Einwohnergemeinden / Stadt Zug

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

- Alterszentren Zug, mit den Zentren Frauensteinmatt, Herti und Neustadt, Bewohneranmeldung, Hertizentrum 7, 6303 Zug
Telefon 041 729 64 64, E-Mail: bewohneranmeldung@alterszentrenzug.ch
- Seniorenzentrum Mülimatt, Mülimatt 3, 6317 Oberwil bei Zug
Telefon 041 560 15 15, E-Mail: info@muelimatt.ch
- Chlösterli, Chlösterli 1, 6314 Unterägeri
Telefon 041 754 66 00, E-Mail: info@chloesterli.ch

Alterszentren mit Leistungsvereinbarung der Stadt Zug

    723000

    Baugesuche

    Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:
    • Prange Andrea und Sebastian, Rothusweg 11a, 6300 Zug: Gartengestaltung mit Stütz- und Sandsteinmauer, Sitzplatz und Gartenhaus, Südostseite Terrassenhaus, GS Nr. 2619, Rothusweg 11a. Einsprachefrist bis und mit 25. Oktober 2017.
    • Stadt Zug, Baudepartement, Tiefbau, St.-Oswalds-Gasse 20, 6301 Zug: Unterflurcontainer am Bellevueweg/Zugerbergstrasse, GS Nr. 3366. Einsprachefrist bis und mit 25. Oktober 2017.
    • Stieger Daniela und Marcel, Riedpark 31, 6300 Zug: Terrainaufschüttung, Erstellen einer Cortenstahlwand an der Nordwestgrenze, Reiheneinfamilienhaus Assek. Nr. 3884a, GS Nr. 4843, Riedpark 31. Einsprachefrist bis und mit 25. Oktober 2017.
    • CSL Partner Architekten, Marktgasse 15, 6340 Baar: Abbruch Einfamilienhaus mit Swimming-Pool Assek. Nr. 2455a, Bellevueweg 12; Neubau Einfamilienhaus mit Sonnenkollektoren, Autoeinstellhalle, zwei Autoabstellplätze, GS Nr. 1671, Bellevueweg 12, abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 25. Oktober 2017.
    • Meier Rolf und Anita, Fadenstrasse 37, 6300 Zug, Meier Claudia, Sinserstrasse 3, 6330 Cham, Meier Philipp, Lüssiweg 16, 6300 Zug; alle verteten durch: Leutwyler Partner Architekten, Baarerstrasse 77, 6300 Zug: Abbruch Einfamilienhaus Assek. Nr. 1774a, Fadenstrasse 37; Neubau Mehrfamilienhaus mit Autoeinstellhalle, Photovoltaikanlage und ein Autoabstellplatz, GS Nr. 2613, Fadenstrasse 37, abgeänderte Pläne/Wintergartenverglasung Nord, Fenstervergrösserungen Südseite. Einsprachefrist bis und mit 25. Oktober 2017.
    Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

    Zug, 6. Oktober 2017 Baudepartement Stadt Zug

      832165

      Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

      Beratung und Information zum Wohnen im Alter und den Dienstleistungen
      Persönliche Beratungen auf Voranmeldung
      Zeughausgasse 9, Postfach 1258, 6300 Zug
      Telefon 041 728 23 87, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

      Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

        658764

        Spitex Kanton Zug

        Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung, Mahlzeitendienst sowie Beratung und Anleitung zu diesen Bereichen. Neu: Nachtdienst für pflegerische Leistungen.
        Neuhofstrasse 21, 6340 Baar, Telefon 041 729 29 29, E-Mail: info@spitexzug.ch

        Spitex Kanton Zug

          722998

          Stellenausscheibung

          Die Stadtverwaltung Zug mit rund 770 Mitarbeitenden ist ein qualitätsbewusstes und kundenorientiertes Dienstleistungsunternehmen. Die Geschäftsstelle Kind Jugend Familie ist die zentrale Drehscheibe für die Bereiche Soziokultur, familien- und schulergänzende Kinderbetreuung und macht sich stark im Frühbereich. Bereitet es Ihnen Freude, administrativ anspruchsvolle Aufgaben zu übernehmen und in täglichem Kontakt mit den unterschiedlichsten Anspruchsgruppen zu stehen? Sind Sie eine dienstleistungsorientierte und unterstützende Persönlichkeit auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

          Wir suchen per 1. Januar 2018 oder nach Vereinbarung eine/einen

          Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Sekretariat Geschäftsstelle Kind Jugend Familie
          90-100%/JobID 14598

          Ihre Hauptaufgaben: Führen des Geschäftsstellensekretariats Kind Jugend Familie; verantwortlich für sämtliche kaufmännische Aufgaben der fünf Freizeitbetreuungen; Ansprechpartner/in für die Eltern betr. Auskünfte, An- und Abmeldungen, Rechnungsstellungen sowie -kontrolle; vorbereiten und Ausarbeiten von Entscheidungsgrundlagen inkl. Aufbereiten von statistischen Daten; verfassen von Berichten und Protokollen; führen der Dokumentation und Akten der Geschäftsstelle.
          Das bringen Sie mit: Abgeschlossene kaufmännische Grundausbildung mit mehrjähriger Erfahrung in einer vergleichbaren Funktion oder Branche; fundierte IT-Anwenderkenntnisse (Windowsprogramme, Scolaris von Vorteil); ausgezeichnete Deutschkenntnisse (mündliche Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil) sowie ein ausgeprägtes Zahlenflair; selbstständige und exakte Arbeitsweise; hohe Kundenorientierung, freundliche Umgangsformen und Teamfähigkeit; Flexibilität, Zuverlässigkeit sowie Belastbarkeit gepaart mit einer grossen Portion Freude an einer Drehscheibenfunktion.
          Wir bieten Ihnen: eine abwechslungsreiche und vielseitige Aufgabe; gute Einführung in die neue Aufgabe; fortschrittliche Arbeitsbedingungen und attraktive Sozialleistungen.
          Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen. Bitte richten Sie Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen bis 18. Oktober 2017 vorzugsweise über das Ostendis Bewerbungssystem www.ostendis.com (JobID 14598) oder an Sonya Schürmann, Leiterin Personaldienst der Stadt Zug, Postfach 1258, 6301 Zug (E-Mail: personaldienst@stadtzug.ch). Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Erwina Winiger, Abteilungsleiterin Kind Jugend Familie, Telefon 041 728 23 44, gerne zur Verfügung.

          Zug, 6. Oktober 2017 Personaldienst der Stadt Zug
          www.stadtzug.ch

            832233

            Temporäre Taxistandplätze anlässlich Zugermesse

            Während der Zuger Messe, vom 21.-29. Oktober 2017, wird auf der südlichen Allmendstrasse ein Taxistandplatz für maximal 4 Fahrzeuge eingerichtet. Die Standplätze werden signalisiert und sind im Zeitraum der Messe für Standplatzkartenbesitzer der Stadt Zug über die General-Guisan-Strasse zugänglich.
            Die Standplätze dürfen jeweils von 19.00-03.00 Uhr bedient werden.

            Zug, 13. Oktober 2017 Sicherheit und Verkehr Stadt Zug

              831509

              Thematische Stadtführung

              Zug - Alpenstrasse

              Vom Bahnhof zum See:
              Nicht auf der Bahnhofstrasse, sondern auf der Alpenstrasse . . .
              Schreiten Sie mit einem Urgestein über Zugs ehemaligen Boulevard und erfahren Sie aus kompetentem Munde, wie man damals gelebt hat.
              Mit Max Landtwing
              Treffpunkt: Bahnhofplatz Ost
              Datum: Montag, 16. Oktober, 17.00 Uhr
              Kosten: Fr. 10.-/Person, unter 18 Jahren gratis

              Zug, 13. Oktober 2017 Stadtkanzlei Zug

                822062