Einwohnergemeinden / Oberägeri

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Hess Niklaus, Rossboden 1, 6418 Rothenthurm; Projektverfasser: Blarer Carlo, Architekturbüro, Zugerstrasse 72, 6340 Baar: Umbau/Erweiterung Wohnhaus mit Neubau Solaranlage bei best. Gebäude, 1. PROJEKTÄNDERUNG: Erneuerung Dachstuhl, Fundament und Mauern, Rossboden 2, Assek.-Nr. 233a, GS-Nr. 1101, Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone): 2693235.000/1219892.000. Einsprachefrist bis und mit 29. Mai 2019.
• Hächler Thiemo, Grubenstrasse 13, 6315 Oberägeri; vertreten durch: Thiemo Hächler AG, Architekturbüro, Gulmstrasse 3, 6315 Oberägeri: Neubau 3 Reiheneinfamilienhäuser, Morgartenstrasse 23, 25, 27, GS-Nr. 2091, GS-Nr. 2052. Einsprachefrist bis und mit 29. Mai 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 10. Mai 2019 Abteilung Bau und Sicherheit

861762

Baugesuche

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• De Gennaro Bruno und Eliane, Kalchrainstrasse 13, 6315 Oberägeri; Projektverfasser: Urs Iten Holzbau AG, Alosenstrasse 9, 6315 Oberägeri: Dach- und Fassadensanierung mit Wärmedämmung bei best. Gebäude, Kalchrainstrasse 13, Assek.-Nr. 517a, GS-Nr. 574. Einsprachefrist bis und mit 5. Juni 2019.
• Einwohnergemeinde Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri: Ersatz Fussgängersteg über Dorfbach, Alosenstrasse/Bachweg, GS-Nr. 357, GS-Nr. 361. Einsprachefrist bis und mit 5. Juni 2019.
Einsprachen gegen diese Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 17. Mai 2019 Abteilung Bau und Sicherheit

862087

Einladung zum Politcafé

Der Gemeinderat lädt Sie herzlich zum Politcafé vom Samstag, 25. Mai 2019, ein.
Informieren Sie sich aus erster Hand über folgende Themen:

Schulraumplanung:

- Neubau Hofmatt 4
- Nutzungsanpassungen der Schulhäuser Hofmatt 1, Hofmatt 2 und Hofmatt 3
- Aufstockung der Grundstufe Fischmatt
- Vorstellung der geplanten Projekte im Detail und Beantwortung der Fragen

Ortsplanungsrevision:

- Info über den aktuellen Stand der Dinge sowie die weiteren geplanten Schritte im Prozess
Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr und dauert bis 12.00 Uhr.
Sie findet im Foyer der Dreifachhalle Hofmatt statt.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher und rege Diskussionen.

Oberägeri, 17. Mai 2019 Einwohnergemeinde Oberägeri
Gemeinderat

861205

Einwohnergemeindeversammlung

Montag, 17. Juni 2019, 20.00 Uhr, Aula der Mehrzweckanlage Maienmatt

Traktanden

1. Protokollgenehmigung Einwohnergemeindeversammlung vom 10. Dezember 2018
2. Rechnungsergebnis der Einwohnergemeinde pro 2018
3. Schlussabrechnung über Investitionen
4. Schulhaus Fischmatt, Aufstockung und Fassadensanierung
5. Schulraumentwicklung Hofmatt
5.1 Schulhaus Hofmatt 4, Neubau
5.2 Schulhäuser Hofmatt, bauliche Massnahmen für die Nutzungsanpassung
6. Interpellation der CVP Oberägeri zur Handhabung des Öffentlichkeitsprinzips in der Verwaltung
7. Interpellation der Grünliberalen Partei Oberägeri zur Förderung neuer Raum- und Arbeitsangebote im Ägerital: Coworking Space
Nach der Gemeindeversammlung offeriert die Einwohnergemeinde einen Apéro.
Die Botschaft zur Einwohnergemeindeversammlung wird allen Haushaltungen zugestellt. Die Botschaft und weitere Unterlagen zur Einwohnergemeindeversammlung können beim Kundendienst der Gemeindeverwaltung bezogen oder auf der Homepage der Einwohnergemeinde heruntergeladen werden.

Rechtsmittelbelehrung

Allgemeine Verwaltungsbeschwerde

Gegen Gemeindeversammlungsbeschlüsse kann gemäss §17 Abs.1 des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 39 ff. des Verwaltungsrechtspflegegesetzes innert 20 Tagen seit der Mitteilung beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301Zug, schriftlich Beschwerde erhoben werden. Die Frist beginnt mit dem auf die Gemeindeversammlung folgenden Tag zu laufen.
Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Gemeindeversammlungsbeschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizufügen.
Hinsichtlich des Zustandekommens von Gemeindeversammlungsbeschlüssen steht darüber hinaus noch die Stimmrechtsbeschwerde offen.

Stimmrechtsbeschwerde

Wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen (sogenannte abstimmungs- und wahlrechtliche Mängel) kann gemäss §17bis des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 67 ff. des Wahl- und Abstimmungsgesetzes (WAG) beim Regierungsrat Beschwerde geführt werden. Die Beschwerde ist innert zehn Tagen seit der Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens jedoch am zehnten Tag nach der amtlichen Veröffentlichung der Ergebnisse im Amtsblatt einzureichen.
Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Gemeindeversammlungsbeschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Oberägeri, 17. Mai 2019 Einwohnergemeinde Oberägeri
Gemeinderat

862044

Sperrung Parkplatz Ägeribad infolge Bauarbeiten

Infolge Bauarbeiten (Schottertränkung im Fahrbahnbereich) ist der Parkplatz Ägeribad vom Montag, 20. Mai 2019 ab 06.00 Uhr bis Mittwoch, 22. Mai 2019 bis 18.00 Uhr komplett gesperrt (witterungsbedingte Verschiebung bleibt vorbehalten). Während der Sperrung muss auf die übrigen Parkplätze im Gemeindegebiet ausgewichen werden.

Oberägeri, 10. Mai 2019 Abteilung Bau und Sicherheit

861766

Verkehrseinschränkungen Zuger Landeswallfahrt

Infolge der Zuger Landeswallfahrt vom 30. Mai 2019 treten am betreffenden Tag nachfolgende Verkehrseinschränkungen in Kraft:
- 07.00-11.30 Uhr: Sperrung der Kantonsstrasse R, Teilstück Raten-Passhöhe bis Biberbrugg in beiden Richtungen, für jeglichen Verkehr
- 07.00-11.30 Uhr: Sperrung Gemeindestrassen in Oberägeri, Teilstück Gulmstrasse - Grodstrasse - Moos - Zigerhüttli - Raten in beiden Richtungen, ausgenommen für Quartierbewohner
- 07.00-11.30 Uhr: Sperrung Gemeindestrassen in Oberägeri, Teilstück Wissenbach bis Steinstoss in beiden Richtungen, ausgenommen für Quartierbewohner

Empfehlung:

Die Raten-Passhöhe und der Gottschalkenberg können während der Sperrung nur über Oberägeri/Alosen angefahren werden.
Wir bitten die Bevölkerung und Verkehrsteilnehmer, den Anordnungen der Hilfskräfte Folge zu leisten.

Oberägeri, 17. Mai 2019 Kath. Kirchgemeinde Zug
Pfarramt St. Michael
Zuger Polizei, Dienststelle Ägerital

862023