Einwohnergemeinden / Oberägeri

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Hächler Thiemo, Eggstrasse 25, 6315 Oberägeri; vertreten durch Thiemo Hächler AG, Architekturbüro, Gulmstrasse 3, 6315 Oberägeri: Neugestaltung Gartenanlage mit Pergola bei best. Gebäude Assek. Nr. 466a, Schneitstrasse 15, GS Nr. 67. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017. Die Profile sind erstellt.
• Müller Albert, Müller Elisabeth, Warth, Warthstrasse 42, 6315 Morgarten: Neubau Bienen- und Hühnerhaus unter Abbruch des best. Gebäudes, Warthstrasse, GS Nr. 1366, Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone) 2691181.000/1216687.000. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben ist gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 13. April 2017 Abteilung Bau und Sicherheit

    822434

    Räumung Urnenwand und Grabfelder aufgrund Ablauf Grabesruhe

    Urnennischen sowie Grabfelder mit Verstorbenen aus den Jahren vor 1997 werden ab 8. Mai 2017 geräumt. Die entsprechenden Urnennischen und Grabreihen sind auf dem Friedhof Oberägeri gekennzeichnet.
    Wir bitten die Angehörigen, auf diesen Gräbern keinen Sommerflor mehr anzupflanzen und die Grabdenkmäler zu räumen. Die Urnen können nach Voranmeldung bis 5. Mai 2017 beim Werkhof Oberägeri, Telefon 041 750 31 02, abgeholt werden. Nach Ablauf dieser Frist werden die noch verbliebenen Urnen in das Gemeinschaftsgrab überführt. Grabmale und Pflanzen, die bis zum 5. Mai 2017 nicht abgeholt werden, verfallen ohne Kostenfolge der Einwohnergemeinde Oberägeri.

    Oberägeri, 10. März 2017 Abteilung Bau und Sicherheit

      820384

      Sportlerehrung und Verleihung Ägeri-Awards 2017

      Die beiden Gemeinden Oberägeri und Unterägeri ehren mit diesen Auszeichnungen Menschen des Ägeritals, die sich über längere Zeit intensiv in einem Gebiet engagiert und im Tal nachhaltige Spuren hinterlassen haben. Eine spezielle Auszeichnung - den «Ägeri-Special» - erhält zudem eine Person, die durch ein Lebenswerk mit besonderen Leistungen aufgefallen ist. Ebenfalls ehrt die Jury Sportlerinnen und Sportler, deren Leistungen im Jahr 2015 und 2016 den speziellen Kriterien gemäss Richtlinien entsprechen. Wir laden Sie im Namen der Gemeinderäte Oberägeri und Unterägeri am Donnerstag, 4. Mai 2017, um 19.00 Uhr, in den Saal Maienmatt in Oberägeri zu diesem Anlass ein. Tele 1-Moderatorin Fabienne Bamert führt durch den Abend und SRF-Kommentatorin Kathrin Lehmann ist Gastreferentin.

      Oberägeri, 21. April 2017 Einwohnergemeinde
      Abteilung Präsidiales

        822193