und Tatsachendarstellung des Gesuchstellers als unbestritten. Diese Publikation erfolgt zudem unter der Androhung, dass die Gesuchsgegnerin aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet würde, wenn keine Stellungnahme bzw. Wiederherstellung des rechtsmässigen Zustandes innert Frist erfolgt.

Zug, 15. Februar 2019 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

857411

Kantonsgericht des Kantons Zug

In Sachen Handelsregisteramt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Gesuchsteller, gegen eliv AG, Langackerstrasse 21, 6330 Cham, Gesuchsgegnerin, betreffend Massnahmen gemäss Art. 731b OR (ES 2019 44), liess der Gesuchsteller am 22. Januar 2019 folgende Anträge einreichen:
1. Es seien in Anwendung von Art. 941a OR die für die Behebung des nachfolgend beschriebenen Organisationsmangels erforderlichen Massnahmen zu treffen. Auf diese Massnahme kann nur verzichtet werden, sofern die Gesellschaft während der Dauer dieses Verfahrens den gesetzmässigen Zustand wieder herstellt und gegenüber dem Gericht den Nachweis der entsprechenden Eintragung im Handelsregister erbringt.
2. Eventualantrag: Sollte die Gesellschaft zur Durchführung der angeordneten Massnahmen und zu deren Eintragung in das Handelsregister nicht Hand bieten, so sei die Gesellschaft aufzulösen und es sei, gestützt auf Art. 731b OR, gegebenenfalls ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs anzuordnen.
3. Alles unter Kostenfolgen zulasten der Gesellschaft.
Die Gesuchsgegnerin erhält die Gelegenheit, dazu innert 10 Tagen seit Publikation eine schriftliche Stellungnahme (im Doppel) einzureichen. Diese Frist steht während der Gerichtsferien nicht still (Art. 145 Abs. 2 lit. b ZPO). Unterbleibt eine Stellungnahme innert Frist, gelten Begehren und Tatsachendarstellung des Gesuchstellers als unbestritten. Diese Publikation erfolgt zudem unter der Androhung, dass die Gesuchsgegnerin aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet würde, wenn keine Stellungnahme bzw. Wiederherstellung des rechtsmässigen Zustandes innert Frist erfolgt.

Zug, 15. Februar 2019 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

857569

Kaufmännisches Bildungszentrum Zug - www.kbz-zug.ch

Weiterbildungskurse, Lehrgänge, Informationsabende
KBZ Management und Führung

HWD 02.15: Höheres Wirtschaftsdiplom HWD, edupool.ch: 2 Semester, Freitag (08.25-16.30 Uhr), ab 31. August 2019, Fr. 5300.-
SVF 020.10: Management SVF - Zertifikat SVF: 2 Semester, Dienstag (08.25-16.25 Uhr), ab 26. Oktober 2019, Fr. 5900.-
SVF 70.01: Führungsfachleute mit eidg. Fachausweis, 3 Semester, Dienstagabend und Donnerstagabend, ab 19. März 2019, Fr. 10100.-
SVF 72.01: Leadership SVF - Zertifikat SVF, 1 Semester, Dienstagabend und Donnerstagabend, ab 19. März 2019, Fr. 3400.-

KBZ Berufsmaturität

BBM 030.02: Berufsmaturität für gelernte Berufsleute BM2 - Typ Wirtschaft (berufsbegleitend): 4 Semester, 2 Nachmittage/Abende Montag/Mittwoch (13.00-20.55 Uhr), 19. August 2019
VBM 040.02: Berufsmaturität für gelernte Berufsleute BM2 - Typ Wirtschaft (Vollzeit): 2 Semester, Montag bis Freitag (07.35-16.35 Uhr), 19. August 2019

KBZ Marketing und Verkauf

BPM 70.01: Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis inkl. Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 3 Semester, Dienstag (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (08.00-11.15 Uhr), ab 26. Oktober 2019, Fr. 10600.-
BPV 70.01: Verkaufsfachleute Innendienst mit eidg. Fachausweis inkl. Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 3 Semester, Dienstag (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (08.00-11.15 Uhr), ab 26. Oktober 2019, Fr. 10600.-
BPM 010.17: Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis - exkl. Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf: 2 Semester, Dienstag (17.45-21.15 Uhr) und Samstag (08.00-11.15 Uhr), ab 4. Mai 2019, Fr. 7500.-
BPV 010.17: Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis - exkl. Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf: 2 Semester, Dienstag (17.45-21.15 Uhr) und Samstag (08.00-11.15 Uhr), ab 4. Mai 2019, Fr. 7500.-
SBM 70.01: Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 2 Semester, Mittwoch (18.00-21.15 Uhr), Start 4. Mai 2019, Fr. 3400.-
SBM 70.02: Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 2 Semester, Donnerstag (18.00-21.15 Uhr), ab 26. Oktober 2019, Fr. 3400.-
SBM 70.03: Sachbearbeiter/in Marketing und Verkauf, edupool.ch: 1 Semester, Dienstag (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (08.00-11.15 Uhr), ab 26. Oktober 2019, Fr. 3400.-
SBO 70.01: Online Marketing (inkl. Social Media) - Zertifikat KBZ: 6 Mte., Mittwochabend (18.00-21.15 Uhr) ab 1. Mai 2019, Fr. 2700.-

KBZ Finanzen

BPT 025.05: Passerelle - zu Treuhänder/in mit eidg. Fachausweis: 1 Semester, Dienstag (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (07.45-11.45 Uhr) ab 2. April 2019, Fr. 1400.-
BPF 70.01: Fachleute im Finanz- und Rechnungswesen (Abend) - inkl. Sachbearbeiter/in Rechnungswesen: 4 Semester, Mittwoch (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (08.30- 11.45 Uhr), ab 23. Februar 2019, Fr. 15500.-
BPT 025.05: Passerelle - zu Treuhänder/in mit eidg. Fachausweis: 1 Semester, Dienstag (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (07.45-11.45 Uhr) ab 2. April 2019, Fr. 1400.-

KBZ Handelsschule

SBH 70.02: Handelsschule - edupool.ch: 2 Semester, Montag (07.35-17.15 Uhr), ab 19. August 2019, Fr. 5200.-
SBH 70.03: Handelsschule - edupool.ch: 2 Semester, Samstag (07.35-14.00 Uhr) und Mittwoch (18.15-21.30 Uhr) ab 31. August 2019, Fr. 5200.-
SBH 70.05: Handelsschule - edupool: 1 Semester, Donnerstag und Freitag (07.35-17.15 Uhr), ab 29. August 2019, Fr. 5200.-

KBZ Immobilien

SBI 030.01: Sachbearbeiter/in Immobilien Bewirtschaftung - edupool.ch: 1 Semester, Dienstag ganztags (08.30-16.15 Uhr) und Samstagvormittag (08.30-11.45 Uhr), ab 23. Februar 2019, Fr. 4100.-
BPI 030.01: Immobilien Bewirtschafter/in - eidg. Fachausweis, inkl. Sachbearbeiter/in: 2 Semester, Dienstag ganztags (08.30-16.15 Uhr) und Samstagvormittag (08.30- 11.45 Uhr), ab 23. Februar 2019, Fr. 9000.-

KBZ Personal

BPP 71.01: HR-Fachleute mit eidg. Fachausweis - exkl. Sachbearbeiter/in Personalwesen: 3 Semester, Mi (17.45-21.00 Uhr) und Sa (08.30-11.45 Uhr), ab 12. Juni 2019, Fr. 8400.-
SBP 70.01: Sachbearbeiter/in Personalwesen - edupool.ch: 1 Semester, Fr (08.20- 17.00 Uhr), ab 4. Mai 2019, Fr. 3400.-
SBS 70.01: Sachbearbeiter/in Sozialversicherungen - edupool.ch: 2 Semester, Montag (17.45-21.00 Uhr), ab 4. Mai 2019, Fr. 3200.-
AEB 70.01: Module 1 bis 5 - Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis: 42x, tagsüber, ab 8. März 2019, Fr. 13020.-
AEB 71.02: SVEB Zertifikat Kursleiter/in - Lernveranstaltung mit Erwachsenen durchführen: 16x, Freitag und Samstag tagsüber, ab 6. März 2020, Fr. 4360.-

KBZ Office Management und Informatik

SA 050.34: Protokollführung, 1x Donnerstag (08.30-16.30 Uhr), 4. April 2019, Fr. 400.-
DE 030.07: Moderne Geschäftskorrespondenz, Samstag (08.00-12.00 Uhr), ab 8. Juni 2019, Fr. 400.-
BPD 010.17: Direktionsassistenz mit eidg. Fachausweis: 4 Semester, Donnerstag (18.00-21.15 Uhr) und Samstag (07.35-13.45 Uhr), ab 26. Oktober 2019, Fr. 14900.-
BPT 015.06: Technische Kaufleute mit eidg. FA inkl. HWD - Montag- und Mittwochabend, Samstag: 3 Semester, Montag und Mittwoch (17.45-21.00 Uhr) und Samstag (07.30- 12.25 Uhr), ab 26. Oktober 2019, Fr. 15900.-
HWD 02.15: Höheres Wirtschaftsdiplom HWD edupool.ch: 2 Semester, Freitag (08.25-16.30 Uhr), ab 31. August 2019, 5300.-
SVF 010.14: Leadership SVF, Dienstag- und Donnerstagabend (17.45-21.00 Uhr), 1 Semester, ab 19. März 2019, Fr. 3400.-
SVF 020.10: Management SVF - Zertifikat SVF: 2 Semester, Dienstag- und Donnerstagabend (17.45-21.00 Uhr), ab 26. Oktober 2019, Fr. 5900.-
SVF 040.02: Führungsleute mit eidg. Fachausweis, 3 Semester, Dienstag- und Donnerstagabend (17.45-21.00 Uhr), ab 19. März 2019, Fr. 10100.-
PM 020.06: Projektmanagement, edupool.ch, Dienstag (18.00-21.00 Uhr), ab 7. März 2019, Fr. 1200.-
IK 010.22: Office-Diplomkurs - Stufe 1 - Grundlagen der Informatik: 1 Semester, Mittwoch (18.00-20.50 Uhr), ab 20. Februar 2019, Fr. 1100.-
IK 020.22: Office-Diplomkurs - Stufe 2 - Vertiefung der Informatik: 1 Semester, Montag (18.00-20.50 Uhr), 56 Lektionen, ab 18. Februar 2019, Fr. 1100.-
IK 103.03: Impuls-Kurse PowerPoint - Präsentationen gekonnt gestalten: 4x, Dienstag (18.00-21.15 Uhr), 16 Lekt., ab 19. März 2019, Fr. 400.-
IK 104.02: Impuls-Kurse Word - grosse Dokumente professionell gestalten: 4x, Dienstag (18.00-21.15 Uhr), 16 Lekt., ab 30. April 2019, Fr. 400.-
IK 105.02: Impuls-Kurse Word Grundlagen - Textverarbeitung ganz einfach: 4x, Dienstag (18.00-21.15 Uhr), 16 Lekt., ab 28. Mai 2019, Fr. 400.-

KBZ Detailhandel

VMD 010.04: Verkaufsmanager/in im Detailhandel: 1 Semester, Dienstag (08.50- 16.50 Uhr), ab 14. Mai 2019, Fr. 3250.-
VPD 010.03: Verkaufsprofi im Detailhandel: 1 Semester, Mittwoch (08.30-16.30 Uhr), ab 22. August 2019, Fr. 3250.-
VMM 010.04: Visual Marketing & Merchandising (Fashion, Design & Sales), Montag (08.30-16.20 Uhr), ab 14. Oktober 2019, Fr. 4250.-

KBZ Sprachen

Ab Februar/März 2019 wieder neue Sprachkurse (Aufbaukurse: Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch) und Diplomlehrgänge (Deutsch, Englisch, Französisch)

KBZ Einzelkurse

RW 010.07: Rechnungswesen 1 - Grundkurs: Mittwochabend (17.45-21.00 Uhr), ab 30. April 2019, Fr. 700.-
RW 020.06: Rechnungswesen 2 - Aufbaukurs: Dienstagabend (17.45-21.00 Uhr), ab 20. August 2019, Fr. 700.-
RW 030.05: Rechnungswesen 3 - Vertiefungskurs, Refresher: Mittwochabend (17.45-21.00 Uhr), ab 20. Februar 2019, Fr. 500.-
FA 011.39: Refresher - Mathematik «Basic»: Mittwoch (18.30-21.00 Uhr), ab 1. Mai 2019, Fr. 500.-

Nächster Informationsabend:

Donnerstag, 21. März 2019, 18.00 Uhr (alle Angebote)
Die Informationsabende finden am KBZ statt (Aabachstrasse 7, Zug). Beachten Sie dort die Zimmerangabe auf den Informationsbildschirmen. Aus Platzgründen können wir hier nur eine Auswahl unserer Kurse und Lehrgänge auflisten. Für Informationen zu weiteren Ausbildungen (Sprachschule, Informatikschule, etc.) bitten wir Sie, uns direkt zu kontaktieren. Sämtliche Infos sind auch unter www.kbz-zug.ch abrufbar.
Kaufmännisches Bildungszentrum Zug, Aabachstrasse 7, 6300 Zug, Telefon 041 728 57 57, E-Mail: info.wbz@zg.ch, Internet www.kbz-zug.ch    

Zug, 15. Februar 2019 Kaufmännisches Bildungszentrum Zug

857510

Konkurspublikation/Schuldenruf

Schuldner: SwissCrypOne GmbH in Liquidation, CHE-490.918.641, ohne Domizil - sans domicile - senza indirizzo, 6300 Zug
Art des Konkursverfahrens: summarisch
Datum der Konkurseröffnung: 3. Januar 2019
Rechtliche Hinweise:
Frist: 30 Tage
Ablauf der Frist: 17. März 2019
Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse:
Konkursamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug

Zug, 15. Februar 2019 Konkursamt Zug

857604

Kraftloserklärung

Inhaberaktien-Zertifikat Nr. 1 über 1000 Inhaberaktien im Nominalwert von je Fr. 1000.- der KIRK AG mit Sitz in Baar
Rechtliche Hinweise:
Art. 19 ZPO i.V.m. Art. 43 Abs. 1 ZPO, Art. 249 lit. d Ziff. 10 ZPO (Art. 865 ZGB) bzw. Art. 250 lit. d Ziff. 1 ZPO (Art. 971 ff. OR)
Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse:
Kantonsgericht Zug, Einzelrichter, Aabachstrasse 3, 6300 Zug
Bemerkungen:
ES 2018 364

Zug, 15. Februar 2019 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

857607

Kraftloserklärung

1. Inhaber-Papier-Schuldbrief ID.2009.000330 über Fr. 100000.-, im 8. Rang, Vorgang Fr. 1800000.-, 10% Maximalzins, errichtet am 30. März 2009
2. Inhaber-Papier-Schuldbrief ID.2009.000331 über Fr. 100000.-, im 9. Rang, Vorgang Fr. 1900000.-, 10% Maximalzins, errichtet am 30. März 2009
3. Inhaber-Papier-Schuldbrief ID.2009.000332 über Fr. 100000.-, im 10. Rang, Vorgang Fr. 2000000.-, 10% Maximalzins, errichtet am 30. März 2009 alle Titel lastend auf der Liegenschaft GB Zug GS 786 (Eigentümer der Liegenschaft: Armin und Maria Theresia Henzen, Zug).
Rechtliche Hinweise:
Art. 19 ZPO i.V.m. Art. 29 Abs. 4 ZPO bzw. Art. 43 Abs. 2 ZPO, Art. 249 lit. d Ziff. 10 ZPO (Art. 865 ZGB) bzw. Art. 250 lit. d Ziff. 1 ZPO (Art. 971 ff. OR)
Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse:
Kantonsgericht Zug, Einzelrichter, Aabachstrasse 3, 6300 Zug
Bemerkungen:
ES 2018 386

Zug, 15. Februar 2019 Kantonsgericht des Kantons Zug
Einzelrichter

857609