Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 17. Februar 2017
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Hünenberg

Stellenausschreibung

Der Verein Familie plus führt das Angebot für familienergänzende Kinderbetreuung im Auftrag der Gemeinde Hünenberg seit 20 Jahren. In der Kinderkrippe TEIKI und den Angeboten NASCHU (Mittagstisch und Nachmittagsbetreuung, Ferienangebot) betreuen und begleiten wir 250 Kinder ab drei Monaten bis Ende Primarschule aus 200 Familien. Insgesamt beschäftigt der Verein 32 Mitarbeitende an 6 Standorten.
Per 1. Juli 2017 oder nach Vereinbarung suchen wir für die TEIKI eine/einen

Fachfrau Betreuung/Fachmann Betreuung 95-100%

Ihre Aufgaben: Gemeinsam mit einer Kollegin übernehmen Sie die Gruppenleitung und gestalten den pädagogischen Alltag für Kinder im Alter zwischen drei Monaten und Kindergarteneintritt; Sie begleiten und betreuen die Kinder in einer positiven Grundhaltung, geben dem Kind Sicherheit und integrieren seine individuelle Geschichte; die Schaffung einer anregenden und vielfältigen Spiel- und Lernumgebung - für das einzelne Kind sowie die Gruppe - ist eine der Hauptaufgaben Ihres pädagogischen Tuns. Die Selbsttätigkeit und Selbstständigkeit der Kinder ist Ihnen dabei wichtig; Sie verstehen die Zusammenarbeit mit den Eltern als Partnerschaft; Sie nehmen aktiv am Teamalltag teil und setzen sich mit pädagogisch relevanten Themen auseinander; als Ausbildnerin/Ausbildner begleiten und unterstützen sie unsere Lehrfrau auf ihrem beruflichen Werdegang.
Ihre Talente: Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Fachfrau/Fachmann Betreuung Fachrichtung Kind oder eine vergleichbare pädagogische Ausbildung; mit Vorteil weisen Sie die Qualifikation zur «Ausbildnerin/Ausbildner» aus oder sind gewillt diese zu erlangen; Ihre persönliche Entwicklung ist Ihnen wichtig, Sie interessieren sich für aktuelle pädagogische und fachliche Fragen; Sie sind selbstständiges Arbeiten ebenso gewohnt wie Teamarbeit; Sie verständigen sich mühelos - auch schriftlich - in deutscher Sprache. Computerkenntnisse unterstützen Sie bei Ihren Aufgaben im organisatorischen und administrativen Bereich.
Ihre Zukunft: Ein interessantes, verantwortungsvolles Arbeitsgebiet mit Raum für Ideen und Kreativität; engagierte Kolleginnen, welche sich auf ein neues Teammitglied freuen; zeitgemässe Anstellungsbedingungen, fachliche Unterstützung und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten.
Wir freuen uns auf Sie. Fragen beantwortet gerne: Gisela Engel-Streit, Standortleitung TEIKI, Telefon 041 785 47 82.
Gerne erwarten wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto bis 24. Februar 2017: Familie plus, Zentrumstrasse 12, 6331 Hünenberg, info@fam-plus-huenenberg.ch

Hünenberg, 3. Februar 2017 Gemeinde Hünenberg
Familie plus

    818130

    Stellenausschreibung - Kindergarten

    Im Kindergarten und in der Primarschule befinden wir uns seit 2012 auf dem Weg zur Gemeinschaftsschule mit altersdurchmischtem Lernen in Doppelklassen. Wir eröffnen im Schulhaus Kemmatten, Hünenberg See, einen neuen Kindergarten und suchen deshalb für das Schuljahr 2017/18 (Stellenantritt: 1. August 2017; Schuljahresbeginn: 21. August 2017)

    1 Kindergartenlehrperson (100%)

    Der Slogan «Fürs Läbe gärn ... Gärn im Läbe!» umrahmt die Vision in unserem Leitbild. Sie sind dementsprechend eine Lehrperson, die «fürs Läbe gärn» die Kinder mit viel Engagement und Einfühlungsvermögen im Kindergarten begleitet und ganzheitlich fördert. Sie bringen nach Möglichkeit Erfahrung im Unterrichten von altersgemischten Kindergartenklassen mit und verfügen über ein breites, fundiertes didaktisches Repertoire.
    Da wir die integrative Schulungsform seit einigen Jahren leben, erwarten wir von Ihnen die entsprechende Grundhaltung sowie die Bereitschaft, mit schulischen Heilpädagogen oder Heilpädagoginnen auch im Unterricht eng zusammenzuarbeiten. Teamteaching ist für Sie ein wesentlicher Bestandteil der integrativen Förderung. Als kooperative, kommunikative und teamfähige Lehrperson ist Ihnen eine gute Zusammenarbeit im Unterrichts-, Stufen- und Schulhausteam sehr wichtig.
    Wir bieten Ihnen ein interessantes und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld (geleitete Schulen, zeitgemässe Infrastruktur, erweiterte Blockzeiten) sowie eine gute Unterstützung in einer lebendigen und qualitätsbewussten Schule.
    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen bis 24. Februar 2017 per Post an das Rektorat der Schulen Hünenberg, Rolf Schmid, Rektor, Postfach 452, 6331 Hünenberg oder per E-Mail an rektorat@schulen-huenenberg.ch. Für weitere Auskünfte stehen Ihnen der Schulleiter des Schulhauses Kemmatten, Felix Estermann, (Telefon 041 785 46 46 oder E-Mail: felix.estermann@schulen-huenenberg.ch) oder der Rektor (Telefon 041 785 45 45, E-Mail: rolf.schmid@huenenberg.ch) gerne zur Verfügung. Wir freuen uns sehr, Sie kennen zu lernen.

    Hünenberg, 10. Februar 2017 Schulen Hünenberg

      818316

      Stellenausschreibung - Primarschule

      Seit Sommer 2012 befinden sich unsere Primarschulen auf dem Weg zur individualisierenden Gemeinschaftsschule mit altersdurchmischtem Lernen in Doppelklassen. Im Schulhaus Eichmatt, Hünenberg See, eröffnen wir eine neue altersdurchmischte Unterstufenklasse (1./2. Klasse). Deshalb suchen wir auf Beginn des neuen Schuljahres (Stellenantritt: 1. August 2017; Schuljahresbeginn: 21. August 2017)

      eine Primarlehrerin bzw. einen Primarlehrer

      in Klassenlehrerfunktion und im Vollpensum (90-100%)

      Der Slogan «Fürs Läbe gärn ... Gärn im Läbe!» umrahmt die Vision in unserem Leitbild. Sie sind dementsprechend eine Lehrperson, die «fürs Läbe gärn» altersdurchmischt unterrichtet und die Schülerinnen und Schüler mit Einfühlungsvermögen und Engagement begleitet und ganzheitlich fördert. Sie verstehen es, Ihr didaktisch-methodisches Repertoire gezielt einzusetzen und die Heterogenität in der Klasse zu nutzen. Sie verfügen eventuell bereits über Erfahrung auf dieser Stufe und leben die Grundsätze von «Beurteilen und Fördern». Als kooperative, kommunikative und teamfähige Lehrpersonen ist für Sie die Zusammenarbeit im Unterrichtsteam eine Selbstverständlichkeit.
      Wir erwarten von Ihnen die für eine integrative Schule notwendige Grundhaltung und die Bereitschaft, mit schulischen Heilpädagogen oder Heilpädagoginnen im Teamteaching eng zusammenzuarbeiten. Wir bieten Ihnen ein interessantes und zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld sowie eine gute Unterstützung in einer lebendigen und qualitätsbewussten Schule.
      Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen bis 24. Februar 2017 per Post an das Rektorat der Schulen Hünenberg, Rolf Schmid, Rektor, Postfach 452, 6331 Hünenberg oder per E-Mail an rektorat@schulen-huenenberg.ch.
      Für weitere Auskünfte steht Ihnen der Rektor (Telefon 041 785 45 45, E-Mail: rolf.schmid@huenenberg.ch) oder der zuständige Schulleiter, Georges Raemy (Telefon 041 785 46 64, E-Mail: georges.raemy@schulen-huenenberg.ch), sehr gerne zur Verfügung. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

      Hünenberg, 10. Februar 2017 Rektorat der Schulen Hünenberg

        818317