Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 17. Mai 2019
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Die Baudirektion sucht für den Fachbereich Dienste des Hochbauamtes

Aushilfen für die Sommerferienreinigung (Juli/August)

Unsere Anforderungen: Sie haben bereits Erfahrung in der Reinigung, verständigen sich problemlos auf Deutsch und können Abendeinsätze von 2-3 Std. täglich von Montag bis Freitag leisten? Voraussetzung ist eine gute körperliche Belastbarkeit.
Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und Zeugnissen bis 17. Mai 2019 an: Hochbauamt des Kantons Zug, Esther Matter, Projektleiterin, Postfach 857, 6301 Zug oder info.hba@zg.ch.
Weitere Auskünfte erhalten Sie von Frau Matter unter 041 728 54 67.

Zug, 25. April 2019 Baudirektion, Hochbauamt

861200

Stellenausschreibung

Am Gewerblich-industriellen Bildungszentrum Zug (GIBZ) arbeiten ca. 200 Mitarbeitende. Gegen 2000 Lernende besuchen den Unterricht in der Grundbildung und gegen 2700 in Kursen der beruflichen Weiterbildung.
Auf das 1. Semester des Schuljahres 2019/20 (Beginn 19. August 2019) suchen wir

Berufsschullehrpersonen für den Berufskundeunterricht im Bereich Informatiker

(4-12 Lektionen/Woche)

Ihre Aufgaben: Sie unterrichten berufskundliche Fächer im Bereich des WEB-Engineering, der Applikationsentwicklung und/oder Systemtechnik für Informatiker-Klassen.
Unsere Anforderungen: Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufslehre und einen Fachhochschulabschluss im Bereich Informatik. Ihr Fachwissen konnten Sie durch praktische Erfahrungen erweitern. Sie sind technikbegeistert, initiativ und arbeiten gerne mit jungen Berufslernenden zusammen. Dies erfordert aber auch Geduld, Beharrlichkeit und Durchsetzungsvermögen. Darüber hinaus sind Sie eine ausgewogene Persönlichkeit sowie team- und kommunikationsfähig.
Unser Angebot: Wir bieten Ihnen einen Einstieg in die interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit als Berufsschullehrperson. Sie haben bei uns die Möglichkeit, sich in die Thematik des Unterrichtens einzuarbeiten. Es besteht die Möglichkeit, Ihre Unterrichtstätigkeit auf ein Vollpensum zu erweitern. Die berufspädagogische Ausbildung können Sie ggf. bei uns berufsbegleitend nachholen. Die Besoldung richtet sich nach dem Personalgesetz des Kantons Zug.
Bewerbung/Auskunft: Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Foto und Zeugniskopien an das Gewerblich-industrielle Bildungszentrum Zug, Andrea Mattmann, Personalassistentin, Baarerstrasse 100, Postfach, 6301 Zug. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Werner Odermatt, Prorektor Informatik, Telefon 041 728 30 42, werner.odermatt@zg.ch gerne zur Verfügung.

Zug, 30. April 2019 Volkswirtschaftsdirektion
Gewerblich-industrielles Bildungszentrum

861341

Stellenausschreibung

Das Kaufmännische Bildungszentrum Zug KBZ bietet berufliche Grundbildung im Berufsfeld der Kaufleute und des Detailhandels mit rund 1000 Lernenden sowie Weiterbildungen in den Bereichen Management und Führung, Handelsschule, Office Management, Personal, Finanzen, Marketing und Verkauf, Detailhandel sowie Sprachen mit rund 2000 Teilnehmenden an.
Wir suchen auf 1. August 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Leiterin/Leiter der Mediathek (60%)

Unsere Mediathek ist zeitgemäss ausgestattet und umfasst einen Medienbestand von rund 10000 Einheiten.
Die Aufgabe: In dieser Leitungsfunktion tragen Sie die Verantwortung für die betriebliche Organisation und Weiterentwicklung unserer Mediathek. Sie sind für die Beschaffung und inhaltliche Erschliessung der Medien zuständig und alle anfallenden Arbeiten in einer Mediathek. Weiter zählt zu Ihren Aufgaben die Mediathekseinführung der Lernenden. Unsere Mediathek ist als One Person Library (OPL) konzipiert.
Das ideale Profil: Sie bringen Berufserfahrung mit, schätzen eine selbstständige Tätigkeit und übernehmen gerne Verantwortung. Sie sind initiativ, flexibel und umgänglich, stark im Organisieren und Vernetzen, haben gute Umgangsformen, hohe Sozialkompetenz und Arbeitszeitflexibilität sowie Freude an der Arbeit mit Jugendlichen, Lehrpersonen und Erwachsenen. Ein routinierter Umgang mit dem Bibliothekssystem winMedio.net rundet Ihr Profil ab. Dazu verfügen Sie über ein BBS-Diplom, einen Abschluss als I+D-Spezialist/in oder eine vergleichbare Ausbildung, mit entsprechender fachlicher Weiterbildung.
Das Angebot: Unsere Institution, die zu den besten ihrer Art zählt, bietet ein innovatives Lernumfeld und exzellente Dienstleistungen. Sie ist zentral in der Stadt Zug gelegen, mit entsprechenden Verkehrsverbindungen. Es erwarten Sie eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden, lebhaften und modernen Schulbetrieb. Sie bietet Entfaltungsmöglichkeiten und ein hohes Mass an Selbstständigkeit. Für diese interessante Stelle gilt Jahresarbeitszeit. Die Arbeitszeit erstreckt sich ausschliesslich über die Schulwochen von Montag bis Freitag sowie zusätzlich einen Samstag pro Monat. Das Gehalt und die Sozialleistungen richten sich nach den kantonalen Ansätzen.
Bewerbung/Auskunft: Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (inkl. Foto) bis spätestens 24. Mai 2019 vorzugsweise per E-Mail an beatrice.cortiula@zg.ch oder per Post an Kaufmännisches Bildungszentrum Zug, Frau Beatrice Cortiula, Assistentin der Schulleitung, Aabachstrasse 7, Postfach, 6301 Zug.
Für ergänzende Auskünfte dürfen Sie gerne mit unserer Mediathekarin, Karin Brändli, 041 728 57 77, oder mit dem zuständigen Prorektor, Reto Wegmüller, unter 041 728 28 28 Kontakt aufnehmen.

Zug, 3. Mai 2019 Volkswirtschaftsdirektion
Kaufmännisches Bildungszentrum

861554

Stellenausschreibung

An der Kantonsschule Zug, einem Langzeitgymnasium mit gut 1400 Schülerinnen und Schülern, ist auf das Schuljahr 2019/20 ein

Lehrauftrag in Hauswirtschaft (30-50%)

zu vergeben. Das Pensum wird in vier bis fünf zweiwöchigen Blöcken nach Absprache unterrichtet.
Als Bewerberin oder Bewerber verfügen Sie über eine abgeschlossene Ausbildung als Lehrperson Hauswirtschaft bzw. Wirtschaft - Arbeit - Haushalt für die Sekundarstufe I.
Die Anstellung erfolgt nach den Richtlinien des Kantons Zug.
Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte in elektronischer Form an priska.stoeckli@zg.ch bis Freitag, 31. Mai 2019.
Weitere Auskünfte erhalten Sie von Dr. Christian Steiger, Rektor Gymnasium Unterstufe, unter Telefon 041 728 12 34.

Zug, 3. Mai 2019 Direktion für Bildung und Kultur
Kantonsschule Zug

861556