Einwohnergemeinden / Baar

Abteilungsausflug

Das Rathaus (Gemeindekanzlei, Personaldienst, Zivilstands- und Erbschaftsamt) sowie die Dienst- und Fachstellen Bibliothek, Ludothek, Erbschaftsamt, Kind und Jugend, Kultur, Notariat und Weibelamt bleiben am Donnerstagnachmittag, 29. August 2019, geschlossen. Bei einem Todesfall erhalten Sie Auskunft über Telefon 041 769 01 11.
Wir sind am Freitag, 30. August 2019, ab 08.00 Uhr, wieder für Sie da.

Baar, 16. August 2019 Einwohnergemeinde Baar
Präsidiales/Kultur

865986

Baugesuch

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Roger Basler, Obere Rebhalde 26, 6340 Baar: Photovoltaikanlage auf dem Gebäude Assek.-Nr. 2863a auf GS-Nr. 2108, Obere Rebhalde 26. Einsprachefrist bis und mit 28. August 2019.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 9. August 2019 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

865548

Baugesuch

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Irwin Andermatt und Natalia Durrer, Frohburgstrasse 132a, 8057 Zürich: Luft-Wasser-Wärmepumpe beim Gebäude Assek.-Nr. 1649a auf GS-Nr. 2518, Flurstrasse 13. Einsprachefrist bis und mit 4. September 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 16. August 2019 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

865970

Gemeindeversammlung vom Dienstag, 17. September 2019

19.30 Uhr, Gemeindesaal, Baar

Für die nächste Gemeindeversammlung vom Dienstag, 17. September 2019, 19.30 Uhr, Gemeindesaal Baar, besteht folgende Traktandenliste:
1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 18. Juni 2019 - Genehmigung
2. Fussballanlage Lättich, Garderobenprovisorium - Genehmigung Baukredit
3. Motion der SVP Baar betreffend «Einheitliche Vergabe von Finanzierungsbeiträgen an Infrastrukturprojekte von Vereinen» - Entscheid über Erheblicherklärung
4. Interpellation der CVP Baar betreffend «Unterstützung der Baarer Festkultur durch die Gemeinde (‹Fäscht Büro›)» - Beantwortung

Rechtsmittelbelehrung Stimmrechtsbeschwerde

Gestützt auf § 67 des Gesetzes über die Wahlen und Abstimmungen (Wahl- und Abstimmungsgesetz, WAG; BGS 131.1) vom 28. September 2006 kann wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, Beschwerde geführt werden. Die Beschwerde ist innert zehn Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens jedoch am zehnten Tag nach der amtlichen Veröffentlichung der Ergebnisse im Amtsblatt einzureichen (§ 67 Abs. 2 WAG). Bei Abstimmungs- und Wahlbeschwerden ist ausserdem glaubhaft zu machen, dass die behaupteten Unregelmässigkeiten nach Art und Umfang geeignet waren, das Abstimmungs- oder Wahlergebnis wesentlich zu beeinflussen (§ 68 Abs. 2 WAG). Die Beschwerde hat keine aufschiebende Wirkung (§ 67 Abs. 3 WAG).

Hinweis betreffend Stimmrecht

An der Gemeindeversammlung sind gemäss § 27 der Kantonsverfassung (BGS 111.1) alle in der Gemeinde Baar wohnhaften Schweizerinnen und Schweizer stimmberechtigt, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und die nicht unter umfassender Beistandschaft stehen (Art. 398 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches, ZGB; SR 210). Das Stimmrecht kann frühestens fünf Tage nach der Hinterlegung der erforderlichen Ausweisschriften ausgeübt werden.

Baar, 16. August 2019 Einwohnergemeinde Baar
Gemeinderat

865404

Mitteilungen zum Schuljahreswechsel

Einteilung der Schülerinnen und Schüler im Schuljahr 2019/20

Die Schülerinnen und Schüler wurden von ihren bisherigen Klassenlehrpersonen über die Klassen-, Zimmer- und Lehrerzuteilung im nächsten Schuljahr mündlich orientiert.
Ausnahmen: Die Einteilung in die Kindergärten und 1. Primarklassen wurde den Eltern schriftlich bekannt gegeben. Die Schülerinnen und Schüler der 1. Oberstufenklassen werden ebenfalls vom Rektorat schriftlich bis Ende der ersten Sommerferienwoche über die Klassenzuteilung orientiert.

Umteilungen

Alle Schülerinnen und Schüler, die aus besonderen Gründen anderen Klassen zugeteilt werden müssen, erhalten eine persönliche Mitteilung über die neue Einteilung bis spätestens Ende Juli 2019.

Schulbeginn: Montag, 19. August 2019

08.15 Uhr: 2.-6. Primar- und Oberstufenklassen
09.00 Uhr: 1. Primarklassen
13.30 Uhr: Kindergärten

Neuzuziehende Schülerinnen und Schüler

Noch nicht angemeldete neu zugezogene Schülerinnen und Schüler sind beim Schulrektorat (Schule Dorfmatt B, Telefon 041 769 03 30) anzumelden. Ohne vorherige Anmeldung beim Rektorat dürfen keine neuen Schülerinnen und Schüler in die Klassen eintreten.

Öffnungszeiten des Rektorats während der Sommerferien

Das Schulrektorat ist während der Sommerferien wie folgt geöffnet: Für die erste und letzte Ferienwoche gelten die normalen Öffnungszeiten; in der zweiten und fünften Woche ist das Rektorat von 08.00 bis 10.00 Uhr geöffnet. Wir bitten Sie, Telefonanrufe ebenfalls zwischen 08.00 und 10.00 Uhr zu tätigen.
Von Montag, 22. Juli 2019 bis Freitag, 2. August 2019 bleibt das Rektorat geschlossen.

Baar, 5. Juli 2019 Einwohnergemeinde Baar, Schulen/Bildung
Schule Dorfmatt B, Rektorat

861561

Musikschule Stundenplaneinteilung

Stundenplaneinteilung und Unterrichtsbeginn im Schuljahr 2019/2020

1. Grundschule («Musikerfahrung», «Singen und Musizieren» und Blockflötengruppen)

Die Einteilung der 1. Primarklassen für das Fach «Musikerfahrung» ist durch das Musikschulsekretariat und die Klassenlehrperson erfolgt. Der Unterricht findet während der Blockzeit statt. Die Einteilungen der 2. und 3. Primarklassen erfolgten durch die Grundschullehrpersonen in Zusammenarbeit mit den Klassenlehrpersonen.

2. Instrumental- und Vokalklassen

Neueintretende und umgeteilte Schülerinnen und Schüler (Instrumenten- oder Lehrerwechsel) wurden durch das Musikschulsekretariat schriftlich benachrichtigt. Ein Grossteil der Schülerinnen und Schüler wurde bereits vor oder während den Sommerferien persönlich oder telefonisch durch die Musikschullehrperson kontaktiert und eingeteilt. Zur Einteilung oder zur Kontrolle der Einteilung erscheinen Schülerinnen und Schüler der untenstehenden Instrumentalklassen zu den angegebenen Zeiten.

Stundenplaneinteilung Montag, 19. August 2019

17.00 Uhr: Lucia Strickler (Akkordeon/Schwyzerörgeli), Nicole-Annette Tremmel (Gesang), Karin Leutwyler (Gitarre), Benedikt Iten (Klarinette), Adrienne Haag-Soos (Klavier), Jonas Lindenmann (Querflöte), Ivo Mohr (Schlagzeug), Anna Darani (Violine/Viola)
17.30 Uhr: Marianne Hoppler (Gitarre), Thomas Mohr (Klavier), Patricia Brogli (Querflöte), Doris Affentranger (Schlagzeug), Josef Rosenberg (Violine)
18.00 Uhr: Renata Condrau, Esther Janka (Klavier), Ernst Hardy (Saxofon)

Stundenplaneinteilung

Die Einteilungen finden im Musikschulhaus Dorfmatt, Inwilerstrasse 4, statt. Die Zimmerzuteilung ist am elektronischen Informationssystem (Bildschirm) aufgeschaltet.

Unterrichtsbeginn

1. Instrumentalunterricht

Ab Dienstag, 20. August 2019 gemäss Stundenplan.

2. Grundschule/fit4music/Gruppenspiele

In der zweiten Schulwoche (ab 26. August 2019) gemäss Stundenplan.

3. Ensembles

In der Regel ab der 2. Schulwoche (ab 26. August 2019) oder nach speziellem Probeplan. Neue Mitglieder wurden schriftlich aufgeboten.
Weitere Auskünfte erteilt das Musikschulsekretariat, Telefon 041 769 03 41.

Baar, 16. August 2019 Einwohnergemeinde Baar
Musikschule

864865

Plangenehmigungsverfahren für Starkstromanlagen

Vorlage Nr. S-0173651.1, Transformatorenstation Chrüzegg
(Neubau Trafostation auf Grundstück Nr. 4280 / Koordinaten: 685963/229857)
Vorlage Nr. L-0205309.2, 16 kV-Kabelleitung zwischen den Transformatorenstationen

Utigerried und Chrüzegg - Kabelumlegung in die neue TS Chrüzegg
Beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat sind die oben erwähnten Plangenehmigungsgesuche eingegangen.
Gesuchstellerin: Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ), Ueberlandstrasse 2, 8953 Dietikon
Die Gesuchsunterlagen werden wie folgt öffentlich aufgelegt:
Auflagezeit: Freitag, 16. August bis Montag, 16. September 2019 während der Bürozeiten
Auflageorte:
Gemeindeverwaltung, Rathausstrasse 6, 6341 Baar
Sekretariat des Amtes für Raum und Verkehr, Verwaltungsgebäude 1, an der Aa, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, 3. Stock
Auskünfte: Philipp Schneider, Amt für Raum und Verkehr des Kantons Zug, Telefon 041 728 54 90
Die öffentliche Auflage hat den Enteignungsbann nach den Artikeln 42-44 des Enteignungsgesetzes (EntG; SR 711) zur Folge.
Wer nach den Vorschriften des Verwaltungsverfahrensgesetzes (SR 172.021) oder des EntG Partei ist, kann während der Auflagefrist beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat, Planvorlagen, Luppmenstrasse 1, 8320 Fehraltorf, Einsprache erheben. Wer keine Einsprache erhebt, ist vom weiteren Verfahren ausgeschlossen.
Innerhalb der Auflagefrist sind auch sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder Sachleistung geltend zu machen. Nachträgliche Einsprachen und Begehren nach den Artikeln 39-41 EntG sind ebenfalls beim Eidgenössischen Starkstrominspektorat einzureichen.
Eidgenössisches Starkstrominspektorat, Planvorlagen, Luppmenstrasse 1, 8320 Fehraltorf

Zug, 16. August 2019 Amt für Raum und Verkehr

866002

Reklamegesuch

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• KIRKBI Real Estate AG, Oberneuhofstrasse 3, Postfach 1457, 6341 Baar; Projektverfasser Westiform AG, Täschmattstrasse 19, 6015 Luzern: Reklamepylon auf GS-Nr. 2012, Sihlbruggstrasse 3, 3a und 3b, Einsprachefrist bis und mit 4. September 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 16. August 2019 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

865969

Stellenausschreibung

Die Zuger Gemeinden Baar, Menzingen und Neuheim bilden den Zivilstandskreis Baar. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Zivilstandsbeamtin/Zivilstandsbeamten, Arbeitspensum 60-80%

Ihre Aufgaben: Beurkundungen im Personenstandswesen (Geburt, Kindesanerkennung, Eheschliessung und Tod); Durchführung von Ehevorbereitungsverfahren und Trauungen sowie Eintragungen von Partnerschaften; Organisieren von Bestattungen; Beratung der Kunden am Schalter und Telefon; eventuell Sachbearbeitung im Erbschaftswesen: Erbenermittlungen, Testamentseröffnungen, Inventaraufnahmen.
Ihr Profil: Kaufmännische Grundausbildung, Eidgenössischer Fachausweis für Zivilstandsbeamte/-beamtinnen; Schweizer Bürgerrecht; Gewandtheit im schriftlichen und mündlichen Ausdruck; Fremdsprachenkenntnisse erwünscht; Freude am vielseitigen Kundenkontakt; Flexibilität, Belastbarkeit und sicheres Auftreten.
Wir bieten: Anspruchsvolle, vielseitige Tätigkeit in einem spannenden Arbeitsgebiet; selbstständige Aufgabenerfüllung in einem kleinen Team.
Interessiert? Richten Sie Ihre vollständige Bewerbung mit Foto bitte bis 6. September 2019 an die Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar. Für Auskünfte steht Ihnen Josef Zurfluh, Leiter ad interim Zivilstandsamt Kreis Baar, gerne zur Verfügung: Telefon 041 769 01 33, josef.zurfluh@baar.ch

Baar, 16. August 2019 Einwohnergemeinde Baar
Präsidiales/Kultur

865988

Stellenausschreibung

Für das Team des Hallen- und Freibades Lättich suchen wir per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung eine/einen

Anlagenwartin für Badanlagen/Anlagenwart für Badanlagen, Arbeitspensum 100%

Ihre Hauptaufgabe ist die Pflege und Reinigung der Anlagen des Hallen- und Freibades Lättich (Garderoben, Hallenbad, Freibad, Aussenanlagen). Sie helfen mit bei Revisionen und Reparaturen. Sie übernehmen zusammen mit dem Badmeisterpersonal Aufsichtsdienst im Bad.
Was Sie mitbringen: Freude an der Arbeit in einem sehr lebhaften Bad; handwerkliches Geschick; Bereitschaft für Schichtarbeit (3-Schicht-Betrieb) und Wochenenddienst; freundliche Persönlichkeit mit natürlicher Autorität, guter Belastbarkeit und guten Umgangsformen; sehr gute deutsche Umgangssprache, guter schriftlicher Ausdruck; Schwimmbrevet Pool plus oder PRO (kann auch nachgeholt werden); teamorientierte Arbeitsweise und Bereitschaft, sich für unsere Kunden zu engagieren; Wohnsitz in Baar oder der näheren Umgebung.
Wir bieten: Selbstständige, abwechslungsreiche Tätigkeit; Arbeit in einem kleinen Team; zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
Interessiert? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto bis 31. August 2019 an die Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne der Chefbadmeister Urban Schicker, Tel. 041 767 27 00.

Baar, 9. August 2019 Einwohnergemeinde Baar
Präsidiales/Kultur

865272

Stellenausschreibung

Baar ist eine attraktive, innovative Zuger Gemeinde mit über 24000 Einwohnern und über 23000 Arbeitsplätzen. Für die Abteilung Planung/Bau suchen wir per 1. November 2019 oder nach Vereinbarung (auch früher) eine dienstleistungsorientierte Persönlichkeit als

Leiterin Tiefbau/Leiter Tiefbau

Zusammen mit Ihrem Team sind Sie verantwortlich, dass alle Aufgaben der Gemeinde im Bereich Tiefbau (exkl. Raumplanung und Werkdienst/Betrieb) effizient, fachlich einwandfrei und kundenfreundlich abgewickelt werden. Sie verfügen über eine Ausbildung als Bauingenieur ETH oder FH und fundierte Berufskenntnisse, vorzugsweise mit mehrjähriger Erfahrung in der Planung, Projektierung und Bauleitung von kommunalen Tiefbauprojekten.

Nähere Informationen zu dieser Stelle finden Sie unter www.baar.ch/stellen.

Baar, 26. Juli 2019 Einwohnergemeinde Baar
Präsidiales/Kultur

865283

Stellenausschreibung

Eine kaufmännische Lehre bei einer Gemeinde des Kantons Zug öffnet dir breite berufliche Möglichkeiten!
Viele Zuger Gemeinden suchen per August 2020 junge, motivierte Personen, die eine vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung als

Lernende Kauffrau/Lernender Kaufmann

absolvieren wollen. Die Ausbildung ist je nach Gemeinde und deinen Fähigkeiten in den Profilen B (Basisausbildung), E (Erweiterte Ausbildung) und M (Erweiterte Ausbildung mit Berufsmaturität) möglich. In der abwechslungsreichen, dreijährigen Lehrzeit werden die künftigen Kaufleute in die vielfältigen und interessanten Aufgaben einer öffentlichen Verwaltung eingeführt und ausgebildet.
Voraussetzung für diese Berufslehre in der öffentlichen Verwaltung sind drei Jahre Sekundarschule mit guten Schulleistungen (oder eine gleichwertige Ausbildung), Freude am Kontakt mit Menschen, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Motivation und grosse Lernbereitschaft.
Haben wir dein Interesse geweckt? Packst du deine Arbeiten mit Elan und Freude an? Dann hol dir weitere Informationen zu den Lehrstellen der Zuger Gemeinden unter den nachfolgend aufgeführten Webseiten.
Stadt Zug: www.stadtzug.ch (Verwaltung & Politik, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Baar: www.baar.ch (QuickLinks, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Cham: www.cham.ch (Oft gesucht, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Hünenberg: www.huenenberg.ch (Toplinks, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Menzingen: www.menzingen.ch (Toplinks, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Oberägeri: www.oberaegeri.ch (Politik + Verwaltung, Verwaltung, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Steinhausen: www.steinhausen.ch (Toplinks, offene Stellen Gemeinde)
Einwohnergemeinde Unterägeri: www.unteraegeri.ch (Direktlink, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Walchwil: www.walchwil.ch (Verwaltung, offene Stellen)

Baar, 16. August 2019 Personalverband der Zuger Gemeinden

865821