Einwohnergemeinden / Unterägeri

Altpapiersammlung vom Samstag, 15. Dezember 2018

Organisiert durch die Pfadi Morgarten. Es wird nur gebündeltes Papier mitgenommen. Altpapier in Plastiksäcken, Tragtaschen und Karton wird stehen gelassen. Nicht in das Altpapier gehören beschichtete Papiere (Getränkepackungen wie Tetrapackungen). Wir bitten Sie, das Papier bis spätestens 8.00 Uhr am Strassenrand zu deponieren.
Grössere oder nicht abgeholte Papiermengen können unter Telefon 041 750 32 30 (Werkhof) gemeldet werden.

Unterägeri, 7. Dezember 2018 Bau und Unterhalt

837351

Kehrichtwesen

Kehricht- und Grüntour über die Festtage

Die Grüntour wird am Montag 24. Dezember, und Montag 31. Dezember abgefahren. Die Kehrichttour wird am Donnerstag 27. Dezember und Donnerstag, 3. Januar abgefahren.
Wir bitten die Bevölkerung das Kehricht- und Grüngut bis spätestens 07.00 Uhr gut sichtbar bereitzustellen.

Öffnungszeiten der Hauptsammelstelle über die Festtage

Montag, 24. Dezember 2018, geschlossen
Mittwoch, 26. Dezember 2018, geschlossen
Freitag, 28. Dezember 2018, 09.45 bis 11.30 und 13.30 bis 16.30 Uhr
Samstag, 29. Dezember 2018, 09.00 bis 11.30 Uhr
Montag, 31. Dezember 2018, geschlossen
Mittwoch, 2. Januar 2019, geschlossen
Ab Freitag 04. Januar 2019 bedienen wir Sie wieder zu unseren normalen Öffnungszeiten.

Unterägeri, 14. Dezember 2018 Bau und Unterhalt

837604

Resultate der Einwohnergemeindeversammlung

Die Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018 hat folgende Beschlüsse gefasst:
1. Genehmigung des Protokolls der Einwohnergemeindeversammlung vom 18. Juni 2018
Das Protokoll wird einstimmig genehmigt.
2. Kenntnisnahme Finanzplan
Der Finanzplan wird zur Kenntnis genommen.
3. Ordnungsantrag - Änderung der Reihenfolge der Traktanden
Das Traktandum «Informationen zu den Motionen der Gemeindeversammlung vom 18. Juni 2018» soll vor der Genehmigung des Budgets 2019 behandelt werden.
Der Antrag wurde mit drei Gegenstimmen genehmigt.
4. Informationen zu den Motionen der Gemeindeversammlung vom 18. Juni 2018
A) Motion der FDP.Die Liberalen «Direkte Busverbindung zwischen dem Ägerital und Menzingen»
B) Motion der CVP Unterägeri «Optimierung des ÖV-Angebot zwischen dem Ägerital und Menzingen»
Die Informationen werden zur Kenntnis genommen.
5. Genehmigung des Budgets 2019, Festsetzen der Steuern
Der Antrag für eine Erhöhung des Budgets um Fr. 25000.- für die Anschubfinanzierung und Realisierung einer konkreten, kurzfristigen Lösung mit täglich mindestens einem Verstärkungskurs zwischen dem Ägerital und Menzingen (morgens und abends) wird mit 99 Ja- zu 145 Nein-Stimmen abgelehnt.
Die Anträge des Gemeinderates werden mit einer Gegenstimme genehmigt.
1. Der Steuerfuss wird auf 64% festgesetzt.
2. Die Feuerwehrersatzabgabe wird auf Fr. 100.- festgesetzt.
3. Die Hundesteuer wird auf Fr. 150.-, für Wachhunde auf Landwirtschaftsbetrieben, welche beim kantonalen Landwirtschaftsamt als landwirtschaftliche Betriebe erfasst sind und für Hunde von Bezügern einer vollen AHV- oder IV-Rente auf Fr. 75.- festgesetzt. Von der Hundesteuer befreit sind mit einem Leistungsheft ausgewiesene Militär-, Lawinen-, Schutz-, Sanitäts-, Nachsuchen-, Katastrophen- und Blindenhunde.
4. Das Budget 2019 wird genehmigt
6. Planungskredit Neubau Schulhaus Acher Mitte mit Turnhalle und Singsaal
Den Planungskredit von Fr. 790000.- inkl. 7,7% MwSt. für den Neubau Schulhaus Acher Mitte mit Turnhalle und Singsaal (PKI Index, Preisstand Oktober 2018) wird mit dem Vorschlag des Gemeinderates, zwei Varianten zu rechnen (Holzbau und konventionelle Bauart) mit wenigen Gegenstimmen genehmigt.
7. Motion SVP «Beibehaltung/Wiedereinführung der Kleinklassen»
Der Antrag für eine geheime Abstimmung erreichte mit 13 Stimmen das erforderliche Mehr von einem Sechstel der anwesenden Stimmberechtigten nicht.
Die Motion wird mit wenigen Gegenstimmen als nicht erheblich erklärt.

Rechtsmittelbelehrungen

Allgemeine Verwaltungsbeschwerde

Gegen Gemeindeversammlungsbeschlüsse kann gemäss § 17 Abs. 1 des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 39 ff. des Verwaltungsrechtspflegegesetzes innert 20 Tagen seit der Mitteilung, beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Frist beginnt mit dem auf die Gemeindeversammlung folgenden Tag zu laufen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Gemeindeversammlungsbeschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizufügen.

Stimmrechtsbeschwerde

Gestützt auf § 17bis des Gemeindegesetzes (GG; BGS 171.1) in Verbindung mit § 67 ff. des Wahl- und Abstimmungsgesetzes (WAG; BGS 131.1) kann wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen beim Regierungsrat Beschwerde erhoben werden. Tritt der Beschwerdegrund vor dem Abstimmungstag ein, ist die Beschwerde innert zehn Tagen seit der Entdeckung einzureichen. Ist diese Frist am Abstimmungstag noch nicht abgelaufen, wird sie bis zum 20. Tag nach dem Abstimmungstag verlängert. In allen übrigen Fällen beträgt die Beschwerdefrist 20 Tage seit dem Abstimmungstag (§ 67 Abs. 2 WAG). Bei Abstimmungs- und Wahlbeschwerden ist ausserdem glaubhaft zu machen, dass die behaupteten Unregelmässigkeiten nach Art und Umfang geeignet waren, das Abstimmungs- oder Wahlergebnis wesentlich zu beeinflussen (§ 68 Abs. 2 WAG).

Unterägeri, 14. Dezember 2018 Gemeinderat Unterägeri

854997

Stellenausschreibung

Wir sind eine mittelgrosse, zukunftsorientierte Gemeinde im Kanton Zug mit rund 8900 Einwohnerinnen und Einwohnern. Für unseren Hausdienst suchen wir per 1. Februar 2019 oder nach Vereinbarung eine/einen

Mitarbeiterin/Mitarbeiter 60%

Die Stelle kann auch in zwei Teilpensen aufgeteilt werden.
Ihre Aufgabe: Selbstständige Unterhaltsreinigungen und jährliche Grundreinigungen der zugeteilten Liegenschaften.
Anforderungen: Fachausbildung und/oder Erfahrung im Arbeitsgebiet; sorgfältige, selbstständige, gründliche und verantwortungsbewusste Arbeitsweise; zuverlässige, aufgestellte, kontaktfreudige und flexible Persönlichkeit; Sicherheit in der deutschen Sprache (mündlich und schriftlich); Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitseinsätzen.
Was Sie erwartet: Ein motiviertes und fachkompetentes Team; eine vielseitige und selbstständige Tätigkeit; einen attraktiven Arbeitsplatz mit moderner Infrastruktur und fortschrittlichen Arbeitsbedingungen.
Fühlen Sie sich angesprochen und wollen Sie sich dieser Herausforderung stellen? Bitte senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen bis 7. Januar 2019 an Simone Lang-Heinrich, Gemeindeverwaltung Unterägeri, Postfach 79, 6314 Unterägeri. Bei Fragen wenden Sie sich an Marcel Wicky, Bereichsleiter Hausdienst (Telefon 041 754 52 00, E-Mail: marcel.wicky@schulen-unteraegeri.ch) oder Walter Vattolo, Leiter Personal (Telefon 041 754 55 39, E-Mail: walter.vattolo@unteraegeri.ch). Weitere Informationen finden Sie unter www.unteraegeri.ch

Unterägeri, 14. Dezember 2018 Gemeindeverwaltung Unterägeri

854781

Weihnachten/Neujahr

Gemeindeverwaltung

Montag, 24. Dezember 2018 bis Mittwoch, 2. Januar 2019: geschlossen
Bei Todesfällen ausserhalb unserer Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an Telefonnummer 079 277 85 78.

Ludothek

Samstag, 22. Dezember 2018 bis Sonntag, 6. Januar 2019: Ferien

Bibliothek

Montag, 24. Dezember bis Mittwoch, 26. Dezember 2018: geschlossen
Montag, 31. Dezember 2018 bis Mittwoch, 2. Januar 2019: geschlossen

Schulsekretariat

Samstag, 22. Dezember 2018 bis Sonntag, 6. Januar 2019: Ferien

Ökihof

Montag, 24. Dezember bis Mittwoch, 26. Dezember 2018: geschlossen
Montag, 31. Dezember 2018 bis Mittwoch, 2. Januar 2019: geschlossen

Unterägeri, 14. Dezember 2018 Gemeindeverwaltung Unterägeri

854834