Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 17. Februar 2017
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Oberägeri

Baugesuch

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Besmer Erich, Eggstrasse 57, 6315 Oberägeri; vertreten durch Iten & Henggeler, Holzbau AG, Gewerbezone 8, 6315 Morgarten: Anbau an bestehende Remise Assek. Nr. 173d mit überdachtem Waschplatz, Haltenbühl GS Nr. 1650. Einsprachefrist bis und mit 1. März 2017. Die Profile sind erstellt.
• Iten Meinrad, Hauptstrasse 40, 6315 Oberägeri; vertreten durch Elektro Iten-Steiner AG, Hauptstrasse 40, 6315 Oberägeri: Neuerstellung Photovoltaik-Anlage an Fassade und Versetzung Reklamebeschriftung an best. Gebäude Assek. Nr. 805a, Hauptstrasse 40, GS Nr. 384. Einsprachefrist bis und mit 1. März 2017.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 10. Februar 2017 Abteilung Bau und Sicherheit

    818534

    Schul- und Musikschulsekretariat

    Öffnungszeiten während den Sportferien, 13. bis 17. Februar 2017

    Montag, 9.00-11.30 Uhr, nachmittags geschlossen
    Dienstag bis Freitag, 8.00-11.30 Uhr, nachmittags geschlossen

    Oberägeri, 10. Februar 2017 Schule/Musikschule Oberägeri

      818022

      Stellenausschreibung - Schule

      Die Schule Oberägeri ist eine geleitete Schule mit über 600 Kindern und Jugendlichen sowie rund 90 engagierten Lehrpersonen. An unserer Schule verfügen wir über gute Ressourcen, die einen innovativen Unterricht ermöglichen.
      Bei der individuellen Förderung der Schülerinnen und Schüler werden die Klassenlehrpersonen durch Schulische Heilpädagoginnen/Heilpädagogen unterstützt.
      Der Unterricht auf der Sekundarstufe I findet schulartendurchmischt statt. In den Fächern Mathematik, Französisch, Englisch und Deutsch besuchen die Jugendlichen den Unterricht in den Niveaugruppen A und B. Zudem arbeiten die Jugendlichen in einem bestimmten Umfang selbstständig im Lernstudio. Die Lehrpersonen begleiten und unterstützen sie dabei.
      Auf Schuljahresbeginn 2017/18 suchen wir Sie als

      Schulische Heilpädagogin/schulischer Heilpädagoge

      Pensum 45-55% auf der Sekundarstufe I

      Wir erwarten: Die Lehrberechtigung für die Sekundarstufe I; eine Ausbildung in Schulischer Heilpädagogik, oder die Bereitschaft, diese zu absolvieren; hohe Kompetenz zur Teamarbeit; hohe Sozialkompetenz.
      Wir bieten Ihnen eine gute Einführung an Ihrem neuen Arbeitsplatz, ein zeitgemässes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team und Mitgestaltungsmöglichkeiten. Die Anstellungsbedingungen und Besoldung richten sich nach den kantonalen Richtlinien.
      Unter www.schule-oberaegeri.ch erfahren Sie mehr über unsere Schule. Persönliche Auskünfte erhalten Sie von Franz Hugener, Schulleiter, Telefon 041 723 81 41,
      E-Mail: franz.hugener@oberaegeri.ch
      Ihr nächster Schritt: Fühlen Sie sich angesprochen und sind Sie interessiert?
      Dann freuen wir uns, Sie kennenzulernen. Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: Schule Oberägeri, Schulsekretariat, Schulweg 1, 6315 Oberägeri, rektorat@oberaegeri.ch.

      Oberägeri, 3. Februar 2017 Schulsekretariat

        817932