Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 23. Februar 2018
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Baugesuch

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Bernasconi Boden Decken Wände, Feldhofweg 1, 4663 Aarburg: Neue Leuchtschrift an Fassade der Gewerbehalle Assek. Nr. 610a, GS Nr. 1627, Erlenstrasse 2, Rotkreuz, Assek. Nr. 610a, GS Nr. 1627. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 16. Februar 2018 Gemeindeverwaltung Risch

    839096

    Baugesuch

    Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
    • Rainer und Rita Nussbaumer, Staldenhof, 6313 Menzingen; Projektverfasser: Renggli AG, St. Georgstrasse 2, 6210 Sursee: Ersatzneubau Einfamilienhaus mit Garage- und Ziegenstall-Anbau, Ringstrasse 6, GS Nr. 2070. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
    Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

    Cham, 9. Februar 2018 Planung und Hochbau

      838891

      Baugesuch

      In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf
      • Hermann Beat, Stockeri 11, 6343 Risch: Anbau Melkhaus und Liegebox am Zweiraum-Laufstall Assek. Nr. 1032a, GS Nr. 1365, Stockeri 11, Risch, Assek. Nr. , GS Nr. 1365. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
      Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

      Rotkreuz, 9. Februar 2018 Gemeindeverwaltung Risch

        838760

        Baugesuch

        Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
        • Richarz-Barthauer Ute und Barthauer Hans-Georg, Aeschrain 10, 6318 Walchwil: Ersatz und Vergrösserung der Fenster in der Süd- und Westfassade, Aeschrain 10, Assek. Nr. 519a, GS Nr. 744. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
        Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Walchwil, 6318 Walchwil, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

        Walchwil, 9. Februar 2018 Abteilung Bau/Planung

          838881

          Baugesuch

          Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegt folgendes Gesuch zur Einsicht auf:
          • Projektverfasser: L. Laffranchi Architektur AG, Rathausstrasse 14, 6340 Baar: Unterhaltsarbeiten Wirtewohnung 1. OG, Akustikmassnahmen Restaurant, Höllgrotten, 6340 Baar, GS Nr. 750, Assek. Nr. 97a. (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen, Koordinaten 2684934/ 1227092). Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
          Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

          Neuheim, 9. Februar 2018 Abteilung Bau und Planung

            838912

            Baugesuche

            Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:
            • Buess + Partner Architekten GmbH, Knonauerstrasse 5, 6330 Cham: Umbauten im Unter- bis Dachgeschoss, neues Fenster Westseite, Wohnhaus mit Laden Assek. Nr. 158a, GS Nr. 1014, Zeughausgasse 6. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018.
            • Stadt Zug, Baudepartement, Hochbau, St.-Oswalds-Gasse 20, 6301 Zug; vertr. durch: i + k Architekten AG, Allmendstrasse 12, 6300 Zug: Neue Fluchttreppe mit Einhausung, neuer Velostandort südlich des Stadtgartens, Umbauten und Nutzungsänderung Zivilschutzanlage zu Kulturgüterschutzraum im 2. Unter- bis Erdgeschoss, Zivilschutzanlage Assek. Nr. 2772b, GS Nrn. 1226, 1228, Zugerbergstrasse. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018.
            • Zumbühl & Heggli Architekten, Postplatz 1, 6301 Zug: Ersatz Grenzmauer nördlich Mehrfamilienhaus Assek. Nr. 842a, GS Nr. 1444, Zugerbergstrasse 15. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018.
            Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

            Zug, 16. Februar 2018 Baudepartement Stadt Zug

              839326

              Baugesuche

              In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
              • Röllin Verena, Ausserblack, 6313 Finstersee; Projektverfasser: Iten & Henggeler Holzbau AG, Gewerbezone 8, 6315 Morgarten: Sanierung Nord- und Westfassade beim Wohngebäude Assek. Nr. 164a, Ausserblack, 6313 Finstersee, Assek. Nr. 164a, GS Nr. 940, ausserhalb der Bauzone, Koordinaten 689766/224223. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018.
              • Menzi Ernst und Zita, Neuhusstrasse 1, 6313 Menzingen/Dorfmilchgenossenschaft, c/o Röllin Daniel, Hof Lindenberg, 6313 Menzingen: Neubau Autounterstand, Hauptstrasse 12/
              Neuhusstrasse 1, 6313 Menzingen, Assek. Nr. 836a, 29a, GS Nr. 141, GS Nr. 142. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018. Die Profile sind erstellt.
              • Gross Michael und Brigitte, Gutschstrasse 24, 6313 Menzingen; Projektverfasser: Roland Kälin Architekten GmbH, Neudorfstrasse 4, 6313 Menzingen: Abbruch Einfamilienhaus Assek. Nr. 502a und Neubau Mehrfamilienhaus, Gutschstrasse 24, 6313 Menzingen, Assek. Nr. 502a, GS Nr. 454. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018. Die Profile sind erstellt.
              Einsprachen gegen diese Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

              Menzingen, 16. Februar 2018 Gemeindeverwaltung Menzingen

                839171

                Baugesuche

                Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                • Zweifel Gartenbau AG, Kapellstrasse 15, 8853 Lachen, als Projektverfasser: Aussenschwimmbad mit Schiebeüberdachung beim Gebäude Assek. Nr. 2482a auf GS Nr. 871, Grienbachstrasse. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018. Die Profile sind erstellt.
                • Patrick Tavoli, Rebhalde 7, 6340 Baar: Abbruch und Neubau Aussenschwimmbad, Anbau Velo- und Technikraum mit Luft-Wasser-Wärmepumpe sowie neue Umgebungsgestaltung mit gedecktem Gartensitzplatz beim Gebäude Assek. Nr. 1473a auf GS Nr. 1893, Rebhalde 7. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018. Die Profile sind erstellt.
                • SRX Blasenberg AG, Blasenbergstrasse 19, 6300 Zug; Projektverfasser Penzenstadler Architektur, Haldenstrasse 5, 6340 Baar: Einbau Ofen mit Aussenkamin beim Neubauprojekt Mehrfamilienhaus mit Carport auf GS Nr. 1575, Sonnackerstrasse 11. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018. Die Profile sind erstellt.
                • Holzbau Hürlimann AG, Höfnerstrasse 104, 6314 Unterägeri, als Projektverfasser: Aufstockung Einfamilienhaus Assek. Nr. 1194a auf GS Nr. 1786, Kapellenstrasse 1. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018. Die Profile sind erstellt.
                • Wasserversorgung Arbach AG, Arbachstrasse 53, 6340 Baar: Anbau Heizraum an bestehendes Gebäude Assek. Nr. 295b auf GS Nr. 808, Arbachstrasse. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018. Die Profile sind erstellt.
                • Auconia Ingenieurbau GmbH, Schlossberg 16, 6343 Risch: Neubau Doppeleinfamilienhaus auf GS Nr. 4309, Sonnrain 16, gemäss Bebauungsplan Bannäbni Süd, abgeändertes Projekt. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018. Die Profile sind erstellt.
                Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                Baar, 16. Februar 2018 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                  839131

                  Baugesuche

                  Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
                  • Einwohnergemeinde Cham, Mandelhof, 6330 Cham; Farb- und Materialkonzept Schulraumprovisorium, Schulanlage Röhrliberg, GS Nr. 27. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018.
                  • Roland und Nicole Zehnder, Bibersee 7, 6330 Cham; Projektverfasserin: NORAG Zug AG, Alpenblick 3, 6330 Cham: überarbeitetes Projekt mit neuem Standort, Ersatzneubau Jungviehstall und Remise nach Brandfall, Bibersee, GS Nr. 755, Koordinaten (ausserhalb Bauzone) 2678449/1229119. Einsprachefrist bis und mit 7. März 2018. Die Profile sind erstellt.
                  Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                  Cham, 16. Februar 2018 Planung und Hochbau

                    839062

                    Baugesuche

                    Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:
                    • Doswald Hanspeter, Obere Weidstrasse 7, 6343 Rotkreuz: Ein Autoabstellplatz südwestlich 2-Familienhaus Assek. Nr. 1896a, GS Nr. 2691, Tellenmattstrasse 39. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                    • Dipl. Ing. Fust AG, Hannes Flückiger, Seetalstrasse 50, 6020 Emmenbrücke. Neue Luft-Wasser-Wärmepumpe auf der Nordseite Reiheneinfamilienhaus Assek. Nr. 3475a, GS Nr. 4253, Lüssirainstrasse 61. Bereits erstellt. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                    • Gygli Trading AG, Chamerstrasse 172, 6300 Zug; vertreten durch: Mozzatti Schlumpf Architekten, Oberneuhofstrasse 8, 6340 Baar. Umbauten im Erdgeschoss Nord, Gewerbebau mit Büro, Assek. Nr. 3327b, GS Nr. 119, 118, Chamerstrasse 172. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                    • Wesemann AG, Franz-Rittmeyer-Weg 3, 6300 Zug: Umbauten im Unter- und Erdgeschoss, neue Rauchgas- und Abluftkamine Süd-/Westfassade, Mehrfamilienhaus mit Autospritzwerkstatt, Assek. Nr. 2466a, GS Nr. 3136, Franz-Rittmeyer-Weg 3. Abgeänderte Pläne Einbau Multiarbeitsplätze im Erdgeschoss. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                    • Wesemann AG, Franz-Rittmeyer-Weg 3, 6300 Zug. Umbauten im Unter- und Erdgeschoss, neue Rauchgas- und Abluftkamine Süd-/Westfassade, Mehrfamilienhaus mit Autospritzwerkstatt, Assek. Nr. 2466a, GS Nr. 3136, Franz-Rittmeyer-Weg 3. Abgeänderte Pläne Einbau Arbeitsplätze im Untergeschoss. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                    Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

                    Zug, 9. Februar 2018 Baudepartement Stadt Zug

                      838944

                      Baugesuche

                      Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
                      • Nussbaumer-Hohl Alfred und Lydia, Siedlung 1, 6418 Rothenthurm: Neuverlegung Kanalisationsleitung Siedlung 1 und 3 bis Tänndli, Siedlung, GS Nr. 1954, GS Nr. 1105, GS Nr. 1955, GS Nr. 1131. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
                      • Einwohnergemeinde Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri: Sanierung Schwandstrasse, Alosen, Schwandstrasse, GS Nr. 1160, GS Nr. 1164, GS Nr. 1216, GS Nr. 1730. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
                      Einsprachen gegen diese Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                      Oberägeri, 9. Februar 2018 Abteilung Bau und Sicherheit

                        838830

                        Baugesuche

                        In der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
                        • Als Vertreter: Architekturbüro Carlo Blarer, Zugerstrasse 72, 6340 Baar: Neubau Mehrfamilienhaus und Rückbau best. Wohnteil (Assek. Nr. 115a), Ahoren, GS Nr. 1733, ausserhalb der Bauzonen, Koordinaten 685880/219730. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
                        • Stephan Häusler AG, Grabenstrasse 1b, 6340 Baar; vertreten durch CST Architekten AG, Baarerstrasse 88, 6300 Zug: «Arealbebauung Wiesenrain», Neubau zwei Mehrfamilienhäuser mit Einstellhalle inkl. Abbruch best. Gebäude (Assek. Nrn. 657a und 657b), GS Nrn. 42, 2250, 2251, Wiesenrain 2. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
                        Einsprachen gegen diese Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                        Unterägeri, 9. Februar 2018 Gemeindeverwaltung Unterägeri

                          838718

                          Baugesuche

                          In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
                          • Martin Schmid, Sagenmattstrasse 10, 6313 Finstersee; Projektverfasser: Zürcher Holzbau AG, Sagenmattstrasse 22, 6313 Finstersee: Neubau Pergola, Erstellung Sonnenschutz beim Sitzplatz und Erstellung Pizzaofen beim Gebäude Assek. Nr. 997a, Sagenmattstrasse 10, 6313 Finstersee, Assek. Nr. 997a, GS Nr. 1404. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
                          • Keinath Saro, Hintercher 3, 6313 Menzingen; Schelbert Alois, Hintercher 1, 6313 Menzingen; Schelbert Bruno, Hintercher 1, 6313 Menzingen: Strassensanierung, Hintercher, 6313 Menzingen, GS Nr. 972, GS Nr. 974, GS Nr. 977. Ausserhalb der Bauzone, Koordinaten 689510/226119. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                          Dieses Projekt wird voraussichtlich mit einem Bundes- und Kantonsbeitrag unterstützt. Für gesamtschweizerisch tätige Schutzorganisationen besteht ein Beschwerderecht nach Art. 97 des Bundesgesetzes vom 29. April 1998 über die Landwirtschaft (SR 910.1).
                          • Einwohnergemeinde Menzingen, Rathaus, 6313 Menzingen: Aufhebung ARA Bostadel und Erstellung Pumpleitung Finstersee-Menzingen, Assek. Nrn. 525a, 525b, GS Nr. 930, GS Nr. 931, GS Nr. 1116, GS Nr. 961, GS Nr. 870, GS Nr. 265, GS Nr. 1152, GS Nr. 1191, GS Nr. 891, GS Nr. 962, GS Nr. 1113, GS Nr. 901, GS Nr. 929, GS Nr. 902. Ausserhalb der Bauzone, Koordinaten 690715/225111. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                          Einsprachen gegen diese Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                          Menzingen, 9. Februar 2018 Gemeinderat Menzingen Abteilung Bau

                            838719

                            Baugesuche

                            Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                            • Arthur und Erwin Harb, Grütmatt, 6319 Allenwinden; Projektverfasser Architekturbüro Eugen Schumacher, Höfnerstrasse 60, 6314 Unterägeri: Abbruch Gebäude Assek. Nrn. 316b und 316c sowie Arealbebauung mit 2 Mehrfamilienhäusern und Einstellhalle auf GS Nr. 997, Grütmatt. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
                            • KIRKBI Real Estate AG, Oberneuhofstrasse 3, 6340 Baar; vertreten durch Martin Lenz AG, Langgasse 47b, 6340 Baar: Anpassung Umgebungsgestaltung sowie neue Parkierung auf GS Nr. 2012, Sihlbruggstrasse 3, 3a und 3b. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                            • Verena Andermatt-Güntensperger, Albisstrasse 2, 6340 Baar; Projektverfasser Röösli Architekten AG, Gotthardstrasse 21, 6300 Zug: Fassaden- und Dachsanierung sowie Umbau Dachwohnung beim Gebäude Assek. Nr. 436a auf GS Nr. 223, Albisstrasse 2. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
                            • Hegimmo AG, Baarerstrasse 112, 6300 Zug: Abbruch Gebäude Assek. Nr. 1014a sowie Neubau Mehrfamilienhaus mit Einstellhalle auf GS Nr. 1645, Heimatstrasse 13. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
                            Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                            Baar, 9. Februar 2018 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                              838720

                              Baugesuche

                              Im Gemeindehaus Hünenberg, Chamerstrasse 11, liegen folgende Pläne in der Planauflage - 2. Obergeschoss - zur Einsicht auf:
                              • Josef Müller Gemüse AG, Rothusstrasse 26, 6331 Hünenberg: Umbau intern, neue Fensteröffnungen, Rothusstrasse 26, GS Nr. 1432. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
                              • Architekturbüro Paul Bucher, Ägerimatten 28, 5643 Sins (Vertreter Bauherrschaft): Neubau Wohn- und Gewerbehaus Bösch, GS Nr. 1353/2315. Einsprachefrist bis und mit 21. Februar 2018. Die Profile sind erstellt.
                              Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                              Hünenberg, 9. Februar 2018 Bau und Planung

                                838657

                                Baugesuche

                                Im Foyer der Abteilung Bau und Umwelt liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
                                • Thomas Huwiler, Allmendstrasse 3, 6312 Steinhausen: Balkonvergrösserung, Assek. Nr. 08.00248a, GS Nr. 387, Allmendstrasse 3. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                                • Berta Müller, Schlossbergstrasse 13, 6312 Steinhausen: Neubau Unterstand für Kleinpferde und Ponys, GS Nr. 1245, Schlossberg. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                                • Andreas Müller, Eschfeldstrasse 15, 6312 Steinhausen: Neubau Gartenhaus (Kleinbaute), GS Nr. 31, Eschfeldstrasse 15. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                                • Natalie und Ken Neumann, Talacherstrasse 4, 6340 Baar; vertreten durch Architektur Hürzeler AG, Seestrasse 78, 8703 Erlenbach: Umbau Einfamilienhaus, Assek. Nr. 08.00137A, GS Nr. 292, Bannstrasse 27b. Einsprachefrist bis und mit 28. Februar 2018.
                                Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

                                Steinhausen, 9. Februar 2018 Bau und Umwelt

                                  838721

                                  Berichtigung

                                  1. Auftraggeber
                                  1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
                                  Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Risch
                                  Beschaffungsstelle/Organisator: Abteilung Planung/Bau/Sicherheit
                                  Bereich Tiefbau, Zentrum Dorfmatt, 6343 Rotkreuz, Schweiz, Telefon 041 798 18 38, Fax 041 798 18 85, E-Mail: bau@rischrotkreuz.ch, URL www.rischrotkreuz.ch
                                  1.2 In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigende Adresse
                                  Keine Änderung
                                  1.3 Art des Auftraggebers
                                  Gemeinde/Stadt
                                  1.4 Verfahrensart
                                  Offenes Verfahren
                                  2. Beschreibung
                                  2.1 Projekttitel der Beschaffung
                                  Sanierung und Erweiterung Trainingsfelder Sportpark Risch-Rotkreuz Kunstrasen und Trainingswiese - BKP 411
                                  2.2 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
                                  Baumeisterarbeiten mit folgenden Hauptmassen:
                                  - Aushubarbeiten 415 m3
                                  - Geländegestaltung Auf-/Abtrag 850 m3
                                  - Fundationsschichten einbauen 720 m3
                                  - Abschlüsse 305 m1
                                  - Fundation Kunstrasen 850 m3
                                  - Sitzstufenanlage 150 m1
                                  - Fundamente Beleuchtungsmasten 9 Stk.
                                  2.3 Aktenzeichen/Projektnummer
                                  GN 9866
                                  2.4 Gemeinschaftsvokabular
                                  CPV: 45000000 - Bauarbeiten
                                  Baukostenplannummer (BKP): 411 - Baumeisterarbeiten
                                  Normpositionen-Katalog (NPK): 113 - Baustelleneinrichtung,
                                  116 - Holzen und Roden,
                                  117 - Abbrüche und Demontagen,
                                  211 - Baugruben und Erdbau,
                                  221 - Fundationsschichten für Verkehrsanlagen,
                                  222 - Pflästerungen und Abschlüsse,
                                  223 - Belagsarbeiten,
                                  237 - Kanalisationen und Entwässerungen,
                                  241 - Ortbetonbau,
                                  315 - Vorgefertigte Elemente aus Beton und künstlichen Steinen
                                  3. Referenz
                                  3.1 Referenznummer der Bekanntmachung
                                  Publikation vom: 9. Februar 2018
                                  im Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Zug, Simap
                                  Meldungsnummer 1005707
                                  3.2 Diese Bekanntmachung bezieht sich auf
                                  Berichtigung
                                  4. Folgende Stellen sind in der ursprünglichen Meldung zu berichtigen
                                  4.2 zu berichtigende Daten
                                  Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab
                                  Bisher: 9. März 2018 bis 21. März 2018
                                  Neu: 9. Februar 2018 bis 21. März 2018
                                  Rotkreuz, 16. Februar 2018 Gemeinde Risch
                                  7

                                    839310

                                    Berichtigung

                                    1. Auftraggeber
                                    1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
                                    Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Risch
                                    Beschaffungsstelle/Organisator: Abteilung Planung/Bau/Sicherheit
                                    Bereich Tiefbau, Zentrum Dorfmatt, 6343 Rotkreuz, Schweiz, Telefon 041 798 18 38, Fax 041 798 18 85, E-Mail: bau@rischrotkreuz.ch, URL www.rischrotkreuz.ch
                                    1.2 In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigende Adresse
                                    Keine Änderung
                                    1.3 Art des Auftraggebers
                                    Gemeinde/Stadt
                                    1.4 Verfahrensart
                                    Offenes Verfahren
                                    2. Beschreibung
                                    2.1 Projekttitel der Beschaffung
                                    Sanierung und Erweiterung Trainingsfelder Sportpark Risch-Rotkreuz Kunstrasen und Trainingswiese - BKP 411
                                    2.2 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
                                    Baumeisterarbeiten mit folgenden Hauptmassen:
                                    - Aushubarbeiten 415 m3
                                    - Geländegestaltung Auf-/Abtrag 850 m3
                                    - Fundationsschichten einbauen 720 m3
                                    - Abschlüsse 305 m1
                                    - Fundation Kunstrasen 850 m3
                                    - Sitzstufenanlage 150 m1
                                    - Fundamente Beleuchtungsmasten 9 Stk.
                                    2.3 Aktenzeichen/Projektnummer
                                    GN 9866
                                    2.4 Gemeinschaftsvokabular
                                    CPV: 45000000 - Bauarbeiten
                                    Baukostenplannummer (BKP): 411 - Baumeisterarbeiten
                                    Normpositionen-Katalog (NPK): 113 - Baustelleneinrichtung,
                                    116 - Holzen und Roden,
                                    117 - Abbrüche und Demontagen,
                                    211 - Baugruben und Erdbau,
                                    221 - Fundationsschichten für Verkehrsanlagen,
                                    222 - Pflästerungen und Abschlüsse,
                                    223 - Belagsarbeiten,
                                    237 - Kanalisationen und Entwässerungen,
                                    241 - Ortbetonbau,
                                    315 - Vorgefertigte Elemente aus Beton und künstlichen Steinen
                                    3. Referenz
                                    3.1 Referenznummer der Bekanntmachung
                                    Publikation vom: 9. Februar 2018
                                    im Publikationsorgan: Amtsblatt des Kantons Zug, Simap
                                    Meldungsnummer 1005707
                                    3.2 Diese Bekanntmachung bezieht sich auf
                                    Berichtigung
                                    4. Folgende Stellen sind in der ursprünglichen Meldung zu berichtigen
                                    4.2 zu berichtigende Daten
                                    Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab
                                    Bisher: 9. März 2018 bis 21. März 2018
                                    Neu: 9. Februar 2018 bis 21. März 2018
                                    Rotkreuz, 16. Februar 2018 Gemeinde Risch
                                    7

                                      839310

                                      Betriebsbewilligung

                                      Der Triaplus AG wird die Bewilligung für den ärztlichen Betrieb Ambulante Psychiatrie und Psychotherapie Zug (APP Zug), Rathausstrasse 1, 6340 Baar, mit Wirkung ab 1. Januar 2018 erteilt. Die operative und fachliche Leitung obliegt Dr. med. Patrik Hochstrasser, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie.

                                      Zug, 16. Februar 2018 Gesundheitsdirektion
                                      Martin Pfister, Regierungsrat

                                        839187

                                        Bewilligungspflichtige Berufe im Gesundheitswesen

                                        Yann Chaumont, in Walchwil, wird die Berufsausübungsbewilligung als Osteopath im Kanton Zug erteilt.
                                        Vedrana Schnider Percaic, in Zug, wird die Berufsausübungsbewilligung als Pflegefachfrau im Kanton Zug erteilt.

                                        Zug, 16. Februar 2018 Gesundheitsdirektion
                                        Martin Pfister, Regierungsrat

                                          839186