Einwohnergemeinden / Hünenberg

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Hünenberg
Beschaffungsstelle/Organisator: Röck Baggenstos Architekten, Mühlegasse 18, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: abaecherli@rb-architekten.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Hünenberg
Bau und Planung, zu Hdn. von Donato Andrianello, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg, Schweiz, E-Mail: donato.andrianello@huenenberg.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 7. Dezember 2018, Uhrzeit: 11.30, Spezifische Fristen und Formvorschriften: Das Angebot ist verschlossen, mit der Aufschrift «Sanierung und Erweiterung SH Rony, 6331 Hünenberg, BKP Nr./Arbeitsgattung», an die Gemeinde Hünenberg, Bau und Planung, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg, einzureichen.
1.5 Datum der Offertöffnung:
10. Dezember 2018, Bemerkungen: Die Offertöffnung ist nicht öffentlich. Das Protokoll der Offertöffnung wird nach der Offertöffnung den Anbietern durch die Abteilung Bau und Planung Hünenberg zugestellt.
1.6 Art des Auftraggebers
Kanton
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Bauauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Fenster aus Aluminium
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45214200 - Bauarbeiten für Schulgebäude
Baukostenplannummer (BKP): 2214 - Fenster aus Aluminium
2.6 Detaillierter Projektbeschrieb
Für die Sanierung und Erweiterung des Schulhauses Rony in Hünenberg werden die Fenster aus Aluminium ausgeschrieben
2.7 Ort der Ausführung
Schulhaus Rony Hünenberg
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 1. März 2019, Ende: 31. Juli 2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 1. Juli 2019 und Ende 30. September 2019
3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
180 Tage ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Hünenberg
Service organisateur/Entité organisatrice: Röck Baggenstos Architekten, Mühlegasse 18, 6340 Baar, Suisse, E-Mail: abaecherli@rb-architekten.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Fenster aus Aluminium
2.2 Description détaillée du projet
Für die Sanierung und Erweiterung des Schulhauses Rony in Hünenberg werden die Fenster aus Aluminium ausgeschrieben
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 45214200 - Travaux de construction de bâtiments scolaires
Baukostenplannummer (BKP): 2214 - Fenêtres en aluminium
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 7. décembre 2018, Heure: 11.30
Hünenberg, 16. November 2018 Einwohnergemeinde Hünenberg
46

853398

Baugesuch

Im Gemeindehaus Hünenberg, Chamerstrasse 11, liegen folgende Pläne in der Planauflage - 2. Obergeschoss - zur Einsicht auf:
• Georg Elsener, Seemattstrasse 17 a, 6333 Hünenberg See: Umnutzung Abstellraum in Wohnraum (bereits ausgeführt), Seemattstrasse 17 a, GS-Nr. 1293. Einsprachefrist bis und mit 28. November 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 9. November 2018 Bau und Planung

852958

Einwohnergemeindeversammlung

Montag, 10. Dezember 2018, 20.00 Uhr, Saal «Heinrich von Hünenberg»

Traktanden

1. Genehmigung des Protokolls der Einwohnergemeindeversammlung vom 18. Juni 2018
2. Budget für das Jahr 2019 und Festsetzung des Steuerfusses
3. Investitions- und Finanzplan für die Jahre 2019 bis 2023
4. Kenntnisnahme der neuen Finanzstrategie
5. Kreditbegehren für die Sanierung des Nichtschwimmerbeckens (inkl. Wasseraufbereitungsanlage) in der Badi Hünenberg
6. Ortsbildschutzzone Wart: Teilrevision des Zonenplans und der Bauordnung
7. Teilrevision des Personalreglements
8. Teilrevision des Entschädigungsreglements
Verabschiedung von Behördenmitgliedern
Anschliessend Apéro für alle im Foyer.
Die Vorlagen mit den Berichten und Anträgen des Gemeinderates wurden allen Haushaltungen durch die Post zugestellt. Wer keine Vorlage erhalten hat, kann diese auf der Gemeindeverwaltung beziehen.
Das Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 18. Juni 2018 liegt den Stimmberechtigten auf der Gemeindeverwaltung zur Einsichtnahme auf.
Die Vorlagen und die Detailkonti zum Budget 2019 sowie das ausführliche Protokoll können auch auf unserer Website «www.huenenberg.ch» auf der Frontseite unter «Aktuell» (Gemeindeversammlung) oder unter «Politik» (Gemeindeversammlungen/nächste Versammlung) eingesehen bzw. abgerufen werden.

Stimmberechtigung

An der Gemeindeversammlung sind gemäss § 27 der Kantonsverfassung alle in der Gemeinde Hünenberg wohnhaften Schweizer Bürgerinnen und Bürger stimmberechtigt, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und nicht unter umfassender Beistandschaft stehen (Art. 398 ZGB). Das Stimmrecht kann frühestens fünf Tage nach der Hinterlegung des Heimatscheines oder einer anderen gleichbedeutenden Ausweisschrift ausgeübt werden.

Rechtsmittelbelehrung

Gestützt auf § 67 des Gesetzes über die Wahlen und Abstimmungen (Wahl- und Abstimmungsgesetz, WAG; BGS 131.1) vom 28. September 2006 kann wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen beim Regierungsrat Beschwerde geführt werden. Tritt der Beschwerdegrund vor dem Abstimmungstag ein, ist die Beschwerde innert zehn Tagen seit der Entdeckung einzureichen. Ist diese Frist am Abstimmungstag noch nicht abgelaufen, wird sie bis zum 20. Tag nach dem Abstimmungstag verlängert. In allen übrigen Fällen beträgt die Beschwerdefrist 20 Tage seit dem Abstimmungstag (§ 67 Abs. 2 WAG). Bei Wahlbeschwerden ist ausserdem glaubhaft zu machen, dass die behaupteten Unregelmässigkeiten nach Art und Umfang geeignet waren, das Wahlergebnis wesentlich zu beeinflussen (§ 68 Abs. 2 WAG).

Hünenberg, 16. November 2018 Gemeinderat Hünenberg

852846

Feuerwehrübungen

Freitag, 16. November, ab 18.30 Uhr: Vereinsforum an Begrüssung Neuzuzüger im Heiri-Saal
Montag, 19. November, ab 19.30 Uhr: Kaderübung
Donnerstag, 22. November, ab 19.30 Uhr: Gemeinsame Of-Übung mit Partnerwehr RoRi
Freitag, 23. November, ab 19.30 Uhr: Atemschutz Kader, Abschlussübung

Hünenberg, 16. November 2018 Feuerwehrkommando

853245

Sonntags- und Feiertagsverkauf

Gestützt auf § 5 Abs. 2 des Ruhetags- und Ladenöffnungsgesetzes hat die Abteilung Sicherheit und Umwelt die Ladenöffnung in der Gemeinde Hünenberg an folgenden beiden Tagen bewilligt:

- Mariä Empfängnis, Samstag, 8. Dezember 2018, 8.00 bis 17.00 Uhr (Sonderregelung für Samstage)
- Sonntag, 23. Dezember 2018, 10.00 bis 17.00 Uhr

Die Geschäftsleitungen können selber entscheiden, ob sie ihre Ladentüren öffnen wollen. Der Stephanstag am 26. Dezember und der Berchtoldstag am 2. Januar sind gemäss § 1 des Ruhetags- und Ladenöffnungsgesetzes keine öffentlichen Ruhetage. Die Geschäfte können an diesen beiden Tagen geöffnet sein.

Hünenberg, 16. November 2018 Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt

853231

Weihnachtsmarkt und «Iffelen- und Chlausumzug»

Weihnachtsmarkt am Freitag, 30. November 2018

Der Weihnachtsmarkt findet am Freitag, 30. November 2018, von 15.30 bis 20.30 Uhr auf dem Areal vom «Saal Heinrich von Hünenberg» statt. Im Bereich der Chamer- und der Zentrumstrasse ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Iffelen- und Chlausumzug am Mittwoch, 5. Dezember 2018

Am Mittwoch, 5. Dezember 2018, wird nach der «Samichlausfeier» in der Kirche «Heilig Geist» ab 19.30 Uhr bis ca. 20.15 Uhr der traditionelle Hünenberger «Iffelen- und Chlausumzug» auf folgender Strecke durchgeführt:
Zentrumstrasse - Chamerstrasse - Bergstrasse - alte St. Wolfgangstrasse (Lindenpark) - Eichengasse - Chamerstrasse - Dorfplatz mit anschliessendem «Austrychlen».
Auf den erwähnten Strassen wird es während des Umzuges zu Verkehrsbehinderungen kommen. Es steht ein Verkehrsdienst im Einsatz. Die Strassenbeleuchtung wird während des Umzuges ausgeschaltet. Die Hausbesitzer entlang der Umzugsroute sind aufgerufen, die Lichter im Innen- und Aussenbereich vorübergehend zu löschen. Das «Geissle-Chlöpfe» ergibt einen Knalleffekt und auch das «Trychlen» verursacht laute Geräusche, wofür wir um Verständnis bitten.

Öffentlicher Verkehr

Buslinie 41 (Cham - Hünenberg)

Die Kursbusse der Linie 41 wenden von 19.00 bis ca. 20.30 Uhr bereits bei der Tankstelle der «Landi Hünenberg» an der Chamerstrasse in Hünenberg. Die Haltestellen Hünenberg Dorf, Schmiedheim und Ehret werden in dieser Zeitspanne nicht bedient.

Buslinie 51 (Rotkreuz - Hünenberg)

Die Kursbusse der Linie 51 ab Rotkreuz wenden ab 19.00 Uhr bei der Haltestelle Schmiedheim in Hünenberg. Die Haltestellen Hünenberg Dorf, Gartenstrasse und Moos werden ab 19.00 Uhr nicht mehr bedient.

Hünenberg, 16. November 2018 Einwohnergemeinde Hünenberg
Sicherheit und Umwelt Hünenberg

853410